Gesellschaft zur Stärkung der Verben

Öffentliche Bretter => Späße => Thema gestartet von: Kilian am 2005-04-17, 15:09:44

Titel: misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-04-17, 15:09:44
Internet statt Internat (gehabt gehabt)
Agamemnon statt angenommen (Lichtenberg)

Ich hatte neulich auch zwei so Fälle. Damit ich die demnächst nicht wieder vergesse, sei dieser Faden eronffen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-04-17, 15:19:00
Las vor einiger Zeit mal eine Schlagzeile in einer Zeitung, deren Namen ich hier nicht zu erwähnen wage.

Da stand etwas von jemandem, der einer Bekannten Damenslips aus dem Schlafzimmer klob.
Statt Slips las ich allerdings - weiß nicht, welche Sinnestäuschung mich geritten hatte - Schlips.
Daraufhin frug ich mich, was ein Damenschlips ist und ob es überhaupt spezielle Krawatten für Frauen gibt. (Ganz zu schweigen davon, dass ich nicht wusste, wieso solch eine Überschrift als Aufmacher der "Zeitung" verwandt wurde.)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2005-04-17, 16:21:39
Obdach statt Obacht
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-04-17, 16:24:29
Hofeinfahrt statt Hoffahrt (Max Goldt)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2005-04-17, 21:55:41
Potsdam statt Postamt
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-04-17, 22:00:22
Bei Potsdam fällt mir der Kalender der See-Berufsgenossenschaft ein. Da ist ein Schiff abgebolden, das eigentlich Potsdam heißt, di Bildunterschrift lut allerdings Postdam.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: versucher am 2005-04-20, 00:36:08
Auf einem Plakat las ich mal "Die Fanatstischen Vier", und ich las richtig.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-04-20, 05:34:55
Die Post wollte mal eine Sonderbriefmarke herausbringen:
"100 Jahre Kraftpost"
Auf dem Weg vom Entwurf zur Druckvorlage wurde daraus:
"100 Jahre Kraftsport".
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-04-20, 16:32:09
Drecksandrumroll statt Decksanddrumsandrockandroll.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-04-21, 21:53:37
apparate Frau statt aparte Frau
Was auch immer das mit dem Apparat auch heißen soll.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: versucher am 2005-04-22, 13:17:09
Sagt man das bei euch im Norden nicht: Die ist aber ein Apparat!
Apparate Frau ist einfach das Adjektiv dazu.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-04-22, 14:47:02
Kannte ich so noch nicht - als Adjektiv, meine ich.
Dafür las ich heute in einer Taufbescheinigung: path. Kirche statt kath. Kirche.
Vielleicht gab es da sehr pathetische Predigten?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-04-22, 21:15:45
Vierteilung statt Verteilung  ;D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2005-04-22, 23:01:25
uniformiert statt uninformiert

Ich möchte an dieser Stelle keine weitere Beziehung zwischen den beiden herstellen, obwohl sich da so einiges anböte...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2005-04-22, 23:44:37
Vierteilung statt Verteilung  ;D

und Vereitlung
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-04-23, 08:31:15
Jetzt gibt es keine Zukunft mehr
statt
Jetzt gibt es kein Zurück mehr
Titel: Re:misread words
Beitrag von: versucher am 2005-04-23, 14:45:00
Kennt ihr das Buch "Der weiße Neger Wumbaba" von Axel Hacke und Michael Sowa? Soll ganz toll sein, eine Sammlung misshörter Lieder und Namen usw. Von "Owi lacht" bis "knabenbringende Weihnachtszeit".
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2005-04-23, 15:19:57
Hier gibt es Tonnen falschverstandener Texte:

http://www.kissthisguy.com/ (http://www.kissthisguy.com/)

Teilweise zum Piepen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ku am 2005-04-24, 19:36:52
Ich kenn da noch:
Er ist eine aufrechte Haut.

Oder: Himmlische Haarscheren

Davon gibts aber ein ganzes Büchlein: Hand aufs Hemd
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-04-24, 19:39:12
Gestern im Tierpark:
Kodakbär statt Kodiakbär
Pampershase statt Pampashase
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-04-24, 22:04:21
Frierlädchen statt Frisierlädchen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-04-25, 13:04:04
anbraten statt abraten.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: versucher am 2005-04-25, 13:19:02
Aus meiner Privatsammlung von Verschreibern und Versprechern:

- Die Siege des Gestes
- da kann es schon mal sein, dass ein leises Raunen durchs Publikum geht, ja sogar ein frenetisches Raunen
- die Perser sind mit ihren Fischen, äh, Schiffen dahin gefahren
- den Finger in die Wunde lecken
- Der Kapitän fletscht die Szene.
- Holte Silber mit der Luftpostpistole
- er schoss ein Luftschloss (statt Luftloch)
- das jüngste, noch tintenfischfrische Abkommen
- er leidet noch unter einem grippalen Infarkt
- Manndrecker
- Magen-Darm-Krippe
- die Pilger starteten am Berg Arafat
- der Strom der Frücht... äh, Flüchtlinge
- aktuelle Situation im Kriegsgebet
- das kann ja auch eine trockene Brotzeit, äh, brotlose Zeit sein
- sie steht vurz kor einer großen Karriere
- in den Kinderabteilungen der Stuttgarter Fachgespräche... (längere Pause) äh,... der Stuttgarter Fachgeschäfte ist er Tagesgespräch.
- welches Engagement die Jungs ans Tagewerk legen
- Er hat eine besondere Arzt.
- Rasterzöpfe, Raserzöpfe
- Im Schaufenster einer Friedhofsgärtnerei: Kräze (statt Kränze) mit Kuli auf grünes Pappschild gekritzelt.
- Fingerspitzengespül
- da reicht es schon, wenn ein tollwütiger Fichs draufgepunkelt hat
- wenn man das noch mal Paroli laufen lässt
- Untersuchungsrahm
- unter Lust- und Sauerstoffzufuhr

Natürlich gibt es dafür auch eine Netz-Gesellschaft ähnlich der diesigen, aber fragt mich nicht, wie die heißt.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-04-25, 13:24:16
- Pistazeineis
- Man kann natürlich auch ein Feuerwerk, äh, ich meine natürlich: ein Feuerzeug benutzen, um den Bunsenbrenner anzuzünden.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-04-25, 17:23:31
Angesichts eines schon recht vollen Ablageordners:
Zum Glück hat der Monat ja nur noch ein Jahr.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2005-04-25, 18:05:14
Mir vor ein paar Minuten entschlopfen (bei einem Gespräch über die Zeit Shakespeares):

Die Geschlechtsreife setzte früher später ein als heute.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-04-25, 19:10:33
Dagegen ist nichts einzuwenden - man unterscheide Mikrozeit und Makrozeit. ;D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: gehabt gehabt am 2005-04-26, 13:20:58
Vor langer Zeit mal als schlagzeile gelesen: Wissenschaftler werden immer juenger.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-04-26, 13:25:54
Genau wie die Prostituorenen, ungewollt Schwangeren und Rechtsradikalen. Was haben all diese Leute nur für ein Geheimnis gegen das Altern?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: versucher am 2005-04-26, 13:32:02
Auch Schwerkriminalität scheint gegen das Altern zu schützen...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-04-26, 22:10:28
"Gelächter gibt's, als Fischer sich irgendwann verhaspelt, von einer "Hausbesprechung" berichten will, aber von einer "Hausbesetzung" spricht."
Hamburger Abendblatt, heute
Titel: Re:misread words
Beitrag von: versucher am 2005-04-27, 14:19:45
@amarillo:
Dass die G-Reife früher später einsaß, kommt mir lange her vor.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-04-27, 19:01:36
bereist statt bereits

aus einem Sketch übers Autofahren (die Autofurt?):

- Du bist ein Versager!
- Nein, das weiß ich jetzt aber. Das heißt nicht Vergaser, sondern Versager!
(sollte eigentlich umgekehrt sein)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-04-28, 20:52:13
Eisenbahnstraße statt Einbahnstraße
Muskelproduzent statt Musikproduzent

Ich glaub', ich brauch Urlaub!
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-05-07, 01:54:22
Schwörter statt Suchwörter
Titel: Re:misread words
Beitrag von: versucher am 2005-05-07, 15:21:30
erigierender Bürgermeister
Titel: Re:misread words
Beitrag von: versucher am 2005-05-08, 13:45:23
bauchfreier Bahnhof statt rauchfreier

Komisch sind auch Englisch-Deutsch-Klumpen:

Setangebot. (Seetang? Setan-Gebot!?)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-05-08, 16:47:55
und nicht in einer vogelhandlung, sondern in einer kaufhausabteilung für dekomaterial gab es kurz vor ostern

BEHANGEIER

zu erstehen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-05-08, 17:24:04
Off-topic: Gestern habe ich in einem Supermarkt bunte Eier gesehen, beschriftet mit der lahmen Ausrede: "Farbige Picknick-Eier"
Titel: Re:misread words
Beitrag von: gehabt gehabt am 2005-05-09, 11:12:04
Klingt wie Knick-Eier
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-05-09, 11:12:48
Knickeier, die mit farbigen Pics bedrocken sind. ;)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: versucher am 2005-05-09, 13:49:58
Gestern erfuhr ich von einem Film mit Jürgen Prochnow, in dem er einen FBI-Ami spielt und dauernd "Fäck!" statt ihr wisst schon und "Bäd läck!" statt "Bad luck" sagt. So spricht man also, wenn man 20 Jahre in USA war...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-05-09, 17:18:17
Ein Kollege hat heute eine Mail mit Erbgut verschickt, genauer gesagt mit "Analgen".
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-05-10, 20:29:36
Back-spion statt Backspin (hab einen Artikel über Golf gelesen, während ich einen Kuchen im Ofen hatte  :D)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-05-10, 20:39:23
Hört sich nach Verflogungswahn an. War wohl ein Geheim-Rezept?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-05-10, 22:14:13
alle meine kuchenrezepte sind geheim. gewöhnlich vergesse ich sie sofort nach dem backen. zum glück gelingt es den essenden oft, die inhaltsstoffe via geschmackssinn identifiz zu ieren  ;)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-05-10, 22:22:02
Was ganz Anderes: Vorhin las ich mal wieder was über einen ökonomischen Gottesdienst. Auf den zweiten Blick war es dann doch ein ökumenischer.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-05-11, 00:22:18
http://home.snafu.de/tcaudio/radiopannen/pl007.mp3
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-05-12, 20:11:03
Landesregierung statt Lieferanteneingang
(hab's allerdings spiegelverkehrt gelesen, und vom Gebäude her hätte Landesregierung Sinn gemacht)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-05-14, 14:43:40
In den USA gibt es ein sehr interessantes Geheimdienstelement: imaginary intelligence.
Las ich zumindest gestern so in der Zeitung. Das wäre dann so, als würden wir hier ganz seriös Etymogeleien betreiben...

Tatsächlich stand im Hamburger Abendblatt allerdings Folgendes:

"Mit "imint" (imagery intelligence) werden Satellitenbilder und Luftaufnahmen ausgewertet."
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-05-22, 19:15:24
Schuhhebel statt Schubhebel
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ku am 2005-05-22, 19:42:24
Aus meiner Sammlung:
"Patient ist zur Zeit nicht voll gesellschaftsfähig."
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ly am 2005-05-23, 13:50:46
Letztens in der Schule: Kuchenwald statt Buchenwald
Titel: Re:misread words
Beitrag von: versucher am 2005-05-23, 17:19:28
Gestern im Bayerischen Fernsehen:
"Beide Abwehrreihen schwimmten uferlos."

Und ich las in einer Speisekarte statt "dazu Kartoffeltaler" "dazu Kartofellaltar"
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-05-24, 22:00:09
Im neuen Rolling Stone (06/2005) las ich heute früh Folgendes - und ich hatte es nicht mistgelesen:
Zitat
Im Inneren erhalten die Kinder Minen-Unterricht. Vom Zeigestock von Objekt zu Objekt geführt, nennen sie die Namen der tödlichen Waffen. "Und wer von euch hat schon eine echte Miene gesehen?" Viele Hände fliegen hoch.
Ich hätte mich auch gemolden. Sah ich doch schon viele Mienen. Hätte ich einen Spiegel dabei gehabt, hätte mich daraus eine leicht verdutzte Miene angesehen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-05-26, 21:29:41
Fünf-Minuten-Oper statt Für Minen-Opfer
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-05-26, 21:38:27
das wär nett - man macht sich fein, geht in die oper, gibt sich die dortige atmosphäre, futtert paar leckere sachen vom opernbüffett, setzt sich, guckt fünf minuten oper, applaudiert und geht nach haus  :)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-05-26, 22:12:40
Manchmal hätte ich gar nichts dagegen, es so zu machen. :)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-05-27, 09:55:19
Verein der Erlaubten statt Verein der Ertaubten
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-05-27, 18:59:50
Athen statt Ahem
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-05-28, 15:49:49
Lohndruckerei statt Lohndrückerei
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ly am 2005-05-28, 16:22:07
Naja, der Lohn in Form von Scheinen wird auch irgendwo gedruckt...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-05-29, 20:30:04
Leiden vermieten statt Leiden vermeiden auf einem Zettel an einem Laternenpfahl.

Das Wort Leiden hatte ich allerdings erst etwas später gesehen und mich dann gewornden, warum man so was vermieten sollte.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-05-29, 20:40:29
vermotenes leid ist halbes leid.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-05-29, 20:42:27
Nur wer würde es freiwillig mieten? Ich mit Sicherheit nicht.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-05-29, 20:47:43
das ist das problem dabei. man muß erst mal die nachfrage schaffen  :D


ansonsten muß man das mit den leiden so machen wie mit den zores: man mietet sich einen zores-träger. dem zahlst du 100.000€ im monat, und dafür nimmt er dir alle zores ab.

wo du die 100.000€ hernimmst? siehst du, das ist schon seine erste zore.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-05-29, 20:56:07
Hört sich ganz schön komplizoren an. Da kann ich ja von Glück reden, dass ich zurzeit nix zu vermieten hab.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-05-29, 20:59:39
da haben's die arabischen lexikographen schwerer: die kennen 104 wörter für leiden. und, so ging die sage bei grammatikern alter zeit, es gibt noch ein 105. leiden: dieses erfährt der arabische rhetorikschüler, wenn er seinem lehrer die 104 leiden der reihe nach aufsagen soll.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-05-29, 21:01:46
Der kann einem dann aber auch wirklich leid tun.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-05-29, 23:29:38
Leid vermieten ist jedenfalls ne Marktlücke... ;)

Bachelor statt Bachchor
Titel: Re:misread words
Beitrag von: gehabt gehabt am 2005-05-30, 09:02:46
Gestern fand ich heraus dass das Lied "It's a hard day nothing but a hard day" eigendlich heisst "It's a heartache"
Titel: Re:misread words
Beitrag von: versucher am 2005-06-03, 18:23:23
Antichrist statt Anarchist
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-06-03, 19:55:33
wenn mein guter freund, der klosterbewohner russischer abkunft, dies läse, süge er: das ist auch dasselbe!
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-06-03, 23:28:16
Off-topic: Ein Versprecher! Drucksindustrie statt Druckindustrie. Hab ich selbst produzoren, als ich gestern über die "heutige Zeit" sprach, die komisch war. Und eine Freundin meinte, das Leben habe nur eine Seite (stimmt nicht). Gemienen war jedenfalls die Wochenzeitung und der Magazinteil.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-06-04, 18:15:34
Protest statt Prozeß
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-06-04, 21:39:25
Bach-Party statt Beachparty (ich dachte tatsächlich an J. S. Bach)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ly am 2005-06-05, 22:12:16
Kamm statt Kahn
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-06-07, 18:46:42
Ammenmärchen statt Ampelmännchen
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-06-07, 18:50:08
Grad sah ich etwas über ein Gemälde von Albrecht Dürer in der Zeitung, als mir eine Sache einfiel, die sich ereignete, als ich in der dritten Klasse war.

Ein Klassenkamerad sollte eine Bildunterschrift auf dem Innenumschlag unseres Lesebuchs vorlesen.

Resultat:

Albrecht: Dürrer junger Hase

(Unnötig zu erwähnen, dass der Titel des Bildes "Junger Hase" war)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-06-07, 18:52:51
muß man den hasen ordentlich füttern, dann isser nicht so dürr  :D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-06-07, 18:54:05
So dürr sah der nicht mal aus.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-06-07, 19:49:35
das täuscht, der hat nur so viel fell  :D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-06-08, 22:40:30
IKEA POP BILLY IDOL statt
IKEA PQR BILLY 11001
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-06-08, 22:59:47
Acht Buchstützen statt Achat-Buchstützen
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ku am 2005-06-12, 17:18:28
Der Hase von Dürer heißt "Betender Hase", gell!
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-06-12, 17:22:52
Bei uns im Lesebuch hieß das Ding "Junger Hase".
Vielleicht hat der Typ ja mehrere Hasen gemalt? Das Tierchen auf dem Bild sah jedenfalls nicht so aus, als würde es beten.

Und von
Albrecht Dürer: Betender Hase
wäre man wohl auch kaum zu
Albrecht: Dürrer junger Hase
gekommen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-06-12, 17:24:33
"Albrecht: Dürrer betende Hände"

diese hände beten eindeutig viel dürrer als andere.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-06-13, 00:36:23
Was es mit dem betenden Hasen  (http://oe1.orf.at/highlights/36505.html) auf sich hat...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-06-13, 20:46:30
Enthalsung statt Enthaltung
Titel: Re:misread words
Beitrag von: versucher am 2005-06-14, 17:39:56
Im Zusammenhang mit den Ami-Fitnesstrainern des DFB las ich "Trimmmafia" statt "Trimmfirma"...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-06-15, 19:42:33
monkey instead of money
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-06-27, 21:20:55
indischen statt inzwischen

Na ja, ich hatte kurz vorher was über Indien gelesen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-06-27, 21:34:21
extreme erfolge statt externe erfolge (hier im forum ;D)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-06-28, 19:39:16
komisches Feuerwerk statt kosmisches Feuerwerk
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-06-30, 17:30:59
furchtbar statt fruchtbar, soeben im PersVers-Faden:
Sonst noch irgendwelche Vorschläge, wie wir den Tag in Deinem Sinne fruchtbar gestalten könnten?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: versucher am 2005-07-01, 16:12:56
Oh weh, 31 Treffer bei Google für "antgewortet".
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-07-01, 17:44:50
Da musst du dich wirklich verlesen haben. Ich hatte 33 Treffer.
(Ich habe jetzt aber nicht nachgesehen, wie viele davon auf die GSV verweisen.)
Wäre im Übrigen eher eine Sache für den "externe Erfolge"-Faden.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: versucher am 2005-07-01, 20:38:37
Bei deiner Suche ist mein antgewortet ja schon dabei. Und jetzt ist es wieder eins mehr!
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-07-01, 20:43:13
Das ist mir schon klar, aber dann gibt es noch ein weiteres - nein ich schreib's jetzt nicht - zwischen deinem a... und meinem, wenn mich nicht alles täuscht.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-07-07, 20:43:04
Heute begeht man das 125jährige Jubiläum des Dudens. Las ich in der Zeitung.

Das Buch mit dem gelb.laminierten Umschlag
hatte allerdings bei mir dann einen gel.blamierten U.

Auch so kann man sich blamieren, wenn man einen Artikel über die Rechtschreibbibel liest, egal ob mit oder ohne Gel.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: gehabt gehabt am 2005-07-08, 10:08:39
In Amerika hat meine Tochte begeistert jeden Morgen in der Schule den Pledge of Allegiance mitsprechen duerfen: "...one nation ...  indivisible..." Manche Schueler machten daraus: "...one nation ... invisible..."
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-07-11, 23:35:33
Werte Stärkungsgemeinde, o Großer Administrator,

Nicht gerade misread, eher missaid words:
Hier ein Fundstück aus dem Abteil „Das Bild hängt schief“, am 10. Juli in Bayern2Radio aufgeschnoppen: „gegen den Kamm bürsten“. Aber vielleicht gibt’s das ja; ich kenne mich im Friseurhandwerk nicht so aus. Gott, was man alles nicht weiß…

Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-07-12, 00:58:34
Gestern las ich auf einem Transparent "KUNSTRASEN THEATERFEST" und dachte dabei zunächst an einen so stabilen Kunstrasen, dass er sogar der Belastung auf Theaterbühnen standhält. Aber es handelt sich um ein Wortspiel der Kategorie "Doch, das hat es in sich. Warum fällt mir so was nicht ein?"
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-07-12, 20:58:19
Helle und Blinde für Heilen und Bilden (Buchtitel von Alfred Adler)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-07-13, 19:01:06
in einem Gutachten:

islamische Herzkrankheit statt ischämische Herzkrankheit.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-07-13, 21:05:58
"... Grund seien technische Probleme mit einem Sponsor im Treibstofftank."

Eigentlich war's ein Sensor der zur Absage des Discovery-Starts fohr. Aber ein Sponsor im Tank ist wahrscheinlich auch nicht ganz ungefährlich.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: versucher am 2005-07-15, 20:03:03
Schwierigkeiten statt Schwiegereltern!
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-07-15, 20:17:52
Na ja, manchmal sollen die Unterschiede da nicht so gravierend sein.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2005-07-23, 12:17:53
"Inslebenruf" (Versucher im Sammelsurium, Antwort #5); ich habe hier auch beim dritten Hinsehen "Inselberuf" gelesen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Gourmet der Frosch am 2005-08-04, 09:10:19
Auf der Suche nach 'nem Fertichteich las ich in einem Werbeprospekt:

Borg's dir doch einfach!
statt
Besorg's dir doch einfach!
Schaaade, ich hätte mir so gern 'nen Teich geburgen.
Einem armen kleinen Frosch so die Kröten aus der Tasche zu leiern!
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-08-06, 10:42:18
In einem Artikel über einen Kettensägen-Schnitzer:

Sauensänger statt Sauensäger


Nachtrach

Ich schein's heute mit Sägen zu haben:

schwimmende Säge statt schwimmende Särge

in einem Artikel über überladene Schiffe
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-08-06, 16:09:23
Um Gottes Willen,

der Mann sägt Sauen mit der Kettensäge? Im Sinne des Tierschutzes muss ich doch sehr bitten! Was liest du denn für gruselige Sachen?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-08-06, 16:13:50
Nein, nein, Herr Gans, gans so schlimm ist's nicht.
Die Sauen sägt er doch nur aus Holzstämmen aus, so wie andere Leutchen aus kleineren Holzstücken mit einem Messerchen Figuren schnitzen.
Aber da Holzstämme ziemlich groß sind, kommt man da mit 'nem Messerchen nicht so schnell voran. Daher die Kettensäge.

Alles andere wäre wirklich eine ausgesprochene Sauerei.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2005-08-06, 16:22:37
Ein wunderschönes Hobby: Kettensägensäueschnitzen
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-08-06, 16:28:39
Toll fand ich den ersten Satz des Artikels:

Zitat
Ich würde auch meine Schwiegermutter aus Holz schnitzen, wenn sie still halten würde.

Stünde da nicht "aus Holz" drinne, könnte man schon auf komische Gedanken kommen.

Und wenn das mit der Schwiegermutter direkt unter der Überschrift
"Der Sauensäger schnitzt in der Heide"
steht, dann hat man von der alten Dame ja auch so seine Vorstellung ;D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-08-06, 16:47:09
Wo steht das? Das Blatt muss ich sofort abonnieren!
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-08-06, 16:49:33
Steht heute im Hamburger Abendblatt. Kannste auch hier (http://www.abendblatt.de/daten/2005/08/06/467275.html) nachlesen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2005-08-06, 17:00:29
Habe gerade in einem unserer Fäden Arafat statt Avatar gelesen.

Nicht, daß dies besonders bemorken werden müßte, ich wollte es nur mal notoren haben.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-08-06, 17:20:34
Saugut, der Säger (http://www.schweinereien-mit-kettensaegen.de).
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-08-07, 12:18:49
@ VerbOrg:
Wusste gar nicht, dass das Hamburger Abendblatt inzwischen ein Satiremagazin ist. Erstaunlich. Neige immer mehr zur Abonnor.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-08-08, 10:47:04
Entropie statt Eintöpfe.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-08-08, 19:51:05
klar: die entropie ist das maß für die unvorhersagbare durcheinandergemixtheit der eintopf-zutaten.  ;D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-08-08, 20:44:53
Abhängigen statt Abhängen
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-08-08, 21:17:32
Anschriften... statt Abschriften von Tonbändern
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-08-09, 17:37:43
Gemischtwarenhandlung statt Gemeinschaftsordnung
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Gourmet der Frosch am 2005-08-09, 18:41:38
Gaspedal statt Gestaltungspedal

Na ja, das Wort Gestaltungspedal war vor meinen Froschaugen bisher auch noch nicht aufgetochen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-08-09, 20:26:30
vor meinen auch nicht. was ist ein gestaltungspedal? ???
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Gourmet der Frosch am 2005-08-09, 23:13:24
So ganz kann ich mir unter dem Gestaltungspedal auch nix vorstellen.
Von einem Verfassungsrichter wurde der Begriff mal gebrocht, als er mien, in politischen Fragen müsse sich das Gericht zurücknehmen und dürfe nicht auch noch auf das Gestaltungspedal treten.

Ziemlich verklausuloren. Vielleicht ist der Richter ja ein Technik-Friek.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: gehabt gehabt am 2005-08-11, 18:09:21
Gaspedal statt Gestaltungspedal

Na ja, das Wort Gestaltungspedal war vor meinen Froschaugen bisher auch noch nicht aufgetochen.
Gaspatrone statt Gasparone (Operette von Milloecker)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-08-11, 18:25:08
Beichte statt Berichte
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-08-13, 13:29:07
Seilvorlage statt Steilvorlage
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-08-14, 12:39:20
Seine Gewinne im Lotto sind unangemessen statt Seine Gewinne im Lotto sind ungemessen - guess where. :)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Gourmet der Frosch am 2005-08-14, 16:30:03
Wer hat schon die Zeit (?), nach deinen Quallen zu froschen?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-08-14, 16:53:47
Abteilung statt Aufteilung
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2005-08-14, 17:12:15
Und natürlich Ableitung statt Abteilung - und umgekohren.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-08-14, 17:28:50
Wenn wir schon dabei sind, müsste man auch Ablauten statt Auflauten anführen. ;)

Aber was Anderes: Planten und Blomen (Hamburger Park) statt Planen und Bauen (Abteilung des Sonderrentenversicherungsträgers)

Wäre das Wetter entsprechend, zöge ich auch den Park vor.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2005-08-14, 17:49:35
Ablauten und Ablaufen, geht natürlich auch mit Auflauten und Auflaufen
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-08-14, 18:05:06
Die sind gar nicht so weit hergeholen.

Tut man falsch auflauten, kann man damit auflaufen.
Tut man falsch ablauten, kann man sich auf der Flucht vor den Kritikern einiges ablaufen.

Man sollte sich also überlegen, was man tuten tut. :D

Na ja, so schlimm ist's hier ja zum Glück nicht. Wäre ja auch noch schöner!
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Gourmet der Frosch am 2005-08-14, 18:21:30
Seine Gewinne im Lotto sind unangemessen statt Seine Gewinne im Lotto sind ungemessen - guess where. :)
Gefunden, gefunden!
Bei Ku im KuKa!

*luftspring*
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-08-14, 20:27:02
Gut geforschen, forscher Frosch! :)

Kalte Haut statt Kälte Kaut (http://home.telebel.de/~pebosba/werbe/07-25.02.2005-01.jpg)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-08-18, 20:50:33
entgliedert statt eingeliefert
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-08-20, 18:48:32
Erzbistümer statt Erbzinsgüter
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-08-23, 21:42:18
Hirnscheiden statt Hinscheiden

Sorry, Ku!
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-08-24, 20:57:04
unheilfroh statt uneinholbar

Keine Ahnung, welche Schadenfreude mich da geritten hat. :D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-08-26, 23:44:08
Meisterdieb statt Meisterbetrieb.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-08-26, 23:54:17
So mancher Arzt hat wohl schon mal in einem Meisterdieb argebitten. ;D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-08-27, 09:39:45
Das Zeichen für männlich statt of

EDIT: Jetzt verständlich, Versucher?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: versucher am 2005-08-27, 12:11:16
Also, das letzte kapiere ich nicht. Wie kann man so eine seltsame Ziffernfolge in dem harmlosen Wort "of" lesen?  :P Bist du gar kein Mensch, sondern ein Android? Und die Steuerungselektronik hakt?

talentlos statt tatenlos
Bruchlandung statt Buchhandlung
Wrestler statt Westler (!)
Schimpansen statt Schimpfnamen
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-08-27, 18:56:15
Crushduft statt Citrusduft
Titel: Re:misread words
Beitrag von: versucher am 2005-08-27, 20:36:57
Jetzt stehe ich für die Millionen Gäste, die hier stundstündlich reinschauen, wie ein Trottel da, weil Kilian nachträglich seinen Beitrag geornden hat! Unfair, so was! Echt, Leute, da stand ein Zahlenmurks drin, das könnt ihr mir glauben! Ich schwöre! *vonweißenrieseninzwangsjackeabgefohrenwerd*
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-08-27, 20:41:39
Wenn dir der Zahlenmurks so gut gefiel, hier ist er: ♂

Übrigens:
Der Scheff hatte lange vor deiner Bemark erkluren, dass er nicht den Zahlenmurks sondern besagtes Zeichen statt des Wörtchens of gesehen hatte.  :P

So, den Rest müsst ihr nun unter euch ausmachen ;D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: versucher am 2005-08-27, 20:52:17
Du Forensikerin, wo hast du das denn noch aufgetrieben? Muss man ja ganz vorsichtig sein, was man sagt...
Also, als ich es las, stand da noch &#9794, und nicht die Erklur. Aber nimmt einen Narren jemand ernst? (Hohngelächter aus dem Off)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-08-27, 20:57:52
Eine Erklur stand da, und zwar unter dem Zahlenmurks.
Kilian entscholdag sich, dass das Zeichen nicht funktionor und tiel gleichzeitig mit, wass er tatsächlich gesehen hatte.
Das ganze fand noch an dem Tag statt, als er den ursprünglichen Eintrag much.

Wie ich das mit dem Zeichen hingekregen habe?
Alt-Taste gedrückt halten und die Zahl 11 eingeben. Iers spaßenshalber mal in einem GSV-Eintrag prob (musst's ja nicht abschicken). Im Eingabekästchen erscheint dann das Zeichen für männlich, wenn du dir allerdings die Vorschau anzeigen lässt, kommt der Murks.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-08-28, 13:25:52
Lederzierhose statt Leberzirrhose
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-08-29, 02:16:34
Finanzkonzert statt Finanzkonzept.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-08-29, 19:09:31
"Deutschland braucht den Wähler"
statt
"Deutschland braucht den Wechsel"
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-08-29, 20:32:22
Man sollte nicht bei schlechter Beleuchtung über Kopf lesen:

"Daneben pflag er noch den Spleen
der Senfessortenkunde.
Und so bestrich er zwiefach Wien,
die Stadt der bunten Hunde."

Ich stoll mir gerade Caru vor, wie er mit einem gaaanz großen Messer überall in Wien seinen Senf dazugibt. ;D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-08-30, 19:07:29
Frühaufsteher statt Förderaufseher
in einem Berufsgruppenkatalog.

Na ja, Frühaufsteher wäre auch ein Beruf für mich...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-09-01, 18:59:14
Die ersten Flüchtlinge wurden gestern mit Russen aus dem 'Superdome', in den sich 30.000 Menschen geflüchtet hatten, aus der Stadt gebracht.

Tatsächlich stand da was von Bussen.
Von russischen Gastarbeitern in New Orleans war nicht die Rede.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-09-01, 20:02:07
Tatort statt Tarot.

„Wer Frieden will, muss schadhaft sein“ (statt standhaft, auf einem SPD-Wahlplakat misread).

Flüchtiges Lesen bildet.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-09-01, 20:24:00
In der Nähe der Pilgerstätte waren am Vormittag einige Garanten eingeschlagen.

Granaten waren's natürlich.
Aber wer soll diese Anagramme auch immer auseinander halten können?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-09-01, 21:11:22
Neu: Führungskräfte für das Wetter:

Atlantikchef statt Atlantiktief.

Dabei trag' ich doch schon 'ne Brille...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2005-09-03, 20:22:44
Es ist zum Jaulen, nun läuft doch schon seit geraumer Zeit die Sendung "WAHLARENA" im TV - und jedes Mal lese ich: Walhalla.

Ich muß dringend auf Ihre Couch, Herr Freud...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-09-04, 10:45:12
AWARD ISLAND statt HAWAII ISLAND
gestern auf dem T-Shirt eines Vor-Gängers an der Alster.
Das mit den Preisen much mir echt Kopfzerbrechen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-09-05, 19:52:37
Indische statt irdische Phänomene.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-09-05, 20:09:52
ja, das indische wird oft mit dem irdischen verwolchsen  :D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-09-05, 20:34:03
Sadisten statt Statisten
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Karin Klimkat am 2005-09-10, 10:54:00
"Gilt nur in gebrauchten Zügen"
statt
"Gilt nur in gebuchten Zügen"

auf einer Fahrkarte
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-09-10, 23:52:10
Studentenrhythmus statt Stundenrhythmus
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-09-12, 21:20:11
das ist dann ein viel langsamerer rhythmus.


Hogwarts statt Howard (!)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-09-12, 21:57:00
Geburtenkontrolle auf der A 57 statt Großkontrolle auf der A 57.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-09-14, 21:15:32
Wespentest statt Wesenstest

Ein Wunder, dass ich daraus nicht gleich ein Wespennest much...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-09-14, 21:24:45
Wespentest statt Wesenstest

Ist mir beides kein rechter Begriff. Möchtest du's ein bissel definieren?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-09-14, 21:26:56
waldweise (was immer das heißen soll) statt wahlweise.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-09-14, 21:31:14
Zitat
Zitat
Wespentest statt Wesenstest

Ist mir beides kein rechter Begriff. Möchtest du's ein bissel definieren?
Was'n Wespentest ist, weiß ich auch nicht so recht. Vielleicht ein Test, bei dem festgestollen werden soll, wie allergisch jemand auf Wespenstiche reagiert?

Der Wesenstest ist das bei Kampfhunden, von wegen der Gefahr, die von diesen putzigen kleinen Kläffern ausgeht, die schon mal jemandem an die Gurgel gesprungen sind. Vielleicht wollten die ja nur spielen... Und dann muss man sie ja nicht einschläfern, sondern ihnen nur andere Spiele beibringen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-09-14, 21:45:52
Wie berohagend. *fürcht & ängstig*
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-09-14, 23:13:14
Umarmung statt Urabstimmung
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-09-15, 18:17:34
Oktoberhemd statt Oberhemd

...und das schon im September!
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-09-15, 19:09:52
Genau wie das Oktoberfest.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-09-16, 22:59:05
auseinanderzudrehen statt auseinanderzudividieren - Selbstschutzmechanismus meines Gehirns gegen schrottige Blähwörter.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-09-17, 16:45:03
Heroin-
spritzen


statt

Herein-
spaziert
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-09-18, 14:35:19
Jetzt weiß ich endlich wieder meinen klassischen Verleser:

Propaganda statt Propangas.

Des weiteren:

Kindermacher-Börse statt Kindersachen-Börse.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-09-18, 14:45:16
Heroin-
spritzen


statt

Herein-
spaziert


Huh, welch grentsvertige Phantasie...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-09-18, 14:49:31
[i}Propaganda[/i] statt Propangas.

Noch als Jugendlicher dachte ich, Butangas stömme aus dem gleichklingenden Königreich im Himalaja, und stoll mir immer wackere Sherpas vor, die auf steinigen Pfaden im Schatten der Achttausender, schwer mit Gasflaschen beladen, den wertvollen Brennstoff exportieren.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-09-20, 18:52:25
Inzestrose statt Introszene.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: gehabt gehabt am 2005-09-24, 09:18:01
Jetzt weiß ich endlich wieder meinen klassischen Verleser:

Propaganda statt Propangas.

Des weiteren:

Kindermacher-Börse statt Kindersachen-Börse.
Das wird Kollegen Gans interessieren: Das erinnert mich an eine Geschichte von James Thurber, die wir im Englischunterricht durchgenommen haben: Dort wird ein Ganser als "a very proper ganter" bezeichnet. Das spricht sich solanger herum bis daraus "Propaganda" wurde und der Ganter unerlaubter politischer Aktivitaeten bezichtigt wurde.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-09-24, 09:53:01
Untergang statt Urnengang
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-09-24, 12:29:28
Analgetikum statt Anlageberatung
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-09-26, 18:52:10
tropisches Tier statt tropisches Tief

na ja, es soll ja auch tierisch viel Regen gebracht haben
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-09-27, 20:09:43
Das wird Kollegen Gans interessieren: Das erinnert mich an eine Geschichte von James Thurber, die wir im Englischunterricht durchgenommen haben: Dort wird ein Ganser als "a very proper ganter" bezeichnet. Das spricht sich solanger herum bis daraus "Propaganda" wurde und der Ganter unerlaubter politischer Aktivitaeten bezichtigt wurde.

Was denn? Ganter heißt auf englisch ganter? Das wusste ich noch gar nicht (Cassell’s sagt nur Gänserich = gander. Übrigens auch eine Stadt in Neufundland, die man aber nicht unbedongen gesehen haben muss – eher eine Flugzeugtankstelle). Was ist denn das für eine Geschichte von James Thurber? Ich lese gern Gänseliteratur.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-09-27, 20:11:10
Analgetikum

Das muss aber nicht unbedongen in Form eines Zäpfchens verabrichen werden?

Kalau.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: gehabt gehabt am 2005-09-27, 22:59:22
Das wird Kollegen Gans interessieren: Das erinnert mich an eine Geschichte von James Thurber, die wir im Englischunterricht durchgenommen haben: Dort wird ein Ganser als "a very proper ganter" bezeichnet. Das spricht sich solanger herum bis daraus "Propaganda" wurde und der Ganter unerlaubter politischer Aktivitaeten bezichtigt wurde.


Was denn? Ganter heißt auf englisch ganter? Das wusste ich noch gar nicht (Cassell’s sagt nur Gänserich = gander. Übrigens auch eine Stadt in Neufundland, die man aber nicht unbedongen gesehen haben muss – eher eine Flugzeugtankstelle). Was ist denn das für eine Geschichte von James Thurber? Ich lese gern Gänseliteratur.
Stimmt, ich habs nur von einem amerikanischen Sprecher vorgelesen gehoert und da klingt ganter wie gander.

Hier ist das Buch http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/0060909994/ref=si_1_3/302-8148539-1420803
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-09-28, 00:07:47
Wettertourismustag statt Welttourismustag

Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-09-30, 18:02:32
Schultüte statt Spültücher


die tüten haben die ja auch schon fürs nächste jahr weggepackt, schulbeginn war schon.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2005-09-30, 18:06:04
Waaas, keine Tüte mehr dieses Jahr, nicht einmal eine winzig kleine? ;D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-09-30, 18:11:05
Wenn du unbedingt eine haben willst, dann musst du dir eben selbst eine Tüte bauen :D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-09-30, 18:12:43
aber nicht in der schule, da wird die frau lehrerin böse  ;D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2005-09-30, 18:12:56
Wird sofort gemacht.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-10-01, 20:45:05
Lange nach der Fälschung statt Lange Nacht der Forschung
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-10-01, 21:37:46
Höhere Schulden statt höhere Schulen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-10-01, 23:54:25
Beim Studieren einer Cocktail-Karte:
Saftiger Engel statt Sanfter Engel

(hat eigentlich amarillo falsch gelesen)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-10-02, 15:20:09
Baltasar statt Basaltseen
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-10-02, 15:32:07
kasperl, melker, basaltsee :D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-10-03, 16:04:29
Kunstverleih statt Kunstverein
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-10-04, 21:08:44
geteert statt geentert
und
Laub statt Lob
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-10-09, 12:06:06
Griechische Fahne auf Grund gelaufen statt Griechische Fähre...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-10-09, 12:33:14
Erfrischungsgetränk mit irgendwas statt Erfrischungsgetränk mit Ingwerextrakt.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-10-09, 12:35:30
Für Leute, denen Ingwer kein Begriff ist, wär's doch soviseau ein Erfrischungsgetränk mit irgendwas.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-10-09, 13:19:00
aber ob das den EUvorschriften entspricht, wenn auf jeder flasche und dose nur mehr steht "irgendwas wird schon drin sein"?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-10-09, 16:57:27
Im Kleingedrockenen liest man doch oft genug bei den Zutaten nur so was wie:
"Aromen, natürliche Pflanzenextrakte..." Da kann man auch nur noch sicher sein, dass IRGENDWAS drinne ist.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-10-09, 18:07:39
und das allerschlimmste ist "gewürze". da steht auf so'nem senf drauf "senfmehl, wasser, weinessig, gewürze". als ob ich das nicht auch so wüßte. tsssssssss. >:(
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-10-09, 18:21:35
O je, die Nahrungsmittelindustrie, ein weites Feld. Auch: Kosmetikverpuke oder apothekarische Beipackzettel.

Was gans anderes misread:

„Fahrschule Müller – alle Kassen“. Wie bitte? Bei einer Arztpraxis wär’s ja kein Wunder. Ach so: „Alle Klassen“.

Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-10-10, 00:18:09
Brandstiftung in Kulturburg statt Kulturstiftung Brandenburg.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-10-13, 16:18:46
Vorhin im Supermarkt:

Schaufeltasche statt Schlaufentasche

Wahrscheinlich für Leute, die ihre Einkäufe einfach gedankenlos in die Taschen und Tüten schaufeln.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: versucher am 2005-10-16, 18:40:13
Kindergeschnetzeltern statt Rindergeschnetzeltes ?!? War meine Schawesta, nicht ich.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-10-21, 17:11:08
Hurenmarkt statt Husarenmarkt  :-[
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-10-23, 21:21:18
"Er fand Trost als Dozent an der Berklee School Of Music, wo er mir 'The Funky Faculty' prompt eine neue Band wartete."

Tja, auch Bands müssen mal zur Durchsicht. :)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ezilopp am 2005-10-27, 23:31:51
A propos: ist eigentlich der Unterschied zwischen "warten" mit Akkusativ (z. B. "ein Auto Warten", im Sinne von "behandeln"*) und "warten" mit Genitiv im Sinne von "jemandes harren" in irgendeinem Wörterbuche vermorken?

*Würde eigentlich "pflegen" sagen wollen, aber das ist ja genauso doppeldeutig, mit Genitiv und Akkusativ wechselt da der Sinn.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-10-28, 01:21:40
Klar ist er vermorken; und von der Warte z.B. des Wahrig aus betrachtet sind das nicht zwei verschiedene Bedeutungen/Funktionen desselben Verbs, sondern sogar zwei verschiedene Verben, warten1 und warten2.

Ich meine mich zu erinnern, dass warten2 früher auch allgemeiner im Sinne von pflegen gebraucht wurde, man wurt also auch Kleinkinder und nicht nur Aufzüge und Kutschen. Wenn also The Funky Faculty eine besonders pflegebedürftige Band wäre und man überdies mir durch mit ersütze, erhielte man schon Sinn...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-10-31, 17:04:20
Ältere Kinder zwei Jahre zu dick  ???
statt
Ärmere Kinder zwei Jahre zurück
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-10-31, 17:26:13
Das heißt also, dass die meisten 5-jährigen Kinder noch normalgewichtig sind, aber die 10-jährigen bereits das Normalgewicht von 12-jährigen erreichen... :)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: versucher am 2005-11-01, 13:57:18
Ihr könnt euch denken, welches Wort meinem Falschlas "Akkordeonzuschlag" zugrunde lag...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-11-01, 16:45:14
Hui, jetzt wird dieser Faden wohl auch verroltsen?

Im Moment hab ich keinen Schimmer.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-11-01, 17:32:08
Ist wahrscheinlich so was wie ein Schichtkohlnachschlag.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2005-11-01, 17:38:08
Akkordzuschlag? Am liebsten für Musiker.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-11-01, 17:38:40
Meine Bank hat ein Herz für Tiere.
Soeben las ich:
"Fragen Sie nach ... dem Dachsfond"
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2005-11-01, 18:10:02
Was heißt hier ein Herz...
Einen Fond macht man doch indem man das Viech auskocht.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-11-01, 18:13:47
Ach du meinst, das war eine Aufforderung, mal in der Kantine der Bank vorbeizuschauen? Na ja, wenn ich von der Arbeit komme, dann ist wahrscheinlich eh schon längst alles weggefuttert. Ich werd' also nie erfahren...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-11-03, 22:34:59
Orang-Utan statt Uran-Dossier :o
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-11-06, 13:37:08
Eisenbahnschienen statt Einbalsamieren
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-11-06, 17:02:32
Fegefeuerversicherer statt Veuerfersicherer.

Ja, so ein kleines gänsisches Anarchogramm kann die Fantasie enorm beflügeln.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-11-08, 15:00:47
"Interjekionen für den Rücken"

Ist auch interessanter, als wenn man nur was über schnöde Spritzen liest, gelle?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-11-08, 17:14:08
Klingt nach einer asiatischen Methode: Der Rückenheiler stellt sich einfach auf und ruft! "Hu! Ha! Au! Ei! Huch! Hmmm... Jessas! Uff!" Schockschallheilung.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: versucher am 2005-11-08, 19:47:45
Ich blindes Huhn hatte heute diese Korn im Auge:

"...keine Geschäfte mit Menschenhintern" statt "Menschenschindern"
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-11-10, 20:07:27
auf einem Plakat für eine Ausstellung:

Extrabreit statt Sexarbeit
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-11-12, 23:14:11
Verkorkstes statt verkorktes Pflanzengewebe.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-11-13, 11:02:23
AL-AKSA statt ALASKA
Titel: Re:misread words
Beitrag von: versucher am 2005-11-17, 21:07:36
Drakonisches Jahr statt Diakonisches Jahr
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-11-20, 18:48:35
begradigen statt begnadigen
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Bertl am 2005-11-21, 11:34:44
Diesmal ein womöglich prophetischer Verseher:

Da ging ich letzten Samstag durch die Sprachabteilung einer großen Wiener Buchhandlung, und plötzlich riß es mich. Ein Buchtitel:
"GESTURKE"
,Haben die tatsächlich ein Buch herausgebracht, ohne mir etwas mitzuteilen´, dachte ich.
Dann sah ich genauer hin - Es ging wohl um Gestensprache, in Inglisch:
"GESTURE"

 
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Cygnus am 2005-11-22, 00:16:38
Urinstinkt statt Urin stinkt
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2005-11-22, 08:06:15
Mein lieber Schwan...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-11-24, 00:12:12
Katz+Goldt tragen mittlerweile schon beinahe jährlich was zu unseren Sachen bei:
http://www.katzundgoldt.de/witz_abzocke_wut.htm
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-11-28, 19:14:15
Gesundheitsexperten statt Geheimdienstexperten.

Vielleicht brauche ich ’ne Lesebrille.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-11-28, 22:06:54
In Kinowelt kauft Filmfinanzierer Epsilon las ich statt Filmfinanzierer Finanzminister und dachte schon: Jaja, die Griechen...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-12-04, 14:42:22
Reisgericht statt Reichsgericht

(zuvor hatte ich gerade mein Mittagsmahl in den Backofen verfrochten)

Brandschutzwurmsatz statt Bandwurmsatz

(ich betone, dass ich's mistlas, bevor der Ku uns mit einem neuen Weinaxgedicht beglock)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-12-04, 20:23:43
Potenzamt, nee, Patentante statt Patentamt
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-12-04, 20:59:05
vierteilen statt verteilten
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ezilopp am 2005-12-05, 00:35:16
Betrügerbefragung statt Bürgerbefragung - heute einem lieben Freunde unterlaufen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-12-05, 00:43:30
Jaja, der Bürger wird generalkriminalisiert.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-12-05, 19:59:21
Schwarzgeldklinik statt Schwarzwaldklinik
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-12-05, 22:38:52
A misread sentence:

"Dieses Dokument beinhaltet unter Umständen Formatierungen oder Inhalte, die im Rich Text Format nicht gespeichert werden wollen oder können."

Preisfrage: Welche zwei Wörter wurden von mir hinzuhalluzinoren? ;D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2005-12-05, 23:17:15
natürlich die worte "unter Umständen" :D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-12-05, 23:25:28
Halten zu Gnaden dagegen:

"wollen oder", oder?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-12-07, 00:16:26
Genua.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-12-07, 21:28:44
Obacht, Ganter Güns:

Satzgeflügel statt Satzgefüge
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-12-11, 16:33:04
Hermes Linguistik Gruppe statt Hermes Logistik Gruppe

Da seht ihr mal, wie die GSV meine Lesefähigkeit einfbelossen hat.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-12-16, 17:43:05
Buserfahrung statt Berufserfahrung

...ich bin auch viel mit dem ÖPNV unterwegs...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-12-22, 20:17:27
Äh, ÖPNV = Öffentliche Produzur Neuer Verben?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-12-22, 20:19:21
Nein: Öffentlicher Personennahverkehr.
Im Beinkleid-Faden hatten wir schon mal einen Diskuss über diese Abkorz. Du erinnerst dich vielleicht an "22".
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-12-22, 20:27:27
Hallo VerbÖrgeli!

Feilich, feilich, war doch nur'n Schitz, äh, Werz.

A Popo: Schade, dass der herrliche Beinkleidfaden derzeit sanft entschlormmen scheint.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-12-27, 21:07:43
Zitat
...daß Frauen unendlich viel mitteilsamer sind, als unsereiner.

statt unsereiner las ich soeben unreiner

Vielleicht sesölle ich künftighin wirklich die Hände vom Marzipantee lassen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2005-12-28, 16:57:28
runieren statt renaturieren
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2005-12-28, 16:59:18
Na toll! Und dann findet nach einer Woche jemand die frisch runierten Steinblöcke und schon gibt's einen Wirbel wie bei der gefolschenen Himmelsscheibe von Nebra!
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2005-12-30, 02:12:06
Genitalalarm statt Genitivalarm
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-01-04, 23:39:58
Frischling statt fischling.

Und ich war schon drauf und dran, dem Einzelporcus zum Nachwux tul zu gra ieren.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-01-04, 23:43:15
Schüler-Sätze statt Schüßler-Salze
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-01-06, 00:50:01
Ausnahmsweise ein well read but mistyped word:

"ein Konzert im Toscanasaal der Würzburger Rasidenz".
 
Ziemlich flotte und/oder schön begronene Veranstieltsorte hammse da im Mainfränkischen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-01-15, 21:23:02
Espressoversuch statt Erprossversuch.

Quelle: Bertln im Trefflich-Faden #64.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-01-18, 18:30:48
Eben auf dem Display eines HP LaserJet 5100dtn gelesen: "Druckerwartung durchführen".

Habe dann auch brav den Druck erwurten...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2006-01-18, 18:41:22
Das ist so was wie der Nachteilzug.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-01-18, 19:09:09
Daran sind jetzt zwei gute Beinkleider verloren gegangen. :)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-01-19, 14:58:16
Heute morgen, noch fast im Halbschlaf:

Naturkotz statt Naturkost
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-01-20, 11:02:58
Zungenproblematik statt Zugangsproblematik
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-01-21, 17:44:02
Offenbar Freudsch misread: Star-Stalker statt Star-Talker.

(Es holnd sich um Reinhold Beckmanns Gespräch mit Susanne Osthoff)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-01-22, 16:49:37
Punksitzung statt Prunksitzung
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ezilopp am 2006-01-23, 15:42:10
"Kugelrecht" statt "kugerecht".

Ereignete sich soeben im Thema zur dritten PerVers.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ku am 2006-01-23, 16:48:33
"Kugelrecht" statt "kugerecht".

Ereignete sich soeben im Thema zur dritten PerVers.
UN-VER-SCHÄMT-HEIT  ;D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-01-24, 16:46:51
tunessicher statt tunesischer
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-01-24, 17:04:29
Konservierungsoperator statt Konvertierungsoperator
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-01-24, 18:27:37
ridikolores statt risikoloses
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-01-24, 19:11:44
ridikokolores statt ridikolores.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-01-24, 19:12:56
ridikokolores statt ridikolores.

Wie konnte das nur passieren?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-01-24, 19:14:49
Ich glaube, mein linkes rotes Auge stottert.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-01-24, 23:42:56
Bachfisch statt Bauchschm... - und dann las ich -erzen :-[
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-01-26, 00:16:24
Zitat
Etikettenschwindel
Kürzlich begab es sich in der hannoverschen Filiale einer unlängst durch Fleisch-etikettenschwindel in Verruf geratenen Supermarktkette, daß ich mich nach einer weinseligen Nacht vor der dortigen Käsetheke einfand und mein fahriger Blick auf einem handschriftlich verfaßten Schild in der Auslage haften blieb. Offensichtlich wurden hier rotbestäubte Frischkäsekugeln als »Fabrikabfälle« deklariert. Voll des Lobes für die neue, entwaffnend ehrliche Marketingstrategie wollte ich mich gerade der erwartungsfrohen Fachverkäuferin mitteilen, als sich bei erneuter Betrachtung die verschnörkelten Buchstaben vor meinem Auge in die weniger treffende Bezeichnung »Paprikabälle« fügten. Kleinlaut orderte ich vier Scheiben Gouda, mittelalt, und trollte mich zur Kasse.
Carsten Willems (Titanic 06/2005)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-01-26, 11:37:53
Auch eben im Supermarkt gewesen und gelesen:

Leinsamen geschrottet statt Leinsamen geschrotet

Eierschinken statt Bierschinken
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-01-26, 23:34:39
Neger-Gesetzesentwurf statt Neuer Gesetzesentwurf 8)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-01-27, 10:58:13
Erzeugerpresse statt Erzeugerpreise
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-01-27, 13:41:30
Zitat
»Fabrikabfälle« (...) »Paprikabälle«

Mein unter http://verben.texttheater.net/forum/index.php?board=3;action=display;threadid=394;start=60 erwohnenes Programm macht nach kleiner Andur (Initial p -> f und b -> bf, postvokal p -> b) tatsalch aus Paprika-Baelle auch Fabrika-Bfaelle.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Michael am 2006-01-27, 21:24:58
Auch eben im Supermarkt gewesen und gelesen:

Leinsamen geschrottet statt Leinsamen geschrotet

Eierschinken statt Bierschinken

Sollte es nicht wie bei Busch heißen "geschroten (und in Stücken)"? Allenfalls noch "geschrotten"
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-01-28, 20:35:49
Sollte es nicht wie bei Busch heißen "geschroten (und in Stücken)"? Allenfalls noch "geschrotten"

Wäre ich Lebensmittelverpuckdesigner stünde dort naturl geschrot(t)en. Aber da ich dies nicht bin, steht da geschrotet und ich las geschrottet.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-01-29, 11:39:37
Mozartsauffahrt statt Notarztausfahrt

(die machen einen fertig hier, mit den ganzen mozartgedenkfeiern)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-01-30, 15:04:43
Druhbuch statt Durchbruch
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ezilopp am 2006-01-30, 16:42:26
Mozartsauffahrt statt Notarztausfahrt

(die machen einen fertig hier, mit den ganzen mozartgedenkfeiern)
Wir wollten am Samstage, also einen Tag nach Mozarts Geburtstag, was Innerfamiliäres mit der echt leckeren Mozarttorte (u. a. Marzipan und Pistazien) der Conditorey Coppenrath & Wiese feiern. Im Laden gab's die nicht mehr. Ich war echt sauer!
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-01-30, 18:20:27
gereiztes Engagement statt gezeigtes Engagement

und - was noch schlimmer ist:

Kartoffelprinzip statt Krankengeldspitzbetrag
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-01-30, 20:53:50
Eimer statt Eismeer
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-01-31, 11:52:50
WAHLLOS statt WAHL05.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-02-01, 11:44:11
Spargel statt Spartage

Purfürst statt Kurfürst
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Karin Klimkeit am 2006-02-02, 07:30:42
Colibriruf statt Coulibeuf (Regisseur)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Michael am 2006-02-02, 21:27:36
Schuljahr statt Schaltjahr

Mein Sohn war ganz entsotzen: "Papa, weißt Du eigentlich, dass das Schuljahr länger ist als ein normales Jahr?"
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-02-03, 21:18:07
Ein gaaaanz fataler Verleser:

Dänisch statt Deutsch
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-02-05, 14:17:07
Barbaren statt Barabende
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-02-06, 14:57:59
Aufgeregt in den Tag statt aufgeweckt in den Tag. (Ich hatte zwei Stunden verponnen.)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-02-06, 18:42:30
Ein gaaaanz fataler Verleser:

Dänisch statt Deutsch

Aua, ja, hoffentlich iert der nicht auch dem karikatorenhalber belittegenen Muselmob in Gaza, Beirut, Damaskus, Jakarta pass. Sonst memüssen etliche deustche Gesendtschen den Glaser kommen lassen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-02-06, 23:22:38
die iraner haben ja auch schon die österreichische botschaft in brand gestocken. verdammt nochmal, warum denn die österreichische?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-02-06, 23:37:59
Vielleicht wegen der derzeitigen EU-Präsiduntsch?

Oder diesen Miesmuseln ist eh alles ein Dorn im Auge des Propheten, wass keinen Bart trägt, seine Frauen nicht totalverhüllt und nicht fünfmal täglich Socken und Hintern den Glaubensbrüdern in der nächsten Reihe präsentiert...

...oder sie sind misread words aufgesessen und lasen Embassy of Australia statt Embassy of Austria, und Australien steht ja fest an der Seite der USA, z.B. im Irak.

Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2006-02-07, 07:52:54
So viel politisches Kalkül traue ich dem Mob eigentlich nicht zu. Vor der Botschaft Österreichs wird halt eine Flagge in rot und weiß gewohen haben...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-02-07, 12:01:42
Chinesicher Wolf statt chinesicher Wok.

Tod der Sau statt Todes-Stau (Schlagzeile heute in der Bild-Zeitung).

Einen misread Sentence (Kölner Stadt-Anzünder):
Die Rolling Stones traten bei der Veranstaltung in Detroit mit «Start Me Up», «Rough Justice», einem Stück aus dem jüngsten Stones-Album, sowie «(I Can't Get No) Satisfaction» auf. Dass von diesen drei Songs zwei als zu provokativ beurteilt wurden, könne den 62-jährigen Mick Jagger und seine ebenfalls über sechzigjährigen Bandmitglieder doch nur ehren, spottete die Zeitung.

Ich zuhl immer vier Songs. Dur zielm lange, bis ich erkannte, das "Rough Justice" ein Stück aus dem jüngsten Stones-Album ist.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-02-09, 09:57:36
Wege zu spiritueller Atomenergie statt Wege zu spiritueller Autonomie
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-02-09, 14:33:25
Wenn Berge in den Himmel scheißen statt Wenn Berge in den Himmel schießen
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-02-10, 13:18:28
Ohne Formel statt one for me.

Grober Winterwurstverkauf statt großer Winterschlussverkauf  ???
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ku am 2006-02-12, 17:47:49
Brezel statt Gurkensalat.
Ich weiß auch nicht, wie mir das passieren konnte.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-02-12, 17:53:02
Dagegen ist mein Mistleser von ehbendt ja völlig langweilig und v.a. leicht verstehbar:

Genius of Show statt Genius of Soul

auf einem Plakat für irgend sonne Ray-Charles-Nachmach-Veranstaltung
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-02-12, 23:17:05
bildungsfern statt biulschen
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-02-13, 14:24:41
nutto und bretto statt brutto und netto
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-02-13, 16:08:31
Brezel statt Gurkensalat.
Ich weiß auch nicht, wie mir das passieren konnte.

Da bin ich ja froh, dass ich nicht der einzige bin, dem so etwas passiert. Ich las letztens statt Pizza irgendetwas föllig anderes (habe allerdings mittlerweile vergessen, was). Das war so abstrus, dass ich mich gar nicht getraut habe, das hier reinzuschreiben.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Karin Klimkeit am 2006-02-13, 16:27:56
Schludrigkeit statt Schuldigkeit

Sie bringen mich mit Ihren "Konsonantenverschiebungen" aber auch ganz schön durcheinander...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ku am 2006-02-13, 20:56:33
Fürst Pückler statt Eiskunstlauf.
Ist das nicht furchtbar?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2006-02-13, 21:29:23
Obiwan Kenobi und Benjamin Blümchen statt Jakob und Wilhelm Grimm

Ich muß dringendst ein ernstes Wort mit meinem Dealer sprechen! ;D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ku am 2006-02-13, 21:41:29
Oder mit deinem Pathologen
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-02-13, 21:52:44
Szenelokal statt Seewinkel
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ku am 2006-02-13, 21:56:36
Was ihr alles durcheinander bringt.
Neue Brille? Neues Hirn?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-02-13, 21:57:28
Du sei mal ganz still mit deiner Gurkenbrezel!
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-02-13, 21:58:53
die einfacheren sachen, wie Apis statt Apsis, schreib ich hier ja schon längst nimmer rein. wen interessieren die schon.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ku am 2006-02-13, 22:00:45
Valsch:
Brezelgurke!
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-02-13, 22:09:42
Das ist jetzt aber 'ne Beleidigung!
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ku am 2006-02-13, 22:14:49
Nö, nur Antwort auf #323
Brutzelerke?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-02-13, 22:20:16
Ich brolz zwar schon was heute, aber kein(e) Erke, was auch immer das sein soll.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ku am 2006-02-13, 22:23:19
Sollte heißen:
brutzelgerke
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-02-13, 22:24:49
"Gerke" hab' ich auch noch nie gebrolzen.

Außerdem fehlt da immer noch das "n". Sonst wiegt das Ding nicht mal'n Ana-Gramm.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ku am 2006-02-13, 22:28:25
Für Brezelgurke und ihre Ausläufer reicht mir das.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-02-13, 22:30:34
Na gut, ich war bei den Ausläufern der Gurkenbrezel.

Aber wer will schon 'ne Gurkenbrezel, die 'n ganzes Ana-Gramm wiegt?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ku am 2006-02-13, 22:32:58
"Ana-Gramm" statt "Moderator benachrichtigen"
Jetzt gehts aber los.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-02-14, 11:53:28
Ambulanter Getränkedienst statt ambulanter Pflegedienst.
Ich sollte mich langsam mal in ein Heim für betreutes Trinken begeben.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ku am 2006-02-14, 20:22:00
Gepflegtes Trinken wäre mir lieber
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-02-14, 22:01:26
Beratungsfehler statt Beratungslehrer

Ob der Lehrer fehl am Platze war, kann ich nicht beurteilen...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-02-14, 22:26:53
Messe statt Zeit
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-02-15, 11:42:18
Messe statt Zeit

ite missa est = "geht, es ist zeit"
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2006-02-16, 09:29:57
Strapaziergang statt Strandspaziergang
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-02-16, 18:09:48
Da sind doch die Übergänge oft fließend, oder?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-02-17, 14:47:12
Gemeinsam mit der schwerhörigen Malmö...

statt

Gemeinsam mit der schwedischen Högskola in Malmö...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-02-17, 14:49:44
Rentiere im Aufwind

statt

Rendite im Aufwind
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-02-17, 19:15:09
Österreich statt Ostertisch
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-02-17, 20:52:34
Wiener statt Wieher (im singupluräle-faden)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-02-20, 00:26:55
Tourismusbekämpfung statt  Terrorismusbekämpfung  :P
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-02-23, 00:28:59
Glasgow statt Glagow (winterolympische Biathletin).
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-02-23, 17:48:40
Angstwäschen statt Änderungswochen
(Schild in einem großen Warenhaus)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-03-07, 15:20:11
Bild könnt ihr euch denken statt (http://www.buchkatalog.de/images/keine_abb_kl.jpg)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-03-07, 23:50:50
Dürfen es auch mal misheard words sein? Durchsagen auf Bahnhöfen oder Flughäfen sind ja oft schwer verstalnd:

 “Flight number AI 126 to corruption is now ready for boarding“. (statt: to Karachi)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-03-08, 20:04:41
Mehr Freiwillige statt Mehr Freiflüge

Ich frug mich, ob die werbende Fluggesallsch das Personal aus der Freiwilligenbörse bezahlt.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-03-12, 19:14:28
Prostata statt Protagonisten

in einem "medizinischen Fachjournal" (= Rolling Stone)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-03-13, 15:54:09
Schonkredit statt Sofortkredit

(auf einer im Winde wehenden Bankreklame)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-03-14, 14:07:45
Aus zehn Algen statt aus dem Allgäu
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-03-15, 08:43:31
Benzin statt Bezinch
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-03-16, 14:20:24
Teppichnager statt Teppichreiniger

Gemüsereif statt gemafrei
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-03-17, 13:21:37
Sachwerte statt Schwerte und Linguisten statt Langusten
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-03-17, 16:39:31
Anekdotenlager statt Andenkenladen
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-03-17, 20:46:33
...seine Nägel brüstet... statt ...seine Nägel bürstet...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-03-18, 21:50:49
...seine Nägel brüstet... statt ...seine Nägel bürstet...

So was ähnliches hatte ich letztens auffe Arbeit auffem Klo :

Bitte Brüste benutzen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-03-19, 11:25:30
Tonerdezernent statt Tonerdezement.

(Gerade eben im Beinkleid)

Eins so sinnlos wie das andere. Weiß der Teufel, wieso aufgeblohene Verwulte jetzt schon eigene Dezernenten für Ducker-Tonerkartuschen beschäftigen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-03-19, 11:30:19
Bei uns in der Firma meinte ein Mitarbeiter neulich, dass für jeden Drucker ein "Tuner" geholen werden könne.
Er hatte in einer Strompost Tuner statt Toner mistgelesen.
Jetzt wissen wir wenigstens, warum unsere Drucker so schnell drucken, wenn sie erst mal drucken.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-03-19, 11:42:17
r + n = m
Nur so scheint auch das Fantasiewort dezement zustande zu kommen, von dem ich so huff, es bedüte Grimm: nach Erwerb auf dem freien Markt.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-03-19, 11:55:11
Habt ihr schon mal das Wort "Dezement" bei Google eingegeben?
Ihr werdet's nicht glauben, aber es gibt diverse Dezementen (z.B. für Städtebauförderung), die in deustchen Behörden arbeiten.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-03-19, 11:56:21
Fantasiewort?

Kekünne doch bedeuten: so dement, dass die Demenz schon festzementoren ist.

Oder: ein dezenter Fluch à la "Säcklein Zementchen".
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-03-19, 12:10:49
... Ducker-Tonerkartuschen ...

Oh, ein vataler Fertopper. Was sind Ducker? Katzbuckelnde Dezernenten?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-03-20, 21:08:35
Restbraten für Rostbraten

(in kreideschrift auf dem schilde eines bodenständige küche vertretenden, aber teuren wiener lokals)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: MrMagoo am 2006-03-24, 16:00:21
Auf einem Flyer, der an der Uni verteilt wurde stand folgendes zu lesen:


Aktkalen-
der für 3 Euro



Ich muß zugeben, ich mußte tatsächlich einige Sekunden überlegen, was denn zum Teufel ein "Aktkalen" sein soll....  ;D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-03-24, 16:18:16
r + n = m

Ojottojott: Selbst zu Kemaussage, lemen und entfemen findet Google was passendes.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-03-26, 16:34:33
Hotel zum Kiffer statt Hotel zum Ritter

während der PerVers 3 in Fulda
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-03-26, 17:33:36
Dazu sei angemorken, dass das Frakturschrift war.

Während der Rückfahrt mit amarillo und Karsten hatte ich noch Mehrzahl statt irgendetwas, das mit Bier zu tun hatte... ???
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-03-26, 17:41:58
Riesendreh statt Resümeh
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-03-26, 18:18:41
Meine Fulda-Verleser:

Sabotage statt Sportage (an amarillons Gefährt)

Sülztruhe statt Stiftsruine
Würstchen statt Würzburg
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2006-03-26, 18:54:09
Soeben hier passoren:

Roter Fladen
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-03-26, 20:29:08
Während der Rückfahrt mit amarillo und Karsten hatte ich noch Mehrzahl statt irgendetwas, das mit Bier zu tun hatte... ???

Ich kinoeins, aber mehrzahlichnich.

Nee, keine Ahnung watte da valsch gelesen hast, ich war ja noch besoffen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-03-28, 08:02:33
CHILDREN statt HALDERN
auf der extrem bunten Hülle der CD-Beilage im neuen Rolling Stone (April-Ausgabe)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-03-28, 17:12:41
adäquieren statt aquädieren

Stutzig much mich nur die Definor: Wasser umleiten
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-03-28, 19:59:17
urinieren statt unrieren
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-03-28, 22:28:36
Wat verlest ihr euch denn alle bei so schicken neuen Verben? Tss, tss...

Eben im Spiegel verlas ich mich:

Brust im Fett statt Frust im Bett

und

Fuldament statt Fundament (woher das wohl kommen mag?)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Arnymenos am 2006-03-29, 14:36:22
Fuldament ist das langgesochene Adjekt zu Fulda.

Und "Brust im Fett statt Frust im Bett" gibt nen prima Motto ab. Ist Hühnerbrust gemienen?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-03-29, 14:43:43
Eher Gänsebrust, die hat mehr Fett...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-03-30, 02:14:35
Also von wegen Fuldaer, vielmehr Fuldamente. Das ist ein breitschultriger Selbstbezinch für unsere südosthessischen Freunde.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-03-31, 00:18:18
Wumbaba statt Wiederaufbau.

Langsam werd' ich wohl betriebsblind.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-04-05, 13:38:05
klassische chemische Metalle statt klassische chinesische Medizin
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Arnymenos am 2006-04-06, 11:13:10
... der sich auf Einzelbeispiele stürzt statt stützt.

In einer kapostrophischen Hausarbeiten über "Gottes' Gnade". Einmal or die Autorin dergestalt, dass sie einen anderen Eigennamen in den Genuss des zusaltzen Apostrophs brachte, Blasphem.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-04-06, 18:00:20
Saaltheater statt Salatbar.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-04-06, 19:31:14
Blindenschrift statt Bildunterschrift
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-04-17, 15:12:05
Anus statt Århus

Basilikum statt Baltikum
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-04-22, 14:34:55
Gastronom statt Gastroman
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-04-22, 15:03:17
Rocker statt Razherr
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-04-22, 17:59:32
Betonwind.de statt betandwin.de
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-04-22, 19:24:59
Ein besonderes Gewinnspiel ist das Gewann.
statt
Ein besonderes Beispiel ist das Gewann.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2006-04-25, 08:53:11
Im Nachrichtenticker von N24 las ich gestern :

"...60 Ja-Stimmen und 35 Nein-Stimmen bei einer Enthauptung."
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-04-25, 22:55:05
Fröhlicher Kinderarsch statt fröhliche Kinderschar
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-05-02, 17:58:56
Spielplatz statt Spiegelzelt
als Veranstaltungsort fürs umherziehende Haldern-Festival


cheap meals statt cheap meds
in einer der ülben Nervströmpöste
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-05-04, 18:15:41
So habe ich ein langjähriges Ableben zu feiern.
statt ... Arbeitsleben ...


SanitärPlus statt Stationär Plus
in irnxonne Verbung für Krankenhaustagegeldversicherungen
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-05-06, 19:57:44
amputierte deutsche Linguisten
statt
amtierende deutsche Linguisten
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-05-12, 20:28:13
Kurzatmige statt Kurzfilmtage
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-05-14, 18:10:11
An der Tür des Künstlerbunkers in Opladen (Briefschlitz):

Bitte keine Redakteure einwerfen
statt
Bitte keine Reklame einwerfen
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-05-16, 20:24:58
Hegel vor Gericht

statt

Heugel vor Gericht (Klaus Heugel, ehem. Oberstadtdirektor Kölns)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-05-18, 14:44:22
Kuchenschritte statt Kutschentritte
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-05-19, 01:07:36
Blondinen in Jordanien statt Beduinen in Jordanien.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-05-21, 17:52:47
In einem Tekst, den ich vorhin las, wurden Menschen möbliert statt mobilisiert.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-05-23, 19:46:02
strickfarbige Graffitis statt starkfarbige Graffitis
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-05-26, 21:29:56
Schäferhund gibt Polizei Rätsel auf statt Schädelfund...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-05-27, 11:42:02
Im Nachrichtenticker von N24 las ich gestern :

"...60 Ja-Stimmen und 35 Nein-Stimmen bei einer Enthauptung."

Das ist allerdings wahrscheinlich kein Fahl, da ja eine Enthauptung die Rücknahme einer Behauptung ist (Wie Behaarung / Enthaarung). Also handelt es sich um eine Person, die erst mit Ja und dann mit Nein gestommen hat.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2006-05-27, 12:02:48
Kaum daß er/sie uns besucht hat, entsucht er/sie uns auch schon wieder. :D

Dennoch: WILLKOMMEN AGRICOLA!
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-05-27, 16:22:58
Befreie mich von deinen Sorgen statt Begleite mich mit deinem Segen

(Buchtitel im Schaufenster einer frommen Buchhandlung nächst des Wiener Stephansdomes)



Todesstrafe statt Tagescafé
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-05-31, 18:31:09
Best wird zum Podipol statt Best wird zum Popidol

Ob ein Podipol ein Arschmagnet ist?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2006-05-31, 18:56:06
Ob ein Podipol ein Arschmagnet ist?

Geziemt sich solch unvlätige Ausdrucksweise vür eine Dame  :-\
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-05-31, 18:57:10
Wieso Dame? Ich broch den Ausdruck doch für 'nen Kerl!
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2006-05-31, 19:03:27
Ach so, Du spruchst von Dr. Best !
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-05-31, 19:07:32
Ne, von George.
Den kenn' ich zwar nicht, aber ich las da halt was über ihn mist.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2006-05-31, 19:18:07
Ne, von George.
Den kenn' ich zwar nicht, aber ich las da halt was über ihn mist.

Du kennst Irlands grössten Fussballer nicht ?!  Ja PFUI !
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2006-05-31, 20:02:58
Auv dem Deckel einer Kätschapp-Vlasche las ich soeben den unappetitlichen Hinweis :

Kackt beim ersten Öffnen !
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-05-31, 22:07:02
Beheizen statt beisetzen
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-06-01, 00:40:51
Du kennst Irlands grössten Fussballer nicht ?!  Ja PFUI !
Nee, den hat mir noch niemand vorgestollen.
Und das wird wohl in dieser Welt auch nicht mehr passieren, wenn ich recht inform georen bin.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-06-02, 17:46:13
Schalke - Finkenwerder Ost*
statt
Scholle - "Finkenwerder Art"

*Fragt mich bitte nicht, oppet sonne Munnsch tatsalch gipt, ich hab keine blasse Idee.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-06-02, 21:53:34
WLAN - aber sichtbar statt WLAN - aber sicher auf der Titelseite einer Computerzeitschrift. Der Verleser pieß gut zu der Grafik, die eine Antenne mit sehr sichtbar dargestollenen Funquellen zieg.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-06-02, 22:21:05
Reisfelder statt Reisebehälter

Gute Güte, jetzt misreade ich schon die eigenen Beinkleider.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-06-03, 03:56:08
ein Uhrwerk ersten Ranges statt ein Kunstwerk ersten Ranges
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-06-03, 20:36:03
Ich kann das Mistlesen nicht lassen:

Blasenkonzert statt Bläserkonzert
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-06-09, 15:44:39
Good morning, Hansi (Wellensittichbegrüßung?) statt Good morning, Hanoi (Filmtitel).
Titel: Re:misread words
Beitrag von: eine_Naivitaet am 2006-06-11, 12:19:01
Die Firma TIP! stellt Küchenschwämme her - und zwar tatsächlich mit "praktischer Griffieiste" :)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-06-14, 14:48:38
im Zeltlager des Community-Netzes statt im Zeitalter des Community-Netzes
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-06-14, 17:39:39
Achtung Toilette statt Achtung Tor defekt
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-06-14, 21:11:23
Walzerdreieck statt Walderdreich
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-06-14, 21:19:00
Walzerdreieck statt Walderdreich

das ist aber auch verwirrend. wenn das wildschwein aus wien stammt, liegt natürlich die assoziur mit walzer nahe :D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-06-18, 19:12:54
"Jan Ullrich scheint rechtzeitig zur Tour de France zu kommen." statt "Jan Ullrich scheint rechtzeitig zur Tour de France in Form zu kommen."
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-06-19, 19:45:27
... hat das Kachelfell beobachet statt ... hat den Kachelfall beobachtet
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-06-22, 08:27:07
"bei der Erstbesteigung einer Begleitung für den Besuch im Swingerclub" statt "bei der Ersteigerung einer Begleitung für den Besuch im Swingerclub"
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-06-22, 08:33:01
Kennt ihr das Buch "Der weiße Neger Wumbaba" von Axel Hacke und Michael Sowa? Soll ganz toll sein, eine Sammlung misshörter Lieder und Namen usw. Von "Owi lacht" bis "knabenbringende Weihnachtszeit".
Dazu fällt mir ein, dass der älteste Bruder meines Großvaters, der das älteste von neun in kurzem Abstand geborenen Geschwistern war, angeblich zu Weihnachten gesungen hat "Alle Jahre wieder christun Kind". Ich rätsele allerdings darüber, wie er die Silben auf die Melodie verteilt haben soll.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-06-22, 13:57:09
"Pädophile" statt "Pädagogin"
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-06-27, 12:50:45
Popstars statt Postpars (der war klar)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-06-27, 16:54:26
Senioreneingang statt Contoreingang
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-06-30, 17:50:17
"Hirnscheiden" für "Hinscheiden"
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-06-30, 18:14:22
Schwein für Schmied (Firmenname auf einem Lieferwagen)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: AmelieZapf am 2006-06-30, 23:13:55
Hallo zusammen,

ich wundere mich manchmal schon über die Verleser, die hier eingetragen werden -- dieser Freude bin ich einfach beraubt: Für mich als Synnie sehen die Wörter ganz anders aus, ich KANN sie nicht verwechseln.

Schad' drum, Grüße,

Amy
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ku am 2006-07-02, 20:36:27
Hallo zusammen,

ich wundere mich manchmal schon über die Verleser, die hier eingetragen werden -- dieser Freude bin ich einfach beraubt: Für mich als Synnie sehen die Wörter ganz anders aus, ich KANN sie nicht verwechseln.

Schad' drum, Grüße,

Amy

Du redest mir aus der Seele. Es hat schon Mitglieder gegeben, die Brezel statt Gurkensalat gelesen haben. Unglaublich.  
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-07-03, 21:05:37
Hallo zusammen,

ich wundere mich manchmal schon über die Verleser, die hier eingetragen werden -- dieser Freude bin ich einfach beraubt: Für mich als Synnie sehen die Wörter ganz anders aus, ich KANN sie nicht verwechseln.

Schad' drum, Grüße,

Amy
Kannst Du als Synthie  ;) auch sowas nicht lesen:

Gmäeß eneir Sutide eneir elgnihcesn Uvinisterät ist es nchit witihcg, in wlecehr Rneflogheie die Bstachuebn in eneim Wrot snid, das ezniige, was wcthiig ist, ist dsas der estre und der leztte Bstabchue an der ritihcegn Pstoiion sehten. Der Rset knan ttoaelr Bsinöldn sien, todzterm knan man ihn onhe Pemoblre lseen. Das legit daarn, dsas wir nihct jeedn Bstachuebn enzelin leesn, snderon das Wrot als Gnaezs.

? Oder stört es Dich nur, wenn falsche Bstacbuebn vorkommen?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-07-03, 22:03:58
MUTTI war zu teuer statt NSU TT war zu teuer

Bumsleistung statt Bremsleitung
Titel: Re:misread words
Beitrag von: AmelieZapf am 2006-07-03, 23:39:17
Hallo Bauersmann,

Kannst Du als Synthie  ;) auch sowas nicht lesen:

Gmäeß eneir Sutide eneir elgnihcesn Uvinisterät ist es nchit witihcg, in wlecehr Rneflogheie die Bstachuebn in eneim Wrot snid, das ezniige, was wcthiig ist, ist dsas der estre und der leztte Bstabchue an der ritihcegn Pstoiion sehten. Der Rset knan ttoaelr Bsinöldn sien, todzterm knan man ihn onhe Pemoblre lseen. Das legit daarn, dsas wir nihct jeedn Bstachuebn enzelin leesn, snderon das Wrot als Gnaezs.

? Oder stört es Dich nur, wenn falsche Bstacbuebn vorkommen?

Wenn die Wörter einsilbig sind (Bsp. "Wrot") geht's ohne Probleme. Zweisilbige mit den Vokalen in richtiger Reihenfolge, oder gar gleichen, gehen auch ("leztte"). Wenn die Vokale aber nacheinander vorkommen ("lseen") oder bei mehr als zweisilbigen Wörtern, dann komme ich in die Grulb und muß es langsam aufdröseln.

Und das hat folgende Bewandtnis: Meine Vokale haben sehr intensive Farben (die Konsonanten sind auch farbig, aber viel schwächer. Mein A ist leuchtend rot, das E weiß, das I gelb, das O braun und das U blau. ÄÖÜ sind rosa, beige und blau-weiß gescheckt. Doppelvokale intensivieren die Farbe. Die Konsonanten: meinetwegen B hat so eine leichte bernsteinfarbene Halo drumherum, oder M ist leicht rötlich, K lila etc.).

Wenn ich nun lese, gehe ich nach Vokalfarben und Anfangsbuchstaben. Meinetwegen "Kilimandscharo" hat eine lila Eintrub am Anfang, wird dann sehr gelb -> rot -> tiefbraun (R ist schwarzbraun). Wenn mir diese Ornd durcheinandergewurlben wird, bin ich verratzen.

Grüße,

Amy

PS.: verratzen - verrätzt - verrutz - verrütze - verrätz! - verratzen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: katakura am 2006-07-04, 13:04:26

Und das hat folgende Bewandtnis: Meine Vokale haben sehr intensive Farben (die Konsonanten sind auch farbig, aber viel schwächer. Mein A ist leuchtend rot, das E weiß, das I gelb, das O braun und das U blau. ÄÖÜ sind rosa, beige und blau-weiß gescheckt. Doppelvokale intensivieren die Farbe. Die Konsonanten: meinetwegen B hat so eine leichte bernsteinfarbene Halo drumherum, oder M ist leicht rötlich, K lila etc.). Wenn ich nun lese, gehe ich nach Vokalfarben und Anfangsbuchstaben. Meinetwegen "Kilimandscharo" hat eine lila Eintrub am Anfang, wird dann sehr gelb -> rot -> tiefbraun (R ist schwarzbraun). Wenn mir diese Ornd durcheinandergewurlben wird, bin ich verratzen.

... für mich ja ein faszinosum sondergleichen, wie so etwas funktioniert! 8) ... eine freundin von mir verbindet z.b. die wochentage und zahlen mit farben, während meine didge-lehrerin töne als farben wahrnimmt ... absolut unvorstellbar für mich und eine erfahrung, die man als nicht-synästhesist leider auch niemals wird machen können :( ... sei benieden, amelie :)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-07-04, 21:46:39
ich bin eigentlich kein synthie. aber dieses zeug

Gmäeß eneir Sutide eneir elgnihcesn Uvinisterät ist es nchit witihcg, in wlecehr Rneflogheie die Bstachuebn in eneim Wrot snid, das ezniige, was wcthiig ist, ist dsas der estre und der leztte Bstabchue an der ritihcegn Pstoiion sehten. Der Rset knan ttoaelr Bsinöldn sien, todzterm knan man ihn onhe Pemoblre lseen. Das legit daarn, dsas wir nihct jeedn Bstachuebn enzelin leesn, snderon das Wrot als Gnaezs.

kann ich dennoch nur mit großer anstrengung lesen. ich muß tatsächlich bei jedem einzelnen wort nachdenken.
einem freund von mir geht es ähnlich.

als ich den text zum ersten mal gesehen habe, hatte ihn mir eine freundin per strompost geschickt - in pseudo-handschrift. da konnte ich GAR NICHTS lesen, höchstens hier und da ein wörtchen. sie dagegen behauptet, sie hätte ihn auf der stelle fließend lesen können. mir unverständlich.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2006-07-05, 00:51:20
Das ist eigentlich gar nicht so schwer nachzuvollziehen, wenn man einer Studie folgt, die im Frühjahr dieses Jahres hier in Deutschland über Radio Bremen verbritten wurde: 'Expedition ins Gehirn'. (Ich habe mir die 3-teilige Reihe als DVD kommen lassen, wer interessiert ist...)

Dieser Studie zufolge (es ging um die 'Savants') sind hochgebildete Menschen weniger in der Lage, komplexere Strukturen wahrzunehmen, ihre Wahrnehmung 'zerkleinert' die Phänomene der sinnlichen Einflüsse; demzufolge entsteht erst einmal kein Gesamtbild, sondern eine Vielzahl an Einzelwahrnehmungen.(Dies war nur eine sehr grobe Darstellung der höchst komplizorenen Verhältnisse)

Der entscheidende Wermutstropfen in dieser Sudie war, daß diese 'Hochbegabten' allesamt sozial derart deformiert waren, daß man sie im Grunde nur als 'Autisten' einstufen konnte.

Aber ihre Fähigkeiten sind phänomenös!
Titel: Re:misread words
Beitrag von: AmelieZapf am 2006-07-05, 16:51:54
Hallo Katakura,

... für mich ja ein faszinosum sondergleichen, wie so etwas funktioniert! 8) ... eine freundin von mir verbindet z.b. die wochentage und zahlen mit farben, während meine didge-lehrerin töne als farben wahrnimmt ...

Wie es funktioniert, ist ja mittlerweile gekloren: im Kleinkindalter sind die fünf Sinne im Gehirn nicht sauber voneinander getronnen, sondern teilweise noch zielm chaotisch vermoschen. Im Laufe der Entwulck werden die Synapsen, die die verschiedenen Sinneszentren verbinden, sukzessive aufgeraumen. Wenn dieser Prozeß nun unvollständig verläuft, bleiben manche solcher Querverbande erhalten und das Resultat ist die Synästhesie (im Erwachsenenalter). Als Kleinkind ist praktisch jeder synästhetisch.

Man spekuliert, daß es eine genetische Dasviesaß dafür gibt, die mit dem X-Chromosom zusammenhängt (es gibt mehr Frauen als Männer mit synästhetischer Wahrnunft, also umgekehrt zur Rot-Grün-Blindheit bspw.).

Wochentage und Zahlen sind auch ganz häufig farbig oder "raulm angeornden". Und die Farbenhörerei habe ich auch. Es müssen aber nicht notwendig Sehen und Hören dabeisein: z.B. kekünne sich der Geruch von Harzer Käse auch wie Sandpapier anfühlen.

Der entscheidende Wermutstropfen in dieser Sudie war, daß diese 'Hochbegabten' allesamt sozial derart deformiert waren, daß man sie im Grunde nur als 'Autisten' einstufen konnte.

Vorsicht Fehlschluß! Savants entsprechen nicht der klassischen Definur von Hochbegabung, da sie auf einem bestimmten Feld inselbegabt sind. Und Hochbegabte sind in der Regel auch keine Savants.

Was allerdings nicht heißt, daß es unter Hochbegabten nicht auch etliche "Waldschrate" gibt.

Grüße,

Amy
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-07-05, 18:17:41
Das ist ja interessant, jetzt ordne man mich mal ein. ;) Ich kann den verwusteten Text problemlos lesen und ordne zu:

Ziffern, Wochentage -> Farben
Buchstaben, Ziffern -> Geschlechter, Lebensalter, Charakterzug (streng oder lustig)

Die 1 ist dunkelgrau, 2 gelb, 3 rot, 4 blau, 5 rosa, 6 gelb mit einem Stich ins Orange (2*3), 7 grün, 8 blau, 9 orange, Montag blau, Dienstag weißgelb, Mittwoch rosa, Donnerstag dunkelgrün, Freitag hellgelb, Samstag orange, Sonntag sattgelb.

Weiblich sind für mich: 2, 4, 5, 6, 8, 9, A, F, H, S, U, V, Z
Männlich: 1, 3, 7, B, C, D, E, G I, J, L, O, P, Q, R, T, W, X
Kein eindeutiges Geschlecht bei K, M, N, Y

Alt und streng sind A, Z, E, G, R und T.
Alt und lustig sind H, S, O und U
Jung und streng sind B, D, J, W und X.
Jung und lustig sind C, M, N, V, Y, I, L und P
Q ist weder alt noch jung, weder streng noch lustig, sondern ein etwas merkwürdiger Außenseiter.

Im Übrigen: Nacktduelle statt NektarQuelle.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ku am 2006-07-05, 18:26:57
Für mich klingt Q wie Ku.

Q ist weder alt noch jung, weder streng noch lustig, sondern ein etwas merkwürdiger Außenseiter.

Ich muss doch sehr bitten.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-07-05, 18:31:24
Für mich klingt Q wie Ku.

Q ist weder alt noch jung, weder streng noch lustig, sondern ein etwas merkwürdiger Außenseiter.

Ich muss doch sehr bitten.

Mit Q¨en kenne ich mich auch aus! Die sind bei uns im Sommer Außen- und im Winter Innenseiter.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ku am 2006-07-05, 18:34:00
Mit Q¨en kenne ich mich auch aus! Die sind bei uns im Sommer Außen- und im Winter Innenseiter.

?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-07-05, 18:41:22
[?
Was ist denn daran schwer verständlich? Bei uns Bauern versteht sowas jede Q.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ku am 2006-07-05, 18:47:10
[?
Was ist denn daran schwer verständlich? Bei uns Bauern versteht sowas jede Q.

Meine Güte, jetzt habe ich das auch verstanden. Ich dachte, das wär was unanständiges japanisches.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ku am 2006-07-05, 20:28:59
Das ist ja interessant, jetzt ordne man mich mal ein.

Dr. Ku fängt mal an:

Zunächst ergibt sich aus Montag = blau, dass du studierst, aber noch nicht lange, denn sonst wären alle Tage blau.
B = männlich bedeutet ein ambivalentes Verhältnis zu Frauen, weil das B schon seiner Form nach weiblich ist (anders bei Q).
Zwei der ungeraden Zahlen = weiblich weist eindeutig darauf hin, dass du in einem früheren Leben als Tennislehrer/Eintänzer/Schuhputzer in Südamerika gearbeitet hast; das Fehlen der Null bedeutet, dass du dich daran nicht mehr erinnern kannst.
A = Alt und streng heißt Apfel, M = jung und lustig heißt Maske und H = alt und lustig heißt Nachthemd (was immer das bedeuten mag).
Wegen 6 = gelb mit einem Stich ins Orange (2*3) würde ich mal nachm Aazt gehen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-07-05, 20:39:26
Auf die Gefahr hin, deine ganze Interpretation über den Hafen zu werfen, trage ich die 0 nach, die ist weiß. Aber ich kann auch deuten: Wenn es bei Agri sommers draußen 9°C hat und winters drinnen, dann bedeutet das, dass a) er in Neuseeland lebt und b) seine Klimaanlage zu stark ist.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ku am 2006-07-05, 20:42:27
Hab ich also recht gehabt:
Null fehlt = weiß nicht
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-07-05, 20:44:35
Auf die Gefahr hin, deine ganze Interpretation über den Hafen zu werfen, trage ich die 0 nach, die ist weiß. Aber ich kann auch deuten: Wenn es bei Agri sommers draußen 9°C hat und winters drinnen, dann bedeutet das, dass a) er in Neuseeland lebt und b) seine Klimaanlage zu stark ist.
Woher kommen die 9°C?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ku am 2006-07-05, 20:46:04
Aber ich kann auch deuten: Wenn es bei Agri sommers draußen 9°C hat und winters drinnen, dann bedeutet das, dass a) er in Neuseeland lebt und b) seine Klimaanlage zu stark ist.

Da ist was dran. Wir sollten Agri mal fragen, warum es bei ihm draußen sommers nur 9°C hat und warum seine Klimaanlage nicht funktioniert.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-07-05, 20:48:24
Ich hab' zürst gefragt.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: AmelieZapf am 2006-07-05, 20:49:40
Hallo Scheff,

Das ist ja interessant, jetzt ordne man mich mal ein. ;)

Warum einordnen? Da gibt's nichts einzuordnen. Wenn das für Dich so ist, dann ist das halt so. Das hat ja nichts mit irgendwelchen Eigenschaften des einzelnen Menschen zu tun.

Grüße,

Amy

P.S.: Ei sieh da, ich bin zum Prätor beforrd ;-)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ku am 2006-07-05, 20:51:51
Ich hab' zürst gefragt.

Mal eine ganz blöde Frage: Wieso bist du nicht im Bett und schlafest? In Japan muss es doch jetzt 4 Uhr morgens sein. Hab ich da was falsch verstanden?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-07-05, 20:52:32
Hallo Scheff,

Das ist ja interessant, jetzt ordne man mich mal ein. ;)

Warum einordnen? Da gibt's nichts einzuordnen. Wenn das für Dich so ist, dann ist das halt so. Das hat ja nichts mit irgendwelchen Eigenschaften des einzelnen Menschen zu tun.

Grüße,

Amy
Ich finde die Frage doch interessant. Du hast Deine Verleser / Nichtverleser ja sehr nachvollziehbar damit in Zusammenhang gebracht, wie Deine Wahrnehmung funktioniert. Jetzt interessiert mich schon, warum Kilian die Sache offensichtlich fließender lesen kann, obwohl er auch Farben sieht. Vielleicht weil seine Farben bei den Buchstaben weniger stark leuchten?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-07-05, 20:55:22
Ich hab' zürst gefragt.

Mal eine ganz blöde Frage: Wieso bist du nicht im Bett und schlafest? In Japan muss es doch jetzt 4 Uhr morgens sein. Hab ich da was falsch verstanden?
Mit den Q¨en aufstehn, ist doch wohl klardoch?
Nee, mal ernst, ich bin so'n Nachtmensch, und mein Job lässt mir ziemlich viel Freiheit, zu arbeiten wann ich will. Außerdem sind hier in der Nacht die Temperaturen angenehm, im Gegensatz zum Tag, und man hat seine Ruhe.
Aber allmählich muss ich jetzt doch mal schlafen gehen, hab nämlich morgen ausnahmsweise mal vormittags einen Termin.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-07-05, 20:56:14
Ich will aber immer noch wissen, wie Ihr auf neun Grad Zelsius kommt.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: AmelieZapf am 2006-07-05, 20:58:08
Hallo Agricola,

Ich finde die Frage doch interessant. Du hast Deine Verleser / Nichtverleser ja sehr nachvollziehbar damit in Zusammenhang gebracht, wie Deine Wahrnehmung funktioniert. Jetzt interessiert mich schon, warum Kilian die Sache offensichtlich fließender lesen kann, obwohl er auch Farben sieht. Vielleicht weil seine Farben bei den Buchstaben weniger stark leuchten?

So war's auch nicht gemienen. Ich stieß mich am Begriff "einordnen".

Grüße,

Amy
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-07-05, 21:02:31
Die 9 kommt von jap. ku, die °C hab ich dazufantasoren (von wegen Sommer/Winter, drinnen/draußen, das war eine leichte Assoziation).

Zitat
Warum einordnen? Da gibt's nichts einzuordnen.

Hätte ja sein können, dass es für Misch- und Zwischenformen und derlei in der synästhetischen Szene spezielle Wörter gäbe.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ku am 2006-07-05, 21:02:52
Ich will aber immer noch wissen, wie Ihr auf neun Grad Zelsius kommt.

Kilian hat östliche Länge gemeint und sich um 130° vertan. Kann doch mal passieren.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-07-05, 21:06:53
Die 9 kommt von jap. ku, die °C hab ich dazufantasoren (von wegen Sommer/Winter, drinnen/draußen, das war eine leichte Assoziation).
Als Agricola interessiert mich eigentlich nur, ob meine Q draußen oder drinnen ist.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-07-05, 21:07:41
B = männlich bedeutet ein ambivalentes Verhältnis zu Frauen, weil das B schon seiner Form nach weiblich ist (anders bei Q).
Das verstehe ich jetzt nicht. Kuckst du beim B von oben? Dann wäre es zielm ungleichmäßig. So willich nicht aussehen.

Ich sähe es von der Seite und erspöhe einen Herren mit BierBauch. (die obere kleinere Wölbung kekünne man als Kopf durchgehen lassen)
Bei Frauen wäre eine ähnliche Seitenansicht wohl eher temporär, nämlich durch Schwirngsch begronden, während sie bei vielen Herren der Schöpfung Dauerzustand ist.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Ku am 2006-07-05, 21:18:01
B = männlich bedeutet ein ambivalentes Verhältnis zu Frauen, weil das B schon seiner Form nach weiblich ist (anders bei Q).
Das verstehe ich jetzt nicht. Kuckst du beim B von oben? Dann wäre es zielm ungleichmäßig. So willich nicht aussehen.

Ich sähe es von der Seite und erspöhe einen Herren mit BierBauch. (die obere kleinere Wölbung kekünne man als Kopf durchgehen lassen)
Bei Frauen wäre eine ähnliche Seitenansicht wohl eher temporär, nämlich durch Schwirngsch begronden, während sie bei vielen Herren der Schöpfung Dauerzustand ist.

Du brauchst gar nicht so zickig an meinem Aussehen rumzumäkeln. Ich weiß, dass ich Inhaber eines protuberanten Gastrobereichs bin. Aber ich sehe nicht aus wie ein B!
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-07-05, 21:21:42
Was im Umkehrschluss nicht bedeutet, dass ICH aussehe, wie ein B.
Das fähle mir gerade noch!

Und dass du aussiehst, wie ein Q, das wissen wir ja.
(Süß, der aus den verbliebenen drei Haaren geflochtene Zopf am sonst baren Hinterkopf :D)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: AmelieZapf am 2006-07-06, 10:24:03
Hallo Scheff,

Hätte ja sein können, dass es für Misch- und Zwischenformen und derlei in der synästhetischen Szene spezielle Wörter gäbe.

Es gibt gar keine synästhetische Szene, ich kenne selber nur drei persoln. Aber, wie ich lese, gibt es alle molgen und unmolgen Varianten der Sinnesvermischung.

Grüße,

Amy
Titel: Re:misread words
Beitrag von: katakura am 2006-07-06, 11:23:15
hallo amelie,

Hallo Katakura,
... für mich ja ein faszinosum sondergleichen, wie so etwas funktioniert! 8) ... eine freundin von mir verbindet z.b. die wochentage und zahlen mit farben, während meine didge-lehrerin töne als farben wahrnimmt ...
Wie es funktioniert, ist ja mittlerweile gekloren ...

... ich habe mich wohl etwas mißverständlich ausgedrückt ... wie und warum synästhesie funktioniert, darüber habe ich schon einiges gesehen respektive gelesen ... ich wollte eher meine faszination über den fakt, daß es so etwas gibt, zum ausdruck bringen ... für einen nicht-synästhesisten ist das eben leider überhaupt nicht nachvollzieh- und damit auch nicht erfahrbar :( ... da nützt auch die eloquenteste beschreibung dieses phänomens nichts, der verstand sperrt sich völlig ... für mich armen (prä)tor ;) sind tage, zahlen, buchstaben, töne etc. eben einfach nur das, was sie oberflächlich sind und (leider?) mit keinerlei assoziation verbunden ... muß ich jetzt den sand in den kopf (sic! ;D) stecken???
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-07-07, 12:23:45
Yestiterz (was auch immer das für ein musikalisches Intervall sein soll) für Yetisterz
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-07-07, 23:22:57
Ich misch mich nur kurz mal ein: Zahlenfolgen konnte ich mir immer als Musik merken, jede Ziffer hatte eine Tonhöhe und eine Folge von Ziffern ergab auch einen Rhythmus. Ich hatte vor dem Handy-Zeitalter alle Telefonnummern im Kopf - als (quasi-)Musik.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: AmelieZapf am 2006-07-08, 08:58:36
Hallo Karsten,

Ich misch mich nur kurz mal ein: Zahlenfolgen konnte ich mir immer als Musik merken, jede Ziffer hatte eine Tonhöhe und eine Folge von Ziffern ergab auch einen Rhythmus. Ich hatte vor dem Handy-Zeitalter alle Telefonnummern im Kopf - als (quasi-)Musik.

das ist ja interessant! Man lernt nie aus.

Liebe Grüße,

Amy
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-07-08, 10:00:52
Ich misch mich nur kurz mal ein: Zahlenfolgen konnte ich mir immer als Musik merken, jede Ziffer hatte eine Tonhöhe und eine Folge von Ziffern ergab auch einen Rhythmus. Ich hatte vor dem Handy-Zeitalter alle Telefonnummern im Kopf - als (quasi-)Musik.

Und mit welcher Tonleiter? Lässt sich das konkretisieren? Ich habe auch eine Zeit lang versucht, mir Telefonnummern (bewusst) als Melodien einzuprägen, aber ich hatte dabei zwei Probleme: Erstens habe ich immer wieder neue Zuordnungen erfunden, um die Sache musikalischer zu machen, zweitens kann ich mir Zahlen auch so ganz gut merken. (Als Kind habe ich mir Telefonnummern nie notiert, aber ich wusste immer alle auswendig, die ich brauchte.) Also hat es seinen Zweck als Gedächtnisstütze nie wirklich erfüllt.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2006-07-08, 10:21:26
Das ist ja verrückt, ist mir bislang nie richtig bewußt geworden, aber ich 'singe' (im Kopf) alle mir bekannten Telefonnummern.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: AmelieZapf am 2006-07-08, 10:59:48
Ich merke mir sie als geometrische Figuren auf der Tastatur.

Amy
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-07-08, 15:39:36
ich merk sie mir gar nicht, so wenig wie alles andere, was aus ziffern besteht.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-07-10, 01:34:43
Das ist ja verrückt, ist mir bislang nie richtig bewußt geworden, aber ich 'singe' (im Kopf) alle mir bekannten Telefonnummern.

MFV (http://www.dsptutor.freeuk.com/dtmf/ToneGenerator.html)-kompatibel? ;)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: katakura am 2006-07-10, 10:51:44
ich merk sie mir gar nicht, so wenig wie alles andere, was aus ziffern besteht.

... dem kann ich mich nur anschließen :( ...

... ich bin schon froh, daß ich mir gerade noch meine ec-karten-geheimzahl und meine eigene telefonnummer merken kann (und selbst die entfallen mir manchmal, wenn man mich unvermittelt danach fragt!) ... aber wenn ich mein filofax verliere, bin ich gänzlich erschossen, was irgendwelche anderen geburtstage, telefon- oder hausnummern angeht ...

... ein schweres schicksal :( ... kann man sich vielleicht irgendeiner selbsthilfegruppe anschließen??? ... z.B. den "zahlenlosen"??? ... ;D ;D ;D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-07-10, 20:31:01
Zitat-Delle statt Zitat-Zeile.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2006-07-10, 21:49:12
Himmel hilf, ich habe gerade in unserer online user-Zeile, wo VerbOrg und amarillo blau nebeneinander schimmern, 'Verilla' gelesen.

Ich brauche einen langen, langen Urlaub. :D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: katakura am 2006-07-11, 09:48:27
Zitat-Delle statt Zitat-Zeile.

... wäre aber ein schönes beinkleid :D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: katakura am 2006-07-11, 13:02:30
... etwas anrüchig:

"urine" statt "ruine" :D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-07-11, 21:26:53
und Prostituierte statt Postbote :-[
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-07-12, 05:05:54
Mahagoni GmbH statt Management GmbH
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-07-12, 19:43:44
Mailrevers statt Mailservers
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-07-13, 05:01:45
Newskandal statt Newskanal
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-07-13, 15:15:05
"Nach dem entspannten Bad in dem bürgerlesenden Handgemenge" statt "Nach dem entspannten Bad in der handverlesenen Bürgermenge"
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-07-14, 10:51:20
Papst statt Post
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-07-14, 17:51:22
"Ja, lecker, das arme Schwein" für "Ja, leider, das arme Schwein".
Titel: Re:misread words
Beitrag von: AmelieZapf am 2006-07-14, 22:11:30
Hallo zusammen,

heute ist mir sogar auch einmal einer passiert, allerdings wegen schlechter Handschrift: Peiniger statt Reiniger

Grüße,

Amy
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Singularis porcus am 2006-07-14, 23:31:02
Ameisenbau statt Amtsmissbrauch
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-07-15, 20:42:15
Gerichtsverletzungen für Gesichtsverletzungen
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-07-17, 00:54:39
Mein schönster Verlas seit Langem:

Ballonfahrt statt Ballkontakt
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-07-17, 04:09:45
Mein schönster Verlas seit Langem:

Ballonfahrt statt Ballkontakt
Da habe ich nun gleich gelesen
... statt Balkontakt
und begann zu grübeln, in welchem Takt sich die Balköne wohl bewegen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-07-17, 17:52:32
Konsonantenverschiebung statt Kostenerstattung
Ich glaub', ich krieg' GSVieber!
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-07-17, 18:17:28
doktorarbeit statt akkordarbeit
Titel: Re:misread words
Beitrag von: katakura am 2006-07-18, 10:47:48
... also einige aus diesem faden scheinen sich ja wirklich überdurchschnittlich oft zu verlesen :D ... da muß man doch ständig mehr oder minder verwirrt durchs leben stolpern, oder? ;D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-07-18, 11:46:55
... also einige aus diesem faden scheinen sich ja wirklich überdurchschnittlich oft zu verlesen :D ...
Das habe ich systematisch durch meine christliche Erziehung gelernt. So heißt es beispielsweise:
"Wenn das heilige Evangelium verlesen wird, ist Christus gegenwärtig."
http://www.lebendiges-evangelium.de/cajgesch.htm
... da muß man doch ständig mehr oder minder verwirrt durchs leben stolpern, oder? ;D
Das kann man als Mitglied dieses Forums allerdings wahrscheinlich auch ohne Verleser schnell erreichen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: katakura am 2006-07-18, 12:32:45
Das habe ich systematisch durch meine christliche Erziehung gelernt. So heißt es beispielsweise:
"Wenn das heilige Evangelium verlesen wird, ist Christus gegenwärtig." [...]

Dass kann man als Mitglied dieses Forums allerdings wahrscheinlich auch ohne Verleser schnell erreichen.

katakura --> kringelt sich weg vor lachen und beißt vergnügt in die auslegeware :D :D :D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-07-18, 22:52:07
so auch nestroy über den unterschied zwischen schulalltag und praktischem leben:

"In der Schule wird man jeden Tag verlesen, aber im Leben, wenn man da einmal verlesen ist, ist es genug auf ewige Zeiten."

Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-07-19, 08:10:06
"... das zu den immer verstorckenen Herzen sprach" statt "... das zu den immer verstockteren Herzen sprach" — s.o. #499 und #500
Titel: Re:misread words
Beitrag von: katakura am 2006-07-19, 13:01:18
... ein verleser, den nur die sommerliche hitze gebiert (oder die wunschvorstellung, jetzt nicht im büro, sondern am meer zu sitzen):

vorstrandsvorsitzender statt vorstandsvorsitzender

 ;D ;D ;D

Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-07-21, 22:27:10
rücksichteln statt rücksticheln
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-07-21, 22:29:26
Besteck statt Gasleck
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Singularis porcus am 2006-07-27, 20:47:23
auf einer Buchhandlung:

Wegen Niveaulosigkeit geschlossen statt Wegen Inventur geschlossen
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-07-28, 15:09:23
Blaulicht statt Blanchet
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-07-31, 15:41:19
Schafskäse statt Schaltkästen
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-07-31, 20:55:07
Rechnung zu verkaufen statt Rechner zu verkaufen

Ja, ja, die VerbOrg und Zettel an Laternenpfählen.
Das gab's ja schon mal bei Leiden vermieten.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-08-03, 13:10:45
Crematorien statt Cremetorten
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-08-03, 17:36:29
Korsika statt Vorsicht

Parfümware statt Premiumware
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-08-06, 14:30:08
Veterinärin statt Verräterin
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-08-06, 15:18:32
"Explosiver Schrott" statt "Explosiver Schlot"
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-08-06, 15:31:47
Bluthochdruck statt Buchdruck
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-08-14, 18:48:42
Heute las ich etwas von einer Hafenbuchung.

Toll, dachte ich, die Knappen gehen jetzt auch auf die Seeleute ein.

Tazalch wollte unsere Finanzabtiel eine Habenbuchung.
Wie langweilig.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-08-15, 01:14:46
Speichellecker statt Spellchecker
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-08-16, 19:05:35
Landfrischkäse statt Landstraße

traurige Brillen statt trendige Brillen
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-08-18, 09:29:20
"Wir schicken die Mumie" statt "Wir schicken die Marine."

Da hab' ich das Merkel aber zutiefst misread.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-08-18, 16:26:40
Muskatschwein statt Muskatenwein
Titel: Re:misread words
Beitrag von: katakura am 2006-08-18, 16:29:09
dazu pieße ja

muskateller statt muskelkater
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Berthold am 2006-08-18, 16:34:07
Ich las einmal auf einem Wirtshausschild - im raschen Vorbeifahren - 'Zum goldenen Wolfen', statt 'Zum goldenen Adler'. Bei eng geschriebener Fraktur plus Kurzsichteley ist diese Verwalx molg.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: katakura am 2006-08-18, 16:51:33
Bei eng geschriebener Fraktur plus Kurzsichteley ist diese Verwalx molg.

... nach dem fünften schoppen auch ;) ... und dann ist's eh schon wurscht, ob man im hirschen oder löwen sitzt und zecht ;D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Berthold am 2006-08-18, 17:35:36
Bei eng geschriebener Fraktur plus Kurzsichteley ist diese Verwalx molg.

... nach dem fünften schoppen auch ;) ... und dann ist's eh schon wurscht, ob man im hirschen oder löwen sitzt und zecht ;D
Schon, schon, aber leider war's zu einem trougren Anlaß. Die Fahrt zum Begräbnis einer Professorin, die die Wiener Zoologie im Besten mitgestielten hatte. Und dabei war mir 'Zum goldenen Wolfen' ein wenig unhoylm. Der Wolf kommt in Wirtshausschildern eher nur dann vor, wenn die Wirtsfamilie so heißt. 'Weinhaus Wolf' ist ein Text von Gottfried Benn - in dem er sich von den Nazis abwendet (so liest man). Ich habe die G'schicht' einstweilen noch in keiner Wiener Buchhundl gefunden.
Nochmals komm ich zurück: Wenig Romantischeres gab's als unser altes Tasseurzinsen-Zimmer...  
   
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-08-18, 23:01:16
Kronenzeitung statt Konzernleitung
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-08-19, 23:56:01
Die Erkältung von Günter Grass statt die Erklärung von Günter Grass.

Und:

Englischer Ganter statt Englischer Garten.

Seauvas kann auch nur mir passieren.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-08-19, 23:59:17
Somewhat obvious:

Die Erkältung von Günter Gans statt Die Erkältung von Günter Grass
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-08-20, 08:20:58
Eben jener or mir eben auch pass.
Sowas kann wohl nur hier passieren.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-08-20, 19:10:45
Somewhat obvious:

Die Erkältung von Günter Gans statt Die Erkältung von Günter Grass

Neinein, danke, mir geht’s brechtig. Und mit dem walrossbärtigen Knattersack hab ich nix zu tun, also bitte.

Der Mann schrieb vor langer Zeit mal gut, sollte jetzt aber entlich die Klappe und die Tinte halten, bevor er sich selbst noch mehr beschüdäge. Schlielß drah er schon in den achtziger Jahren, er hœre auf, bekäme er nicht den Nobelpreis. Nu hatter ihn seit 1999, nu is genuch. Er verföge doch sicher über eine hingerichene Rente.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-08-21, 20:31:55
Als ich neulich auf dem Weg zum Kino war, las ich in einem Schaufenster:

Alkoholfrei - Lebensstil mit Zucker

Den Rest des Weges grolb ich darüber nach, was das denn für eine komische Bar sein solle, die auf diese ungewöhnliche Weise für überzuckerte Saftpanschereien wirbt.

Heute kam ich wieder an dieser Stelle vorbei. Was las ich da?

Alkoholfrei - Lebensstil mit Zukunft

Gleichzeitig nahm ich auch wahr, dass es sich nicht um eine Bar, sondern einen Treffpunkt der "Guttempler" hilnd.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-08-23, 12:47:11
Deutschlands Frauen - speziell die Amerikanerinnen - befinden sich demnach im Gebärstreik
statt
Deutschlands Frauen - speziell die Akademikerinnen - befinden sich demnach im Gebärstreik
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-08-26, 19:37:20
PerVers 4 - wie war's statt PerVers 4 - wie wär's
Ein hellseherischer Verleser ...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: AmelieZapf am 2006-08-26, 20:30:08
Hallo zusammen,

ab und an ieren sie auch mir Paß:

digitale Bierflasche statt digitale Brieftasche.

Grüße,

Amy
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-08-28, 06:34:20
Flughengst-Amulanz statt Flugangst-Ambulanz
Wobei ich mit dem Originalwort auch nicht viel mehr anfangen kann als mit dem verlesenen. Vielleicht drückt das Wort "Flugangst-Ambulanz" den Zustand aus, wenn die Flugangst umgeht (timor volandi ambulat)?

Übrigens hat es mein Vorschlag für einen Merksatz für die (nur noch) acht Planeten in den Hauptartikel des Mirror auf der Leine (http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltraum/0,1518,433712,00.html) geschafft. Den medienkritischen Hintersinn meines Satzes haben sie aber offensichtlich nicht geschnallt, sonst hätten sie mir keine Empörung angedichtet.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: AmelieZapf am 2006-08-28, 09:01:23
Hallo Agricola,

Übrigens hat es mein Vorschlag für einen Merksatz für die (nur noch) acht Planeten in den Hauptartikel des Mirror auf der Leine (http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltraum/0,1518,433712,00.html) geschafft.

Gratulation hierzu!

Amy
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-08-28, 10:49:30
Hallo Agricola,

Übrigens hat es mein Vorschlag für einen Merksatz für die (nur noch) acht Planeten in den Hauptartikel des Mirror auf der Leine (http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltraum/0,1518,433712,00.html) geschafft.

Gratulation hierzu!

Amy
Eigelnt memüsse ich mich dafür natülr schämen, wegen "entwendeten", was eigentlich gestorken gehoren hätte; aber erstens hätte das die Erfolgschancen meines Satzes sicher weselnt geschwuchen, zweitens bin ich mir immer noch nicht sicher, wie bei solchen Verben eigelnt zu verfahren sei, die nämlich zwischen einem schwachen und und einem starken Kennjokus bedautdifferenzieren. (Ich wendete die Pfannkuchen, auf die ich meine ganze Mühe verwandte.) Die Differenzur abzuschaffen kann ja nicht der Sinn der Sache sein. Also bräuchte man zwei verschiedene starke Kennjöküsse, von denen der eine gewisse Charakteristika des alten schwachen beibehalten sesüll. Gibt es hierzu bereits Ideen?
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Berthold am 2006-08-28, 12:02:46
Kronenzeitung statt Konzernleitung
Ich vertrat die Moyn, daß in der 'Neue[n] Kronenzoyt' zumindet ein Tier fast immer falsch ist.
In einem Probeexemplar las ich, daß einigen unserer großen Schifahrerinnen bei einem Trainingslager in Aotearoa (sowas zahlt man denen schon) von den (scheuen, seltenen) Kiwis (Genus Apteryx) allerhand Sachen gekloen (Da gehört auch was gemachen!) worden sind.

Nun?

Das waren sicher nicht Kiwis, sondern die besonders klugen Keas oder Bergpapageien (Nestor kea).

 
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-08-28, 12:10:33
gekloen (Da gehört auch was gemachen!)
Nur ungern würde ich bei klauen auf das Präteritum "klieb" analog zu hauen verzichten. Woraus man eine Querverbindung zu den Kleptomanen ziehen könnte und zu folgender Reihe käme:

klauen klieb kliebe klipp! geklept
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Berthold am 2006-08-28, 13:13:52
Nur ungern würde ich bei klauen auf das Präteritum "klieb" analog zu hauen verzichten. Woraus man eine Querverbindung zu den Kleptomanen ziehen könnte und zu folgender Reihe käme:

klauen klieb kliebe klipp! geklept

Jaa? - - Ja!
Denn 'klieben' weicht eh aus.

Mein Deutsch - koreanisches Wörterbuch hat übrigens was zur Stork der Verben zu bieten:
scheren - du schierst (mit + - für Kreuz) - er schiert (+) - [schier!] ...
krimpen - krimpte - gekrumpen
kneipen - knipp - geknippen
melken - nur: milkst, milkt...
schnieben - schnob - geschnoben
schrinden - schrund - geschrunden
stecken - du stickst, er stickt; Imp.: steck[e]! oder stick! ...  
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-08-29, 13:30:58
Eher eine misread sentence:

Jeden Nachmittag um 17 Uhr, wenn er gerade aufgestanden ist, kommt er in das Wohnzimmer mit der holzgetäfelten Decke und der roten Couch.

Ich lese und wundere mich, dass "er" Holztafeln auf der Decke hat, die er immer ins Wohnzimmer mitbringt. Ich lese noch einmal und fange an nachzudenken, wie und warum er wohl die Couch mit sich schleppt. Erst etwa beim vierten Lesen krieg' ich die Kurve ...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: amarillo am 2006-08-29, 14:20:16
Also hier habe ich größte Schwierigkeiten, Deiner Mißlas zu folgen.
Allenfalls wenn "er mit der holzgetäfelten Decke und der Couch in das Zimmer" käme, sähe ich das auch problematisch. Aber Decke und Couch sind doch recht eindeutig dem Zimmer zugeornden - oder sehe ich das jetzt falsch? ???
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-08-29, 14:27:00
Sicher siehst Du es nicht falsch, und ich verlange auch gar nicht von Dir, mir zu folgen. Auch ich habe im Nachhinein Schwierigkeiten, meiner Misslas zu folgen, aber geschehen ist geschehen ...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Berthold am 2006-08-29, 16:09:11
gekloen (Da gehört auch was gemachen!)
Nur ungern würde ich bei klauen auf das Präteritum "klieb" analog zu hauen verzichten. Woraus man eine Querverbindung zu den Kleptomanen ziehen könnte und zu folgender Reihe käme:
klauen klieb kliebe klipp! geklept
Ui jegerl, ich hab's überschlafen, und es ist z.T. doch nicht so gut. Einfach, weil man bei der -auen-Reihe auf Überschnöyden mit der -ieben-(-eiben-)Reihe achten muß (schauen - schieben, versauen - versieben oder trauen - treiben).
Das Praesens von klieben fiele bei deinem Kennjokus mit oygnen Formen von klauen - klieb, kliebe zusammen.
Oygne gehen nutchlur schon: bauen, brauen, grauen oder tauen.
 
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-08-29, 18:16:16
SchwurmAder statt SchwurMarder

und vorhin im Büro:

Rolex-Syndrom statt Reflex-Syndrom
muss eine uhralte Krankheit sein...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-08-29, 21:02:00
gekloen (Da gehört auch was gemachen!)
Nur ungern würde ich bei klauen auf das Präteritum "klieb" analog zu hauen verzichten. Woraus man eine Querverbindung zu den Kleptomanen ziehen könnte und zu folgender Reihe käme:
klauen klieb kliebe klipp! geklept
Ui jegerl, ich hab's überschlafen, und es ist z.T. doch nicht so gut. Einfach, weil man bei der -auen-Reihe auf Überschnöyden mit der -ieben-(-eiben-)Reihe achten muß (schauen - schieben, versauen - versieben oder trauen - treiben).
Das Praesens von klieben fiele bei deinem Kennjokus mit oygnen Formen von klauen - klieb, kliebe zusammen.
Oygne gehen nutchlur schon: bauen, brauen, grauen oder tauen.
Das Werb "klieben" war nicht in meinem Wortschatz, das hieß bei mir bisher nur "klauben". Mal wieder was dazugelernt.

Der Überschnaud von Praeteritums/KonjunktivIIformen mit Praesensformen scheint mir indess weniger tragisch zu sein, da es das auch bei anderen Wörtern gibt, ohne dass es uns Pferdruß bereitet:
Wenn die Sache nicht so drängte, dränge er darauf, genauere Erkundungen einzuholen. (Je nach Kontext sagt er, dass er drängt, oder würde er im irrealen Fall dringen.)
Die Fischer wogen die Fische, die eben noch in den Wogen gewogt hatten.
Damals gelangen ihnen Dinge, mit denen sie ins Lexikon der Superlative gelangten.

usw. Im übrigen ist die Sachverwandschaft zwischen "klieben" und "klauen" Grund genug, auch eine Lautverwandschaft herzustellen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Berthold am 2006-08-29, 21:21:59
Das Werb "klieben" war nicht in meinem Wortschatz, das hieß bei mir bisher nur "klauben". Mal wieder was dazugelernt.
Der Überschnaud von Praeteritums/KonjunktivIIformen mit Praesensformen scheint mir indess weniger tragisch zu sein, da es das auch bei anderen Wörtern gibt, ohne dass es uns Pferdruß bereitet:
Wenn die Sache nicht so drängte, dränge er darauf, genauere Erkundungen einzuholen.
Die Fischer wogen die Fische, die eben noch in den Wogen gewogt hatten.
Damals gelangen ihnen Dinge, mit denen sie ins Lexikon der Superlative gelangten.

usw. Im übrigen ist die Sachverwandschaft zwischen "klieben" und "klauen" Grund genug, auch eine Lautverwandschaft herzustellen.
Tut mir leid, da bin ich nicht Deiner Moyn. Gar nicht. Deine Beispiele stellen durchwegs ein schwaches und ein starkes Verb einander gegenüber. Und die sind ja gar nicht warlk gleich (obwohl es bei schwachen Verben einen bedachlnken & unguten Zusammenfall zwischen Präteritum - und Konj.2 gibt).
 
Während 'Wir klieben zur Auflocker stundenlang', nach Deinem Kennjokus, zweierlei heißen kann: Wir klauten - oder - wir klieben (Na gut, 'klieben' lechzt nach einem Objekt.). 'Klieben' hat indes mit 'klauen' gar nichts zu tun. Es heißt '(Holz) spalten'*, ist etwa in südbairischen Dialekten auch mulnd verankert (Das stärke ich jetzt nicht!) - und ist nun einmal ein starkes Verb der deutschen Sprache: klieben - klob - gekloben.
 
Bitte, glaub einem, der mit Verbstörken (und Du kennst noch nicht mein ganzes Archiv) zusammengenommen viele Tage verschwandte - und noch immer verschwendet. Ich glaub Dir ja auch, begirsten, nahezu alles.

*'Schräfe[/a?]lan khliebn', so heißt am Weissensee (Oberkärnten) 'Holzscheiter spalten'. Aber wart, - ich glaube, das heißt gar nicht, Holzscheiter noch zerspalten. Es heißt, größere Holzstücke spalten, so daß kleinere Scheiter entstehen. Eine Bald wie (in Österreich) 'Scheiter knien'; ein österreichisches Beispiel für 'schwarze Pädagogik': bedeutet 'auf Scheitern knien'. Was für seltsamer Kasus soll das aber sein? Ich knie was? Akkusativ?? Aber knien ist gar nicht transitiv! (Das Kärntner 'klieben' anscheinend auch nicht.) - Lokativisch? Instrumental?  
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-08-29, 21:56:01
Tut mir leid, da bin ich nicht Deiner Moyn. Gar nicht. Deine Beispiele stellen durchwegs ein schwaches und ein starkes Verb einander gegenüber. Und die sind ja gar nicht warlk gleich (obwohl es bei schwachen Verben einen bedachlnen & unguten Zusammenfall zwischen Präteritum - und Konj.2 gibt).
 
Während 'Wir klieben zur Auflocker stundenlang', nach Deinem Kennjokus, zweierlei heißen kann: Wir klauten - oder - wir klieben (Na gut, 'klieben' ist or''ntlich transitiv). Das hat indes mit 'klauen' nichts zu tun. 'Klieben' heißt '(Holz) spalten'*, ist etwa in südbairischen Dialekten auch mulnd verankert (Das stärke ich jetzt nicht!) - und ist nun einmal ein starkes Verb der deutschen Sprache.
 
Bitte, glaub einem, der mit Verbstörken (und Du kennst noch nicht mein ganzes Archiv) zusammengenommen viele Tage verschwandte.
Den Glauben hab ich wohl, allein mir fehlt die Botschaft. (Oder wie es doch immer hieß.) Ein wenig eigenes Nachdenken wirst Du mir ja noch gestatten, wie ich dir, so du mir.

Mit den von mir genannten Verben lassen sich auch Sätze bilden, die völlig gleich lauten:
Die Experimente gelangen zum Ende.
Die Menschenmassen wogen zu wenig.
Eigentlich dränge ich darauf, neue Storke einzuführen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Berthold am 2006-08-29, 22:15:11
Den Glauben hab ich wohl, allein mir fehlt die Botschaft. (Oder wie es doch immer hieß.) Ein wenig eigenes Nachdenken wirst Du mir ja noch gestatten, wie ich dir, so du mir.

Mit den von mir genannten Verben lassen sich auch Sätze bilden, die völlig gleich lauten:
Die Experimente gelangen zum Ende.
Die Menschenmassen wogen zu wenig.
Eigentlich dränge ich darauf, neue Storke einzuführen.
Vor allem das dritte Beispiel dünkt mich eh sehr überzeugend. Beim ersten hieße es, im Falle von 'gelingen', wohl eher 'am Ende'. Immerhin, draufkommen muß man da einmal, auch auf 'wiegen' gegenüber 'wogen'.
Aber es ist etwas anderes, in der 'Natur des Sprachgeschehens' etwas vorzufinden als die eigene Kunstracktz auf Tautonyme (ein Wort aus der zoologischen Taxonomie) hinzulenken.
Vielleicht sagt Dir froychl, wenn Du's überschläfst, 'klauen', was in ihm so steckt. - Ich wäre jedenfalls hier mit 'klieb - kliebe' noch nicht warlk zufrieden. Einem so seltenen und 'zünftigen' Verb wie 'klieben' wewülle ich keine Konkurrenz schaffen, schon gar nicht von 'klauen'. - Aber jetzt muß ich versuchen, das Bild für die Einlud zu unserer (z.T.) musikalischen Veranstult (7.9.) zu malen.
 
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-08-29, 22:20:16
Das entscheidende ist, dass in der Regel der grammatische Kontext eines Satzes so klare Hinweise darauf gibt, ob ein Verb im Praesens oder im Imperfekt steht, dass eine Verwechslungsgefahr schon mühsam konstruiert werden muss.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-08-30, 21:21:44
Mal sehen, wie ich meinen Mann umbringe
statt
Mal sehen, wie ich meinen Mann unterbringe

Frau Jankuscheit much mir schon arg Angst...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-09-02, 16:12:10
Entensprung statt Ersteinspielung
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-09-02, 18:25:42
Auf Don Pippos Schoß statt auf Don Pippos Schloß – doch ein kleiner Unterschied (aus der Halnd des selten gespolenen Mozart-Fragments Die Gans von Kairo (http://www.zazzerino.info/Mozart/Oper/KV_422/index.shtml)).
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-09-04, 23:36:21
Ich las in einem Artikel über die Hauptstadtfrage:
Es seien [in Bonn] vertraglich vereinbart 25.000 neue Arbeitsplätze sowie vier neue Fahrhochschulen mit 6000 Studienplätzen entstanden. (statt Fachhochschulen.)
Titel: Re:misread words
Beitrag von: anscar am 2006-09-05, 23:42:44
Guten Abend!

Soeben mißlas ich bei SPON:

"Sowohl Ude als auch Maget räumten ein, dass es bei der Beurteilung von Homosexualität und beim Frauen- und Feindbild erhebliche Meinungsverschiedenheiten zur katholischen Kirche gebe".

Es stund jedoch Familienbild geschrieben - hony soit.... ;)

Mit vergnügten Grüßen,

anscar
(weiter in gestorkenen Balladen stöbernd&schmökernd)

Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-09-06, 09:23:14
Bachtage bei Tokyo Hotel statt Backstage bei Tokyo Hotel
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-09-06, 09:24:22
Brechtage statt Bachtage
da kann einem ja ganz schlecht werden.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-09-06, 09:32:16
Bachtage bei Tokyo Hotel statt Backstage bei Tokyo Hotel
Brechtage statt Bachtage
da kann einem ja ganz schlecht werden.
Hier erleben wir gerade die Quadratur des Verlesens. ;D
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-09-06, 15:02:12
Pflanzenzahnkrokodil statt Pflasterzahnkrokodil
Wattet nich schon alles für Viecher gab...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-09-09, 19:27:12
Interview mit zwei Blechschäden statt mit zwei Bischöfen.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-09-10, 01:59:03
Wenn ihre regelmäßigen Samtanzüge... statt Gesamtbezüge
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-09-10, 18:27:13
Gemälde statt Grabmäler
Titel: Re:misread words
Beitrag von: caru am 2006-09-11, 16:11:35
Wirtschaftskriminalität statt Wirtschaftsuniversität
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-09-11, 17:58:58
Notarzt statt Notariat
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-09-13, 16:25:10
1964 machte sich der renommierte Jazz-Musiker und Sprecher Gert Westphal einen Reim auf Heinrich Heine.

statt:

1964 machten sich renommierte Jazz-Musiker und der Sprecher Gert Westphal einen Reim auf Heinrich Heine.

Und ich les' den ganzen Text und frage mich, wann ich endlich etwas über die Jazz-Karriere von Gert Westphal erfahre ...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2006-09-14, 12:02:10
,,Spätburgunder" statt ,,Stadtbürger".

Ob seine Weinliebe zu weit geht, fragt sich jener namenwandelnde immer-noch-Gast, der sich zuletzt ,,Korax Franek" hieß.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-09-16, 16:05:56
Beim Karneval der Kulturen wurde heute mein letztes bisschen Sinn für Geographie vollends erschortten:

PERÚ
GRUPO ALGERIA

statt

GRUPO ALEGRÍA
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-09-18, 10:31:46
unliebsamen Gerüchen entgegenzuwirken
statt
unliebsamen Gerüchten entgegenzuwirken
las ich soeben in meinem eigenen Manuskript ...
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2006-09-19, 13:11:03
Selbstverwaltungsszene -> Selbstvergewaltigungsszene

Im gelesenen Text wurden einer Organisation sektenartige Strukturen, Rituale et c. vorgeworfen, da kommt man schonmal auf sowas.
Titel: Re:misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-09-20, 21:33:19
So war Anselm einst in Wäldern heimisch
statt
So waren Amseln einst in Wäldern heimisch
Titel: Re:misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-09-21, 18:57:15
***-Taschentücher - für duftige ***-Frische auch aus dem Wäschetrockner

Müßig zu erwähnen, dass es sich um Trockentücher hilnd.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: caru am 2006-09-21, 22:39:22
Waldlichtung statt Waldichtung
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-09-22, 13:02:38
Ich habe wohl meine dunkle Phase:
Wir lauern überall statt Wir lieben Lebensmittel und
Kostenlose Hinrichtung statt Kostenlose Homepage
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2006-09-22, 17:42:24
Wir lauern überall statt Wir lieben Lebensmittel

Das würde ich getz aber doch mal vonnem Neurologen abklären lassen  ;D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: caru am 2006-09-22, 17:50:48
das läßt sich doch in einklang bringen. wir sind so wild auf lebensmittel, daß wir überall lauern, ob wir nicht was zu futtern abkriegen  :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-09-23, 17:08:43
asiatische Strukturen statt statische Strukturen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: caru am 2006-09-23, 21:00:44
Leichenteile statt Leitstelle
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-09-24, 21:54:12
Bretagne statt Breitage.

Gerade eben im Roten Faden misread. Hängt wohl mit Kuschen Urlaubsorten zusammen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-09-24, 21:58:25
Na immerhin hast Du anscheinend gemorken, dass die Bretagne in meinem Breitag ziemlich unsinnig dahergekommen wäre.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Ku am 2006-09-24, 22:02:44
Bretagne statt Breitage.

Gerade eben im Roten Faden misread. Hängt wohl mit Kuschen Urlaubsorten zusammen.

Wobei mit Ferlaup die Bretagne etwa 500 km von meinem Urlaupsort entfernt ist.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-09-24, 22:04:47
Ja klar, und Opladen issim Ruhrgebiet.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-09-25, 19:44:36
Gelatine gelingsicher werden statt Gelatine gelingsicher verwenden im Faden "Geschwalle"

Merquürdige Formulur für eine noch merquürdigere Metermorfhose.

Was ist eigentlich ein Morf?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-09-25, 23:54:22
Ja klar, und Opladen issim Ruhrgebiet.

 >:(
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-09-26, 23:43:14
Liebe Grüße aus München, der schönen Hauptstadt Oberfrankens.  ;D

Auweia, jetzt werden die Maßkrüge aber erst recht tief fliegen...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-09-27, 20:08:51
Bushs Fluch nach vorn schlägt fehl statt Bushs Flucht nach vorn schlägt fehl
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-09-28, 02:51:38
Leckere Brennstäbe im Kraftwerk Temelin statt Lecke Brennstäbe im Kraftwerk Temelin
Titel: Re: misread words
Beitrag von: AmelieZapf am 2006-09-28, 20:55:58
Hallo Agricola,

Leckere Brennstäbe im Kraftwerk Temelin statt Lecke Brennstäbe im Kraftwerk Temelin

Lecker als was denn? Die Titanic vielleicht...

Amy
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-09-30, 16:47:37
mein Herz ein böses Weib empfing statt mein Herz ein böses Weh empfing
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-10-04, 17:04:56
magenstarken statt margenstarken
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-10-08, 12:04:58
horrend hupend statt horrend stupend
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-10-08, 16:05:05
Kalifornien: Die neue Armut statt Kalifornien: Die neue Anmut
Titel: Re: misread words
Beitrag von: caru am 2006-10-08, 16:11:32
Ehestreit endete mit Lungenfisch statt ... Lungenstich.



und im gottseidank nun beendeten wahlkampf:


Widerstand muß gerecht verteilt werden statt Wohlstand...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-10-08, 20:56:05
auf einem Plakat:

Unterhaltshamster Türke statt Unterhaltsamster Türke

Ich hatte schon nach dem putzigen Tierchen mit dem ungewöhnlichen Namen gesoochen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-10-14, 11:12:32
Dreistirnigkeit statt Dreistigkeit
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-10-15, 20:17:22
Ferienschreck statt Feinschmecker.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-10-15, 20:21:51
Orange im Schwurmarderzentrum statt Organe im Schwurmarderzentrum
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Amanda am 2006-10-15, 20:46:39
Was ist denn ein Schwurmarderzentrum? Das kenne ich garnicht.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-10-15, 20:48:55
Was ein Schwurmarderzentrum sein soll?
Auch wenn ich's weiß, werd' ich's nicht verraten. Schließlich ist das Teil eines Räzels aus dem Beinkleid-Faden.
Und da kann ich ja nicht die Hälfte verraten. Das nähme der Ku mir übel.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Amanda am 2006-10-15, 20:53:53
Ach, Sie mit ihren Beinkleidern, ich finde diese Rätsel furchtbar schwer. Ich weiß nicht, wie man die mit stärkeren Zeitwörtern verbinden kann, aber ich lerne das bestimmt auch noch. Ich habe ja viel Zeit.
Herrn Ku finde ich sehr charmant aber auch ein wenig spitzzüngig, ich mag das.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Ku am 2006-10-15, 21:03:04
@ amarillo
Wenn mich Frau Jankuscheit charmant findet: Was bedeutet das bitte? Bin ich dem Tod gewiehen?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: amarillo am 2006-10-15, 21:07:27
So gut kenne ich sie auch nicht, aber ich würde mich zumindest vorsehen. Ich fürchte sie sogar, obwohl sie mich nicht leiden kann.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Amanda am 2006-10-15, 21:14:05
Herr Ku ist ein HERR! Sie, Herr a. sind ein Rüpel und Rohling und von uns Frauen verstehen sie überhaupt nichts!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-10-15, 21:38:29
Ich weiß nicht, Amanda, ob wir denselben amarillo meinen, aber der, den ich kenne, war bisher noch nie rüpelhaft in meiner Gegenwart.
Wenn er Ihnen gegenüber rüpelhaft war, lag es vielleicht auch an Ihnen...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-10-15, 22:40:36
Absurdistan statt Auslandstourneen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-10-19, 17:47:45
Lepraklinik statt Lehrklinik
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-10-20, 18:14:00
Archivierung von 20 lokalen Polizisten statt Aktivierung...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-10-22, 16:21:55
The fire is a snail instead of If the fire is small
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2006-10-22, 19:52:11
Leverkusen statt verkurksenen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2006-10-24, 23:37:09
ätherische Öde statt ätherische Öle
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-10-25, 16:17:49
Bundeswehr sorgt sich vor islamistischen Raketen
statt
Bundeswehr sorgt sich vor islamistischen Racheakten
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-10-26, 08:26:59
Verblasene Diminutiva statt Verblassene Diminutiva
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-10-27, 15:45:22
übelriechenden statt überlebenden
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-10-27, 18:18:18
explodierte Kühe statt exklusive Küche
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Ku am 2006-10-27, 20:06:16
Da muss ich als Ku doch sehr bitten
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-10-27, 22:23:00
Gisbert Haefs statt Geberit Hansa
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-10-29, 18:32:25
Doppelkinnwagen statt Doppelkinderwagen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2006-11-03, 23:10:46
vor vergammelter Belegschaft statt vor versammelter Belegschaft
Titel: Re: misread words
Beitrag von: caru am 2006-11-04, 16:39:13
Optiker statt Opfiker

(das ist nichts unanständiges, sondern ein einwohner der schweizerischen ortschaft Opfikon)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-11-05, 20:04:49
epileptischer Taubenschwarm statt elliptischer Taubenschwarm
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-11-07, 04:35:49
Ähnlich witzig auch der Vorstoß, dass Tanzorchester künftig einmal in der Stunde zur Erbauung der deutschen Marschmusik spielen sollten.
statt
Ähnlich witzig auch der Vorstoß, dass Tanzorchester künftig einmal in der Stunde zur Erbauung der Deutschen Marschmusik spielen sollten.
Ich war gerade dabei mich zu fragen, mit welcher Tanzmusik man denn die deutsche Marschmusik am ehesten erbauen könnte.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2006-11-10, 16:57:32
Trauung mit Max statt Training mit Max
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-11-19, 01:05:09
Marine statt Marnie (Film von Alfred Hitchcock).
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-11-19, 05:31:21
Ich habe gerade einen sehr richtungweisenden Verleser erlebt: Statt zum Bruch sollte man es einfach häufiger mal zum Brunch kommen lassen!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2006-11-19, 10:47:06
Auf einer Röntgentüte :

Institut für Politik statt Institut und Poliklinik
Titel: Re: misread words
Beitrag von: amarillo am 2006-11-19, 11:13:38
Ich muß gestehen, daß ich schon so einiges auch an unkonventionellem Zeugs geraucht habe, aber eine Röntgentüte...? Ihr seid ja vielleicht drauf! ;D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2006-11-19, 11:38:37
Ich muß gestehen, daß ich schon so einiges auch an unkonventionellem Zeugs geraucht habe, aber eine Röntgentüte...? Ihr seid ja vielleicht drauf! ;D

Anders sind die Dienste im Krankenhaus nicht zu ertragen  ;) Ich sach immer : Hauptsache dröhnt   ;D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-11-20, 13:41:59
Menschenbefall statt Menschenbeifall


Transsibirungen statt Transkribierungen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: humor-vitreus am 2006-11-24, 15:00:30
da bleibt und also nichts walter ulbricht, als weiterzusuchen...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-11-25, 16:26:12
SnowFlood statt SlowFood


Ja, hammwa denn schon Winter?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: caru am 2006-11-25, 20:33:10

Ja, hammwa denn schon Winter?

den vielen maronibratern, punschhütten und weihnachtsbegleiterscheinungen nach zu schließen, hammwa.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-11-26, 18:18:01
Verhütungsportal statt Vergnügungsportal
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-11-28, 17:23:21
In Befundberichten liest man schon von mergvürdigen Leiden:

Ölheizung statt Ödemneigung
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2006-11-29, 09:07:49
,,Langschonende Aramzeitröstung" auf - na wo wohl? - einer Packung langzeitschonend aromager-, nein: aromaschonend langzeitgerösteten Kaffees. Guten Morgen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-11-29, 19:53:02
,,Langschonende Aramzeitröstung"
Tröstlich.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2006-11-29, 20:22:06
volledel verendeter Spitzenkaffee statt vollendet veredelter Spitzenkaffee

Und was ist überhaupt Spitzenkaffee ? Ich dunk immer, Kaffee wäre aus Bohnen !
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2006-11-30, 10:47:13
volledel verendeter Spitzenkaffee statt vollendet veredelter Spitzenkaffee

Und was ist überhaupt Spitzenkaffee ? Ich dunk immer, Kaffee wäre aus Bohnen !

... ist er ja auch, aber es gibt wie bei tee feine, aber gewaltige unterschiede ...

... dieser spitzenkaffee wird, wie es der name bereits insinuiert, eben nur aus den spitzen der bohnen gewonnen ... bei tee ist ja der special fine tippy golden flowery orange pekoe (sftgfop) auch der allerallerbeste, bei kaffee sagt man dann eben einfach nur spitzenkaffee dazu ...

... aus der restlichen (relsten?), also "entspitzten" (besser: entspotzenen) bohne (auch broken oder decapitated bean genannen ;)) wird dann, sagen wir, kaffee hag , löslicher (lölser?) nescafé oder ein ähln gesöff gemachen ;D...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: amarillo am 2006-11-30, 19:41:54
Riesenkrähe statt Riesenkräne (erst der Untertitel 'Wunder der Technik' klur mich auf)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2006-11-30, 20:37:53
Riesenkrähe statt Riesenkräne (erst der Untertitel 'Wunder der Technik' klur mich auf)
Ich hätte wohl eher an einen übereifrigen Gentechniker gedacht.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-12-01, 13:20:03
DOPING GEGEN US- FINANZBRANCHE
statt
DROHUNG GEGEN US- FINANZBRANCHE
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2006-12-06, 18:17:04
Batteriestauanzeige statt Batteriestatusanzeige
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2006-12-07, 16:59:00
,,Empörung über Meisners Verbot von Schulferien"
statt:
,,Empörung über Meisners Verbot von Schulfeiern"
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2006-12-07, 17:53:04
KRATZEREI statt KRATZFREI (auf einem Pulli).
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2006-12-07, 17:55:08
KRATZEREI statt KRATZFREI (auf einem Pulli).


... ich habe genau DAS eben als KATZEFREI* gelesen :D

(was daran liegen mag, daß ich zuvor deine erklur über das "auf-dem boden-rollen-und-die-katze-erschrecken" las)



* das pieße ja zu KATZEKLO, wo ja auch das plural-N wegfällt, weil es nur von EINER katze benotzen wird (i.e. das klo, nicht das n!) ... ein ort, an dem sich also keine katze befindet, ist demzufolge KATZEFREI ;)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-12-07, 19:38:01
* das pieße ja zu KATZEKLO, wo ja auch das plural-N wegfällt, weil es nur von EINER katze benotzen wird (i.e. das klo, nicht das n!) ... ein ort, an dem sich also keine katze befindet, ist demzufolge KATZEFREI ;)
Das scheint mir unlogisch. Wo sich keine Katze befindet (also ALLE Katzen nicht befinden), ist der Ort katzenfrei. Wo sich EINE Katze nicht befindet, ist der Ort katzefrei. Solange sich also nicht alle Katzen an einem Ort befinden, ist demnach jeder Ort in gewissem Sinne katzefrei.

Ich haette den Begriff allerdings anders interpretiert: An einem Ort, der einer Katze jederzeit zur Benutzung offen steht, während andere nicht hindürfen, ist Katzefrei - so wie Anliegerfrei etc.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2006-12-08, 09:59:18
* das pieße ja zu KATZEKLO, wo ja auch das plural-N wegfällt, weil es nur von EINER katze benotzen wird (i.e. das klo, nicht das n!) ... ein ort, an dem sich also keine katze befindet, ist demzufolge KATZEFREI ;)
Das scheint mir unlogisch. Wo sich keine Katze befindet (also ALLE Katzen nicht befinden), ist der Ort katzenfrei. Wo sich EINE Katze nicht befindet, ist der Ort katzefrei. Solange sich also nicht alle Katzen an einem Ort befinden, ist demnach jeder Ort in gewissem Sinne katzefrei.

Ich haette den Begriff allerdings anders interpretiert: An einem Ort, der einer Katze jederzeit zur Benutzung offen steht, während andere nicht hindürfen, ist Katzefrei - so wie Anliegerfrei etc.

... ach, ich hätt's mir ja denken müssen, daß der landmessende beckmann, ach nee, der beckmessernde landmann ;) mir stantepede auf's dach steigt ob meiner spontanen und daher nicht ganz durchdachten erklur des begriffes KATZEFREI ... es sei also fortan und für alle zeiten agricolens definur die einzig wahre, schöne, gute :)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-12-08, 18:37:01
Zitrone statt Zitorene

Und was das Schlimmste ist: das Wort, das ich mistlas hatte ich auch noch selbst geschrieben. Grade erst kurz vorher.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-12-17, 09:22:44
braunschweigsandburgen statt bauschweigendsandburgen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-12-18, 09:11:21
Ich lese:

Die sieben Weisheiten der Hirnrunde

und finde, es sollte doch lieber

Die sieben Weisheiten der Hirnrinde

heißen, aber ich versichere mich noch einmal, dass es sicher nicht rinde, sondern

Die sieben Weisheiten der Hirnrunde

heißt und will gerade den interessant anmutenden Artikel anklicken, als ich darüber sehe:

BUNDESLIGA-KOMMENTAR


und jetzt lese ich zum ersten Mal richtig:

Die sieben Weisheiten der Hinrunde

Ich verzichte auf die Lektüre
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-12-18, 12:32:04
als Silikone der alternativen Musikszene gefeiert

statt

als Stilikone der alternativen Musikszene gefeiert
Titel: Re: misread words
Beitrag von: caru am 2006-12-19, 11:17:27
da lese ich eben über einem bericht zu den koalitionsverhandlungen:

Achte große Runde

wer sind wohl die großen runden, die der leser achten soll? schüssel und gusenbauer sind eher kleine dünne...

und kennt ihr schon die eindeutschung von "koalition"? verbeutelbärung.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-12-19, 19:01:32
und ich finde die Anklickzeile:

Auswärtiges Amt versucht, Polen zu beschäftigen

und erwarte über den nächsten Schwarzarbeitsskandal zu lesen. Aber nein:

Auswärtiges Amt versucht, Polen zu besänftigen

stand völlig korrekt auf der Schlagseite
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-12-19, 21:24:24
„…der langhaarige Primas der ungarischen Kirche“ statt „langjährige“
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-12-20, 09:49:06
Psalmodien statt Plasmodien
Man liest halt das, worunter man sich etwas vorstellen kann, selbst wenn es keinen denkbaren Zusammenhang mit dem übrigen Text aufweist ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2006-12-20, 18:37:29
Eben auf einem Hinweisschild in der City :

Karsten statt Karstadt
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-12-21, 13:26:54
Versfassung statt Verfassung

Wenn ich es richtig verstanden habe, wurde das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland 1990 in eine Versfassung für das ganze deutsche Volk gebracht.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2006-12-21, 23:28:39
Urologische Verneinungen statt Unlogische Verneinungen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-12-22, 07:54:22
Urologische Verneinungen statt Urologische Vereinigungen

statt

Urologische Verneinungen statt Unlogische Verneinungen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-12-28, 11:16:59
Marketingfisch
statt
Markenfetisch
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2006-12-28, 16:49:08
Tuntentraum statt Tutenchamun.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2006-12-28, 17:49:59
Rauchglasinhalation statt Rauchgasinhalation
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-12-29, 00:11:43
Joachim Herrmann:  Stoibers Kronprinz - der große St.-Pauli- Profiteur
statt
Joachim Herrmann:  Stoibers Kronprinz - der große Pauli- Profiteur

(nachdem ich schon folgendes gelesen hatte: St. Pauli nimmt Abschied von Stefan Hentschel)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-12-31, 12:44:39
Über Neujahrsbräuche:

Jedes Jahr dasselbe Sektakel

statt

Jedes Jahr dasselbe Spektakel
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-12-31, 20:51:22
Wurstgröße statt Wundgröße
schräg über Kopf auf der Rückseite einer Pflasterpackung.

*hinter die Löffel schreib*
Guter Vorsatz für 2007: endlich lesen lernen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2006-12-31, 21:33:54
Ich hoffe Du hast Dich nicht zu tief geschnitten!
Beste Grüße aus dem neuen Jahr. Ich gehe gleich den Sonnenaufgang anschauen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2006-12-31, 21:39:04
Wenn Du glaubst, ich hätte mich geschnitten, dann hast Du Dich aber geschnitten, lieber Schnitter. (Oder bist Du reiner Viehzüchter?) Das Pflasterpäckchen lag da halt noch so dumm rum und da happich's (mist)gelesen.

Viele Grüße ins nächste Jahr. Hier müssen die lieben Nachbarn das Jahr 2006 erst noch mit zahlreichen Knallern und Raketen aus dem Lande treiben (was sie eigentlich schon seit ein paar Tagen erfolglos versuchen).
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2007-01-02, 00:37:25
Bereitschlaftsdienst statt Bereitschaftsdienst
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-01-02, 10:46:41
[der Missstand,] dass 27 Prozent aller Kanülen in den Venen zu Injektionen führten

dreimal hintereinander falsch gelesen. Ich war drauf und dran, mein medizinisches Laienwissen im Hinblick auf die Frage aufpolieren zu wollen, warum man mit einer Venenkanüle keine Injektionen bezwecken dürfe. Natürlich stand im Text ganz korrekt:

[der Missstand,] dass 27 Prozent aller Kanülen in den Venen zu Infektionen führten
Titel: Re: misread words
Beitrag von: caru am 2007-01-02, 21:28:53
Bonobos statt Bonbons,

Primat statt Primas.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-01-03, 10:31:04
In einem Röntgenbefund :

Kein Nachwuchs einer Hirnblutung statt Kein Nachweis einer Hirnblutung
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-01-03, 15:30:02
Fotograforen statt Fotoforen
(unter welcher Foren Einfluss ist das wohl passoren?)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-01-03, 19:25:20
...in Uganda gefallenen Priesters statt ...in Ungnade gefallenen Priesters
Titel: Re: misread words
Beitrag von: tla am 2007-01-05, 00:53:41
Altsteinzeit statt Altersteilzeit
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2007-01-05, 01:10:47
Hey, tla, der war gut!

Von Müttern und Töchtern statt Von Mühlen und Störchen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2007-01-10, 20:42:33
In diversen Jahresrückblicken erstand Brummbär Bruno wiederauf. Aus diesem Anlass misread:

Für Bayern, Tod und Vorarlberg statt Für Bayern, Tirol und Vorarlberg.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2007-01-20, 19:46:43
Verschrieben, nicht verlesen:
,,politisch überall" statt ,,politisch liberal"
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-01-21, 16:10:05
Ein neues Kleidungsstück, entdocken in einem schwedischen Möbelhaus:

WC-Büstenhalter statt WC-Bürste/Halter
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-01-22, 17:30:29
Schellenkalender statt Schnellentkalker
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Gryphius am 2007-01-23, 11:08:42
Böser Verleser :o

Onaniertisch statt Oraniertisch

Guxtu hier: http://www.oraniertisch-diez.de (http://www.oraniertisch-diez.de)  
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-01-24, 09:58:25
eine für die Entwicklung europäischer Rechtsstaatlichkeit tragende historische Institution ..., das SS-Zenralbodenamt

statt

eine für die Entwicklung europäischer Rechtsstaatlichkeit tragische historische Institution ..., das SS-Zenralbodenamt
Titel: Re: misread words
Beitrag von: AmelieZapf am 2007-01-24, 15:08:47
Trunckenboldt statt Truckenbrodt (Eigenname)

Grüße,

Amy
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2007-01-24, 23:00:02
Rumänische Leiche statt Rumänische Leichtathletin
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-01-24, 23:13:11
Selbstbefriedigungsgruppe für Sexsüchtige statt Selbsthilfegruppe für Sexsüchtige
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Ku am 2007-01-25, 16:56:42
.....statt Selbsthilfegruppe für Sexsüchtige
Nebenfrage: Wie helfen sich die denn wohl?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-01-25, 17:48:06
.....statt Selbsthilfegruppe für Sexsüchtige
Nebenfrage: Wie helfen sich die denn wohl?

Sobald ich die Selbsthilfegruppe für Zwischennetzsüchtige hinter mir gelassen habe, werde ich es herausfinden   ;)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-01-30, 02:19:17
Geschlechtsklitterer statt Geschichtsklitterer
Titel: Re: misread words
Beitrag von: caru am 2007-02-02, 10:28:26
Chinese statt Chiemsee
Titel: Re: misread words
Beitrag von: amarillo am 2007-02-05, 07:51:14
In einem Interview mit Brian Ferry (SZ) lese ich Silikone statt Stilikone
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Plastischer Chirurg am 2007-02-05, 07:59:25
Ich verbitte mir, unsere gestylten Produkte hier durch den Kakao zu ziehen!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2007-02-05, 11:41:51
Auf einer Pfirsichnektarflasche (Nektar ist doch der gängige Euphemismus für Saft-Zuckerwasser-Gemisch, oder?):

Pfirsich - Ohne Pfirsich
statt
Pfirsich - Ohne Pfand
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-02-08, 14:11:09
Kampfidioten statt Kampfpiloten
Titel: Re: misread words
Beitrag von: caru am 2007-02-08, 23:48:49
Rechtschreibreform statt Rechtstheorien
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-02-10, 11:13:22
Flughafenspruch statt Fotografenspruch
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-02-12, 18:20:40
Minnesuchhund statt Minensuchhund
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2007-02-13, 17:06:48
Entgleisungen statt Engelszungen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2007-02-13, 17:09:34
...und

Silbenmine statt Silbermine
Titel: Re: misread words
Beitrag von: caru am 2007-02-16, 22:24:07
Ameisenerhebung statt Amtsenthebung
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2007-02-19, 01:58:06
Handbuch statt Handtuch.

Und das noch im eigenen Beitrag (#139 bei Fünfte PerVers). Dzdzdz, Ganterganterganter…
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-02-20, 01:40:11
Sie hat zunächst verhindert, dass heimliche Standorte bei der Produktion des A350 benachteiligt werden.
statt
Sie hat zunächst verhindert, dass heimische Standorte bei der Produktion des A350 benachteiligt werden.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: amarillo am 2007-02-21, 07:47:50
Auf der Heimseite meines Email-Vorsehers:

Tibet - eine Hommage            Ich las: Tibet - eine Homepage


rasend lustig, was? :-\
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-02-21, 17:54:47
Heute morgen auf einem Kleintransporter :

Oberbauch-Schweißtechnik statt Oberbau-Schweißtechnik
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2007-02-22, 22:39:56
Fuhrpark statt Fuþark
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-02-23, 02:55:52
Fuþark
Was ist denn das für ein Buchstabe, der dritte?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2007-02-23, 10:40:50
... na das th (þ = thorn) aus dem fuþark genannten runenalphabet ... zumindest das isländische hat das þ bis heute noch in der schrift, zb. in þú (du) und þúsund (1000) ...

... so, genug geklugscheißert ... oder heißt es kluggescheißert oder gar kluggeschissen? 8)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: caru am 2007-02-23, 11:12:07
... so, genug geklugscheißert ... oder heißt es kluggescheißert oder gar kluggeschissen? 8)

klugscheißen --> geklugschissen
klugscheißern --> kluggeschierßen :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2007-02-23, 11:26:43
... so, genug geklugscheißert ... oder heißt es kluggescheißert oder gar kluggeschissen? 8)

klugscheißen --> geklugschissen
klugscheißern --> kluggeschierßen :D

... das haben wir ja dann beide jetzt zur genüge getan ;D ... dennoch danke für die aufklur :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-02-24, 15:46:04
in einer Bildungsreform statt in einem Bildungsforum
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-02-26, 19:24:58

Furchtbarkeit statt Fruchtbarkeit
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-02-27, 15:14:16
gleichgeschlechtlichen statt schlechtgeschnittenen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-02-28, 18:23:03
meerenge statt meeeenge
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Gryphius am 2007-03-01, 10:26:11
meerenge statt meeeenge

Beim Lesen Deines "Meerenge" betonte ich das Wort automatisch wie "Merengue", bevor mir aufging, dass dieses ja völlig anders geschrieben wird :D.  Also halb ein Verleser, halb ein Falschbetoner. :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-03-01, 17:54:45
Heute mittag in unserer Kantine :

Zwiebelfisch statt Zwiebelfleisch
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2007-03-01, 17:58:23
Heute mittag in unserer Kantine :

Zwiebelfisch statt Zwiebelfleisch

eventüll war's weder fisch noch fleisch :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-03-02, 16:00:23
ich sah einäugige statt ich sah eigenäugig
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-03-03, 12:08:39
Der war eindeutig berufsbedingt :

Röntgenversicherung statt Rentenversicherung
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-03-04, 16:36:07
Sportlich, sportlich, der Vogel des Jahres 2007 :

Turnfalke statt Turmfalke
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-03-08, 06:35:43
Mal eine andere Sorte Verleser:

Klima-Musterland Dänemark: Keiner nutzt mehr Windkraft ...

Ich las nach dem Sinne "Es gibt keinen mehr, der Windkraft nutzt".

Ich frug mich, warum ein Land, in dem alle Einwohner aufgehört haben, Windkraft zu nutzen, wohl als Klima-Musterland gelte. Vielleicht, weil dem windigen Wetter freier Lauf gelassen wird?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-03-08, 15:45:03
Seegarnshöhe statt Seegangshöhe
(in einem Artikel über Monsterwellen)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Gryphius am 2007-03-08, 18:22:11
Seegarnshöhe statt Seegangshöhe
(in einem Artikel über Monsterwellen)

DAS wäre doch mal was für Käpt'n Blaubär! Monsterwellen, Tratschwellen, Zwergpiraten, Teufelsinseln mit Zyklopen, eine Gourmetica Insularis, die "Moloch", der Tyrannowalfisch Rex ... Die Höhe des Seemannsgarns wäre schier unglaublich! :D :D :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-03-10, 12:27:43
Merkel stürzt Gabriel im Atom-Streit
statt
Merkel stützt Gabriel im Atom-Streit
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-03-14, 18:46:07
Die Stirg, wenn sie denn sein soll blöde ich so:

(merkwürdige Satzstellung, dachte ich ... aber es hieß latürnich:)

Die Stirg, wenn sie denn sein soll bölde ich so:
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-03-15, 13:53:21

Gratisfickaktion statt Gratifikation
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2007-03-15, 14:09:17

Gratisfickaktion statt Gratifikation

huy, que mal pensado, stollentroll! :o ... das hast du wohl kurz nach der beschäftigung mit der ossifikation gelesen ;D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: caru am 2007-03-15, 21:27:14
Opportunisten statt Opposition

Luzern statt Lenzen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-03-21, 11:13:25
Protest-Mail an Vorstand:  Telekom-Mitarbeiter feuern Kollegen
statt
Protest-Mail an Vorstand:  Telekom-Mitarbeiter feiern Kollegen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-03-23, 06:01:33
scheißt viele Photos
statt
schießt viele Photos

'tschuldigung, aber die Fehlleistung beweist wohl, dass ich immer noch an der Überwindung meiner analen Phase arbeite.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-03-28, 15:04:36
Schwiegereltern
statt
Schwierigkeiten
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2007-03-28, 20:14:45
Himbeereis statt Horsebreeders
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-03-28, 21:49:55
Beutelinhalte statt Bedutinhalte
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-03-30, 06:28:02
Trotz des drohenden Vaters des US-Präsidenten
statt
Trotz des drohenden Vetos des US-Präsidenten
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-03-30, 17:07:11
Meiner Tapetenfrau
statt
Meiner tapferen Frau

als GEDROCKENE Widmung in einem Buch
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2007-03-30, 17:18:33
Trotz des drohenden Vaters des US-Präsidenten
statt
Trotz des drohenden Vetos des US-Präsidenten

(http://springfield-shopper.de/php/epiguide/pics/3F09.jpg) (http://springfield-shopper.de/php/epiguide/epiguide.php?show=3F09)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2007-04-02, 16:59:30
  statt  (http://www.soviseau.de/externa/899e.png)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-04-02, 17:19:36
  statt  (http://www.soviseau.de/externa/899e.png)
:)
Das wusste ich gar nicht, dass DIR so etwas unterläuft ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2007-04-02, 19:05:24
Nun muss man dazu sagen, dass ich auch jedes andere chinesische Zeichen ungefähr dieser Gestalt hier hätte hinschreiben können. Ich glaubte halt eines zu sehen, wo nur Ziffern und ein Eurozeichen waren.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: caru am 2007-04-02, 20:49:57
und ich sah kürzlich ein geschäftsschild, wo in der tat alles chinesisch geschrieben war, bis auf das eine zeichen €. das sah jedoch vom duktus her so sinoid aus, daß man den kontext studieren mußte, um es zu identifizieren :) wien hat sein chinatown.


Marchfeld statt Menschheit
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-04-05, 22:27:31
Der Text scheint aber schon ein paar Jährchen auf dem Pumuckel zu haben.

statt

Der Text scheint aber schon ein paar Jährchen auf dem Puckel zu haben.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2007-04-06, 21:00:32
halbrechnerisch statt halbrecherisch, was wiederum ursprünglich halsbrecherisch heißen sollen hätte.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-04-08, 22:59:52
Saddam-Scherz
statt
Saddam-Sturz
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2007-04-14, 17:46:01
Gehhilfe statt Gehilfe
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2007-04-15, 09:18:58
Katerchen statt Katachresen   (Wie kam ich denn nur darauf?)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2007-04-15, 22:40:11
Phonetisch rechtfarchtbarer Verleser:
Das gute siecht.
statt
Das Gute siegt.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2007-04-16, 00:35:32
Künstler sterben aus statt Künstler stellen aus
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-04-16, 14:12:19
Nach dem Auferstehen
statt
Nach dem Aufstehen
las ich in dieser nachösterlichen Zeit
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-04-22, 14:33:03
Genitiv-Wetter
statt
Genitiv-Retter
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-04-25, 00:42:18
Jugendstillhaus
statt
Jugendstilhaus
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2007-04-28, 01:57:10
In einem Veranstaltungskalender:

Leipzig, Moritzbastelei statt Moritzbastei
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-04-28, 04:39:27
Animalporn
statt
Animalpoem

Na ja, das letztere schließt das erstere ja nicht aus  ;D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-04-28, 10:23:01
Animalporn
statt
Animalpoem

Na ja, das letztere schließt das erstere ja nicht aus  ;D


Da sei Dr. Borste vor !
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-04-30, 07:49:45
besteuern
statt
bestreuen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-04-30, 11:23:20
Komisches Feuer zerstört indische Technik

statt

Kosmisches Feuer stört irdische Technik
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-05-01, 11:07:32
Mir unterlief gestern ein Klassiker :

Kindergeschnetzeltes   statt   Rindergeschnetzeltes
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-05-02, 01:10:58
Beim flüchtigen Lesen:

In der Außenpolitik beobachten die Deutschen eine Kanzlerin, die sich in der Innenpolitik nicht auskennt.

statt

In der Außenpolitik beobachten die Deutschen eine Kanzlerin, die sie aus der Innenpolitik nicht kennen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-05-02, 17:58:32
Apokalypse

statt

Analyse

in einem Beitrag zu Berliner Hauptschulen ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: caru am 2007-05-02, 20:35:08
Schriftsteller statt Steuerberater (auf einem Türschilde)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2007-05-02, 20:47:56
Sodomie statt Suomi (auf einem T-Hemd eines Kneipenkellners).
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2007-05-03, 00:04:41
Wiener Verhütung statt Wiener Verführung.

Naja, ein kopfstehendes Kaffeepäckchen bei Kühlschranklicht gelesen, und a weng passt das ja tatsalch zusammen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-05-05, 00:14:50
Amokläufern

statt

Autokäufern
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2007-05-05, 01:48:01
Der Jäger erschießt sich eine geheimnisvolle Welt

statt

Dem Jäger erschließt sich eine geheimnisvolle Welt

Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2007-05-05, 21:36:49
Eine (Tier- ?) Welt, die dem Jäger diese Arbeit nimmt, ist in der Tat geheimnisvoll.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-05-05, 23:51:55
Wie man das aus dem Zitat herauslesen kann, verstehe ich nicht, da ja doch der Jäger Subjekt des Satzes ist. Der Satz ist dennoch in interessanter Weise mehrdeutig:

1. Der Jäger schießt sich eine geheimnisvolle Welt zusammen. (=sammelt Trophäen, die er sich zu einer geheimnisvollen Welt zusammenstellt.)

2. Der Jäger tötet für sich eine geheimnisvolle Welt.

3. Der Jäger tötet sich selbst und gelangt dadurch in eine geheimnisvolle Welt.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: caru am 2007-05-06, 14:25:24
Gasstrom plant Explosion in Österreich statt

Gasprom plant Expansion...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2007-05-06, 16:50:49
Wie man das aus dem Zitat herauslesen kann, verstehe ich nicht, da ja doch der Jäger Subjekt des Satzes ist.

Indem man sich verliest: Dem Jäger erschießt sich eine geheimnisvolle Welt statt Der Jäger erschießt sich eine geheimnisvolle Welt
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-05-08, 13:09:33
WURDE IM DEUTSCHLANDJAHR EIN FALSCHES DEUTSCHLANDLIED PRÄSENTIERT?

statt

WURDE IM DEUTSCHLANDJAHR EIN FALSCHES DEUTSCHLANDBILD PRÄSENTIERT?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-05-09, 10:05:14
Helme stärker kontrollieren   statt   Heime stärker kontrollieren
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-05-09, 22:04:17
Blutspenden statt horend stupend

Ich glaub, ich muss ins Bett.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-05-10, 13:56:05
na dämlich

statt

da nämlich
Titel: Re: misread words
Beitrag von: gurgelhals am 2007-05-10, 14:56:06
na dämlich statt da nämlich

Da nämlich:
der Name
'ner Dame -
na dämlich! :)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2007-05-10, 23:44:55
Garfield statt Gefiedel

Auch zu Bett du mußt, junger Grinsekater . . .
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-05-14, 10:04:26
Frauchen statt Fauchen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2007-05-14, 16:34:42
Die Götter stehen auf Schweinereien statt Die Götter stehen auf Schwebekränen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-05-15, 17:16:25
Buxtehude statt Bruchbude
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2007-05-15, 18:09:47
Die Götter stehen auf Schweinebraten
statt
Die Götter stehen auf Schweinereien.
So kann’s grad hier gehen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-05-16, 19:53:01
Urologische Verneinungen statt Unlogische Verneinungen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-05-16, 20:59:11
Urologische Verneinungen statt Unlogische Verneinungen

Isdas nicht ein Schullwitz   ;)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-05-16, 21:35:39
Ich happs aber ganz unabhängig von Dir mistgelesen.
Vielleicht sesöllen wir eine Selbsthilfegruppe gegen diesen Verleser gründen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2007-05-17, 00:19:21
Ich happs aber ganz unabhängig von Dir mistgelesen.

Da wär' ich mir nicht so sicher. Das Unterbewusste spielt uns mitunter die dollsten Streiche, gerade spralch. Misread words oder Wumbabas sind ja praschkt ausschlielß solche Dinger.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-05-17, 16:52:51
Jetzt auf Los ziehen statt Jetzt Los ziehen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-05-17, 18:52:57
Stadt- und Gemüseatlas statt Städte- und Gemeindeatlas
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-05-18, 16:53:24
Der Nebenmirene söben:

In Japan zeigt die Stahl der Todesfälle durch Überarbeitung. statt In Japan steigt die Zahl der Todesfälle durch Überarbeitung.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2007-05-18, 17:00:29
Was ist mit deinen Nebennieren? :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-05-18, 17:27:26
Die hamm sich nicht verlesen, danke des Nachfrugs.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-05-18, 18:01:16
weil er einen Mitarbeiter der Prügelgesellschaft Dekra verprügelt haben soll.
statt
weil er einen Mitarbeiter der Prüfgesellschaft Dekra verprügelt haben soll.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-05-21, 18:10:29
Der Fluch der Goldenen Bulle statt Der Fluch der Goldenen Blume
auf einem Fömplakat
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-05-22, 14:33:55
Erst Dominofzentrum (?), dann Dominzofentrum (?) statt Dominfozentrum
Ich glaub', ich geh' mal schlafen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-05-23, 00:37:22
Misread sentence:

Die Terroristen dürfen ihr Ziel nicht erreichen. Deutschland zum Rückzug aus Afghanistan zu zwingen, fordert Verteidigungsminister Franz-Josef Jung.

statt

Die Terroristen dürfen ihr Ziel nicht erreichen, Deutschland zum Rückzug aus Afghanistan zu zwingen, fordert Verteidigungsminister Franz-Josef Jung.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-05-23, 04:28:55
In einem Buch des 18. Jahrhunderts:

l'internet

(na ja, gewundert habe ich mich schon ...) statt

l'intérêt
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-05-23, 21:50:23
Reggae-Regierung statt Reagan-Regierung
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-05-24, 05:37:37
Burger statt Bürger
Mc Donalds grüßt alle Burger der Stadt
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-05-26, 13:42:06

Mittelfeldredakteur statt Mittelfeldakteur
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2007-05-26, 22:41:57
Puff-Mutter statt Muff-Potter (irgend so 'ne Band)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2007-05-28, 06:34:45
Microsoft verklagt Entwicklerkonferenz
statt
Microsoft vertagt Entwicklerkonferenz
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-05-30, 18:02:48
scheppernde Geräteverkäufe
statt
schleppende Geräteverkäufe
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-06-02, 12:29:39
Merkel attackiert Transrapid —
Planungen für Iran

statt

Merkel attackiert Transrapid-
Planungen für Iran

Titel: Re: misread words
Beitrag von: amarillo am 2007-06-02, 21:48:20
Jau, dieser Verleser ist wirklich wahnsinnig komisch.
Schön auch, daß Du ihn hübsch groß und farbig herausgestollen hast, womöglich wäre uns sonst die enorme Wichtigkeit gar nicht bewußt geworden - danke, Bäuerchen!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-06-03, 05:17:08
Die Farbe und Größe entsprach nur dem Original, und ich wollte den optischen Eindruck vor allem wegen der Zeileneinteilung genau wiedergeben.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-06-07, 18:03:01

Deutsche Redner haben schlechtes Auskommen statt Deutsche Rentner haben schlechtes Auskommen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: amarillo am 2007-06-08, 11:23:33
Hinweise in einer Apotheke:

Beratung in Krankenpflege - Stromversorgung - Inkontinenz

Hieß aber in Wirlk: Stomaversorgung

Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-06-08, 13:09:17
Flageolett statt Flugblatt
Stopfieber statt Stopfleber
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-06-15, 20:43:43
Er hat die Klassengemeinschaft gut interpretiert
statt
Er hat sich gut in die Klassengemeinschaft integriert.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-06-21, 03:29:58
"Unser wissenschaftliches Weltbild wird auf den Kopf gestellt", schweigt die Ankündigung.

statt

"Unser wissenschaftliches Weltbild wird auf den Kopf gestellt", schwelgt die Ankündigung.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-06-25, 17:32:50
Kitschiger Professor

statt

Kritischer Professor
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-06-28, 01:29:20
Anti-Babypuppen

statt

Alibi-Babypuppen (http://magazine.web.de/de/themen/unterhaltung/comic/perscheid/2701984,page=4.html)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-06-28, 06:31:26
Tourandot

statt

Tornadorot
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-06-29, 13:03:04
Verleger Bloomsbury brüllt sich in Schweigen.

statt

Verleger Bloomsbury hüllt sich in Schweigen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-06-30, 09:26:49
Intensivlohn

statt

Investivlohn
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-07-02, 13:11:59
Autocafé

statt

Autodafé
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-07-04, 20:30:46
Ejakulation

statt

Evaluation
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-07-05, 19:09:24
mit ausgetrocknetem Zeigefinger
statt
mit ausgestrockenem Zeigefinger
Titel: Re: misread words
Beitrag von: sintemal am 2007-07-05, 19:15:48
Einrichten des Verbzeug(e)s
statt
Einrichten des Werkzeug(e)s

Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2007-07-08, 01:39:49
LEO wird unterschätzt durch: statt LEO wird unterstützt durch:
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-07-08, 05:15:10
Prestigeschacher

statt

Preisgeschacher

Liebesübungen


statt

Leibesübungen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Gryphius am 2007-07-08, 20:02:08
Liebesübungen statt Leibesübungen

Wieso "statt"? Manchmal sind erstere durchaus auch ... ähem ... hust ... *blush*
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-07-09, 10:07:09

Aufatmen des Abdomens   statt   Aufnahmen des Abdomens
Titel: Re: misread words
Beitrag von: AmelieZapf am 2007-07-09, 18:18:39
Trauring statt Training (in meiner eigenen Klaue!)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-07-09, 20:16:41
eines meiner Vorfahren

statt

eines meiner Verfahren
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-07-12, 11:03:23
Sibuya

statt

Sibiu
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-07-12, 14:10:31
In einer Radsportreportage:

Im Moment, das weiß der 37-Jährige, ist es vielleicht nicht ratsam, an irgendeiner Spritze zu stehen.

statt

Im Moment, das weiß der 37-Jährige, ist es vielleicht nicht ratsam, an irgendeiner Spitze zu stehen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-07-13, 14:40:21
FDP und Grüne trauen dem Rücktritt von Ministerin Trauer nicht.

statt

FDP und Grüne fordern den Rücktritt von Ministerin Trauernicht.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-07-13, 20:56:38
DGB fordert Grippezwang

statt

DGB fordert Krippenzwang
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2007-07-14, 01:30:04
Düsseldorf. Gegenwind für ruppige Taxifahrer: Die Stadt hat die Taxenordnung überarbeitet und schärfer gefasst. Wer schlechten Service liefert, Fahrgästen nicht hilft oder an Halteplätzen den Verkehr blockiert, begeht eine Ordnungswidrigkeit und wird erschossen. Auch die Taxigenossenschaft sieht im Regelwerk eine Möglichkeit, „schwarze Schafe“ zu disziplinieren. (Stadtpost)

statt

Düsseldorf. Gegenwind für ruppige Taxifahrer: Die Stadt hat die Taxenordnung überarbeitet und schärfer gefasst. Wer schlechten Service liefert, Fahrgästen nicht hilft oder an Halteplätzen den Verkehr blockiert, begeht eine Ordnungswidrigkeit und wird bestraft. Auch die Taxigenossenschaft sieht im Regelwerk eine Möglichkeit, „schwarze Schafe“ zu disziplinieren. (Stadtpost)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-07-14, 11:06:40
Wer ist der Herausgeber der Stadtpost? Ist's Wolfgang Sch.?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2007-07-14, 16:07:05
Es stand vor Jahren in der Düsseldorfer Stadtpost, dem Lokalteil der Rheinischen Post, Herausgeber mir unbekannt - worauf spielst du an?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-07-14, 17:25:31
Der Verleser passiert mir nun schon zum mindestens dritten Mal:

Hannelore Kohl

statt

Hannelore Kraft
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-07-14, 17:57:32
Es stand vor Jahren in der Düsseldorfer Stadtpost, dem Lokalteil der Rheinischen Post, Herausgeber mir unbekannt - worauf spielst du an?

Ich denke, sie mien die rabiaten Vorschläge unseres Bundesinnenministers. Aber Wolfgang Sch. ist ja schon Herausgeber der Musikzeitschrift "Rolling Home"   ;D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2007-07-17, 07:36:43
Ich bin zu Zähren gerohren   :'(   DANKE   ::)

... ich las des trolls bemork soeben als "Ich bin zu Zähren geronnen" und überlag, wie das wohl aussehen memüge, ehe mir inneward, daß er dies so ja gar nicht geschrieben hatte ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2007-07-17, 07:48:15
... auf phoenix las ich gestern mit einem auge einen teil eines dieser info-laufbänder am unteren bildrand, das über die stammzellenforschung und die diesbezulgen sorgen eines gewissen ethikrates (betont wie ein griechischer name) beracht ... und ich überlag tatsalch allen ernstes, wer denn bloß dieser ethikrates sei, von dem ich bis dato noch nie gehoren bzw. gelesen hatte :D ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-07-17, 09:47:32
Dann sollte man auch überlegen, worüber der Sokrat des so berate.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Per se phone am 2007-07-17, 10:24:18
Ethikrates (304-262 v. Chr.), Sohn des Makellos und der Mathegenie, Schwager des berühmten antiken Schuhmachers Stilettos.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2007-07-17, 11:21:22
Ethikrates (304-262 v. Chr.), Sohn des Makellos und der Mathegenie, Schwager des berühmten antiken Schuhmachers Stilettos.
*


... super, danke! jetzt weiß ich endlich, wo ich den ethikrates einzuordnen habe :D ... war meine lesart eigentlich ein schullwitz?


* ich habe so eine leise ahnung, wer sich hinter diesem und anderen psoidonümen der letzten tage verbergen mag
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-07-17, 22:39:56
ente - motionalisieren

statt

ent - emotionalisieren
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Chorleiter am 2007-07-18, 01:28:34
* ich habe so eine leise ahnung, wer sich hinter diesem und anderen psoidonümen der letzten tage verbergen mag
Jedenfalls nicht ein und dieselbe Person.

Gustav Siegfried Vollmer
Chorleiter des GSV-Gästechores
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2007-07-18, 10:16:12
* ich habe so eine leise ahnung, wer sich hinter diesem und anderen psoidonümen der letzten tage verbergen mag
Jedenfalls nicht ein und dieselbe Person.

Gustav Siegfried Vollmer
Chorleiter des GSV-Gästechores

... na, da wäre ich mir nicht so sicher ;) ... denn an eine so ploltze konzertorene aktion geistreicher gäste glaube ich nicht ... ich tippe ja auf XXXXXXXX, der seit einiger zeit wie weiland harun al raschid in unscheinbarer verkleidung als gast durch's forum wandelt, hier und da unter verschiedenen namen eine bemork fallen läßt und sich prachgt über seinen einfall amüsiert :D ... diese freiheit sei ihm jedenfalls von herzen gegonnen ... bin gespannen, ob er sich nicht doch mal zu erkennen gibt ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Chorleiter am 2007-07-18, 11:17:30
Du meinst: Du bist Dir da nicht so sicher. Wenn Du über die geheimdienstlichen Erkenntnisse verfögest, die der Gästechorleiter aus gesicherten Quellen hat, wärest Du Dir da auch so sicher.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-07-18, 11:21:22
Gleitschutz

statt

Geleitschutz

... und ich stellte mir schon Kondome mit Widerhaken vor ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2007-07-18, 12:58:30
Du meinst: Du bist Dir da nicht so sicher. Wenn Du über die geheimdienstlichen Erkenntnisse verfögest, die der Gästechorleiter aus gesicherten Quellen hat, wärest Du Dir da auch so sicher.

... korrekt, ich BIN mir nicht sicher ;) ... aber ich habe mehrere verdächte, die ich mangels deiner offensilcht profunden geheimdielnsten erkannt bislang nicht verifizieren kann :( ... aber vielleicht macht mir ja allein die spekulatur soviel pläsier, daß ich es gar nicht genau wissen möchte :D ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2007-07-19, 22:25:51
Danke, o katakura. Der Philosoph Ethikrates ist der Gnadenhammer des Monats. Prust! :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2007-07-19, 23:37:11
Danke, o katakura. Der Philosoph Ethikrates ist der Gnadenhammer des Monats. Prust! :D

... keine ursache - gern versehen, ähhh geschehen :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-07-21, 20:18:56
Die mit Rom urinierten Ostkirchen

statt

Die mit Rom unierten Ostkirchen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2007-07-21, 20:21:21
... leerstehende kirchen werden ja schnell zu urinen, ähhh ruinen ;)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-07-21, 20:24:05
Auferstanden aus Urinen ist ja bekanntlich auch das deutsche Vaterland.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-07-22, 21:51:04
aus einer Rabatzankondag auf 'ner Verkaufsseite:

Schulranzen, Stifte, Schreibgebühren und vieles mehr

statt

...Schreibzubehör...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2007-07-22, 22:21:36
Erst Dominofzentrum (?), dann Dominzofentrum (?) statt Dominfozentrum

Und ich las gerade dreimal Dominahofzentrum.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-07-23, 18:02:41
In einem Zeitungsartikel :

verbogene Talente statt verborgene Talente

und in einem Forumsbeitrag :

Impotenz statt Impertinenz
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Ku am 2007-07-23, 18:15:09
Freudscher Fehler
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-07-23, 18:19:56
DANKE   >:(
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2007-07-23, 18:22:13
Freudscher Fehler

片倉 --> grinst vergnügt
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-07-23, 18:29:40
Grins Du nur, Du Zensor mit den Scherenhänden   :P
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2007-07-23, 18:34:20
Grins Du nur, Du Zensor mit den Scherenhänden   :P

tue ich doch, tue ich doch ;D ;D ;D ... immer einmal mehr wie du ;D ;D ;D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-07-23, 18:37:49
... immer einmal mehr wie du

...ALS Du   >:(
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2007-07-23, 18:44:27
... immer einmal mehr wie du
...ALS Du   >:(

... das war nur ein zitahaaat!!!! :P
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-07-23, 18:45:58
... das war nur ein zitahaaat!!!! :P

Gott, bist Du sensibel   ;)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2007-07-23, 18:47:25
... das war nur ein zitahaaat!!!! :P

Gott, bist Du sensibel   ;)

... ich wende nur die stollentrolltypischen tricks an: mitleid heischen :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-07-25, 17:13:16
Gastronomiefamilie statt Gastronomiehilfe
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2007-07-26, 15:42:10
… nach dem vielzitorenen vorsokratiker ethikrates (siehe dazu auch seinen berühmten spruch in der fußzeile meiner beiträge ;)) ein weiterer ebenso blöder wie lustiger verleser:

[…] wie eine Vielzahl von Nikolausikonen belegt …

... mein erster gedanke: was sind konen und was haben sie mit dem nikolausi (die älteren erinnern sich an gerhard polts genialen sketch) zu tun?

... mein zweiter gedanke: ist ein nikolausi-kon eine speziell auf das thema nikolaus zugeschnittene enzyklopädie?

... mein dritter gedanke: oh mann! (oder besser: oh sancta simplicitas!) ;D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-07-26, 15:59:12
Nachdem der Niko seine Mütze im Wintersturm verloren hatte, ging's dem Niko lausik one.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-07-29, 09:41:59
Hebelärm statt Hebelarm
(In einem Artikel über Luftfahrttechnik)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-07-30, 19:38:33
Lorbeerblatt
statt
Laborblatt
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2007-08-01, 23:25:27
Eine Reportage über Kinderarbeit in peruanischen Minen misread:

Beinkleider statt Bleikinder
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2007-08-04, 21:13:49
aromatischer Monismus statt anomaler Monismus

O ja, Philosophie der Geistesverwirrung . . .
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2007-08-04, 21:22:16
O ja, und dazu gleich Metal Events statt Mental Events.  ;)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-08-07, 23:54:27
Der Vater ist weiß

statt

Wer Vater ist, weiß
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-08-08, 16:41:57
55 Jahre langer Stift im Kopf

statt

55 Jahre lang Stift im Kopf
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-08-09, 11:03:07
So stürzen sie im Alter richtig

statt

So stürzen sie im Alter nicht
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2007-08-16, 21:56:54
Vorstandsverhütungsoffenlegungsgesetz

statt

Vorstandsvergütungsoffenlegungsgesetz
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2007-08-17, 21:05:34
Finanzkrise gefährdet Amerikas Windkraft

statt

Finanzkrise gefährdet Amerikas Wirtschaft
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-08-19, 16:50:51
Im Gutenbergmuseum zu Mainz:

"Unsoziale Schrift" statt "Unziale Schrift"


Und auf der Heimfahrt verlas ich mich mehrfach in "Matzbachs Nabel" von Gisbert Haefs:

"Handtaschen" statt "Hanflatschen"
"Befehlsküche" statt "Behelfsküche"
"Miniautos" statt "Minotauros"
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Ku am 2007-08-19, 16:54:05
Man soll eben in Zügen nicht in mitgebrachten Büchern lesen, sondern aus den extra dazu eingebauten Fenstern gucken, da kannste nix falsch machen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-08-19, 17:02:20
Wie ich mich kenne hätte ich dann Berg statt See gesehen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2007-08-19, 22:38:47
Fühl’ den Herbert

statt

Fühl’ den Herbst

(Naja, es war eine verschnorlkene Handschrift am Schaufenster eines Herrenoberbeklittgeschäfts)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2007-08-20, 11:38:44
Die meinen also, man sollte sich auf eine Weise kleiden, die spüren lässt, dass es allmählich auf die Gruft zugeht. ;)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2007-08-20, 12:23:31
So langfristig denkt die Modebranche nicht. Dafür ist sie dem Alltag ein paar Quartale voraus. Ginge es danach, hätte ich auf der Mainzer PerVers den Borat-Badeanzug vom Sommer 2008 getragen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2007-08-20, 12:44:37
... hätte ich auf der Mainzer PerVers den Borat-Badeanzug vom Sommer 2008 getragen.

DAS hätte ich ja zu gern gesehen!!! ;D ;D ;D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2007-08-20, 12:59:04
Nur: Wie hätte Alwina Jankuscheit agoren?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2007-08-20, 14:45:19
Nur: Wie hätte Alwina Jankuscheit agoren?

... statt amarillo hätte sie naturl dich an die druckerpresse und vielleicht noch ganz woanders hin gezorren  ;D ;D ;D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2007-08-21, 12:28:26
Carl Orff und sein Schuhwerk
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-08-23, 23:24:35
Die Deutsche Bahn hat in Kremmen (Brandenburg) eine falsche Brücke abgerissen, berichtigt der „Oranienburger Generalanzeiger“.
statt
Die Deutsche Bahn hat in Kremmen (Brandenburg) eine falsche Brücke abgerissen, berichtet der „Oranienburger Generalanzeiger“.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2007-08-26, 21:18:15
In einer Stellenanzeige:
Juniorprofessur für Phonetische Materialien statt Photonische Materialien
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-08-28, 19:26:23
Toilettenspäher statt Toilettenpächter
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-08-29, 07:44:30
Den habe ich letztens im ZKM in Karlsruhe erspiehen. Dort war draußen an der Toilette ein Fernseher angebracht, der der Reihe nach die Innenräume der Toiletten per Überwachungskamera zieg. Was man von dort nicht sehen konnte: In jedem Innenraum war ein Miniaturnachbau eben dieses Innenraumes zu finden, über dem die Überwachungskamera angebracht war.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-08-30, 12:02:15
Walkers Crisis
statt
Walkers Crisps
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2007-09-02, 16:48:03
Koffer
statt
Cover
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-09-02, 18:52:04
オルガズム (orgasm) statt オルガヌム (organum)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-09-02, 21:30:57
uninformiert statt uniformiert

Den Verleser gab es auch schon andersherum (http://verben.texttheater.de/forum/index.php?topic=161.msg2959#msg2959) ....
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2007-09-03, 09:40:42
http://www.katzundgoldt.de/boutiq_10.htm
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-09-04, 13:36:57
EIGENTLICH DER VERLEGER

statt

EIGENTHUM DER VERLEGER
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2007-09-04, 14:14:58
Mundgeruch
statt
Grundbuch
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2007-09-06, 15:58:45
red and white statt read and write
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-09-10, 02:22:32
flirtet statt filtert
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-09-11, 18:16:32
Allergischer Terrorist  statt  Algerischer Terrorist
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-09-11, 19:18:21
Allegorischer Terrorist statt Allergischer Terrorist
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-09-13, 01:16:23
sibirisch statt silbisch
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-09-17, 13:05:32
Kannibalin statt Karamanlis
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Berthold am 2007-09-18, 18:58:50
Ich mark erst jetzt (durch Eingabe in die Verbtabelle), daß das 'gefolsen' in der Neutsch-Begruß zum Forum gar nicht 'gefälscht' (etwa mit Lalsp des zweiten Mittelwortes) bedeutet, sondern, simpel, 'gefaselt'.
Sagt oder schreibt nicht, das habet Ihr gleich wiwunß!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-09-20, 15:03:24
Kneift es in die Leere statt Kneift es in der Lehre
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Arnymenos am 2007-09-21, 12:23:53
"gefaselt" erklur sich mir auf Anhieb. Ich soch nur vergebens im deutschen Text nach der Entsprach.



Aber das hier war mir so seltsam, dass ich's gleich loswerden muss:

Shakespeare statt Streitpunkte
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-09-21, 15:36:56
Selten gesehen und doch gesehen! Hallo Arnymenos!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-09-23, 05:31:27
Neben einem Bild mit Autos: Käferstreik statt Käuferstreik
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-09-25, 19:03:15
in entsetzlicher Weise statt in entschiedener Weise
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-09-26, 16:08:19
Tschuldigung, Bertl :

Österreich ist seit acht Jahren ohne Sieg     statt     Österreich ist seit acht Spielen ohne Sieg
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2007-10-01, 15:06:00
Hier lacht der Chemiker:

1,4-Körpermilch statt 1/4 Körpermilch
Titel: Re: misread words
Beitrag von: amarillo am 2007-10-02, 19:23:17
Giessener-Wochenende statt Geniesser-Wochenende
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-10-03, 10:45:27
zwiebelbärtiger Dali   statt   zwirbelbärtiger Dali
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-10-05, 15:07:16
game boy statt gay bomb
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2007-10-09, 13:42:04
Zeitgenossen, die ihre Skepsis und Kritikfähigkeit im Lotto gewonnen haben statt Zeitgenossen, die ihre Skepsis und Kritikfähigkeit nicht verloren haben
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-10-10, 01:43:26
Sie fürchten eine kollektive Abtreibung auf dem SPD-Parteitag.
statt
Sie fürchten eine kollektive Abreibung auf dem SPD-Parteitag.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-10-13, 19:37:48
Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld liebäugelt mit dem Tod als Trainer des Schweizer Nationalteams.
statt
Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld liebäugelt mit dem Job als Trainer des Schweizer Nationalteams.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2007-10-14, 01:35:22
Der Verleser ist preisverdächtig, weil er auch noch zwei gleichermaßen komische Lesarten hat.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Blindfisch am 2007-10-16, 16:20:28
Das Konjunkturhoch zeigt auch bei älteren Arbeitnehmern, dass diese Pensionsgruppe noch Schwierigkeiten hat.

statt

Das Konjunkturhoch zeigt auch bei älteren Arbeitnehmern, dass diese Personengruppe noch Schwierigkeiten hat.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-10-16, 23:44:22

abnormezertifikate.de  statt  abnamrozertifikate.de
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2007-10-19, 13:35:16
Nürburgring statt Numbering
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2007-10-21, 11:43:28
Inzwischen bilden eine Reihe von Theatergruppen [. . .] längst einen Bestandteil des offiziellen Kulturbetriebs und tragen zu dessen Verfall bei.

statt

Inzwischen bilden eine Reihe von Theatergruppen [. . .] längst einen Bestandteil des offiziellen Kulturbetriebs und tragen zu dessen Vielfalt bei.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-10-21, 12:14:39
Na, hamm wa doch schon imma gesagt. Multikulti ist allen Verfalls Anfang.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Ku am 2007-10-21, 13:02:24
und außerdem muss es "bildet" heißen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-10-21, 14:35:19
Hier bettelten Präsidenten und Könige

statt

Hier betteten sich Präsidenten und Könige
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-10-23, 11:34:00
Schlagzeile

Beck schlägt Lokführern Störung des Betriebklimas vor

statt

Beck wirft Lokführern Störung des Betriebsfriedens vor
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-10-23, 17:40:11

Feuchttraum-Schalter  statt  Feuchtraum-Schalter
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-11-03, 08:48:52
Auf einem Plakat für ein Kinderkonzert:

DOPPELHAS UND BETRAMPELT
statt
DOPPELHAS UND BELTRAMETTI
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-11-03, 15:48:04
geadelt

statt

gedealt
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-11-03, 15:50:42
Voraus-Scheidung

statt

Vor-Ausscheidung
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-11-05, 23:55:57
Restitutionsdelikt

statt

Restitutionsedikt
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-11-11, 14:05:29
(Beim flüchtigen Lesen):

Ejakulation

statt

Eskalation
Titel: Re: misread words
Beitrag von: amarillo am 2007-11-13, 20:57:34
Bauchrede-Report statt Baurechts-Report
(so stund es da wirklich, seltsam, diese Bindestrichs-Verbindung am Genitiv; aber das sind Ingenieurs-Infos, die sind so...)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2007-11-22, 23:36:56
Bei dieser ZEIT-Artikelüberschrift kam ich doch ins Stutzen (wenn man dahinein überhaupt ,,kommen" kann):

Der Populismus ist in Gefahr
statt
Der Populismus ist eine Gefahr
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2007-11-24, 00:01:33
hergestellt durch Permutation statt hergestellt durch Fermentation
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-11-24, 15:32:56
martialischer Marxismus

statt

materialistischer Marxismus
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-11-27, 04:41:36
Schnell frustriert die Lokführer
statt
Schell frustriert die Lokführer
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-11-29, 20:31:32
Unterwäsche statt Rettungswache

in einer Leuchtschrift im vorbeihuschenden nälchten Hamburg.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-11-30, 03:04:03
... und da hast Du natürlich gleich eine Vollbremsung gemacht, um zu sehen, was da wirklich steht?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-11-30, 05:36:25
Ich? Ne Vollbremsung mitta U-Bahn? Schwierig. Nein, ich wewuss eigelnt nur, wo ich und damit was das für eine Leuchtschrift war.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-11-30, 09:31:40
Ich? Ne Vollbremsung mitta U-Bahn? Schwierig.
Da haben die doch so Hebel dafür. Wäre ja kein "Missbrauch", wenn es nötig ist, um die Leuchtschrift richtig zu lesen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-12-01, 01:08:14
Geiselnehmer in Clinton —
Wahlkampfbüro gibt auf


statt

Geiselnehmer in Clinton-
Wahlkampfbüro gibt auf
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-12-03, 12:25:20
Falscher-Lorbeer-Test

statt

Forscher-Lorbeer-Test
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-12-07, 14:18:04
Doktorandin

statt

Denktradition
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-12-07, 16:00:05
Urologische Verneinungen

statt

unlogische Verneinungen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-12-08, 12:35:53
Bundeswehrdienstkreuz

statt

Bundesverdienstkreuz
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-12-09, 05:57:00
Papst statt Pest
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2007-12-10, 11:50:52
Pentagon-Absturz statt Pentagon-Abstinenz
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2007-12-10, 12:00:39
Pentagon-Absturz statt Pentagon-Abstinenz

Jetzt war ich einen Moment lang verdotzen. Das hab' ich doch heute schon mal geschrieben, das Wort.
Aber du kriext ja auch meinen Pentagon-Neuigkeitenbrief...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2007-12-11, 09:02:29
Taxi-Ruf-Partner im Umstand statt Taxi-Ruf-Partner im Umland
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2007-12-11, 11:59:25
Anbeten am Bildschirm statt Arbeiten am Bildschirm
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-12-12, 12:01:10
Glücklich der Große

statt

Glücklich in der Gosse

vielleicht sollte es eigentlich auch Friedrich in der Gosse heißen ...

sowie

Trinkreich gegen das Rauchverbot

statt

Trickreich gegen das Rauchverbot
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-12-12, 22:21:40
Reeperbahn statt Referendum
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-12-12, 23:18:01
Reeperbahn statt Referendum

Da hattesse aber schon ein paar Tässchen Räuberschnee intus, was   ::)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-12-14, 04:15:49
Plastikmodell

statt

Politikmodell
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Blindfisch am 2007-12-15, 22:28:12
in einem Baumarkt am Stand eines vogeligen Klebeherstellers:

Kleberater

statt

Klebeberater
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Blindfisch am 2007-12-16, 00:12:44
Falls wir den Beamten im Godot aufbauen können,

statt

Falls wir den Beamer im Godot aufbauen können,
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-12-16, 01:45:11
Kleeberater

statt

Kleberater
Titel: Re: misread words
Beitrag von: amarillo am 2007-12-16, 09:42:11
Kleberater

 Ist das eine Person, die versucht, jemandem auf den Leim zu kommen?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-12-16, 17:39:05
Da musst Du schon den blinden Fisch (http://verben.texttheater.de/forum/index.php?topic=161.msg33771#msg33771) fragen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2007-12-16, 18:19:26
Och, ich finde amarillos Verdacht einxlich recht plausibel...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2007-12-16, 19:39:54
Wenn ich mich mal als Kleberater versuchen memüsse, töppe ich auf Lothar Emmerich.
Emma hatte doch ´ne ordentliche linke Klebe.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2007-12-19, 17:14:49
EU einigt sich auf Weihnachtsmarktreform
statt
EU einigt sich auf Weinmarktreform
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Blindfisch am 2007-12-20, 16:54:11
Vor dem Schiedsrichter sagte er, das Pornobild sei nur ein Affektausdruck gewesen.

statt

Vor dem Scheidungsrichter sagte er, das Pornobild sei nur ein Affektausdruck gewesen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2007-12-25, 07:22:30
The history of the great machine orgasms

statt

The history of the great machine organs
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2008-01-02, 20:18:35
Ein italienischer Passant wurde dabei auf beiden Seiten schwer beschädigt

statt

Ein italienischer Passat wurde dabei auf beiden Seiten schwer beschädigt

Titel: Re: misread words
Beitrag von: Berthold am 2008-01-02, 22:20:04
Ein italienischer Passat wurde dabei auf beiden Seiten schwer beschädigt

Womochlg von einer Flaute
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-01-02, 23:07:11
Ein italienischer Passat wurde dabei auf beiden Seiten schwer beschädigt

Womochlg von einer Flaute
Oder eher von zwei Flauten, für zwei Seiten? Es könnte sich dabei um das berühmte "Allegro tempestoso per due flauti" von Windschneider gehandelt haben.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-01-03, 08:58:46
Krokanttäfelchen über Schokolade

statt

Knossostäfelchen über Schafe

(so was kommt raus, wenn man was über die Entzurff der Linear-B-Schrift liest und dabei Süßiken isst)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2008-01-03, 11:41:09
In den vergangenen 1½ Jahren immer wieder beim Blick in meinen Strompostordner "GSV":

Alea iacta statt Alae ictus
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2008-01-03, 19:32:29
In einer Anmeldung zur Computertomographie :

Seidenstrumpf   statt   Scheidenstumpf
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2008-01-04, 23:58:05
Mensch, bin ich eben erschrocken! Statt

Kilian Evang <gsverben@...>

las ich:

Kilian Evang, gestorben
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-01-05, 13:20:27
Kellnerinnenwände (was auch immer das sein mag, aber jedenfalls die Wände von Kellnerinnen) statt Kellerinnenwände
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2008-01-05, 19:38:06
Mensch, bin ich eben erschrocken! Statt

Kilian Evang <gsverben@...>

las ich:

Kilian Evang, gestorben


... na, DAS ist ja reichlich morbide!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2008-01-06, 01:04:07
Unleugbar, tja. Daß <gsverben und gestorben sich im Schriftbild so ähneln, kann man der Welt schon als üblen Humor anrechnen. Oder mienst du etwa mich? Immerhin war ich erschrocken und nicht etwa entzocken!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-01-06, 23:46:06
Geschätzte 300.000 erdnahe Asteroiden mit Durchmessern über 100 Metern fliegen herum, 4800 davon sind bereits hausgemacht.

statt

Geschätzte 300.000 erdnahe Asteroiden mit Durchmessern über 100 Metern fliegen herum, 4800 davon sind bereits ausgemacht.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2008-01-09, 18:26:33
Orangengewebe, das aus Stammzellen geronnen wurde
statt
Organgewebe, das aus Stammzellen gewonnen wurde
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-01-10, 17:13:54
Gewaltverlust
statt
Gewaltlust
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-01-12, 05:06:16
Kosmische Antonyme

statt

Komische Antonyme
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2008-01-13, 21:48:29
Entgleisung statt Eigenleistung
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-01-14, 04:15:12
Entgleisung statt Eigenleistung
Bei manchen Leuten handelt es sich dabei um Synonyme.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-01-14, 04:30:52
Gestanker (?)

statt

Gastanker
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-01-14, 13:32:16
Karneval statt Karl Evang
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-01-14, 15:16:14
CDU kassiert für Kochs Vorstoß Kinderstrafen

statt

CDU kassiert Kochs Vorstoß für Kinderstrafen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2008-01-14, 20:46:34
Das Musical ist drin.

statt

Das ist Musik drin.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-01-17, 09:12:24
statistische Frauenklinik

statt

städtische Frauenklinik
Titel: Re: misread words
Beitrag von: amarillo am 2008-01-17, 11:11:40
Gehört vielleicht nicht hierher, aber ich weiß nicht wohin damit:

Bei meinem letzten Besuch in einem Krankenhaus stieß ich auf einen Wegweiser zur 'Gastroenterologie'; jetzt frage ich mich: gibt es auch eine Festkörpertroenterologie, eine Flüssigkeitstroenterologie, gar eine Plasmatroenterologie? Welche medizinischen Bereiche deckt die Troenterologie überhaupt ab?
Doktor Stollentroll, ich bitte um Aufklur!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-01-17, 14:38:53
Vielleicht hat das Wort etwas mit dem erotischen Eindruck beim röntchen von Gästen zu tun?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-01-17, 17:41:59
... die schönsten Kauzonen
Auf meiner Herzliebsten Mündchen ...


statt

... die schönsten Kanzonen
Auf meiner Herzliebsten Mündchen ...

Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-01-18, 04:59:03
Damenuntersatz

statt

Daumenuntersatz
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-01-19, 15:03:20
Beamten

statt

Beamen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-01-21, 11:13:52
Eben im Leverkusener Anzeiger gelesen:

Schon elf Tankstellen-Überfälle

Dann aber elf nicht als Zahl, sondern als Benzinmarke interpretoren. Weia.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-01-21, 11:39:21
Fünfmal hintereinander (mindestens) Konservatorium statt "richtig" Konversatorium (http://verben.texttheater.de/forum/index.php?topic=267.msg34550#msg34550). Verzwilfen bemuh ich mich herauszufinden, wo der Witz lag. Ich war drauf und dran, ein Konservationslexikon zu Rate zu ziehen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2008-01-22, 09:38:54
... mir gerade eben passoren:

... "seelsorgliche Konflikte aufbauen" statt "seelsorgliche Kontakte aufbauen" ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-01-23, 09:05:12
Lautstärke für Kleinkinder oft gefährlich

statt

Laufställe für Kleinkinder oft gefährlich
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-01-24, 17:00:49
die sich an jüdischem Eigentum bescherten

statt

die sich an jüdischem Eigentum bereicherten
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-01-28, 09:07:46
Volkslieddusche

statt

Volksliedsuche
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-01-28, 11:22:33
Kaum war der Startschuss gegeben, brach die Seite unter der Vielzahl neugieriger Surfer zusammen, reagierte nur noch scheppernd.

statt

Kaum war der Startschuss gegeben, brach die Seite unter der Vielzahl neugieriger Surfer zusammen, reagierte nur noch schleppend.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-01-30, 13:32:46
Die Überschrift eines MIAL-Artikels über Rolf Zuckowski lut:

Und ganz doll er

Ich interpretor das doll naturl erst einmal als Präteritum zu (ein)dellen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Berthold am 2008-01-30, 14:28:13
Gehört vielleicht nicht hierher, aber ich weiß nicht wohin damit:
Bei meinem letzten Besuch in einem Krankenhaus stieß ich auf einen Wegweiser zur 'Gastroenterologie'; jetzt frage ich mich: gibt es auch eine Festkörpertroenterologie, eine Flüssigkeitstroenterologie, gar eine Plasmatroenterologie? Welche medizinischen Bereiche deckt die Troenterologie überhaupt ab?
Doktor Stollentroll, ich bitte um Aufklur!

Bin zwar der Ärzte keiner, doch glaube ich, daß 'Gastroenterologie' eine makkaronische Bald aus der Barockzeit ist.
Aus Gründen einer gewissen Raffinage beginnt das Wort mit 'Gas'. Gummien ist aber der wienerische 'Furz' - der 'Scheiß' oder eben, korrekt gesproŋ(g)ch, 'Schaaß - Schaß - Schas'.
Ein 'Trönter' sald sich zwischen 'Tröter' und 'Töner' an.
'Ologie' ist sowieso DIE bildungsbürgerliche Universalie für 'Wissenschaft' schlechthin. Bei 'gie' versagt meine Etymolo, aber 'olo' ist sicher aus 'oleo' kontragdnor*: 'Ich rieche, stinke (nach etwas) (was im vorbeistreichenden Falle sowieso paßt).
Mein Gott, das sind halt Krankheiten, die mit lebhaften Fürzen daherwehen.

*Da es doch 'kontrahieren' gibt, was ist dann 'hieren'? - Vermutlich 'sich ausdehnen'.


Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-01-30, 16:43:45
Chartshit statt Chartshit

(sprich: Chart-Shit statt Charts-Hit)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-02-01, 20:33:40
Viehwortsätzen statt Vierwortsätzen

Welch bäuerliche Fehlleistung!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-02-05, 09:56:55
Holzbein statt Holzeisenbahn
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-02-06, 09:52:16
Forscher schaffen dreieckiges Embryo

statt

Forscher schaffen dreieltriges Embryo
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-02-06, 16:06:14
Gounod

statt

Gesund
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2008-02-06, 20:50:45
Hier bitte im Regelfall keine Tassen abstellen statt Hier bitte keine schmutzigen Tassen abstellen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Ku am 2008-02-06, 21:53:07
Wahrscheinlich haste gerade deine Tage.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-02-07, 12:49:58
Gerd ranschaffen statt Geld ranschaffen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2008-02-07, 16:28:21
Amazon.de empfiehlt "Quantenmechanik für Westdeutsche"
statt
Amazon.de empfiehlt "Quantenmechanik für die Westentasche"
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-02-08, 15:54:32
Leichen los!

statt

Leinen los!

(ich habe vorher auf http://www.bestatterweblog.de/ gelesen und war wohl noch nicht ganz vom Thema weg)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2008-02-08, 17:16:29
Urlaub an der Saarlandküste

hähhh??? das saarland hat 'ne küste???

ach nee:

Urlaub an der Samlandküste :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-02-08, 23:02:37
Obstlersonntag

statt

Ostersonntag

(gute Güte, ich glaub ich bin pervers)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2008-02-09, 01:08:24
gute Güte, ich glaub ich bin pervers

Aber nie doch nicht – wie prangt’s so schön und seit jeher auf unseren roten (na gut, in roter Schrift auf rotem Grund – muss ja nicht gleich jeder alles mitlesen können) quadratischen Tarnspritenten, äh, Transparenten:

Die Versorgung der Werktätigen mit Spirituosen – unser Klassenauftrag zur Planerfüllung

P.S.: Obstlersonntag ist genua nach Ostersonntag, wenn ich mein Calendrum richtigrum halte.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-02-10, 03:44:21
Auf dem Londoner Camden-Markt ist am Samstag Abend eine riesige Bombe ausgebrochen.

statt

Auf dem Londoner Camden-Markt ist am Samstag Abend ein riesiger Brand ausgebrochen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Blindfisch am 2008-02-10, 19:28:40
US-Wahl eines tschechischen Präsidenten

statt

Die Wahl eines tschechischen Präsidenten
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2008-02-11, 11:04:09
Robotiktheater

statt

Rokokotheater
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-02-11, 17:54:24
Sie sehen sich die vier Buchstaben an, aber werden nicht recht schlau aus ihnen.

statt

Sie sehen sich die vielen Buchstaben an, aber werden nicht recht schlau aus ihnen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Gryphius am 2008-02-11, 18:09:16
Robotiktheater

statt

Rokokotheater

Dazu fällt mir unweigerlich die vielzitorene Rokokokokotte ein. :)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-02-12, 11:54:18
Treibende Kraft hinter der früh startenden Film-Karriere der jungen Romy Schneider war ihre einzige Mutter Magda.

statt

Treibende Kraft hinter der früh startenden Film-Karriere der jungen Romy Schneider war ihre ehrgeizige Mutter Magda.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-02-12, 12:44:20
Wahlmarotten

statt

Wahlmarathon
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-02-12, 12:49:00
Privatisierung bei der Deutschen Bahn: Zuggeständnisse an die Gewerkschaften

statt

Privatisierung bei der Deutschen Bahn: Zugeständnisse an die Gewerkschaften
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2008-02-12, 22:52:08
Wahlmarotten

statt

Wahlmarathon

... sowohl die walmarotten wie auch der walmarathon piesen versens gut zur ducht um hans-albert, der leider wieder sacht ins dunkel des vergessens zurückgesunken ist, aus dem er einst gekommen, ähh geschwommen :'(
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2008-02-12, 23:11:00
Hans-Albert ist abgetochen, weil Agricolens Gastgeber mal wieder auf Forschungsfang sind. Besserissdass !
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-02-13, 15:00:48
Der Adressat der Liebesbotschaft hat den publizistischen Lendenschutz denkbar nötig.

statt

Der Adressat der Liebesbotschaft hat den publizistischen Flankenschutz denkbar nötig.

Besser hätte ich "Lendenschurz" gelesen, aber bleiben wir bei der Wahrheit!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-02-14, 09:46:02
große Meisterwerke

statt

große Netzwerke
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-02-14, 14:13:27
Wodka

statt

Wolke
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-02-14, 20:44:28
Kreuzfahrer

statt

Kreuzfeuer

Und das habe ich erst beim dritten Lesen hingekriegt:

grünstichige

gründliche? günstige?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-02-14, 21:47:26
Vor-abmeldungen

statt

Vorab-meldungen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-02-14, 22:02:52
Paris

statt

Berlin

(irgendwas mit der Berlinane und das Madonna da gewesen sei und in einem französischen Restautong gespiesen hätte verlitt mich dazu)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-02-15, 09:58:52
Pele lässt sich die Zehennägel schneiden

statt

Pele lässt sich aus Zeitmangel scheiden
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-02-15, 15:26:02
Auch versah man in Irland und auf Guernsey die Pullover mit den Genitalien der Männer.

statt

Auch versah man in Irland und auf Guernsey die Pullover mit den Initialen der Männer.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-02-18, 21:10:00
In einem Artikel über Banken und Steuerhinterziehungen:

investivst statt intensivst
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-02-19, 09:50:35
Im MIAL im Artikel "Kirche in Florida ruft zu 30 Tagen Sex auf":

An jedem Tag sollen die Eheleute eine Frage zu ihrem Liebesleben beantworten, ihre Bedürfnisse in Worte fassen und eine Stelle in der Bibel nachlesen. Unter anderem sollen sich die Paare an Tag elf mit der Frage beschäftigen, wie sie ihren Pfarrer wissen lassen, dass sie mit ihm schlafen möchten.

statt

An jedem Tag sollen die Eheleute eine Frage zu ihrem Liebesleben beantworten, ihre Bedürfnisse in Worte fassen und eine Stelle in der Bibel nachlesen. Unter anderem sollen sich die Paare an Tag elf mit der Frage beschäftigen, wie sie ihren Partner wissen lassen, dass sie mit ihm schlafen möchten.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2008-02-19, 23:31:01
Herr Rau (http://www.herr-rau.de/wordpress/2008/02/lost-in-austen-lesen-20.htm) rezensiert ein Abenteuer-Spielbuch, bei dem die Handlung vom Leser mitbestimmt wird. Es basiert auf mehreren Jane-Austen-Romanen. Daher las ich

Das Buch ist vielleicht ein bisschen zu dick, und für meinen Geschmack gibt es zu viele tödliche Knutschunfälle

statt

Das Buch ist vielleicht ein bisschen zu dick, und für meinen Geschmack gibt es zu viele tödliche Kutschenunfälle.

A propos: http://xkcd.com/369/
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-02-20, 11:44:04
Popstar-[buch]

statt

Postspar-...

Sittenverband

statt

Stifterverband
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2008-02-21, 21:38:44
In einer Filmbeschrieb:

Stummfilm

statt

Sturmflut
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Blindfisch am 2008-02-21, 21:40:49
In einer Werbigung für eine Abendschule:

Allgemeine Hochschulreife mit 3 Jahren

statt

Allgemeine Hochschulreife nach 3 Jahren
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-02-22, 02:17:19
(http://www.spiegel.de/img/0,1020,1104143,00.jpg)
Über diesem Bild las ich als Überschrift

... ein Tor

statt ... ein Toter.

Außerdem: grandios statt grundlos
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2008-02-22, 15:51:18
Systemarbeiten am Fliesenleger

statt

Systemarbeiten am Fileserver
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2008-02-28, 11:21:33
He’s got an interesting anecdote about how he tackled stupid Japanese

statt

He’s got an interesting anecdote about how he tackled studying Japanese
Titel: Re: misread words
Beitrag von: amarillo am 2008-02-28, 11:41:06
Gerade beim Kunden passoren (Wassertechnik mit internationalem Engagement):

Sekretärin nimmt den Hörer ab, lauscht und wendet sich dann mit leerem Blick an die Anwesenden: "Hier ist ein Herr mit einer Anfrage wegen Glühbirnen." - Schweigen - Sie lauscht erneut in den Hörer und korrigiert dann (unter sanftem Erröten): "eine Anfrage wegen Libyen."
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-02-28, 12:58:06
wegen Glühbirnen
... wegen Libyen.

Hat sie nicht "Lybien" gesagt?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-02-28, 13:03:50
Wo ist der deutsche Bank Obama?

statt

Wo ist der deutsche Barack Obama?

und

"Es ist uns unerklärlich, wie wir die SPD zu einem solchen Sammelbecken aufwerten sollten"

statt

"Es ist uns unerklärlich, weshalb die SPD ein solches Sammelbecken aufwerten sollte"
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-03-03, 00:28:36
das Grauen des Klosters

statt

das Grauen des Krieges

(Auf dem Grauen Kloster (http://www.graues-kloster.de/) habe ich einst meine Schulzeit verbracht.)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2008-03-03, 10:40:23
(Auf dem Grauen Kloster (http://www.graues-kloster.de/) habe ich einst meine Schulzeit verbracht.)

... wuowww! ... meinst du tatsalch DAS gymnasium zum grauen kloster in berlin? ... eine wahlr ehrwürdige bildungsstätte mit unglaulb vielen berohmenen schülern - bismarck, schinckel, turnvater jahn, schadow, schleiermacher, agricola ;) etc. ... aber wenn ich nicht irre, ist die originale schulstätte im zweiten weltkrieg zerstoren worden? ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-03-03, 10:55:58
Ja, das ist eine ein wenig komplizorene Geschichte. Das alte Gebäude wurde im Krieg zerstoren, aber die Schule existor zunächst auch nach dem Krieg weiter in Berlin Mitte. Allerdings hat die Ostberliner Politik die Schule dann als bürgerliche Hochburg aufgelosen und in eine neue Schulform mit neuem Namen überfuhren. Der im Westen aktive Verein ehemaliger Klosteraner hat dann in den 60er Jahren beschlossen, einem in den 50er Jahren (wenn ich mich recht erinnere) neu gegrundenem evangelischen Gymnasium die Traditionsträgerschaft anzutragen. Seitdem hieß diese Schule dann "Evangelisches Gymnasium zum Grauen Kloster" und hatte die Unterstützung der alten Herren.

Nach der Wiedervereinigung hat sich dann allerdings herausgestollen, dass die Nachfolgeschule in Ostberlin insgeheim die Tradition ebenso weitergefuhren hatte, und die ehemaligen Schüler aus den Jahren der deutschen Teilung waren sehr wohl der Meinung, dass sie auf dem "Grauen Kloster" gewesen seien, und das haben sie auch so gesagen. Es wurde auf beiden Seiten dann versochen, keine Animositäten aufkommen zu lassen, und eine Vereinigung der beiden Schulen in irgendeiner Form wurde diskutoren. Ist aber nicht so leicht, weil das eine eine staatliche und das andere eine private Schule ist. Ich weiß nicht, was daraus geworden ist.

Ich bin also streng genommen nicht auf derselben Schule wie Bismarck oder Bellermann gewesen, sondern nur auf einer Schule, die nachträglich die Tradition und den Namen angenommen hat. Im übrigen war es eine stolze Schule, die an Niveau nicht immer das gehalten hat, was sie versprach. (Na ja, das lag natürlich hauptsächlich an Schülern wie mir.)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2008-03-03, 12:47:58
... ah, so ist das ... ist mir auch neu, dass sich da zwei traditionslinien entwalcken haben, die es offensilcht beide nebeneinander gibt ... aber der name der anstalt klingt halt eben doch bis heute ... rrrrespekt! ...

... det ha ick aba ooch nonnich jewußt, det du ne berlina flanze bist, agricola! :) ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: muss ich auffüllen am 2008-03-05, 23:15:20
Bin der Meinung, dass man von diesen mittlerweile 70 Seiten,-----35 löschen könnte.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Ku am 2008-03-06, 00:07:36
Für wen hältst du dich, Gast "muss ich auffüllen", der uns vorschlagen will, was hier gelöscht werden soll?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-03-06, 02:55:36
Ich würde das eher für ein Lob halten. Da im Netz mindestens 90% Schrott stehen, hätten wir mit 50% schon eine ganz ansehnliche Bilanz.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: soll ich nachschenken? am 2008-03-06, 18:59:52
Bin der Meinung, dass man von diesen mittlerweile 70 Seiten,-----35 löschen könnte.

Und ich bin der Meinung, dass sogar alle seiten gelöscht werden könnten, ohne dass die Welt ihren Lauf veränderte oder gar anhielte.

Da dies so ist, können die Seiten aber auch ganz gut hier stehen bleiben. Sie tun ja keinem etwas.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2008-03-06, 19:26:19
Für wen hältst du dich, Gast "muss ich auffüllen", der uns vorschlagen will, was hier gelöscht werden soll?

... aber, aber, ku! ... gäste wollten wir doch höflich und zuvorkommend behandeln! ... du verschreckst sie bloß immer durch rüde ansprachen! ... kein wunder, dass sie hier nicht wieder auftauchen! ... wir haben für solche anregungen doch immer ein offenes ohr und ein eigens entwalckenes, leichfassliches und bewohrenes procedere ...

... daher: bitte, lieber muß ich auffüllen,

1) sage uns doch ganz genau, welche beiträge (nummer angeben!) du persönlich geloschen haben möchtest ... du kannst auch gern einmal die kompletten forumsseiten durchgehen - das würde uns sehr helfen ...

2) schicke eine mail mit begründung für jeden einzelnen deiner meinung nach zu löschenden beitrag an unsere kontaktadresse ...

3) auf der nächsten perVers (personalversammlung) in aachen werden deine vorschläge dann vom gsv-gremium für qualitätssicherung eingehend geprüft und  beraten ...

4) nach abstimmung über die zur löschung vorgesehenen beiträge wird ein antrag an den administrator gestellt, über die löschung der fraglichen beiträge eine urabstimmung im forum abhalten zu dürfen

5) nach dessen genehmigung können alle diese beiträge im faden "löschen oder nicht?" für die zeit zwischen zwei perVersen eingesehen werden und dürfen die forumsmitglieder abstimmen ...

6) wenn sich hier tatsächlich eine zweidrittelmehrheit aller mitglieder (einfache mehrheit genügt laut revidiertem statut der gsv vom 12. oktober 2007, paragraph 64, absatz 9/2; siehe dazu auch fußnote # 735 im überarbeiteten gsv-handbuch, aktualisierte auflage für das erste halbjahr 2008) für eine löschung ausspricht, wird ...

7) auf der übernächsten pervers vom erweiterten gsv-vorstand der formale antrag beim administrator eingereicht ... hierbei muß zwingend allerdings auch der ursprüngliche antragsteller (ergo du, lieber muß ich auffüllen) persönlich anwesend sein und seinen löschungsantrag begründen ...

8 ) nach einer prüfung von antrag und begründung in der zeit zwischen ebenjener und der wiederum nächsten pervers befindet schlußendlich der administrator über die gesamte angelegenheit und ...

9) löscht die beiträge irgendwann, wenn es ihm beliebt - aber dieser fall ist noch nie vorgekommen *



* unser großer administrator ist zugleich auch selbsternannener diktator auf lebenszeit und mit aller machtfülle ausgestattet, die man sich nur vorstellen kann ... einen harmlosen, netten antragsteller wie dich ließ er nur aus einer spontanenen laune heraus auf einer perVers den in grobe stücke gerissenen duden (alte rechtschreibung) verspeisen ... natürlich BEVOR er ihm die hände brach und den vorlauten mund zunähte, versteht sich ... aber das sollte dich keinesfalls von deinem ansinnen abbringen! ... zeigs ihm!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2008-03-06, 19:47:13

BRUHAHA ! Köstlich   ;D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-03-07, 07:18:49
sterbender Reim

statt

stabender Reim

Diesen Beitrag
□ löschen
□ nicht löschen
Begründung:
Titel: Re: misread words
Beitrag von: muss ich auffüllen am 2008-03-07, 19:38:53
Osama  statt  Obama
Titel: Re: misread words
Beitrag von: muss ich auffüllen am 2008-03-07, 19:50:05
kleingetrockenem  statt  kleingedrockenem
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-03-12, 11:04:42
Parteien dürfen sich an Privatspenden beteiligen

statt

Parteien dürfen sich an Privatsendern beteiligen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-03-13, 17:35:13
Der Verleser brachte mich zum Grinsen:

ich bins, kater.com
statt
ich bin skater.com

(Das Original war natürlich neutral geschrieben: ichbinskater.com)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2008-03-13, 22:46:17
ich bins, kater.com
Verlautlicht noch schöner: Ich bin's, Kater, komm!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-03-18, 12:51:23
Paratherapeut

statt

Paartherapeut
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-03-25, 21:09:42
Rechtzeitig zu Ostern in einer Kneipe falsch gelesen:

Pfandhase

statt

Pfandfass
Titel: Re: misread words
Beitrag von: gast am 2008-03-25, 22:20:23
Pemphubel statt Pumphebel
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Blindfisch am 2008-03-26, 18:09:58
Auf einer Puddingcremepackung las ich

2 x 75 g Cremepulver für je 250 ml Milch, ohne Knochen


statt

2 x 75 g Cremepulver für je 250 ml Milch, ohne Kochen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2008-03-28, 01:20:05
Rheinland-Pfalz kämpft um seine Döner

statt

Rheinland-Pfalz kämpft um seine Dörfer
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2008-03-28, 01:24:40
päpstliche Stille

statt

präperversliche Stille

(vor einer Weile – es war wohl Antwurst #142 – im PerVers-Sieben-Faden)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-03-28, 18:52:32
Microsoft fickt fixer

statt

Microsoft flickt fixer
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2008-03-28, 19:49:22
Microsoft fickt flickr

statt

Microsoft fickt fixer
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-03-31, 17:42:16
Nachdem ich einen Bericht über Waldsterben gelesen hatte:

Nadel schlägt Kiefer

Was es nicht alles gibt, dachte ich. Korrekt hieß es aber:

Nadal schlägt Kiefer.

Es war eine Sportreportage.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-04-02, 13:17:23
Executive Flirtways

statt

Executive Fliteways
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-04-05, 05:55:18
süchtig nach Schuften [=schlechten Menschen]

statt

süchtig nach Schuften [=Arbeiten]
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2008-04-08, 21:46:01
Spargelessen

statt

Quergelesen

Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2008-04-08, 22:21:36
Das haste aber echt im Sparmodus gelesen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2008-04-08, 22:25:07
Klar, Augensparen war schon ein Grndprnzp meines Opas.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2008-04-17, 23:52:25
Guten Abend, verrohener Gast

statt

Guten Abend, verohrener Gast

(Guess where)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-04-18, 08:35:25
Wunderheiler
statt
Wundenheiler
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2008-04-22, 10:32:21
... wie sehr die aktuelle debatte um tibet und olympia mit ihren schlagworten ins hirn sickert, stoll ich gerade bei der lektüre von spiegel online fest ... ich las tatsalch in einer bildunterzeile:

Der Dalai Lama und US-Staatssekretärin Dobriansky: Hilferuf des sportlichen Oberhaupts der Tibeter

statt

Der Dalai Lama und US-Staatssekretärin Dobriansky: Hilferuf des geistlichen Oberhaupts der Tibeter

... obwohl seiner heiligkeit eine gewisse sportlichkeit durchaus nicht abzusprechen ist :D

Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-05-09, 13:51:25
Aufmüpfigkeit

statt

Amtsmüdigkeit
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-05-15, 09:13:50
Google- Handy glänzt mit genitalen Tüftlerideen

statt

Google- Handy glänzt mit genialen Tüftlerideen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-05-15, 13:02:33
Die Tourmanager, die nun an diesem Freitag den Transfer dieser Herrschaften von Berlin auf eine schlampige Weise auf Fehmarn organisieren mussten, konnten einem echt leid tun.

statt

Die Tourmanager, die nun an diesem Freitag den Transfer dieser Herrschaften von Berlin auf eine schlammige Wiese auf Fehmarn organisieren mussten, konnten einem echt leid tun.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-05-20, 20:01:25
Wie der SPD-Vorsitzende seine Partei hinterläuft

statt

Wie der SPD-Vorsitzende seiner Partei hinterherläuft

Ich frug mich, ob man seine Partei außer hintergehen und hinterlaufen vielleicht auch hinterfahren und hinterkriechen kann.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2008-05-21, 22:40:38
Massagecenter

statt

Messagecenter
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-05-25, 17:28:34
Der Mini-Rock für Datenträger

statt

Der Mini-Stock für Daten-Träger
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-06-06, 05:58:48
Entertainer

statt

Entefahrer
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-06-11, 19:09:22
Inzestor

statt

Investor

nachdem ich gerade von Fritzl & Co gelesen hatte.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2008-06-11, 23:04:43
Verbrecherinsolvenzen

statt

Verbraucherinsolvenzen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-06-12, 19:29:04
Heute irgendwo in Stollentrolls Heimatort:

Kinomöbel

statt

Windmühlen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-06-12, 19:33:23
Tja, mit Windmühlen kommt man ja in so einem Stollen auch nicht weit. Die würde ich auch gegen Kinomöbel austauschen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-06-14, 19:48:53
Idiot

statt

Idol
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2008-06-15, 20:46:57
Widerliches Menü

statt

Winterliches Menü

(aus dem verborganischen Knupf zur perVersachten Nahrungsaufnahmestätte)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2008-06-17, 22:28:40
Unterschicht statt Universitätsleitung
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-06-19, 13:10:13
Beim flüchtigen Lesen:

Ostfriesen statt Ölriesen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2008-06-19, 20:07:18
severely context-sensitive grammars statt several mildly context-sensitive grammars
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Gryphius am 2008-06-20, 15:10:24
Eben misslas ich hier http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,560941,00.html (http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,560941,00.html) Folgendes:


Gefühlsausbruch eines Gescheiterten

statt

Gefühlsausbruch eines Gescholtenen


Obwohl meine Lesart ja wohl auch nicht so sehr weit hergeholt ist, wie es momentan scheint. :D

Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-06-21, 05:24:09
Aus Löchern in unseren Köpfen rieselte ständig Material, das sicher nicht gesundheitsfördernd war.

statt

Aus Löchern über unseren Köpfen rieselte ständig Material, das sicher nicht gesundheitsfördernd war.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-06-21, 15:42:56
Frühstück in alter Zeitung

statt

Fundstück in alter Zeitung
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2008-06-24, 01:32:39
Gänseviertel

statt

Gängeviertel

(VerbOrg misread im Faden "PerVers zum achten" #42)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-07-02, 12:12:07
Alma Mater

statt

Alma Mahler
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2008-07-06, 00:09:13
Mal was für Voyeure (EM-Nachlese):

Pubic viewing

statt

Public viewing
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2008-07-06, 12:09:48
Seeaal (engl. für "Seeeehuuuuuund!") statt Seeaal.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-07-06, 12:58:06
Und was ist Seeall?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2008-07-06, 13:53:48
Kilian meint "Seeaal", das nennt sich Vertopper.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2008-07-06, 15:20:43
So ist es. :)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-07-06, 16:22:53
Musiknotizen

statt

Moskitonetzen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Gryphius am 2008-07-06, 18:55:32
Und was ist Seeall?

Ich kenne noch den Muh-See-Aal - eine raffinierte altertümliche Kreuzung (Kruz?) zwischen Kuh und Seeaal.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-07-06, 20:27:15
Das See-All könnte natülr auch das Universum aus der Perspektive von Seebewohnern bezeichnen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-07-06, 20:30:03
aah, was tat die Öde gut

statt

aah, was tat die Ode gut

Da es eine Ode an die Öde war, war der Verleser ja nicht so daneben.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2008-07-06, 21:22:50
Na, Öde und Stille sind aber doch zwei paar Stiefelchen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Berthold am 2008-07-07, 16:48:04
Na, Öde und Stille sind aber doch zwei paar Stiefelchen.

Wenn da auch ein von der 'Gsööschofft ... (wie ich diese in Österreich nenne)' verbontes Nominale am Ende steht und wenn auch einer allein gar nicht lustig klingen mag, so fällt mir doch hierzu einer der 'Verwegenen Vierzeiler'* von Richard Drews ein. Den spricht man übrigens nicht 'Ŗitscha(ŗ)d Dŗûz' aus, sondern irgendwie norddeutsch.

'Ödipus schrieb eine Ode
auf die Öde dieser Zeit
und erreichte durch Methode
absolute Blödigkeit.'

Jetzt mußt Du uns aber schon noch einen zweiten jener Vierzeiler herschreiben, Bertl! - Na gut, mach ich:

'Ich streiche meinen Dobermann
in diesem Herbst zinnober an.
Das bringt ihn mehr zur Geltung
und schützt ihn vor Erkältung.'

Sogar ein dritter fällt mir ein:

'Dem nicht gleich den Schädel spalten,
der politisch nicht wie du denkt.
Dir ein liebes Mädel halten,
das dich sacht (sanft?) zur CDU lenkt.'

*Genauer Titel: 'Der Zeit auf den Versen / 200 verwegene Vierzeiler'
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-07-09, 06:15:58
[Der] Arm bleibt offline

statt

[Wer] Arm [ist] bleibt offline
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-07-12, 02:36:31
Bei der Überschrift

ICE-Panne: Zehntausende von Zugstreichungen betroffen

ralts ich eine ganze Weile, ob denn nun zigtausend Züge deswegen nicht hätten gestrichen werden können, ehe mir aufging, dass hier von zigtausend Menschen die Rede sei.

ADW: Neuerdings begegnet mir das Wort "zehntausende" häufiger. Heißt es nicht eigentlich "zigtausend"? Oder sind damit "drei-zehntausend" bis "neun-zehntausend" gemienen?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2008-07-12, 13:14:32
Gute Frage. Ich hole mal die Meinung der Wahrig-Sprachberatung ein.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2008-07-15, 12:48:24
Die meint, beides sei gleich korrekt. Es stehe so im Wahrig (meine Ausgabe ist etwas älter, da steht das unter zehntausend nicht explizit).
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-08-15, 21:37:50
Der Weltmeister im 100-Meter-Lauf steht in einem blauen Trainingsanzug auf einer Bühne, eine Dixielaufband spielt.
statt

Der Weltmeister im 100-Meter-Lauf steht in einem blauen Trainingsanzug auf einer Bühne, eine Dixielandband spielt.

Im Hinterkopf sah ich irgendwo den Weltmeister auf dem Laufband stehen, während ich mich verlas ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2008-08-17, 20:04:12
Beim U-Bahn-Fahren zum Treffen mit Günter Gans las ich vorhin Thermohose statt Thrombose.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-08-17, 20:07:25
Auf der Hinfahrt zur PerVers überhalen amarillo und ich einen Wagen, der die Aufschrift Thule Rental trug. Ich las Thule Rektal.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Blindfisch am 2008-08-17, 21:11:19
Bei der Geliet des Ganters zum Flughafen las ich im Flughafen Gleis A - D statt Gates A - D.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-08-18, 13:29:47
Eier statt Bier
Pilotfilme
statt Politfilme
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-08-19, 21:43:47
Sandy trägt jetzt Boris' Hirn

statt

Sandy trägt jetzt Boris' Brilli
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2008-08-21, 11:46:44
Das schließt nicht aus, dass die endgültigen Zahlen höher sein werden, weil noch nicht alle Opfer geboren sind

statt

Das schließt nicht aus, dass die endgültigen Zahlen höher sein werden, weil noch nicht alle Opfer geborgen sind
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Blindfisch am 2008-08-25, 11:23:23
Beim in die Fernsehzeitung gucken:

Das Geheimnis der Westerwelle

statt

Das Geheimnis der Werwölfe
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2008-08-25, 11:25:44
beim Bäcker:

Zum Mittagessen: Heißgetränk für unterwegs

statt

Zum Mitnehmen: Heißgetränk für unterwegs
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Blindfisch am 2008-08-28, 18:05:43
Auf der Hinfahrt zum Hochzeitsort an der Autobahn gelesen:

Downloadfleisch

statt

Damwildfleisch
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-08-29, 11:43:59
Energieparabel

statt

Energiesparlabel

Das l nach dem r war mir zwar schon aufgefallen, aber ich hielt es für einen Druckfehler, weil ich nicht wusste, was eine Parlabel sein soll.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-08-30, 21:07:26
beim Bäcker:

Zum Mittagessen: Heißgetränk für unterwegs

statt

Zum Mitnehmen: Heißgetränk für unterwegs

Beim Lesen des obigen:

Heizgetränk statt Heißgetränk
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2008-09-12, 13:06:44
an einem Bahnsteig in Dänemark:

Personalshift (???) statt Peronafsnit (Bahnsteigbereich)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2008-09-12, 14:16:23
für ein kürzeres, nikotinfreies Leben

statt

für ein gesünderes, nikotinfreies Leben
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Blindfisch am 2008-09-12, 17:45:38
zwei wolgafinnische Stämme in der Öko-Gegend

statt

zwei wolgafinnische Stämme in der Oka-Gegend
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Blindfisch am 2008-09-12, 17:49:48
unter einem Bild im Schwedenreiseführer:

Eine Paddanfamilie gehört zu den bedrohten Arten...
(Erklur: Paddan sind Stadtrundfahrtsboote in Göteborg.)

statt

Eine Pandafamilie gehört zu den bedrohten Arten...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2008-09-21, 03:12:27
nach überteuerter Krebstherapie statt nach überstandener Krebstherapie
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-09-21, 13:43:43
Klavierhäppchen statt Kaviarhäppchen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2008-09-22, 20:56:12
Nach Festnahme: George Michael bittet Fans um Vergeltung
statt
Nach Festnahme: George Michael bittet Fans um Vergebung
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-09-22, 21:05:46
Maklerkleidung

statt

Markenkleidung
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-09-23, 13:58:50
Die Männer mit einer solchen Sichtweise verdienen pro Jahr durchschnittlich etwa 5900 Euro mehr als jene mit einem modernen Geschlechtsteil.

statt

Die Männer mit einer solchen Sichtweise verdienen pro Jahr durchschnittlich etwa 5900 Euro mehr als jene mit einem moderneren Geschlechterbild.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2008-09-29, 20:26:46
DoNotDevelopment statt DotNet (http://de.wikipedia.org/wiki/.NET)Development - ein sehr sinnreicher Verleser!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-11-03, 11:40:37
Insektelken (ich vermot einen norddeutschen Diminutiv) statt Inselkelten
Titel: Re: misread words
Beitrag von: MrMagoo am 2008-11-04, 05:03:24
Zwar schon vom Stollentroll erwohnen, aber immer noch das Paradebeispiel:
furchtbar statt fruchtbar.  ;D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: amarillo am 2008-11-04, 07:52:15
Na, das nenne ich ja mal eine Überraschung, welche Wonne, Dich zu lesen, Jens! :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: MrMagoo am 2008-11-04, 22:03:20
Ui, ich danke ob Deiner schmeichelnden Worte!
Ja, lange war ich nicht hier (hatte mehrere Gründe) - aber ihr habt mir allesamt gefehlt! :)
Wie ich sehen konn, wart ihr recht fleißig in meiner Abseinheit.

Vermutlich werd ich jetzt wieder öfter reicnschauen... wenn ihr noch mögt! :)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-11-04, 22:16:52
Vermutlich werd ich jetzt wieder öfter reicnschauen... wenn ihr noch mögt! :)

Auch von mir recht harlze Wiederwillkommensgrüße!
Hmm, du hast hart an der neutschen Sprache arbgeitten, denn reicnschauen kenne ich nicht. Erläutere das spontan auftauchende 'c'!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: MrMagoo am 2008-11-04, 22:19:19
Vermutlich werd ich jetzt wieder öfter reicnschauen... wenn ihr noch mögt! :)

Auch von mir recht harlze Wiederwillkommensgrüße!
Hmm, du hast hart an der neutschen Sprache arbgeitten, denn reicnschauen kenne ich nicht. Erläutere das spontan auftauchende 'c'!

*oops*
Ein schöder Tippfehler, weiter nichts. Er schlich sich ein, das war nicht fein...
Danke auch Dir für die Wiederwillkommensgrüße!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Übertreiber am 2008-11-05, 09:22:43
Im Supermarkt hab ich "Negerglück" gelesen. Dabei hieß es "Nagerglück"... *blush*
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-11-12, 10:59:55
Mit Nagern hatte auch dieser Verleser zu tun:

Der Psychologenverband rät allen DSL-Anbietern inklusive der Telekom, sich umgehend auf einen Schuldigen zu einigen, vielleicht auf "diese kleinsten, gemeinsamen Hamster, die schon wieder die Leitung angenagt haben."

statt

Der Psychologenverband rät allen DSL-Anbietern inklusive der Telekom, sich umgehend auf einen Schuldigen zu einigen, vielleicht auf "diese kleinen, gemeinen Hamster, die schon wieder die Leitung angenagt haben."
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-11-19, 11:57:27
Politikerinnen und Türken sind sehr begehrt

statt

Polinnen und Türken sind sehr begehrt
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2008-11-20, 02:29:51
Polinnen und Türken sind sehr begehrt
Wo stehen denn solche Sätze? Oder zumindest dieser?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-11-20, 06:00:53
Polinnen und Türken sind sehr begehrt
Wo stehen denn solche Sätze? Oder zumindest dieser?
Das lässt sich leicht ergooglen (http://www.google.de/search?hl=de&q=%22Polinnen+und+T%C3%BCrken+sind+sehr+begehrt%22&btnG=Google-Suche&meta=).
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2008-11-20, 12:28:14
So so, der Tagesspiegel. ,,Sie interessieren sich für dieses Thema und wollen keinen Artikel im Tagesspiegel dazu verfassen?", las ich dort eben unter dem ergolgenen Artikel. Hä? Eigelnt steht dort naturl ,,verpassen".
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-11-20, 12:33:21
Nicht das du glaubst ich läse das regelmäßig. Ich habe da auf meiner iGoogle-Startseite so'n Google-News-Gadget, das mir ständig neue Nachrichten anzeigt, die ich sowieso nie lese.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Übertreiber am 2008-11-28, 09:20:36
Gerade im Englischunterricht über mich selbst überroschen - habe "Original" statt "Origami" gelesen...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Thetabet am 2008-11-28, 15:17:38
las ich doch letztens an einem Geschäft während der Vorbeifuhr

Rattensessel anstatt Rattansessel...

und natürlich der Klassiker Blumento-Pferde
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-11-28, 16:01:29
Bist du sicher, dass du dich verlesen hast? http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-37184-13.html#backToArticle=590940
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Thetabet am 2008-11-28, 19:11:44
Du wewöllst also andüte das es ein Verschrub war...
werd bei der nächsten Vorbeifuhr darauf iechte
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-11-28, 23:15:35
Dieselbe Fotostrecke (http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-37184-7.html#backToArticle=590940) enthält auch noch ein hübsches Beinkleid.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-12-01, 09:18:01
Gewisse Ähnlichkeiten mit seinen Idioten kann wohl kein Musiker völlig ausschließen.

statt

Gewisse Ähnlichkeiten mit seinen Idolen kann wohl kein Musiker völlig ausschließen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-12-05, 09:36:38
Rindfisch

statt

Rindfleisch

Ich las vorher den Namen unseres hochgeschotzenen Mitstreiters Blindfisch. Mein Gehirn muss das dann irgendwie vermoschen haben.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Blindfisch am 2008-12-05, 15:17:34
Nur gut, dass ich bisher noch kein Blindfleisch gegessen habe.  ;)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-12-05, 15:23:05
Aber ist Dir schon mal eine Blindfleische über den Weg gelaufen (bzw. geflischen)?

Im Gegensatz zum Blindenfleisch soll Taubenfleisch schmackhaft sein.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Thetabet am 2008-12-06, 14:00:48
Rindfisch... schön..
da könnt ich auch noch glatt n Fischesser werden :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-12-07, 20:41:42
Suzuki Grand Viagra

statt

Suzuki Grand Vitara
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-12-08, 09:03:20
Nickel

statt

Nikkei
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-12-09, 10:29:44
Die Experten stocken

statt

Die Exporte stocken
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2008-12-10, 18:11:01
Wo stocken sie denn?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-12-10, 18:37:18
Vermutlich stocken sie, wenn sie erklären sollen, warum sie den Zusammenbruch der Weltwirtschaft nicht vorausgesehen haben. Als ich beim Lesen stuck und dann meinen Verleser bemark, brooch ich eine Weile, um herauszufinden, wie ein nicht menschliches Subjekt überhaupt zum Stocken in der Lage sein könne.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-12-15, 04:32:49
Terminverdächtige Arbeitstreffen

statt

Terminvorschläge Arbeitstreffen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-12-17, 09:49:58
DEMOKRATIE

statt

DEMOKONTO
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2008-12-17, 20:12:50
Gericht stärkt die Rechte kleiner Patienten

                statt

Gericht stärkt die Rechte kleiner Parteien


und beim Gassigehen auf einer weggeworfenen Verpackung

Hundekerzen

     statt

Wunderkerzen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-12-18, 00:42:30
beim Gassigehen auf einer weggeworfenen Verpackung

Was für Verpackungen wirfst Du denn weg, die groß genug sind, um darauf Gassi zu gehen? Oder hulnd es sich hosig um Gassig-ehen?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2008-12-18, 20:55:34
Was für Verpackungen wirfst Du denn weg

Es handelte sich um die Verpackung eines Modellbausatzes des Luftschiffes Hindenburg im Massstab 1:1. Und wechgeworfen hat sie jemand andreas.
Frach mich jetzt keiner, warum Wunderkerzen drauf stand   ???
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-12-24, 02:24:16
Köhler schwört Deutsche auf Krankheit ein

statt

Köhler schwört Deutsche auf Kraftakt ein

sowie

scheußlich statt schließlich

Falls das Freudsche Fehlleistungen sind, scheine ich eine Pause dringend zu benötigen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2008-12-31, 18:39:42
Ethnische Schwindelanfälle

statt

Ethische Schwindelanfälle

Na ja, das eine ist so sinnvoll wie das andere.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2009-01-06, 07:24:45
Wohnräume von Rauchern sind eine andauernde Explosionsquelle für gefährliche Substanzen

statt

Wohnräume von Rauchern sind eine andauernde Expositionsquelle für gefährliche Substanzen.

Im übrigen finde ich den Ausdruck "Expositionsquelle" ziemlich daneben.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2009-01-19, 05:58:08
Ambrosius statt Amtsbonus
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2009-01-24, 03:58:52
Fachleute befürchten 50 Millionen verseuchte Rentner

statt

Fachleute befürchten 50 Millionen verseuchte Rechner
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2009-01-26, 09:30:34
Fortschritte bei Bildschirmen aus phonetischen Kristallen

statt

Fortschritte bei Bildschirmen aus photonischen Kristallen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2009-01-26, 14:57:04
Bildschirme aus phonetischen Kristallen
Die wären ja noch etwas für die GSV. Das würde den Display mancher gestorkenen Formen erleichtern.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2009-01-28, 14:17:05
Kartoffelfahren

statt

Kartellverfahren
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2009-02-01, 07:18:55
Keine Staatsbürgerschaft: Merkel will Schaeffler nicht helfen

statt

Keine Staatsbürgschaft: Merkel will Schaeffler nicht helfen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2009-02-08, 05:36:15
Schulchor

statt

Schuldner
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2009-02-10, 17:00:59
Mutterleib statt Multivertrieb
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2009-02-12, 07:30:10
Amokläufer

statt

Autokäufer
Titel: Re: misread words
Beitrag von: AmelieZapf am 2009-02-12, 09:24:31
Vorlesung statt Verlosung
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2009-02-12, 15:42:10
Pillen für bessere Abtreibung

statt

Pillen für bessere Arbeitsleistung
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Thetabet am 2009-02-12, 18:22:29
habe mich heute auf der Arbeit im Vorbeilaufen an einer alten Zeitung bei dem Wort "Flick-witwe" bös verlesen :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2009-02-12, 19:45:47
Aber was hast du nur zu lesen geglaubt ??? ;D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2009-02-14, 07:29:58
Spirale

statt

Signale
Titel: Re: misread words
Beitrag von: AmelieZapf am 2009-02-17, 12:59:20
Saupreissen statt Scampiessen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2009-02-28, 22:01:28
Als ich heute mittag meine Wohnhaft verließ, fiel mein Blick auf ein kleines Flugblatt am Boden (oder war's ein Lugblatt? Es tat ja nicht fliegen, sondern liegen).

Klistierstübchen

vermien ich darauf zu lesen. Ein zweiter Blick offenbur mir aber eine

Christliche Bücherstube.

Sehr merkwürdig.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2009-02-28, 23:26:18
Heute morgen bei Feinkost Albrecht:

In einem Grabbelgroßdrahtgeflecht wurde etwas angeboten, bei dem ich folgende Produktbezinch las:

Raumentferner

Irritoren schieb ich noch mal nach und las, dass es sich um einen

Raumentfeuchter hielnd.

Als ich Blindi darauf aufmerksam much, hor dies ein anderer Kunde und mien lachend, man solle sich dies mal patentieren lassen. Da könne man bestummen viel Geld mit machen. Und auch selbst Miete sparen...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2009-03-04, 02:35:46
Einigung auf weltweites Quacksalber-Verbot statt Quecksilber-Verbot.

Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2009-03-06, 16:05:04
Videoslip

statt

Videoclip
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2009-03-07, 06:00:34
AUSBRECHERKÖNIG MICHEL VAUJOUR

"Ich bin lebenslänglicher, als du es je warst"


statt

AUSBRECHERKÖNIG MICHEL VAUJOUR

"Ich bin lebendiger, als du es je warst"
Titel: Re: misread words
Beitrag von: AmelieZapf am 2009-03-07, 11:17:41
Clitoris und das Meer statt Ciurlionis und das Meer (siehe hier (http://www.amazon.de/gp/product/3639123891)).
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2009-03-10, 15:08:15
Holzvixel

statt

Holzvinxel

Bei dem Anblick (http://labenz.texttheater.de/V#Vinxel) des Teils konnte ich mir keinen rechten Reim auf diese Namensgebung machen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2009-03-13, 14:09:32
Schicker Späher vermisst die Welt neu

statt

Schicker Späher vermisst die Welt neu

(oben vermisst<vermissen, unten vermisst<vermessen)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Übertreiber am 2009-03-13, 17:11:25
Ich hatte kürzelich einen befremdlichen Buchstabendreher bei einem Werbeschild, auf welchem groß "UHREN" stund...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2009-03-13, 17:42:22
Hast mit Sicherheit "UHRNE" gelesen und dich gewornden, was das H da macht.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2009-03-13, 17:58:11
Nahe dem Düsseldorfer Hauptbahnhof machen sich die Geschäfte Uhren-Sohn und Edel-Uhren Konkurrenz.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Übertreiber am 2009-03-13, 19:06:47
Hast mit Sicherheit "UHRNE" gelesen und dich gewornden, was das H da macht.
Nach der Steilvorlage hab' ich dieses bereits erwartet. ;D

Nahe dem Düsseldorfer Hauptbahnhof machen sich die Geschäfte Uhren-Sohn und Edel-Uhren Konkurrenz.
Beide unterstehen der "Zu hell!" T. A. GmbH und werden von "Freya e.V." finanzisch unterstotzen. :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2009-03-14, 04:17:17
Getz geht’s aber los:

Peter Scholl-Latour
statt
Profi-Schnell-Ladegerät
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2009-03-14, 14:56:26
AQUARIUM

statt

AUTHORITY

nachdem ich an einem Aquarium vorbeigegangen war, von Ferne in einer Leuchtreklame
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2009-03-16, 10:27:13
Ein Bekannter las gestern in der Halbzeitpause der Fussballübertrug auf Premiere:

Apokalypse

statt

Analyse
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Übertreiber am 2009-03-17, 09:27:15
Kinder-Schinken

statt

Kinder-Schminken

In dem Moment ist mir schlagartig klar geworden, woher die Wurst mit Gesicht wirklich kommt.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2009-03-17, 16:34:15
argentinisches Nilpferd

statt

argentinisches Rinderfilet
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2009-03-18, 09:27:38
Rechte Kunden bleiben erhalten
statt

Rechte der Kunden bleiben erhalten
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2009-03-23, 23:07:33
... wirlk ernsthaft so gelesen, bzw. verstanden:

Die Große Koalition wird bis zum Wahltag durchdegenerieren.

statt:

Die Große Koalition wird bis zum Wahltag durchregieren.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2009-03-23, 23:19:42
Ich wage mal die Prognose, dass es auch genau so kommen wird, wie du gelesen hast.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2009-03-26, 11:18:48
Wurstflut statt Wurflust
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2009-03-26, 12:03:05
Wer flust?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2009-03-26, 22:51:41
Na die Wollpullia bei der Schneeball-(Deutschland-/Welt-?)Meisterschaft.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2009-03-29, 08:17:18
Schweinsbraten mit Blackout

statt

Schweinsbraten mit Blaukraut

(aufner handgekriedenen Speisekartentafel)

Titel: Re: misread words
Beitrag von: Blindfisch am 2009-03-29, 10:14:04
Armes Schwein!!!  :'(
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2009-03-31, 00:52:40
Magen-tast-ich statt Magenta-stich
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2009-04-02, 11:36:46
Wutausbruch des Wales

statt

Wutausbruch in Wales
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2009-04-02, 13:04:18
... agricolens wütende wale oren mich spontan zu folgendem haikou inspir:

Wabbelnde Wale

Wallführen Wale,
wölbben wütend, widerlich
wild wölzen Wellen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2009-04-02, 14:03:50
Oh, was süge Hans-Albert (http://verben.texttheater.de/forum/index.php?topic=1524.0) dazu, löbe er noch?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2009-04-02, 17:45:41
Oh, was süge Hans-Albert (http://verben.texttheater.de/forum/index.php?topic=1524.0) dazu, löbe er noch?

... meine huff ist, dass er sich fröe, dass seiner noch immer gedacht wird ... denn wie sug weiland kant so schön salbungsvoll:

"Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur, wer vergessen wird."

Titel: Re: misread words
Beitrag von: h.-a. sel. wwe. am 2009-04-03, 18:22:46
"... tot ist nur, wer vergessen wird."

Tot ist auch, wer gegessen wird!

Und dieses Schicksal hat Hans-Albert schlielß erielen. Friede seiner Schwarte!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Übertreiber am 2009-04-08, 08:29:35
Globales Arschloch

statt

Globales Adressbuch

Beängstigend...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: öleule am 2009-04-08, 14:42:42
Globales Arschloch

Öhm, das war doch der Dabbeljuh, nä? :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: AmelieZapf am 2009-04-08, 14:58:07
Hallo öleule,

Öhm, das war doch der Dabbeljuh, nä? :D

sachma, ich werde den Eindruck nicht los, dass, wenn ich Deinen Nick aufdrösle, dieser auf eine Person hindeutet, der ich schon mal begegnet bin. Es gibt drei verschiedene Kontexte, aus denen wir uns kennen könnten. Liege ich richtig oder täusche ich mich?

fragt neugierig

Amy

P.S.: Wenn all dem nicht so ist, bitte ich um Verzeihung, ich wollte Dir nicht zu nahe treten.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: öleule am 2009-04-08, 15:36:39
Hallo öleule,

sachma, ich werde den Eindruck nicht los, dass, wenn ich Deinen Nick aufdrösle, dieser auf eine Person hindeutet, der ich schon mal begegnet bin. Es gibt drei verschiedene Kontexte, aus denen wir uns kennen könnten. Liege ich richtig oder täusche ich mich?

fragt neugierig

Amy

P.S.: Wenn all dem nicht so ist, bitte ich um Verzeihung, ich wollte Dir nicht zu nahe treten.

Hallo Amy,

nun, ich weiß ja nicht, welche drei Kontexte du meinst, aus denen wir uns kennen könnten.  ;)

Mir fiele indes nicht einmal ein einziger ein, von daher kann ich meinerseits mit Bestimmtheit sagen, dass wir uns noch nicht begegnet sind. Du scheinst ja eine Pianistin zu sein, und eine solche persönlich zu kennen habe ich bislang bedauerlicherweise nicht die Ehre. Ich habe lediglich eine Violinistin im Bekanntenkreis. Tut mir also leid, Dich hier enttäuschen zu müssen.

Jedoch bin ich neugierig, wie Du wohl meinen Nick aufdröselst und welche Schlüsse du daraus ziehst. Nicht einmal ich selbst habe das bislang getan, denn um der Wahrheit die Ehre zu geben, ist die Öleule lediglich eine alberne Wortschöpfung beim Scrabble. :D

Alles in allem besteht kein Grund, um Verzeihung zu bitten, denn wie solltest Du mir mit solch einer netten Anfrage zu nahe treten?

Beste Grüße schickt die

Öleule
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Agricola am 2009-04-14, 11:25:34
Anbau des umstrittenen Genitals gestoppt

statt

Anbau von umstrittenem Genmais gestoppt
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2009-04-20, 15:51:07
Archäologen finden 2000 Jahre altes Reisebüro

statt

Archäologen finden 2000 Jahre alte Reiterstatue
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2009-04-21, 15:59:18
Ich glaube, ich muss nicht erläutern, inwiefern ich mich bei Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Flick Gocke Schaumburg verlesen habe.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2009-04-21, 23:00:14
Ich glaube, ich muss nicht erläutern, inwiefern ich mich bei Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Flick Gocke Schaumburg verlesen habe.

Erinnert an Das kleine Arschloch - Der Film...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2009-05-14, 14:01:05
Auch nicht gans jugendfrei:

ejaculating.at/forschung/projekte

statt

elearning.jku.at/forschung/projekte
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2009-05-21, 23:33:12
Kernfusion statt Konfusion... besondere Konfusion hat dieser Verleser bei mir dadurch erzeugt, dass ich ihn in meinen eigenen Seminaraufzeichnungen zu intensionaler Logik fand.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Übertreiber am 2009-06-25, 12:07:46
Ocean Schach

statt

Ocean Splash

Dieser moderne Krimskrams macht es mannem aber auch nicht einfach.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: amarillo am 2009-09-01, 20:16:17
Nach haus, nach hartem Tag ich lonk
die Droschke, als vom Gehweg blonk
ein schiefern Schild, drauf stund in greller
Leuchtschrift von Edding: Girosteller.

"Nun ja", schloß ich, zur Zeit der Krise
gilt wohl für Banken die Devise,
daß man nur ja nicht jedem gäbe
ein Konto, auch wenn er's ersträbe.

Halunke, Suffkopp, Stenz, Filou
gehören nicht zum Kreis dazu,
dem man in edlen Bänkerkreisen
die Konto-Ehren will erweisen.

Und drob zu wachen, daß kein Penner
erdrieste sich, bedarf's der Kenner,
die sehen: flüssig oder Preller,
und solches schafft der Girosteller.

Heut' fuhr ich abermals die Strecken,
doch mußte ich entsotzen checken,
daß keine Bank von Stadt, Land, Bund
sich hinter jenem Schild befund.

Dort residor ein Herr Pirmodos
samt seinem Imbiß namens 'Rhodos'.
Mein Magen knorr - was hilft da schneller,
als eines Griechen Gyros-Teller?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2009-09-01, 21:08:19
Haha! :D Bei Herrn Pirmodos hat man hoffentlich auch ohne Steller Kredit!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2009-10-19, 00:42:24
„Bayerns Reaktoren sind überlastet“

statt

„Bayerns Rektoren sind überlastet“

(Nach Entdak des Verlesers: "Puh, Glück gehabt, das war knapp. Nach all den merquyrdigen Geschichten aus Brunskümmel und Brüttel und wie die undichten Radioaktiven alle heißen...")
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2009-11-03, 21:40:42
Kontaktlinse statt Kontaktliste
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2009-11-05, 00:05:49
Rodeoolympiasieger statt Rodelolympiasieger
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Gryphius am 2009-11-10, 12:48:12
Haribo beruft zwei Hisbollah-Minister ins Kabinett

statt

Hariri beruft zwei Hisbollah-Minister ins Kabinett

Nach Erkannt meines Irrtums war ich erlirchten, dass der Gummibärchenhersteller doch nichts mit den Terroristen zu tun hat. Gibt's eigentlich grüne Gummibärchen? ;)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2009-11-12, 00:48:49
September 1994 erlag Jessica Tandy in Connecticut einem langweiligen Krebsleiden statt September 1994 erlag Jessica Tandy in Connecticut einem langwierigen Krebsleiden.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Übertreiber am 2009-11-12, 22:31:53
Für einen Bruchteil einer Sekunde zog mein Gehirn aus:
TSCHECHISCH-DEUTSCHE
KULTURTAGE
bizarrerweise
KUSCHELTIERE
zusammen. Ein richtiglich schockierender Moment.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Übertreiber am 2009-11-15, 20:21:35
Hirnschlag statt Hirschtalg
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2009-11-17, 20:21:57
Selbstanzieg:

Mein Suizid gehört mir.


statt

Mein Studium gehört mir.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2009-11-17, 22:47:07
Herzinsolvenz

    statt

Herzinsuffizienz
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2009-11-18, 22:42:09
Es riecht nach Leverkusen

    statt

Es riecht nach Lebkuchen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2009-11-23, 17:09:45
Gelenkgang

statt

Gedankengang

Warum sollten sich die netten Sozialmediziner immer mit dem Fersen- und Zehengang begnügen.
Aber unbequem stell ich mir das schon vor.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2009-11-29, 20:11:23
Unsere Tochter las heute aus der Fernsehzeitung vor :

Das Vermächtnis der Trampelritter

    statt

Das Vermächtnis der Tempelritter
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2009-12-10, 03:30:26
Gender-Parodien

statt

Gender-Paradoxien
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2009-12-11, 19:25:12
Kundenpartei DTP verboten

statt

Kurdenpartei DTP verboten
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2009-12-16, 19:04:23
In einem Elektrogroßmarkt-Werbeblättchen unter einer abgeboldenen CD:

Senftour


statt

Stanfour
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2009-12-19, 23:48:39
strategischen Unsinn statt strategischen Konsum
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Übertreiber am 2009-12-20, 14:38:46
Scherzhaft

statt

Schutzhaft ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2009-12-20, 16:10:43
Postnotar statt Pornostar.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2009-12-26, 17:47:27
Tauschbilder statt Tabuschilder
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2009-12-28, 01:23:09
Jerkoff statt Kerkhoff - so zu heißen möchte ich niemandem wünschen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2009-12-28, 20:36:25
Anatomie

statt

Antonyme
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-01-11, 12:59:45
topless statt topples
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-01-27, 18:24:24
Gelehrtenteam statt Geheimteam
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-02-15, 21:18:21
Abschaffung der Geschlechtergerechtigkeit? statt Abschaffung der Geschworenengerichtsbarkeit?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-03-15, 13:36:52
verheerende Befürworterin statt vehemente Befürworterin
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kükenschublade am 2010-04-08, 00:08:51
Geiler Zucker statt Gelier Zucker (sic!)

Rohrohrzucker statt Rohrohrzucker (hierbei nur die Trennung: Rohr-Ohr-Zucker statt Roh-Rohr-Zucker)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Hase am 2010-04-08, 05:40:44
Rohrohrzucker

So nennen wir die Kollegen, die unter einer Krankheit leiden, bei der sich die Löffel röhrenförmig zusammenziehen und wegen des Juckreizes immer zucken. Ich muss mich aber jetzt bald aus dem Forum zurückziehen, weil meine Saison vorbei ist. Wenn nicht bald jemand mein Beinkleid löst, muss es wohl für immer ungelosen bleiben. Oder soll ich es verraten?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Homer am 2010-04-26, 22:02:55
Österreich breitet sich aus statt Ölteppich breitet sich aus
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-05-28, 14:02:36
Schlafanleitung für japanische Küchenmesser statt Schleifanleitung für japanische Küchenmesser, und meine Fantasie reagierte schneller, als das Auge sich berichtigen konnte: Eine Anleitung wurde da wohl geboten, wie man trotz japanischen Küchenmessern im Haus (gefährlich!) noch ruhig schlafen kann.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-06-02, 00:09:11
Bonbongürtel statt Bombengürtel
Titel: Re: misread words
Beitrag von: H. Grönemeyer am 2010-06-02, 13:05:16
Bonbongürtel statt Bombengürtel

Woher haben Sie die eigentlich apokryphe Zeile aus meinem Erfolgstitel "Kinder an die Macht!"? :o
Titel: Re: misread words
Beitrag von: wortklauber am 2010-06-24, 15:28:35
Genügt uns Mixas Entzugserscheinung?
statt
Genügt uns Mixas Entschuldigung?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Arnymenos am 2010-06-27, 15:36:20
miswritten word: Bibeljutekarin

Aus einem Zweitklässleraufsatz. Was aber ist Bibel-Jute?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Zweitklässler am 2010-06-27, 18:45:57
miswritten word: Bibeljutekarin

Aus einem Zweitklässleraufsatz. Was aber ist Bibel-Jute?
Is doch klar, das is die Jute-Tasche, in der die Karin, die bei uns in der Bibliothek arbeitet, immer ihre Bibel mitbringt.
Aber das ist ja scheints ganz falsch. Vielleicht kannst du mir dann aber erklären, was eine Bibliothe sein soll?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Übertreiber am 2010-07-09, 11:33:21
Share / Shave
statt
Share / Save

Ich mag diese komischen überallen Facebook/Twitter-Buttons nicht.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Smilodon Fatalis am 2010-07-09, 13:37:07
Share / Shave
statt
Share / Save

Ich mag diese komischen überallen Facebook/Twitter-Buttons nicht.

Jetzt übertreib's mal nicht! :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2010-07-09, 20:12:22
orthopädische Christen
statt
orthodoxe Christen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Konzertbesucher am 2010-07-12, 17:18:06
Das Ensemble scheitert gern mit Komponisten unseres Jahrhunderts zusammen.
statt
Das Ensemble arbeitet gern mit Komponisten unseres Jahrhunderts zusammen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Konzertbesucher am 2010-07-13, 06:19:14
Handy statt Haydn
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Nörgelnder am 2010-07-13, 10:02:26
Handy statt Haydn

 ::) Ein Uralt-Gag, den z.B. Hans Liberg in seinen genialen Shows immer wieder gerne bringt.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-07-13, 20:42:57
Fatale Hirnfunktionen statt Fetale Hirnfunktionen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Konzertbesucher am 2010-07-14, 18:54:46
Handy statt Haydn

 ::) Ein Uralt-Gag, den z.B. Hans Liberg in seinen genialen Shows immer wieder gerne bringt.
Ist ja echt genial, dass der in seinen Shows Uralt-Gags immer wieder bringt.

Bei mir war es ein spontaner Lesefehler.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2010-07-15, 21:29:23
wegen Verletzung diverser Patienten

                    statt

wegen Verletzung diverser Patente
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Museumsbesucher am 2010-07-30, 15:47:25
mit braunem Arschloch
statt
mit braunem Anstrich
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Thetabet am 2010-08-11, 12:40:52
Habe heut vor einem Schild gestanden, welches mich mit seiner Aussage "Saatanahme" sehr verworr. Hat mich wohl der Teufel geritten das ich dort "Satanname" las...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-08-11, 18:55:22
DIE ZEIT SPLATTERER statt DIE ZEIT SPARLETTER
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Homer am 2010-08-15, 22:39:15
moderne Sümpfe statt modernde Sümpfe
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Zen-Mönch am 2010-08-18, 14:39:38
Harakiritaube statt Harlekintaube
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Verleser am 2010-08-18, 16:57:22
Federball statt Federal
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2010-08-24, 01:08:18
Israelis im Alltag
statt
Irrealis im Alltag
(aus log.texttheater.de)

und:

Dem Ruhm haftet dem Zahlenreich jenseits der 2 schon immer etwas Mysteriöses an
statt
Dem Ruhri haftet dem Zahlenreich jenseits der 2 schon immer etwas Mysteriöses an
(kürlz im PerVers XI-Faden)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-08-25, 12:49:04
Stups statt Situps.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-08-27, 15:41:14
Baier schreibt Meldungen wie die, dass ein Mann in Grasellenbach-Wahlen seinen Nachbarn mit einer Motorsäge angegriffen und schwer verletzt hat. Aber er berichtet auch bundesweit über den Prozess gegen die Sägerin Nadja Benaissa, der in Darmstadt stattgefunden hat.

statt

Baier schreibt Meldungen wie die, dass ein Mann in Grasellenbach-Wahlen seinen Nachbarn mit einer Motorsäge angegriffen und schwer verletzt hat. Aber er berichtet auch bundesweit über den Prozess gegen die Sängerin Nadja Benaissa, der in Darmstadt stattgefunden hat.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kükenschublade am 2010-08-28, 21:37:54
Nich von mir, aber trotzdem:

Schweinekram

statt

Schweinekamm
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Übertreiber am 2010-09-01, 14:56:59
Der Kilian verlas die Speisekarte des Rüttenscheider Hausbrauhauses:

..., oben auf zwei hastig gebratene Spiegeleier

statt

..., oben auf zwei beidseitig gebratene Spiegeleier
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kauboy am 2010-09-02, 16:21:21
Kaufboy[-]kotten

statt

Kauf[-]boykotten

Ich ralts, was wohl unter "Kaufboys" und unter "Kotten" zu verstehen sei.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Homer am 2010-09-02, 16:34:44
Ich ralts, was wohl unter … "Kotten" zu verstehen sei.

Na, das hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Kotten_(Haus) (http://de.wikipedia.org/wiki/Kotten_(Haus))
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2010-09-02, 18:30:58
Direttemang gegenüber der Eigelstein-Kölschkneipe prieng ein Werbeplakat:

www.fikkapulco.de

statt

www.fkkacapulco.de

Nun, das Verlesel las leltzt genau das, wofür das Plakat warb: ein Puff (sieh mal an, gerade Wahrigs gelornen, dass das Neutrum ist, nicht Maskulinum, wie ich’s bisher benotz).
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Gryphius am 2010-09-03, 09:26:52
Ich ralts, was wohl unter … "Kotten" zu verstehen sei.

Kotten, wer kennt sie nicht? Als da sind: Salzkotten, Kokotten ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-09-21, 18:28:41
Mit diesen dreieckigen Händen kommst du nicht an den Tisch!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2010-09-23, 20:09:45
In der Besprechnung zu einem japanischen Film mistgelesen (es geht um einen alten japanischen Fischer):

Als sie ihren Job verliert und in die Stadt ziehen will, wird Tadao polnisch.

statt

Als sie ihren Job verliert und in die Stadt ziehen will, wird Tadao panisch.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2010-09-23, 21:09:45
Einen hab ich noch, und zwar aus dem Wikipedia-Artikel zum Jahr 1503

Das spanische Handelshaus Casa de Contratación wird hingerichtet.

statt

Das spanische Handelshaus Casa de Contratación wird eingerichtet.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-09-23, 21:20:07
nobelpreisbewehrten statt nobelpreisbewährten
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Marquis de Sade am 2010-09-24, 04:38:41
kurz & kross: Brite kocht Hamster in der Mikrowelle

statt

kurz & krass: Brite kocht Hamster in der Mikrowelle
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Reeper Bahn am 2010-09-24, 19:56:38
Bei St. Paulis Kapitän fällt womöglich die gesamte Hirnrunde aus.

statt

St. Paulis Kapitän fällt womöglich die gesamte Hinrunde aus.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2010-09-26, 12:12:08
verarscht statt verursacht
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2010-09-28, 20:54:40
Als ich auf einem Filmplakat las

"Croupiers bleiben nicht zum Frühstück",

frug ich mich, wer das auch wollen sollte.

Aber es waren natürlich die Groupies.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2010-10-01, 22:33:45
Auf einer Landkarte zur momentanen Flutkatastrophe :

Meuseklo

statt

Meuselko
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Zwischendenzeilenleser am 2010-10-02, 19:13:04
Beim flüchtigen Blick auf einen Satz las ich "Migräne".
Beim genaueren Hinsehen entpuppte sich dieses Wort als eine Kombination aus "Migranten" und "Empfänger". Die beiden Wörter standen in zwei Zeilen untereinander.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Snob am 2010-10-05, 07:36:51
Golfspieler statt Goldspeicher
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Neill Armstrong am 2010-10-20, 17:31:08
Ich las (ganz korrekt):

Satelliten-Duo vermisst Erde in drei Dimensionen

und frug mich, ob das Satellitenduo die Erde nur in zwei Dimensionen habe finden können? Oder ob das Satellitenduo etwa die Erde ganz vermisst habe, obwohl es in drei Dimensionen gesoochen hat? Wo aber war die dreidimensionale Erde dann geblieben?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-10-20, 19:08:18
Nelli Armstrong statt Neill Armstrong.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Homer am 2010-10-21, 21:26:29
Da wewoll ich euch einen neuen Verleser bieten, und dann finde ich das hier:

Im Supermarkt hab ich "Negerglück" gelesen. Dabei hieß es "Nagerglück"... *blush*

Ebendies ist mir vorhin auch pass georen. Jetzt also auch ich: *blush*  Das mag ein später Trost für dich sein, Übertreiber!


Titel: Re: misread words
Beitrag von: Übertreiber am 2010-10-22, 02:42:26
Scheint ein Marketing-Gag von denen zu sein. ;)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Thetabet am 2010-10-22, 15:29:36
Nelli Armstrong statt Neill Armstrong.

Und Louis Armstrong war der erste der Trompete auf dem Mond spielte??

Titel: Re: misread words
Beitrag von: Lux Aeterna am 2010-10-27, 03:28:00
unsterblichen statt unterbelichteten
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Warmduscher am 2010-11-01, 03:06:25
Duschgel statt Dschungel
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wadenbeißer am 2010-11-02, 11:39:44
Krampfadlern statt Kampfradlern
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2010-11-02, 18:36:06
Kinderwunsch 5 €   statt   Kinderpunsch 5 €
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Berliner Schnauze am 2010-11-07, 08:58:25
Europaboulette statt Europalette
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Berliner Schnauze am 2010-11-07, 09:04:53
moderne Sümpfe statt modernde Sümpfe

modernde Strümpfe statt modernde Sümpfe
Titel: Re: misread words
Beitrag von: amarillo am 2010-11-07, 10:18:44
Glitschbrille statt Gleitsichtbrille
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Übertreiber am 2010-11-09, 17:53:46
Glitschbrille statt Gleitsichtbrille
Doppelt witzig, wenn man bedenkt, dass „Glitch“ (http://de.wikipedia.org/wiki/Glitch_%28Media%29) ein Wort für Bildfehler im Fernsehen ist.  :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Ku am 2010-11-09, 18:25:34
Vielleicht haste auch die Gleitcreme versehentlich auf die Brille geschmoren.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: kArouriPritop am 2010-11-10, 12:29:00
Die Gleitcreme auf der Brille scheint hier einige interessante Beiträge ins Forum gegläuten zu haben.

(gläuten=Kausativ zu gleiten)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-11-12, 00:01:23
Die Preispolitik von Rowohlt ist wie bei vielen anderen deutschen Verlagen so abgestumpft, dass die elektronische Variante immer soviel kostet wie die derzeit preisgünstigste Papierausgabe des Buchs statt Die Preispolitik von Rowohlt ist wie bei vielen anderen deutschen Verlagen so abgestuft, dass die elektronische Variante immer soviel kostet wie die derzeit preisgünstigste Papierausgabe des Buchs.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2010-11-12, 23:21:31
Missgerettete Sentenz:

Ein Gericht in Kalifornien hatte zuvor das Prinzip diskriminierend verboten.

statt

Ein Gericht in Kalifornien hatte zuvor das Prinzip als diskriminierend verboten.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Käferfahrer am 2010-11-14, 03:18:30
Überflutete Straßen, vollgelaufene Käfer

statt

Überflutete Straßen, vollgelaufene Keller
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Homer am 2010-11-14, 21:24:46
rustikale Hüften statt rustikale Hütten
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Holwitz von Calau am 2010-11-16, 09:10:55
Dauerkalauer statt Dauerkolonie
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Cyrenius am 2010-11-17, 17:38:13
Landpfleger statt Pfandleger
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2010-11-19, 06:36:10
Abschnitt statt Abischnitt
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2010-11-19, 20:12:38
Enlargersuche statt Endlagersuche

Ich frug mich, was die Grünen vergrößern wollen und warum sie dies auf Engleutsch ausdrücken.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-11-24, 22:47:43
keine Gentechnik ohne Kompromisse statt keine Gentechnik – ohne Kompromisse
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Dreckarbeiter am 2010-11-26, 15:40:58
mit Arbeit eingedreckt statt mit Arbeit eingedeckt
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Blindfisch am 2010-11-26, 20:00:27
Im Fahrgastfernsehen der hiesigen U-Bahn las ich

Hillary Clinton will endlich Obama werden


statt

Hillary Clinton will endlich Oma werden.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-11-29, 21:02:41
Ägyptens Regierungspartei führt Wahlsieg ein statt Ägyptens Regierungspartei fährt Wahlsieg ein
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Atter Best am 2010-11-30, 15:26:36
Irre Beinahe-Beisetzungen statt Irre Beinahe-Besetzungen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-12-01, 23:51:00
Yeah I am totally with you on that one honey statt Yeah I am totally with you on that one homey.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-12-02, 19:46:27
Mohrensüppchen statt Möhrensüppchen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-12-02, 20:42:21
Kinderwagenstreife statt Kinderwagenstreifen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2010-12-02, 21:23:54
Arzt wegen Gebrechlichkeit vor Gericht

statt

Arzt wegen Bestechlichkeit vor Gericht
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Büllchen am 2010-12-03, 01:34:37
Kinderwagenstreife statt Kinderwagenstreifen.
Ich hätte bisher Kinderwagenstreifen für nichts anderes als den Plural der Kinderwagenstreife gehalten und kleine Polizisten in ihren Dienstwagen erwartet. Eine Recherche bei Google klor mich auf, dass es sich in einigen Orten wohl um ein Bürgerkriegsthema handeln muss. Denn diese Streifen werden anscheinend einerseits von erwachsenen Bauarbeitern mit großem Aufwand eingerichtet:
http://quickly-player.com/quickly-player/?q=de/node/31493
müssen aber andererseits von denselben sofort wieder beseitigt werden:
http://www.graffiti-hh.com/ghh/pdfs/hausord.pdf
(siehe unter 3. Reinlichkeit).
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-12-03, 01:46:39
Denn diese Streifen werden anscheinend einerseits von erwachsenen Bauarbeitern mit großem Aufwand eingerichtet:
http://quickly-player.com/quickly-player/?q=de/node/31493

Ja, womöglich als Gegenkonzept hierzu: http://www.morgenpost.de/berlin/article1318748/Die-Kinderwagen-Hasser-von-Prenzlauer-Berg.html

Hier die Verleserquelle: http://twitter.com/prenzlbergmutti/status/10417425245798400

Und weiterführende Lektüre: http://www.faz.net/s/Rub867BF88948594D80AD8AB4E72C5626ED/Doc~E21169EBB13824625AF9363D87BC5A766~ATpl~Ecommon~Scontent.html?rss_googlefeed
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2010-12-03, 21:50:07
vereitelte Schneeschauer

statt

vereinzelte Schneeschauer
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-12-03, 23:52:27
:D „...hatte der deutsche Wetterdienst mit Schneeschauern gedroht, diese konnten jedoch vereitelt werden.“
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Gemeinrat Ecken am 2010-12-04, 15:30:20
Gemeine Menschenversuche statt Geheime Menschenversuche

So falsch war diese Lesung je eigentlich nicht.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-12-08, 00:37:30
Repenisation des esprits statt lepenisation des esprits (und als Wiederverpenissung der Gemüter verstanden).
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Casanova am 2010-12-08, 05:38:23
Da ist dir wohl ein Wäschesteifer in die Quere (oder eher in die Längse) gekommen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-12-08, 18:34:55
Ja, gestern Nacht war irgendwie meine große Stunde der Penisposts.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-12-09, 19:18:15
Zombiebehörde statt Zombiehorde.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Auf der schiefen Bahn am 2010-12-10, 07:57:43
Entgleisungsmittel statt Enteisungsmittel
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Übertreiber am 2010-12-15, 23:26:08
panische Elektrotechnik statt praktische Elektrotechnik
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-12-18, 12:42:48
Sketchen statt Sektchen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2010-12-21, 00:40:35
realiter statt retailer
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wahlvolk am 2010-12-21, 03:34:09
Ab sofort können Sie Mitglied der Bürgerrechtspartei DIE FREIHEIT werden. Wir freuen uns auf Ihr Engagement. Natürlich können Sie den Mitgliedsantrag auch als FDP herunterladen und weitergeben.

statt

Ab sofort können Sie Mitglied der Bürgerrechtspartei DIE FREIHEIT werden. Wir freuen uns auf Ihr Engagement. Natürlich können Sie den Mitgliedsantrag auch als PDF herunterladen und weitergeben.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: AmelieZapf am 2010-12-21, 11:16:17
HipHop gegen Kosmonauten statt HipHop gegen Komasaufen.

Grüße,

Amy
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Walther von der Vogelw. am 2010-12-25, 01:37:05
In einem Lexikoneintrag:

die Nachahmerin, vom Vögeln: ...

statt

die Nachahmerin, von Vögeln: ...

P.S. In diesem Forum ist selbst der Name eines der größten Sprachschöpfer "zu lang" — daher die Abkorz.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Sandmann am 2010-12-30, 16:18:37
Der Bund sollte mit Unterstützung der Länder die Versorgung mit Streusalz streuend in die Hand nehmen.

statt

.Der Bund sollte mit Unterstützung der Länder die Versorgung mit Streusalz steuernd in die Hand nehmen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Brillenäffchen am 2010-12-31, 13:24:08
Augenaffen statt Auffangzentren

Na ja, bei der sehr flüchtigen Lektüre, zugegebenermaßen, und nur für einen Affenblick, äh, Augenblick erschienen mir da die Augenaffen in den Auffangzentren.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Tourist am 2011-01-01, 06:34:52
Ferien in Moskau

statt

Feiern in Moskau
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-01-01, 22:39:33
Pariser statt Parser
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Sozialdemokrat am 2011-01-05, 04:47:47
ausgefallne Pleitungen statt aufgefeilte Planungen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Mephistopheles am 2011-01-06, 08:03:41
Die evangelische Kirche feiert 2011 ein "Jahr der Teufel"

statt

Die evangelische Kirche feiert 2011 ein "Jahr der Taufe"
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Klugscheisser am 2011-01-06, 12:55:05
ausgefallne Pleitungen statt aufgefeilte Planungen

Und die Feile für die Planungen wurde wahrscheinlich in einem Apfelkuchen geschmuggelt.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Dozialsemokrat am 2011-01-06, 16:00:47
ausgefallne Pleitungen statt aufgefeilte Planungen

Und die Feile für die Planungen wurde wahrscheinlich in einem Apfelkuchen geschmuggelt.
Latürnich sollte es auch "aufgeseilte" statt "aufgefeilte" heißen. Das war nur ein Fipptehler.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2011-01-06, 23:09:02
Das Ende der Wehrmacht

statt

Das Ende der Wehrpflicht
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Sohn Israels am 2011-01-07, 17:38:59
Weil aber das Volk Gott nicht verhauen wollte

statt

Weil aber das Volk Gott nicht vertrauen wollte
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wesen am 2011-01-09, 06:09:43
Bekannter Untoter an A 23 gefunden

statt

Unbekannter Toter an A 23 gefunden
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2011-01-11, 21:25:16
Carlo von Tiedemann: Sein Leben nach der Schulbehörde

statt

Carlo von Tiedemann: Sein Leben nach der Schuldenfalle
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Blindfisch am 2011-01-11, 21:27:36
Opposition vergiftet Aigner

statt

Opposition giftet gegen Aigner
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-01-13, 22:17:36
Fahrradnutten statt Fahrradmuttern
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Volkszähler am 2011-01-15, 01:46:22
In einer Schlagzeile:

21 Milliarden Franken

Buchstäblich habe ich richtig gelesen, nicht jedoch semantisch: Ich überlegte, wie es zu dem riesigen Bevölkerungswachstum in Nordbayern kommen könne.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Unterschiedsrichter am 2011-01-15, 10:13:12
Unentschieden statt Unterschieden
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2011-01-15, 17:19:35
In einem Bericht über Geburtsvorbereitung :

Schwangerenstrasse 32

statt

Schwanenstrasse 32
Titel: Re: misread words
Beitrag von: T. Abu am 2011-01-17, 14:59:33
Tabubruch statt Tagebuch
Titel: Re: misread words
Beitrag von: V. R. Leser am 2011-01-20, 11:15:54
Heute im Spiegel online:

Die Krise des DHB-Teams könnte den Abschied von Bundestrainer Heiner Brand beschleunigen. Aus Krisenstadt berichtet ...

statt

Die Krise des DHB-Teams könnte den Abschied von Bundestrainer Heiner Brand beschleunigen. Aus Kristianstad berichtet ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Nanny Oh am 2011-02-01, 16:07:33
Frauen berühren Tabuzonen

statt

Frauenförderung berührt Tabuzonen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: S. Talker am 2011-02-03, 14:11:42
Entblödung statt Einbildung

... habe ich mir eingebildet / mich entblödet zu lesen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: P. Ariser am 2011-02-07, 18:32:38
Einmal Penis und retour

statt

Einmal Paris und retour

aber bitte mit Pariser!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Übergeber am 2011-02-10, 05:05:01
KOTZIGES ANGEBOT

statt

KLOTZIGES ANGEBOT
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Sigmund Freud am 2011-02-11, 15:42:36
In einem Artikel über Psychopathinnen:

Eine mögliche psychopathische Intervention müsse im Idealfall schon im Kindesalter einsetzen, um Wirkung zu erzielen, fordern die Spezialisten.

statt

Eine mögliche psychiatrische Intervention müsse im Idealfall schon im Kindesalter einsetzen, um Wirkung zu erzielen, fordern die Spezialisten.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Miss Config am 2011-02-19, 16:22:27
misconfig.exe

statt

msconfig.exe
Titel: Re: misread words
Beitrag von: von und zu Guttenberg am 2011-02-20, 05:16:29
miserabel statt ministrabel
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günther Jauche am 2011-02-26, 19:49:43
Urinstall (Urin-Stall) statt Uninstall
Titel: Re: misread words
Beitrag von: T. Unte am 2011-02-28, 11:32:13
                                    Schwulen-
sens


statt

                                    Schulwe-
sens
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2011-03-01, 00:24:00
„Es ist höchste Zeit für ihn zu gehen.“ – Kanzlerin Angela Merkel über Guttenberg

statt

„Es ist höchste Zeit für ihn zu gehen.“ – Kanzlerin Angela Merkel über Gaddafi

(tageszeitungs misread)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: amarillo am 2011-03-01, 20:02:31
Was verraten Hydranten? vs. Was verraten Handydaten?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Homer am 2011-03-02, 19:24:02
Betrügerbeteiligung statt Bürgerbeteiligung

(Der Guttenberg-Spuk schlägt auf die Synapsen durch.)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2011-03-03, 16:34:19
Drogenetikette

statt

Drogeriekette
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-03-03, 21:05:03
pompatibel statt pompabtiel. Beispielsatz: „Der Glanz Neutschs ist mit der Würde einer PerVers durchaus pompatibel.“
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Katakura o.T. am 2011-03-03, 21:33:58
... pompatibel ... was für eine coole neue wortschöpfung durch einen verleser! 8) ...

... ich hab dagegen nur etwas relativ harmloses zu bieten:

Flutachter statt Fluchtachterl*

* ein ösi-blog (wobei ich nicht weiß, was das wort bedeutet - bertl, bitte kommen!)

... ich gestehe, ich habe beim verlesen ernsthaft überlegt, ob ein flutachter so etwas wie ein gutachter für fluten ist ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: V. R. Leser am 2011-03-03, 21:40:36
"Die Pro-Guttenberg-Welle, sie rollt unaufhörlich. Im Internet patzen die Unterstützer-Gruppen aus allen Nähten."

statt

"Die Pro-Guttenberg-Welle, sie rollt unaufhörlich. Im Internet platzen die Unterstützer-Gruppen aus allen Nähten."
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-03-04, 20:40:15
paramilitärischen statt parlamentarischen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2011-03-13, 09:42:33
In einer Werbung für ein Wandbefärbungssystem:

Wall perfect inklusive Sprühpflanze

statt

Wall perfect inklusive Sprühlanze

Vielleicht wurde der Verleser durch den pflanzengrünen Hintergrund begonstegen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-03-19, 21:56:40
Rolle eines Reaktors in Management Ausbildung statt Rolle eines Rektors in Management Ausbildung
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Thilo Sarrazin am 2011-03-26, 16:32:20
Leasing-Türken statt Leasing-Tücken
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Grinsekater am 2011-03-27, 11:43:58
Leasing-Türken statt Leasing-Tücken
Herr Sarrazin, das ist mir aber auch neulich passoren. Da las ich „Der Plural ist türkisch“ statt „Der Plural ist tückisch“.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Jörg Kachelmann am 2011-03-30, 04:10:10
Verhütungsvereinbarung statt Vergütungsvereinbarung

Wie ich darauf kam, steht in den Sternen!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Übertreiber am 2011-03-31, 16:10:18
TRAURIG WOHNEN
statt
TRAURING WOCHEN

Werbung eines Juweliers. Wäre nicht passoren, wenn er einen Bindestrich gesotzen hätte.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kot Zübel am 2011-04-13, 17:52:51
Er-brecht für die Promi-Sippen! statt Erb-recht für die Promi-Sippen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: amarillo am 2011-04-16, 20:09:51
'Diskussion über Eingeweide' statt 'Diskussion über Energiewende'
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2011-04-23, 18:33:03
'Amateursau' statt 'Amaterasu'
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2011-04-23, 23:51:59
Brauereigründer Justus Hildebrand wäre vermutlich überrascht, wenn er wüsste, was aus seinem ursprünglich sehr überschaubaren Betrieb geworden ist – hatte er doch in Pfungstadt seinerzeit lediglich mit einer Handvoll Gehhilfen angefangen, Bier zu brauen. Das war anno 1831.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: George Orwell am 2011-05-06, 09:19:26
Der Rest ist Gehirnwäsche.

statt

Der Rest ist Geheimsache.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-05-12, 16:52:35
Geburtsfehler statt Geburtstagsfeier
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2011-05-16, 20:51:13
"... ist gestorben" statt "... ist Mutter geworden"
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-05-18, 15:00:34
heal thy statt healthy
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-05-18, 15:03:39
Kölner Strafanzeige statt Kölner Stadtanzeiger
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2011-05-18, 17:37:55
"Strauss-Kahn in Einzelteile zerlegt" statt "Strauss-Kahn in Einzelzelle verlegt"
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-05-18, 18:26:36
Wie geil. :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Halsabschneider am 2011-05-23, 20:33:46
Kreditbetrug statt Kreditbetrag
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Lustmolch am 2011-05-24, 16:09:12
Eine Prostituierte posiert an einem FKK-Pool im Altenheim bei Münster

statt

Eine Prostituierte posiert an einem FKK-Pool in Altenheim-Münster
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg am 2011-06-01, 21:53:53
Großes Angeln mit Spargel am 04. Mai 2011.

statt

Großes Angrillen mit Spanferkel am 04. Mai 2011.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-06-01, 22:53:26
Wenn die Fische Feinschmecker sind...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Johann Gut(t)enberg am 2011-06-02, 12:31:06
Fakebook statt Facebook
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Klüngel am 2011-06-04, 10:19:33
"Die hessische Union kritisiert nach SPIEGEL-Informationen in einer Seilschaft ein fehlendes Profil."

statt

"Die hessische Union kritisiert nach SPIEGEL-Informationen in einer Streitschrift ein fehlendes Profil."
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Atom-Mafia am 2011-06-06, 13:07:58
"Den Atomausstieg hat die Regierung im Turbo-Tempo abgesegnet - nun wirbt Schwarz-Gelb bei Verbrechern und Unternehmen um Vertrauen."

statt

"Den Atomausstieg hat die Regierung im Turbo-Tempo abgesegnet - nun wirbt Schwarz-Gelb bei Verbrauchern und Unternehmen um Vertrauen."
Titel: Re: misread words
Beitrag von: M. Benz am 2011-06-10, 11:08:53
"Verdächtiger Bischof darf Gemüse verkaufen"

statt

"Verdächtiger Biohof darf Gemüse verkaufen"
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-06-11, 21:13:59
Bischof statt Biohof
Titel: Re: misread words
Beitrag von: amarillo am 2011-06-12, 12:14:17
Bei Max Goldt gelesen: ...eine Schlampe mit Fransen dran...
aber es war eine 'Stehlampe' mit Fransen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Ho Chi Minh am 2011-06-14, 11:38:12
Vietnamesen

statt

Viertsemestern
Titel: Re: misread words
Beitrag von: M. Benz am 2011-06-18, 06:12:23
Verleser in Raten:

Strahlenschutzplanke

gelesen, aber schnell bemerkt, dass ich mich wohl von der KKW-Debatte irritieren lassen hatte, den ein "en" kam in dem Wort nicht vor. Daher las ich schon genauer:

Strahlschutzplanke

Da es sich um einen Text über Autobahnen und Schnellstraßen hielndt, vermot ich, dass die Planke vor den Strahlen der Scheinwerfer entgegenkommender Autos schützen sollte, aber ich habe sicherheitshalber einmal nachgegoolgen und nichts gefunden – wirklich 0 Treffer, so etwas gibt es auch! Dann noch einmal genau geguckt und gefunden, dass dort in Wirklichkeit

Stahlschutzplanke

stand. Das Wort war mir zwar auch neu, aber der Begriff existiert anscheinend wirklich.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Bin Nachladen am 2011-06-18, 16:18:42
AIMAN AL-SAWAHIRI: ICH BIN LADENS NACHFOLGER

statt

AIMAN AL-SAWAHIRI IST BIN LADENS NACHFOLGER
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-06-21, 01:17:28
C++ (http://de.wikipedia.org/wiki/C%2B%2B)/C (http://de.wikipedia.org/wiki/C_(Programmiersprache)) Änderungsschneiderei statt CHIC Änderungsschneiderei
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-06-21, 22:52:23
"Ob weitere ausländische Rentenversicherungssysteme mit dem deutschen Rentenversicherungssystem vergleichbar sind, prüfen wir im Einzelfall", lügt Antje Scherbarth von der Zentralen Zulagenstelle für Altersvermögen der Deutschen Rentenversicherung in Brandenburg.

statt

"Ob weitere ausländische Rentenversicherungssysteme mit dem deutschen Rentenversicherungssystem vergleichbar sind, prüfen wir im Einzelfall", fügt Antje Scherbarth von der Zentralen Zulagenstelle für Altersvermögen der Deutschen Rentenversicherung in Brandenburg hinzu.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: M. Benz am 2011-06-28, 11:39:02
Die Strahlenschäden gehen weiter:

Uranisierter Tennisstar

statt

Unrasierter Tennisstar
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-07-03, 21:26:52
Verschnupft reagierte die CSU, die mit der FDP ja nicht nur im Bund, sondern auch im Freistaat kollabiert statt Verschnupft reagierte die CSU, die mit der FDP ja nicht nur im Bund, sondern auch im Freistaat koaliert.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Forumssau am 2011-07-09, 03:30:50
Schwarz-gelbe Schweinestrategie statt Schwarz-gelbe Schweigestrategie
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Forumssau am 2011-07-09, 03:42:47
"Ärzte retten Patienten mit Luftröhre aus Stammzellen"

habe ich vollkommen buchstäblich richtig gelesen, aber im Sinne von: "Ärzte retteten einen Patienten aus Stammzellen, in denen er gefangen war", wobei ich nicht sicher war, ob mit "Stammzellen" wohl Gefängniszellen in Stammheim gemienen seien. Ich überlegte außerdem, ob es sich um einen Patienten mit Luftröhre oder eine Rettung mit Luftröhre handelte. Letzteres könnte man sich entweder so vorstellen, dass man den Patienten an einer Luftröhre aus der Stammzelle herausgezogen hat, oder so, dass die Luftröhre ein zur Zelle hin gelegter Gang war, durch den der Patient dann seiner Gefangenschaft hatte entkommen können. Gemienen war aber natürlich:

"Ärzte retteten einen Patienten, indem sie ihm eine aus Stammzellen gezüchtete künstliche Luftröhre einsetzten"
Titel: Re: misread words
Beitrag von: War Nachladen am 2011-07-27, 10:23:14
Bombenstimmung in der norwegischen Hauptstadt Oslo

statt

Bombenalarm in der norwegischen Hauptstadt Oslo
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2011-07-30, 01:59:15
Heute mal misread numbers:

Zoll
statt
2011

Hing naturl stark vom Kreativat des Schrift-, hier: Ziffern-Designers ab.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2011-08-06, 20:46:37
Light-Nudel Astrophysics

statt

Light-Nuclei Astrophysics
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2011-08-28, 22:13:01
Come, oh come! my sweatshirt, come!

statt

Come, oh come! my sweetheart, come!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-09-11, 00:36:59
numerous fixes statt numerus fixus
Titel: Re: misread words
Beitrag von: wortklauber am 2011-10-04, 17:54:46
... werden ... nur knapp zwölf Prozent der Huntertdreijährigen in Nordrhein-Westfalen in Tageseinrichtungen betreut.

statt

... werden ... nur knapp zwölf Prozent der Unterdreijährigen in Nordrhein-Westfalen in Tageseinrichtungen betreut.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: wortklauber am 2011-10-04, 17:56:07
... Hundertdreijährigen ...
hatte ich gelesen und wollte ich schreiben, nur hakte es halt.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-10-07, 01:48:01
lovelist statt novelist
Titel: Re: misread words
Beitrag von: A. Nahl Verbeet am 2011-10-11, 05:28:00
den popo von unserm bertel
fest zu haun mit feiner gertel
ja, dies tät bestimmt vor allem
phettbergs hermes wohl gefallen ;D


p.s. aufrachtge entscholdag vorab, wenn das zu frech sein sesülle ... es porlz mir spontan aus dem hintern auf die tastatur und soll gewilß auch nix andeuten ...


statt

den popo von unserm bertel
fest zu haun mit feiner gertel
ja, dies tät bestimmt vor allem
phettbergs hermes wohl gefallen ;D


p.s. aufrachtge entscholdag vorab, wenn das zu frech sein sesülle ... es porlz mir spontan aus dem hirn auf die tastatur und soll gewilß auch nix andeuten ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Berthold am 2011-10-11, 11:15:15
Siehe auch "Schüttelreim, anyone?", Antwort #178
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Thetabet am 2011-10-12, 17:15:56
Schokokokoscookies... ???

was anderes gelesen hab ich nicht... aber, als verständliches Wort wollte es auch nicht auf Anhieb in meinen Kopf hinein.

Die Steigerung wär noch Schokokokoskuskus :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Nonymest am 2011-10-12, 20:05:52
[mɔnˈtaːʒə] sind schlimm.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-10-14, 18:43:05
Siebengedächntis statt Siebgedächtnis – wäre wohl das Gegenteil, mit siebenfacher Kapazität.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2011-10-14, 22:20:38
Ureuropa statt Ururopa
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Casanova am 2011-10-15, 09:00:57
ungeflirtet

statt

ungefiltert
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Berthold am 2011-10-15, 16:25:43
"(...) Weiterhin habe ich noch zwei Jahre altes Material für die schwarze Liste, welches immer noch der Einstull ins Wiki harrt. Ich hoffe, ich komme demnäxt mal dazu, dies auch zu tun."

So schrieb, irgendwo im Forum, der Karsten Fleischer. Ich aber las, statt Material, Madrigal - und dachte: 'Donnerwetter, musikalisch ist der Karsten auch noch.'
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Übertreiber am 2011-10-16, 23:08:26
So schrieb, irgendwo im Forum, der Karsten Fleischer. Ich aber las, statt Material, Madrigal - und dachte: 'Donnerwetter, musikalisch ist der Karsten auch noch.'

Oder er mag einfach nur Käse (http://de.wikipedia.org/wiki/Madrigal_%28K%C3%A4se%29). :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-10-18, 01:53:00
sexülle statt sesülle
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2011-10-18, 09:52:57
... jüngst besooch ich das zentrum einer evangelischen gemeinschaft, das in einem alten gutshause untergebracht ist ... da dieses eine sehr niedrige balkendecke hat, ist an der tür vorsorglich ein schild angebracht:

"Betreten auf eigene Gefahr"

... ich hingegen las im raschen vorübergehen:

"Beten auf eigene Gefahr"

... und habe ein paar Schritte weiter, als mir dieser verleser inne ward, laut aufgelacht ... denn so falsch wäre diese warnung (wurn?) ja auch nicht, oder? :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Homer am 2011-10-18, 23:42:57
"In der Nähe von Hellissandur betreibt der isländische Rundfunk eine Sendeanlage für Langeweile"

statt

"In der Nähe von Hellissandur betreibt der isländische Rundfunk eine Sendeanlage für Langwelle."

Langeweile dürfte jedenfalls in jener Gegend ein Thema sein.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Isländer am 2011-10-18, 23:52:44
Langeweile dürfte jedenfalls in jener Gegend ein Thema sein.

Oh ja, ein sehr interessantes Thema. Da wird einem nie langweilig.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2011-10-19, 01:07:26
O Homer,

bist Du sogleich von der PerVers nach Frankfurt gereist, um auf der Buchmesse am Großen Island-Beschimpfungswettbewerb (https://www.titanic-magazin.de/kalender.html?&tx_skcalendar_pi1%5Boffset%5D=1318716000&tx_skcalendar_pi1%5Bdatefrom%5D=&tx_skcalendar_pi1%5Bdateto%5D=&tx_skcalendar_pi1%5Btargetgroups%5D=&tx_skcalendar_pi1%5Bcategories%5D=&tx_skcalendar_pi1%5Blocations%5D=&tx_skcalendar_pi1%5Borganizers%5D=&tx_skcalendar_pi1%5Bsword%5D=&tx_skcalendar_pi1%5Bview%5D=detail&no_cache=1&tx_skcalendar_pi1%5Buid%5D=1627) teilzunehmen?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-10-20, 18:48:39
Patente auf Leber weiter möglich statt Patente auf Leben weiter möglich
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-10-22, 19:09:10
Schandsoftware statt Schadsoftware
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-10-24, 21:38:28
als unleserlich markieren statt als ungelesen markieren
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-10-24, 22:53:22
Verleser statt Verleger
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Philosoph am 2011-10-25, 00:34:38
Verleser statt Verleger

Da fragt sich der nach Wahrheit Suchende: Wenn da "ein Verleger" steht und jemand "ein Verleser" liest, ist es dann in Wahrheit "ein Verleger" oder in Wahrheit "ein Verleser"?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-10-26, 21:49:50
TKKG-Novelle statt TKG-Novelle
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Nonymest am 2011-10-28, 10:23:25
Klingon statt Klingelton
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2011-10-31, 09:51:00
Mein Blick fiel auf eine Schlagzeile:

Studenten mit Prostata-Krebs

statt

Studentenprostitution in Kenia

Wie auch immer ich auf diesen Verleser gekommen bin ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2011-10-31, 09:53:28
Oder etwas genauer: Ich las

Studenten mit Prostata-Krebs

statt

Studenten-Prostitution in Kenia

Vielleicht wird durch Bindestrich und großes P etwas deutlicher, wie es zu dem Verleser kommen konnte.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2011-11-07, 14:45:36
Buschtauch-Aktion

statt

Buchtausch-Aktion

Ich stall mir schon Buschmänner beim Tauchen vor ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-11-09, 17:41:44
Vortextes statt Vortexes
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-11-10, 23:15:02
Misogynie statt Mundhygiene
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2011-11-12, 16:39:57
in einer überwiegend von tückischen Einwanderern bewohnten Straße

statt

in einer überwiegend von türkischen Einwanderern bewohnten Straße
Titel: Re: misread words
Beitrag von: amarillo am 2011-11-12, 17:50:20
25 Jahre Kulturschock statt 25 Jahre Kuschelrock
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2011-11-14, 11:34:18
Da ging der Leseversuch in die Hosen:

Weiterbestand

statt

Welterbestadt
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-11-15, 22:15:18
Gehirnhälften statt Gehminuten
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2011-11-17, 15:42:26
Hautspalte

statt

Hauptspalte

Wer Worte klaubt mit Haut und Haar,
Der muss auch Haare spalten,
Und wenn er schon beim Spalten war,
Gibt's vor der Haut kein Halten.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: caru am 2011-11-21, 12:16:46
Glühwein statt Gut für Wien.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Walter Mixa am 2011-11-22, 12:38:46
Kichern

statt

Kirchen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Chemiker am 2011-12-12, 14:12:58
Zur Salzsäure erstarren

statt

Zur Salzsäule erstarren
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Der liebe Augustin am 2011-12-12, 17:16:47
Nostalgiker

statt

Logistiker
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Berthold am 2011-12-16, 15:20:19
Im Schweizer Fachschurnal* "eawag news" las ich den Titel
"Online-GIS für geogene Verunreinigungen".
Was "Online-GIS" ist oder sind, weiß ich nicht, und das interessor mich auch nicht. (Jetzt vielleicht schon ...)
Bei "geogene" las ich aber "geógene", als wär's ein Mittelwort II von "iegen" (vgl. "fliegen") oder "iehen" (vgl. "ziehen") (vielleicht sogar "ügen" - vgl. "lügen").
Was kekünne aber "iegen" heißen - und was "iehen"? - Was "ügen"? Wenn's doch Voranriene sind.

*Das sind die Hefteln, die oft jahrelang in irgendwelchen Fächern für die Post liegen bleiben.
 
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2011-12-16, 15:44:56
Bei "geogene" las ich aber "geógene", als wär's ein Mittelwort II von "iegen" (vgl. "fliegen") oder "iehen" (vgl. "ziehen") (vielleicht sogar "ügen" - vgl. "lügen").

Wunderbar, eine neutsche Volksetymologie!
Ich hab's auch gleich so gelesen und musste eine ganze Weile nachdenken, bis ich herausgefunden habe, was das Wort einmal war, bevor es verlesen wurde.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Berthold am 2011-12-17, 12:34:28
Sehr nett von Dir, lieber Wortklauber!
Wäre irgendwas über Insekten dahinter, kekünne es sogar eine Volksentomologie sein.
Memüeß ich Dir also, sesüllen wir zwei einmal zusammenkommen, ein Bier, Stamperl oder Mangosaft'l zahlen (oder alle drei).
Von "egen" kekünne es ugbrens auch kommen. Siehe "bewegen": jemanden zu etwas.

Den Dir gewomdenen Schüttelvers - Schüttelreim -, zweiundzwanzigfach wie die Großen Arkanen des Tarot, mußt Du schon lesen!

Am 19.12. hab ich den/das Tarot überboten. "... auf Mütter schiel" Warum kam ich da nicht eher drauf? Nun, bald waren's aber noch mehr Zeilen, nämlich vierundfünfzig (wenn nicht noch mehr)...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: F. Hartmann am 2011-12-20, 06:29:13
Haut ab, aber fair

statt

Hart, aber fair
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2011-12-20, 12:11:37
Haut ab im Sinne einer Häutung statt Haut ab im Sinne von Verschwindet (schätze, das war gemienen)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: F. Hartmann am 2011-12-20, 13:12:00
Nein, an abhauen hatte ich noch gar nicht gedacht. Mir liegen wohl Grimms Märchen näher:

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Kinder_und_Hausmärchen_(Grimm)_1812_I_006.jpg

Und eben verlas ich noch:

Assange

statt

Aussage

in einem Text über wikileaks.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Joachim Gauck am 2012-01-09, 09:41:26
Eben lese ich
Köhler äußert sich indirekt zum Fall Wulffs
oder ... nein, da stand doch nur
Köhler äußert sich indirekt zum Fall Wulff
Nun ja, wie auch immer. Im Falle eines Falles stehe ich zur Verfügung.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Bundespräsidialamt am 2012-01-10, 03:47:25
Eben lese ich
Köhler äußert sich indirekt zum Fall Wulffs
oder ... nein, da stand doch nur
Köhler äußert sich indirekt zum Fall Wulff
Nun ja, wie auch immer. Im Falle eines Falles stehe ich zur Verfügung.

Der Fall des Präsidenten sieht aus unserer Sicht so aus:
Die Presse hat die Privatsphäre des Präsidenten mit den Füßen getreten.
Der Präsident trat zurück.
Ein Beweis dafür, dass er mit beiden Beinen im Amt steht.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Joachim Gauck am 2012-01-10, 04:29:43
Der Präsident trat zurück.

Ist mal wieder typisch. Der kümmert sich nur darum, was er hat. Was man ist, darauf kommt es an. Also, hat oder ist er zurückgetreten?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2012-01-10, 12:15:31
Schaulustigen

statt

Schätzungen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2012-01-17, 07:59:40
Alles Cute

statt

Alles Gute
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2012-01-18, 13:49:08
Chauffeur

statt

Chefautor
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Francesco Schettino am 2012-01-25, 10:53:10
Über Schadensersatz beim Schiffbruch der "Costa Concordia":
für den entstandenen materiellen Schaden, die ausgestandene Angst, die ruinierten Felsen
statt
für den entstandenen materiellen Schaden, die ausgestandene Angst, die ruinierten Ferien
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2012-01-27, 00:21:53
Zitroneneis statt Zitorenes
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2012-01-28, 17:25:03
Lesbenhaus

statt

Lepsiushaus
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2012-02-08, 17:02:50
Irrenhaus

statt

Irenäus
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2012-02-09, 00:26:20
Unsere Artikel haben sicherlich nicht den Anspruch überpeinlich zu sein statt Unsere Artikel haben sicherlich nicht den Anspruch überparteilich zu sein.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Doktor Allwissend am 2012-02-13, 11:45:08
Mediziner

statt

Medienzar
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Casanova am 2012-02-17, 19:20:03
Spermotor

statt

Sparmotor
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Politiker am 2012-02-20, 11:47:51
Als Rösler und Brüderle später, kurz vor dem Zusammentreffen mit SPD und Grünen, wieder im Kanzleramt erscheinen, müssen sie auf Merkel warten. Die Union sei noch in der Telefonschelte, wird ihnen mitgeteilt. Auch das ein kleiner Akt der Demütigung - so zumindest wurde es in liberalen Kreisen interpretiert.

statt

Als Rösler und Brüderle später, kurz vor dem Zusammentreffen mit SPD und Grünen, wieder im Kanzleramt erscheinen, müssen sie auf Merkel warten. Die Union sei noch in der Telefonschalte, wird ihnen mitgeteilt. Auch das ein kleiner Akt der Demütigung - so zumindest wurde es in liberalen Kreisen interpretiert.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Joachim Gauck am 2012-02-21, 19:22:36
Bellevue the hype

statt

Believe the hype
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Herr von Neutsch am 2012-02-28, 16:59:21
Neutsch: hält einen unanständigen Lehrer.

statt dem hier (http://books.google.co.jp/books?id=roIAAAAAcAAJ&pg=PA105&dq=%22Neutsch%22&hl=de&sa=X&ei=vPhMT7_6OOr9mAXntuQF&redir_esc=y#v=onepage&q=%22Neutsch%22&f=false).
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Messi am 2012-03-08, 03:30:07
Messi hat im Achtelfinal-Rückspiel gegen Leverkusen fünf Tote geschossen.

statt

Messi hat im Achtelfinal-Rückspiel gegen Leverkusen fünf Tore geschossen.

Hätte ich gewusst, dass Messi auch ein Name sein kann, hätte ich es vielleicht gleich richtig gelesen ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Casanova am 2012-03-24, 11:58:15
Partnertausch

statt

Papstrausch
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2012-03-24, 14:40:42
Schweizer müssen uralten Rektor abschalten

statt

Schweizer müssen uralten Reaktor abschalten
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Müllermücke am 2012-04-05, 20:11:11
Zug'mücke

statt

Zugemülle
Titel: Re: misread words
Beitrag von: amarillo am 2012-04-05, 22:28:54
Nahostspaziergang

statt

Nachosterspaziergang
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2012-04-06, 03:11:12
Stalinistische Chemie

statt

Statistische Chemie

(wass einem bei Recherchen in Sachen Merkel alles für Buchstaben vor dem Auge verschwimmen...)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2012-04-13, 10:55:37
Schweinischeres

statt

Schweizerischeres
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Bodybuilder am 2012-04-29, 11:41:43
Fitzeichen (Fit-Zeichen)

statt

Fitzelchen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Homer am 2012-05-03, 17:47:09
EZB bestätigt Leibniz

statt

EZB bestätigt Leitzins.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbErtelter am 2012-05-07, 18:42:59
:o Hilfe, ich verbertele! Der erschütternde Beweis:

Besuch bei Michael Chorost, einem amerikanischen Autor und Zuckmückenforscher.

statt

Besuch bei Michael Chorost, einem amerikanischen Autor und Zukunftsforscher.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2012-05-24, 17:59:22
Deutsche hörten fast fünf Billionen Euro

statt

Deutsche horten fast fünf Billionen Euro
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Homer am 2012-05-24, 22:37:21
Griechenland-Wahlen – Spartaner liegen in Umfragen vorne

statt

Griechenland-Wahlen – Spargegner liegen in Umfragen vorne

So weit ist es mit mir schon gekommen …
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2012-05-27, 23:43:06
Durchf**ken

statt

Durchklicken
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Arbeiter am 2012-05-28, 19:38:15
Sisyp[-]höschen

statt

Sisyphoschen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Berthold am 2012-05-29, 11:30:49
Sisyp[-]höschen

(...)

Das ist wohl eines, das sie - o süßes Spiel - wieder & wieder hinaufzieht, Du aber ziehst es wieder & wieder hinab.
Sie ist wohl die Sisy. Wo das "p", außer aus jener Sage, herkommt, weiß ich nicht.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2012-06-12, 12:00:12
Matschgewinner

statt

Matchwinner

Wäre vielleicht noch eine gute Eindütsch!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Berthold am 2012-06-14, 16:21:00
"Als Warnhinweis ist auf Gelenkbusen und LKWs oft zu lesen: Achtung …!"

Das las ich als Quizfrage. Dachte zunächst: Holla, Schwestern, was ist denn ein Gelenkbusen?
Die wohl korrekte Antwort "Heck schwenkt aus!" hat's auch in sich.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Dominique Strauss-Kahn am 2012-06-15, 08:10:35
Zimmermädchenreservierung

statt

Zimmerreservierung
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2012-06-25, 17:07:48
Hebammen: Schufte für die Haftpflicht

statt

Hebammen: Schuften für die Haftpflicht
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Autobauer am 2012-07-17, 19:59:47
Neben diesem Bild:
(http://cdn3.spiegel.de/images/image-377102-galleryV9-fksm.jpg)
las ich

Schrottland des Ostens

statt

Schottland des Ostens
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Trucker von Whiskypur am 2012-07-18, 02:28:39
Aber wieso denn das? Der Lkw ist doch ziemlich neu und gut in Schuss, nicht nur für indische Begriffe.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2012-07-18, 14:28:09
bei den Vetos mitmachen

statt

bei den Votes mitmachen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2012-07-19, 15:59:06
Hört man oft: "Dann kann jeder sein Veto geben."
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2012-07-23, 02:26:27
Beschneidungs-Debatte: Experten warnen vor überstürzter Entschneidung

statt

Beschneidungs-Debatte: Experten warnen vor überstürzter Entscheidung
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2012-07-29, 00:20:40
In dem Satz
Die Olympischen Spiele von London haben ihre erste Heldin: Nach einem Würgegriff ihrer Gegnerin war Judoka Eva Csernoviczki im Viertelfinale in Ohnmacht gefallen und hatte deshalb verloren. Über die Trostrunde kämpfte sich die Ungarin trotzdem noch zur Bronzemedaille.

las ich "Todesstunde" statt "Trostrunde".
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2012-08-04, 16:28:58
In dem Satz

Die Zeiten, in denen sich Taschendiebe kunstfertig das Portemonnaie aus der Innentasche ihres Opfers angelten, sind allerdings vorbei.

las ich "an-gel-ten" (mit Gel beschmierten) statt "fischten" und überlog mir, um welchen Trick es sich dabei wohl handeln kekünne.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2012-08-07, 00:51:06
Ich las zuerst "gelten" mit Präfix "an" und war noch verworrener.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2012-08-07, 14:59:14
Nosferatu

statt

Klosterfrau

Muss mal den Nahbereich der Brille überprüfen lassen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2012-08-25, 23:20:58
Ministerpräsidentin würgt Egon Evertz

statt

Ministerpräsidentin würdigt Egon Evertz
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2012-08-26, 17:39:26
Die lästigsten Promi-Paare

statt

Die lässigsten Promi-Paare
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2012-08-27, 11:41:29
Öffentlichkeit

statt

Ökoförderung

warum auch immer ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Berthold am 2012-09-05, 15:16:29
Zu den "misread words" (bzw. falsch gehor'nen ...) gibt's auch eine - finde ich - schöne Variante:

Von "Der Räuber" (Ludwig Uhland, Carl Loewe) existiert etwa eine sehr gute Hermann-Prey-Aufnahme, die Ihr leicht selber im Netz finden könnt.
Um meine These zu belegen, trage ich den Text hier ein:

"Einst am schönen Frühlingstage [Loewe: "-morgen"]
   Tritt der Räuber vor den Wald.
   Sieh! den hohlen Pfad hernieder
   Kommt ein schlankes Mädchen bald.
»Trügst du statt der Maienglocken«,
   Spricht des Waldes kühner Sohn,
   »In dem Korb den Schmuck des Königs,
   Frei doch zögest du davon.«
Lange folgen seine Blicke
   Der geliebten Wallerin;
   Durch die Wiesengründe wandelt
   Sie zu stillen Dörfern hin,
Bis der Gärten reiche Blüte
   Hüllt die liebliche Gestalt.
   Doch der Räuber kehret wieder
   In den finstern Tannenwald."

Bei der vorletzten Strophe verstand ich den Text bisher immer anders (Erst durch eine Josef-Greindl-Aufnahme kam ich auf die Wahrheit.) - was aber vielleicht (obwohl nun die Reime fehlen, die Gegensätze keine solche Rolle mehr spielen) sogar der/einer mitgedachten, bzw. unzensurierten*, (moderneren) 'Wöaschn' entsprechen könnte:

"Lange folgen seine Blicke / Der geliebten Wallerin; / Durch die Wiesengründe wandelnd ... / Sie zu stillen (: also als Verb) darf er nicht."

Die Blicke stillen: Das berührt mich stärker als das Original.

Zu den "Maienglocken" pieße es wohl nicht so recht, aber
"Um den Hals den Schmuck des Königs, ..." wäre wohl auch schärfer.

*"den hohlen Pfad hernieder" war wohl der "Tiefenpsychologie" bereits genug ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2012-09-23, 13:37:27
Macbook-Anstich statt Maibock-Anstich
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2012-09-26, 10:58:28
glamouriose Photos

statt

glamourlose Photos

Das Wort "glamourios" gefällt mir allerdings.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2012-10-08, 15:48:51
Ich las:

Mit Blick auf die Pannenserie in den vergangenen Wintern versprach Grube Besserung. Nachdem die Bahn im Vorjahr fast einen dreistelligen Millionenbetrag für zusätzliche Wintermaßnahmen investiert habe, werde nun noch einmal Geld im zweistelligen Millionenbereich ausgegeben - beispielsweise für Entgleisungsanlagen, Weichenheizungen, Heizlüfter und beim Schneeräumdienst.

Da stand allerdings: Enteisungsanlagen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2012-10-08, 17:18:18
Entgleisungsanlagen

Mir kommt sofort ein lustiges Gleisareal vor Augen, wo die Schienen Loopings und Schrauben beschreiben oder in Schanzen enden.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2012-10-11, 13:35:01
Heute bin ich offensichtlich ein bisschen benebelt ...

Schornsteinfeger statt Schweinsteiger
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2012-10-18, 01:05:05
Östrogen-Abgabe

statt

Ökostrom-Abgabe
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Berthold am 2012-10-18, 14:00:15
Östrogen-Abgabe

statt

Ökostrom-Abgabe

Hinwiederum sind jene Hormone, die Österreichs Frauen und Damen oft so liebenswert machen, die
Ösitrogene.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2012-10-18, 21:46:02
Schwerkraft als Aushilfe gesucht

statt

Servicekraft als Aushilfe gesucht
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2012-10-22, 22:47:28
Anabolische Spezialitäten

statt

Anatolische Spezialitäten
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2012-10-24, 09:44:48
A misread sentence:

Jesus wäre an der Seite von Pussy Riot

las ich so: Wenn Jesus an der Seite von Pussy wäre, wäre er Riot.

Und überlåg mir, was das wohl bedeuten sesülle.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2012-11-12, 09:58:48
schon vor dem Zweiten Weltkrieg

statt

schon vor dem Wahltag
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2012-11-18, 02:31:43
Waschlappen

statt

Wahlschlappen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2012-11-18, 07:27:46
Unterröcke der jungen Dame

statt

Unerschröncke der jungen Dame
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2012-11-22, 14:13:32
Satanic Garden statt Botanic Garden
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2012-11-24, 05:39:40
Umfug

statt

Umfrug

Ein Lese-Umfall.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2012-12-12, 09:56:41
Bettläger

statt

Bertlärger

Was ist ein Bettläger? Eine Person, die bettlägerig ist wahrscheinlich, sug ich mir, als ich dies las. Über den Zustand der geistigen Bettlägerigkeit memüsse beim Bertlärger auch noch viel osof georen werden.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2012-12-12, 10:56:39
Ach, bitte, lieber nicht. Sonst mischt er sich wieder ein.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2012-12-13, 09:35:31
Naht-oder-fahrung

las ich und ralts eine Weile (hauptsalch über die "Fahrung"), bis ich es richtig herausbekam.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2012-12-29, 08:44:17
Mehreren Beichten zufolge sind mögliche Steuersünder von einer internen Liste der Regierung getilgt worden.

statt

Mehreren Berichten zufolge sind mögliche Steuersünder von einer internen Liste der Regierung getilgt worden.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2013-01-09, 13:18:10
... ich dachte schon, es gäbe wirklich denkende tornados, als ich las:

Twister-Attacke auf Bettina Wulf

statt

Twitter-Attacke auf Bettina Wulf
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Casanova am 2013-01-10, 11:41:15
Genitalabrechnung

statt

Generalabrechnung
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2013-01-10, 12:36:42
Genitalabbrechung

statt

Genitalabrechnung
Titel: Re: misread words
Beitrag von: yettham am 2013-01-11, 14:02:58
In Wuppertal gibt es die Balletschule  „Terpsychore“ (benannt nach der Muse der Tanzkunst). Ich komme jeden Mittwoch dort vorbei und lese jedesmal wieder: „Tierpsychologe“ und denke dann immer: Was es nicht alles gibt! Aber ist sicher ein wichtiger Beruf – bis mir mir auffällt, daß ich der Muse wieder auf den Leim gegangen bin…
Rainer
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Aktzeichner am 2013-01-13, 20:42:16
Die nordrhein-westfälische Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne) pocht nun auf fälschungssichere Patientenakte.

statt

Die nordrhein-westfälische Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne) pocht nun auf eine fälschungssichere Patientenakte.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Homer am 2013-01-19, 18:41:52
Er schwärmt von einer "Wall of Sound", die den "Musikern in puncto Songwriting und Arrangement zu größerer Fresse und damit zu mehr künstlerischer Freiheit" verholfen habe

statt

Er schwärmt von einer "Wall of Sound", die den "Musikern in puncto Songwriting und Arrangement zu größerer Finesse und damit zu mehr künstlerischer Freiheit" verholfen habe.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: amarillo am 2013-01-19, 23:15:48
War die Rede von Phil Spector? Dann wäre das mit der 'Fresse' gar nicht soweit hergeholen. :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: K. König am 2013-01-20, 09:36:50
Der Kunde hört es wohl.

statt

Die Kunde hört ich wohl.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2013-01-24, 01:34:13
Dabei würde Schavan selbst ihre Gegner nicht unterstellen, sie sei eine Promotionsbetrügerin.

statt

Dabei würden Schavan selbst ihre Gegner nicht unterstellen, sie sei eine Promotionsbetrügerin.

Der von mir gelesene Satz ist grammatisch durchaus korrekt und bedeutet in etwa: Falls es regnen sollte, würde die Ministerin nicht einmal ihren Gegnern einen Platz unter dem Schirm geben, weil sie ja eine Promotionsbetrügerin sei.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2013-01-25, 16:09:55
... klang zunächst durchaus logisch als aussage:

Mit weicher Software macht man einen Animationsfilm ...

... indes lautete die frage:

Mit welcher Software macht man einen Animationsfilm ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2013-02-28, 17:13:50
Lafontänen

statt

Lavafontänen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2013-03-06, 18:40:23
Manchen aber ist fast jeder Preis recht, um ein Idealbild zu erreichen, das ihnen auf den Kopf spuckt.

statt

Manchen aber ist fast jeder Preis recht, um ein Idealbild zu erreichen, das ihnen durch den Kopf spukt.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Montagsarbeiter am 2013-03-20, 00:39:19
Montagabend

statt

Montageband
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2013-03-21, 12:17:19
verschluderte Zinsen

statt

[das] verschuldete Zypern
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2013-04-20, 08:56:16
Waschlappen

statt

Wahlschlappen

Derselbe Verleser passor mir gerade. Ist das nun ein Schullverleser?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2013-04-20, 14:20:31
Das Kind im Kindle

statt

Das Kind im Kinde
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Brotloser Künstler am 2013-05-27, 14:42:36
Ein Leben mit Kunstharz

(wobei ich „Kunsthartz [4]“ asso-zior)

statt

Ein Leben mit Kunstherz
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2013-06-25, 13:50:10
"Mag dich knackig!"

statt

"Mach dich nackig!"
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2013-06-25, 22:03:22
Giraffentapete

statt

Gaffertape
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2013-07-04, 07:15:56
Der Siebenjährige Krieg war ein schmieriger Zeitlauft.

statt

Der Siebenjährige Krieg war ein schwieriger Zeitlauft.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2013-07-06, 03:33:13
Statt Dieter Wiefelspütz las ich Dieser Wiefelspütz! und frug mich, was eigentlich ein Wiefelspütz sei. Irgend eine entfernte Vorstellung vermittelt dieser Name schon. Dabei kam mir in den Sinn, dass es so etwas wie Labenze eigelnt auch für Namen geben memüsse.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kapitalist am 2013-07-21, 20:20:57
Marktlücke

statt

Machtstütze
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortestklaubster am 2013-07-27, 14:04:06
ein asiatischer Hund

statt

in asiatischer Hand
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Beamter am 2013-08-01, 15:10:02
Schreibtisch

statt

Statistisch
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Lonely Single am 2013-08-01, 18:05:28
Partner

statt

Parther
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2013-08-07, 17:11:56
... ich dachte schon, hier käme ein altes hausmittel zum einsatz, als ich las:

Eiweiß soll AKW Fukushima abdichten


statt

Eiswall soll AKW Fukushima abdichten
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2013-08-08, 01:38:09
Die spinnen, die Nuklearjapaner. Ein Eiswall als Lösel gegen die atomare Grundwassergefahr kann einem auch nur in der Augusthitze einfallen, wenn's Hirnkastl eh schon erhilb strahlengeschadogen ist. ::) Da wären hartgekochte Eiweiße auch nicht absurder - Kochhitze ist ja genug da in Fukushima.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2013-08-08, 01:39:57
... und wo wir schon bei Umweltgiften sind – heute was für Giftschränkler: "Inhalieren Sie Google Chrome".

Gruß & beste Wünsche an Edward Snowden.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: empgodot am 2013-09-17, 13:26:00
In einem Artikel über häufige Umzüge...

I have no idea where my furniture will lead me

statt

I have no idea where the future will lead me


Offensilcht muss man sich über seinen präfer orenen Wohnort gar keine großen Gedanken machen, man folgt einfach seinen Möbeln.  :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: empgodot am 2013-09-27, 09:00:39
Der freistehendste Berg der Welt

statt

Der höchste freistehende Berg der Welt,

wobei die verlesene Formulur mir durchaus zusüge.
Ob der Kilimandscharo tatsalch der freistehendste ist, habe ich nicht geprofen; wer will, püste einen noch freistehenderen Berg in diesen Faden.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: amarillo am 2013-09-27, 12:14:58
Die Geographie weiß zu berichten, daß der Sinai einer der freistehendsten Berge überhaupt sei. Ich kann allerdings nicht sagen ob es nicht doch noch freistehendere gibt.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: flachlandtiroler am 2013-09-27, 15:21:45
feststull

am sinai
war'n sie aa nie!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2013-09-27, 16:34:05
Die Geographie weiß zu berichten, daß der Sinai einer der freistehendsten Berge überhaupt sei. Ich kann allerdings nicht sagen ob es nicht doch noch freistehendere gibt.

Berge vielleicht nicht. Aber ich glaube, dass Jean-Paul Sartre und Simone de Beauvoir so ziemlich die freistehenden Menschen gewesen sind, die je gelebt haben.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Beck Messer am 2013-09-27, 17:06:42
Berge vielleicht nicht. Aber ich glaube, dass Jean-Paul Sartre und Simone de Beauvoir so ziemlich die freistehenden Menschen gewesen sind, die je gelebt haben.

Wenn schon klauben, dann bitte richtig: freistehendsten! ;)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2013-09-27, 17:18:31
Und wieso? Wenn freist schon bis zur Super-Latte gestirgen ist, müssen die Ehen doch nicht auch noch gestirgen werden, oder?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2013-09-28, 06:38:31
Genau, es heißt ja auch nächstliegend und nicht nächstliegendst.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2013-09-28, 12:43:45
... ach, unsinn ... alle welt sagt doch: das naheliegendste :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kommen Sense am 2013-09-28, 12:46:54
... ach, unsinn ... alle welt sagt doch: das naheliegendste :D

Genau. Ich finde auch, dass es sich dabei um die nächstliegende Steigerungsform handelt.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2013-10-11, 17:56:37
Was die Ost-Schwulen stark macht

las ich statt

Was die Ost-Schulen stark macht

Unmittelbar vorher hatte ich, durchaus korrekt, gelesen:

Golfstaaten planen Schwulen-Test für Ausländer
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Beck Messer am 2013-10-13, 15:26:44
Du hast die Quelle vergessen: SPON. :P
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2013-10-13, 16:16:28
Was tut's zur Sache? Oder macht man sich andernfalls des Plagiats schuldig?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2013-10-14, 15:24:28
Protestaktion statt Protestation ;D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2013-10-14, 16:14:10
Protestaktion statt Protestation ;D

... nun, so sehr verlesen ist das doch gar nicht ... denn letzteres war durchaus ersteres ;D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2013-10-17, 11:27:45
... in einem spon-interview mit einem internisten über das trinken von eigenurin:

SPIEGEL: Ist das dann bestenfalls harnloser Blödsinn?

statt

SPIEGEL: Ist das dann bestenfalls harmloser Blödsinn?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2013-11-13, 23:13:48
Fetisch-Konfigurator

statt

Festtisch-Konfigurator
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Der Verleser am 2013-11-28, 16:31:42
Man muss die Fichte fällen, wie sie fallen will.

statt

Man muss die Feste fällen, wie man sie feiern will.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2013-12-05, 15:01:31
in aller nicht gelungenen Dichtung statt in aller nicht gesungenen Dichtung
http://de.wikipedia.org/wiki/Knittelvers
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2013-12-05, 20:05:09
Shakespeares statt Speakeasys
Titel: Re: misread words
Beitrag von: wortklauber am 2013-12-12, 16:07:51
Alle Blicke waren der Frau in die weiße Bluse gerichtet.

statt

Alle Blicke waren auf die Frau in der weißen Bluse gerichtet
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2013-12-13, 05:24:55
Hier braucht jemand einen Schüttelduchtmeister: http://www.titanic-magazin.de/fachmann/2013/dezember/#c19766

Bei der Lektüre der verlunkenen Seite las ich:

Empirie des Saëns

statt

Empirie des Säens

und dachte an französische Musik.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2013-12-30, 13:12:59
Exponate

statt

Exoplaneten
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-01-19, 16:35:53
Kameradschaften sollen Löscharbeiten aus der Luft behindert haben

statt

Kameradrohnen sollen Löscharbeiten aus der Luft behindert haben
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-01-25, 19:04:14
Islamisten

statt

Ischämien
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Messerbäcker am 2014-01-25, 19:48:49
Oh ja, kein Wunder, wird ja beides fast gleich geschrieben! ::)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-01-31, 11:29:46
Deutsche Expedition vermisst — Mount Everest in 3D

statt

Deutsche Expedition vermisst Mount Everest in 3D

Nun wurde ja schon so mancher Bergsteiger am Mount Everest vermisst. Hat auch etwas mit "Gleichklängen" zu tun.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-02-06, 08:38:29
Sprechchor

statt

Spectator
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-02-13, 05:50:47
beckmessaget

statt

bemessaget
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-02-25, 20:04:30
pornprogramm

statt

pompprogramm
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2014-02-26, 13:32:56
Piazza di Monte Clitorio

statt

Piazza di Monte Citorio
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2014-02-26, 14:49:46
Piazza di Monte Clitorio

statt

Piazza di Monte Clitorio


statt

Piazza di Monte Clitorio

statt

Piazza di Monte Citorio
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-02-28, 16:27:06
Bischöfe

statt

Biohöfe
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Berthold am 2014-03-11, 12:44:46
Statt "Dieser Tage feiert das World Wide Web seinen 25. Geburtstag.":
das ... Wilde Weib
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-03-11, 16:11:59
Eher eine misread sentence:

Überstunden Sie Ihren Denkzettel noch mal

statt

Überdenken Sie Ihren Stundenzettel noch mal

Es ging bei dem Artikel wirklich um Überstunden.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Lederstrumpf am 2014-03-12, 17:01:59
Leidenstrumpf (Kleidungsstück, figürlich)

statt

Leidenstrumpf (Spielkarte, figürlich)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2014-03-17, 14:33:00
BHC 2 drückt Neuss die Damen

statt

BHC 2 drückt Neuss die Daumen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Berthold am 2014-03-17, 15:33:17
Statt katakuras:
... jaja, der kluge mann weiß sich zu bescheiden :D

... weiß sich zu beschneiden :D

Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-03-17, 21:19:04
… weiß sich zu bescheißen

statt

… weiß sich zu bescheiden

Scheide, Scheiße, alles unter der Gürtellinie.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2014-03-17, 23:08:08
... also ich finde eure beiträge ziemlich, nunja, bescheiden
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-03-18, 04:37:28
Vielen Dank für deine, nunja, bescheidene Meinung  ;D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2014-03-18, 11:28:07
... oooch, nichts zu danken ... nicht jeder weiß sich eben so wie ich zu bescheiden - wie ich in aller selbstbescheidenheit anmerken möchte :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Berthold am 2014-03-19, 11:25:52
... oooch, nichts zu danken ... nicht jeder weiß sich eben so wie ich zu bescheiden - wie ich in aller selbstbescheidenheit anmerken möchte :D

Wer löbe einen denn, in Für- & Gegenwart, täterte man's nicht, bereiten Willens, selber?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2014-03-19, 12:56:27
... ei ja, da ist was dran ... und vor allem: wer kekünne einen kenntnisreicher und besser loben als man selbst? :D ... zum thema eigenlob und bescheidenheit erscheinen mir ugbrens wilhelm buschs einsichtsvolle verse passend:

Die Selbstkritik hat viel für sich.
Gesetzt den Fall, ich tadle mich,
So hab ich erstens den Gewinn,
Dass ich so hübsch bescheiden bin;

Zum zweiten denken sich die Leut,
Der Mann ist lauter Redlichkeit;
Auch schnapp ich drittens diesen Bissen
vorweg den andren Kritiküssen;

Zum vierten hoff ich außerdem
Auf Widerspruch, der mir genehm.
So kommt es dann zuletzt heraus,
Dass ich ein ganz famoses Haus.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Berthold am 2014-03-19, 13:04:07
Mit den "Kritiküssen" zeigt Heinrich Christian Wilhelm nachtlur, daß er mit Rug & Fecht unser Ehrenmitglied ist.
(Ganz klar, wo ihn die hinküssen kekunnen)
Dem Meister zu Ehren erklinge ein Duett: "Octocontralto clarinet and piccolo A-flat clarinet":
http://www.youtube.com/watch?v=JN4OX-yefbY
Also eine der höchsten Klarinetten (Piccolo Hoch-As*) gemeinsam mit einer der tiefsten (tiefer als Kontrabaß) (die ein gwan wie ein Wasserleitungssystem ausschaut).
*Georg Dänzers (1848-1893) legendäres "picksüaßes Hölzl" (bei den Schrammeln) war einen Halbton tiefer, in G.
Eine noch höhere Klarinette erklingt bei  http://www.youtube.com/watch?v=zjERmUZUY78
Ab 2:02.
 
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-03-30, 18:17:01
fettsäglichen Alkoholgenuss

statt

festtäglichen Alkoholgenuss
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-04-07, 13:16:13
Mädchen tun es gut, wenn es warm und feucht ist

statt

Manchen tut es gut, wenn es warm und feucht ist
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2014-04-14, 21:11:27
Kann man auch mit Spargelspitzen auf Uhu reichen, ... :P

statt

Kann man auch mit Spargelspitzen auf ein Uhr reichen, ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-04-24, 14:53:43
Angriff auf Siemens' Heiratsmarkt

statt

Angriff auf Siemens' Heimatmarkt
Titel: Re: misread words
Beitrag von: V. Putin am 2014-05-02, 05:28:11
spaß statt прав
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-05-02, 19:42:52
Für Bauchreden bin ich zuständig.

statt

Für Brandreden bin ich zuständig.

http://cdn3.spiegel.de/images/image-690292-panoV9free-jywf.jpg
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-05-06, 13:49:34
Schokoladnezar

(ich dachte an etwas ähnliches wie Nebukadnezar)
statt

Schokoladenzar
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2014-05-07, 10:22:48
Drei Hot-Pants für Dich ...

statt

Drei Pant-hoots für Dich ...

... ich frug mich angesichts dieses verlesers zuerst, warum in aller welt bertl hotpants vergibt ... dann frug ich mich, woher er sie wohl bezieht ... und dann stoll ich mir schlielß vor, wie bertl bei "la petite coquette" am lugeck in dessous wühlt, um jene hotpants auszusuchen ... da fiel ich vor lachen fast vom stuhl :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Berthold am 2014-05-07, 10:56:52
Das mit den Hot Pants wäre ja echt vorstellbar - und eine klasse Szene*. Ich hoffe aber, daß Du nun doch weißt, daß sich die Pant Hoots auf die Terminologie der Schimpansologin Jane Van Lawick Goodall bezogen, die mit Pant Hoots einen häufigen Laut der Schimpansen (vom Gombe-Strom) bezienchen hat.

*Einmal, während meiner Psycho-Analyse, hieng ich mir, bei einer Halsentzündung, statt eines Tüchleins, eine hellblaue, zarte Püdschama-Hose um den Hals (allerdings die eigene). Für meine liebe Therapeutin ein grober & typischer Ausdruck eines tiefneurotischen Spinnschädels.
Wäre es das Höslein eines Mägduleins gowens: Na huiuiui!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Gerichtsreporter am 2014-05-14, 23:32:55
Das passt jetzt nicht richtig hier rein, aber ich will dafür nicht extra einen neuen Faden erönnfen :

Anklage : Frau vergewaltigt Hund, getötet

statt

Anklage : Frau vergewaltigt, Hund getötet
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-05-15, 06:52:40
Das passt jetzt nicht richtig hier rein, aber ich will dafür nicht extra einen neuen Faden erönnfen :

Anklage : Frau vergewaltigt Hund, getötet

statt

Anklage : Frau vergewaltigt, Hund getötet

Immerhin bleibt auch bei der „richtigen“ Version offen, ob eigentlich der Hund der Täter ist, der Täter als Hund bezeichnet wird oder der Hund eine unbeteiligte „Person“ ist.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2014-05-17, 23:26:37
das Weib durchsuchen statt das Web durchsuchen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wetbureau am 2014-05-18, 03:23:26
das Weib durchsuchen statt das Web durchsuchen

Das world wet weib?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Finanzbuchhalter am 2014-05-18, 14:52:25
Mitarbeitergratisfickaktion

statt

Mitarbeitergratifikation
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-05-18, 19:39:29
"Seine Witwe und eine seiner Töchter werden in unserem Museumsgewölbe ihre Brüste enthüllen."

statt

"Seine Witwe und eine seiner Töchter werden in unserem Museumsgewölbe eine Büste enthüllen."
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Beck Messer am 2014-05-18, 19:43:12
Womolchg hat die Witwe selbst ein Museumsgewölbe.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Brustwart am 2014-05-19, 17:48:07
Brat-Wurst

statt

Bart-Wurst
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-05-19, 18:16:37

Und deine Frau ist die Brustwartse?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Heuschrecke am 2014-05-22, 22:31:50
Milliardär in Thailand übernimmt Regierung

statt

Militär in Thailand übernimmt Regierung
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Praktiker AG am 2014-05-26, 13:02:23
Europraktiker

statt

Europakritiker
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-05-26, 17:20:28
Frage an eine Bordellbetreiberin:

Wonach richten sich Ihre Penisse?

statt

Wonach richten sich Ihre Preise?

http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/sex-fuer-geld-so-verhandeln-prostituierte-a-966619.html
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Dolly Buster am 2014-05-27, 17:32:24
Erotiker

statt

Eurokritiker
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg1 am 2014-06-04, 20:10:26
Energiekoksen

statt

Energiekosten

Warum bei einem Grundsicherungsbescheid allerdings die Position "Energiekoksen" auftauchen sesölle, ist mir schleierhaft.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2014-06-05, 14:15:59
... ist DAS die alte, ursprüngliche verbOrg, die sich nach langer abstinenz wieder neu angemolden hat? ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2014-06-05, 14:34:14
Der Strompostadresse nach zu schließen: Ja. Ist das aber eine Freude! Willkommen zurück! :)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg1 am 2014-06-06, 19:41:49
Ja, DAS ich die alte, ursprüngliche VerbOrg. Ist doch eindeutig zu erkennen am großen Staune-O, oder?
Vielen Dank der Willkommenhieß.
Aber, o großer Administrator, woher kennst Du meine Strompostadresse? Die ist doch geheim, oder memoss ich die bei der Anmold etwa angeben ???
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2014-06-06, 20:14:46
... hallelujah! ... denn sehet, das wort ward wahr: "Jetzt werdet ihr Mich nicht sehen, aber über ein Weilchen werdet ihr Mich wiedersehen.“ ... nu isse wieder da, die verborg :D ...

... beiseweh: welch segensreiche einrichtung ist doch unser ämterwesen, dass auch abgemoldene mitglieder nicht ihrer titel und ämter (http://verben.texttheater.net/%C3%84mter#VerbOrg) entsetzt, sondern diese langmütig bewahrt bis zu jenem tag, wo sie wieder gebroochen werden! ... qua wiederanmold bist du also flüxxxest in deine alten rechte eingesotzen und wie eh und je Auftberagene für Rente, Schrift und seelischen Ausgleich sowie Vorsitzende des kyrillischen Zentralkomitees :D ... vor allem angesichts letzteren titels ein euphorisches:
Добро пожаловать!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg1 am 2014-06-06, 21:24:15
Спасибо, Катакура.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Ku am 2014-06-06, 22:24:50
Was soll das denn?
Russisch versteht doch hier keiner.
Könntet ihr euch vielleicht auf Nussisch unterhalten? Das ist für uns alle doch viel einfacher zu verstehen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2014-06-06, 22:48:27
Aber, o großer Administrator, woher kennst Du meine Strompostadresse? Die ist doch geheim, oder memoss ich die bei der Anmold etwa angeben ???

Ja, die steckt in deinem Forenprofil… aber nur für dich und mich sichtbar.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2014-06-06, 23:00:23
Was soll das denn?

... ich wollte dich zum nörgeln aus der reserve locken :D ...

Russisch versteht doch hier keiner.

... die verbOrg schon ... und ich auch ... und unser bertl kann garantiert auch russisch (immerhin ist wien ja auch von der roten armee befrien worden, gell?) ...

Könntet ihr euch vielleicht auf Nussisch unterhalten? Das ist für uns alle doch viel einfacher zu verstehen.

... entschuldige, ku, aber das kann doch nicht dein ernst sein! ... wir sind per satzung der mmU und der mmV (maximals molge verwurr) verpflochten ... und beide ziele ließen sich in deinem falle schon mit vier gaaanz simplen russischen worten umsetzen ... also wenn DAS kein erfolg auf der ganzen linie ist! 8) ... und im übrigen erschien mir die sprache lew tolstois und wladimir putins nichts weniger als angemossen, wenn die vorsitzende des kyrillischen ZK wieder auftaucht!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg1 am 2014-06-08, 16:00:42
Als Sprache von Лев Николаевч Толстой, Фёдор Михайлович Достоевский und Александр Сергеевич Пушкин allein ließe ich mir das ja noch gefallen, aber wo Du den Vladimir Vladimirovič erwähnst, trete ich lieber von diesem Amt zurück.
Nachher soll ich das Forum noch bespitzeln...
Ich hab keine Lust, auch noch für ihn zu übersetzen, was hier auf Neutsch geschrieben ward.
Das lass ich mal lieber bleiben.

Kann ich stattdessen ein schwedisches Amt haben? Aber nur ohne Gardinen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Berthold am 2014-06-11, 11:27:56
... die verbOrg schon ... und ich auch ... und unser bertl kann garantiert auch russisch (immerhin ist wien ja auch von der roten armee befrien worden, gell?) ...

Ich hab's schon gemornck, daß Du auf ein paar Stamperln Geschnäpses an irgendeiner Budel in Wien oder Wiener Neustadt abzielst & hinlechzest.
Meine Russischkenntnisse sind hundsschwengelölendiglich schlecht. Es gibt nur einen kleinwinzigen Abschwiff, in dem ich fast jeder Slawistin überlegen bin. Tshastucha, -i, das ist die Pflanzengattung Alisma sp.: Froschlöffel.http://www.google.at/imgres?imgurl=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/ed/Illustration_Alisma_aquatica0.jpg&imgrefurl=http://de.wikipedia.org/wiki/Gew%25C3%25B6hnlicher_Froschl%25C3%25B6ffel&h=285&w=177&tbnid=psPyxtbdvPk_IM:&zoom=1&tbnh=186&tbnw=115&usg=__TpGS5jt8-Iqigv-0iliSlXIZPM=&docid=KQ13mTsXLJhIGM&itg=1&client=opera&sa=X&ei=4ziYU__oIsiO0AW4sYDQCA&ved=0CHsQ_B0wCg.  Das hab ich in "Moosthierchen und Zuckmücken" kurz erwohnen - worüber es ein PDF gibt.
Ganz etwas anderes sind die Tshastusch(k)i - in der Regel scharf paprizorne, auch hundsf.tuadinäre, satirische Vierzeiler:
http://www.myvideo.at/watch/3120105
 
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2014-06-11, 14:09:20
Aber nur ohne Gardinen.

Klingt eher nach einem niederländischen Amt.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Geteilter Deutscher am 2014-06-12, 06:24:39
Aber nur ohne Gardinen.

Klingt eher nach einem niederländischen Amt.

Oder einem ostdeutschen.

Ich erinnere mich an einen Verwandten, der zur Zeit der eisernen Gardine auf deren östlichen Seite lab und in einem völlig unpolitischen Beruf tätig war, wo er aber oft mit ausländischen Gästen zu tun hatte. Er sug damals, er habe in seinem Wohnzimmer absichtlich keine Gardinen, weil er selbstverständlich davon ausgehe, dass er wegen seines Kontaktes mit Westlern ständig bespitzelt werde. Und wenn er die Gardinen schlösse, gehe man selbstverständlich davon aus, dass er Westfernsehen sehe. Und wenn ein Verdacht ersteinmal in der Welt sei ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2014-06-15, 01:35:51
Ja, DAS ich die alte, ursprüngliche VerbOrg. Ist doch eindeutig zu erkennen am großen Staune-O, oder?
Vielen Dank der Willkommenhieß.

Schwerdnichmeer, Heidi ist wieder daaa!* Sei umhurzen & als VerbOrg 2.0 VerbOrg1 aufs Neue herlzest bewillkommen!

*) *hüpfundfreu*
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2014-06-15, 01:41:37
Aah, und das noch @ VerbÖrgeli @ Staune-O @ Nussisch:

Я так люблю смотреть в твои глаза.
Взгляд их так нежен, так опасен.
То радостный он, то смущённый иногда,
То вдруг суров, но так прекрасен...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2014-06-15, 01:45:48
... wo Du den Vladimir Vladimirovič erwähnst, trete ich lieber von diesem Amt zurück.
Nachher soll ich das Forum noch bespitzeln...

Ach komm, geh, komm, gegen den Barack Hussein aus Honolulu/Chicago/Washington ist der Владимир Владимирович doch ein gans kleines Licht in Sachen Bespiltz...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2014-06-15, 01:47:46
Energiekoksen

statt

Energiekosten

Warum bei einem Grundsicherungsbescheid allerdings die Position "Energiekoksen" auftauchen sesölle, ist mir schleierhaft.

Und übrigäns: In vassedenn für Kreise Hamburgs bistu denn geraten, das Du zur Grundsicherung Deiner hiesigen Wiederkehrenergie misread köksest?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2014-06-15, 01:48:59
... ist DAS die alte, ursprüngliche verbOrg, die sich nach langer abstinenz wieder neu angemolden hat? ...

"Alte" tätschmir abba an VerbOrgs Stelle hübsch verbitten. Unverschieme, Unhöfling!
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2014-06-15, 01:52:01
Was soll das denn?
Russisch versteht doch hier keiner.
Könntet ihr euch vielleicht auf Nussisch unterhalten? Das ist für uns alle doch viel einfacher zu verstehen.

Hilfe naht hier (http://de.pons.com/%C3%BCbersetzung/deutsch-russisch/der%2Bvorsitzende%2Bentbot%2Bder%2Bdelegation%2Bherzliche%2Bwillkommensgr%C3%BC%C3%9Fe). Bsonders schön fandsch die offenbar zufallsgenerorene (oder gar dem wirlken Leben entsprungene?) Kombi "Fischkopf", "Bremsklotz", "Mädchenschwarm", "Elferrat" (weiter unten, wass man halt so braucht inner Konferenz mit Russendelegationen @ offenbar Bahnschienen statt Erdgas, welches geheimer sey).
Titel: Re: misread words
Beitrag von: VerbOrg1 am 2014-06-21, 10:43:48
Mit ward per Strompost ein Rezept empfohlen. Ich las:

Rhabarbersirup mit Zahnersatz

statt

Rhabarbersirup mit Zuckerersatz

Ehrlich gesagen interessor mich beides nicht sonderlich. Ich hab's daher nicht ausproboren. Nichts gegen Rhabarber, aber als Dicksaft muss ich ihn nicht haben.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-06-21, 11:28:31
Na ja, bei Sirup aller Art, der bekanntlich gern in die Karieslöcher kriecht, ist es vielleicht ganz angemessen, den Zahnersatz gleich mitzuliefern.

Beißeweh:

Strompest statt Strompost.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2014-06-21, 13:07:18
Strompest

Ein Synonym für Spunft will mir scheinen. :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-06-27, 16:44:10
Müller wäscht Neutschlands Damen rein

statt

Müller wäscht Deutschlands Namen rein

(na ja, das war halb gelogen. Aber "Damen" statt "Namen" habe ich wirklich gelesen, und das hing irgendwie mit dem D von Schland zusammen)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-06-27, 16:44:45
Außerdem gips ja fast keine Damen in Neutschland ...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-07-06, 11:17:18
Fratzenbibel

statt

Fratzenfibel

Na ja, das eine scheint mir so gut wie das andere.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2014-07-07, 00:25:53
Man beachte den kleinen Honecker vor dem Schreibtisch.
Besucher werden auf diesen Honecker hingewiesen mit den Worten „Hier knien“.

statt

Zitat
Ku im Faden PerVers XIX #33:
Man beachte den kleinen Hocker vor dem Schreibtisch.
Besucher werden auf diesen Hocker hingewiesen mit den Worten „Hier knien“.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Joseph von Blattern am 2014-07-10, 08:01:40
WM korrupt

statt

WM kompakt

(ausem ZDF-Programm)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-07-21, 15:41:03
Gegenüber SPIEGEL ONLINE versprach der Spitzenverband im Juli 2012, dieses Missverständnis auf Kosten der Patienten aufzuklären und die Vergütung mit den Ärzten neu auszuhandeln, "damit es schnell eine Lösung gibt".

statt

Gegenüber SPIEGEL ONLINE versprach der Spitzenverband im Juli 2012, dieses Missverständnis auf Kosten des Patienten aufzuklären und die Vergütung mit den Ärzten neu auszuhandeln, "damit es schnell eine Lösung gibt".

D.h. "auf Kosten der Patienten aufzuklären" statt "dieses Missverständnis auf Kosten des Patienten"
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-07-25, 10:11:28
Spameignung

statt

Sparneigung
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-08-01, 02:43:01
Uranpost

statt

Urangst
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Gast am 2014-08-01, 08:09:18
Urhengst

statt

Urangst
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Homer am 2014-08-08, 12:16:49
Weltaztekentag

statt

Weltkatzentag
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Azteke am 2014-08-08, 14:53:44
Bei mir funzte es genau andersherum:

Weltkatzentag

statt

Weltaztekentag

Obwohl ein Weltaztekentag schon was hätte. :D

Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2014-08-08, 15:26:17
Weltakzenttag statt Weltaztekentag
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Olmeke am 2014-08-08, 15:48:06
Irgendwie war ich gerade schwäbisch geeicht und las:

Grünerle und Straucherle (klingt doch niedlich und plausibel, oder?)

statt

Grün/erle und Strauch/erle

Wie ist eigentlich Scheißerle zu betonen? :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-08-11, 14:42:41
Wie ist eigentlich Scheißerle zu betonen? :D

Das Scheißerle genau wie das Proktozele (gleichbedeutender Fachausdruck): auf der drittletzten Silbe.
Die Scheißerle genau wie die Proktozele.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-08-12, 10:16:49
Straucherle

Zum Straucherle überlog ich gerade noch, was das Wort eigelnt bedeute. Und kam zum Ergebnis, dass es sich um eine Ableitung von straucheln handeln kekünne. Um eine solche zu sein, memüsse man allerdings einen l-r-Wechsel postulieren, der vielleicht auch in anderen Fällen für das Neutsche fruchtbar zu machen wäre. Also den Wechsel von l zu r, um die Begegnung von gleichen Konsonanten zu vermeiden.
Ein kleines Fummeln: Ein Fummerlein.
schwinderlich statt schwind[e]lig, da letzteres eigentlich nicht vom Schwindel, sondern vom Schwinden abgelitten sein memüsse.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Homer am 2014-08-13, 12:35:35
Comedy aus Afrika: Mit Humorcremesuppe gegen die Armut

statt

Comedy aus Afrika: Mit Hummercremesuppe gegen die Armut
Titel: Re: misread words
Beitrag von: empgodot am 2014-08-22, 12:05:51
Tourist Guides

statt

Tutorials & Guides
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-08-27, 14:07:46
Gehören Gauck und Graffiti auf den Stundenplan?

statt

Gehören Glück und Graffiti auf den Stundenplan?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2014-09-06, 22:49:29

Die Schlagzeile lautete : Souvenirs sind Verkaufshit

Meine Tochter las

Souvenirs sind Verkauf-Shit

statt

Souvenirs sind Verkaufs-Hit
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2014-09-12, 13:36:52
Erinnert mich an diesen Softklassiker ...

statt

Erinnert mich an diesen Sofortklassiker ...

... ich wurnd mich bereits, welche themen kilian ploltz hier anschneidet! ;D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-09-13, 22:24:12
Der (?) Duschgel singt in seinem Herzen

statt

Der Dschungel singt in seinem Herzen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2014-09-14, 12:11:01
Getrüffelte Bilanzbuchhalterin

statt

Geprüfte Bilanzbuchhalterin


... man stellt sich buchhalterinnen ja gemeinhin eher als staubtrocken vor, aber getrüffelt kekünne man vielleicht doch gefallen an ihnen finden :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2014-09-19, 13:12:56
... berlin und currywurst gehören ja bekanntermaßen zusammen ... kein wunder also, dass ich las:

Currybrache ist leer (http://www.tagesspiegel.de/berlin/bezirke/kreuzberg-blog/polizei-ermittelt-nach-brand-in-berlin-kreuzberg-cuvrybrache-ist-leer-protest-wird-groesser/10726146.html)

statt

Cuvrybrache ist leer
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-09-25, 13:31:28
   INSTYTUT
TOMATOLOGII

statt

    INSTYTUT
STOMATOLOGII

(Das lag aber an einer Hausecke, die den Anfangsbuchstaben verdeckte. Neugierig wäre ich schon auf die tomatologischen Forschungen gewesen ...)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-10-09, 17:10:08
Da dacht’ ich schon, ich wunder mich:

Wunder*-Po-Alarm

statt

Wunder**-Po-Alarm

* Substantiv
** Adjektiv
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2014-10-19, 21:13:29
nutshell statt nuschelt
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-10-20, 15:14:36
Babymodifikation

statt

Bodymodifikation
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2014-10-31, 10:50:37
Asymptotik statt Asylpolitik
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2014-11-02, 00:17:44
Mord·sor·te statt Mond·son·de
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-11-03, 08:02:55
Rentier- und Gartenbesitzer

statt

Rentier und Gartenbesitzer
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2014-11-13, 14:32:30
einer der führenden Zöpfe des Kisterkienserordens statt einer der führenden Köpfe des Zisterzienserordens
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kükenschublade am 2014-11-20, 12:51:18
Eine sprachkritische Aktualisierung für Ihr System ist verfügbar.

statt

...sicherheitskritische...
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2014-11-20, 13:00:05
Eine sprachkritische Aktualisierung für Ihr System ist verfügbar.

Danach gibt es Benutzxkonten, die Funktion "als Administratx ausführen" etc. ;)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Gast am 2014-12-05, 14:04:18
Die Arschwellen der Meere gefährden besonders die großen Flussdeltas.

statt:

Das Anschwellen der Meere gefährdet besonders die großen Flussdeltas.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-12-05, 19:33:59
Leben ganz ohne Physik

statt

Leben ganz ohne Plastik
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kükenschublade am 2014-12-05, 21:05:52
Auf einem Bus:
Irrfahrt statt Leerfahrt

space farts statt space facts
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-12-06, 12:44:54
Nicht misread, sondern miswritten war, was ich heute in einem Handout zu lesen bekam:

Gustav Schilling: Enzyklopädie der gesummten musikalischen Wissenschaften oder Universal-Lexikon der Tonkunst (6 vols., 1835-38)

Hoffentlich hatte Schilling ein einzelstehendes Haus, das er alleine bewohnte, während er sich 6 Bände Musiklexikon zusammensamm*.

* Hier alterativ gestirgen: summen, samm, gesummen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kükenschublade am 2014-12-08, 20:46:04
Auf einer Mineralwasserflasche:
GEGEN BRAND statt GREEN BRAND
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2014-12-20, 19:44:36
Rotkostsalat

las ich, und dachte „nanu, das muss ja doch wohl ,Rohkostsalat‘ heißen“
und sah noch einmal genau hin. Aber es stand da einwandfrei:

Rot...

und ließ sich nicht wegdiskutieren...
bis ich endlich bemark, dass der Fehler woanders stak:

Rotkohlsalat
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2015-01-12, 08:43:49
Ein Schwabe macht ja bekanntlich noch keinen Sommer.

statt

Eine Schwalbe macht ja bekanntlich noch keinen Sommer.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Homer am 2015-01-13, 17:11:39
Akademische Raststätte

statt

Akademische Ratsstelle

Meine déformation professionelle würde eigelnt das umgekohrene Missverstund (à la angenommenAgamemnon) erwarten lassen. Ich mache mir Gedanken.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2015-01-13, 19:04:58
Am kommenden Freitag will der Verband "Ditib" Mahnwachen von deutschen Redaktionen abhalten.

statt

Am kommenden Freitag will der Verband "Ditib" Mahnwachen vor deutschen Redaktionen abhalten.

Vielleicht sollte man die Mahnwachen nicht nur von deutschen Redaktionen, sondern auch von deutschen Schreib- und vor allem Zeichenaktionen abhalten, um nicht zu provozieren.
Neutsche Red-Aktionen wären allerdings zu begrüßen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Homer am 2015-02-05, 15:12:10
"Okkupation versus Erdbeben. Eine Stadt im Wanken?"

statt

"Okkupation versus Erdbeben. Eine Stadt im Wandel?"
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2015-02-08, 12:43:01
schöner verschandeln

statt

schöner verhandeln
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kükenschublade am 2015-02-10, 22:00:56
Europa's 26-km-wide crater Pwyll, imagined by Galileo in Dec. 1996

statt

Europa's 26-km-wide crater Pwyll, imaged by Galileo in Dec. 1996
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2015-02-21, 15:53:03
enorm

statt

erorrn
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2015-03-06, 16:49:41
Weltaztekentag

statt

Weltkatzentag
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Homer am 2015-03-06, 16:53:36
Weltaztekentag

statt

Weltkatzentag

Da holl bei dir aber #1649 nach, oder? ;)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2015-03-06, 17:27:02
So war's denn ein Plagiat...
Hat mein freudscher Denkapparat aber nicht bemorken ö;
Aber man wird halt auch ganz unbewusst "klug".
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2015-03-06, 17:27:54
Im übrigen aber finde ich Dein Gedicht zum Weltaztekentag toll.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: amarillo am 2015-03-15, 17:03:45
Überschrift eines SZ-Artikels:
Wie schaffe ich den Berufseintritt ohne Paprika.

Da stand natürlich 'Praktika'.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2015-04-02, 16:16:16
klugscheißer

statt

kugelsicher
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Casanova am 2015-04-04, 06:01:23
testona grandis

statt

tectona grandis

Testona mag eine Vergrößerungsform von testis sein - wie Violona von Viola.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2015-04-08, 13:32:41
zweitäugig

statt

zweitägig

Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2015-04-20, 02:56:19
Polizisten in Entenhausen

statt

Polizisten in Extremsituationen

Titel: Re: misread words
Beitrag von: Berthold am 2015-04-20, 12:18:38
carudatta museum frankfurt, statt caricatura museum frankfurt.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2015-04-28, 08:09:20
Nicht gelogen:

Geologen

statt

Gelogen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Günter Gans am 2015-04-30, 09:03:16
Wohl u. a. wg. gut brandgeschützener PerVersen @ Eltville & @ Bad Homburg (?):

Suite für Orchester und Feuerwehr

statt

Suite für Orchester und Frauenchor
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklauber am 2015-04-30, 17:13:07
Sperm-oase

statt

Sper-moase (http://www.woerterbuchnetz.de/Wander?lemma=spermeise)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2015-05-04, 13:00:28
Not*-Fahrplan

statt

Not**-Fahrplan

* englisches Wort
** deutsches Wort
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2015-05-06, 15:48:21
Genealogisches Handbuch der gräßlichen Häuser

statt

Genealogisches Handbuch der gräflichen Häuser

in Frakturschrift freilich
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2015-05-25, 22:23:08
Ergiebiges Zeitalter statt Ergiebiges Zeltlager
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2015-05-28, 10:00:56
Is it time to turn on language modality? statt Is turn timing dependent on language modality?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2015-05-29, 13:48:08
Paul Krank!
statt
Paul Krankl
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2015-05-30, 08:00:14
Abends treffen sich die Einwohner vor dem Riesenhotel zum Gemeinschaftstanz und intimeren Bewegungen, die ein Video auf Großleinwand vorgibt.

statt

Abends treffen sich die Einwohner vor dem Riesenhotel zum Gemeinschaftstanz und imitieren Bewegungen, die ein Video auf Großleinwand vorgibt.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2015-06-04, 23:17:40
Der Frühchen-Rentner

statt

Der Frühchen-Retter
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2015-06-16, 12:31:18
Dorfbackfischerei

statt

Dorfbachfischerei
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Homer am 2015-06-22, 13:55:25
careers in silence

statt

careers in science
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2015-07-04, 17:55:52
unseren tiefgekühlten Dank

statt

unseren tiefgefühlten Dank
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2015-07-14, 03:43:23
Ausschreitungen bei Onanier-Marsch in Belfast

statt

Ausschreitungen bei Oranier-Marsch in Belfast
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2015-08-08, 06:44:34
Ein semantisch misgereadenes Word:

Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, handelt es sich bei den Männern um Asylbewerber, die in einer Gemeinschaftsunterkunft in Holzkirchen untergebracht sind.

Ich dachte: Auch eine interessante Unterbringungsart. In Sachsen müssen die Asylbewerber in Zelten leben, in Oberbayern werden ihnen (vermutlich aus kulturmissionarischen Gründen) Holzkirchen gebaut.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2015-08-10, 08:56:52
Schmerzende Schulter, tabuer Finger

statt

Schmerzende Schulter, tauber Finger

Ich begann mich gerade, über das Adjektiv "tabu" zu wundern. Immerhin meint Wordmirror (http://www.wordmirror.com/inflect.php?lang=en&lp=de_en&q=tabu&version=0&pos=adjective) anscheinend, dass es das gibt.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: empgodot am 2015-08-10, 10:22:22
Ich begann mich gerade, über das Adjektiv "tabu" zu wundern. Immerhin meint Wordmirror (http://www.wordmirror.com/inflect.php?lang=en&lp=de_en&q=tabu&version=0&pos=adjective) anscheinend, dass es das gibt.

Dann ist das Wort für dich wohl tabuer als für das Wörterbuch.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2015-08-13, 00:24:23
Im Brüsseler Atomium las meine von Höhenangst geplagte Tochter heute :

Todesangstticket

           statt

Toegangsticket

Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2015-08-13, 01:10:07
Todgesangsticket

statt

Todesangstticket
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2015-08-13, 11:18:28
Im Brüsseler Atomium las meine von Höhenangst geplagte Tochter heute :

Todesangstticket

           statt

Toegangsticket


... mensch, du lebst ja noch!!! ... ich wahn dich längst in den finsterbergen verschotten!!! ...  hättest du nicht lust, die anstehende minipervers mit drei leuten (güga, homer und mir) in bamberg um deine anwesenheit zu ergänzen? ... uns fehlt ohnehin noch ein stargast :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2015-08-14, 09:28:06
thanks for talking us out of the soukh statt thanks for taking us out to the soukh
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2015-08-14, 17:06:15
ein Wetterskandal

statt

eine Wetterschaukel
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2015-08-17, 18:00:24
Au-Weiwei

statt

Ai-Weiwei
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2015-09-06, 00:58:32
Telefonschelte

statt

Telefonschalte
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2015-10-24, 16:09:27
sensationsgeil

statt

selbstbewusst
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2015-11-20, 03:42:33
Luftentfrischer

statt

Lufterfrischer (https://de.wikipedia.org/wiki/Wunder-Baum)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2015-11-26, 07:37:17
Instanzentzug

statt

Instanzenzug
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2015-11-28, 12:44:21
Intelligenzteste

statt

Intelligenteste
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2015-11-29, 11:38:29
Das erinnert mich an Stuttgart 21, den gestresstestetsten Bahnhof Deutschlands.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2015-12-07, 14:51:04
... auf einem beet mit kräutern und entsprechenden schildchen:

Antichristus statt Anthriscus *

* Kerbel
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2015-12-11, 01:44:36
Ölstand

statt

Ödland
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2015-12-11, 13:22:21
... ich dachte schon, dass DER sich wirklich überall reinhängt, als ich mich auf SPON verlas:


Hasselhoff besteht auf Obergrenze für Flüchtlinge

statt

Haseloff besteht auf Obergrenze für Flüchtlinge
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2016-01-04, 17:58:10
die langweiligen, rötlichen Strahlen

statt

die langwelligen, rötlichen Strahlen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2016-02-12, 07:37:55
Skulpturen

statt

Strukturen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2016-02-28, 12:38:14
Wurstschrauben statt Wutschnauben
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2016-05-02, 15:47:01
It's a horror to collaborate with you

instead of

It's an honor to collaborate with you
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2016-08-22, 17:07:56
Germany’s New Global Rule statt Germany’s New Global Role
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2016-09-22, 14:42:24
Handgranate statt Hängematte
Titel: Re: misread words
Beitrag von: MachuPikachu am 2016-11-02, 14:31:38
Promis starten Operation "Steinmeier for Pokemon"

statt

Promis starten Operation "Steinmeier for President"
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2016-11-26, 08:16:20
Welche Dame des Altenheims verdächtigt wurde und wie man ein Todesopfer fassen kann, frug ich mich, als ich

Todesopfer mit Altenheim-Verdächtiger gefasst

las. (Statt Todesopfer im Altenheim - Verdächtiger gefasst)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2016-12-07, 02:14:54
Schwerstenstreit (vielleicht ein Sumo-Ringen?)

statt

Schwesternstreit
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2017-01-05, 13:41:53
Fernseh-Hellstern

statt

Fernseh-Herstellern
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2017-01-26, 01:24:26
In einer Glosse über Trump:

erzerektionär

statt

erzreaktionär
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2017-01-29, 01:50:03
Ebenfalls in einem Artikel über Trump:

Elitepornogesetze

statt

Eiltempogesetze
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2017-02-08, 01:29:59
Facebook ist zu einem wichtigen Medium geworden - über das allein in Deutschland 29 Millionen Nutzer regelmäßig Informationen wie [= wie zum Beispiel] Desinformationen beziehen und wo sich Beiträge einzelner viral verbreiten können.

statt

Facebook ist zu einem wichtigen Medium geworden - über das allein in Deutschland 29 Millionen Nutzer regelmäßig Informationen wie [= und eben auch] Desinformationen beziehen und wo sich Beiträge einzelner viral verbreiten können.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Erseht! am 2017-02-08, 10:48:38
Oh, so einen Verleser hatte ich heute morgen auch:

Das Amt für Einwohnerwesen [= belebt] erhebt ab sofort eine Zusatzgebühr in Höhe von einem Euro für die Annahme von Bargeld über 10 Euro.

statt

Das Amt für Einwohnerwesen [= abstrakt] erhebt ab sofort eine Zusatzgebühr in Höhe von einem Euro für die Annahme von Bargeld über 10 Euro.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2017-02-18, 00:36:04
Placebo

statt

Place to be
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2017-03-02, 09:55:33
frisch gezapftes Mett vom Fass statt frisch gezapftes Met vom Fass 
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Homer am 2017-03-09, 16:59:03
Suche nach erbärmlichen Planeten

statt

Suche nach erdähnlichen Planeten
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2017-03-10, 13:57:48
erbärmlich
ist ja auch ein hübsches Beinkleid.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2017-03-16, 02:47:10
Ein online dokumentiertes misread word:

Artikelüberschrift:
Verrohung im Internet: 99 posen online, der 100. ermordet jemanden
url:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/verrohung-des-netzes-99-posten-online-der-100-ermordet-jemanden-a-1138835.html

Ich schwunk einen Augenblick, ob nun "posen" oder "posten" richtig sei, aber nach Lektüre des Artikels war mir klar, dass der Autor korrekt "posen" geschrieben hat. Der Administrator, der den Text ins Netz stellte, hat den Artikel aber offensichtlich nicht gelesen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2017-04-06, 09:56:28
Schauderpot (Schauder-Pot)

statt

Schaudepot
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2017-04-17, 15:59:00
mit Halbwissen

statt

mit Hinweisen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2017-04-24, 22:51:54
Als sie die Paparazzi von Paris Match – ein Klatschblatt – zu sich nach Hause einlud, erschienen Fotos von Macron, wie er ihre Enkel mit dem Babyfläschchen füttert, wie er mit Brigitte am Strand spaziert, wie er am Schreibtisch Akten schreddert.

statt

Als sie die Paparazzi von Paris Match – ein Klatschblatt – zu sich nach Hause einlud, erschienen Fotos von Macron, wie er ihre Enkel mit dem Babyfläschchen füttert, wie er mit Brigitte am Strand spaziert, wie er am Schreibtisch Akten studiert.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2017-04-26, 09:53:56
ZIEGENPFIRSICHKÄSE

statt

ZIEGENFRISCHKÄSE
Titel: Re: misread words
Beitrag von: amarillo am 2017-04-27, 10:17:59
Politische Gegner grundsätzlich einig bei Fragen der Eingeweide (Energiewende)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2017-04-29, 20:10:56
Love-Parade

statt

Louvre-Pyramide
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2017-05-04, 19:24:38
Die offene Küche mit Essensresten.

las ich und wornd mich, wo die Essensreste zu suchen seien (http://www.spiegel.de/fotostrecke/luxuswohnung-in-new-york-sting-verkauft-sein-penthaus-fotostrecke-147132-12.html)...
Genauer gelesen hieß es dann aber auch

Die offene Küche mit Esstresen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2017-05-15, 17:30:58
quetschen

statt

querstellen
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2017-05-18, 12:52:09
Unter der Leitung von Angelos Delivorias wurden dem Museum mehr als 60.000 Objekte, Bücher und Dokumente hinzugefügt, von denen einige geklaut und andere gestiftet wurden.

statt

Unter der Leitung von Angelos Delivorias wurden dem Museum mehr als 60.000 Objekte, Bücher und Dokumente hinzugefügt, von denen einige gekauft und andere gestiftet wurden.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2017-05-18, 18:16:58
Erinnert mich an die Methoden der Bibliothek von Alexandria (Helen deWitt, The Last Samurai):

Zitat
The Library paid the Athenian public record office a massive deposit to borrow the original manuscripts of the whole Greek tragedy (Aeschylus, Sophocles, Euripides, the lot) and make copies. It then made sure of having the best possible version by the simple expedient of keeping the originals, returning the copies and forfeiting the deposit.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2017-05-31, 18:59:55
OCEANIC MILF

statt

ORGANIC MILK
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2017-06-27, 21:10:57
FOR MALWARE
statt
FORMALWEAR
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2017-08-09, 14:20:45
an intense and fruity character with okay notes statt an intense and fruity character with oaky notes
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2017-08-10, 22:54:22
Heute frug mich jemand, wo denn der Schulzenturm sei.
Da ich etwas Ortskenntnis besaß, wusste ich glücklicherweise, dass wir einem der zahlreichen Schulzentrümmer (https://www.google.de/search?client=safari&rls=en&q=Schulzentrum&ie=UTF-8&oe=UTF-8&gfe_rd=cr&ei=-saMWc6wMvKCX-X9vPgN) Deutschlands nahe waren, und so war der "Turm" schnell als ein "misread trum" identifurzen.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2017-08-16, 09:31:42
Erster Schultag mit Hüpfburg, Knutsche und Showband

statt

Erster Schultag mit Hüpfburg, Kutsche und Showband
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2017-08-16, 11:25:36
Heute frug mich jemand, wo denn der Schulzenturm sei.
Da ich etwas Ortskenntnis besaß, wusste ich glücklicherweise, dass wir einem der zahlreichen Schulzentrümmer (https://www.google.de/search?client=safari&rls=en&q=Schulzentrum&ie=UTF-8&oe=UTF-8&gfe_rd=cr&ei=-saMWc6wMvKCX-X9vPgN) Deutschlands nahe waren, und so war der "Turm" schnell als ein "misread trum" identifurzen.

Haha, sehr schön! :D
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2017-08-16, 14:00:24
Als Ergänzung hierzu:

http://www.donautv.com/mediathek/video/neubau-arbeiten-am-deggendorfer-schulzenturm-deg/
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2017-08-25, 12:36:26
Rohrohrzucker

statt

Rohrohrzucker
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2017-08-27, 22:03:46
Rohrohrzucker

statt

Rohrohrzucker

Der hier? https://verben.texttheater.net/forum/index.php/topic,314.msg55558.html#msg55558
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Wortklaux am 2017-08-28, 10:03:00
Ja, so ähnlich, jedenfalls im ersten Teil des Wortes. Im zweiten Teil hatte ich eher an eine süße Substanz als an ein Zucken gedacht.
Titel: Re: misread words
Beitrag von: ku am 2017-09-09, 18:05:45
misshörd wörds:

Äpfelharmonie
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2017-10-27, 22:03:35
Honigkönig statt Hongkong
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2018-01-04, 16:16:37
Geilomat statt Geldautomat

Horchschule statt Hochschule (das Logo der Hochschule Fresenius (https://www.hs-fresenius.de/) erornn irgendwie an Ohren)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: katakura am 2018-01-10, 12:51:27
Stockholm Zombie Wank statt Stockholm Zombie Walk (https://de-de.facebook.com/sthlmzombiewalk/) ::)
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2018-08-01, 11:31:54
Angstzustände statt Anzugständer
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Stollentroll am 2019-08-26, 19:54:15

Sind die Ostwestfalen der CDU-Führung egal ?

statt

Sind die Ostwahlen der CDU-Führung egal ?
Titel: Re: misread words
Beitrag von: Kilian am 2019-10-26, 07:27:08
ice age criminals statt ice age animals