Gesellschaft zur Stärkung der Verben

Öffentliche Bretter => Über die GSV => Thema gestartet von: fragender am 2007-01-16, 08:50:02

Titel: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: fragender am 2007-01-16, 08:50:02
Da ich seit geraumer Zeit Euer Forum besuche, belese ;) und beobachte, wer sich hier so tummelt, stellen sich mir ein paar Fragen:


Ist der offenbar allwissende Agricola der Chef und Motor des Ganzen, der alles zusammenhaelt, scheinbar auf alles antworten kann (und dies auch tut)?

Wie kommt es, dass sich stets eine wesentlich groeßere Anzahl Gaeste hier aufhaelt, als dies Mitglieder tun?

Warum macht Ihr keinerlei Werbung bzw. Oeffentlichkeitsarbeit fuer die eigentlich tollen Ideen der GSV, und warum muss man durch mehr oder minder gluecklichen Zufall auf Euch treffen?

Warum seid Ihr nicht mehr so originell, wie Ihr es noch im vergangenen Herbst wart? Euer Eifer ist merklich erlahmt, Euer Genius (bzw. viele einst schreibende Mitglieder) scheinbar auf immer gegangen - oder truegt der Schein?

Die letzten Fragen fuehren mich zur finalen, bangen Frage:

Ist dieses Forum schon am Sterben, aufgegeben, bzw. dem Untergang geweiht?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2007-01-16, 14:06:51
Da ich seit geraumer Zeit Euer Forum besuche, belese ;) und beobachte, wer sich hier so tummelt, stellen sich mir ein paar Fragen:


Ist der offenbar allwissende Agricola der Chef und Motor des Ganzen, der alles zusammenhaelt, scheinbar auf alles antworten kann (und dies auch tut)?

Aber nicht doch, Gott bewahre!

Zitat
Wie kommt es, dass sich stets eine wesentlich groeßere Anzahl Gaeste hier aufhaelt, als dies Mitglieder tun?

Vermutlich weil es viel mehr Nichtmitglieder als Mitglieder gibt.

Warum macht Ihr keinerlei Werbung bzw. Oeffentlichkeitsarbeit fuer die eigentlich tollen Ideen der GSV, und warum muss man durch mehr oder minder gluecklichen Zufall auf Euch treffen?

Wir sind etwas scheu. Andererseits heißt es aber auch, daß das Glück mit den Tüchtigen sei. Somit können wir wohl ausschließen, daß die Tuchtlosen uns finden.

Zitat
Warum seid Ihr nicht mehr so originell, wie Ihr es noch im vergangenen Herbst wart? Euer Eifer ist merklich erlahmt, Euer Genius (bzw. viele einst schreibende Mitglieder) scheinbar auf immer gegangen - oder truegt der Schein?

Sieht ganz so aus, aber ich persönlich hoffe noch...
Kannst Du 'originell' etwas detaillorener definieren?
Wir warten verzwolfen auf unseren Chef, daß er den Dingen wieder etwas mehr Pep verschafft.

Zitat
Die letzten Fragen fuehren mich zur finalen, bangen Frage:

Ist dieses Forum schon am Sterben, aufgegeben, bzw. dem Untergang geweiht?

Bete mit uns, daß es nicht so ist!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: antwortender am 2007-01-16, 20:08:26
Da ich seit geraumer Zeit Euer Forum besuche, belese und beobachte, wer sich hier so tummelt, stellen sich mir ein paar Fragen:

Ist der offenbar allwissende Agricola der Chef und Motor des Ganzen, der alles zusammenhaelt, scheinbar auf alles antworten kann (und dies auch tut)?

Wenn du, Fragender, tatsächlich unser Forum aufmerksam beläset, wüsstest du, wer der Chef ist.
Du hast, Fragender, offenbar eine Aversion gegen Agricola. Die Formulierungen „offenbar allwissende“ und „scheinbar auf alles antworten kann“ lassen einen gewissen Neid erkennen.
„Und dies auch tut“ – warum sollte er nicht? Extrovertierte Menschen oder Menschen, die sich anderen Menschen aus irgendwelchen Gründen überlegen fühlen, neigen nun mal dazu. Manche Mitglieder werden das zwar gelegentlich als übertrieben empfinden, weil sie sich nicht unterlegen fühlen müssen, aber ihn antworten lassen, solange er will. Man muss im Forum nicht alles lesen.
 
Wie kommt es, dass sich stets eine wesentlich groeßere Anzahl Gaeste hier aufhaelt, als dies Mitglieder tun?

Diese Frage, Fragender, ist saublöde. Die Mitglieder eines Forums sind nicht nur Mitglieder eines Forums und daher nicht ständig im Forum. Gäste sind dagegen zahllose Menschen, von denen ununterbrochen tausende im Forum reinschauen.

Warum macht Ihr keinerlei Werbung bzw. Oeffentlichkeitsarbeit fuer die eigentlich tollen Ideen der GSV, und warum muss man durch mehr oder minder gluecklichen Zufall auf Euch treffen?

Dir, Fragender, ist es ja nun endlich geglückt, die tollen Ideen der GSV kennenzulernen. Nenne mir auch nur einen Grund, Fragender, warum du oder irgendein anderes Nichtmitglied einen Anspruch darauf haben solltest.

Warum seid Ihr nicht mehr so originell, wie Ihr es noch im vergangenen Herbst wart? Euer Eifer ist merklich erlahmt, Euer Genius (bzw. viele einst schreibende Mitglieder) scheinbar auf immer gegangen - oder truegt der Schein?

Wer bist du, Fragender, der beurteilen will, zu welcher Jahreszeit wir originell sind? Kann es sein, dass wir lediglich nach deiner Ansicht nicht mehr originell sind? Kann es dann vielleicht an dir selbst liegen?
Wer bist du, Fragender, der unseren Eifer herablassend wie ein Oberlehrer bewertet?
Wer bist du, Fragender, der bestimmen will, wer unser Genius war oder ist?
Bist du bei der Formulierung dieser Frage einfach nur extrovertiert gewesen oder hast du dich uns überlegen gefühlt?   

Die letzten Fragen fuehren mich zur finalen, bangen Frage:
Ist dieses Forum schon am Sterben, aufgegeben, bzw. dem Untergang geweiht?

Was hast du, Fragender, für ein Interesse an dem Sein oder Nichtsein dieses Forums?
Warum ist das für dich eine finale Frage? Was macht dich bang wie ein Schulmädchen?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: wundernder am 2007-01-17, 18:43:41
Holla, da blaest einem ja sofort ein ganz scharfer Wind ins Antlitz, wenn man hier mal ein paar auf keinen fall boesartig gemeinte Fragen stellt!  :o

Wer sich so angepinkelt wie der Antwortende fuehlt und gleich dementsprechend rabiat verbal um sich haut, nimmt sich selbst und dieses Forum wohl doch so ueberwichtig, wie es andere Mitglieder (gluecklicherweise) nicht tun.

Was Du, lieber Antwortender, so alles aus meinen Fragen herausliest, ist ja toll: einen gewissen Neid (Nein, worauf denn? Jedem sei seine Intelligenz und Eloquenz von Herzen gegoennt! Es macht mir jedenfalls Spass, die Ideen und Meinungen so vieler intelligente Koepfe hier zu lesen!), saubloede Fragen (Schonmal gehoert, dass es keine bloeden Fragen gibt, sondern nur bloede Antworten? Die Deinige ist der beste Beweis fuer diese These. Aber dennoch danke fuer die Belehrungen! Wer haette das gedacht, dass es mehr Nichtmitglieder als Mitglieder gibt. :D), einen von mir erhobenen Anspruch auf groeßere Publizitaet der GSV (Merkst Du eigentlich, was Du redest, bzw. schreibst? Egal, was Du gerade nimmst - nimm auf jeden Fall weniger davon! ;D), Herablassung (So war es keinesfalls gemeint, aber wenn Du es so liest, muss es Dich ja schrecklich stechen. Hast Du so wenig Selbstwertgefuehl, dass Du gleich wie ein Bullenbeisser zuschnappen musst?), Ueberlegenheit (Auch dies war nicht so gemeint, und selbst wenn es so gewesen waere: Dir kann in Bezug auf Herablassung wohl schwerlich jemand das Wasser reichen, was die ganze Art Deiner Antwort unterstreicht.) etc.

Alles in allem scheinst Du an starken Minderwertigkeitskomplexen und uebertrieben großem Ego zu leiden, mein lieber Antwortender, wenn Du derart viel Unsinn in meine paar Fragen interpretierst und wie im Wahn um Dich schlaegst, bzw. auf mich einpruegelst. Ich wusste ja nicht, wie sehr Dich ein paar harmlose und mit einem Augenzwinkern verfasste Fragen in Rage und aus der Fasson bringen koennen. Indes ist es amuesant anzuschauen, wie jemand bei solchen Kleinigkeiten die Contenance verliert. Allerdings ist es auch etwas beaengstigend. Atme vielleicht ein paar Mal tief durch - das hilft meist! :)

Es ist sicher nicht an mir, Dir Ratschlaege zu geben, aber ich denke, Du waerest ein angenehmerer Zeitgenosse und Forumsschreiber, wenn Du Dich minder wichtig naehmest als Du es gerade tust. Zum Schluss sei Dir Dein eigener Satz ins Gedaechtnis gerufen, den Du mir so nett als Ratschlag auf den Weg gabst: "Man muss im Forum nicht alles lesen." Wohl war, mein rasender Freund, aber wahrlich, wahrlich, ich sage Dir: "Man muss im Forum auch nicht auf alles antworten."

Mit herzlichen Gruessen
 
der sich wundernde Fragende
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: schlichtender am 2007-01-17, 19:10:18
Kommt, Mädels, seid nett zueinander !
Die Fragen waren nicht bös gemeint, die Antworten sicher auch nicht und daher gibt es keinen Grund, sich hier verbal die Kauleiste einzuschlagen. Wir sind doch alle intelligente, zivilisierte Menschen !
Na ja, außer dem Stollentroll vielleicht.  ;)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-01-17, 21:54:02
Ich lach mich kaputt.

Ein Faden, in dem sich nur, aber ganz offenbar engagierte Gäste über die Qualität der Mitglieder und des Forums aufhalten und sich dabei auch noch gegenseitig bis aufs Blut bekämpfen, wobei ersichtlich keiner den anderen richtig verstanden hat, wenn man das mal als Unbeteiligter nachliest. 

Wie der Schlichtende rufe ich euch zu: Haltet inne!

Könntet ihr streitbaren Geister eure Energie womöglich in eine Anmeldung als Mitglied ummünzen? Dann könnten wir euch auf einer unserer inzwischen weltweit wegen ungewöhnlicher Ungezwungenheit berüchtigten Mitgliederversammlungen treffen, eure Kritik und die Kritik an der Kritik aus dieser Welt räumen und das Kriexbeil beerdigen. 

Indessen: Als bekennender und praktizierender Pessimistiker glaube ich nicht, dass ihr so was zustande bringt. Schade eigentlich.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-03-01, 18:03:54
... gerade sah ich erstaunt folgendes:

17 Gäste, 5 Mitglieder (1 Versteckte) :o
Aktive Benutzer in den letzten 15 Minuten:
katakura, Stollentroll, Ku, Berthold

... wer von den eigetragenen gsv'lern besitzt denn könig laurins mantel, daß er sich mithilfe dessen unsichtbar machen kann? ...


Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-03-01, 18:06:39
... ich wittere ja beinahe schabernack, denn nun sehe ich:

17 Gäste, 6 Mitglieder (2 Versteckte)
Aktive Benutzer in den letzten 15 Minuten:
katakura, Agricola, Stollentroll, Berthold

... entweder haben sich zwei mitglieder in ein separée zurückgezogen, oder aber der eine hat laurins mantel an und der andere alberichs tarnkappe auf ???

... mir scheint, zumindest doroquaedam wandelte gerade unerkannt unter uns ... aber wie geht das?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2007-03-01, 18:10:28
Ja manchmal fragt man sich schon, wo die Mitglieder so stecken. Und wenn die so wild herumstecken, kann es halt auch mal passieren, dass sich einer versteckt ... wie sich eben bei wild herumlaufenden Menschen auch mal einer verläuft ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-03-01, 18:12:00
Ja manchmal fragt man sich schon, wo die Mitglieder so stecken. Und wenn die so wild herumstecken, kann es halt auch mal passieren, dass sich einer versteckt ... wie sich eben bei wild herumlaufenden Menschen auch mal einer verläuft ...

nee, nee, nee - damit lasse ich mich nicht abspeisen :( ... ist ja schon müßterieuse genug, wenn gäste unbekannte aktionen ausführen können ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2007-03-01, 18:13:20
Ja manchmal fragt man sich schon, wo die Mitglieder so stecken. Und wenn die so wild herumstecken, kann es halt auch mal passieren, dass sich einer versteckt ... wie sich eben bei wild herumlaufenden Menschen auch mal einer verläuft ...

nee, nee, nee - damit lasse ich mich nicht abspeisen :( ...
Dann sieh halt selbst zu, wo Du was zu knabbern kriegst!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2007-03-01, 18:26:51
Also, das mit den versteckten Mitgliedern ist so :
Ihr wisst ja, dass ich Radiologe bin und da war ich halt mit der netten VerbOrg in der Dunkelkammer. Wir wollten mal sehen, was sich entwickelt   ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-03-01, 18:29:23
Also, das mit den versteckten Mitgliedern ist so :
Ihr wisst ja, dass ich Radiologe bin und da war ich halt mit der netten VerbOrg in der Dunkelkammer. Wir wollten mal sehen, was sich entwickelt   ;D

aha! also doch im separée! ich hoffe, du bist nicht unterbelichtet wieder rausgekommen ;D ;D ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Die Dunkelkammer am 2007-03-01, 18:51:13
Das muss heißen "unterbelochen"!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2007-03-01, 18:57:00
ich hoffe, du bist nicht unterbelichtet wieder rausgekommen ;D ;D ;D

Warum sollte ich belichteter rausgekommen sein als ich reingegangen bin   ;)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2007-03-01, 18:58:24
Das muss heißen "unterbelochen"!

Falls jemand in der Dunkelkammer ein kleines t findet, bitte beim Administrator abgeben   ::)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-03-01, 20:13:44
Was habt ihr überhaupt in der Dunkelkammer verloren?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: VerbOrg am 2007-03-01, 20:19:10
Gier nicht immer so neu.
Das ist noch nichts für kleine Kus.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2007-03-01, 20:26:31
Also ich für meinen Teil habe -unter anderem- die Beherrschung verloren   ;)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: VerbOrg am 2007-03-01, 20:41:19
Aber Stolli, den Rest halten wir fein VerbOrgen, oder?
Die werden sonst bloß neidisch.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2007-03-01, 20:43:18
Meine spröden Lippen sind versiegelt   :-X
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-03-01, 20:48:16
Das muss doch heißen "versolngen"
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2007-03-01, 21:05:27
Ich werd Dir gleich den Hintern versolngen   >:(
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: VerbOrg am 2007-03-01, 21:09:07
Keine Auszüglichkeiten hier, je? Das kekünnen auch Kinder lesen. Und dann halten die Dich womölg noch für den bösen Knecht Ruprecht ausem KuKa.

(Wobei ich mir nicht sicher bin, ob Stollentrolle so viel besser sind.)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2007-03-01, 21:11:00
Nach der Dunkelkammer weisst Du immer noch nicht, ob Stollentrolle so viel besser sind   :P
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: VerbOrg am 2007-03-01, 21:13:12
Na ja, mit Knecht Ruprecht war ich da drinne noch nicht. Drum fehlt mir die Vergleichsmolg.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2007-03-01, 22:44:26
So, Schluss getz !
Ich spüre schon den heissen Atem von Dr. Borste in meinem schrundigen Nacken. Und wir wollen doch alle nicht, das uns der Jugendschutz das Forum dicht macht.
Ich geh getz mal mit Felsquellwasser kalt duschen - soll ja angeblich helfen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-03-02, 10:10:17
... ahh, ihr schlauberger! ... das beantwortet keinesfalls meine frage - und nun steh' ich hier, ich armer tor, und bin so schlau als wie zuvor :( ...

... vielleicht kann ja kilian bei gelegenheit mal erläutern, wo und zu welchem behufe man hier alberichs kappe bzw. laurins mantel ausleihen und damit unerkannt umherwandeln kann ...

... daß dem troll, diesem alten finsterberglerischen nachtschattengewächs, die dunkelkammer gefällt, leuchtet freilich ein :D ... aber daß die verbOrg ... also sowas ... nein ... ich bin über jegliches maß hinaus entsotzen :o ... pfui über euch!!!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2007-03-02, 11:47:31
Man kann sich unter Profil → Benutzerkonto → Zeige Benutzern den Online Status? verstecken.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-03-02, 11:51:56
Man kann sich unter Profil → Benutzerkonto → Zeige Benutzern den Online Status? verstecken.

oha! und wozu solch schändlich' tun?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2007-03-02, 14:30:00
Hm... da memüssest du die fragen, die sich verstocken haben, warum sie solches tun. :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-03-02, 15:08:52
Hm... da memüssest du die fragen, die sich verstocken haben, warum sie solches tun. :D

... jahaaaa, wenn man nur wewüsse, wer sich da verstocken hat! ... das ist ja der trick beim verstecken, daß man dieses tut, um von anderen nicht gesehen und erkannt zu werden (siehe hierzu den "how not to be seen"-sketch in monty pythons "flying circus" ;D) ... insofern ist dies also ein wenig schwierig ...

... aber nun, da ich weiß, wie man sich hierinnen laurins mäntelchen umhängt, bin ich's schon hochzufrieden :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2007-03-02, 15:21:15
Die Frage lässt sich aber doch eingrenzen. Es hieß ja doch:
... gerade sah ich erstaunt folgendes:

17 Gäste, 5 Mitglieder (1 Versteckte) :o
Aktive Benutzer in den letzten 15 Minuten:
katakura, Stollentroll, Ku, Berthold
Daraus lässt sich immerhin das Geschlecht der verstockenen Person eindeutig ablesen. Und bei diesem Geschlecht gibt es gar nicht mehr so viel Auswahl. Ich tippe also darauf, das VerBorg (!) zuerst in die Dunkelkammer gegangen ist.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-03-02, 15:27:00
Die Frage lässt sich aber doch eingrenzen. Es hieß ja doch:
... gerade sah ich erstaunt folgendes:

17 Gäste, 5 Mitglieder (1 Versteckte) :o
Aktive Benutzer in den letzten 15 Minuten:
katakura, Stollentroll, Ku, Berthold
Daraus lässt sich immerhin das Geschlecht der verstockenen Person eindeutig ablesen. Und bei diesem Geschlecht gibt es gar nicht mehr so viel Auswahl. Ich tippe also darauf, das VerBorg (!) zuerst in die Dunkelkammer gegangen ist.

... ich bezweifle, daß das system zwischen männlein und weiblein unterscheiden kann ... gestern toch jedoch ploltz ein beitrag von doroquaedam auf, obwohl diese/r gar nicht sichtbar anwesend war ... zumindest dies ist belegbar :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-03-02, 15:31:05
... so, und nun wandele auch ich gerade unerkannt durch's forum wie weiland harun al raschid über den basar :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2007-03-02, 15:39:33
Die Frage lässt sich aber doch eingrenzen. Es hieß ja doch:
... gerade sah ich erstaunt folgendes:

17 Gäste, 5 Mitglieder (1 Versteckte) :o
Aktive Benutzer in den letzten 15 Minuten:
katakura, Stollentroll, Ku, Berthold
Daraus lässt sich immerhin das Geschlecht der verstockenen Person eindeutig ablesen. Und bei diesem Geschlecht gibt es gar nicht mehr so viel Auswahl. Ich tippe also darauf, das VerBorg (!) zuerst in die Dunkelkammer gegangen ist.

... ich bezweifle, daß das system zwischen männlein und weiblein unterscheiden kann ... gestern toch jedoch ploltz ein beitrag von doroquaedam auf, obwohl diese/r gar nicht sichtbar anwesend war ... zumindest dies ist belegbar :D
Welcher Beleg lässt sich denn dafür anführen?

Immerhin dürfte doroquaedam nach allen Regeln der lateinischen Grammatik eher Weiblein als Männlein sein. Weshalb, falls sie sich versteckt, es dann auch 1 Versteckte ist. (Obwohl ich entsotzen bin, dass von einer Versteckten die Rede ist, obwohl es doch nach allen Regeln des guten Tons eine Verstockene sein müsste!)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-03-02, 15:47:15
Die Frage lässt sich aber doch eingrenzen. Es hieß ja doch:
... gerade sah ich erstaunt folgendes:

17 Gäste, 5 Mitglieder (1 Versteckte) :o
Aktive Benutzer in den letzten 15 Minuten:
katakura, Stollentroll, Ku, Berthold
Daraus lässt sich immerhin das Geschlecht der verstockenen Person eindeutig ablesen. Und bei diesem Geschlecht gibt es gar nicht mehr so viel Auswahl. Ich tippe also darauf, das VerBorg (!) zuerst in die Dunkelkammer gegangen ist.

... ich bezweifle, daß das system zwischen männlein und weiblein unterscheiden kann ... gestern toch jedoch ploltz ein beitrag von doroquaedam auf, obwohl diese/r gar nicht sichtbar anwesend war ... zumindest dies ist belegbar :D
Welcher Beleg lässt sich denn dafür anführen?

... ich sah eigenäugig, wie ploltz ein beitrag doroquaedams auftoch, obwohl diese namelnt nicht in der liste stund ... wahrlich, wahrlich, ich sage dir, wir sollten mal ein auge auf dieses mitglied werfen :D ... wer weiß, welche finstere umtriebe doro tätigt ...

... ich selbst or ja auch gerade zu einer "versteckten" mut ... der fraulichkeitswahn (siehe den entsprechenden faden) greift also auch hier schon um sich ...

... im übrigen gebe ich dir völlig recht: kilian sollte das mal regelgerecht in "verstockene" ändern ... SO lax kann das hier schlielß nicht gehandhabt werden ... wo kommen wir denn da hin! ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2007-03-02, 15:52:36
Die Frage lässt sich aber doch eingrenzen. Es hieß ja doch:
... gerade sah ich erstaunt folgendes:

17 Gäste, 5 Mitglieder (1 Versteckte) :o
Aktive Benutzer in den letzten 15 Minuten:
katakura, Stollentroll, Ku, Berthold
Daraus lässt sich immerhin das Geschlecht der verstockenen Person eindeutig ablesen. Und bei diesem Geschlecht gibt es gar nicht mehr so viel Auswahl. Ich tippe also darauf, das VerBorg (!) zuerst in die Dunkelkammer gegangen ist.

... ich bezweifle, daß das system zwischen männlein und weiblein unterscheiden kann ... gestern toch jedoch ploltz ein beitrag von doroquaedam auf, obwohl diese/r gar nicht sichtbar anwesend war ... zumindest dies ist belegbar :D
Welcher Beleg lässt sich denn dafür anführen?

... ich sah eigenäugig, wie ploltz ein beitrag doroquaedams auftoch, obwohl diese namelnt nicht in der liste stund ... wahrlich, wahrlich, ich sage dir, wir sollten mal ein auge auf dieses mitglied werfen :D ... wer weiß, welche finstere umtriebe doro tätigt ...

... ich selbst or ja auch gerade zu einer "versteckten" mut ... der fraulichkeitswahn (siehe den entsprechenden faden) greift also auch hier schon um sich ...

... im übrigen gebe ich dir völlig recht: kilian sollte das mal regelgerecht in "verstockene" ändern ... SO lax kann das hier schlielß nicht gehandhabt werden ... wo kommen wir denn da hin! ;D
Bezeugt ist noch lange nicht belegbar. Was manche Leute schon eigenäugig gelesen haben, lässt sich im Faden "misread words" nachlesen.

Ja, katakura wurde natürlich auch sofort als weiblich erkannt, a-Deklination, und steht nicht als Ausnahme im Lateinlexikon, klarer Fall, aus Serversicht jedenfalls.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: VerbOrg am 2007-03-02, 16:02:41
Huch, das ist ja schon wieder so dunkel in dieser Kammer.
Stolli, bist Du das hier?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: VerbOrg am 2007-03-02, 16:04:00
...Oh, schulljung, ich wollt nicht stören. Ich geh schon wieder.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-03-02, 16:05:03
Bezeugt ist noch lange nicht belegbar. Was manche Leute schon eigenäugig gelesen haben, lässt sich im Faden "misread words" nachlesen.

... zugegeben: ein punkt für dich ... doch willst du etwa meine lauterkeit in zweifel ziehen? :o

Ja, katakura wurde natürlich auch sofort als weiblich erkannt, a-Deklination, und steht nicht als Ausnahme im Lateinlexikon, klarer Fall, aus Serversicht jedenfalls.

... ich denke, du traust dem system ein biiiiiiiißchen zuviel zu ... ich denke, daß es ganz blöde nur den plural "versteckte" kennt und keinesfalls irgendwelche unterschiede macht oder gar überlegungen hinsichtlich des geschlechts aufgrund irgendwelcher endungen anstellt :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2007-03-02, 16:15:06
Bezeugt ist noch lange nicht belegbar. Was manche Leute schon eigenäugig gelesen haben, lässt sich im Faden "misread words" nachlesen.

... zugegeben: ein punkt für dich ... doch willst du etwa meine lauterkeit in zweifel ziehen? :o
Lautheit meinst Du? Nein, nicht im Geringsten!
Zitat
Ja, katakura wurde natürlich auch sofort als weiblich erkannt, a-Deklination, und steht nicht als Ausnahme im Lateinlexikon, klarer Fall, aus Serversicht jedenfalls.

... ich denke, du traust dem system ein biiiiiiiißchen zuviel zu ... ich denke, daß es ganz blöde nur den plural "versteckte" kennt und keinesfalls irgendwelche unterschiede macht oder gar überlegungen hinsichtlich des geschlechts aufgrund irgendwelcher endungen anstellt :D
Alte Managerweisheit: Man muss nur daran glauben! (http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderbar/0,1518,grossbild-745487-451800,00.html)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-03-02, 18:27:59
"Versteckte" kommt auch, wenn sich der männliche KU verstocken hat.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-03-02, 18:30:42
... und wenn man dann was schreibt, kommt auch der Forums-Name. Verstecken nützt also nix.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2007-03-03, 02:06:25
Dann ist jetzt die Frage, wie man "1 Versteckte" liest? Da man "101 Versteckte" entweder "einhundert und eine Versteckte" oder "einhunderteins Versteckte" lesen kann, heißt es vielleicht "eins Versteckte"?

Im übrigen hat es mich schon immer gewundert, dass man bei null Personen sowohl den den Singular als auch den Plural anwenden kann (kein Versteckter, keine Versteckten), aber bisher nicht bei eins Personen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-03-05, 08:51:38
... um otto reutter mal wieder zu ehren kommen zu lassen:

"Ick wundre mir üba jarnischt mehr"
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2007-03-10, 00:18:16
Aber dass am Samstagmorgen um 0:16 Uhr 41 Gäste auf unseren Seiten unterwegs sind, ist schon bemerkenswert.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-03-16, 09:29:18
... beim blick auf die jüngsten beiträge scheint es mir keine singularität, sondern ein offensilcht stets wiederkehrendes phänomen, daß vor einer jeden perVers die zahl der talgen beiträge sukzessive und signifikant abnimmt ... warum ist das eigelnt so? ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2007-03-16, 17:33:52
Vielleicht horten wir alle Gesprächsthemen. Oder wir haben in dieser Zeit weniger Angst, durch virtuelle Schweixamkeit den Kontakt zueinander zu verlieren. :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-03-16, 17:48:17
Mann, Kilian, sowas kann man auch poetischer ausdrücken: 

Man weiß, man sieht sich bald, und glückestrunken
fierbt man dem Wiedersehen entgegen traumversunken.

Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-03-19, 12:14:59
... ach SO ist das! :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-03-19, 17:49:17
Ja, so könnte man das ausdrücken.
Das Wort "Freudentränen" habe ich nicht mehr untergebracht.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-03-19, 18:34:32
Ja, so könnte man das ausdrücken.
Das Wort "Freudentränen" habe ich nicht mehr untergebracht.

... na, jetzt wo du es selbst so direkt ansprichst, muß ja auch ich aus reiner zurückhaltung nicht mehr mit meiner meinung hinter dem berg halten: ich war genau darob seeehr enttoschen :( ... gerade dir, lieber ku, wäre es doch ein leichtes gewesen, die freudentränen auch noch unterzubringen ...

... indes bleiben mir als zurückbleibendem, der arbeitsbedingt und zu seinem nimmermüden bedauern und schmerze des glückes eurer gegenwart bei der anstehenden kölner perVers nicht teilhaftig werden wird, ohnehin nur tränen namenloser, unbesungener trauer ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2007-03-19, 19:32:18
Namenlos mag sein, aber nicht unbesungen, solange ich Tinte im Füller habe!

Ach, teurer Freund, der Du den Weg mußt meiden,
wie schmerzt das Herz mir tief im Grund der Brust,
daß Du nicht schauen darfst, woran wir Kölns uns weiden,
daß Du nicht mit uns trinkst den Kelch der größten Lust.

Doch sei gewiß, Du Kamerad, wir werden halten inne,
bevor uns Wein und Bier die trock'nen Kehlen netzt,
wirst Du ersteh'n aus tiefstem Winkel uns'rer Sinne,
auch caru, s'Bäuerchen - und Stolli nicht zuletzt!

schnief :'(
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2007-03-20, 09:59:31

@ amarillo
Und ich werd latürnich mal wieder ignororen. Tüpisch   :'(

@katakura
Dass Du mir ja bei der Leipziger Messe fleissig mitbetest. Und die Beichte nicht vergessen - zu bereuen hast Du wahrlich reichlich   :o
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2007-03-20, 10:07:12
Nein, habe ich schon vor Deinem Einwand geornden, ich wußte doch, daß mir noch jemand durchgegangen war :-\
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2007-03-20, 10:15:48

Hast Du ein Glück, dass ich Dir irgendwie nie böse sein kann   *blush*
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-03-20, 10:18:04
Namenlos mag sein, aber nicht unbesungen, solange ich Tinte im Füller habe!

Ach, teurer Freund, der Du den Weg mußt meiden,
wie schmerzt das Herz mir tief im Grund der Brust,
daß Du nicht schauen darfst, woran wir Kölns uns weiden,
daß Du nicht mit uns trinkst den Kelch der größten Lust.

Doch sei gewiß, Du Kamerad, wir werden halten inne,
bevor uns Wein und Bier die trock'nen Kehlen netzt,
wirst Du ersteh'n aus tiefstem Winkel uns'rer Sinne,
auch caru, s'Bäuerchen - und Stolli nicht zuletzt!

schnief :'(

片倉 --> heult hemmungslos rotz und wasser ob dieser herzergreifenden verse
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-03-20, 10:28:56
@katakura
Dass Du mir ja bei der Leipziger Messe fleissig mitbetest. Und die Beichte nicht vergessen - zu bereuen hast Du wahrlich reichlich   :o

... aber sicher werde ich fleißigst mitbeten und eifrig prostituieren, ähhh, neee ... prosternieren natürlich ;D ...

... und wie kommst ausgerechnet du, jaaaaa, DU darauf, dass ICH die beichte nötig hätte? … MEIN gewissen ist rein … und wenn jemand reumütig seine sünden zu bekennen hätte, dann ja wohl du, du scherenspüler ;D … aber für die länge deiner beichte riche auch die gesamte frühjahrsmesse nicht aus ::) …
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2007-03-21, 10:20:07
Muss es nicht "Biech" oder so ähnlich heißen? "Beichte" ist doch eindeutig schwach ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-03-21, 11:44:22
Muss es nicht "Biech" oder so ähnlich heißen? "Beichte" ist doch eindeutig schwach ...

... du kannst dich ja auch noch ein wenig geißeln, wenn du beichtetst, dann wird deine beichte garantiert stärker :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2007-03-21, 11:53:50
Hier ein Flexionsvorschlag für das bereits im Präsens gestorkene Verbum:

Präsens: ich biech, du biechst, er biecht ... Infinitiv biechen
Imperfekt: ich boch, du bochst ... (zu sprechen wie "Bochum")
Konjunktiv II: ich böche, du böchst (mit langem ö natulr)
Imperativ: biech! biecht!
Part. Perf.: gebochen (auch mit langem o)

Nun ja, in manchen Dialekten fallen die Formen in ihrer Aussprache mit den Formen von "biegen" zusammen ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2007-03-25, 15:03:54
Ku       23:00:54     Schaut den Board-Index von GSV | Forum an.
Kilian       23:00:52    Schaut den Board-Index von GSV | Forum an.
Agricola   23:00:51    Schaut den Board-Index von GSV | Forum an.

Keine schlechte Synchronisation. Wenn wir noch ein wenig üben, schaffen wir es alle innerhalb derselben Sekunde.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-03-28, 14:25:26
Ku       23:00:54     Schaut den Board-Index von GSV | Forum an.
Kilian       23:00:52    Schaut den Board-Index von GSV | Forum an.
Agricola   23:00:51    Schaut den Board-Index von GSV | Forum an.

Keine schlechte Synchronisation. Wenn wir noch ein wenig üben, schaffen wir es alle innerhalb derselben Sekunde.

... in anlehnung daran schlage ich mal eine neue sportliche GSV-disziplin vor:

synchronstärken :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-03-29, 18:23:59
Kaum beginne ich, die Grimmschen Märchen veralbern zu wollen, haben wir ein Mitglied namens Frau Holle. Ich werde daher mal erst das gleichnamige Märchen weglassen. 
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-04-13, 16:57:37
... 27 lesende, kopierende oder unbekannte aktionen ausführende gäste und nicht ein einziges schreibendes forumsmitglied :o ...

... eine nachösterliche, geradezu klösterliche stille herrscht hier ja heute :D ... tage der einkehr, der besinnung - haach, wie schön ;) ...

... drum schweige nun auch ich und wandele gesenkten hauptes und gefalteter hände still von hinnen ...

schönes wochenende euch allen

片倉

Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2007-04-14, 21:08:32
Auch ich frage mich, ob noch irgendetwas seitens der intelligenten Mitglieder (ich weiß, daß es einige davon gibt) passöre. Daß wir keine Auftakelung der GSV-Seite erwarten dürfen, verstehe ich, der Chef soll ja auch gefälligst vernünftig studieren.
Aber Chef: laß uns bitte nicht warten, bis Du das Rentenalter erreicht hast, ich halte das einfach nicht durch.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2007-04-15, 02:27:19
Verstehe ich. Bin um Abhilfe bemüht. Ich arbeite zur Zeit an einer umwälzenden Auftakelung (welch Katachrese, man wälze einmal ein Schiff um, darauf läuft es hoffentlich nicht hinaus), die künftige Auftakelungen vom Joch der Abhängigkeit von meiner seltenen Muße ganz loseisen sollen, und bin guter Zuversicht, dass die Neuerung bald einen Probebetrieb aufnehmen kann.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-04-18, 21:32:51
Kann man die Auftakelung auch auf die Uhrzeit erstrecken? Zur Zeit geht die Forumsuhr 4 Minuten nach.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2007-04-18, 23:44:36
Da hat der Scheffe wahrscheiln wenig Einfluss drauf. Wenn der Server, auf dem das ganze Forumsjedönz läuft, sich nicht per NTP Synchronis iert, muss man einfach warten, bis das dem Administrar mal auffällt.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2007-04-19, 00:14:05
Stimmt, aber ich kann ja mal versuchen, dem Auffallen etwas nachzuhelfen, und einen Strombrief an die Serverbüttel schicken.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: BCD am 2007-04-21, 00:48:36
Ich wollte mich auch mal wieder melden und dem Admin bei der Fehlersuche helfen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Grinsekater am 2007-04-21, 00:58:11
Was war denn auf einmal los? Urplötzlich ,,grummelt [es] hinter den Kulissen der Website. Noch stehen die Neuerungen nicht unmittelbar vor der Haustür, aber Technisches tut sich, auf dass sich hier bald auch wieder viel Inhaltliches tue."  -  Und dann ist's vorbei und nichts scheint sich geändert zu haben. Na gut: Schön spannend war es immerhin.

Auf die Zukunft!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2007-04-21, 01:04:43
Ich musste das Forum updaten, um PHP5 aktivieren zu können, um MediaWiki installieren zu können.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2007-04-22, 10:42:21
Ich musste das Forum updaten, um PHP5 aktivieren zu können, um MediaWiki installieren zu können.

Ja dann   ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Pestcontrol am 2007-04-26, 05:59:16
Das ist wie bei dem Geschlechtsakt...tauschen bringt viel.

Erneuerung wenig...

Da fällt mir ein, Bonanza kennt nun jeder von uns, Little Joe, Hoss, Pa, Adam, kennen alle, leider sind alle tot und eine Reunion ist unwahrscheinlicher als bei den Beatles...nun, die Frage, welche mich fast umbringt...wie heißt der Chinamann bei Bonanza??? *blush*

Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Gryphius am 2007-04-26, 09:44:32
...nun, die Frage, welche mich fast umbringt...wie heißt der Chinamann bei Bonanza??? *blush*

Ehe du noch letal abgehst ob dieser Sorge, sei Deinem Leide flugs Linderung zuteil: Der Koch ward Hop Sing geheißen und verkorpen von Vicor Sen Yung. Yiiiiiihaaaaaa!!! :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Gryphius am 2007-04-26, 09:45:57
Kleine Korrektur unter Freunden: Victor ;)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Pestcontrol am 2007-04-27, 06:12:11
Kleine Korrektur unter Freunden: Victor ;)

Quid pro quo, Doktor...

Danke, Clarisse, Danke!

Kein Kantone heißt Victor...oder? :o
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Gryphius am 2007-04-27, 12:59:29
Kein Kantone heißt Victor...oder? :o

Die befriedigende Beantwurt dieser Frage liegt außerhalb meines Wissens- und Kompetenzbereichs. Ich empfehle, diesbezulg doch einmal die Sinologen unter den Forumsmitlieder konsult zu ieren. Berthold scheint in dieser Hinsicht sehr kompetent zu sein.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: caru am 2007-04-27, 20:09:39
Kein Kantone heißt Victor...oder? :o

Die befriedigende Beantwurt dieser Frage liegt außerhalb meines Wissens- und Kompetenzbereichs. Ich empfehle, diesbezulg doch einmal die Sinologen unter den Forumsmitlieder konsult zu ieren. Berthold scheint in dieser Hinsicht sehr kompetent zu sein.

in bezug auf die schweiz kann ich zuversichtlich antworten: kein kanton keißt victor.

ob auch kein kantonese victor heißt - wer vermag das zu sagen, da derer so viele sind? in hongkong ist wegen anglisierung vornamenstechnisch so einiges möglich.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2007-04-28, 01:31:57
Na, der war halt Amerikaner chinöser Abstumm – gibt’s ja viele von in Californio und anderswiieh-ho. Per Wikipedes (http://de.wikipedia.org/wiki/Victor_Sen_Yung) larn ich gerade, dass er nach seiner Zeit auf der Ponderosa ein Buch über kantonesisches Kochen vertuffenlach.

BTW: Überhaupt scheinen in Hollywood nicht wenige der Kulinarik affin*. Ich denke da an Paul Newmans (überschotzene) Saucen oder an Secrets of The M*A*S*H Mess – The Lost Recipes of Private Igor (http://www.mash4077.co.uk/books.html). Das hab’ ich, glaube ich, vor einigen Jahrzehnten hier schon einmal empfohlen.

*) Waß für die Genitivliste?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2007-04-28, 04:43:59
der Kulinarik affin*
*) Waß für die Genitivliste?
Ist das nicht Dativ?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Pestcontrol am 2007-04-28, 11:27:45
Justamente in meinem Wörtherseebuch gefunden:

Victor: der/dem/den/daß Glöckliche/m/s/ß

Welche Etymologie dahintersteckt? Keine Uhnung. Verum das Werbum apostrophloß daherstolziert? Mal unter www.Kantopedia.pe nachschausen... ???
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Pestcontrol am 2007-05-10, 05:23:48
Muss es nicht "Biech" oder so ähnlich heißen? "Beichte" ist doch eindeutig schwach ...

Beuchten würde sich mich anschmiegeln, würde hiermit jedoch nicht das letzte Wort haben wollen...wahrscheinlich werden mir hier wieder einige Members ordinäre Gebellspräche vorwurfen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2007-05-18, 11:24:02
Soeben bei web.de gefunden :

In Japan steigt die Zahl der Todesfälle durch Überarbeitung. Und auch die Selbstmordrate ist eine der höchsten der Welt. Die Japaner, ein Volk der Workaholics?

Mensch, Agri, pass bloss auf Dich auf   :o
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-05-18, 16:36:15
Mensch, Agri, pass bloss auf Dich auf   :o

... mir fiel da spontan eine alte spruchweisheit ein, die auf agricolens zahlreiche beiträge paßt und vielleicht als warnung dienen mag:

Rackert der Bauer weiter so wacker
liegt er bald tot auf seinem Acker.


... was gott verhüte, agricola!  :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2007-05-18, 17:38:05
Soeben bei web.de gefunden :

In Japan steigt die Zahl der Todesfälle durch Überarbeitung. Und auch die Selbstmordrate ist eine der höchsten der Welt. Die Japaner, ein Volk der Workaholics?

Mensch, Agri, pass bloss auf Dich auf   :o
Was heißt eigentlich Workaholics auf deutsch? Arbeitoholiker?

Das ist ein rechter Wor-
kaholic, der nicht hor
zu worken auf, bevor
die Kehle zu sich schnor;
doch schnürt sie nicht, so mor-
det selber sich der Tor!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2007-05-18, 20:26:33
Rackerer. :)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-05-25, 22:51:24
Hi merlot, hi puker
wenn ihr angegeben hättet, wes Geschlechts ihr seid, könnte ich euch mit
Sehr geehrter Herr merlot/Herr puker oder
Sehr geehrte Frau merlot/Frau puker  oder sogar mit
Sehr geehrtes Fräulein merlot/Fräulein puker
ansprechen.
Aber so kann ich nur sagen: Hi merlot, hi puker
Ihr seid selber schuld. 
Aber trotzdes:
Herzlich willkommen
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-05-25, 22:59:06
Und noch was:
Wer sich "merlot" nennt, muss ein erstklassiger Rotwein sein oder ihn mögen.
Korrekt?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-05-25, 23:00:40
Und jetzt sind beide wieder wech.
Was mach ich nur fallsch?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-06-07, 14:52:05
Wenn die Statistiken stimmen, und davon gehe ich mal aus, werden wir in 18 Tagen den millionsten Seitenaufruf zu verzeichnen haben.
1.000.000 minus 985.291 bisher gehabten Seitenaufrufen durch 779,5 durchschnittlich täglichen Seitenaufrufen = 18,869.
Das wäre der 25.6.2007.

Feuerwerk vorberitten? 
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: VerbOrg am 2007-06-07, 17:00:14
Ku, Du hast Dich von der Statistik ins Boxhorn jagen lassen.
Die Zahl der Seitenaufrufe wird erst am dem 03.10.2006 dargestollen. Kilian hatte doch vorher die Weichware geornden und dann nach Besietag vieler Fehlermolden die Statistik an ebenjenem Tag wieder in Gang gebracht.
Da das Forum aber schon bedeutend länger existiert, haben wir die Million schon um ein vielfaches überschritten.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-06-07, 17:34:21
Also gut:

Wenn die Statistiken stimmen, und davon gehe ich mal aus, werden wir in 18 Tagen den millionsten Seitenaufruf seit Beginn der neuen Zeitrechnung zu verzeichnen haben.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-06-07, 17:36:18
... na dann mal rasch her mit kuchen, apfelsaft und wunderkerzen!!! :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: VerbOrg am 2007-06-07, 18:51:17
Darf ich statt Apfelsaft auch Kaukau haben? Ohne obendraufe Schlaxahne, bitte!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2007-06-08, 18:33:08
Wow! Ich rege noch bunte Lampione an.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2007-06-08, 19:36:31

Und lustige Tiere, aus bunten Luftballongs geknotten !

Beginnt dann das Zeitalter der Wasserfrau ?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-06-11, 21:38:48
Es ist der 11.6.2007, 21.30 Uhr
Ich bin hier mit zwei Gästen ganz allein. Und die sagen natürlich nix.
Was ist los?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-06-11, 21:41:39
UND:

Wir haben den millionsten Seitenaufruf heute gehabt (seit der neuen Zeitrechnung natürlich)

Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-06-12, 11:33:13
UND:

Wir haben den millionsten Seitenaufruf heute gehabt (seit der neuen Zeitrechnung natürlich)

ungefirr'n und unbesung'n
ist dies jubiläum verklung'n :(
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2007-06-12, 16:47:22
ungefirr'n und unbesung'n
ist dies jubiläum verklung'n :(

Das wird aber in Mainz nachgefirren!
Wenn möglich mit des Ganters molwanischer Möbelpolitur - sonst bringe ich etwas Fieses mit! ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-06-20, 11:32:47
... nachgefirren werden kekünnen dann auch zwei weitere jubiläen, die ebenfalls im vergangenen monat galnz unbemorken verstrichen: das 2.000. thema und der 30.000. beitrag ...

... um das alles zu feiern, bräuchten wir dann aber recht viel molwanische möbelpolitur :) ... ich kekünne da etwas zielm fieses aus thüringischen landen beisteuern: neudietendorfer "aromatique" ... eignet sich nicht nur zum trinken, sondern auch prima zum trimmen zu heller holzmöbel auf den farbton "eiche dunkel" :D ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2007-06-22, 07:42:16
Das waren ja mal äußerst unergiebige 5 Wochen, wenn man sich ansieht, waß laut Hauptseite zwischen dem 17.5. und dem 21.6. so passoren ist. Ganze acht Verblein wurden gestorken - von Sven Hildner. Die von uns anderen Mitgliedern eingerichenen Störke fanden keine Erwahn, ganz zu schweigen von einem Eintrug in die Liste. Was machen wir falsch? Wo ist Ku seine Shakespeare-Bearbitt? So untätig, wie es sich auf der Eingangsseite darstellt waren wir doch gar nicht. :-\
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-06-22, 10:24:05
... ich schließe mich amarillens klage vollinhatl an ... zumal ich zusaltz auch ein paar schöne genitive larf, die bislang nirgends erwahn fanden ... wo bleibt denn nur die groß angekondegene überarbitt?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2007-06-22, 10:27:32
ES IST VOLLBRACHT !

Unser hochgeschotzenes, höchsttalentorenes Forums- und Gesellschaftsmitglied Ku tritt mit dem heutigen Tag nach jahrhundertelanger Berufstätigkeit in den wohlverdenenen (Un-)ruhestand.
Ich spreche hoffentlich im Namen aller Gesellschafts- und Forumsmitglieder, wenn ich ihm für seine bevorstehende Rentenerschleichung alles Gute wünsche, verbunden mit der Hoffnung, dass er uns in Zukunft hier nicht im Stich lassen möge.

Und was auch immer Du jetzt vor hast : Übernimm Dich nicht !
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2007-06-22, 10:43:04
Zumindest sprachest Du auch in meinem Namen.

Lieber Ku, alles Gute und Liebe, Zufriedenheit, Gesundheit und Tonnen Geldes seien Dir beschieden - wenigestens für die kommenden drei- bis vierhundert Jahre, dann sehen wir weiter! :D

Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2007-06-22, 10:49:08
Auch von mir den herzlichsten Glückwunsch, verbunden mit dem Wunsch, dass wir angesichts dieser Umstände nun nicht mehr allzu lange auf die gestorkene Fassung des Niegelungenliedes warten müssen. ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-06-22, 13:26:09
... dem nunmehrigen privatier die herlzesten glühstrümpfe (oder doch besser stützstrümpfe?) :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-06-22, 16:48:52
Ich danke euch für die guten Wünsche, nachdem sich nun mein segensreiches Berufsleben in ein segensreiches Privatleben verändert.

Die Schlagzeilen lauteten:

Wenn das Schicksal den Mittelfinger hebt:
Herr Q ab jetzt auf der Passivseite der Gesellschaft


Ein Bescheuerter weniger am Arbeitsplatz

Zwei Eimer Tränen: Kolleginnen untröstlich

Unser Foto: Der frisch (wenn auch nicht mehr ganz) gebackene Rentner

Erfolgreich vom Schreibtisch getrennt, Patient und Schreibtisch wohlauf

Hinterlässt eine Lücke, die ihn ersetzt

Versuchte im Rahmen seiner Möglichkeiten, die an ihn gestellten Anforderungen zu erfüllen, wenn auch widerwillig

32 Jahre Betriebszugehörigkeit haben aus einem fröhlichen jungen Mann einen fröhlichen alten Mann gemacht

Wurde auch langsam Zeit!

Bei immer beginnenderem Verdacht auf Demenz ….
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: VerbOrg am 2007-06-23, 09:38:35
Oh je, happich jetzt was verpassen?
Nachtralg auch von mir herlzen Gückwlunsch zum mehren Privatleben. Ich hoffe, Du haust uns nicht allzu oft nach Frankreich ab. Und wenn doch: Nimm Dir ja genügend Schreib- und Lesekräme mit, auf dass wir endlich so richtig von Dir gebolden werden können. Die Klassiker sind spralch immer so schwach. Die bedürfen nun mal einer grulnden Überarbitt.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-06-23, 18:45:46
ES IST VOLLBRACHT !
… verbunden mit der Hoffnung, dass er uns in Zukunft hier nicht im Stich lassen möge.
Und was auch immer Du jetzt vor hast : Übernimm Dich nicht !
Ich lasse euch natürlich nicht im Stich, aber übernehmen tue ich mich jetzt bestimmt auch nicht mehr.
Lieber Ku, alles Gute und Liebe, Zufriedenheit, Gesundheit und Tonnen Geldes seien Dir beschieden - wenigestens für die kommenden drei- bis vierhundert Jahre, dann sehen wir weiter! :D
Also bis zum 18.8.2007
Auch von mir den herzlichsten Glückwunsch, verbunden mit dem Wunsch, dass wir angesichts dieser Umstände nun nicht mehr allzu lange auf die gestorkene Fassung des Nibelungenliedes warten müssen. ;D
Die ersten vierzig Zeilen sind schon fertig
... dem nunmehrigen privatier die herlzesten glühstrümpfe (oder doch besser stützstrümpfe?) :D
Stützstrümpfe nur für das Hirn!
Ich hoffe, Du haust uns nicht allzu oft nach Frankreich ab. Und wenn doch: Nimm Dir ja genügend Schreib- und Lesekräme mit
Ich haue jetzt ziemlich oft nach Frankreich ab. Aber immer mit LapTop.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-07-17, 22:08:43
Ich sehe gerade:
Ich stehe kurz vor meinem zweitausensten Eintrach.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-07-17, 22:09:44
Und da isser!
Dass ich das noch erleben durfte.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-07-17, 22:16:55
Und da isser!
Dass ich das noch erleben durfte.

SPIELT AUF, SCHLAGT DIE TROMMELN, ZIMBELN UND TSCHINELLEN!!!! GLÜCKWUNSCH, KU!!!! :D :D :D

katakura --> improvisiert eine ein-mann-la-ola zu ehren des jubiläums und skandiert lauthals "ku-hu, kuhu, kuhu ..."

... da hammwa ja in in mainz noch etwas zu feiern!!!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-07-17, 22:20:25
Dabei bin ich ja nur der fünftgrößte Quasseler, wie die Statistik zeigt
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-07-17, 22:22:21
Dabei bin ich ja nur der fünftgrößte Quasseler, wie die Statistik zeigt

... aber dennoch eine bealchte leistung ... die topfohr* sind ja auch schier nicht mehr einzuholen (zumindest für mich) ... indes sehe ich bald eine ranglistenrangelei zwischen agricola und der verborg heraufziehen :)


* wäre das nicht ein beinkleid oder eine kopfnuß? oder ist es schon wieder bloß ein schullwitz?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-07-17, 22:26:47
Wir sollten da vielleicht ein phonetisches Legdress aufmachen ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-07-17, 22:28:18
Wir sollten da vielleicht ein phonetisches Legdress aufmachen ...


bitte wie meinen? ... meine grauen zellen scheinen gerade ihren abschied einzureichen und raffen es nicht mehr
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-07-17, 22:38:59
Leg dress = Beinkleid

Rätsel: Kochgeschirr-Organ.
Deutsche Lösung: Topf-Ohr
Phonetisch englisch: Top four

Da tun sich ja Welten auf.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2007-07-17, 22:44:31
Wir sollten da vielleicht ein phonetisches Legdress aufmachen ...

Happich kürzlich auch schon mal überlegt, aber wer föhre dorten die Liste   ::)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-07-17, 22:45:05
Na, ein Desenglischenmächtiger, sonst schiee ich unweiß
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2007-07-17, 22:47:51
Es müssen ja keine englischen Legdresses sein, die fonetischen Beinkleider auf Deutsch vom Bauern im Beinkleidfaden waren doch auch nicht übel.
Ausserdem : Du kannst doch wohl Englisch, oder   ::)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-07-17, 22:49:33
Ja, kann ich, aber ich föhre keine Liste, weil: ich habe überhaupt keine Zeit mehr, nur noch nächtlings.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2007-07-17, 22:53:06
...ich habe überhaupt keine Zeit mehr, nur noch nächtlings.

Darum also Rennt Ner   ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-07-17, 22:54:56
Im Süddeutschen nennen wir das den "Tätschmol-Club"
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-07-18, 13:02:44
Leg dress = Beinkleid

Rätsel: Kochgeschirr-Organ.
Deutsche Lösung: Topf-Ohr
Phonetisch englisch: Top four

Da tun sich ja Welten auf.

... ah so *vor die stirn klaps* ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Gryphius am 2007-07-19, 14:23:36
Leg dress = Beinkleid

Rätsel: Kochgeschirr-Organ.
Deutsche Lösung: Topf-Ohr
Phonetisch englisch: Top four

Da tun sich ja Welten auf.

Öre dies nicht auch mit folgendem Wort funktion:

Popanz / pop ants ?

Wie, lieber KU, ist denn der "legdress"-Faden gedacht? Soll die Frage auf Deutsch gestollen werden, und ist die Antwort auf Englisch oder Deutsch zu geben?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-07-19, 14:32:18
Ich will da keine Regeln vorgeben.
Bei deinem Beispiel sollte zunächst der Begriff "Popanz" als Beinkleid-Rätsel definoren werden. Wenn der dann gerätselt worden ist, folgt die englische (französische, lateinische, kisuahelische) Phonetik-Lösung. 
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-07-30, 11:57:28
... gerade scho ich mal interessehalber auf unsere statistikseite und stoll fest, daß wir in diesem monat eine neue rekordmarke aufstellen werden, was die seitenaufrufe angeht ... aktuell schlagen schon staltte 176.895 aufrufe zu buche - das sind bereits jetzt knapp 31.000 mehr als die bisherige bestmarke vom märz 07 ...

... mal zum vergleich, wie rasant die zugriffszahlen gestiegen sind: noch im oktober vergangenen jahres (beim beginn der zuhl) warden ledilchg 73.787 zugriffe verzinchen ... und ich wette, daß wir nur ein jahr später, i.e. im oktober 07, die viertelmillion knacken werden, was die monalten zugriffe angeht ...

... auch die zahl der gäste im forum ist ja immer wieder beeindruckend - manchmal schleicht man als mitglied einsam und allein zwischen bis zu 70 oder mehr gästen umher :D

... ach, wenn doch von all den gästen auch mehr aktiv mitarbitten! ... der eiserne kern der gsv erwirtt sich leider nicht im selben maße ... und woran's liegt, weiß offensilcht keiner :( ...

... also, liebe gäste: seid herchlzest eingeladen, euch verstorken schreibenderweise hier einzubringen! ... ihr müßt ja nichtmal mitglied sein :) ...

... und laßt uns die viertelmillion knacken! :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-07-30, 17:23:55
Vielleicht sind das alles gar keine Gäste, sondern Spam-Versuche. Ab und zu sehe ich, dass mal einer was schreibt ("schreibt in: soundso"), aber es kommt nie was dabei raus.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-07-30, 18:33:06
... ja, ist mir auch schon aufgefallen :( ...

... indes lauten ja viele aktionen auch über "liest in ..." oder "druckt ... aus", d.h., dies (und die rasant steigenden zugriffszahlen) nohr in mir die freulnde illusion, daß das forum auf steigendes interesse trifft ...

... indes spricht dagegen wohl doch die tatsache, daß nach wie vor ledilchg ein rundes dutzend leute 99 prozent aller beiträge bestreitet und nur wenig neue zum kreis hinzustoßen, die sich aktiv einbringen :( ...

... vielleicht verschrecken wir ja tatsalch alle potentiellen schreiber? ... vielleicht sollte ich ja mal meine klauen verstecken und zur abwolchs ein freulndes gesicht ausetzen? ... und dem troll stülpen wir eine große papptüte über den kopf :D ... besser noch: wir verstecken ihn in einer stollentruhe ;D ;D ;D *


* sorry, stolli - kleiner scherz auf deine kosten ;)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2007-07-30, 19:06:41
* sorry, stolli - kleiner scherz auf deine kosten ;)

Ja, ja, wie immer   :-\
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2007-07-30, 21:05:13
... indes lauten ja viele aktionen auch über "liest in ..." oder "druckt ... aus", d.h., dies (und die rasant steigenden zugriffszahlen) nohr in mir die freulnde illusion, daß das forum auf steigendes interesse trifft ...

Nun, diese Aktionen gehen mit nicht minderer Wahrscheinlichkeit zu einem beträchtlichen Teil auf das Konto von Spam- und sonstigen Robotern. Zum (versuchten) Schreiben kommen sie ebenso wie Menschen erst über den Weg des Lesens.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-07-30, 21:56:46
* sorry, stolli - kleiner scherz auf deine kosten ;)

Ja, ja, wie immer   :-\

... jetz spielma nich dat sensibelchen hia, wa?! :P ... die mitleidstour hat bei mir doch noch nie gezogen ;D ... und früher oder später zahlst du's mir ohnehin wieder heim ...

... aber zurück zum obigen thema "gäste verschrecken mit furchtbarem aussehen": ich habe als zeichen guten willens mal ein neues aussehen angenommen (morphing) ... naaa, wie seh' ich aus? *koketter augenaufschlag* ;)

... im übrigen: sind wir dieser tage in's sommerloch gefallen oder sind alle im urlaub (oder beides? ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: kiep kuhl am 2007-07-30, 22:28:41
Jetzt sollteste dich aber umbenenn in "Gadagura", so wie anschtändche Menschen das auch aussprechen würden
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2007-07-30, 22:42:55
ich habe als zeichen guten willens mal ein neues aussehen angenommen

MACH DATT BILD WECH   >:(
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-07-30, 23:17:45
ich habe als zeichen guten willens mal ein neues aussehen angenommen

MACH DATT BILD WECH   >:(

Das ist ja der pure Neid.

Tamino hatte bisher die Wahl zwischen Katakuras entsetzlich garstiger Larve und deinem eher unauffällig gehaltenen, wenn auch leider relativ wirklichkeitsnahem Selbstportrait. Da hat er sich natürlich für dich entschieden, wenn er eines der beiden Bildnisse als „bezaubernd schön“ tenororen hat.
Jetzt sieht das anders aus, weil du nicht mehr der Schönere bist.

Und noch was:
Kiep kuhl sollte sich womöglich auch umbenennen in „Gieb Guhl“, wenn er schon aus der Radeberger Biergegend gommt.     
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Louis Braille am 2007-07-30, 23:35:45
Jetzt sieht das anders aus, weil du nicht mehr der Schönere bist.

Das wäre ja noch schöner, wenn Titney Spears schöner als ein Stollentroll wäre. Es geht doch nichts über den erhabenen Anblick eines majestätischen Höhlenbewohners.
Und auf Ihre Zauberflöte pfeife ich.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-07-31, 10:52:34
ich habe als zeichen guten willens mal ein neues aussehen angenommen

MACH DATT BILD WECH   >:(

... tja, stolli - so schön wie eine berghutze schaut's freichl nicht aus ;D ... aber ich wußte, daß du auf madame spears allergisch reagieren würdest, deshalb habe ich sie extra für dich ausgesoochen :D ... und imperative stacheln nur meine renitenz an ;D ;D ;D ...

@ kiep kuhl: danke für den tip, aber mit deinem einverständnis werde ich vorerst von einer namensumbenennung absehen, zumal ich nicht aus sachsen komme :P ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2007-07-31, 13:03:50
... im übrigen: sind wir dieser tage in's sommerloch gefallen oder sind alle im urlaub (oder beides? ...

Was denn, was denn? - Ich z''reiß mich doch eh!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-07-31, 15:19:01
... im übrigen: sind wir dieser tage in's sommerloch gefallen oder sind alle im urlaub (oder beides? ...

Was denn, was denn? - Ich z''reiß mich doch eh!

... ja, mehr oder weniger ;) ... mit dem ausdeutschen hoast' mi scho auch häng'ng'lassen, net woahr?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2007-07-31, 16:33:25
... im übrigen: sind wir dieser tage in's sommerloch gefallen oder sind alle im urlaub (oder beides? ...

Was denn, was denn? - Ich z''reiß mich doch eh!

... ja, mehr oder weniger ;) ... mit dem ausdeutschen hoast' mi scho auch häng'ng'lassen, net woahr?
Jawohl, katakura, schon zitnor, ehe man noch etwas fargt niederguschriemb hat, das heiß ich das Tempo unserer Zeit!
&: Zu ein-, aus-, ver- und zuwideutschen ist mir halt nix mehr eing'schonss/eing'schnoss. Vielleicht kommt noch was - ?


Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-07-31, 16:49:48
Jawohl, katakura, schon zitnor, ehe man noch etwas fargt niederguschriemb hat, das heiß ich das Tempo unserer Zeit!

... jaja, tempus fugit, berthold ;) ... wenn man hier nicht aufpaßt, ist man halt schon zitoren, bevor man überhaupt was gesagen hat :D

&: Zum ein-, aus-, ver- und zuwideutschen ist mir halt nix mehr eing'schonss/eing'schnoss. Vielleicht kommt noch was - ?

... ich hab ja keineswegs eine miszelle (oder gar mehr) erwurten, sondern ledilchg eine erklur, was ausdeutschen denn überhaupt bedäutet ... ich hatte dieses wort tatsalch noch nie vorher vernommen ... aber nun habe ich's halt schon nachgeschlagen :)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2007-07-31, 17:23:26

&: Zum ein-, aus-, ver- und zuwideutschen ist mir halt nix mehr eing'schonss/eing'schnoss. Vielleicht kommt noch was - ?
... ich hab ja keineswegs eine miszelle (oder gar mehr) erwartet, sondern ledilchg eine erklur, was ausdeutschen denn überhaupt bedäutet ... ich hatte dieses wort tatsalch noch nie vorher vernommen ... aber nun habe ich's halt schon nachgeschlagen :)

Das Ausdeutschen gehört zur Schwarzen Pädagogik (= Pfatikack). Es ist eher ein aktiver (weit wägner ein reflexiver) Vorgang. Jemandem, z.B., härtere Sprachregeln - etwa die Halbvokale des Althochθajčen - Beispiel für Beispiel, Satz für Satz - auf Thoytsch - und Peitschenhieb für Peitschenhieb einbläuen. Ausdyt* und Erklar greifen da wohl zu kurz - schnalzen zu wägn. Hast du mich verstanden??

*Die ginge nur im Sinne des Wienerischen hin: Aan(a) an Daedda gee-m.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-07-31, 21:45:39
Hast du mich verstanden??

... ähmm ja ... bis auf das höchst ohnanständig klingende wort pfatikack ... im zusammenhang mit schwarzer pädagogik ist er mir bislang noch nicht untergekommen (übrigens auch in keinem anderen wie auch immer geartenen zusammenhang) ... vielleicht kannst du mir ja ausdeutschen, was er bedäutet ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-07-31, 21:59:39
Hast du mich verstanden??

... ähmm ja ... bis auf das höchst ohnanständig klingende wort pfatikack ... im zusammenhang mit schwarzer pädagogik ist er mir bislang noch nicht untergekommen (übrigens auch in keinem anderen wie auch immer geartenen zusammenhang) ... vielleicht kannst du mir ja ausdeutschen, was er bedäutet ...

„Pfatikack“ könnte aus „Pädagogik“ hergelitten sein.
Um die Geheimnisse dieser Metamorphose zu begreifen, solltest du in die Fäden „Schwächeanfall (Omnia licent)“ oder „Lautverschiebung und Recessus Narrativus (Neue Ideen)“ eintauchen.
Deine jetzige Larve als Bruce Willis dürfte dabei hilfreich sein.   
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2007-08-01, 15:16:15
Hast du mich verstanden??

... ähmm ja ... bis auf das höchst ohnanständig klingende wort pfatikack ... im zusammenhang mit schwarzer pädagogik ist er mir bislang noch nicht untergekommen (übrigens auch in keinem anderen wie auch immer geartenen zusammenhang) ... vielleicht kannst du mir ja ausdeutschen, was er bedäutet ...

Lieber katakura!

Pfatikack?
= Pädagogik -

Das hat der Ku natchlur rachgt erkannt - der bisweilen so tut, als verstünde er etwas justament nicht oder nur mit größter Mühe (Ich zitiere: '... könnte aus der "Pädagogik" hergelitten sein', 'Um die Geheimnisse dieser Metamorphose zu begreifen, ...'), was er in Wahrheit eh sofort - oder bald - 'übernasert/übernarns' hat und was auch sonst klar auf der Hand liegt.

Es geht mit solchen Einwürfen wohl auch darum, mit der eigenen genügsamen Kläre zu prunken, während andere halt so ein bisserl dunkel, seltsam und aufschneiderisch daherlabern oder
-skribbeln ('Schwächeanfall (Omnia licent)').
Dabei reizt mich am wassenschuftlen Schargon und seinen Para- und Pseudovarianten nicht das Großspogre, Vollmongde, Aufgeplornste, sondern ich selber lach gern drüber, selbst wenn ich manche der unbeholfenen Sätze in unseren Institutsberichten lese.

Ich dachte an arme SchülerInnen, die sich aus Angst vor Schwarzen Pädagogen ins Hemd machen. Ein Grundwort des Bairisch-Österreichischen (wenn auch anderswo, dann wo?): Pfeid = Hemd. Aussprache des zur Zeit eher schon seltenen, noch auf dem Land verbrittenen Wortes: Bfoad, Bfaad oder Pfaat. Pfeidler hieß einmal der Hemdenmacher.

Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2007-08-01, 23:14:06
@ katakura:

Puh, wass bin ich erlirchten, dass Deine blonde Periode so rasch verstrich. Doch das neuerlich gemorphene Antlitz... ick weeß nich... Nichts gegen Herrn Willis' Schauspielkunst, doch auf DEM Bild erörnne er mich arg an einen Leibwächter Condoleezza Ricens *schauder*.

Der alte rote Unhold mit den Scherenhänden war sirlch nicht schöner, allein, ich hatte mich an ihn gewohnen. Leg' Dir doch einfach mal ein gans normales Bild zu, wie andere hier auch.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-08-02, 15:13:21
@ katakura: Puh, wass bin ich erlirchten, dass Deine blonde Periode so rasch verstrich. Doch das neuerlich gemorphene Antlitz... ick weeß nich... Nichts gegen Herrn Willis' Schauspielkunst, doch auf DEM Bild erörnne er mich arg an einen Leibwächter Condoleezza Ricens *schauder*.
Der alte rote Unhold mit den Scherenhänden war sirlch nicht schöner, allein, ich hatte mich an ihn gewohnen.

... wohlan, ab heute (und für immerdar?) sei mein anblick halt wieder der gewohnene ... auch wenn ich stolli gern noch mit weiteren maskeraden gequolen hätte :D
 
Leg' Dir doch einfach mal ein gans normales Bild zu, wie andere hier auch.

... wer, bitteschön, hat denn hier überhaupt ein normales bild? ... du etwa? ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-08-02, 16:19:06
[Pfatikack? = Pädagogik

Ich dachte an arme SchülerInnen, die sich aus Angst vor Schwarzen Pädagogen ins Hemd machen. Ein Grundwort des Bairisch-Österreichischen (wenn auch anderswo, dann wo?): Pfeid = Hemd. Aussprache des zur Zeit eher schon seltenen, noch auf dem Land verbrittenen Wortes: Bfoad, Bfaad oder Pfaat. Pfeidler hieß einmal der Hemdenmacher.


... vor deiner gelehrsamkeit kann ich wie fast immer nur andachgt auf die knie sinken und meine scherenhände in stummer ergriffenheit falten (soweit eben molg) ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2007-08-02, 17:36:34
...und meine scherenhände in stummer ergriffenheit falten (soweit eben molg)

Nutz Deine Scherenhände lieber, um Dir mal anständig die Ohren zu schneiden, Du Pseudovulkanette   :-*
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-08-02, 18:16:32
...und meine scherenhände in stummer ergriffenheit falten (soweit eben molg)

Nutz Deine Scherenhände lieber, um Dir mal anständig die Ohren zu schneiden, Du Pseudovulkanette   :-*

... und das sagt der troll mit den vulkanierählnsten ohren nach mr. spock! ... zudem sind das bei mir keine ohren, sondern hörner >:( ... und wenn's dir nicht passt, kann ich gern mein aussehen nochmal morphen und erblöde, ähhh erblonde wieder :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2007-08-02, 19:34:54
... zudem sind das bei mir keine ohren, sondern hörner

Wer hat Dir die denn aufgesetzt   ::)


... und wenn's dir nicht passt, kann ich gern mein aussehen nochmal morphen und erblöde

Och nö, lass ma. So blöd, wie Du jetzt bist, mag ich Dich am liebsten   ;)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-08-07, 21:34:06
... beim blick auf die jüngsten beiträge scheint es mir keine singularität, sondern ein offensilcht stets wiederkehrendes phänomen, daß vor einer jeden perVers die zahl der talgen beiträge sukzessive und signifikant abnimmt ... warum ist das eigelnt so? ...

Offensichtlich uralter Brauch, der auch vor der jetzigen PerVers nicht geknickt wird.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-08-07, 23:25:28
... beim blick auf die jüngsten beiträge scheint es mir keine singularität, sondern ein offensilcht stets wiederkehrendes phänomen, daß vor einer jeden perVers die zahl der talgen beiträge sukzessive und signifikant abnimmt ... warum ist das eigelnt so? ...

Offensichtlich uralter Brauch, der auch vor der jetzigen PerVers nicht geknickt wird.

... tja, warum sollte man auch mit traditionen brechen? *schulterzuck*
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: VerbOrg am 2007-08-09, 06:16:48
Nicht, dass Ihr euch wundert, dass ich jetzt ein paar Tage lang nicht mal immer kurz hier reinschaue.
Ich laube ein bisschen ur. Voraussilcht am nächsten Donnerstag schneie ich wieder in Hamburg ein (was für ein ploltzer Wintereinbruch), damit ich dann noch mal gucken kann, ops Neuigheiten hinsilcht der PerVers gibt.
Überarbeitet Euch nicht in der Zwischenzeit!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-08-16, 18:26:36
Es ist wieder wie früher!
Zwei (2) nichts sagende Gäste und ein Mitglied.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-08-16, 21:02:11
... ähmmm, soll das forum so bleiben, wie es jetzt ausschaut? :(
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2007-08-16, 21:55:07
Das glaube ich nicht. Lass' El Jefe doch erst mal in Ruhe fertigschrauben. In Mainz wird er uns gewiss staubbedocken, verschwessen, schwielenhändig und baubeholmen* einen Zwischenstand geben.

*) Stork: behelmen**: behilmt, beholm, behölme, behilm, beholmen

**) Verb, das es ohne Präfix nicht gibt: helmen. Fällt mir nur nix zu ein, Euch dagegen sicher.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-08-16, 22:18:37
Helmen = beschützen = helfen

Da mällt mir doch somort molgendes ein:

Ich homme, du mindest Gemallen daran, dass ich dir helmen durmte.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-08-17, 13:55:07
Es ist wieder wie früher!
Zwei (2) nichts sagende Gäste und ein Mitglied.


... ach, was beschwerst du dich? ... gerade eben sug die statistik folgendes:

Benutzer Online: 391 Gäste, 1 Mitglied
Aktive Benutzer in den letzten 15 Minuten: katakura


391 (sic!) gäste, die stumm bleiben ... DAS nenne ich wahlr demoralisierend! ... kriege ich jetzt minderheitenschutz?
 
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-08-17, 13:57:34
... das wird nur getoppt von soeben:

Benutzer Online: 404 Gäste, 1 Mitglied
Aktive Benutzer in den letzten 15 Minuten: katakura


... angesichts dieser stummen flut, die gerade über das forum hinweggeht, fühle ich mich durchaus etwas unbehalg  :(

片倉 --> klammert sich mit den scheren an diesem faden fest, während die nichts sagenden gäste vorbeiströmen (wohin eigelnt?)


* die 404 gäste soeben markieren übrigens den zweithöchsten stand der flut nach der legendären dezemberüberschwemmung des vergangenen jahres! und ich war augenzeuge! :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2007-08-17, 14:42:26
Für die Suchbegriffe pervers Sex sind wir bei Google auf der ersten Seite. Mal schauen, ob in Mainz viele wildfremde Gestalten zu uns stoßen werden.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2007-08-17, 15:21:32
Für die Suchbegriffe pervers Sex sind wir bei Google auf der ersten Seite. Mal schauen, ob in Mainz viele wildfremde Gestalten zu uns stoßen werden.


... wir liegen sogar auf platz zwei (eine zweifelhafte ehre indes) ... nur irgendeine schlampige seite (got the pun? ;)) hat noch mehr klixxx ... indes würde das erklären, wieso ploltz so viele besucher hier herumgeistern ... aber man stelle sich nur deren enttausch vor, wenn sie mit galnz falschen hoffnungen hier hereinschauen ;D ;D ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2007-08-17, 21:02:37
So lange sie nur hier kohortenweise hereinschauen, soll's recht sein - doch in Mainz verzächte ich lieber auf die leibhaftige Gesullsch solcher Gestalten...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2007-08-17, 21:04:21
die 404 gäste soeben markieren übrigens den zweithöchsten stand der flut nach der legendären dezemberüberschwemmung des vergangenen jahres! und ich war augenzeuge! :D

Hui, diese Zunahme der Gästewellen ist ja geradezu tsunamesk. Unheilm.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-08-19, 21:18:42
Hallo Arnymenos
welch seltenes Mitglied
Was treibt dich hierher?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-08-19, 21:54:07
Hallo Arnymenos
welch seltenes Mitglied
Was treibt dich hierher?

Na ja, wenn er auch nicht antwortet, es gibt ihn noch.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2007-08-22, 20:09:20
Hallo Tuhibba, Mitglied Nummero 200! Tusch!

Willkommen im Club - erzähle uns doch was, und sei es nur, dass Du Deinen interessanten Namen erklörest.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-08-22, 20:14:45
Was schreiste denn so, nun ist sie nicht mehr da.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2007-08-22, 20:17:54
Tja, mein Scharm kommt manchmal etwas überfallartig rüber. Hab' ich sie wohl verschuchen - das wollt' ich nicht.

Hallo, Tuhibba, wir beißen bestimmt nicht! :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-08-22, 20:23:32
Hallo, Tuhibba, wir beißen bestimmt nicht! :D

Jedenfalls nicht alle und nicht gleich
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2007-08-22, 22:24:24
So, Kuchen, getz hammwa uns aber lange genuch angeschwiegen.  ;) Gute Nacht.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2007-08-26, 22:15:12
So, wollte mich nur eben von der Loveparade hier in Essen zurückmelden. Habe die Show auf einem "Float" des Müttergenesungswerks Essen-Nord genießen dürfen; mein pinkfarbener Frottee-Tanga wurde allerseits gut aufgenommen; das metallic-grün der Kopf- und Schambehaarung wird wohl noch einige Zeit haften - egal, geil war's!

Liebe Grüße an alle Raver - peace, Freunde! ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2007-08-26, 23:22:20
So genau wollten wir es - gar - nicht - wissen. ::) LOL, though.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2007-08-30, 14:28:49
Voll leiser Trauer schreibe ich das Folgende her. Ich ging durch unser Mitgliederverzeichnis und sooch jene heraus, die
a) im Forum mehr als 50 Beiträge verfaßt haben, doch
b) hier seit mindestens einem Vierteljahr schweigen. Ich zitiere auch die jeweils letzten Beiträge (vourklinern und ohne Smilies); - die bisher letzten Beiträge:

Arnymenos (280 / bisher letzter Beitrag: 1. 9. 2006)
'zu 504) Ist er auf einem Abtritt?'

caru (!!) (1.716 / 20. 5. 2007)
'Schuhbertfloh.'

Ezilopp (91 / 27. 2. 2006)
'Diesmal ein genitivus absolutus:
Er aber sagt: "Margherita" und sagt es nicht nur auf der Bühne der Chronik, auf der er jugendlichen Wesens agiert, er sagt es als ausgedienter Graubart, auf dem Sofa des Hotelzimmers ruhend. / Aus: Franz Werfel: "Verdi - Roman der Oper"'


gehabt gehabt (!!) (470 / 2. 11. 2005)
'Heute habe ich folgendes im Spiegel online gefunden: / "Sie zählte auch zu den massivsten Kritikern von Schröders Agenda 2010 und beklagte die "soziale Unwucht" der geplanten Reformen". / Mir ist nicht klar, ob das heissen soll, dass Andrea Nahles eine Abmagerungskur machen sollte, oder ob sie zu denjenigen gehoert, die am massivsten Kritik uebten.'


J** (51 / 15. 3. 2006)
'hallo... / (ja,ja, jott (J**) jibt's auch noch). ich dachte, ich schau mal wieder rein, nachdem ich dies forum in der letzten zeit doch stark lässig vernalchen habe.
aber ich las grade was von einem tschechisch-faden und wollte meine teilnahm ankündigen (als lernender, nicht als lehrender). einige erste erfahrungen aus pivnice und lyžařský dovolená (richtig?) kann ich mitbringen... / wenn das nicht erwunschen ist, setze ich amarillens liste folgendermaßen fort: / J**: Estnisch'


Ly (284 / 4. 6. 2006)
'Oder griechisch Korkondilos.'

Michael (82 / 24. 5. 2007)
'Das hat ja wunderbar geklappt. Lag das jetzt an meinem kindlichen Quengeln, an Stollentrolls Drohung oder an Amarillos Fangeschrei?'

MrMagoo (!!) (587 / 24. 3. 2007)
'Hallo an alle! / Ich wünsche euch heuteviel Spaß auf der PersVers!
Schade, daß ich nicht dabeisein kann, aber ich denke ihr werdet schon so genug Spß haben!! / Auf bald undviele Grüße / -MrMagoo'


philemon (61 / 11. 1. 2006)
'... mit mir rechnet bitte nicht ....'

Singularis porcus (107 / 4. 5. 2007)
'Das war der Ahn aller großen pelzigen Waldtiere: halb Eber, halb Auerochs. / Und er ist der Stifter der Ureberrechte.'

versucher (375 / 1. 4. 2006)
'Ich will eigelnt nur darauf hinweisen, dass es im Englischen das Verb to mesmerise gibt, auch ein Verb des Ruhmes. Komisch, dass die Formen to mesmerize und to mesmerise etwa gleich oft bei Google zu finden sind. / Außerdem fällt mir auf, dass die Große Liste ja nun doch in Kategorien eingetielen wurde, wenn es auch ein Sträuben gab 
Hieran schließt sich die Frage an, wie man sträuben stärkt, denn es iert kollid mit streben, wenn man es stärkt wie betäuben und bestäuben. / Und schließlich vermisse ich (oder finde nicht) eine endgültige Auflast des Storks der Hilfsverben. Ich verweise darauf, dass in der Großen Liste immer noch behupten wird, gönnen sei wie können zu stärken, dabei wird können mittlerweile anders gestorken, oder kekönne ich da irren?'


 
Betrüchte ich dies vom schwarzen Ende her, ich beklüge - kekünne der Tränen nicht wehren -, daß so schöne, eigenstangde Stimmen - jede in unverwechselbarem Tonfall - - - nun schweigen. Ach, ihr lieben, vertronoen Stimmen, kekünnen wir Euch wieder hören, und sei's nur noch ein oygnzes Mal!

Sähe ich aufs weiße Ende, stiege in mir der Vergleich mit einer psychiatrischen Klinik auf: Vielleicht gelang jenen, irgendwann sich abnabelnd, die Therapie zu beenden, während wir wägnen hier, sozusagen als geschlossene/geschlonsse Abtoyl, weiter & weiter ... Brrr, na, ob das das weiße Ende ist?

 
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2007-08-31, 20:45:29
In der Tat fürwahr, dies stümme traurich.

@ Bertl: Für die 1-Punkt-Schrift in Deinen Zitaten reicht meine Brille leider nicht, und mein Mikroskop hab' ich schon vor langem verschacht.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2007-09-03, 12:12:21
@ Bertl: Für die 1-Punkt-Schrift in Deinen Zitaten reicht meine Brille leider nicht, und mein Mikroskop hab' ich schon vor langem verschacht.

Ich hab die Zeichen in jene Schrift varwnalnd, in der KäferforscherInnen (die sogenannte Aedoeagus-Zunft) ihre Pfappleiche abzufassen pflegen: in die Siebenpunktschrift.
&: Hau Deinem Ophthalmiater auf die Gluudsch, lieber Günter Gans!   
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2007-10-03, 11:00:44
Reisebericht

Lästiger Verpflichtungen halber mußte ich neulich nach Opladen rüber, in jenen Ort also, welcher die Beatles damals zu ihrem Lied »Opladi, Oplada« animiert hat. Allerdings nur zum Titel, die Folgezeile »life goes on« kann mit Opladen nichts zu tun haben, das ist unmöglich, da müssen die Beatles schon weitergereist sein, nach Köln oder so. Mich hat das leblose Opladen ja auch lediglich zu diesem Text hier inspiriert. Mehr war da einfach nicht drin.

Thomas Schaefer

(TITANIC, August 2007)


Das dürft Ihr einfach nicht auf Euch sitzen lassen, Karsten und rrr51! :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2007-11-28, 08:57:12
Der war wahrschieln nur tagsüber inner Fußgängerzone gewesen und nicht im wochenalnden Nachtleben der Opladener Neustadt. Das endet bei mir sehr häufig erst um sechs Uhr morgens und meist damit, dass ich nach exzessiven Suff und Tanz meine trunkene Vermieterin nach Hause schieben muss.
Neuerdings halt auch ein bisschen anders, wie ihr den Andauten aus dem roten Faden entnehmen kekünnet...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-12-09, 14:45:57
Ich stöbere zur Zeit (weil ich solche habe) öfter mal im Forum rum. Vor allem interessiert mich, was die Gäste so lesen. Dabei kommen uralte Fäden hoch, die alles mögliche behandeln, was man sich so an Erklärungen und Vorschlägen zur Sprache denken kann.

Frage:
Hat irgendwer sich mal ein Stichwort-Verzeichnis gemacht, was wo behandelt worden ist? Ich blicke jedenfalls nicht mehr durch und würde nix mehr finden.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2007-12-09, 15:10:26
Hm, das geht mir ähnlich. Wenn ich was suche, bemühe ich immer Google mit dem Zusatzstichwort site:texttheater.de - oder die Suchfunktion des Forums. Ich warte sehnsüchtig auf die Veröffentlichung von Version 2.0 der Forumssoftware (http://www.simplemachines.org), in der Hoffnung, dass da alles besser ist, einschließlich der Suchfunktion.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2007-12-09, 15:13:14
Vielleicht gibt es ja irgendein in Rente gegangenes Forumsmitglied, das ein solches Stichwortverzeichnis anlegen will? ;D ;D ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-12-09, 15:29:41
Eine verbesserte Suchfunktion hilft mir nicht wirklich, weil ich ja nicht weiß, wonach ich suchen soll.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-12-09, 15:36:49
Vielleicht gibt es ja irgendein in Rente gegangenes Forumsmitglied, das ein solches Stichwortverzeichnis anlegen will? ;D ;D ;D

Wenn es denn wirklich nicht nur mich interessöre, täte ich das sogar machen. Man könnte ein solches Verzeichnis womöglich auch ins Wiki stellen.

Also: Interesse vorhanden? Macht vielleicht sogar jemand mit?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: VerbOrg am 2007-12-09, 16:18:33
Ein Stichwortverzinch wäre wirlk 'ne gute Sache.
Aber bis ich in Rente bin und für solche Dinge Zeit finde, wirz wohl noch ein wenig dauern. Mitmachen werd ich also leider nicht.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-12-09, 16:23:51
Aber ab und zu mal drübergucken und den Ku berichtigen, das könntest du doch, oder?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2007-12-09, 16:45:26
Also, ich könnte das. Gute Sache! Ich habe mal ein Stichwortverzeichnisskelett (http://verben.texttheater.de/Stichwortverzeichnis) angelegt.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2007-12-09, 16:47:24
Ich würde jedenfalls auch zu den Nutzern eines solchen Stichwortverzeichnisses gehören, sooft ich neue Ideen einstelle (oder überhaupt ersteinmal feststellen will, ob sie neu sind). Was das Mitmachen betrifft, gilt für mich leider dasselbe wie für VerbOrg.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2007-12-09, 17:12:13
Also, ich könnte das. Gute Sache! Ich habe mal ein Stichwortverzeichnisskelett (http://verben.texttheater.de/Stichwortverzeichnis) angelegt.

Das ist natürlich schon mal ganz schön.
Andererseits:
Ein Faden der GSV beginnt immer mit irgendeinem tollen Thema.
Spätestens auf der dritten Seite driftet er aber in irgendetwas anderes über, was mit dem ursprünglichen Thema nix mehr zu tun hat.
Wir müssten also zunächst mal die Fäden nach Themen zusammenfassen (Verben, Adjektive, Substantive, dummes Zeug usw.) und sie dann die nach wirklich konstruktiven Beiträgen durchsuchen. 
Ich werd mich mal dran machen aber, bevor ich irgendwas ins Wiki stelle, zunächst den Scheff konsultieren.
Als erstes benötige ich mal eine Anweisung, wie man eine neue Seite ins Wiki stellt.
Hoffentlich werde ich noch so alt, dass ich das endgültige Ergebnis erlebe. 
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2007-12-20, 17:12:06
Nur fünf Gäste, aber dafür acht Mitglieder gleichzeitig : Das gab´s wahrscheinlich schon lange nicht mehr !
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2008-01-28, 10:24:31
Na, wenn das keine Überraschung ist: mal sehen im Forum, schön, daß es Dich hier wieder gibt!

Herzlich willkommen, renodakota! Eine Teilnehmerin aus USA, das ist ja mal was!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2008-01-28, 10:36:00
Jetzt habe ich es endlich verstanden: die sicherste und nachhaltigste Methode, jemanden aus dem Forum zu vertreiben, besteht darin, daß man sie/ihn freundlich willkommen heißt. :o
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2008-01-28, 12:45:31
Jetzt habe ich es endlich verstanden: die sicherste und nachhaltigste Methode, jemanden aus dem Forum zu vertreiben, besteht darin, daß man sie/ihn freundlich willkommen heißt. :o

... ja, das ist wohl traurig, aber wahr :( ... offensilcht wird durch eine direkte ansprache die grundsaltz vorhandene schwellenangst, überhaupt mit namen hier im forum aufzutauchen oder gar zu schreiben, blitzschnell in einen fluchtreflex verwolnden, der sich durch einen sofortigen mausklick auf den "ausloggen"-button manifestiert ...

... ob jedoch die strategie des ignorierens (bekannen aus vielen anderen foren, wo man anfalng geflisselnt ign georen wird und sich mühsam und oft über längere zeit die duldung (dald?) oder gar anerkennung (anerkunn?) der eingeschworenen gemeinde erschreiben muss) besser ist? ...

... irgendwelche vorschläge? ???

Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2008-01-28, 15:05:50
Irgendwie scheint es mir, als fiöhlen sich die Leute dabei ertoppen, wie sie unerlobenerweise in ein finsteres Zimmer geschlichen wären. Und unsereines Gruß wirkt dann wie das Anknipsen eines 100.000 Watt-Spots. Das hat schon Slapstick-Qualitäten.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-01-28, 15:09:33
Ich bin eben, als der krentenkakker hier war, extra ganz leise geblieben, um ihn nicht zu verstören.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2008-01-28, 15:11:16
...und - hat es was genotzen? :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-01-28, 15:15:22
Offensulcht nicht. Aber es ist schon witzig, dass heute schon zwei lange verschollen geglobene Mitglieder wieder auftochen, nur wegen eines kleinen Strombriefchens. Mal schauen, wer heute noch so reinkommt.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ein Mensch am 2008-01-28, 17:52:58
Soeben lese ich Ihre Nachricht an mich.
Ich bin nach wie vor gelegentlich in Ihrem Forum zu finden, wenngleich lediglich als Gast. Ich werde mich nur dann identifizieren oder einen Beitrag schreiben, wenn ich mich intellektuell angesprochen fühle (was bisher sehr selten der Fall war und wohl auch so bleiben wird) oder – wie hier – direkt angesprochen werde.     
Nachdem ich mich im März auf dem Stammsitz eines guten Freundes in der Gegend um Aachen aufhalte, werde ich mir – wenn es meine Zeit erlaubt – das Amüsement bereiten, die Ankunft einiger Mitglieder am Aachener Hauptbahnhof zu beobachten. Natürlich werde ich mich auch dort nicht zu erkennen geben. Ich hatte zwar anlässlich der Vorbereitung Ihrer vorigen Mitgliederversammlung in Erwägung gezogen, an einer weiteren teilzunehmen, aber nach den Ausführungen des von Ihnen für die Durchführung der Mitgliederversammlung beauftragten Mitglieds wird das Niveau der Versammlung sicher weit unter demjenigen bleiben, das ich normalerweise gewohnt bin. Ich wage vielmehr zu behaupten, dass dort etwas, was man auch bei wohlwollenster Betrachtung als Niveau bezeichnen könnte, überhaupt nicht erreicht wird.
Aber ich bin überzeugt davon, dass Sie sich sehr amüsieren werden.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Die Borste am 2008-01-28, 17:54:00
Was soll der Quatsch. Ich hab doch erst im letzten Juli was geschrieben.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Waltraud am 2008-01-28, 17:54:58
Das finde ich aber nett, dass ihr mich von euch aus mal anschreibt. Leider haben wir viel zu wenig Zeit und wenn wir mit der täglichen Arbeit fertig sind, dann will mein Börstchen nicht mehr an seinen Computer, obwohl ich ihn schon öfter mal dazu aufgefordert habe. Er sagt dann, er wäre doch kein Schriftsteller. Er will abends immer was ganz anderes, aber darüber kann ich jetzt nicht schreiben, sonst liest er das noch und ist böse. Obwohl er eigentlich nichts dagegen haben könnte, wenn ich über männliche Pferde schreibe, schließlich ist er ja Landwirt.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: pluralis porculus am 2008-01-28, 19:07:12
Papi lässt ausrichten, dass er mit der Nahrungssuche für seine Großfamilie viel zu sehr beschäftigt ist und deshalb im Forum zur Zeit nicht schreiben kann.
Quiiik! Hunger!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: VerbOrg am 2008-01-28, 19:17:09
Ooch, wie seid Ihr niedelich! Und so schön gestriffen.
Ihr seid sicher Streifenhörnchen.
Oder doch Zebras?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2008-01-28, 19:21:37
Schöne Schweinerei, kommt mir irgendwie bekonnen vor...
Na, wird wohl ein Deschawü sein.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: pluralis porculus am 2008-01-28, 19:55:29
Ooch, wie seid Ihr niedelich! Und so schön gestriffen.
Ihr seid sicher Streifenhörnchen.
Oder doch Zebras?
Streifenhörnchen? Zebras? Wenn du weiter so daherredest, schicke ich mal meinen großen Bruder vorbei!  >:( schniff!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2008-01-28, 20:30:40
[...]Ich werde mich nur dann identifizieren oder einen Beitrag schreiben, wenn ich mich intellektuell angesprochen fühle (was bisher sehr selten der Fall war und wohl auch so bleiben wird) oder – wie hier – direkt angesprochen werde.

... schön, daß wir nun zumindest wissen, wie man wenigstens sie zum schreiben bewegen kann :) ... solch rückmeldung ist ja überaus wichtig ... unser der vergöttlichung nahe große administrator kilian wird künftig sicher gern regelmäßig eine personalisierte e-mail schicken und um ihre beiträge bitten ... ein bißchen stil gehört sich ja schließlich auch, oder?

[...] Ich hatte zwar anlässlich der Vorbereitung Ihrer vorigen Mitgliederversammlung in Erwägung gezogen, an einer weiteren teilzunehmen, aber nach den Ausführungen des von Ihnen für die Durchführung der Mitgliederversammlung beauftragten Mitglieds wird das Niveau der Versammlung sicher weit unter demjenigen bleiben, das ich normalerweise gewohnt bin. Ich wage vielmehr zu behaupten, dass dort etwas, was man auch bei wohlwollenster Betrachtung als Niveau bezeichnen könnte, überhaupt nicht erreicht wird.

... ach, verdammt! ... mit ihrer absage ist meine letzte hoffnung dahin, daß wir in die ganze choose doch noch irgendwie ein bißchen niveau bekommen :( ... ich überlege ernstlich, ob ich dann nicht auch lieber meine teilnahme in aachen absagen soll - bei so einem niveaulosen haufen perVerser kann man ja auch eigentlich gar nicht anders, als sich in alle gründe und böden zu schämen :o

Aber ich bin überzeugt davon, dass Sie sich sehr amüsieren werden.

... na aber! ... wie die schweine im schlamm ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2008-01-28, 22:08:44
(...) wird das Niveau der Versammlung sicher weit unter demjenigen bleiben, das ich normalerweise gewohnt bin. (...)

Ich wäre nicht ganz so sicher, o lieber Mensch, ob Du nicht, wenn einmal ich so recht entfnolss loslege, doch ein paar Knödel mehr essen memüssest als Du normalerweise gewohnt bist - ?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-02-05, 18:47:29
Wie viele verschollene Mitglieder sind denn jetzt aufgeschochen und haben Lebenszeichen von sich gegeben, um nicht eliminoren zu werden?
Und wie viele verschollene Mitglieder werden mangels Lebenszeichens jetzt gnadenlos aus dem Mitgliederverzeichnis ratzegefollmen?   
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2008-02-05, 20:06:12
Ich werde demnächst mal alle löschen, die
.
Okay?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-02-05, 20:17:03
Was ist an einem Mitglied besser, das einen Faden per Strompost abonnoren hat und trotzdem null Worte an uns richtet?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: VerbOrg am 2008-02-05, 21:00:02
Das mit den abonnorenen Fäden nähme ich nicht so sehr zum Anlass, jemanden drinzulassen. Wer einen Faden abonnoren hat, sich aber nie nicht wieder einlagg und sich auch nicht auf die Rundstrompost mald, ist wohl nicht wirlk ein Mitglied zu nennen. Stumme Mitglieder, die sich zu Lesezwecken immer mal wieder einloggen, um zu sehen, was es für sie Neues gibt, sind da schon was ganz anderes.
Abonnorene Fäden kann man auch zu Spam deklarieren, ohne je wieder im Forum erschienen zu sein.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2008-02-06, 00:37:10
Hapta recht. Umso weniger Sortierarbeit. :)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: AmelieZapf am 2008-02-06, 09:22:10
Hallo, liebe GSV-Forensiker,

vielen Dank der Erarnn, daß ich hier wieder eynmal etwas beytragen sesülle. Alleyn hat mich noch die Pframiez in ihren Klauen, wenngleich nur noch zur nochmalen Erwurt des Literaturverzeichnüsses, so daß ich noch keyne Zeyt für neue Beyträge übrerrigen kekunn.

Jedoch war ich auch nicht untätig, wie man leycht auf der Seite "Plurale" sehen kann. Ich hatte mir unlängst die Nomina auf -au vorgenommen.

Liebe Grüße,

Amy
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2008-02-06, 20:19:47
Liebe Amy!

Das ist ja toll und lieb mit der Pframiez, die Dich in ihren Klauen hat.
Ein Wort mit -au- (wenn auch einem nasalnoren) ist ja irgendwie auch die Wiener Melange (Melau(n)sch). Ich versuche bisweilen, an Würschtelständen - allwo einem der Slang fagtt aufstößt, sintemal der 'G'spiebene', der 'Mugel' (mit der 'Schmolle(n)'), die 'Eiterfinger', (nun folgt ein bocksschlimmer und doch zutiefst bewundernder Rassismus:) 'Negernudeln', 'Mottenkugeln', 'Arschpfeiferln' und 'Aluweckerln' (auch '16er-Blech' - wohl isopluralisch - guaheinz) gedeihen - den - harmlosen - Plural 'Die Meläu(n)sch' einzuführen. Kekünne solch ein 'Ghafäägschlooda' doch wohl auch als 'Meläu(n)dscha-dl' varnadloŋgch werden.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-02-18, 14:39:00
Das sehe ich ja jetzt erst - ein neues Mitglied: pkayatz. Und dazu auch noch von mir eigens und persoln angeworben. Schön, dass du dich hier angemolden hast!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: kiep kuhl am 2008-03-10, 23:04:05
Es geht mich ja nichts an, aber hier war früher mal viel mehr los. Was ist los mit Euch?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2008-03-11, 00:58:35
Es geht mich ja nichts an, aber hier war früher mal viel mehr los. Was ist los mit Euch?

... ja, es geht dich zwar nichts an (und normalerweise vertreiben wir auch alle, die so freche fragen stellen, sofort ;D), aber unsere neue freundlichkeitsoffensive greift dieses mal noch (der auftberagene für das scheuchwesen ist derzeit noch nicht berufen) und beschert dir eine erklur: die von dir  monorene, nachgerade klostelre stille ist eine folge des präperVersen syndroms (pps), das die meisten forumsmitglieder einige wochen vor der nächst anstehenden perVers befällt ... die symptome verstärken sich, je näher die perVers rückt ... nach der perVers ist hingegen oft eine das vorhergehende defizit ausgleichende hyperaktivität der vom pps befallenen zu konstatieren ... unser forumsarzt und vereidigter gsv-mediziner dr. stollentroll erstellt dazu gerade eine studie (auch wenn er selbst wahrschieln derzeit noch nichts davon weiß ;)) und unterzieht sich unter todesverächtung einem selbstversuch ... das pps ist auf alle fälle auch bei ihm zu beobachten ... nach der perVers  steht er sicher für interviews zu seinen zu erwartenden bahnbrechenden forschungsergebnissen zur verfug ... wir sind alle ganz gespannen ... falls diese erklur deine neugier nicht befriedigen konnte, konsultiere doch einfach unseren doc :D ... und wenn dir auch das nicht genügt: schreib du doch was, dann ist auch was los hier (zumindest gibt's ein paar absondelre antworten wie diese hier - aber frag bitte nicht, unter welchem syndrom ich leide :-\) ... nur quengeln gilt nicht! ... ansonsten: immer schön kühl bleiben - so kopftechnisch gesehen ;)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2008-03-15, 00:00:59
Euer Hosenöffner verabschiedet sich morjen früh für eine Woche in die Osterferie. Rechnet frühestens Samstag abend wieder mit mir.

Bei der PerVers rechnet sicherheitshalber garnicht mit mir : Unsere beiden offenen Stellen sind weitershin unbesotzen und wenn nicht noch ein Wunder vollbracht wird (von wem auch immer), werde ich an besogenem Wochenende zwei Dienste machen dürfen müssen   :'(
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2008-03-15, 00:11:37
Na, das nenne ich ja mal echte deutsche Faulheit! Eine ganze Woche frei nehmen und dann nur eine Ferie! Hier in Japan schaffen es die Leute, innerhalb von zwei freien Tagen fünf oder sechs Ferien zu verbringen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2008-03-15, 01:11:40
Das schaffen sie auch, wenn sie nach Europa kommen. Ich werde von Montag bis Samstag durch einen hoffentlich singulären Florenzaufenthalt abwesen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2008-03-21, 08:42:40
Daß Euch der Frühl recht wohl bekömme,
daß Hummel, Bien und Meise brömme,
daß Knospen blütlings explodören,
daß tausend Düfte Euch betören,
daß Sonnen Herz und Haut erwörmen,
daß nächtens Dichter schmachtend schwörmen,
daß Feld und Au nun grün sich fürben,
daß Burschen um die Liebste würben,
daß Hasen in der Sasse rölmmen,
die letzten Christstern' nun vergölmmen,
auf daß Ihr lauscht der Tulpen Flostern,
das wünsch' ich Euch - und FROHE OSTERN!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2008-03-22, 23:06:12
Wie schön - danke! Und, schlichter zusammengefasst: Gleichfalls! :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2008-03-23, 10:37:22
Weiße Ostern allerseits!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-03-30, 21:06:43
Könnte vielleicht mal jemand die Uhr stellen?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2008-03-31, 11:53:00
Bin grad am Fremdrechner auf Achse, morgen wird's erlodegen, das mit der Serveruhr.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-04-14, 20:24:17
Mehr Mitglieder als Gäste! Sowas.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Grinsekater am 2008-04-29, 02:07:04
Ich stelle fest, daß ich von der Unzahl neuer Forenreden während meiner kurzen Abwas überfrorden bin. (Nicht, daß die forenaußerhalben und -ganzen Dinge mich nicht allein schön überfrörden.) Ich bitte meine Überfrurd, zu entschuldigen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-05-09, 19:05:57
Freitag, 9.5.2008 19.05 Uhr

Benutzer Online:
  0 Gäste, 1 Mitglied
Aktive Benutzer in den letzten 15 Minuten:
Ku
 
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Tanja am 2008-05-11, 20:54:26
Benutzer Online
  36 Gäste, 1 Mitglied
Aktive Benutzer in den letzten 15 Minuten:
Ku
 
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-05-11, 21:47:20
Könnter mal sehen, wie flexibel der Ku ist.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-05-19, 22:01:54
Wenn nicht gerade die Oplatinade stattgefunden hätte, gänse einem im Forum die Haut, weil es absolut still um einen herum wäre, abgesehen von einem Bertelesken Windhauch, der die Gardinen am offenen Fenster wehen much, wenn auch nur halb.

So tot war es hier lange nicht mehr.

Amarillo, Blindfisch, Grinsekater, Günter Gans, Katakura, Stollentroll, VerbOrg

Was ist mit euch? ist mit euch? mit euch? euch? euch? ch?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2008-05-19, 22:03:35
Wenn nicht gerade die Oplatinade stattgefunden hätte, gänse einem im Forum die Haut, weil es absolut still um einen herum wäre, abgesehen von einem Bertelesken Windhauch, der die Gardinen am offenen Fenster wehen much, wenn auch nur halb.

So tot war es hier lange nicht mehr.

Amarillo, Blindfisch, Grinsekater, Günter Gans, Katakura, Stollentroll, VerbOrg

Was ist mit euch? ist mit euch? mit euch? euch? euch? ch?


... ich bin doch hieeeeeer ... ieeeeeeer ... rrrrrrrrr :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-05-19, 22:06:58
AAAAAaaaaaahhhhhhhhh,

einer ist wieder daaaaaaaaaaaa.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-05-19, 22:08:05
... aber auch gleich wieder wech.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Grinsekater am 2008-05-20, 01:03:18
Was soll ich denn erst sagen: Zu Tageszeiten wie der jetzigen bin ich regelmäßig der einzige auf dem Forum. Nur der Herr in Japan erscheint zuweilen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2008-05-20, 13:42:41
... aber auch gleich wieder wech.

... ja, leider - mir gebricht's derzeit bdauelrweise etwas an zeit, die dir als rentier in so beneidenswert überreichem maße zur verfug steht :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2008-05-21, 01:15:29
Was soll ich denn erst sagen: Zu Tageszeiten wie der jetzigen bin ich regelmäßig der einzige auf dem Forum. Nur der Herr in Japan erscheint zuweilen.

... gerade strafe ich deine worte lügen ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Grinsekater am 2008-05-21, 01:20:38
Gut gegeben! Doch kaum bin ich mal eine Viertelstunde später dran, bin ich wieder einsam.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2008-05-21, 01:28:46
... mein unelndes mitleid und eimerweise vergossene zähren sind dir gewiss, oh grinsender! ... und nun muß ich auch schon wieder geh'n - morpheus ruft! ... alsdann: wünsche wohl zu schreiben - und irgendwo galoppiert ja gerade auch ein pferd durch's forum, in dessen gewand ich ku wähne ... wisse also: "du bist niiicht alleiiiiiin, wenn du schreiiiibst heute aaaaabend ..." *ebenso laut wie falsch sing*
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2008-05-21, 21:40:21
Huhu, Kuhu, ich bin daha!

Zuweilen tönt's, zuweilen schweigt's aus mir, was soll man machen...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2008-06-13, 14:31:32
Seit einem Monat vermissen wir dich, amarillo. Vorbeischauen sah ich dich wohl, doch nichts schreiben. Es wird dir doch nicht mit Permanenz die Sprache verschlagen haben?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2008-06-13, 14:47:28
Seit einem Monat vermissen wir dich, amarillo. Vorbeischauen sah ich dich wohl, doch nichts schreiben. Es wird dir doch nicht mit Permanenz die Sprache verschlagen haben?

... eine annotation sei gestotten: mindestens ebenso schmerlz vermossen werden ku und seine beiträge ... auch die als eloquente forumsplauderin bekannene verborg hält sich neuerdings auffallend zurück ... die kiliansche säuberungswelle unter den gsv-karteileichen ("kart-ei-leiche" sollte vielleicht mal beinverklitten werden, so dies noch nicht geschehen ist) spol auch nur recht wenige alt-mitglieder wieder ins forum, und das ambitiöse gsv-renommierprojekt des groben dubens ist offensilcht auch ad acta gelogen worden ... ich werde zudem den eindruck nicht los, daß die jüngste postperverse phase mit ihren normalerweise überaus zahlreichen neuen beiträgen signifikant kürzer ausgefallen ist als ulberweise ... und die nächste pervers wirft auch schon wieder ihre schatten voraus, will heißen: die präperverse schweigezeit scheint bereits jetzt eingelitten worden zu sein ... dräut dem forum vielleicht das schicksal, in zunehmendem maße zwischen den zwei polen prä- und postverser zurückhaltung auszupendeln? ... oder ereilt es molgerweise dasselbe schicksal, welches schon andere einst stark frequent georene foren eriel - ein "sudden death"? ... alles nur bange fragen oder kassandrarufe? ... wer weiß ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2008-06-13, 15:05:32
Die Liste der Vermossenen ist lang. Wo ist caru schon seit Ewigkeiten?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2008-06-13, 15:13:10
Die Liste der Vermossenen ist lang. Wo ist caru schon seit Ewigkeiten?

... ward nicht schon vor einigen monaten von irgendwem erkloren, daß caru der gsv den rücken gekohren habe und dauerhaft abgängig ist? ... die gründe habe ich indes vergessen ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-06-13, 21:50:50
die kiliansche säuberungswelle unter den gsv-karteileichen ("kart-ei-leiche" sollte vielleicht mal beinverklitten werden, so dies noch nicht geschehen ist)

Ward bereits von Kilian beinverklitten und von mir gelosen. Allerdings in der Form "Kart-Eil-Eiche".
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-06-14, 00:26:03
@ Berthold:

Ich koff mir heute auch mal zwei Chinesisch-Lehrbücher. Vorlasskripten der Uni Bochum aus den 1970er Jahren. Mit der Schreibmaschine getoppen, die ganzen Schriftzeichen per Hand reingemalen und im Eigenverlag vertöffenlunch. Sehr interessant.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2008-06-14, 04:30:31
die kiliansche säuberungswelle unter den gsv-karteileichen ("kart-ei-leiche" sollte vielleicht mal beinverklitten werden, so dies noch nicht geschehen ist)

Ward bereits von Kilian beinverklitten und von mir gelosen. Allerdings in der Form "Kart-Eil-Eiche".

Ward auch bereits vom Stollentroll beinverklitten und von Agricola gelosen. Allerdings in der Form "Kar-Teil-Eiche".

Und es toch auch schon mal als echter Schullwitz auf, so weit ich mich erinnere.

Wem jetzt noch eine vierte Segmentation einfällt, der kriegt einen Hosensonderpreis.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2008-06-14, 04:39:42
Vielleicht so:
Kleines Element eines Geleges von einem italienischen Artikel auf dem Stadtplan
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-06-15, 22:12:13
Sieh mal einer an: 5 (fünf) Mitglieder. Das hat mir in letzter Zeit etwas gefehlt, da war ich immer nur ganz allein da.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2008-06-15, 22:17:06
Tazalch! Schön! Grüezi mitenand!

Edith: Ha! Die Schweiz hat ein Tor geschossen! Gegen Portugal! Wahnsinn!

Reedith: Zwei!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2008-06-15, 23:46:03
Und was hilft's? Nüscht
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2008-06-15, 23:55:20
1) G'rad' wollt' ich schreiben: Och, getz bin ich hier auch schon wieder allein. Bei dem Türkengehupe rund ums Haus kann ich soviseau noch nicht schlafen. Bin ich jetzt die Mitgliederscheuche? Doch dann:

2) Hey amarillo. Schön, dass Du wieder an Bord bist. Ich begann mich schon zu sorgen.

Und was hilft's? Nüscht

3) Doch 's sei ihnen gegonnt*. Und: Die Schwyzr memüssen wenigstens nicht heimfahren, sondern können gleich daheimbleiben.

*) Reh-Edith: Vürwahr, ein ungewohlner Stork. Kwasi ein Stork durch Schwuch.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2008-06-16, 00:07:46
2) Hey amarillo. Schön, dass Du wieder an Bord bist. Ich begann mich schon zu sorgen.

So ganz wech war ich nicht, bin aber auch nicht so ganz mehr hier.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2008-06-16, 11:31:03
2) Hey amarillo. Schön, dass Du wieder an Bord bist. Ich begann mich schon zu sorgen.

So ganz wech war ich nicht, bin aber auch nicht so ganz mehr hier.

... heißt das, du verlässest uns? :o
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2008-06-18, 18:15:03
(###)
(...), bin aber auch nicht so ganz mehr hier.

Ja warumperl denn? - früge manchereins bei uns. Wenn ich vielleicht auch keine Antwort erhalten werde, finde ich's doch schön, daß sich das mhd. Adverb 'warumbe' in unserem Dialekt erhalnt hat und daß noch dazu eine liebe Deminutivand dranwuchs.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2008-06-24, 00:50:54
Jessas, amarillo, getz mach' ich mir aber wirklich Sorgen.

Vielleicht ist's aber auch nur an dem:

Das Forum begibt sich in die Sommerpause, raune ich ins Schweigen hinein.

Man sieht sich dennoch live HHs, memöchte ich hoffen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2008-07-01, 12:03:00
... oh mann, das präperverse syndrom scheint ja wieder mal mit aller macht und schlimmer als je zuvor zuzuschlagen ... mittlerweile bekommt man ja nicht mal mehr auf direkte fragen eine antwort :(

... fehlt nur noch, daß dieser tage jemand eine "ode an die stille" verfasst und hier einstellt ... oder gleich eine grabinschrift ... offensichtlich nähert sich das forum tatsalch rasant dem punkt, den ich vor ein paar wochen vorausgesehen hatte: dem auspendeln zwischen post- und präperverser stille ...

... oder haben sich bloß gerade die meisten in den urlaub abverschadogen?

... laaaaaaaaangweilig!!!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2008-07-01, 22:50:19
Wenn Du meinst, es hülfe...

Ode an die Stille


Stille, spröder Spötterfunken,
Tochter des Mysterium
Wir betreten tief versunken
Nun das Dormitorium.
Endlich findet hier zusammen
Waß das laute Kreischen trann,
Hurenweib und Adelsdamen,
Haderlump und Edelmann.

Chor

Kommt zum Schweigen, Milliarden!
Schnauze, denn Ihr nervt sonst nur!
Leute - über Wald und Flur
Hirrschen holder Stille Garden.


Wem das große Ding geglocken,
Eines Stummen Freund zu sein,
Wer ein taubes Weib konnt' locken,
Juble still in sich hinein!
Ja, wer auch nur eine Seele
Hat nach dieser stillen Weise!
Und wer nicht, sich schnell empfehle
und entfleuche - aber leise!

Chor

Was im Erdenrund so lebet,
Huldige der Aphonie!
Zu den Sternen kommt Ihr nie,
So die Welt vom Lärmen bebet.


Ruhe schätzen Kreaturen
Teils im Bau und teils im Nest,
Ungeachtet der Naturen
Gibt uns der Radau den Rest.
Wachsen Rosen nicht und Reben
Ohne einen einz'gen Ton?
Warum ward dem Mensch gegeben
Diese Molg zu tausend Phon?

Chor

Nur der Schöpfer sollte sprechen,
Seines war das erste Wort.
Heute quatscht an jedem Ort
So ein Arsch - das wird sich rächen!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2008-07-02, 11:03:09
... auch wenn ich es keinesfalls als auffurd gemienen habe: klasse! :D ... gefällt mir richtig gut, wiewohl eine so beredte ode ihr anliegen doch in nicht geringem maße konterkariert ... sei's drum, schön ist sie doch ... ich weiß nur nicht, ob der letzte vers ein wink mit dem zaunsfeld sein sollte ???
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2008-07-02, 12:13:46
(...) konterkariert (...)

Jetzt hab ich endlich einmal, schmähohne, in 'Das Fremdwörterbuch' vom Duden, nachgiaschnau, was 'konterkarieren' heißt: 'Jmdm. in die Quere kommen; etwas hintertreiben'. - Da schau her!     
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: VerbOrg am 2008-07-02, 18:56:32
Endlich darf man mit allen Fügen und Rechten die Ruhe genießen. Dieses kleine Loblied auf die Lautlöse tut richtig gut im lärmenden GSV-Alltag.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2008-07-03, 12:46:27
Endlich darf man mit allen Fügen und Rechten die Ruhe genießen. Dieses kleine Loblied auf die Lautlöse tut richtig gut im lärmenden GSV-Alltag.

... ts, ts, ts ... wie verschieden doch die wahrnehmung sein kann ... während die einen die zunehmende stille beklagen, begrüßen andere die ruhe vom eigelnt nicht mehr sondelr lauten gsv-alltag ...

... nun denn, dann schließe ich mich der (fast) kollektiven zurückhult auch an: lippen, seid versolgen! tastatur, sei blockoren! :-X ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Gryphius am 2008-07-03, 17:53:49
Es gibt vielerlei Lärm. Aber es gibt nur eine Stille.

(Kurt Tucholsky)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2008-07-03, 17:55:49
So schön gesagt wie unwahr.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: ICH am 2008-07-03, 20:25:55
Es ist so einsam uns so leise
und auch auf ganz besondrer Weise
fühl ich mich hier nicht richtig Wohl
ich glaub ich brauch mehr Alkohol!

Der Ku der lässt sich nicht mehr blicken
die andern scheinen zu ersticken
es ist hier wie am Meeresgrund
man hört zwar nix, aber ist bunt

Drum püst ich hier nun ein Gedicht
das wahrlich wie dies Forum ist
wird es mal erst in Arsch getreten
wir es erwachen bald zu leben!

ALLES GESTORKT BEI KU DEM NUN STUMMEN ABER BESTIMMT NICHT TAUBEN!!!

Hier der Prolog

Ein Same raht in der Reserv.
Dass man ihn wüke, urt er erw,
damit man Leben ein ihm psüte.

Und zur Erklur, was das bedüte,
schnorr Elfe Tanja aus dem Teich
und zieg auf einem Bild ihm gleich,
wie sich ein Same mal entfielte,
wenn er zum Grashalm sich gestielte.

"Prig dir das ein! Wenn's soweit ist,
dass du dann praparoren bist."

Sie huff, dass die Belahr auch rich,
und koss ihn schließl noch fürsorglich.

"Nun gute Reise, kleiner Schatz."
Sie buldd ihn ein an seinem Platz.
 
Das GEDICHT

Um ihn herum das Erdreich walmm,
dass ör er mut zu Grases Halm.
Da stak er jetzt, tief subterran,
ohn Uhn, ohn Wissen – und er pann.

Doch nicht mehr lang – ein Ruf ertån:
"Es ist soweit, entwilck dich schon!"
Die Elfe ihre Harf' erklartt
und wachstumsfördernd' Liedgut schmartt.

Der Same nur verorgen bromm,
weil er im Bett vergnogen tromm.
"Och nö … hör auf mit dem Gejaul.
Momentchen noch, ich linz grad faul."

Dann schnorch er fort und rum sich drand.
Die Elfe kurz vorm Herzschlag stand.
"Jetzt sei nicht dumm", so sie ihn told,
"ich schie noch keinen, der so trold
und bin jetzt wirklich sehr erstunen:
das hat der Schöpfer nicht geplunen!"

"Na und?" der Same replizor,
"ich liege gern hier auf dem Ohr.
Wer bist du, wer hat sich erloben,
und hat mir meine Ruh geroben?"

"Ich bin die Elfe Tanja, der
du besser fülgest, sonst wird’s schwer.
Denn hirchst du nicht auf Tanjas Worte,
knallt sie dir eine, aber forte."
 
Der Halm in spe noch or lament:
"Zum Wachsen hab ich kein Talent!
Grad über mir, der steinig Trumm:
wie schlölng ich mich um ihn herum?"

Die Elf' den Feigen hag bero:
"Noch niemals ich so ab mich moh.
Tief eingeumten! Keine Faxen!
Jetzt wird verdammt noch mal gewachsen!"
 
Der Same hätt sich gern gedrocken,
doch seine Neugier war gewocken.
"Du meinst, dass ich das wirklich kann?   
Ich komm doch niemals oben an."

Die Elfe Tanja an ihn harrsch:
"Gleich trete ich dich in den Hintern!
Da oben wirtt die ganze Welt,
die Dir ein 'Hi' gern übermältt."

"Die ganze Welt? Und mir ein 'Hi'?
Ich wachs ja schon ganz fehlerfrei."

Und schau, wie er sich plötzlich rak,
sich wand, verdrand, sich glitt und strakS
und dann, den Stein ganz leicht umschuffen,
viel leichter, als er erst gehuffen,
hinaus sich drand ans warme Licht.
Ah! Sonnenstrahl! Das kannt' ich nicht."

Stolz schwall ihm seine grüne Brust.
"Oh wow, oh toll, welch große Lust!"
Die Elfe tunz um ihn herum:
"Da bitte schön: Dein Publikum."   
 


Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: VerbOrg am 2008-07-03, 20:44:22
Eine neue Dichterin erblak das Licht des Forums! Klassest!

Meinst Du, dass was die Samen können, können wir hier im Forum auch?

Och nö, jetzt will ich noch nicht. Vielleicht beim nächsten Mal.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-07-03, 20:59:33
Danke, ICH, dass du den "Samen" doch noch ins Forum gestollen hast.
Das war die gestorkene Version.

Das Orginal dieses Gedichts habe ich von ICH. Es lautet:

Noch ohne Körper, ohne Namen,
erwartete ein kleiner Samen
still seiner Lebenszeit Beginn.

Der dazu passend hohe Sinn
wurde ihm würdevoll und sacht
von einer Elfe beigebracht.

Auf einem Bilde ward gezeigt,
wie sich ein Samen mal verzweigt,
wenn er dereinst ein Grashalm ist.

„Dass du mir das auch nicht vergisst!
So bist du jetzt! So wirst du sein!
Nun präg dir das mal recht gut ein!“

Das musste reichen für den Start –
sie küsste seine Seele zart.
„Nun gute Reise, kleiner Schatz!“
Sie brachte ihn an seinen Platz ...

Der Samen lag nun in der Erde -
auf dass er einst ein Grashalm werde.
Da lag er still, im Dunkeln, tief:
unwissend, ahnungslos - und schlief.

Doch nicht mehr lang – der Ruf erscholl,
dass er nun endlich wachsen soll:
Die Elfe harfte frohe Klänge
und schmetterte viel Lobgesänge.

Der Samen fand das gar nicht nett –
er träumte just vergnügt im Bett.
„Och nö ... es ist hier alles grad so weich ...
Momentchen noch. Ich wachs ja gleich.“

So drehte er sich schnarchend um.

„Herrjemine! Nun sei nicht dumm!“
Die Elfe schimpfte ganz verwundert.
„Du wärst der erste unter hundert,
der sich verweigert aufzustehen -
das ist im Plan nicht vorgesehen!!!“

„Na und?“ kam knapp nur die Replik.
„Ich find das gut, wie ich hier lieg.
Und du – wer bist du überhaupt,
die mir hier meine Ruhe raubt?“

„Ich? Oh – gestatten: Blumenelfe!
Und dafür da, dass ich dir helfe!
Doch nun ist Schluss mit deinen Faxen –
jetzt wird hier tapfer mal gewachsen!“

Der Halm verzog sein Grasgesicht.
„Ich glaub, ich schaff das einfach nicht!
Schau nur da vorn, ein großer Stein!
Der liegt im Weg. Ich geh jetzt ein.“
Die Elfe machte weiter Mut.
„Ach komm ... das wird bestimmt gleich irre gut!
Auf, los jetzt - und zwar fix nach oben!
Wie Zauber wirkt mein frohes Loben!“

Dem Grashalm war das sehr suspekt -
doch seine Neugier war geweckt.
„Du meinst ... ich kann ... ach hör doch auf,
da komme ich doch niemals rauf!“

Die Elfe trat ihm in den Po.
„Willst du es nicht, mach ich dich froh!
Nun munter hoch, es wird echt Zeit -
weil sich schon alles auf dich freut!“

 „Auf mich?“ Der Grashalm strahlte hell.
„Na denn mal los, nun aber schnell!“

Und schau – wie er sich plötzlich reckte,
sich wand, verdrehte, schob und streckte!
Und dann - mit lautem Freudenschrei
- am dicken Stein noch rechts vorbei -
hinaus ans warme Licht der Welt!
Ah! Sonnenbestrahltes Himmelszelt!

Stolz schwoll ihm seine grüne Brust:
„Oh wow! Oh toll! Welch große Lust!“
Die Elfe tanzte nebenher ...

... das Leben ist doch gar nicht schwer!

ICH hat dieses Gedicht mit Zeichnungen aus eigener Feder beborlden, die ich für großartig halte. Sie sollte mal ein paar davon im Forum herumzeigen. Oder noch besser nach Hamburg mitbringen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Gryphius am 2008-07-03, 21:17:52
So schön gesagt wie unwahr.

Hmm, ich hätte nicht gedacht, dass es hier zwei Meinungen gibt. Aber Du wirst sicher in einem ebenso erhellenden wie umfangreichen Beitrag erklären können, wieso Du dieser Ansicht bist, oder? ;)


P.S. Wenn Du darauf abzielst, dass es allein mit der hier zuweilen zitierten post- und präperversen Stille schon wenigstens zwei Stillen gäbe: kalt abgeschmettert! Das gülded nich! :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-07-03, 21:45:04
Natürlich gibt es mehrere Stillen:

Ba-Stille
Po-Stille
De-Stille
Pa-Stille

Und jetzt bitte ich um Stille.

Ich Stille gerade.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: VerbOrg am 2008-07-03, 21:46:52

ICH hat dieses Gedicht mit Zeichnungen aus eigener Feder beborlden, die ich für großartig halte. Sie sollte mal ein paar davon im Forum herumzeigen. Oder noch besser nach Hamburg mitbringen.

Jetzt werd ich aber gespannen wie ein Flitzebogen.
Am Besten wird wohl sein, Du bringst nicht nur die Bilder sondern gleich Tanja mit nach Hamburg. Ein Platz an unserem Tisch ist locker zu finden. Und ich wüsste nur zu gern, wer ICH ist.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: VerbOrg am 2008-07-03, 21:47:40

Ich Stille gerade.

Das halte ich für ein Gerücht. Die Vorstoll ist aber höchst amüsant.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-07-03, 21:53:03

Jetzt werd ich aber gespannen wie ein Flitzebogen.
Am Besten wird wohl sein, Du bringst nicht nur die Bilder sondern gleich Tanja mit nach Hamburg. Ein Platz an unserem Tisch ist locker zu finden. Und ich wüsste nur zu gern, wer ICH ist.

Falsch! Wenn ICH nach Hamburg kommen will, kommt sie ganz von allein. Ich "bringe sie nicht mit".
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Gryphius am 2008-07-03, 22:00:43
Natürlich gibt es mehrere Stillen:

Ba-Stille
Po-Stille
De-Stille
Pa-Stille

Und jetzt bitte ich um Stille.

Ich Stille gerade.


So, jetzt war es aber lange genug still! Hast Du jetzt abgestillt? ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: VerbOrg am 2008-07-03, 22:02:00
Falsch! Wenn ICH nach Hamburg kommen will, kommt sie ganz von allein. Ich "bringe sie nicht mit".
Och schade, ich dachte, Du hättest einen guten Draht zu ICH.
Andererseiz schuff amarillo es ja auch nie, Amanda Jankuscheit mitzubringen. Allerdings reichen mir deren Schwestern voll und ganz aus.
Bei ICH wäre das anders. Die lörne ich wirlk gern kennen.

@ ICH
Hast Du nicht Lust, bei der PerVers dabeizusein? Ich fröhe mich tierisch.
Und da bin ich sicher nicht die Einzige.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-07-03, 22:21:08
VerEhrte VerbOrg,
ich (Ku) fürchte, der Vergleich ICH (ICH) mit Amanda Jankuscheit könnte den womöglich gerade keimenden Entschluss ICHs, nach HH zu kommen, nachhaltig negativ beeinflussen.
Und ob ich (Ku) einen guten Draht zu ICH (ICH) habe, weiß ich nicht. Gute Drähte wachsen nur ganz langsam.
Ich gehe mal davon aus, dass ICH (ICH) Lust hätte, bei einer PerVers dabei zu sein.
Du sollst dich nicht tierisch freuen, sondern menschlich.
Und natürlich bist du die Einzige, denn alle anderen sind Männer und die hätten wirklich allen Grund, sich auf ICH zu freuen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Amanda Jankuscheit am 2008-07-04, 09:37:51
Andererseiz schuff amarillo es ja auch nie, Amanda Jankuscheit mitzubringen. Allerdings reichen mir deren Schwestern voll und ganz aus. Bei ICH wäre das anders. Die lörne ich wirlk gern kennen.

Also, meine liebe VerbOrg,

ich muss doch wohl sehr bitten! Bislang hielt ich Sie für eine recht angenehme, zurückhaltende Person, die sich generell fern hält von all dem Geschwätz über mich und meine angeblichen Schwestern (ich bin übrigens Einzelkind und damit einzigartig!), das gewisse Herren hier im Forum nur allzu gern verbreiten. Aber dass auch Sie jetzt mittun, enttäuscht mich menschlich sehr tief!

Haben Sie jemals erlebt, dass ich mich hier abwertend über Personen, die ich nicht kenne, geäußert habe? Wenn je eine abfällige Bemerkung meinerseits fiel, dann bestenfalls über Herrn Amarillo - aber den kenne ich eben (leider) schon sehr lange und der hat es auch verdient, ab und an den Kopf gewaschen zu kriegen.

Herr Ku hingegen sollte vorsichtig sein, mich gegenüber ICH in ein schlechtes Licht zu rücken! Auch alle anderen seien gewarnt! Bislang habe ich aufgrund meiner angeborenen und geradezu sprichwörtlichen Zurückhaltung noch Abstand davon genommen, an einer Personalversammlung teilzunehmen. Aber einige Herren (und nun auch Damen!) sollten es nicht auf die Spitze treiben - ansonsten erleben sie hamburgens eine böse Überraschung. Mein Terminkalender ist an diesem Wochenende noch frei, und einen Platz in Herrn Amarillos Auto werde ich mir sehr leicht erkämpfen können!

In diesem Sinne, Madame VerbOrg: Üben Sie fortan bitte mehr Zurückhaltung, was unbedachte Äußerungen zu meiner Person angeht, denn ich werde ansonsten mit Ihnen Schlitten fahren. Und glauben Sie mir: Selbst in Hamburg und auch im Hochsommer werde ich einen Rodelhang finden!


Mit herzlichen Grüßen

Amanda Jankuscheit
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: ICH am 2008-07-04, 09:41:14
Das Gedicht von gestern Abend
(ICH noch an nem Bierchen labend)
hat auf ganz skurile Weise
geschafft dass es hier nicht mehr Leise

Der KU der kam dann aus der Stille
genau so wie es war mein Wille
und auch VerbOrg (man muß sie loben)
hat angefangen hier zu toben

Zum Pervers da muß ich sagen
(mir stellen sich da ein paar Fragen)
ist es mir einfach viel zu weit:
ICH hat meistens keine Zeit






Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Amanda am 2008-07-04, 11:11:48
ICH VERBITTE MIR DIESE PLAGIATUR UNTER DEM VORWAND, ICH ZU SEIN!
Es gibt nur eine Amanda (und die ist kein Einzelkind! Ich werde doch meine Schwestern nicht verleugnen)

@ ICH

Keine Zeit, Du liebe ICH,
dieses akzeptier' ich nich!
Jedem bleibt die gleiche Weile,
ob er ruhe oder eile.

Vierundzwanzig Stunden täglich
stehen allen zur Verfug.
Schlechte Eintiel - das ist mäglich -
oftmals scheint's dann nicht genug.

Doch es gilt, das wissen alle:
lebt man fix oder gemach,
aus der Zeiten-Lagerhalle
fließen stetig Stunden nach.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2008-07-04, 11:44:59
So schön gesagt wie unwahr.

Hmm, ich hätte nicht gedacht, dass es hier zwei Meinungen gibt. Aber Du wirst sicher in einem ebenso erhellenden wie umfangreichen Beitrag erklären können, wieso Du dieser Ansicht bist, oder? ;)


P.S. Wenn Du darauf abzielst, dass es allein mit der hier zuweilen zitierten post- und präperversen Stille schon wenigstens zwei Stillen gäbe: kalt abgeschmettert! Das gülded nich! :D
Ich dachte, das wäre so offensichtlich, dass es keiner Erklur bedarf.

Stille - wenigstens wenn man darunter das versteht, was man landläufig damit bezeichnet - ist nun einmal nicht der Nullzustand, der aus der völligen Abwas von Schall besteht, sondern lediglich die Negation von etwas Lautem oder etwas Bewegtem. Je nach dem Charakter des Negierten nimmt auch die Stille einen völlig verschiedenen Charakter an, was sie nicht könnte, wenn es nur eine gäbe. Negation des Lärms der Zivilisation: Stille der Natur. Negation vertrauter Umgebungslaute: Bedrohliche Stille. Negation der Geschäftigkeit: Stille der Andacht. Negation des Lebens: Todesstille.

Das kann mir doch auch ein Tucholsky nicht weismachen, dass es sich bei der Stille, die ein Mensch an einer einsamen Stelle im Wald nach Ende eines Regens (den hier und da noch von den Blättern fallenden Tropfen nachlauschend!) genießt, und bei der Stille, die einen Menschen umgibt, der sich in dunklen Keller seines Hauses versehentlich selbst eingeschlossen hat und weiß, dass niemand anders im Haus ist, um dieselbe Stille handelt.

Die Sprache zeigt es doch im übrigen auch ganz klar: "Es war eine wunderbare Stille" wäre sprachlich falsch, wenn es überhaupt nur eine Stille gäbe. Man müsste dann sagen "Die Stille war für mich wunderbar".
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Gryphius am 2008-07-04, 12:39:36
Jessas! Nichts gegen deine Argumentation, lieber Bauer - aber mit dieser unprosaischen Nüchternheit* lässt sich freilich so gut wie jeder Aphorismus zu Nichts zerpflücken. Mir ging es eher um den Sinn der tucholskyschen Weisheit als um deren wissenschaftlich begründ- oder widerlegbaren Wahrheitsgehalt. Du spaltest die Haare auch auf der Goldwaage, was? ;)

* Nurcht (?)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-07-04, 16:34:55
Zum Pervers da muß ich sagen
(mir stellen sich da ein paar Fragen)
ist es mir einfach viel zu weit:
ICH hat meistens keine Zeit

Lass mal ganz locker überlegen:
In der Zeit von Samstag morgen (Abfahrt) bis Sonntag nachmittag (wieder zu Hause): Was müchest du da, wenn du nicht nach Hamburg führest?
Ist das, was du da müchest, besser, als folgende höchst interessante Menschen kennen zu lernen?

Amarillo, das Model für Schlankheitsmittel (Vorher-Version)
Amy, (Amelie Zapf) die Elfenbein zu Jazz macht
Blindfisch, Gastgeber und eigentlich von VerbOrg zur persönlichen Verwendung geolngen
Grinsekater, Student der Philosophysik
Günter Gans, der sich gerne von Holz-Fliegen würgen lässt
Karsten, der in Opladen die Theken festhält, damit sie ihm nicht umfallen
Ku, das Model für Schlankheitsmittel (Nach-zwei-Tagen-Version)
Stollentroll, der blitzschnelle Hosenöffner
VerbOrg, Gastgeberin und Blume des Nordens

Wenn ich (Ku) du (ICH) wäre, würde mich (jetzt ICH) allein die Tatsache, mich (jetzt Ku) persönlich kennen zu lernen, nach HH fahren lassen.
Aber ich ahne es schon: Keine Zeit für Ku.
Das Schxal kann ja so gemein sein.   
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-07-04, 16:43:12
... aber mit dieser unprosaischen Nüchternheit*
* Nurcht (?)

Nurcht ist korrekt
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-07-04, 17:54:53
@ FinnCrisp

wie wäre es mit einer Fahrt von Dresden nach HH?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2008-07-04, 19:41:46
Jessas! Nichts gegen deine Argumentation, lieber Bauer - aber mit dieser unprosaischen Nüchternheit* lässt sich freilich so gut wie jeder Aphorismus zu Nichts zerpflücken. Mir ging es eher um den Sinn der tucholskyschen Weisheit als um deren wissenschaftlich begründ- oder widerlegbaren Wahrheitsgehalt. Du spaltest die Haare auch auf der Goldwaage, was? ;)

* Nurcht (?)
Ist ja schon gemein. Erst die erschöpfende Erklur einfordern und mich dann der Haarspielt bezichtigen!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Gryphius am 2008-07-04, 20:47:45
Ist ja schon gemein. Erst die erschöpfende Erklur einfordern und mich dann der Haarspielt bezichtigen!

Ich habe mitcousinen eine erschöpfende Erklärung eingefordert; ich war unverheiratetlich sicher, dass du eine liefern könntest. :D

Außerdem hast Du ja angefangen! Wer hat denn den Kurt der Unwahrheit bezichtigt, he? Also werde ich Dir ja dann mal die Goldwaage um die Ohren hauen können! ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-07-04, 22:14:03
Ich habe mitcousinen eine erschöpfende Erklärung eingefordert; ich war unverheiratetlich sicher, dass du eine liefern könntest.

Was soll denn "mitcousinen" heißen? Jedenfalls ersetzt es nicht "mitnichten", denn Cousinen sind Basen und Nichten sind Geschwistertöchter.
Und was soll "unverheiratetlich" heißen?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-07-04, 22:40:35
Und was ist jetzt wieder?

STILLE
NACHT

Ist denn schon Weihnachten?

Keiner gastet
Kein gliedet mit.

Ich bin ganz allein hier im Dunkeln

*pfeif*
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2008-07-05, 00:22:45
Und was soll "unverheiratetlich" heißen?

lediglich   ??? ::)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Gryphius am 2008-07-05, 15:09:49
Ich habe mitcousinen eine erschöpfende Erklärung eingefordert; ich war unverheiratetlich sicher, dass du eine liefern könntest.

Was soll denn "mitcousinen" heißen? Jedenfalls ersetzt es nicht "mitnichten", denn Cousinen sind Basen und Nichten sind Geschwistertöchter.
Und was soll "unverheiratetlich" heißen?

Ach, Ihr Haarspalter, Ihr! ;) Mit "mitcousinen" zitierte ich doch bloß Heinz Erhardt, der diesen Witz vor Äonen brachte. Und "unverheiratetlich" bedeutet selbstverständlich "lediglich", wie der Stollentroll ebenso messerscharf wie richtig geschlussfolgert* hat.

* Neutsch: schlussgeforlgen?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2008-07-06, 00:49:13
War wohl nix mit Stille - aah, was tat die Ode gut...  :)

Schwätzet nur weiter munter durch ein und mit ein ander.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Katakura (unlogged) am 2008-07-06, 18:52:10
War wohl nix mit Stille - aah, was tat die Ode gut...  :)

... na, DAS sagt ja der richtige! >:( ... wer selbst gleich acht beiträge hintereinander verzapft und dermaßen empfilnd die präperverse ruhe des forums stört, sollte mal schön stille sein, nä? ... aber vielleicht hast du die ode ja nur nicht richtig verstanden? ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2008-07-06, 21:08:21
Nu, ich verzoff ja erst, als die kostbare beodene präperverse Stille längst durch schallendes Gequolß wieder gebrochen war...

Aber ich bin schon wieder still.  :-X

P.S.: Komm Du mir nach Hamburg, Unloggeder, da verzöffe ich noch mehr mit Dir!  ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Katakura (ungelockt ;) am 2008-07-06, 21:41:54
P.S.: Komm Du mir nach Hamburg, Unloggeder, da verzöffe ich noch mehr mit Dir!  ;D

... auf die vergnug müssen wir ja leider beide verzichten, da ich hamburgens zu meinem nimmermüden bedauern abwesen werde :( ...

... indes schwor ja auch ich vor einigen tagen, daß meine lippen fortan versolgen und meine tastatur block georen sein sesöllen, um die probierbare (@ ku: kostbare ;)) präperverlse stille, wie sie hier so einige schätzen, nicht weiter durch mein geschwätz zu stören ... tja, so gehen die guten vorsätze dahin und ich euch weiter auf die strapaz georenen nerven ... doch ich gelobe freichl borß! :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-07-06, 21:44:17
Schwätz ruhig weiter
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: ICH am 2008-07-09, 05:30:33
Kaum ist es erlaubt zu schwätzen will es keiner mehr machen.... ;-)

Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Gryphius am 2008-07-09, 11:21:57
Kaum ist es erlaubt zu schwätzen will es keiner mehr machen.... ;-)

Ja, das Forum kommt mir vor wie ein Vulkan: völlig unerwartete Phasen enormer eruptiver Tätigkeit wechseln unvermittelt mit absolutem Mutismus. Meine Diagnose: kollektive katatonische Schizophrenie. Tja, dann also bis zum nächsten unprediktablen Ausbruch! :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-07-10, 21:27:34
Ich blak jetzt täglich mehrfach kurz ins Forum hinein, aber nur um festzustellen, dass ich dort jedes Mal das einzige Lebewesen bin.
Mit wem soll ich denn dann schwätzen?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2008-07-11, 03:18:56
Und wenn man dann doch mal einem Lebewesen begegnet, gibt dieses meistens keine Lebenszeichen von sich, so dass man am Zweifeln ist, ob es sich nicht um ein Totseiwesen (oder mindestens Halbtotseiwesen) handele.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-07-11, 21:12:03
Und schon trifft man Mitglieder, die man bereits totgegloben hatte.

Hallo Phili !
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-07-11, 21:13:08
Und noch eins.

Hallo VerbOrg ! ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: VerbOrg am 2008-07-11, 21:18:10
Hallo Ku!

Ich war nie tot. Wie kommst Du auf diese absurde Idee?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2008-07-11, 21:41:46
'n Abend zusammen :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-07-11, 21:45:09
Hai
noch jemand, der schon für tot gehalten wurde.
Hallo Lebender. Die Betonung auf der ersten Silbe.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2008-07-11, 21:48:20
Ich tast nur, ob es auch ein lohnenswertes Leben abseits der GSV gibt - gibts, ist aber recht abseitig.
Ich suche weiter.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-07-11, 21:57:21
Suche, oh Testender, nicht in der Ferne.
Siehe, vor dir liegt direkt doch das Glück 
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2008-07-11, 22:01:27
Der Schwall lieber Worte macht mich ganz schwindulös,
ich empfehl' mich dann mal, bitte seid mir nicht bös'!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-07-17, 19:49:00
Könnte man im Zuge der allgemeinen Aufräumarbeiten auch mal das neueste Mitglied befragen, ob es vielleicht mal was von sich geben wewülle? Falls das nicht der Fall ist, würde ich vorschlagen, es wieder ins Wasser zu schmeißen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: ICH am 2008-07-17, 20:32:44
Falls das nicht der Fall ist, würde ich vorschlagen, es wieder ins Wasser zu schmeißen.

ICH muss schon sagen... eine sehr gute Idee von KU!!! Vielleicht sollten wir einen Faden namens "WASSER schmeißen" eröffnen...  ;) ... nachdem hier jetzt überall "VERSCHOBEN! steht und ICH sowieso nicht mehr durchblicke ist das für mich OK ;)

und noch eine Frage... warum ist meine Vorschau nur so dunkel... sie wird sich doch nicht meiner Seele angepasst haben...  ???
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2008-07-18, 17:26:26
Könnte man im Zuge der allgemeinen Aufräumarbeiten auch mal das neueste Mitglied befragen, ob es vielleicht mal was von sich geben wewülle? Falls das nicht der Fall ist, würde ich vorschlagen, es wieder ins Wasser zu schmeißen.

... also, ich weiß nicht recht, ob das ein guter vorschlag ist - vielleicht hat der habilit und promov georene steinbutt ja nur theoretische kenntnisse vom schwimmen und ersöffe uns glattweg??? ... kekünnest du das mit deinem schrecksengewissen einverbaren, wenn er letal abginge? ... wir leiden derzeit doch eh schon machgt unter dem schwund des interesses am forum - da wird jeder gebroochen, um die mitgliederzahl nicht auf ein zweistelliges niewo sinken zu sehen ... also lassen wir den butt doch vielleicht lieber stumm auf dem trockenen liegen, oder? ... gibt mit der zeit auch einen schönen dörrfisch :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2008-07-18, 17:28:58
... und noch eine Frage... warum ist meine Vorschau nur so dunkel... sie wird sich doch nicht meiner Seele angepasst haben...  ???

... tja, vielleicht weil du blind bist? ::) ... mit abben guckeln lässt sich's halt schlecht sehen, nä? ;D ... aber vielleicht gibt's eigens für dich das forum ja demnäx auch in braille ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Grinsekater am 2008-07-20, 00:49:40
Mich vermißt zum Glück niemand, der ich seit Wochen nur ein bisserl lese und nichts beitrage. Die nächsten drei Wochen wird's noch schlimmer: Ich werde unverkolben sterngucken statt lesen und völlig unvorbereitet über euer neuestes Treiben nach Hamburg kommen, immerhin. Bis dann!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2008-07-20, 03:25:02
ICH hat dieses Gedicht mit Zeichnungen aus eigener Feder beborlden, die ich für großartig halte. Sie sollte mal ein paar davon im Forum herumzeigen. Oder noch besser nach Hamburg mitbringen.

Eine schöne Idee. ICH, kennst du den Autor des Gedichts? Ich hab's im Netz (http://www.magieportal.com/forum/showthread.php?t=998&highlight=elfengedicht) wiedergefunden. Man kekünne Melkor mal fragen, ob wir das Original und Kus Stork nebeneinander ins GSV-Wiki stellen dürfen. Und eventuell die Bilder dazu...? Das wäre großartig.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: ICH am 2008-07-22, 06:23:07
Man kekünne Melkor mal fragen, ob wir das Original und Kus Stork nebeneinander ins GSV-Wiki stellen dürfen.

Melkor wird uns da nicht weiterbringen! Aber wir haben den Erlaub es ins Netz zu stellen! Nach langem Suchen fand ich den Autor des Gedichtes und hier seine Antwort auf die Frage ob wir es reinstellen dürfen:

Zitat von:  Mail vom 21.07
Guten Tag, Frau Tanja.

Ihre Mail ist so mit das Ungewöhnlichste, was ich je in meinem Mailkasten fand, was keine Spam war ;-) - es ist schön zu sehen, woran Menschen so ihre Freude haben! Ich habe zwar nicht geplunen, das Gedicht mal zu verändern, aber hallo! Hübsch! Gerade ich als einer, der sein Brot (und manchmal einen guten Rotwein) mit der Sprache verdient, und der sich seit frühester Zeit mit selbiger beschäftigt, gerade ich also sitze hier und schmunzele und schicke beste Grüße.

Außerdem? Ich hätte mich gern gedrocken, aber: Wagen würde ich es eh nicht bei solchen Verseinheiten:

Ich bin die Elfe Tanja, der
du besser fülgest, sonst wird's schwer.
Denn hirchst du nicht auf Tanjas Worte,
knallt sie dir eine, aber forte.

Ja, ich ergebe mich ja klaglos, verwenden Sie mein Gedicht und die hübsche Bearbeitung gerne, und bitte geben Sie dabei die Quelle an (Stefan Schwidder, www.elfenkunst.de). Und dann Ihnen die besten Wünsche für eine erfolgreiche Entwick Ihrer linguistischen Entrümp-Tour.

Fröhlich,
Herr Stefan.

"Er pann" ist ja ganz entzückend!
Und ein dickes Lob für das Versmaß, das kriegen nicht alle so perfekt hin!

@ KU => da sind viele Löbe für dich dabei!!!




Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-07-22, 17:28:23
Oha.
Ich fühle mich geschmolchen, wenn Herr Stefan über den Stork seines Gedichtes geschmalnzen hat.
Vielen Dank für die vielen Blumen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2008-07-23, 22:32:39
... also weniger beitrag war ja wirlk noch nie hier ... 28 stunden lang ward kein neues wort mehr im forum geschrieben - ich glaube, das gab's bislang noch nicht mal an hohen feier- oder gedenktagen ... die präperverse stille scheint beinahe unbemorken in einen präperversen rigor mortis übergegangen zu sein ...

... der kater hat ausgegronsen und der ganter längst ausgeschnortten, der stollentroll in seiner schwäche zog sich in rauhe berge zurück, von dort her sendet er fliehend nur ... ähhh, nee - falscher text ... unser dichterfürst amarillo ist verstommen und striegelt im stillen kämmerlein pegasussens mähne, der bauer hat seine rösslein ausgesponnen und ruht vom harten tagewerk, der bertl steckt offensilcht im düsteren wienerwald fest, wo seine rufe ungehoren verhallen, die verborg vielleicht in einem sumpf'gen fleet wie weiland der droste-hülshoffsche knabe im moor, der fleischer liegt womolg schon seit wochen alkoholvergoften und tot hinter einer theke, der blindfisch hat sich verschwommen und findet nicht mehr zurück ins forum, und nicht einmal einmal unser getreuer eckhart ku scheucht und schreckt hier mehr ...

... ich überlege gerade, ob ich eine trauerschleife anlegen soll ... wenn ich nur nicht diese blöden scherenhände hätte, die machen das schleifenbinden so schwierig! ... und zum helfen ist eben auch keiner da - verdammte hacke!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-07-23, 22:34:41
Wen soll ich denn scheuchen und schrecken, wenn keiner da ist?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2008-07-23, 22:38:39
Wen soll ich denn scheuchen und schrecken, wenn keiner da ist?


... naja, wenigstens könntest du doch als letzter auf dem feld der ehre das banner der gsv hochhalten und wie gewohnt die stummen gäste auffordern, etwas zu schreiben (und sie damit verscheuchen, damit hier auch wirlk alles tot ist) ... als offiziell bestallter schrecksenmeister hat man schlielß verpflochte!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-07-23, 22:42:22
Gäste, schreibt was!

Aber ich weiß ja jetzt schon, dass kein Gast was schreibt.

Also gut:

Gäste, die nichts schreiben, sind doof.


Zufrieden?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2008-07-23, 22:43:56
Gäste, schreibt was!

Aber ich weiß ja jetzt schon, dass kein Gast was schreibt.

Also gut:

Gäste, die nichts schreiben, sind doof.

Zufrieden?

... naja, du warst schonmal besser - aber immerhin besser als garnix ... beschimpfen ist immerhin auch mal einen versuch wert :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-07-23, 22:48:10
... beschimpfen ist immerhin auch mal einen versuch wert :D

Aber nützt ja nix.

Nicht mal zurückbeschimpfen tun die Gäste mich.
Soll ich das auch noch selber machen? (Ku, du bist doof)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2008-07-23, 22:50:07
Nicht mal zurückbeschimpfen tun die Gäste mich.
Soll ich das auch noch selber machen? (Ku, du bist doof)

... ja, sieht so aus, als ob dir nix weiter übrig bliebe :( ... der einsame rufer im forum - ungehoren, unbewienen und unbesungen ...

... mach's gut, auch ich schleiche nun wieder stumm von hinnen ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-07-23, 22:59:22
So isses.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: ICH am 2008-07-24, 06:06:51
... ich überlege gerade, ob ich eine trauerschleife anlegen soll ... wenn ich nur nicht diese blöden scherenhände hätte, die machen das schleifenbinden so schwierig! ... und zum helfen ist eben auch keiner da - verdammte hacke!

ICH würde dir schon helfen...  ist mit abben guggen zwar nicht leicht aber das kriegen wir schon hin... ;-)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-07-26, 21:04:10
...der fleischer liegt womolg schon seit wochen alkoholvergoften und tot hinter einer theke...

Mit Nichten! (Nee, Moment, Nichten habe ich keine...)

Hatte nur keine Zeit - viele Baustellen - und musste auch noch einer guten Freundin beim Erstellen ihrer Mathematikexamensarbeit helfen.

Werde mich demnäxt wieder häufiger blicken lassen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2008-07-27, 00:35:54
Werde mich demnäxt wieder häufiger blicken lassen.

... ach, hat jetzt auch keine eile mehr ... denn so wie's gerade aussieht, wird das dann ohnehin fast eine one-man-show für dich allein ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-07-28, 21:52:40
Ich werd verrocken!!!
Vier (4) Mitglieder gleichzeitig!
Jetzt fehlt nur noch, dass ein Gast was schreibt.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2008-07-30, 01:46:56
Hatte nur keine Zeit - viele Baustellen -

Wie viele davon sind wörtlich? ;)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ein Mensch am 2008-08-01, 14:32:47
Ich wollte mal wieder hereinschauen.
Aber es lohnt sich augenscheinlich nicht. Überall Unordnung und Streitereien. Das hätte ich Ihnen allerdings vorhersagen können. Wo Menschen niedrigen Intellekts einige Zeit zusammen sind, wird über kurz oder lang das Chaos ausbrechen.
Dass Sie sich jedoch derart verbal injurieren, hätte selbst ich nicht für möglich gehalten.
Eigentlich wollte ich Sie bei Ihrer Zusammenkunft in Hamburg mit einem kurzen Besuch überraschen (ich nehme dort an den Aufsichtsratssitzungen mehrerer Unternehmen teil). Aber nun lasse ich das natürlich. Womöglich werden Sie mich auch noch beleidigen.   
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Waltraud am 2008-08-01, 14:41:44
Mein Gott, ich bin ja richtig erschrocken, was Sie da für Sachen machen. Sowas lese ich ja nicht mal in meinen Illustrierten.
Sie sollten sich schleunigst wieder vertragen. VerbOrg, Sie sind doch eine vernünftige Person. Reden Sie mal mit den Herren.
Und gerade sehe ich, da ist ja noch ein neues weibliches Mitglied (namens ICH). Ich freue mich, dass wir Frauen hier immer mehr werden.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Die Borste am 2008-08-01, 14:45:26
Hier ist ja richtig Zoff. Käme ja nicht mal bei mir im Stall vor.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2008-08-01, 18:29:43

Eigentlich wollte ich Sie bei Ihrer Zusammenkunft in Hamburg mit einem kurzen Besuch überraschen (ich nehme dort an den Aufsichtsratssitzungen mehrerer Unternehmen teil). Aber nun lasse ich das natürlich. Womöglich werden Sie mich auch noch beleidigen.   

Holzkopf! ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Amanda am 2008-08-01, 18:48:02
Na das ist ja mal wieder typisch für Herrn a. Alle Leute sind bemüht die Wogen ein wenig zu glätten, nur dieser elende Sesselpupser hat nichts Besseres zu tun, als rechtschaffende Mitglieder zu beleidigen - pfui!
Herr Kilian, schmeißen Sie dieses Ekel doch endlich raus, dann klappt es auch wieder mit der Zusammenarbeit.

Herr Mensch, ich kann nur aus tiefstem Herzen versichern, das ich nicht glaube, das Sie ein Holzkopf sind. Hier irrt Herr a.!

Ihre Amanda Jankuscheit
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ein Mensch am 2008-08-01, 21:17:00
Sehr geehrte Frau Amanda,

ich halte es für unnötig, dass Sie mich verteidigen, dessen bin ich selber fähig.
Und schon gar nicht muss ich verteidigt werden gegen Herrn Amarillo, dessen Denkweise sich in Äußerungen wie "Holzkopf" erschöpft, die er für beleidigend hält.
Ich hatte ja in meinem vorigen Beitrag schon vor den Folgen der Zusammenkunft von Menschen niederer Intelligenz gewarnt.
Hier sehen Sie, was passiert.

Dessen ungeachtet danke ich Ihnen für Ihre Fürsorge.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: ICH am 2008-08-02, 11:20:43
Und gerade sehe ich, da ist ja noch ein neues weibliches Mitglied (namens ICH). Ich freue mich, dass wir Frauen hier immer mehr werden.

ICH freue mICH auch!

Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-08-09, 21:41:31
Hatte nur keine Zeit - viele Baustellen -

Wie viele davon sind wörtlich? ;)

Einige.  ;)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2008-08-19, 15:48:34
Melde mich von erfolgener OP zurück. Bin noch verpflorsten und bandagoren; ob das Ganze von Erfolg gekriunen war, erfahre ich morgen, wenn der Verband entfornen wird.

Ich danke Euch nochmals für die lieben Wünsche! :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-08-19, 21:49:02
Ich wünsche dir alles Beste. Dass ich dich heute Morgen anrief, war ein Versehen - die Tastensperre meines Mobiltelefons war nicht an (ich habe noch diverse Nummer angerufen). Auf einmal hor ich aus meiner Hosentasche deine Stimme und ich wornd mich doch sehr. Aber als ich ranging warste schon wech.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2008-08-19, 22:22:03
Ja, auch von mir die besten Heilungswünsche. Und Reschpeckt fürs Blindschreiben. ;)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2008-08-19, 23:33:01
Und Reschpeckt fürs Blindschreiben. ;)

Einauge, sei wachsam! ;)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2008-08-20, 03:06:10
Beste Genaswünsche!

Memöge sich der Druck vom Auge auf die Dichterdrüsen verlagern…

Oder anders:

Memöge der minimorene Augendruck um so größeren Druck zur Ducht, ja Drang zum Sturm entfesseln.

Notfalls einäugig – erönffe ja neue Perspektiven auf die Kunst.

Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2008-08-20, 14:25:26
Beste Genaswünsche!

Memöge sich der Druck vom Auge auf die Dichterdrüsen verlagern…

Bedonken, bedonken, melde mich als einstwielg gehielen zurück.
Habe in der Tat noch einiges in der Röhre, das mit Hochdruck arbebitten wird.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-08-24, 00:09:53
Bin gerade auf der Hochzeitsfeier von Gogogorilla und seiner seit Mittwoch Angetrohenen (die mir bei Fragen zur spanischen Sprache schon seit Jahren zur Seite stund). Sehr nett: Hochzeit auffem Bauernhof. Lebendig-Musik-Bande spielt gerade unten im alten Kuhstall.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2008-08-24, 09:19:02
Und was machst Du dann am Rechner? Solltest Du nicht um die Brautjungfern schwirren wie eine Wespe um den Pflaumenkuchen?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2008-08-27, 11:47:28
Wenn mich nicht alles täuscht, so treten heute unsere lieben Nordlichter VerbOrg und Blindfisch vor den Friedensrichter, um sich die staatliche Registrur ihrer Gemeinsum zu sichern.

Härzliche Glykwynsche

Ich wünsche Euch außerdem lebenslange Liebe und viele Kinder! (Man muß ja auch mal an den GSV-Nachwuchs denken.)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-08-27, 14:42:58
Ich hatte mich ja bei der Beglückwansch der beiden Fischhäupter demenztechnisch um eine Woche georren und präcox gratuloren.

Den richtigen Glückwunsch hole ich jetzt gaaaaaaaaaaanz herzlich nach.

Ich schlage vor, dass wir die hunterundachte PerVers anlässlich eurer Goldenen Hochzeit mal wieder in Hamburg veranstalten.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Blindfisch am 2008-08-28, 18:06:48
Vielen, vielen Dank für die Glückwünsche
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: VerbOrg am 2008-08-28, 18:21:46
Auch ich melde mich zurück von der Vermehlung und bedanke mich artig für die guten Wünsche.

Es blieb uns ja nichts anderes übrig, als in der Mühle "Ja!!!!" zu sagen.
Der Müller hatte uns gedrahen, denjenigen, der die falsche Antwort gibt, an einem Mühlenflügel anzubinden und so lange zu drehen, bis er die richtige Antwort gibt.
Ob diese Methode so astrein ist, weiß ich nicht.
Das sesölle unser Auftberagener für Betrug einmal genauer prüfen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-08-28, 20:34:40
Auch ich melde mich zurück von der Vermehlung und bedanke mich artig für die guten Wünsche.

Es blieb uns ja nichts anderes übrig, als in der Mühle "Ja!!!!" zu sagen.
Der Müller hatte uns gedrahen, denjenigen, der die falsche Antwort gibt, an einem Mühlenflügel anzubinden und so lange zu drehen, bis er die richtige Antwort gibt.
Ob diese Methode so astrein ist, weiß ich nicht.
Das sesölle unser Auftberagener für Betrug einmal genauer prüfen.

Aus betrugstechnischer Sicht ist das völlig in Ordnung.
"Ja" ist die richtige Antwort, während die Antwort "I-A" den Müller womöglich an frühere Zeiten erinnert und zu erzieherischen Mitteln genötigt hätte.
Ihr habt das schon richtig gemacht.   
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2008-08-29, 11:03:24
Auch ich melde mich zurück von der Vermehlung und bedanke mich artig für die guten Wünsche.
(...)

Ich wünsche Euch Gesünde, Frohsinn, Geduld, Klüge, Woyse, Liebe und - meinethalben - viel Geld!

Wie gerne hätte ich Euch, zu Eurer Hochzeit, Joseph Haydns Arie (für Bariton und Orchester, das durch eine schwarzweiße Bestie oder ein Koloßgepfiff ersetzbar ist) 'Un cor si tenero' (Hob. XXIVb:11) vorgischnung. Wenn das keine foychlere Arie ist, dann gar keine.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Blindfisch am 2008-08-29, 14:44:06
Auch dir viele Dänke für die guten Wünsche
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-08-29, 17:43:50
Wie gerne hätte ich Euch, zu Eurer Hochzeit, Joseph Haydns Arie (für Bariton und Orchester, das durch eine schwarzweiße Bestie oder ein Koloßgepfiff ersetzbar ist) 'Un cor si tenero' (Hob. XXIVb:11) vorgischnung.

Da seid ihr ja noch mal gliumpf davongekommen  ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-08-30, 21:02:41
Und was machst Du dann am Rechner? Solltest Du nicht um die Brautjungfern schwirren wie eine Wespe um den Pflaumenkuchen?

Ich musste meinen Zeitplan für den Filmdreh am nächsten Tag aussem Internet runterladen. Wurde um 7 Uhr morgens abgeholen und kam erst um 22:30 Uhr wieder in Opladen an. Komischer Film. Bin mal gesponnen auf das Endprodukt.

Informaten zu dem Film, in dem ich einen Bösewicht spol, gips hier:

http://www.ksta.de/html/artikel/1214566290735.shtml
http://www.vision-stadt21.de/lev-loesungen070.htm
http://www.khm.de/projekt/paview/2384/

Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Blindfisch am 2008-08-30, 22:36:31
VerbOrg und ich verabschieden sich aus der GSV,....... jedenfalls für eine (Flitter-)Woche. Von morgen früh an geht´s für eine Woche nach Schweden.

In diesem Sinne
Hej så länge!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-08-31, 12:59:53
VerbOrg und ich verabschieden sich aus der GSV,....... jedenfalls für eine (Flitter-)Woche.

Ich krag schon einen Schreck!
Dann flittert mal schön.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2008-09-01, 12:25:32
Wie gerne hätte ich Euch, zu Eurer Hochzeit, Joseph Haydns Arie (für Bariton und Orchester, das durch eine schwarzweiße Bestie oder ein Koloßgepfiff ersetzbar ist) 'Un cor si tenero' (Hob. XXIVb:11) vorgischnung.

Da seid ihr ja noch mal gliumpf davongekommen  ;D

Die werd ich ihnen nie verzeihen, den ach so öberschnotzen Machern der Asterix-Heftln: die Schlußbankette nämlich, Fresser- & Saufereien ohne Troubadix, der, gefnolss & geknolmp, irgendwo in der Landschaft hängt. Mit diesem Dauerwitz können es nun auch bitterernste Menschen zu ausgelassener Hilarität* & Konvivialität* bringen.

*Durch diese beiden Ausdrücke (aus dem Duden-Synonymwörterbuch) habe ich heute meinen Wortschatz urwniert.   

, 'ku3', den Bitteren, will ich Dich ab heute nennen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2008-09-01, 12:37:41
kurushii

(obwohl es eine kun-Lesung ist, bleibt ku eben ku)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2008-09-01, 15:04:16
(...)
, 'ku3', (...)

Meine kleine Geschichte, um mir dieses Hanzi (Kanji) einzuprägen, liest sich so:
(Elemente: krautige Pflanze, Gras (艹) - zehn (十) - Mund (口))
In einer Gruppe von zehn Menschen kaut der erste an einer bitteren Pflanze herum und spuckt nach kurzer Zeit die Teile einem anderen in den Mund. So geht es weiter, bis sie alle zehn den Klumpen giknust haben. Selbst der Zehnte spürt noch den bitteren/hantigen Geschmack.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2008-09-01, 15:39:18
Wenn die 十 das Gras alle im 口 gehabt haben, ist das Gras jedenfalls 古 (alt). Ich fand letzteres Zeichen allerdings immer so anschaulich (Grabhügel), dass ich dafür keine weitere Analyse brooch.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2008-09-01, 16:39:57
Wenn die 十 das Gras alle im 口 gehabt haben, ist das Gras jedenfalls 古 (alt). Ich fand letzteres Zeichen allerdings immer so anschaulich (Grabhügel), dass ich dafür keine weitere Analyse brooch.

Na gut, der alte Grabhügel, auf dem frische Saat keimt, das ist Deine Geschichte. Aber zu 'bitter' komm ich damit nicht. - Es wäre denn, - daß den Begrabenen ein gar bitter Geschick niederginzwung hatte, das noch dem frischen Gras gebot, gallbitter zu schmecken. Worauf denn (die Fortsatz gehört nicht mehr zur Geschichte) eine Prinzessin, tausend Jahre später am Grase schmeckend, ein Tränlein wien und 'Armer Kurushii-san' mlorm.

Ach, lieber Agricola, jetzt grubst Du die wieder aus, - eine Story nachlm, mit der ich den lieben Ku nicht belasten wewull.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2008-09-01, 17:03:39
Ist es denn etwa nicht bitter, ins Gras zu beißen und damit unter dem Grabhügel zu landen? Aber sicher doch 十分 bitter! Aber was bedeutet eigentlich der Hügel, das kreuzförmige Gewächs darüber und die Gräser oben im Bild auf Deinem dekorativen Forumsgemälde?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2008-09-01, 19:35:50
(...)
Aber was bedeutet eigentlich der Hügel, das kreuzförmige Gewächs darüber und die Gräser oben im Bild auf Deinem dekorativen Forumsgemälde?

Eigene Bilder auch noch zu interpretieren, dazu bin ich nicht willens.
Mag ja sein, und der liebe 苦 erfreut uns wieder einmal mit einem Crystall seines trockenen Humors.
Aber selber malen, ja, Gockel, das ist ein ganz anderer Haufen.
N.B.: Ich bin schlecht gistnumm, weil ich eben für zwei Indschinöre den Hausdiener (= 'Schani') machen dedorf.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-09-01, 21:11:11
Seit Antwort #356 sehe ich an den wichtigsten Stellen eurer Beiträge nur Kästchen. Offensichtlich ist mein Brauser der japanischen (oder chinesischen?) Sprache nicht mächtig.
Ich verstehe daher den Sinn dieser Beiträge nicht und werde mich vorsichtshalber mal nicht dazu äußern.

Aber was bedeutet eigentlich der Hügel, das kreuzförmige Gewächs darüber und die Gräser oben im Bild auf Deinem dekorativen Forumsgemälde?

Damit hatte ich bisher keine Schwierigkeiten. Das obere Bild habe ich als Bertls Selbstbildnis aus den 70er Jahren (als Flower-Power-Hippie) gedeutet. Das untere erschloss sich mir ohne weiteres als Bild des Offerus.
Und dabei wird es auch bleiben, wenn Bertl seine Bilder zu interpretieren nicht doch noch willens werden sollte.   
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-09-05, 21:37:31
Die Wüste lebt!
Es sind wieder Mitglieder da.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-09-05, 21:44:34
Hai Ku. Du auch hier. Ich find nix wieder. Wo issen dieser Faden "Worte" hin?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-09-05, 21:46:35
Ach nee, der hieß ja "Wörter". Hab ihn gefunden.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-09-05, 21:48:20
Ich dachte, du meinst die "missratenen Worte". Die sind in Späße
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-09-05, 21:54:17
Jetzt mach mal keine Scherze, die unter den Hosenlatz gehen!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2008-09-06, 22:48:33
Na, alles roger hier? Ich schlug vor ein paar Tagen in Paris auf, verhordd mich zunächst in diversen organisatorischen Fallstricken und befrieh mich jetzt so weit, endlich wieder elektronisch vernotzen zu sein. :)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2008-09-07, 09:46:37
Dis bonjour à Marianne de ma part! :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Blindfisch am 2008-09-07, 13:41:48
Hej,

VerbOrg och jag är tillbaka från Sverige.


na ja, jedenfalls sind VerbOrg und ich wieder zurück aus Schweden.

Hejdå!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2008-09-20, 18:59:47
Hallo, gibt es noch Leben hier? Ist da jemand? Bin ich der Letzte und muß das Licht ausmachen?  :-\
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Das Nichts am 2008-09-20, 20:22:16
Hier ist Nichts mehr.
Du musst das Licht nicht ausmachen. Es ist schon aus.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Der Schalter am 2008-09-20, 20:26:32
*KNIPS*
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Das Licht am 2008-09-20, 20:27:22
Es werde mich!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Das Leben am 2008-09-20, 20:30:23
So siehe: es gibt mich noch.

Redet
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Das Leben am 2008-09-20, 20:35:46
Syntaxerror in #7
Ersetze $Redet$ durch $Schreibt$

Sorrypsilon
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-09-20, 20:46:14
Na klar gibts noch Leben hier.
Nach tagelangem Hirntod der GSV-Seite kann man jetzt wieder.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Der Hirntod am 2008-09-20, 20:48:56
SCHADE
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-09-20, 20:55:02
SCHADE

Halts Maul
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-09-20, 20:57:00
Und was ist?
Schreibt fielleicht jetzt mal jemand was?

Veiglinge!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Veigling am 2008-09-20, 21:12:31
Ich schriebe ja gern was, aber hier wird man ja immer gleich belittagen oder verschochen. Deshalb ziorge ich.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-09-20, 21:16:39
Hallo Veigling
du kannst das ja schon primös.
Mach weiter.
Ich werde dich nicht beleidigen oder verscheuchen. 
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Veigling am 2008-09-20, 21:18:44
Virklich nicht?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-09-20, 21:20:41
Nein, du Affenkopf.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Veigling am 2008-09-20, 21:28:52
Oh, woher weißt Du, wie mich meine Freunde nennen?
Du gehörst ab jetzt dazu, Du kleine Schweinebacke.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-09-20, 21:36:27
Hoppala
Wenn jemand Arschloch zu mir sagt, dann ist das ja völlig in Ordnung, weil ich nun mal eins bin.
Aber Kleine Schweinebacke ist schon echt stark.
Ich denke mal darüber nach.
 
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Grinsekater am 2008-10-05, 02:23:33
Liebe Lieben,

euer Lautstorkauftberagener hat heute einen weisen Satz für euch: ,,Es gibt keine Stille." Und noch einen: ,,Es gibt keinen leeren Raum und keine leere Zeit. Es gibt immer irgendetwas zu sehen, irgendetwas zu hören. Tatsächlich könnten wir beim besten Willen doch keine Stille erzeugen." Oh, das waren gleich drei. Na, ihr habt ein Glück!

Wie die Hasenöhrchen andeuten, handelt es sich um Zitate.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Die Uhr am 2008-10-26, 20:03:51
Vielleicht könnte mich mal einer stellen
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Die Uhr am 2008-10-27, 16:17:49
Danke
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2008-11-04, 10:24:53
Da klappt einem ja die Kinnlade runter: Taucht MrMagoo auf einmal wieder auf und plauscht mit uns weiter, wäre er nicht Ewigkeiten hinter einer hohen Hecke oder in einem Kryotank verschwunden gewesen. Jetzt aber bloß nicht wieder verschwinden, altes Haus! :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-11-07, 23:21:25
Philemon, sei begroßen, lange nicht gelesen
Schreib schnell was, sonst glaubt mir ja keiner, dass du tatsächlich da warst.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: philemon am 2008-11-07, 23:37:23
Ja, hallo, ich bins wirklich. Ich weiß nicht, was mich hierher trob, trieb, trabte.. ach ich bin schon wieder verwirrt. Gehts euch gut?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-11-07, 23:45:21
Etwas verworren fühle ich mich auch, da ich laut Zeitanzeige des Rechners an dem ich gerade sitze dir sechs Minuten im voraus eine Antwort gebe. Also: Wirst du da gewesen sein?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-11-07, 23:55:31
Ja, hallo, ich bins wirklich. Ich weiß nicht, was mich hierher trob, trieb,

Das waren natürlich die gut aussehenden Jungs, die hier immer schreiben, oder?

Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-11-08, 00:22:15
Diejenigen mit den roten Augen und diejenigen, die in einer Muschel schlafen, sind natürlich die sexiesten Jungs hier vor Ort. Wenn nicht sogar die septiesten. Wir können uns nur empfehlen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-11-08, 11:24:48
Diejenigen, ... die in einer Muschel schlafen, ...

Du musst jetzt ganz stark sein.
Das ist keine Muschel, das sind Engelnsflügeln. Das absolut Kitschigste, was ich zur Zeit in meiner Wohnung vorweisen kann. 
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-11-13, 20:24:17
Schöne Grüße übrigens an die itzo hier Anwesenden vom rrr51. Ich sitze gerade im Pentagonbüro und er im Schankraum. Und wir trinken leckeres Schreckenskammerbier.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-11-13, 20:26:37
Du musst jetzt ganz stark sein.
Das ist keine Muschel, das sind Engelnsflügeln. Das absolut Kitschigste, was ich zur Zeit in meiner Wohnung vorweisen kann. 

Das habe ich ja follkommen übersehen. Muss an meinen entzundenen Augen liegen. Deshalb habe ich wahrschieln auch Muscheln mit Engelnsflügeln verwolchsen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-11-13, 20:49:48
Ich nehme an, ihr habt euch mal die Profile unserer neuesten Mitgliederzugänge angesehen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-11-13, 20:54:13
Sieht alles ähnlich vertrauenserweckend aus wie das unseres Auftberagenens für Finanzen und Betrug.
Löschen kann nur der Scheff.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-11-13, 21:05:22
Ich will ja nix löschen lassen, aber vielleicht erreicht uns gar bald ein Spam-Tsunami, ein Spunami.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-11-13, 21:11:12
Anzunehmen. Die drei bis acht Sekunden zwischen Anmelden und letztmaligem Erscheinen lassen nichts Gutes verheißen.
Kilian, sei so gut und lösche bitte: escazy, a95Vammabync, Kelly_from_Future, blogunui und juristreal.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-11-13, 21:40:34
Dann kannste auch gleich "jbldhc" mitnehmen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-11-13, 22:42:35
Jep.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2008-11-14, 20:15:08
Vor dem Hintergrund der letztwöchigen Betiel darf man das, waß sich hier gerade abspielt, bereits als heilloses Gedränge werten. Vier Mitglieder à la fois - mon Dieu! :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-11-14, 21:49:20
Ich war gar nich richtig dabei, habe nur vergessen mich auffe Arbeit auszuloggen. Also nur drei.   :-\
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-11-14, 22:32:24
Jetzt wird's voll: ganze sechs Mitglieder!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-11-15, 21:56:11
Der Ku hat auch nur immer eines im Kopp:

 Ku  21:54:47 Schaut das Thema Traumwerk, sexualkritisches an.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-11-15, 22:06:51
Ja, irgendein Gast hat das gelesen und da hab ich mir das auch noch mal zu Gemüte gefohren. Aber mit Sex hat der Faden ja nun überhaupt nichts zu tun.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-11-15, 22:08:44
Ich mien ja eher, dass du dem Bertl wieder einen reintun wewüllest.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-11-16, 16:30:02
Ich mien ja eher, dass du dem Bertl wieder einen reintun wewüllest.

Wessen sollte ich dem Bertl wieder einen reintun wollen?
Ich bin ein friedlicher Mensch.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-12-01, 22:15:27
Und übrigens:

Unsere geschotzene und verohrene Mitgliedin VerbOrg feiert heute ihren 30. Geburtstag.

Dazu alles Gute und Schöne und Teure.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: VerbOrg am 2008-12-01, 23:33:30
Zuviel der Ehre!

Das kann doch jedem mal passieren.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Agricola am 2008-12-02, 06:55:22
Häppchen Bürste tust du,
Häppchen Bürste tust du,
Häppchen Bürste, dir VerbOrg,
Häppchen Bürste tust du!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2008-12-02, 08:28:45
Und übrigens:

Unsere geschotzene und verohrene Mitgliedin VerbOrg feiert heute ihren 30. Geburtstag.

Dazu alles Gute und Schöne und Teure.

Dazu auch von mir
aus dem Kohlenrevier
alles erdenklich Gute!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Thetabet am 2008-12-02, 08:40:43
Kann mich dem Glückwunschreigen nur anschließen :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Übertreiber am 2008-12-02, 10:59:18
Dito, herbstlichen Glücksstrumpf. :)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: VerbOrg am 2008-12-03, 11:14:27
Vielen Dank nochmals für die vielen Glücksstrümpfe. Warme Socken kann man ja bei dem Wetter immer gebrauchen.  ;)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2008-12-06, 14:32:11
Man kann sich ja manchmal gar nicht vorstellen, was sich Menschenhand so alles ausdenkt.
Lest mal hier (http://www.nikolaus.nl/nikolausgeschichten/nikolausgeschichte2.htm)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Thetabet am 2008-12-06, 15:22:22
Ohh mein Gott...
ich scan mal schnell n paar Blätter Charmin ein für solch geistigen Durchfall

aber seid beruhigt .. ein Ende ist in Sicht... dies hier hab ich heut gefunden
http://www.xcn.de/
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2008-12-15, 16:55:11
Warum sagt mir denn keiner Bescheid? Da hat doch letzten Monat unser geistiger Vater in Köln gelesen: http://alte-maenner-braucht-das-land.de/
Und dann auch noch mit dem Rich Schwab zusammen! Mit dem vereinbier ich nalm gerade, dass er zur Leverkusener Buchwoche einen Abend vor dem GSV-Auftritt im Pentagon lesen wird. Vielleicht kann der ja Gisbert Haefs überreden uns zu dieser Gelegenheit mal beizuwohnen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2008-12-24, 09:39:45
Soeben miech mich eine mir seit geraumer Zeit bekonnene Bäckereifachverkäuferin (sie stammt aus Rumänien) mit einem mir bis dahin nicht einmal dunkelst geläufigen Weihnachtsbrauch ihrer offenbar Siebenbürgischen Heimat vertruen. Als es an mir war, meinen Gebäckwunsch zu äußern, sprach mich eben jene überaus charmante Dame mit den Worten: "Siebe kommen?" an. Das verbloff mich. Vermult handelt es sich um Reste vorchristlicher Rituale, die an diversen Küchengerätschaften ausgetoben werden. Ich weiß es nicht. Mein Versuch zur Aufklärung, daß nicht etwa Siebe, sondern der Weihnachtsmann auf einem von Rentieren gezogenen Schlitten käme, wurde durch die von hinten nachdrängende Kundschaft im Keime erstucken - Kretins!
Für das kommende Jahr habe ich mir fest vorgenommen, die Dame zwecks Aufklur auf ein Gläschen Perlwein einzuladen und mit ihr mal die wichtigsten west- und osteuropäischen Bräuche nach Leibeskräften durchzugehen - vielleicht entdecken wir ja doch einige Gemeinsamkeiten, mal sehen.

In diesem Sinne: nochmals schöne Festtage!
amarillo 
Titel: Mäuse hassen
Beitrag von: Fleischers Karsten am 2009-01-17, 02:42:30
Ich hasse Mäuse.

Ich meine jetzt nicht die süßen, kleinen, lebhaften Tierchen, die meine Schwester nur heranzüchtet, um ihnen ihre Gehirne zu entnehmen (das tut sie nur für die Wissenschaft - meine Schwester ist eine äußerst tierliebende Person: keine Maus hat's in Düsseldorf besser als bei ihr. Bis halt der Nussknacker kommt.) - nein:

Diese Plastikdinger die sich nicht noch einmal selber bewegen können und Tasten an wie schäbige Warzen an den unmöglichsten unergonomischten Protruberanzen, die sich je ein Designer erdachte - genau die meine ich. Da tippt man da gewissenhaft zwanzig Minuten rum, und - upsi - kommt versehentlich an die linksaussene Taste der öden Plastikmaus, die jeden Text ohne Nachfrage einfach irgendwie löscht. Nein, die Maus kann das ja nicht alleine - sie muss sich mit dem Betrübssystem des Rechners irgendwie abgesprochen haben.
Ich frage mich gerade - da ich, trotz halbjähriger Arbeit auf Baustellen, immer noch recht zierliche Hände habe - wie andere Leute mit großen Pranken und übersensibilisierten Tausendknopfmäusen klar kommen.


(Mir sind eben etwa zwanzig bereits tote starke Verben durch einen falschen Mauszug von der schwarzen Liste im nicht abgespirchenen Zustand weggerotschen. Grrr...)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2009-01-19, 10:32:20

Du, und so eine ganz einfache, wie sie sogar der Onkel Berti verwenden darf?   
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Thetabet am 2009-03-30, 02:19:18
mmh hatte überlegt ob dies ein beinkleid oder eine Kopfnuss wär .. bin mir aber bei beidem nicht sicher....
deswegen schreib ichs mal hier.... gesucht wird (akustisch und op platt) ein Schauspieler

!)Fuhrwerksfahrer mit richtigen Pferden und so....
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2009-03-30, 09:30:19
mmh hatte überlegt ob dies ein beinkleid oder eine Kopfnuss wär .. bin mir aber bei beidem nicht sicher....
deswegen schreib ichs mal hier.... gesucht wird (akustisch und op platt) ein Schauspieler

!)Fuhrwerksfahrer mit richtigen Pferden und so....

Ashton Kutscher   ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Thetabet am 2009-03-31, 18:51:16
right :D ich rätsel aber immernoch ob s nun ein kopfkleid oder ne beinnuss gewesen wäre
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2009-04-02, 00:37:06
Ah, ein Nachthemd ist uns erschienen.  ;)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2009-04-03, 20:35:56
Werte Verbenstärker, liebe Hosenträger,

im dräuenden Morgengrauen werde ich mich für eine Woche gen östliches Friesland absetzen, beabsichtigend, mich eine Woche lang mal richtig zu entspannen (z.B. bei täglicher Brauereibegehung in Jever). Wohlbehaltene Rückkehr voraussetzend kann ich mich wohl frühestens Ostersonntag zurück melden. Bis dahin :
Löst Eure Hosen doch alleine   ;)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2009-05-05, 19:59:01
(http://verben.texttheater.de/images/6/67/Sleep.JPG)

...sleeps 4 people... schade, sowas kann Deutsch nicht. :'(

Kann Neutsch nicht sowas mal zu können versuchen? Ich weiß nur noch nicht, wie ich diesen Ausdruck grammatisch einzuordnen habe, habt Ihr Ideen?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2009-05-05, 20:18:30
Klassischer Fall von Kausativ, das kann das Neutsche sogar interessanter als das Englische: Schläfert vier Personen! (rückgeziochten aus einschläfern)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2009-05-05, 23:05:30
Nu ja, der Kausativ war mir schon bekonnen, aber 'sleeps 4 people' würde ich ja im Traum nicht mit 'schläfert 4 Personen' gleichsetzen. Der Raum macht die Leute ja nicht schlafen; er bietet halt 4 Personen Schlafstätte, kann darüber hinaus aber durchaus anregend wirken.  :-\
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2009-05-06, 01:18:22
Der Raum macht die Leute ja nicht schlafen

Aber er lässt sie schlafen und diesen "schwächeren" Kausativbedaut gibt's auch schon z.B. bei tränken und atzen. Natürlich kekünne man sich überlegen, das auszudifferenzieren - was die Stärkung von Kausativen angeht, hat Berthold das sogar schon getan (http://verben.texttheater.de/Kausativ#Mit_Einwuchs), man kekünne somit sagen: "Der Raum schläläft (Präsens) bzw. schlälift (Präteritum) vier Personen." Das Präsens erfand ich gerade ad hoc hinzu, Infinitiv steht noch aus - da gibt's noch kreatives Systematisierungspotenzial! Wer mag?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2009-06-12, 13:03:46
Waß ich hier höre, waß ich sehe,
ist länger nicht mehr zu ertragen;
wann immer ich ins Forum gehe,
wird nicht geplorden - nur geschwagen.

Sind uns're Stimmen ganz verstommen?
Sind wir beliedagen ob Kunstkritik?
Was hat uns nur den Mut genommen?
Was gilt's zu tun, daß wieder recht man's bieg?

Larnen wir nie uns'rer Macken?
und verbarssen, waß schien mies?
Brächen nun aus Kronen Zacken,
wenn man's fürderhin so ließ?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Übertreiber am 2009-06-12, 19:58:30
Amarillo, lass dir sagen:
Darob nicht mehr zu verzagen
Vor mir längst schon Pläne lagen,
Doch hervor kam noch kein Wort.

Nerv'ges Schweigen zu durchbrechen,
Lahme Stille zu erstechen,
Und Euch Geister zu erwechen,
Betret' ich wieder diesen Ort.

Doch um die's mit Witz zu füllen,
Unsre Seit' zart einzuhüllen,
Bedarf es doch auch eures Willen,
Bedarf es doch auch eurer Sort.

Erwachet wieder, edle Geister!
Stolli, Bertl, und -- wie heißt er? --
Ja! auch Ku, der große Meister!
Pervers darf euch sei'n kein Mord!

Kilian, herbeigeïelen!
Katakura, auch die vielen,
Wie Amy, Gans sei'n aufgezielen.
Thetabet, aus deinem Hort!

VerbOrg, Caru, auch ihr beiden
Müsst nicht länger herumleiden,
Auch Grinsekater soll sich weiden
An der Sonne. Kommt an Bord!

Auf mit neuen Lebenskräften,
Notfalls auch mit Hopfensäften,
Auf jetzt! Denn in meinen Heften
Finde ich nichts mehr auf -ort.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2009-06-12, 20:12:30
Kilian, herbeigeïelen!
Katakura, auch die vielen ...

--> kommt wie gewonschen flüxxxest herbeigeïelen, um ebenso ergriffen wie stumm tosenden applaus für amarillens und des übertreibers reime zu spenden (soweit es die scherenklauen zulassen)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Thetabet am 2009-06-13, 21:56:30
(http://www.die-kuckucks.de/chat/smileys/anbet.gif)
applaud !!!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Übertreiber am 2009-06-14, 14:42:31
So was, dabei liegt mir Lyrik doch sonst nicht... :D
Nun aber mal wieder an den Duben gesetzt; so schwer kann es doch nicht sein, 60% der hiesigen Arbeit in Fließtext zu wandeln. ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2009-06-14, 21:04:52
Verorgen war ich, das weiß Gott,
und kurzerhand verabsch mich ott.
Doch galt das nur für mich, kein Schwein
gebot euch, deshalb still zu sein.

Die Zeit heilt aber nicht nur Wunden,
nein, auch der Ärger ist verschwunden,
denn pö a pö er abber flu,
und schon ist wieder wirsch der Ku.

Doch urlaubs ist der Ku jetzt fort,
kein Internet ist dort vor Ort.
Nur Watt und Sand und Schlick jetzt kiek er:
drei Wochen oogt der Ku jetzt Spieker.

Doch dann, das könnt ihr gern euch merken.
dann tut er wieder Verben stärken.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: AmelieZapf am 2009-06-16, 08:33:42
Hallo Übertreiber,

So was, dabei liegt mir Lyrik doch sonst nicht... :D
Nun aber mal wieder an den Duben gesetzt; so schwer kann es doch nicht sein, 60% der hiesigen Arbeit in Fließtext zu wandeln. ;D

Ich habe immer noch die angefangenen georndenen Verba hier rumliegen, und hoch und hiel gelobe ich, die Ornd die nächsten Tage abzuschließen und das Pfrietakt (leider kein Recessus narrativus!) öffent zu verlochen.

Liebe Grüße,

Amy
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2009-06-16, 21:31:23

(...)
Nur Watt und Sand und Schlick jetzt kiek er:
drei Wochen oogt der Ku jetzt Spieker.

Doch dann, das könnt ihr gern euch merken.
dann tut er wieder Verben stärken.

Nur Watt und Sand und Schlick? - Das ist nicht Schruns-Tschagguns.
Ja wär sein 'u' nicht lang, ich rieme mit 'Neptuns'.
Gereim erschleich ich mir: Herr Scotus, der hieß Duns.
Des Brutus schlimmster Feind war Königssohn: Aruns.
Man trinkt des Brunnens jetzt, einst trank man oft des Brunns.

Du stärkst der Verben neu? - ! Wohlan, da g'freumma uns!

- Als Zensor schmunzlich doch ganz kurz. - Ich bleibe fein:
Nicht jedes Verb sei stark. Halbstarke müssen sein.




Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Übertreiber am 2009-06-17, 11:33:35
Wie bei einer Teenieserie, die wird auch erst durch die Halbstarken spannend.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2009-06-17, 12:08:32
(...)
das Pfrietakt (leider kein Recessus narrativus!) öffent zu verlochen.
(...)

Kein Recessus narrativus?

Du Kind der Kunst und Stiefkind des Ertrags:
Durchschläfst Du gerne Nächte? -  Pf! Ruh Tags!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Thetabet am 2009-07-22, 13:53:33
Weil die ganze Zeit ich schwaß
Ist mein Stuhl jetzt heiß und naß
Es schmätzt gar laut loft ich den Hintern
Doch lieber so als friern im Winter(n)
Besser am See ein Eis zu schlicäke
als mullmt ein zu haus in einer decke

pfff … ne selbst um sich am verbenstärken zu versuchen ist es mir zu warm ….
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2009-11-02, 16:56:44
... aus ebensoviel neugier wie langeweile blak ich eben in die statistiktabelle und entdak, daß der vergangene monat uns satte 227.101 seitenaufrufe beschoren hat ... eine knappe viertelmillion klingt schon ganz passabel, doch noch abler klingt's pass, wenn man sieht, dass wir damit erstmals in der ruhmreichen geschichte der gsv die bislang unerreichbar scheinende 200.000-er-marke geknocken haben ...

... der "große sprung nach vorn" (verglichen mit den durchschnittszahlen der vergangenen monate) ist zwar ein wenig verdächtig (molgerweise gab's ja einen massiven spunftangriff der notorischen viagra-cialis-levitra-propecia-ritalin-prozac-werber?), aber wer weiß, ob sich das interesse nicht eben doch umgekehrt proportional zur zahl der beiträge verhält ...

... in zeiten ausgefallener perVersen (aber - dies sei en passant bemorken - ganz hervorruckender beiträge seitens unserer groß- und altmeister der ducht, amarillo und ku) und trüber novembertage hellt dies vielleicht die stimmung ja etwas auf ... in diesem sinne sei ein wenig virtuelles schulterklopfen angeornden*


* @ kilian: ich überschreite damit natulr meine ohnehin nicht vorhandenen kompetenzen, denn eine solche anornd kannst selbstverstalnd nur du geben ;)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2009-12-23, 12:17:10
Ich hab' noch schnell in stiller Nacht
ein Weihnachtsverslein Euch gemacht.
Auf daß das Christkind Euch bschönke
und Niklas seinen Schlitten lönke
auch in des Nordens ferne Winkel,
wo man den Grünkohl ißt mit Pinkel.
Nach Augsburg, Bayers braven Schwaben,
schlöpp' er wacker seine Gaben.
Vergässe nicht beim Weiterziehn
den Aussenposten Bertl: Wien.
Könn'n die mich auch nicht mehr verknusen,
beschink die Jungs in Leverkusen!
Von hier aus geht's hin zu den Trollen,
die leben in und von den Stollen;
und bist Du schon im Tal der Wupper,
bei Evangs noch vorbei schnell schnupper'!
Im Süden dann, im tiefen Baden,
sei guter Rotwein abgeladen.
Nun richte Deine Fahrt gen Morgen,
es gilt, Berlin noch zu versorgen.
Ein Jüngling noch, doch schon sehr schlau
harrt Dein im Sitz der Oberlau.
Probleme gibt's mit Thetabet,
ich weiß nicht, wo sein Häuschen steht,
doch heil'ger Mann, Du wirst schon sehn,
vertrau nur dem Instinkt des Ren!
Ich selbst wünsch' mir nur Schnee statt Regen,
und allen: frohen Weihnachtssegen!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2009-12-23, 12:30:53
... na toll! ... die thüringer müssen dieses jahr wohl etwa zur selbstversurg mit geschenken übergehen, he? >:(
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Übertreiber am 2009-12-23, 13:07:11
O Katakura, gräm' dich nicht,
ich sehe da ein helles Licht:
'ne verfrohene Neujahrsrakete,
fleugt, als ob sie's eilig hete,
auf des Niklas' Schlitten zu!
Verfehlt ihn noch zum Glücke -- Puh!
In der riskanten Auswich Folge
Fall'n aus dem Sacke alle molge
Gaben und was Freud' bring' werde
Von dem Schlitten auf die Erde.
Dies ich aus der Lausitz sah,
Wo es stattfund, ist wohl klar!
So wird's doch Bescherung bringen,
Im schönen Land, wo Thüren ringen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2009-12-23, 13:07:52
Ups, wußt ich's doch, daß da wer Wichtiges fehlt :'(

Jetzt brat' mir einer einen Schwan,
vergaß ich doch - oh Mannomann -
Andreas aus des Südens Osten,
der säuft demnächst auf meine Kosten!

Der kriegt sein eigenes Gedicht,
doch nur , wenn er mir fest verspricht,
es länger mir nicht mehr zu grämen,
ich muß mich ohnehin schon schämen.

Oh Katakura, alter Beau,
vom Weihnachtsmann ein Ho Ho Ho!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2009-12-23, 14:41:42
--> sinkt gerohrenen sinnes und tränenüberstromenen antlitzes ob der zwiefachen ehrung stumm zu boden und huldigt den beiden verseschmieden (http://www.die-kuckucks.de/chat/smileys/anbet.gif)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2009-12-23, 20:39:20
Ui, danke der Wünsche! Wenn das mal nicht zu reicher Beschacht und Segen führt... :)

A propos Weihnachtsstimmung: Heute morgen sah ich einen Typ im Cabrio die Wintersonne genießen, seinen Weihnachtsbaum hoch aufragend auf dem Beifahrersitz, mit der obligatorischen roten Mütze und "Feliz navidad" aus den Boxen dröhnend...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2009-12-23, 23:51:06
Möget ihr alle
das beschoren bekommen
wonach ihr lachzet
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2009-12-24, 22:58:29
Kommt, wir geh’n nach Bethlehem,
didel dudel didel dudel demm,
Jesulein, Herrchen mein,
wiegen wollen wir Dich gar fein.

Amarill, iniere Mandol Du,
didel dudel didel dudel du,
Jesulein, Herrchen mein,
wiegen wollen wir Dich gar fein.

Amy, ierst Du Klav,
didel dudel didel dudel daf,
Jesulein…

Berthold, töne Bari,
didel dudel didel dudel dari,
Jesulein…

Blindfisch, schrubbst Du Bass?
didel dudel didel dudel das,
Jesulein…

Läge Karsten dereinst auf der Bahare,
denken wir an seine Guitahare*,
didel dudel didel Diridari,
Jesulein…

Katakura, streich’ die Fiedel,
didel dudel didel dudel didel,
Jesulein…

Kilian, er flœte Nase,
didel dudel didel dudel dase,
Jesulein…

Der Ku, der bœe O,
didel dudel didel dudel do,
Jesulein…

Bliese Thetabet Schalmei,
didel dudel didel dudel dei,
Jesulein…

Der Troll, er strich’ die Stollenharfe,
didel dudel didel Dudel-Larve,
Jesulein…

Übertreiber, ophœnst Du Sax,
didel dudel didel dudel DAX,
Jesulein…

VerbOrg, spiel’ den Dudelsack,
didel dudel didel dudel gack,
Jesulein, Herrchen mein,
wiegen wollen wir Dich gar fein!

Härchlzeste Weynachzvynşe Euch allen!


*) © @ Duck, Donald
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Blindfisch am 2009-12-26, 13:28:00
Dank an die edlen Dichter
frohes Fest ins weite Rund
sieht man am Baume die Lichter
ist ebender noch ganz gesund.

P.S.: als mölge Weihnachtsgeschenke gibts ein paar Hosen und springende Köpfe in den entsprechenden Fäden
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Suomalainen am 2010-01-01, 10:34:26
Onnellista uutta vuotta!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2010-01-15, 13:21:26
Onnellista uutta vuotta!

... der google-translator wird immer besser ... als ich gerade obigen satz dort eingab, spock er mir - ausdrulck gebeten um eine übertrug "finnisch-deutsch" - aus: Happy New Year! ...

... im übrigen: führt jetzt schon die bloße plun einer perVers zur berüchtigten PPS*, oder warum ist es seit vorgestern so still hier? ... hat sich vielleicht nach dem jandl-gedichtl (das, der vollständigkeit halber sei's beckmessernd angemorken, übrigens den titel lichtung trägt) keiner mehr getruen, was zu schreiben? ...

... also, zumindest vom bertl hätte ich da einen beitrag erwurten, alldieweil der hat den jandl selig bestimmt persoln gekannt ... zudem kekünne er (der jandl, nicht der bertl) allhier ruhig öfter zitoren werden, paßt er mit seinen kreativen sprachspielereien doch ganz hervorruckend in unser forum ... oda ädwoa nöäd? ... ich denke da bleistiftsweise an den lipogrammatischen mops von otto, der am ende des gedichtes kotzt :D



* präperverserliche stille
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2010-01-15, 15:18:21
(...)... zudem kekünne er (der jandl, nicht der bertl) allhier ruhig öfter zitoren werden, paßt er mit seinen kreativen sprachspielereien doch ganz hervorruckend in unser forum ... oda ädwoa nöäd? (...)

Schreib einmal, lieber katakura: Hast Du hier vielleicht noch ein zweites Pseudonym, und zwar - Ku? - - - Aber nein, das kann ja nicht sein.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2010-01-15, 16:12:34
(...)... zudem kekünne er (der jandl, nicht der bertl) allhier ruhig öfter zitoren werden, paßt er mit seinen kreativen sprachspielereien doch ganz hervorruckend in unser forum ... oda ädwoa nöäd? (...)

Schreib einmal, lieber katakura: Hast Du hier vielleicht noch ein zweites Pseudonym, und zwar - Ku? - - - Aber nein, das kann ja nicht sein.

... naaa, der ku bin ich sicher nicht, das müsstest du doch wissen, seit du unser einst in eisenach ansichtig wurdest ...

... im übrigen kommt obige formulur etwas mißverstalnd rüber ... ich wollte ledilchg konkretisieren, dass es der jandl ist, der öfters zitoren werden kekünne, wenn es nach mir ginge, dabei jedoch keinesfalls andeuten, daß nicht auch du zitoren werden solltest, wenn es angebracht ist ... also bitt'schön, das war ein gralßer fauxpas, ich streue pfundweis' asche auf mein haupt ...

... erzählst du trotzdem, ob du den jandl eventüll gekannen hast? ... nach meinem dafürhalten müsste sein schaffen doch so recht zu dem deinigen passen ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2010-01-15, 16:25:35

Lieber katakura!

Das mit dem Ku war natchlur ein Schmäh.

Ich kannte den Ernst Jandl - im Sinne vom Anschauen und denken oder hören: Das ist der Ernst Jandl! - aus dem Café Hummel in der Josefstadt. Mit dabei war wohl meistens seine Lebensgefährtin, die Friederike Mayröcker.

Persönlich kenne ich seinen Bruder, den Hermann Jandl. Der docht auch (Lebt er noch?), stand aber, wie's so heißt, in Ernsts Schatten.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2010-01-15, 18:56:19
* präperverserliche stille

Da hilft nur eins (http://www.youtube.com/watch?v=fvPqDwNDoOk). Der Eugen Gomringer ist auch ein feiner jandlesker Sprachverwurster, nur zielt er mehr ins Visuelle denn ins Lautmalende.

.. ich denke da bleistiftsweise an den lipogrammatischen mops von otto, der am ende des gedichtes kotzt

Joh, und weil der Vortragende durch nichts zu ersetzen ist, hier (http://www.youtube.com/watch?v=oMtCa-_ygto) das Original.


Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2010-01-15, 19:01:24
Und weil Jandl soo genial ist: Das (http://www.youtube.com/watch?v=wA1ETKRE4gI) hier noch.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2010-01-15, 22:35:19
(...)
... im übrigen kommt obige formulur etwas mißverstalnd rüber ... ich wollte ledilchg konkretisieren, dass es der jandl ist, der öfters zitoren werden kekünne, wenn es nach mir ginge, dabei jedoch keinesfalls andeuten, daß nicht auch du zitoren werden solltest, wenn es angebracht ist ... also bitt'schön, das war ein gralßer fauxpas, ich streue pfundweis' asche auf mein haupt ...
(...)

Na komm schon, Asche aufs Haupt nur am Aschermittwoch. - Glaubst Du, ich weiß nicht, daß dieses Forum liebe und großartige Menschern versammelt? Das memuß auch einmal herguschrimp werden.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2010-01-16, 00:42:29
Und weil Jandl soo genial ist: Das (http://www.youtube.com/watch?v=wA1ETKRE4gI) hier noch.

... herrchl verquerch, der jandl!!! ... ganz großes theater!!! ... man sesülle ihn flüxxxest auf die liste der mit der  gsv-ehrenmitgliedschaft  (http://verben.texttheater.de/Ehrenmitglieder) zu ehrenden setzen ... das werde ich gleich tun, nur die begrund muß ein berufenerer (weil jandls werk kundigerer) als ich liefern ... who volunteers?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2010-01-16, 16:02:54
Köstliches von Jandl, Gomringer und vielen anderen gips hier (http://lyrikline.org/index.php?id=162&L=0&author=ej00&show=Poems&poemId=1235&cHash=2fa9da4354).
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2010-01-18, 10:20:03
Dieses hübsche Gedichtchen fand ich vor wenigen Minuten inder aktuellen Titanic:

Kulturhauptstadt Ruhrgebiet (1)
ESSEN
 
Man zieht nicht hin. Man wird dorthin gebracht
Nach einem letzten Urteil ohne Milde.
Man bringt in diese höllischen Gefilde
Nur schlimmste Mörder in verfluchter Nacht.

Sie sind in Ketten, dutzendstark bewacht,
Und führen gleichwohl Schreckliches im Schilde.
Und Wachmannschaften wähnen sich im Bilde
Und werden mannschaftsweise umgebracht.

Denn alles Menschsein hat sich längst vergessen
An diesem Ort, den jeder Mörder kennt.
"Die Sträflingsstadt". Wer will das Leid ermessen.

Hautkranke Ratten werden roh gegessen.
So jubelt grad der schlimmste Delinquent
Bei diesem Urteil: "Zwanzig Jahre Essen"


Recht hat er, der Herr Gsella, scheint sich wirklich auszukennen im Revier.
Die ganze schreckliche Wahrheit über Essen hat er hinzuschreiben sich allerdings nicht getraut, vielleicht hat er Angst, daß er doch einmal herkommen müsse und wir ihn ob seiner Halbwahrheiten ins Verhör nähmen. Sei's drum, hier nun der ungeschmonkene  Stand der Dinge, wie sie wirklich sind:



Es hängt vom Himmel stets ein schmierig-fetter Schleier,
der Dir den Atem raubt, Dein Herze bang bedrückt.
Kein Strahl der Sonne und kein Vöglein Dich beglückt,
in pestilenter Gier kreist über Essen nur der Geier.

Der Mensch ist Mensch nicht, nein, er ißt ihn wie zur Feier,
wo andernorts das Grab, der Schlund hier wird beschickt.
Es grinst das grause Maul, wenn es den Leib zerpflückt,
am frechsten feixt es, kaut es Hesse oder Bayer.

Es mehrt der Mann sich Essens nicht mit seinem Weibe,
er geht zum Huhn, zum Schaf, zur Ziege und zum Pferd,
aud daß er dort das Unaussprechlichste betreibe.

Und was hervorquillt, trägt nun auch in seinem Leibe
ein Bild von Abscheu - blasphemisch und verzerrt;
nicht Mensch, nicht Tier dien' Essen je als Bleibe!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2010-01-18, 10:25:22
katakura --> wälzt sich vor lachen brüllend auf der auslegeware und beißt in dieselbe

@ amarillo: ich habe mich bei SPON schon oft weggeschmissen bei gsellas hassgedichten auf deutsche städte (die meinige ist gottlob zu klein, um überhaupt seine aufmerksamkeit zu erregen und damit seinem spotte anheimzufallen), aber du bist ihm mindestens ebenbürtig, wenn nicht gar über ... chapeaux! :D ... bitte mehr davon, wenn's geht!!! ...

... wen es gelüstet, seine vielleicht ebenfalls schon hass-bedichtete heimatstadt zu suchen, der wird molgerweise hier fündig: http://www.spiegel.de/spam/0,1518,671536,00.html (http://www.spiegel.de/spam/0,1518,671536,00.html)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2010-01-18, 12:17:49
@ amarillo: ich habe mich bei SPON schon oft weggeschmissen bei gsellas hassgedichten auf deutsche städte (die meinige ist gottlob zu klein, um überhaupt seine aufmerksamkeit zu erregen und damit seinem spotte anheimzufallen), aber du bist ihm mindestens ebenbürtig, wenn nicht gar über ... chapeaux! :D ... bitte mehr davon, wenn's geht!!! ...

In diesen Jubel falle ich herzlich mit ein! Au Backe, ob nach Veruffentloch dieses Fortsatzes sich irgendjemand noch in die Kulturhauptstadt traut? :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2010-01-18, 18:12:31
@ amarill: *klatschklatsch*

Naja, @ Gsella auch. Ich hab den mal live erluben, mit seinen Länder-Hassgedichten. Sturztrockener Vortrag von dem Mann.
Titel: Unterschiede mit nur einer Antwort
Beitrag von: Thetabet am 2010-01-22, 10:06:05
Habe die Tage n paar lustige Fragen gehört, wollt diese nun mit euch teilen, in der Hoffnung aus euren brillianten Geistern weitere zu hören...

Ansich sind sie harmlos ... nur wer sie weiterdenkt stößt vielleicht an Anstößigem an.

1. Der Unterschied zwischen einer 8jährigen und einer 18 jährigen Blondine?
-> Die 8 Jährige Blondine schwänzt die Schule.
2. Der Unterschied zwischen einer Kirchenmaus und einem Schwulen ?
-> Die Kirchenmaus scheißt in die Orgel.
3. Der Unterschied zwischen Alkohol und Vaseline?
-> Alkohol scheidet die Fette.

Ich rätsel ja auch noch wie man sowas nennen könnte "Unterschiede mit nur einer Antwort" klingt mir ja doch noch irgendwie unausgereift.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2010-01-22, 10:41:05
... hmpfff ::) ... und mit so etwas störst du die überaus kostbare präperversliche stille, die unser herrlicher pompauftberagener amarillo ausgerufen hat und deren einhult uns allen seit jeher eine heilige pflicht ist? ... tststs ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Thetabet am 2010-01-22, 11:19:40
uhhhh Verschuldigänse....
war über diesen Ritus noch nicht unterrichtet worden ... werde mir meine Kommentare nun aufstauen und dann postpervers ablassen
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2010-01-22, 12:40:57
... werde mir meine Kommentare nun aufstauen und dann postpervers ablassen

... wenn es denn wirlk sein muss: warum lässt du sie denn nicht pervers ab? ... dafür staut man sie doch in der pps auf ... siehe auch:

[...] Signal, daß wir in unser traditionelles präperverses Totalschweigen abtauchen dürfen? Eigelnt nicht schlecht: ham wer halt in Augsburg mehr zu quatschen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Thetabet am 2010-01-22, 13:00:38
Würde ich ja liebend gerne tun, leider gibt es dieses Jahr mein Budget nichtmehr her, da ich schon im Vorraus damit sehr geaast habe.
Dieses Jahr ist erstmal mein Führerschein Klasse 1 dran, dann mein historisches Motorrad und ein Skiurlaub ist auch schon geplant.
Werde mir aber ins Ohr fassen und es mir hinters Auge schreiben, Geld und Zeit für die 11te Perversion zurückzulegen.
Dazu käme noch das der ge-plante Termin bei mir schon ver- ist... Leider
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2010-01-22, 17:54:17
Glaub dem Scherenmonster kein Wort, das Brechen der präperverslichen Stille adelt ungemein! ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Thetabet am 2010-01-22, 18:21:35
so nenne man ihn fortan Sir Thetabet :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2010-03-02, 19:39:43
Habe mir die iso-DVD des Projekts Gutenberg heruntergeladen (4,5 GB). Das Ding umfasst nicht weniger als 17.500 Texte (größtenteil in englischer Mundart). Wer Interesse hat, möge sich melden, auf daß ich ihr/ihm eine Kopie nach Augsburg brächte. Die Gutenbergs haben ausdrülck zum umsonstenen Vertiel aufgerufen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2010-03-30, 17:33:45
Habe soeben ein wenig Statistik betrieben. Seit der bereits jetzt legendären augsburginischen PerVers sind uns 9 (neun) neue Mitglieder zugegangen. Und was glaubt Ihr, wieviele Einträge diese werkbestallogen aben? 1 (einen)! - und der stammt von der uns vertruenen Zeit-Genossin.

Ich glaube, daß bei unserer Hemmschwelle wirklich etwas klemmt, allem Anschein nach ist sie noch zu hoch. Vielleicht sesüllen wir sie auf Teppichniveau senken? Nur versuchsweise für einige Tage - versteht sich...

Heda, Alter, anerev16, Bauer20.10, Cybertraktor, Dativus Auctoris, Drachfischer, Odd Wizzard, Sky, Präterito Präsens, Ihr müßt auch mal was sagen. Es muß doch etwas geben, das Euch bewog, hier eine Registratur vorzunehmen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2010-03-30, 17:56:46
Ich glaube, daß bei unserer Hemmschwelle wirklich etwas klemmt, allem Anschein nach ist sie noch zu hoch. Vielleicht sesüllen wir sie auf Teppichniveau senken? Nur versuchsweise für einige Tage - versteht sich...

... ach, kilian war doch offensilcht schon der halbe hemmschwellen-hinweis viel zu unseriös ... warum ein bißchen lustige selbstverarsche, wenn's auch humorfrei geht? ... vielleicht verträgt sich so etwas nicht mit der neuen zeit-würde? ::)

... ob's was bringt, hemmschwellen rückwirkend und auf teppichniveau zu senken, ist freichl fralg, aber witzig ist es allemal ... ich bin eh für jeden blödsinn zu haben, der uns nicht so sicksch-belehrend und oberlehrerhaft-trocken rüberkommen läßt ... meinsweechn kann das niveau auch bis auf den kellerfußboden und rückwirkend bis zum urknall abgesonken werden ... und wenn nicht: a...en, rasieren - dreifuffzich! :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2010-03-30, 18:14:34
Jetzt wartets doch mal ab.
Vielleicht ist ja Helmut Schmidt unter den neuen Mitgliedern und der kommt ja nicht zum Schreiben, weil er immer erst eine rauchen muss.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Helmut Schmidt am 2010-04-01, 02:30:34
Jetzt wartets doch mal ab.
Vielleicht ist ja Helmut Schmidt unter den neuen Mitgliedern und der kommt ja nicht zum Schreiben, weil er immer erst eine rauchen muss.
So ist es. Zwischen den Zigaretten bleibt mir ja gar keine Zeit zum Einloggen. Diese Computergeschichten sind halt auch nichts mehr für einen Einundneunzigjährigen. Seit siebenundsechzig Jahren verheiratet! Das müssen Sie ersteinmal nachmachen.

Dann schreibe ich eben als Gast.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2010-05-09, 20:43:40
Kleine Kopfnuss zwischenrein:

Ich grüße euch aus mit nix und mit Dativ.

Aber ihr müsst das binnen zweier Wochen lösen, sonst stimmt das nicht mehr.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2010-05-09, 20:54:36
Könntest Du vielleicht zumindest die Staazgrenzen Deines Aufenthalzorz umreißen?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2010-05-09, 20:56:56
Klar: D ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: VerbOrg am 2010-06-23, 14:42:23
Leider konntet Ihr Blindfisch und mich während der Fährüberfahrt von Göteborg nach Kiel nicht erreichen.

Auf dem Bildschirm, auf dem man sich die Position der Fähre ansehen konnte, stand immer geschrieben:

GSV message is not received
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Geh es Pfau! am 2010-06-23, 16:51:08
Ja, die Wege der GSV sind unergründlich:
http://www.gsv.de/
http://www.gsv.cc/
http://www.gsv.co.at/
http://www.gsv-erdmannhausen.de/
http://www.gsvgolf.de/
http://www.gsv-betonschalungen.de/
http://www.glaeubigerschutzvereinigung.org/
http://www.gsv-gebaeudereinigung.de/
http://www.grundschulstunden.de/acatalog/GSV-Unterrichtsplaner.html

Und nicht zu vergessen die Sektion Katakura:
http://www.gsv-thueringen.de/
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2010-06-23, 17:53:46
Und nicht zu vergessen die Sektion Katakura: http://www.gsv-thueringen.de/

... man hat mir ja schon viel nachgesugen, aber noch niemals schwerhörigkeit * ... aber auch das nehme ich sporlt :D ...


* was ich gar nicht mal so schlimm fände ... abscheulicher wäre die unterstoll, ich sei mitglied in einem verein! :o ... ich halte es da mit groucho marx: "Es würde mir nicht im Traum einfallen, einem Klub beizutreten, der bereit wäre, jemanden wie mich als Mitglied aufzunehmen."
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2010-06-27, 12:01:58
Ich muß mal was loswerdem, waß mit der eigelnten Aufgabe der GSV nun aber auch überhaupt nix zu tun hat.

Liebe Fifa,

angesichts der erschütternden Wahrheiten, welche die englische Boulevardpresse über die deutsche Mannschaft auf Papier zu drucken sich nicht entblöden kann, habe ich einen Vorschlag zu machen. Um ein wenig landestypisches Flair (zumindest das, waß 'Sun', 'Mirror' etc. dafür halten) ins Spiel zu bringen, wäre es für unsere Elf vielleicht angebracht, statt der dunklen Jerseys (laut Tabloids Anklänge an SS-Uniformen) lange schwarze Ledermäntel zu tragen. Die Einlaufkinder (die heißen wirklich so) könnte man auch schonen und an deren Stelle jedem Spieler einen Deutschen Schäferhund zur Seite stellen - so richtig scharfe Viecher, versteht sich. Ob sich jeder unserer Recken ein kleines Oberlippenbärtchen wachsen läßt, sollen die Herren selbst entscheiden.
Das wäre doch mal ein Stück Folklore, wie es typischer gar nicht sein kann.

Liebe Grüße - amarillo
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Gryphius am 2010-06-27, 12:40:58
Recht hat Amarillo. Das memüsse man tatsalch mal so persiflieren. Wobei mein ergänzender Vorschlag wäre, dass die deutschen Spieler dann auch unter "Blitzkrieg!"- oder "Sieg heil!"-Gebrüll auf das Spielfeld stürmen, damit die entsprechend eingestollenen Engländer sich in ihren dumpfen Ressentiments gegen die Krauts / Huns so richtig bestätigt sehen.

Von ungefähr kommt das Ganze aber nicht. Denn man schaue sich - abseits der boulevardtypischen Tiraden und Ausfälle - auch nur einmal die zahlreichen kriegerischen Termini an, die den Fußballwortschatz völlig unreflektoren beherrschen: Da spielt man in einer Todesgruppe, es wird marschiert, unter Schlachtengesängen geht man zum Angriff über, da wird die gegnerische Verteidigung geknackt / außer Gefecht gesetzt, gibt es Bombenschüsse, man ficht Zweikämpfe / Duelle aus, igelt sich im eigenen Strafraum ein etc.

Wen wundert es da, dass Fußball für einige Idioten (Journalisten, Spieler, Trainer Fans etc.) offensilcht die Fortsatz des Krieges mit anderen Mitteln ist?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2010-06-27, 19:26:58
4:1 - Manche Dinge erledigen sich ganz von allein.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2010-06-28, 19:38:03
Ihr Lieben, schwar wochenlang abschnur, weil: Wehe dem, der seinen Zwischennetz-Anbieter zu wexln wüge, sprich von einem gewissen magentafarbenen Staatsunternehmen sich lossagen wewülle. Oh, welch kafkaeske Mühlen erwürten den unseligen Abtrünnigen!

Doch ’s ist überstanden: Eine neue geheimnisvolle Box mit Drähten und Steckern ward entlich von einem heftig tätow georenen, geporsenen und glatzhäuptigen Fachkräftigen aus den neuen Bundesländern eingestolpsen und, o Wunder, von anderer geheimer Kraft aktiv georen, der Ganter somit wieder anschnur und imstande, seine geradezu perVerse Vorfreude auf Augustens Essens artik zu ulieren.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Vuvu Zela am 2010-07-02, 10:30:33
[...] die zahlreichen kriegerischen Termini [...], die den Fußballwortschatz völlig unreflektoren beherrschen: Da spielt man in einer Todesgruppe, es wird marschiert, unter Schlachtengesängen geht man zum Angriff über, da wird die gegnerische Verteidigung geknackt / außer Gefecht gesetzt, gibt es Bombenschüsse, man ficht Zweikämpfe / Duelle aus, igelt sich im eigenen Strafraum ein etc.

Ergänzt sei diese Auflistung der Kriegsmetaphorik um folgende Wörter und Phrasen:

Abwehrbollwerk
flanken / Flanke
Kampf
Deckung
Feld
Schuß
stürmen / Sturm
Mann gegen Mann
Hitzeschlacht
überwinden
einkesseln
Granate
überrennen
verteidigen
Raumgewinn
Erzfeind
in die Zange nehmen
taktieren
Abwehrmauer
Helden

Dazu kommen Spitznamen wie z.B. "der Bomber", und die berüchtigte "Blutgrätsche" hört sich auch nicht gerade gesundheitsfördernd an.

Wenn man mal genauer hinschaut, wie erschreckend viele militärisch konnotierte Begriffe im aktuellen Fußball-Jargon herumgeistern, könnte man fast meinen, dass tatsächlich der Krieg 1:1 vom Schlacht- auf auf das Spielfeld verlagert wurde.

Aber besser so, als sich tatsächlich die Köpfe einzuschlagen. Denn vielleicht ist Fußball ja wirklich die Fortsetzung des Krieges mit anderen Mitteln.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2010-09-04, 01:50:42
Ha, derzeit keine Spur von Popesch (postperversem Schweigen). Das ist schön.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2011-01-06, 23:28:51
Ich bin ja normal als Gästescheuche bekannt.
Aber jetzt flüchten schon Mitglieder, wenn ich mich einlogge.

Stolli! Zeig dich wieder und gib bekannt, ob du an der PerVers XII teilnimmst!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Pythia am 2011-01-07, 06:31:54
Und würde auch Solingens pervertoren,
der Troll bliebe dennoch im Stollen verloren...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Python am 2011-01-07, 11:52:07
Und würde auch Solingens pervertoren,
der Troll bliebe dennoch im Stollen verloren...

Meine Frau hat mal wieder gekifft
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2011-02-27, 10:15:57
Ui, ein neues forales Gewand - sehr sehr schön! Dezente Farbwahl, übersilchte Struktur, gefällt mir außerordelnt.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2011-02-27, 12:44:48
Sehr schön, das freut! *blush*
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: VerbOrg am 2011-02-27, 13:20:37
Ich frug mich im ersten Moment, ob ich hier richtig sei.
Das sieht son ungewohnt und farblich auch irgendwie noch kühl aus.
Aber das Wichtigste ist erst mal, dass alles perfektestens läuft.
Wenn Kilian unter der Motorhaube fertig geschroben hat, kann das Forum immer noch umgesprotzen werden.

Gab es schon immer so viele Knüpfe, wenn man einen Breitag eingelogen hat?
An Sachen wie "Formatierung entfernen" und "Ansicht umschalten" (Wofür diese Funktion auch immer gut ist) kann ist mich weibielsspeise gar nicht erinnern.
Man darf gespannt sein, was Kilian noch alles aus dem Hut zaubert...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2011-02-27, 13:40:17
Die beiden Knöpfe sind tatsächlich neu. Mir auch. Schaun wir mal, was wir noch so alles entdecken. ich bin ja zum Beispiel ein großer Fan der Suchbox ohm rechts.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2011-02-27, 15:58:35
... glückwunsch dem obersten gsv-schneidermeister für das neue gewand des forums! ... gefällt mir sehr gut, modern und funktionell ... ist zwar noch etwas ungewohnen, aber das wird schon ... zwei fragen habe ich:

a) wann wird das wiki denn entsprechend neu gewandet? ... reicht der stoff noch?
b) gibt's die statistik-funktion nicht mehr oder bin ich nur zu deppert, sie zu finden?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2011-02-27, 22:36:42
a) Hab ich auch schon dran gedacht, ein einheitliches Auftreten wäre da hübsch. Aber im Moment kann ich nicht absehen, wann ich dazu komme.
b) Forumstartseite, wie immer unter der Überschrift „Info-Center“ (diese ggf. mit einem Klick auf das Pluszeichen aufklappen), Knupf „Weitere Statistiken“
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2011-03-01, 00:14:12
Werte Mitstärkende, o Geliebter Sprachführer,

bitte seid nicht bös, dass des Ganters Schnabel ein langes, ein bleinernes Schweigen entscholl. Das hat nix mit Euch zu tun, nur mit monatelanger Abschnurnis hierseits, bedongen durch Aus- und darauf folgenden Entfall meines Rächners. Eine Zeitlang fand’ ich’s gans erholsam ohne heimisches Rechenzentrum, doch getz, waß seh’ ich da? Eine neue PerVers sei am Sichzusammenbrauen - da dräke doch wieder der Gantersche Mittielsdrang.

Euch allen ein gutes neues Jahr nachtragl.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2011-04-17, 16:57:55
Falls das jemanden interessiert:

ku ist heute exakt 6 Jahre Mitglied der GSV

Tuschschschschschsch
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Grinsekater am 2011-04-20, 19:48:32
Hettich nich gnädoch, daß du schon so alt bist! Glühpunsch!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2011-04-25, 15:02:39
Ich lese auf der Forumseite soeben:


39.301 Beiträge in 950 Themen von 194 Mitglieder….

Das ist doch nicht koreckt, oderrr?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2011-08-23, 12:44:16
Sozusagen als naseweises Bloggerbürscherl hab ich was über das österreichische Erfolgsbüchl 'Lisa' von Herrn Thomas Glavinic guschrimp
(http://www.literatur-blog.at/2011/03/thomas-glavinic-lisa/). Nicht daß ich das Novelltscherl jetzt als Lachtsauer gar so rasend empföhle, aber ich ließ der 'GSV' nicht unehrnwohn.
Was den Autor doch als potentielles Mitglied unserer Xöschoft auswiese, wären, meiner ganz unerheblichen Meinung nach, die Serien an Unzerjauchzen - über die mir, wie ich drüben schrieb, ein kleines Publikatzerl (damit's nicht immer der Pfappleich oder vielleicht das Pfäppleicherl sei) molchg erschiene.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2011-09-02, 15:46:43
O edles Bertl,

wo Du gerade da bist: Lass' Dich

a) umhurzen als jüngst wiederauferstandener Großstärker,

b) einladen zur PerVers XIII (siehe dortenen Faden), auch Dir zuliebe in den ziemlichen Süden unsres Sprachraums platz georen. So nah kriegst Du ein Live-Treffen mit uns so bald nicht mehr. Es sei denn...

...die Stärker fänden sich auch mal zu Grenzübertritten bereit, z.B. gen Austriakien...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2011-09-02, 17:13:32
O edles Bertl,

wo Du gerade da bist: Lass' Dich

a) umhurzen als jüngst wiederauferstandener Großstärker,

b) einladen zur PerVers XIII (siehe dortenen Faden), auch Dir zuliebe in den ziemlichen Süden unsres Sprachraums platz georen. So nah kriegst Du ein Live-Treffen mit uns so bald nicht mehr. Es sei denn...

...die Stärker fänden sich auch mal zu Grenzübertritten bereit, z.B. gen Austriakien...

Lieber Günter Gans!
(Nebst einem schpruchlen Vorschlage)

Auch ich grüß Dich harlchz & zerdrück eh schon fast ein Thränlein! Nur, leider, leider, das mit Würzburg (sieht ja wundersam aus, die Stadt!) ... 
Als ich heute in meiner Bank (eh nur) eine kleine Summe, so fürs Wochenende, abheben wewull (nun kommt, leider, kein Wiener Schmäh:), da traten sie von allen Seiten zusammen, ein kleines Consilium (simulatum), z.T. junge Leutchen, die, als ich schon Zoologie betrieb, wohl noch Windeln beschinkelten* (beschalnken) und in Gehschulen auf & ab tupsen oder deren Eltern noch nicht einmal ineinander veurliump waren. Man schiultt Köpfe, sonk Brauen und kniff Augen zusammen - und ich hoffe nun, daß mir heute Abend wagnstens im Café Hummel die liebe Natalie oder der liebe Alois einen Kredit gewähren werden. So schaut's also gegenwürgt mit meinen Finanzen aus. Müchgle Beschwerden Eurerseits zu richten an die Quästur oder gleich das Rektorat der Uni für Bodenkultur, Wien ...
Als ich die Bank verließ, zerdriuck ich irgendwas wie Karl Valentins legendäres „Saubande, dreckate!" zwischen den Zähnen.
Ein Großstärker bin ich froychl dennoch: mit 198 cm Länge und 1xy kg Gewicht (genauer kag* ich's Euch gar nicht herschreiben).

*Manche Wörter, die gerne zusammen genannt werden - was eh oft sehr gut klingt -, kekünnen doch auch bisweilen 'zusammenwachsen' (was zu neuen Wörtern föhre - mit besonders 'uadinären' Beispielen will ich Euch nicht quälen): z.B. 'mit Hängen und Würgen' -> 'mit Hürgen'; 'weinen und brüllen' -> 'breinen'; (bei uns) 'Würstel mit Senf und Kren' -> '... mit Krenf'; 'Magister Doktor' -> 'Mogtor'; 'durch Mark und Bein' -> 'durch(s) Bark'; 'Duett für Geige und Klavier' -> '... für Kleige'; 'Zirkel und Winkel(maß) (als alte Freimaurersymbole) -> 'Zinkel', hierher gehüre auch der 'Hamboß' ... ... ...     
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: K. Merton am 2011-10-07, 20:49:34
Ich lese hier:

39.995 Beiträge in 977 Themen von 207 Mitglieder.

Ist das eigentlich korrektes Neutsch?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2011-10-08, 02:31:18
Nein, das ist ein Bug (http://dev.simplemachines.org/mantis/view.php?id=4822).
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: K. Merton am 2011-10-08, 08:19:16
Und wer hat den Bug ausgeheckt?  ;)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2011-11-26, 14:07:51
Ich habe mir gestern ein Strombuch-Lesegerät zugelegt. Klassest!
Schimpft bitte nicht mit mir wegen mangelnder Bibliophilie, des Verlusts sensorischer Subtilität, Elektrobanausentums etc. - ich bin lange mit dem Gedanken schwanger gegangen, habe alle mir verfügbaren Füre und Widere abgewiugen und dann zugeschlagen.

Für mein Gelese muß kein Baum mehr sterben. Und als Augenkrüppel genieße ich die freie Wahl der Schriftgröße.

Fürderhinne Einträge ins Bibliodrom werde ich mit 'SB' (für Strombuch) kennzeichnen, soweit es sich um ein solches handeln sesülle.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2011-11-26, 14:14:42
Sehr schön, Gratulation! Auch ich bin mit dem Gedanken trächtig. Was für ein Modell hast du denn erkoren?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2011-11-26, 14:18:03
kindle - wird gegenwärtig nicht nur bei amazon, sondern auch bei 'Staples' vermarktet.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2011-12-23, 19:31:05
Rote Rosen bräucht's nicht regnen
hier auf meiner Freunde Ommen,
jedoch soll DER HERR sie segnen
und es sei IHM unbenomnen,
ihnen kräftig zu bescheren,
was auch immer Frau und Mann
doch gelegentlich begehren
und man sich nicht kaufen kann.

In diesem Sinne: Frohe Weihnachten, liebe Freunde!
amarillo
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2011-12-23, 20:45:21
Da schließe ich mich, auch in meinem Namen, gerne an
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2011-12-24, 08:58:27
Frohe Weihnachten, liebe Freunde!

Wünsch' ich Euch auch!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2011-12-24, 10:12:47

Aus den Tiefen des Phistomefel-Rüssels wünscht auch Euer Stolli
allen hier tätigen Librinauten ein frohes Fest.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2011-12-24, 13:58:20
Desgleichen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Übertreiber am 2011-12-29, 21:50:29
Nun, für den Heiligen Abend bin ich etwas spät, aber ich wünsche euch frohle Weihnestertage -- die Zeit vom 24. 12. zum 1. 1. voll Ruhe, Besinnlichkeit und Feuerwerksknallern!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2012-01-01, 00:42:42
Häppi nju jier !
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2012-01-01, 17:03:28
Sätts wott ei wisch juh tuh!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2012-01-01, 19:04:48
Ei sänk ju wäri matsch!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2012-01-30, 18:42:31
So, Ihr Lieben, nach mehrwöchigem Ideenstau binsch auch mal wieder da. Weitereres in den gegebenen Fäden...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2012-02-22, 15:24:39
(...)
Ist dieses Forum schon am Sterben, aufgegeben, bzw. dem Untergang geweiht?

Nein.

Ein Frag-Ender, das ist ja wohl ein Hirsch, bei dem die Försterin, etwa in oder wegen der Finsternis, die Endenzahl nicht erkennen kann.

http://www.lr-online.de/regionen/guben/Achtzehnender-erhaelt-Bronzemedaille;art1051,2001592
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2012-02-22, 17:35:26
Darf ich dazu etwas fragen? Der Satzteil "etwa in oder wegen der Finsternis" geht ja wohl. Trotzdem verlangt "in" den Dativ, "wegen" aber den Genitiv. Bei "der Finsternis" macht das halt nichts aus. Wär's aber "in oder wegen des Tieres", da zücke fran zusammen (bei "in oder wegen dem Tier" zücken vielleicht noch mehr - Deutsche.-? Nicht so sehr viele Ösis, die ja eh "wegen dem Tier" sügen.).
Ich hab's ja auch verwonden, um etwas anzuleuchten. Ginge auch mit anderen, na ja, Präpositionen. Geht das, nur weil eins halt keinen Unterschied sieht? 
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Säugling am 2012-02-22, 20:01:55
Was ein Achtzehnender ist, weiß ich noch nicht (so weit kann ich nämlich noch nicht zählen), aber ich weiß, dass ich ein Echtzahnender bin. Aua.

Was die letzte Frage betrifft, wäre es auch spannend mit Formulierungen wie "mit oder ohne den Menschen" bzw. "ohne oder mit den Menschen". Also eben entweder "mit den Menschen" oder "ohne den Menschen".
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2012-02-23, 19:37:04
Was ein Achtzehnender ist, weiß ich noch nicht (so weit kann ich nämlich noch nicht zählen), aber ich weiß, dass ich ein Echtzahnender bin. Aua.

Was die letzte Frage betrifft, wäre es auch spannend mit Formulierungen wie "mit oder ohne den Menschen" bzw. "ohne oder mit den Menschen". Also eben entweder "mit den Menschen" oder "ohne den Menschen".

Säu kenn ich schon. Das sind die Schweinderln. Aber was ist ein Gling?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Wortklauber am 2012-02-23, 20:18:35
Was ein Achtzehnender ist, weiß ich noch nicht (so weit kann ich nämlich noch nicht zählen), aber ich weiß, dass ich ein Echtzahnender bin. Aua.

Was die letzte Frage betrifft, wäre es auch spannend mit Formulierungen wie "mit oder ohne den Menschen" bzw. "ohne oder mit den Menschen". Also eben entweder "mit den Menschen" oder "ohne den Menschen".

Säu kenn ich schon. Das sind die Schweinderln. Aber was ist ein Gling?

'S g'lingt dir nicht, herauszufinden, wonach gling glingt? Hoffen wir mal, dass es den Säu g'ling'.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2012-03-07, 13:40:03
Schaut an, eine Neues Mitglied
Herzlich willkommen, juhenrost!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2012-03-07, 18:59:13
...und sagte kein einziges Wort... :-\
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2012-03-07, 22:15:13
... es gab doch auch mal den leider nicht zur tradition gewordenen brauch, dass die (neuen) mitglieder den ursprung ihres namens erklärten - zur allgemeinen erheiterung (erhirt?) oder belehrung (beluhr?) ... aber inzwischen ist offensilcht die anmald ohne wortmald tradition geworden ... hier geht's übrigens zum nalmen faden namens namenskunde (http://verben.texttheater.net/forum/index.php/topic,163.msg2693.html#msg2693), falls eines der neuen mitglieder doch mal ein mindestmaß an mitteilungsbedürfnis hat ... das bislang letzte dieser (ausgestorbenen?) art war weiland thetabet - 2008! ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Blutschinken am 2012-04-16, 18:06:14
Hier unser aktüller Einkaufstipp für Herrn katakura :

(http://files.myopera.com/danieltowsey/blog/TrollSpray.jpg)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2012-04-16, 18:25:49
Wieso's zu diesem Zeugs "1.430.000 Ergebnisse" im Internet geben soll, versteh ich echt nicht. Ich mag die Trölle doch eh.
& - oder jedoch: ÄrztINNEN mögen zwar schmelzend schön auf einer Amati spielen, einen "Grotrian Steinweg" mit Beethovens "Hammerklaviersonate" beklimpern - oder zehntausend "Beinkleider" lösen können. Mir ist aber bis heute noch keineR bognong, dier anständige Schüttelverse zusammenbrächte, die über "Ach, wär Dir doch mein Zeisig eigen, / Du würdest Dich nicht eisig zeigen!" hinausgingen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2012-04-16, 19:49:07
Hier unser aktüller Einkaufstipp für Herrn katakura

... nana! ... diese empfahl rückt mich ja geradezu in die ecke der trollhasser :o ... doch nichts kekünne mir ferner sein, als dort zu stehen * ...  ich habe ja nicht einmal eine abnieg gegen trolle - eher eine gesunde skepsis ...


* immerhin nähe ich ja so manches beinkleid nur dem troll zuliebe (naja, sagen wir: beinahe - kähähä! :D)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2012-04-20, 20:18:11
Falls mal bitte jemand technisch Versorener in "Personalversammlungen/Neutsch/#256" hineinsehen könnte.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2012-04-20, 21:21:03
Hier nochmals: Super MP3 Rekorder oder (auch sehr gut) No 23 Recorder. Alles netzens frei verfüg- und runterladbar.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2012-04-23, 22:02:35

Postperversliche Stille   ???
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Til Schweiger am 2012-04-23, 23:16:47
Schhhhhhhhhht!!!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ben Stiller am 2012-04-24, 08:12:48
              :-X
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Knut von Kühlmann-Stumm am 2012-04-24, 10:29:43
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Amandine la Muette am 2012-04-24, 10:46:39
- - - - - - - - - - :-\
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Morgensternfisch am 2012-04-24, 11:37:14

‿       ‿
—     —     —
‿       ‿       ‿       ‿
—     —     —
‿       ‿       ‿       ‿
—     —     —
‿       ‿       ‿       ‿
—     —     —
‿       ‿       ‿       ‿
—     —     —
‿       ‿
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: . am 2012-04-24, 15:46:13
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Karthäuser am 2012-04-24, 17:04:32
Gast . bringt es auf den .
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Übertreiber am 2012-04-26, 23:03:26
Man kann über an- und pseudonyme Gäste sagen, was man will -- doch sie zeigen Sinn für minimalistische Kunst.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Singularis porcus am 2012-05-01, 14:08:56
.







Grunz.






.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2012-05-12, 23:01:03
Kann bitte jemand den Beinkleidfaden wieder dahin zurückschieben, wo er hingehört ?

Danke !
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2012-05-13, 01:58:02
Das schiene mir nun auch ein allzu radikales Vorgehen amarillens. Varoumme einen gansen, stolze 516 Seiten langen, mit mittlerwiel 7.726 meist gans knappen Beiträgen, nach einer knappen halben Million Lesuren zu schließen offenbar höxt peliepten Faden wegen ein paarer Abschwiffe gänsl zum Abschwifftum verdammen?

Schätt 'ne andere Idee:
Mit Mode- oder Administratorenmacht Ausgestottene kekünnen doch einzelne Beiträge auf, sagen wir, 2 Punkt große Schrift ändern. Dann wewüsse jeder, der eine längere Reihe Mückensch... in einem Beitrag erbläke, um was es sich hölnde. Im dringenden Fall, das lesen zu wollen, kekünne man selbige einfach auf eine jungfräule, persolne, offleinige Word-Seite kop ieren und daselbst wieder auf Lesburk (optische, inhalltl ist das ja eine andere Frage) vergrößern, ohne das relste Forum mit irnxwas zu behelligen. Kostnur n paar Klicks. Und die Übersilcht des Fadens als solchem bliebe gewohren.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2012-05-13, 02:28:58
... komisch, das ganze hier hat über nun doch einige jahre recht passabel funktioniert, ohne dass wir jemals größere diskussion und streitereien wie jene in den letzten wochen und tagen hatten - zumindest nicht so gehäuft, dass es inzwischen zumindest für meinen geschmack zunehmend ungemütlich geworden ist ... und das offensichtlich vor allem, weil ein forumsmitglied sich nicht an die in foren üblichen gepflogenheiten halten kann und immer wieder mit inhalt, länge, aufmachung etc. seiner beiträge über die stränge schlägt * ... nur diesem selbst scheint weder etwas aufzufallen noch aufzugehen - trotz hinweisen, bitten, kritiken und schelten sanfter bis überdeutlicher art von mehreren mitforisten, darunter sowohl schlichte schreiber als auch moderatoren ... ist das bloße blindheit oder absichtliches ignorieren? ... irgendwie macht das echt keinen spaß mehr ... jaja, ich weiß: ich muss hier weder lesen noch schreiben, ich kann auch wegbleiben ... und wenn ich das nicht ganz falsch sehe, hat der eine oder andere aus unserer mitte diese option schon gewählt ... leider ...

* @ den betreffenden: bitte erspare mir eine wie üblich weitschweifige erklärung deines tuns inkl. der allfälligen verweise auf deine lebensgeschichte, deine verwandten, deine bekannten, vermengt mit literaturhinweisen und wikipedia-links und ebenfalls die frage an mich, ob ich das ganze konkretisieren könnte ... ich möchte weder was dazu hören/lesen noch weiter ausführen ... es reicht einfach ... irgendwann muss es doch einfach mal klick machen! ...


p.s.: ich hätte immer noch die idee, endlich mal ein paar verbindliche forumsregeln festzuhalten ... darunter die, dass man extra-auszeichnungen von texten mit farbe, fettdruck, brüllender großschrift etc. nur in ausnahmefällen vornehmen sollte, da so etwas gemeinhin als lästig empfunden wird, wenn zu häufig angewendet ... und bei mehrfacher zuwiderhandlung können die betreffenden beiträge als sanktion dann auch ruhig mal gelöscht werden ... vielleicht prägt sich's dann ja mal besser ein, denn bitten scheinen ja nichts zu bewirken, bzw. bereits kurz darauf vergessen zu sein
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2012-05-14, 19:46:10
Schätt 'ne andere Idee:
Mit Mode- oder Administratorenmacht Ausgestottene kekünnen doch einzelne Beiträge auf, sagen wir, 2 Punkt große Schrift ändern.

Supa Idee das. Happsch gemacht   ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2012-05-14, 20:15:13
Das schiene mir nun auch ein allzu radikales Vorgehen amarillens. Varoumme einen gansen, stolze 516 Seiten langen, mit mittlerwiel 7.726 meist gans knappen Beiträgen, nach einer knappen halben Million Lesuren zu schließen offenbar höxt peliepten Faden wegen ein paarer Abschwiffe gänsl zum Abschwifftum verdammen?

Das sesull nicht radikal sein, ich habe schlicht und ergreifend groben Unfug anverstalten. Der geliebte Sprachadministrator hat's aber schon gerochten, ohne mir auf's Dach zu steigen. Lob und Preis sei ihm dafür. Gezz weiß ich aber endlich, wie man supraflüssige Ergüsse in den 'Abschwiff' abverschiedet: erst teilen, dann schieben.

@ Troll:
Wo hast Du was gemacht? Ich seh nix.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2012-05-14, 22:47:45
@ Troll:Wo hast Du was gemacht? Ich seh nix.

Wenne nix meer siehs, waret jut. Ich hab auf der letzten Beinkleidseite des Wieners Beitrag geschrumpen   ;)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2012-05-15, 01:05:45
Schätt 'ne andere Idee:
Mit Mode- oder Administratorenmacht Ausgestottene kekünnen doch einzelne Beiträge auf, sagen wir, 2 Punkt große Schrift ändern.

Supa Idee das. Happsch gemacht   ;D

Halt, das geht noch besser:
Ließen wir's mit Schriftgröße 4 Punkt für gewisse, hm, Beiträge bewenden, kekünne die Wiederherstoll* dero Lesburk – innert der Forumsansicht – gar nur per gedrockener Strg-Taste bei nordwärtsem Geradel des Mausrades bewurken werden (bei noch kleinerer Schrift stieße das an Grenzen), ohne Klickmühe der Umherkopur.

Eine einfachere Ausbland & Wiederherstoll von Beiträgen kekünne es doch kaum geben, also klassische Nichtzensur. Und das bei kompletter Integrität des Fadens ohne Auseinanderriss**.

*) Das öre je nach Brauser und dessen Einstull im Einzelfall vari, doch bei meinem Firefox klapps primst.
**) vgl. meine Kritik im Brett Abschwiffe @ Beinkleid

P.S.: Das ist wirlk als konstruktiver Vorschlag gemienen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Wortklauber am 2012-05-15, 01:47:13
Schätt 'ne andere Idee:
Mit Mode- oder Administratorenmacht Ausgestottene kekünnen doch einzelne Beiträge auf, sagen wir, 2 Punkt große Schrift ändern.

Supa Idee das. Happsch gemacht   ;D
@ Troll:Wo hast Du was gemacht? Ich seh nix.

Wenne nix meer siehs, waret jut. Ich hab auf der letzten Beinkleidseite des Wieners Beitrag geschrumpen   ;)
Falls Du den Beitrag #7724 meinst, kann ich mich der rücken Frage Amarillinis nur anschließen. Bei mir hat sich an dessen Großität und Lesibilität nichts gearnden. Aber das ist in diesem Fall auch gut so, denn der Beitrag hat nichts Anstoßibles, sondern ist eine berechtigte Mahnung an mich die Nummer meines Beinkleides betreffend. Wenn also ein Moderechner (reri, reor, ratus sum=rechnen, rator=Rechner) etwas Gutes für den Hosenfaden tun will, möge er meine letzte Nummer bitte korrigieren.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2012-05-15, 07:16:51
Bei mir hat sich auch nix geornden, der Beitrag steht da wie zuvor, von Verklirn keine Spur. :-\
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Homer am 2012-05-15, 09:13:40
Die 7715 ist bei mir gans klein.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2012-05-15, 09:57:55
Is ja doll, wenn ich mit Firefox brause, verkleinert sich nüscht, mit Chromium dagegen ist es winzig.
Jetzt probiere ich noch Opera.

Jau, bei Opera klappt es auch mit der Verklirn - gespenstisch, daß Firefox einfach sich zu weigern die Stirn hat; Herr Mozilla, wir müssen reden!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Homer am 2012-05-15, 11:11:47
Is ja doll, wenn ich mit Firefox brause, verkleinert sich nüscht, mit Chromium dagegen ist es winzig.
Jetzt probiere ich noch Opera.

Jau, bei Opera klappt es auch mit der Verklirn - gespenstisch, daß Firefox einfach sich zu weigern die Stirn hat; Herr Mozilla, wir müssen reden!

Ich brause mit Firefox und trotzdem ist es klein – Wunder der Technik!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Übertreiber am 2012-07-18, 23:14:01
Ich wewull mich mal wieder melden. Das Studium und einige andere private Turbulenzen hielten mich der letzten Monate zielm in Beschlag und der Schrieb meiner Bachelorarbeit wird auch bis September ein groß Teil meiner Aufmerksamk verschlingen. Habt bitte Nachtsicht mit mir!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2012-08-18, 14:22:42
Liebe Freunde,

viel habe ich Euch nicht mitzuteilen, aber gelegentlich stolpert man doch über sprachliche Schöpfungen, die einem derart unter die Haut gehen, daß man das Bedürfnis verspürt, solche beinahe heiligen Momente mit Gleichgesonnenen zu teilen.
Ich arbeite zur Zeit an der Übersetzung des Prüfungsberichtes zum Jahresabschluss eines mitteständischen Unternehmens (ist das nicht auch schon reinste Poesie?). Da übersetzt man so vor sich hin und denkt an wenig Böses; doch dann hält man urplötzlich inne, weil da ein Wort war, das einen zutiefts ins weiche Herz trifft. Ein Wort, das angetan ist, auch dem abgefiemensten Schurken Tränen der Rührung zu entlocken und emotionalen Schluckauf zu verursachen. Ein Wort, das den grauen Alltag in Blitzeseile in ein Meer aus schillernden Nuancen in rosa, bleu und mint verwandelt, das Lust macht auf die tiefsten Tiefen kontemplativer Versenkung, das in sich vielleicht auch eine Offenbarung des Allerhöchsten trägt:

EIGENKAPITALRENTABILITÄTSQUOTE

Das wollte - ja, das durfte ich Euch einfach nicht vorenthalten!

Der Herr segne Euch und unsere wunderschöne Sprache!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2012-08-18, 14:28:25
Und wie heißt das auf Englisch/Französisch/Spanisch?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2012-08-18, 16:10:13
ratio of return on equity (BE)
Französisch und Spanisch werde ich jetzt nicht auch noch nachschauen.

Mein Gott, hoffentlich merke ich mir das nicht!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2012-08-27, 21:43:58
Ich soll von unserem ehrwürdigen Altmitglied Versucher "alle alten und neuen GSV-Vertreter und -Freunde" grüßen. Er schreibt u.a.: "Dass ich nicht mehr bei euch aufkreuze, bedeutet nicht, dass ich euch nicht mehr leiden kann, ich habe nur meine Zeit etwas anders eingeteilt..."

Und außerdem schreibt er (daher die Korrespondenz), ja, es gehe in Ordnung, dass seine Zeichnung des Deustchens als Illustration zu einer GSV-Vorstellung in einem österreichischen Schulbuch verwandt werde.

Ja, nach Niedersachsen scheint jetzt auch Österreich die neutsche Sprache auf die Lehrpläne zu schreiben. ;)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2012-11-19, 23:47:41
Ich habe söben gefühlt einen Schock Spam-Einträge aus dem Forum gelöscht, alles Pharma-Reklamen.
Wir brauchen einen neuen Spam-Filter   :o
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2012-11-20, 17:23:46
Jemine. Waren das Gäste oder Mitglieder?

Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2012-11-20, 18:30:32
Wenn ich das noch wüsste   :-\
Ich happ die Dinger einfach im Akkord wechgehauen. Sorry   :'(
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2012-11-20, 18:38:36
Ich hab neulich auch einen Haufen Spams gesehen und nicht weggehauen, weil ich keine Spuren beseitigen wollte. Nach paar Stunden waren alle weg, aber ich weiß nicht, wer da tätig geworden ist.
Das waren aber alles Mitglieder !
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2012-11-20, 23:22:43
Jou, das war dann wohl ich. Danach hab ich die Registrur auf manuelles Freischalten durch den Admin umgestollen. Zu meiner großen Überraschung gelang es dann heute einem von mir nie freigeschaltenen "Busalernslart" sich zu registrieren... wobei, recht bedacht kekünne diese Registrur bereits vor der Umstellung und heute ledulg die Aktivur der Registrur erfolgen sein. Entweder das, oder es gibt einen Bug. Beobachten wir die Sache mal weiter.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2012-11-21, 00:15:49
Phalls es hülfe: Schatte am 16. November frühmorgens auch einen Haufen Spämme geloschen, und zwar von diesen "Mitgliedern":
SahDydayHead
LootthourgY
pifignbix.
Und kurz davor von PureBorn1998.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2012-11-21, 06:13:16
Jau, an dieser Löschaktion war ich auch betielagen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2012-12-05, 11:29:39
Wow, neue Neueste Nachrichten auf der Starzeite! Gans große Chronik. Katakuren und Cheffen seien herlzst bedonken.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2012-12-12, 09:02:01
Und in all dem Bertlärger, in dem der Urheber sich wahrschiln noch suhlt, bei seiner kranken Fantasie, ist ja geradezu untergegangen, welch großartiges Werk mit dem Fanartikelshop entstand. Danke, katakura! Noch gips hier heilige Kreativschübe von großer Spaßkraft.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2012-12-13, 21:13:18
Schmuckschuber. Welch schönes Wort. Hach, das verdöne einen Goldrand.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2012-12-23, 19:51:29
Falls es Euch entgangen sei sesülle: morgen ist Weihnachten!

Ich wünsche Euch allen eine erliurchtene Nacht und die Erfull aller Wünsche! Ma kucken, wat passiert...

Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2012-12-23, 20:56:37
... geruhsame und stressfreie feiertage euch allen! ... und memönke es euch nicht so gehen wie dem balg in diesem comic ;)

[EDIT Kilian: Anhang gelöscht - Urheberrechtsverletzung]
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2012-12-23, 21:42:57
Auch der Troll aus den Finsterbergen wünscht Euch allen ein (be)sinnliches Fest - und kommt gut rüber nach 2013   8)

[EDIT Kilian: Anhang gelöscht - Urheberrechtsverletzung]
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2012-12-23, 22:15:01
Kaum ist Berthold vergrault, übernehmt ihr hier die Urheberrechtsverletzungen?  >:(

;)

Frohe Festtage, liebe Gemeinde!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2012-12-23, 22:27:58
Ah, ich sehe gerade, Berthold ist gar nicht vergrault. Da bin ich jetzt schon erlrichten.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2012-12-24, 01:04:18
Wie sich Freunde hier jünxt am Zerhackln waren, da kam ich mir ja grad so vor als wie inmitten von CSU (http://www.sueddeutsche.de/bayern/streit-in-der-csu-naechstenliebe-vom-naechsten-hiebe-1.1551390)-Parteifreunden.

Daher: Vertragt Euch wieder, und frohe Weihnacht allerseits!

Etwa so:

Kinder, kommt und ratet,
was im Ofen bratet!
Hört, wie’s knallt und zischt!
Bald wird er aufgetischt,
der Zipfel, der Zapfel,
der Kipfel, der Kapfel,
der gelbrote Apfel.

Kinder, lauft schneller,
holt einen Teller,
holt eine Gabel!
Sperrt auf den Schnabel
für den Zipfel, den Zapfel,
den Kipfel, den Kapfel,
den goldbraunen Apfel.

Sie pusten und prusten,
sie gucken und schlucken,
sie schnalzen und schmecken,
sie lecken und schlecken
den Zipfel, den Zapfel,
den Kipfel, den Kapfel,
den knusprigen Apfel.

(Pieße irnxwie auch zum "Handlanger", issaber nicht von mir, sondern angelb vom berohmenen Dichterpaar Emily & Fritz Koegel, ca. 1922)
Titel: GUTEN RUTSCH!
Beitrag von: katakura am 2012-12-31, 13:17:30
... euch allen einen guten rutsch! ... kommt gut rein ins neue jahr! :)
Titel: Re: GUTEN RUTSCH!
Beitrag von: Ku am 2012-12-31, 14:36:09
... euch allen einen guten rutsch! ... kommt gut rein ins neue jahr! :)

Da schließe ich mich natürlich vollinhaltlich an.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2012-12-31, 15:15:07
DITO   8)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2012-12-31, 19:20:29
AUCH VON MIR: ALLEN ALLES GUTE FÜR 2013 !
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2012-12-31, 21:30:14
Datsachichauch: Rutscht gut rüber!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Homer am 2013-01-01, 01:19:56
Societatis Verbis Corroborandis sodales atque amici,

vobis sit felix caris novus omnibus annus,
   fortibus ut dictis fortia verba sonent!


oder etwas weniger elitär, aber nicht minder unverstalnd (dem Google Latin Translator sei Dank):

Confirm the Words of members and friends of the Society,

be happy to show you a new one every year,
   strong words that echo the strong language!


oder einfach:

Auf ein neues starkes Jahr, ihr Lieben!

sagen Homer und Rebecca
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Mecker Besser am 2013-01-01, 09:21:35
Omnia et exopto novum in annum ego fortia vobis
   Verba quidem; sed vos pacem adhibete bonam!

(Alles im neuen Jahr und ich wünsche Ihnen starke
    Words, aber Sie bekommen einen guten Frieden!)

Aber Homer, memüsse es nicht eher "Societatis Verborum Corroborandorum" oder "Societatis ad Verba Corroboranda" heißen?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Homer am 2013-01-01, 10:01:43
Aber Homer, memüsse es nicht eher "Societatis Verborum Corroborandorum" oder "Societatis ad Verba Corroboranda" heißen?

Das soll der ehrwürdige Dativus finalis des Gerundivums sein, der bei Ämtern und Gremien stehen kann, wie decemviri litibus iudicandis "Zehnmännerausschuß zur Schlichtung von Streitigkeiten". Finde ich viel schöner als den Genitiv, der hier wohl auch ginge, aber mit dem verponenen dulppenen -orum mißklingt.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2013-01-08, 18:03:21
Ich kann das Bild unserer ersten Wallfahrt nach Neutsch nicht mehr finden.
Wäre es nicht sinnvoll, dieses in den Artikel über das Dorf Neutsch einzubauen?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2013-01-09, 14:29:08
Nun geschehen! (http://verben.texttheater.net/Neutsch#Der_Wallfahrtsort_Neutsch) (Es verstock sich auf der Seite Nachrichten.)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2013-01-09, 15:35:02
Verbandlichsten Dink!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2013-03-31, 07:45:06
Ein fröhliches Osterfest allerseits!

Schaut so aus, als memössen wir zum Lärmfeuer schwerste Winterausrüstung anschleppen - ich bin woponpen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2013-04-12, 16:39:06
Soeben wahr nahm ich, daß sich die Gästin 'Rebecca' in die Vollmitgliedin 'Rebecca' verwolnden hat. Das ist nicht nur sehr schön, nein, es freut auch über alle Maßen.  8)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2013-04-12, 18:33:27
Das ist nicht nur sehr schön, nein, es freut auch über alle Maßen.  8)

Ich kenn zwar die Maße von Frau Rebecca nicht, freu´ mich aber auch   :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Rebecca am 2013-04-12, 22:51:34
Soeben wahr nahm ich, daß sich die Gästin 'Rebecca' in die Vollmitgliedin 'Rebecca' verwolnden hat. Das ist nicht nur sehr schön, nein, es freut auch über alle Maßen.  8)

Merci, lieber Amarillo!

Unter Freunden: Ich bin ja nur Mitgliedin geworden, weil ich ein Amt haben will. Sieht auf dem Lebenslauf einfach gut aus. Und Ihr habt so wenige Frauen, dass Ihr nicht umhin kommt, mir eines zu geben.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2013-04-12, 22:58:03
Hai Rebecca, liebliche Mitgliedin, freut mich, dass Du Dich getruen hast.
Du hast doch schon ein Amt: "Der Frauenquotient".
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2013-04-12, 23:39:16
Moooment, da schwöbe mir noch ein feiner Amtstitel vor: pädagogisch/didaktische Neutschtransferratrice 
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2013-04-13, 18:21:53
Unter Freunden: Ich bin ja nur Mitgliedin geworden, weil ich ein Amt haben will. Sieht auf dem Lebenslauf einfach gut aus. Und Ihr habt so wenige Frauen, dass Ihr nicht umhin kommt, mir eines zu geben.

... willkommen als nun offizielles mitglied in der gsv! ... da ich die ämterliste führe, komme ich allerdings nicht umhin, ku beizupflichten ... indes: es sind noch viele schöne ämter frei (http://verben.texttheater.net/%C3%84mter#Freie_.C3.84mter), such dir eines oder auch mehrere aus, wir haben genug ... und nachschub ist im zweifelsfalle schnell geschaffen ... oder hast du vielleicht gar ein wunschamt, das noch nicht auf der liste steht? ...

Und Ihr habt so wenige Frauen ...

... wir haben seit jahren schon frau jankuscheit als mitglied - und die ist mal locker für ein halbes dutzend frauen gut ;D ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Amanda am 2013-04-13, 19:17:21
Liebe Frau Rebecca, das ist sehr schön, dass neben mir und der Dame aus Berlin, Frau Amelie Zapf, nun ein weiteres  weibliches Mitglied hier ein wenig für fraulichere Atmosphäre sorgt. Teilweise war mir dieser testosterotische Sprachgebrauch doch ein wenig zu beherrschend. Lassen Sie uns diesem unsere östrogeniale Kreativität entgegen setzen!

Herr Katakura, ich weiß nicht so recht, wie Sie die letzten Zeilen interpretiert wissen wollen, zu Ihren Gunsten will ich einmal davon ausgehen, dass Sie mir ein Kompliment machen wollten und zu sagen beabsichtigten, dass ich in mir den Charme und die Anmut gleich eines halben Dutzend Frauen vereinige. Nun ja, das ist ja auch so - größtenteils.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Rebecca am 2013-04-13, 22:54:53
Liebe Frau Rebecca, das ist sehr schön, dass neben mir und der Dame aus Berlin, Frau Amelie Zapf, nun ein weiteres  weibliches Mitglied hier ein wenig für fraulichere Atmosphäre sorgt.

Liebe Frau Jankuscheit, es wäre angemessen, wenn wir zwei Frauen nicht nur Ämter in der ehrenwerten Gesellschaft verliengen – ehrenwertere Ämter als "Frauenquotientin", "Chefquerulatrice" oder "Pienzette" –, sondern zugleich auch ein Gremium bölden: Starke Frauen für starke Verben.
Glaubt man Katakura, so sind Sie, liebste Amanda, gut für ein halbes Dutzend Frauen. Das gilt selbstverstalnd auch für mich. Gemeinsam überstimmen wir das bisschen Testosteron locker.

Herr Katakura, ich weiß nicht so recht, wie Sie die letzten Zeilen interpretiert wissen wollen, zu Ihren Gunsten will ich einmal davon ausgehen, dass Sie mir ein Kompliment machen wollten und zu sagen beabsichtigten, dass ich in mir den Charme und die Anmut gleich eines halben Dutzend Frauen vereinige. Nun ja, das ist ja auch so - größtenteils.

Ganz genau so will er das interpretiert wissen. Sonst gnade ihm Gott!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Amanda am 2013-04-13, 23:22:24
Also Frau Rebecca, Sie sind eine Mitstreiterin ganz nach meinem Herzen! Lassen Sie uns eine Phalanx des bewussten und entschiedenen Matriarchats innerhalb dieses Vereins errichten! Als erstes sollten wir Herrn a. herauskämpfen. Dieser Widerling hat mich hier bereits mehrfach diskreditiert - und das, nachdem ich ihm jahrelang als seine persönliche Suizidberaterin wirklich die wertvollsten Dienste zuteil werden ließ.
Was soll ich sagen - das Luder will einfach nicht die Schritte gehen, die ich ihm so herzlichst empfahl. Stattdessen beleidigt und verhöhnt er mich - es ist zum Heulen!
Bitte stimmen Sie mit mir ein:

Nieder mit Herrn Amarill,
dem Mann, den keiner mag noch will.
Der Frauen sind wir jetzt schon zwei,
wir hauen dieses Aas zu Brei.


Viele liebe Grüße - Ihre Amanda Jankuscheit

   
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2013-04-14, 00:00:49
Nieder mit Herrn Amarill,
dem Mann, den keiner mag noch will.
Der Frauen sind wir jetzt schon zwei,
wir hauen dieses Aas zu Brei.

Ich will es wagen.
Ihr könnt mich schlagen :
ICH mag und will
Herrn Amarill.

Auch wenn er gans offensichtlich nicht nur als 14jähriger Unmengen gegessen (oder getrunken) hat   ::)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2013-04-14, 00:01:10

Herr Katakura, ich weiß nicht so recht, wie Sie die letzten Zeilen interpretiert wissen wollen, zu Ihren Gunsten will ich einmal davon ausgehen, dass Sie mir ein Kompliment machen wollten und zu sagen beabsichtigten, dass ich in mir den Charme und die Anmut gleich eines halben Dutzend Frauen vereinige. Nun ja, das ist ja auch so - größtenteils.

Ganz genau so will er das interpretiert wissen. Sonst gnade ihm Gott!

... ähhh, ohhh, öhmm *hust* ... jaaa, natürlich will ich es so, nur so und keinesfalls anders interpretoren wissen *blush*
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2013-04-14, 00:02:23
Ich will es wagen.
Ihr könnt mich schlagen

DAS ist doch endlich mal 'n angebot! ... kann gleich losgehen!  ;D

... aber wenn wir schon bei unterirdischen reimen sind:

'nen stollentroll
find't keiner toll.
drum sage ich:
flugs troll' er sich!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2013-04-14, 00:05:49
DAS ist doch endlich mal 'n angebot! ... kann gleich losgehen!  ;D

DAFÜR musst Du meiner ersma habhaft werden, Du scherenhändiges Huftier  ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2013-04-14, 00:07:22
DAS ist doch endlich mal 'n angebot! ... kann gleich losgehen!  ;D

DAFÜR musst Du meiner ersma habhaft werden, Du scherenhändiges Huftier  ;D

... stimmt ... du wirst schon wissen, warum du dich seit eisenach auf keiner perVers mehr blicken lässt! ... feigling, feigling, nänänänänäna ;D ;D ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2013-04-14, 00:14:50
... stimmt ... du wirst schon wissen, warum du dich seit eisenach auf keiner perVers mehr blicken lässt! ... feigling, feigling, nänänänänäna ;D ;D ;D

Abba WENN ick mia ma wieda blicken lasse...  8)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2013-04-14, 00:21:32
... stimmt ... du wirst schon wissen, warum du dich seit eisenach auf keiner perVers mehr blicken lässt! ... feigling, feigling, nänänänänäna ;D ;D ;D

Abba WENN ick mia ma wieda blicken lasse...  8)

... jaaa? ... was ist dann, hmm, naaa, häää?! ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2013-04-14, 00:22:52
Was soll dann sein   ::)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2013-07-01, 14:53:59
Trinkt auf das Wohl der kleinen Jonna,

ich bin heute Oppa geworden.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2013-07-01, 15:20:14
Trinkt auf das Wohl der kleinen Jonna,

ich bin heute Oppa geworden.

... na denn herchlzesten glühstrumpf, oppa amarillo! :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2013-07-01, 22:57:11
Da haste ja wirklich was geleistet.
Schließe mich den Glückwünschen an.
Und habe wunschgemäß äh ... einen zwei ... skönnen auch drei sein, ich weiß das nicht mehr so genau, auf die Enkelin getrunken.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2013-07-02, 01:04:46
Ei, so sei aufs Herlzeste glwyqbeonschen, und natulr die jungen Eltern. Und der kleinen Jonna (schöner Name – hat nicht jede) das Allerbeste für ihren Lebensweg.  :-*
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2013-07-02, 10:38:23
Tausend Dank, liebe Freunde, es ward alles weitergeliehten.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2013-07-02, 11:11:05
Aus dem Alt-Ösischen, wo der Mädchenname Jonna chwomulg noch seltener als in Dschöameni zugetielen wird, schließe ich mich den Glückwünschen an.
Euer Bertl Jonnaček
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2013-07-02, 12:27:10
Ich möchte mich an dieser Stelle -und ich halte das für alternativlos- vollinhaltlich meinen Vorrednern bzw. -schreibern anschliessen und ganz herzlich zu Deiner Niedertrachtkunft gratulieren. Um mal modifizgeoren Emil Steinberger zu zitieren : "50 Jahre stark und froh, Dichterfürst, mach weiter so !"
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2013-07-02, 16:35:11
Desgleichen! Herzlichen Glückwunsch! :)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2013-07-11, 21:26:26
Ich bin übrigens am letzten Samstag direkt am Geliebten Sprachführer entlang geschroppen, weil ich auf dem Weg zu meinem Urlaub in Makkum (Holland) durch Groningen gebrortten bin. Ich hatte Groningen für einen verschlafenen Ort gehalten, mit Kopfsteinpflaster aus der Römerzeit. Aber das ist ja eine riesige Stadt, mit Autobahnen drumrum und Gebäuden von sehr mutigen Architekten.
Man kann sich in Holland wirklich wohl fühlen, alles sauber und adrett, da kann ich den Chef schon verstehen.
Und Dank meiner guten Holländisch-Sprach-Kenntnisse komme ich überall sehr gut durch, mit Deutsch.       
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2013-07-12, 19:00:52
In Ermangelung geliebter sprachführerischer Anwas und Betiel an der PerVers zu Speyer rufe ich in meiner Eigenschuft als Pompabtieldauerauftberagener die hier registrorene Jugend der GSV-Netzwelt auf, sich am Wochenende 11.-13. Oktober im Jahre des Herrn 2013 daselbst zu Speyer einzufinden. Wollen wir uns an Pilsbier, Wein und Gebronnenem laben, sprachlich, literarisch, satirisch und kabarettös das ein oder andere Fach simpeln! Erleben wir den Rausch freundschalfter Wiederverien, schmausen wir Gesottenes, Geschmurenes und anderwiet Gegarenes von allem was da dereinst dem Schupf lebend huldag.

So schwinget denn Eure Revuekeulen, sattelt Euer Reitgetier, tanket Eure Droschken, oder werfet dem Grube das Wegegeld in den gierigen Rachen - aber kommt! 

Ich werde niemanden persoln ansprechen, weil: 1. Obiges ohnehin für alle gilt und 2. ich immer Gefahr laufe, einige Namen zu vergessen, und die Nichterwohnenen  dann furchtbar traurig sind, sich die Äuglein ausweinen und am Ende mit ihren rotgehulenen Klüsen nicht mehr auf die Straße wollen - geschweige denn nach Speyer.

Noch ein kleiner Anreiz: unter Garantie werden auch anlalß dieser PerVers neue Titel und Ämter unter das GSV-Volk gestruen. Waß uns wirklich noch fehlt, ist das Amt des Scharfrichters, der zum Beispiel den unentschuldogen Fehlenden mal gehörig waß auf den Blanken gibt. Einen ersten Pönalkatalog kekünne man ja Speyers schon mal auf Kiel legen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Wortklauber am 2013-09-02, 09:13:55
Betrifft die Verlegung des "Verwechslungsgefahr"-Fadens in den Mitglieder-Bereich. (Ich schreibe es hier als Antwort auf Kilians Anregung, mich anzumelden, weil mir die Antwort auch auf die noch sichtbaren Beiträge in diesem Faden verwehrt ist.)

1. könnte ich mich natürlich anmelden, aber das Schreiben in einem Forum wie diesem hat für mich hauptsächlich wegen des offenen Leserkreises seinen Reiz. Ich verzichte deshalb darauf, als angemeldetes Mitglied im internen Bereich weiterzuschreiben.

2. war dieser Faden zwar witzig, aber nun auch wieder nicht in so hohem Maße, dass mich sein Verschwinden aus den mir sichtbaren Teilen des Forums ernsthaft betrüben könnte.

3. ist es bedauerlich, wenn durch diesen Faden Urheberrechte verletzt wurden. (Ich habe mich bemüht, in meinen Beiträgen keine zu verletzen, möchte meine Hand aber auch nicht für jeden Einzelfall ins Feuer legen.) Aber ich kann mir keine juristische Argumentation vorstellen, nach der eine Verlegung des Fadens in den Mitgliederbereich eine solche Urheberrechtsverletzung heilen würde, mindestens so lange eine Anmeldung als Mitglied ohne persönliche Bekanntschaft mit dem Administrator möglich ist. Ich würde dem Administrator daher dringend raten, über den Umgang mit möglichen Urheberrechtsverletzungen noch einmal nachzudenken.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2013-09-02, 16:13:52
Es geht mir in diesem Fall nicht darum, etwaige Urheberrechtsverletzungen zu heilen, sondern darum, sie weniger sichtbar zu machen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: A. Jankuscheit am 2013-09-02, 17:32:18
Es geht mir in diesem Fall nicht darum, etwaige Urheberrechtsverletzungen zu heilen, sondern darum, sie weniger sichtbar zu machen.

Als Pienzette und Chefquerulatrice (http://verben.texttheater.net/%C3%84mter#Amanda_.28Jankuscheit.29) der GSV muss ich hier einhaken! Denn mit Vertuschen kann es bei diesem sensiblen Thema ja wohl nicht getan sein, Herr Kilian! :o
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Amanda am 2013-09-02, 18:04:39
Halten Sie Ihren besser draußen, Herr katakura, Herr Kilian wird schon bestens wissen, was er zu tun und zu unterlassen hat.

Und geben Sie sich nicht ständig als michaus, jedes Kind erkennt die einzig wahre Amanda an ihrem Namenszug und am Avatar. Gibt es für mich eigentlich auch ein Urhberinnenrecht?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2013-09-02, 18:11:19
Halten Sie Ihren besser draußen, Herr katakura ...

... WEN soll ich bitte draußen halten? ??? ... nicht, dass sie mir hier unanständig werden :o ... für's schweinigeln sind hier nalm schon andere zuständig ...

Herr Kilian wird schon bestens wissen, was er zu tun und zu unterlassen hat.

... also bei allem vertrauen in die überragenden fahe unseres herrlichsten führers, die ver zu teidigen ich bis zum letzten komma bereit bin, würde ich so weit dann doch nicht gehen :D ...

Und geben Sie sich nicht ständig als mich aus, jedes Kind erkennt die einzig wahre Amanda an ihrem Namenszug und am Avatar. Gibt es für mich eigentlich auch ein Urhberinnenrecht?

... STÄNDIG? ... das ist ja wohl sehr übertrieben, madame! ... außerdem kann man sie ja immer nur mit provokationen aus ihrer splendid isolation locken ...

... und überhaupt: wer sagt denn, dass sie diejenige sind, als die sie sich immer ausgeben? ... kein mensch außer amarillo hat sie je gesehen ... vielleicht ist die wahre frau jankuscheit ja eine ganz nette, umgalnge person? ... kommen sie doch einfach mal zur nächsten perVers in speyer, wenn sie die traute haben ... dann leiste ich gerne abbitte, wenn sie wirklich so pienzig sind, wie sie hier immer tun ...

... ach ja, ein urheberinnenrecht gibt es nicht ... aber vielleicht reichen sie ja mal eine entsprechende petition beim gesetzgeber ein, ein solches zu schaffen ... ihnen trüe ich so etwas glatt zu ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2013-09-02, 18:17:58

... aber das Schreiben in einem Forum wie diesem hat für mich hauptsächlich wegen des offenen Leserkreises seinen Reiz.


Das heißt unverschnorlken im Klartext:

Der Wortklauber macht hier gar nicht wegen sprachlichen Spaßes mit, sondern benötigt für seine Beiträge offenbar ein möglichst großes jubelwilliges Publikum.

Der offene Leserkreis wird das hoffentlich zur Kenntnis nehmen. 

Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2013-09-02, 18:37:17
Es geht mir in diesem Fall nicht darum, etwaige Urheberrechtsverletzungen zu heilen, sondern darum, sie weniger sichtbar zu machen.

Ich bewerbe mich bereits jetzt für das Amt des
„Auftberagenen für Geheimes, Unsichtbares, Verschworenes und Unterderdeckegehaltenes“.
Und in dieser hoffentlich künftigen Eigenschaft iere ich natürlich dem Großen Sprachführer gratul.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Amanda am 2013-09-02, 18:37:39


... und überhaupt: wer sagt denn, dass sie diejenige sind, als die sie sich immer ausgeben? ... kein mensch außer amarillo hat sie je gesehen ... vielleicht ist die wahre frau jankuscheit ja eine ganz nette, umgalnge person? ... kommen sie doch einfach mal zur nächsten perVers in speyer, wenn sie die traute haben ... dann leiste ich gerne abbitte, wenn sie wirklich so pienzig sind, wie sie hier immer tun ...

... ach ja, ein urheberinnenrecht gibt es nicht ... aber vielleicht reichen sie ja mal eine entsprechende petition beim gesetzgeber ein, ein solches zu schaffen ... ihnen trüe ich so etwas glatt zu ;D

Ich habe Verwandte in Speyer, und da mir Ihre Unterkünfte hinlänglich bekannt sind, wird es eine Leichtigkeit sein, Ihnen meine Cousine Elfriede auf die Fährten zu hetzen. Sie ist besonders...

Und wegen des 'Urheberinnenrechts' werde ich mich wirklich höheren Orts einzubringen wissen. Das geht ja nun nicht an, daß nur der männliche Teil des Volkes in diesem Zusammenhang genannt wird. Frau Gleichstellungsbeauftrage: Aaaannnnstoooßßß!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2013-09-02, 18:46:21
Es geht mir in diesem Fall nicht darum, etwaige Urheberrechtsverletzungen zu heilen, sondern darum, sie weniger sichtbar zu machen.

Ich bewerbe mich bereits jetzt für das Amt des
„Auftberagenen für Geheimes, Unsichtbares, Verschworenes und Unterderdeckegehaltenes“.
Und in dieser hoffentlich künftigen Eigenschaft iere ich natürlich dem Großen Sprachführer gratul.

Ein sehr schönes und überaus wichtiges Amt. Wenn es bei der GSV auch nur rudimentär demokratisch zuginge: mein Stimme gölte Dir! Aber wir müssen den (wie immer) weisen Beschluss des GROBEN DIKTATORS abwarten.
Ich hingegen äugele mit dem Zusatzamt des Internen Scharfrichters lieb. Ich bin jetzt des Alters, in welchem man wirklich anfangen sesülle, seine geheimsten Wünsche auszuleben - und die Jankuscheit hält ja nicht still.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2013-09-02, 19:20:20
Ich bewerbe mich bereits jetzt für das Amt des „Auftberagenen für Geheimes, Unsichtbares, Verschworenes und Unterderdeckegehaltenes“.

... DAS wäre in der tat eine ganz hervorragende ergonz zum amt des betrugsauftberagenen! ... ich bin begirsten und verspreche dir schon jetzt meine stimme auf dem reichstag bei der PerVers zu speyer (über den an mich zu zahlenden obolus reden wir dann noch im vorfeld unter vier augen ;)) ...

Wenn es bei der GSV auch nur rudimentär demokratisch zuginge: mein Stimme gölte Dir! Aber wir müssen den (wie immer) weisen Beschluss des GROBEN DIKTATORS abwarten.

... nö, müssen wir eben nicht! ... das schöne an den gsv-ämtern ist ja, dass sie dank des gewohnheitsrechts anlalss einer perVers nicht nur in abwas und ohne zustumm des zu ehrenden vergeben werden können, sondern dass ihre vergabe auch nicht vom geliebten sprachführer abgesegnet werden muss ... selbst dieser muss sich ja alle titel gefallen lassen, die wir ihm verpassen ;D ... der GROBE diktator ist schon ein guter anfang im vorfeld der perVers und hiermit notoren! 8)

Ich hingegen äugele mit dem Zusatzamt des Internen Scharfrichters lieb.

... ich habe es in meiner eigenschaft als bislang noch nicht offiziell bestatogener ämterlistenverweser ebenfalls notoren und werde zur PerVers die komplette liste aller besotzenen und unbesotzenen ämter mitbringen ...

Und wegen des 'Urheberinnenrechts' werde ich mich wirklich höheren Orts einzubringen wissen. Das geht ja nun nicht an, daß nur der männliche Teil des Volkes in diesem Zusammenhang genannt wird. Frau Gleichstellungsbeauftrage: Aaaannnnstoooßßß!

... hier macht sich in der tat schmerzhaft bemerkbar, dass die schon vor jahren geschaffenen ämter des bundesauftberagenen für anstoß und des empörungsauftberagenen derzeit nicht besotzen sind ... hier sesülle speyerns dringend abhilfe geschaffen werden! ... ggf. kekünnen sie ja selbst beide ämter bekleiden, madame? ... und was den/die gleichstellungsauftberagene/n angeht, so gibt es dieses langweilige amt in der gsv doch gar nicht ... rebecca ist die frauenquotientin, das muss reichen :D ...

... im übrigen sei daran erorrnen, dass es in amarillo schon einen hervorragenden auftbetragenen für DAUER (Diskriminierung, Ausgranz, Ungleichstall, Extegration, Runtermachen) gibt ... sesülle man diesem etwa eine antagonistin in gestalt einer gleichstellungsauftberagenen gegenübersetzen? ... dann schlagen sie das entsprechende amt mal vor, frau jankuscheit ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Wortklauber am 2013-09-03, 16:46:24

... aber das Schreiben in einem Forum wie diesem hat für mich hauptsächlich wegen des offenen Leserkreises seinen Reiz.


Das heißt unverschnorlken im Klartext:

Der Wortklauber macht hier gar nicht wegen sprachlichen Spaßes mit, sondern benötigt für seine Beiträge offenbar ein möglichst großes jubelwilliges Publikum.

Der offene Leserkreis wird das hoffentlich zur Kenntnis nehmen.

Dein Punkt ist grad' so wenig springend,
Wie deine Argumente stringent.
Ich spiele g'radeso mit Sprache,
Wie manches Kind mit dem Pappmaché,
Aus Neugier — und um Spaß zu kriegen
An leichten und durchaus schwierigen,
Für Hirne, Ohren, Augen, Zungen
Zerbrechend wirkenden Wandlungen.
Weil das nix ist für echte Männer,
Nennt mancher mich wohl Besessener.
Was ich mir aus der Nase ziehe
In manchmal längerer Serie,
Das schreib ich auf (gewiss ist's närrisch!)
— Auch wieder absolut spielerisch —
Nur weil von Lesern oder Denkern
Manch einer daran Spaß haben kann.
Doch find't kein Leser diesen Faden,
Dann denk ich: Wofür schreibm wa dnn?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2013-09-03, 16:56:15
Doch find't kein Leser diesen Faden,
Dann denk ich: Wofür schreibm wa dnn?

In der Tat, auch daher gehört das Urheberrecht rimoxen:
http://rechtaufremix.org/
http://www.piratenpartei.de/politik/wissensgesellschaft/urheberrecht/
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2013-09-03, 18:10:27
In der Tat, auch daher gehört das Urheberrecht rimoxen:
http://rechtaufremix.org/
http://www.piratenpartei.de/politik/wissensgesellschaft/urheberrecht/

... hui, ein heißes thema! :o ...

... mir wird allerdings immer etwas komisch, wenn ich bei den piraten sätze wie veraltetes Verständnis von so genanntem “geistigem Eigentum" sowie lobpreisungen der freien kopierbarkeit und nutzung (bei ihnen rückführung von werken in den öffentlichen raum genannt) lese ... klingt alles erstmal cool, weil's dann für umme ist, aber wie das wirklich funktionieren soll, ohne dass man autoren quasi enteignet, habe ich noch nirgendwo bei ihnen gelesen ... falls jemand einen entsprechenden link kennt, wo eine vernünftige lösung für das dilemma geboten wird ("wer es gut findet, wird schon dafür bezahlen", zähle ich übrigens nicht zu den vernünftigen lösungen, sondern zum größten blödsinn überhaupt) wäre ich interessiert, ihm zu folgen ...

p.s. das einzige, wo ich bei den piraten mitgehe, ist die geforderte verkürzung der fristen des urheberrechts ... 70 jahre post mortem sind schon ein paar jahrzehnte zuviel ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2013-09-03, 22:13:12
... mir wird allerdings immer etwas komisch, wenn ich bei den piraten sätze wie veraltetes Verständnis von so genanntem “geistigem Eigentum" sowie lobpreisungen der freien kopierbarkeit und nutzung (bei ihnen rückführung von werken in den öffentlichen raum genannt) lese ... klingt alles erstmal cool, weil's dann für umme ist, aber wie das wirklich funktionieren soll, ohne dass man autoren quasi enteignet, habe ich noch nirgendwo bei ihnen gelesen ... falls jemand einen entsprechenden link kennt, wo eine vernünftige lösung für das dilemma geboten wird ("wer es gut findet, wird schon dafür bezahlen", zähle ich übrigens nicht zu den vernünftigen lösungen, sondern zum größten blödsinn überhaupt) wäre ich interessiert, ihm zu folgen ...

Ein Vorschlag, der im Raum steht, ist die Kulturflatrate (http://de.wikipedia.org/wiki/Kulturflatrate). Ich weiß nicht, ob ich dafür bin. Ich bezweifle aber auch, dass durch Legalisierung des ohnehin gang und gäben nichtkommerziellen (!) Weitergabe die Urheber/innen der Welt wirklich schlechter dastünden als derzeit. Ein Remixrecht und die Verkürzung der Schutzfristen halte ich aber schon mal für mit einer gewissen Dringlichkeit geboten.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2013-09-04, 09:35:15
Nun, ich verstund/verstünde unter jener (-n) Kulturflatrate(-n) aufs Erste Fürze, die, o weh o weh, in Ranchgt Culturae gelassen werden. (Was anderes ist der Drang, im Frühling zu furzen: die Flatulenz.)
Da las ich nach über drei Wochen wieder einmal in unserem lieben Forum, lechzend auf was   
von flammend neuer Art,
wovon es früher hier & da schier überquoll - oder, hier weit passender, überbralnd. Was aber diesmal kam, hatte etwa, tschuldigt mich, das Niwoo (das Betunsspielgedicht des Wortklaubers, eines wachten Meisters, ist eine schöne Ausnahme) der Frage "Exhiborene Atmungsorgane" - ? - - Antwort: "Na - die Ausstellungen."

Ausgeronchen den lieben Wortklauber hat auch der liebe Ku - im Wiener Raum nönne eins ihn den lieben "Kweh" - am Schlafittchen. Diesem liebensweerthen Herrne aber geht's nun selber in keinem Falle, worum auch immer sonst, um "ein möglichst großes jubelwilliges [, so applaus- wie klatschbereites] Publikum." Mußte nur seine rührend echte Begirst erloben haben, damals für die & in der Wiener Secession. 
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Wortklauber am 2013-09-06, 16:27:40
Nun, ich verstund/verstünde unter jener (-n) Kulturflatrate(-n) aufs Erste Fürze, die, o weh o weh, in Ranchgt Culturae gelassen werden.
Das Gegenteil wäre aber immerhin die Kultur-Unflat-Rate. Wobei man sich durchaus streiten könnte, ob der Kultur eher zu Flat oder zu Unflat zu raten sei.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2013-12-24, 11:37:42
Werte Stärkergemeinde, liebe PerVerse, waghalsige Wallfahrer :

Wie ich söben von gut unterrichteten Greisen erfahren habe, steht Weihnachten vor der Tür.
Ich möchte es daher auch dieses Jahr nicht versäumen, allen Forumsmitgliedern einen besinnlichen Heiligabend, ein schönes Weihnachtsfest im Kreis ihrer Lieben und einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen.

Frohes Fest
Stolli
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2013-12-24, 11:38:37
In der Tat: frohe Festtage allensamt!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2013-12-24, 13:13:34
Euch lieben Mitstärkerinnen und Mitstärkern ein frohes Fest & und einen guten Rutsch. Memöge das neue Jahr Euch mächtig stärken!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2013-12-24, 14:56:38
... hooo, hooo, hooo! ... starke feiertage euch allen :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2013-12-24, 15:11:59
Ja, möge die Stärke mit Euch sein.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2013-12-25, 09:16:23
Schließe mich allem Zuvorgeschriebenen an und wünsche Euch heitere Festtag!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2013-12-31, 11:23:55
Und jetzt wünsch ich euch noch Hunden Rosch.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2013-12-31, 23:54:48
Ich bin zwar bekennender Silvesterverweigerer, aber dennoch :

Ein gutes neues Jahr, Gesundheit und Glück euch allen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2014-04-19, 07:46:45
Ich wünsche Euch allen xegnete Ostern mit vielen bunten Eiern und schönem Wetter und so...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2014-04-19, 10:50:02
Das wünsche ich Euch auch.
Einigen wünsche ich zusätzlich eine Trilogie von Spargeln, Kapern und Sardellen an Mayonnaise und Ketchup unter Käsekruste.
@ amarillo: Was macht Deines Bandes Scheibe?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2014-04-19, 11:14:25
@ amarillo: Was macht Deines Bandes Scheibe?
Danke der Nachfrage, sie ist noch nicht da, wo sie hingehört. Ich gymnastike mich ibuprofenisierend durch den Tag.
Eiersuchen muß in Augenhöhe stattfinden, ich hoffe, daß der Wiederauferstehungsnager ein Ei(n)sehen hat.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2014-04-19, 12:23:21
Ich wünsche Euch allen xegnete Ostern mit vielen bunten Eiern und schönem Wetter und so...

Dem möchte ich mich an dieser Stelle uneingeschränkt anschliessen. Wenigstens heute scheint es mit dem Wetter ja zu klappen   :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2014-04-19, 12:25:00
Einigen wünsche ich zusätzlich eine Trilogie von Spargeln, Kapern und Sardellen an Mayonnaise und Ketchup unter Käsekruste.

Klingt lecker. Kann ich das Rezept haben ?   ::)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2014-04-19, 14:11:18
Einigen wünsche ich zusätzlich eine Trilogie von Spargeln, Kapern und Sardellen an Mayonnaise und Ketchup unter Käsekruste.

Klingt lecker. Kann ich das Rezept haben ?   ::)

Wende Dich am besten an GüGa und KaFlei, die mögen sowas. Siehe PerVers XVIII.
Es muss übrigens nicht "Käsekruste" heißen, sondern "Käseknoblauchkruste".
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2014-04-19, 18:51:14
Auch Euch allen Frohstern! Und møgen sich Band & Scheibe wieder ursprungslagens zusammenfinden.

P.S.: Zur Käseknoblauchkruste bedarf es noch eines Kleckses Aufstrichs Erdbeerkonfitüre. Nach Gusto mit einem Dillzweiglein, einem Minzblättchen, einer gebrannten Mandel, einer gansen geschälten Knoblauchzehe und/oder einer Cocktailkirsche garnieren.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2014-04-19, 18:57:26
Auch Euch allen Frohstern! Und møgen sich Band & Scheibe wieder ursprungslagens zusammenfinden.

P.S.: Zur Käseknoblauchkruste bedarf es noch eines Kleckses Aufstrichs Erdbeerkonfitüre. Nach Gusto mit einem Dillzweiglein, einem Minzblättchen, einer gebrannten Mandel, einer gansen geschälten Knoblauchzehe und/oder einer Cocktailkirsche garnieren.

Gute Idee. Dann alle Zutaten in einem großen feuerfesten Topf unter ständigem Umrühren heiß werden lassen, mit einem viertel Liter Cognac flambieren und wegschmeißen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2014-06-21, 23:11:00
Ich sehe gerade:

48.067 Beiträge in 1.260 Themen von 262 Mitglieder.

Wassn das fürm Deutsch?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2014-06-22, 10:49:08
Das ist eim Bug (https://github.com/SimpleMachines/SMF2.1/issues/1872).

S.a.:
http://verben.texttheater.net/forum/index.php/topic,2187.msg47064.html#msg47064
http://verben.texttheater.net/forum/index.php/topic,2187.msg47818.html#msg47818
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2014-08-29, 01:23:47
Aah, präperverses Schweigen, gepaaren mit einem tiefen, tiefen Sommerloch*...

Oh, welch wohltuënde Oase der Stille und Ruhe ist doch dieses Forum, weit weg vom lärmenden, tosenden Getriebe der Welt... die reinste Wellness. ;)

*) abgesehen von gelegelntem foll danebenen Geplälnk
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2014-09-02, 22:45:27
Aah, präperverses Schweigen, gepaaren mit einem tiefen, tiefen Sommerloch*...

Von wg. präperverses Schweigen  :P

Das ist die pure Unlust, sich von ku anpampen und niederbügeln zu lassen.
Dieses Forum, das mal ein Hort des Irrwitzes, der Anarchie und der schrägen Ideen war, ist mittlerweile zu einer Bastion der Intoleranz und des Fundamentalismus verkommen.

Es soll also niemanden wundern, wenn hier keiner mehr was beitragen will. Gebt ku endlich was Wirksames gegen seine Altersdepression, sonst geht dieses Forum einem raschen Ende entgegen.

Soll hinterher keiner sagen, er hätte es nicht sehen kommen. Over and out.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Ku am 2014-09-05, 10:22:57
Ich habe mir mal meine Beiträge der letzten Zeit durchgelesen und muss zugeben: so ab April 2014 bin ich tatsächlich untragbar geworden.
 
Rechthaberische Spargelstecherei gegen GüGa und KaFlei.
Beleidigende Attacke gegenüber Mitgliedern wegen Ignorierens des Doodles.
Rechthaberische Attacke gegenüber dem Gast „Wortklauber“ wegen der PerVers XIX.
Völlig überzogene Gästeklatscherei gegenüber dem Gast „Warner“.
Unqualifizierte Streiterei mit dem Chef wegen der PerVers XIX.
Unqualifizierte Streiterei mit Katakura wegen der PerVers XIX.
Völlig überzogene Gästeklatscherei gegenüber der Gästin „Afribluna“. 

Ich pampe an und bügle nieder.
Ich verkehre die bisher witzige Ausrichtung dieses Forums in das Gegenteil.
Ich metzele den schönen Irrwitz, die schöne Anarchie und die schönen schrägen Ideen dahin.
Ich habe das Forum zu einer Bastion der Intoleranz und des Fundamentalismus gemacht.

Das, und nur das, ist auch der Grund, warum hier jetzt keiner mehr was beitragen will.
Falls man nicht bald etwas gegen mich unternimmt, wird die GSV in Kürze nicht mehr existent sein. 

Stollentroll hat das kommen sehen und Euch gewarnt.

Der Mann hat Recht.
Ich muss weg.

Ich verabschiede mich daher und wünsche Euch, dass jetzt die alte unbeschwerte Heiterkeit ins Forum zurück kehrt.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2014-09-05, 12:19:26
OMG ! Jetzt hat doch die Geißel der Finsterberge den armen alten Mann aus seinem geliebten Forum vertrieben. IHR MÜSST MIR GLAUBEN, DASS HAB ICH NICHT GEWOLLT !

Diese Beleidigte-Leberwurst-Nummer kommt bei mir genauso wenig an wie die ständigen Pöbeleien gegen Forumsmitglieder und Gäste. Aus meiner Sicht hätte auch eine Verhaltenstherapie gereicht, aber bitte...

Hat eigentlich unser über alles sprachlos gewordener Sprachführer eine Meinung dazu   ???
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2014-09-05, 12:53:28
... na, DAS war mal eine wirlchk fluxxxe abmold ... respekt vor solcher ku-nsequenz ...

IHR MÜSST MIR GLAUBEN, DASS HAB ICH NICHT GEWOLLT !

... also, ich bin ja durchaus guten willens ... aber wir sollen waaaas tun? ... einem stollentroll glauben? :o ... du stehst ja nicht einmal mehr zu deinem aussehen (oder eher: absehen?) und hast ja sogar dein bild geloschen ... und dabei war ich schon gaaanz kurz davor, mich nach all den jahren dran zu gewöhnen :D) ...

Aus meiner Sicht hätte auch eine Verhaltenstherapie gereicht, aber bitte...

... ich hätte alternativ noch eine mehrfachnominur für die icebucket-challenge zu abkuhl vorgeschlagen ... wobei ku wohl eher einem kübel kalten rieslings den vorzug gegeben hätte :D ...

Hat eigentlich unser über alles sprachlos gewordener Sprachführer eine Meinung dazu   ???

... bestimmt! ... aber ich erwarte, dass das wie schon in der vergangenheit in guter merkelscher tradition übergangen und gemult ausgesessen wird ... denn in der gsv herrscht schlielß die diktatur der gaaanz ruhigen hand, die eben nicht führt! ... jede positionur wäre da unangebrachter aktionismus und würde ein falsches zeichen setzen ... insofern: eine kundgetane mien des sprachlosen nichtführers würde mich nach den erfahrungen der vergangenheit persoln maßlos enttäuschen ... kilian, bleib eisern und stumm! ... ich glaube an dich!!! :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2014-09-07, 21:11:41
Hat eigentlich unser über alles sprachlos gewordener Sprachführer eine Meinung dazu   ???

Siehe da (http://verben.texttheater.net/forum/index.php/topic,3672.msg56716.html#msg56716).
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2014-09-07, 22:38:28
Hat eigentlich unser über alles sprachlos gewordener Sprachführer eine Meinung dazu   ???

Siehe da (http://verben.texttheater.net/forum/index.php/topic,3672.msg56716.html#msg56716).

... oh kilian! ... si tacuisses :o ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2014-12-24, 09:51:57
Es gab hier einmal die kultur- und zivilisationsvolle Sitte, sich zu den Festtagen liebe Wünsche zu übermitteln.
Da seitens der Geschäftsleitung nichts dergleichen zu verzeichnen ist, übernehme ich mal in meiner Eigenschaft als Gesichtsältester: Frohe Weihnachten und alles Gute für 2015 Euch allen!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Homer am 2014-12-24, 11:11:15
Den Rang des Gesichtsältesten mag Dir vielleicht mancher hier streitig machen wollen, nicht aber den des Frühestaufstehenden. Weshalb ich mich jetzt den lieben Weihnachtswünschen nur noch anschließen kann, das aber um so herzlicher tue: Fröhliche Festtage Euch allen und ein gutes Jahr 2015!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura unlogged am 2014-12-24, 15:34:44
... auch wenn ich noch nicht das hohe alter und die weisheit amarillens und homers errichen habe, wage ich meine besten wünsche für die feiertage und den jahreswechsel anzuhängen ... lasst's euch gutgehen! ;) ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2014-12-24, 16:31:54
Ein frohes Fest und ein gutes neues Jahr euch allen auch von mir!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2014-12-25, 09:36:12

Dem bleibt dann nichts neues mehr hinzuzufügen : Allen - und da schliesse ich ku ausdrücklich ein - ein schönes Restweihnachtsfest und ein erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr 2015.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2014-12-25, 10:58:30
Ei, da süge auch ich: Frohlocket. Jauchzet. Singet Hosianna. Lasset das Jesulein hochleben. Feiert schön & besilnn im Kreise Eurer Lieben & rötschet gut rüber nach Zwofuffzen.

Allein: Wie Ihr wisset, war früher mehr Lametta, grad in diesem Forum.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2015-01-07, 11:11:41
Ganz so sei es! Auch Ihr, auch Euch!

Ich war bei meiner lieben, alten Mutter zu Wiener Neustadt - und kam, nach einer freien Wienwoche, erst heute wieder an den Computer.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Günter Gans am 2015-04-08, 00:30:10
Schweiß ja nit, wer die Seite verben.texttheater.net/PerVers (http://verben.texttheater.net/PerVers) redig iert. Dort steht nälm unter "PerVertiaden":

Zitat
Manche meinen, diese PerVers habe trotzdem voll gezohlen und es laufe daher bereits die XX. PerVertiade, die Ende April 2014 in Bad Homburg vor der Höhe ihren Abschluss finden wird.

Jedoch: Hallo, wir schreiben bereits im Jahre 2015. Öre ein Gelohrener dies korrig?

Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2015-04-08, 14:39:35
Schweiß ja nit, wer die Seite verben.texttheater.net/PerVers (http://verben.texttheater.net/PerVers) redig iert.

Wie mit praktisch allen Wiki-Seiten: Wir alle, und unter „Versionsgeschichte“ kann eins auch genau sehen, wer was verzapft hat.

Danke für den Hinweis, hab’s korrigoren.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2015-04-30, 21:53:21
... was sehen meine kleinen trüben scherenmonsteraugen? ... am 27. april hat sich um 14:49:17 uhr ein ku als jüngstes mitglied hier angemolden!? :o ... also, wenn der jüngste ku identisch mit dem alten ku ist, dann hätte er gerade einen schönen ku coup gelonden! ...

... von daher: willkommen zurück, wenn du es bist, alter haudegen und gsv-urgestein! ... was trieb dich zurück zu uns? ... die sehnsucht nach uns hiergebliebenen, nach den perVersen treffen oder gar nach bertls abschwiffen? ;) ...

... und was, so fragt's sorgenvoll aus mir, ist aus der von dir bei deinem abgang gekluenen prallen kriegskasse der gsv geworden? ... hast du es wie george best gemacht? ... "viel geld für alkohol, frauen und schnelle autos ausgegeben [und] den rest [...] einfach verprasst"?  :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2015-12-23, 15:45:58
Ich wünsche Euch allen ein friedliches und erholsames Weihnachtsfest und - falls wir uns vorher nicht lesen sesüllen - alles Gute für 2016!

amarillo
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2015-12-23, 16:27:53
Auch ich wünsche Euch allen ein friedliches und erholsames Weihnachtsfest!
Morgen fahre ich zu meiner - lieben, alten - Mutter nach Wiener Neustadt.
Alles Gute für 2016!

Der Berthold
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: ku am 2015-12-23, 22:14:31
Ich schließe mich den guten Wünschen an.

ku
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2015-12-24, 10:54:09
Ebenso. Seid herzlichst und weihnachstlichst umormen und für das neue Jahr glwückbeonschen!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Homer am 2015-12-26, 14:05:34
Ich hoffe, Ihr habt Weihnachten bis hierhin fried- und lustvollstens verbracht und tut das noch. Für 2016 wünsche ich Euch das Allerbeste und hoffe auf ein baldiges Wiedersehen!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2015-12-31, 01:35:34
... nachdem ich die Weihnachtswünsche galnz  verpossen habe, will ich nun wenigstens zu den ersten gehören, die euch allen einen guten rutsch in ein hoffelnt friedvolles, maximalst molg stressfreies und erfolgreiches jahr 2016 wünschen ... und vielleicht auf ein baldiges wiedersehen!  ;)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Wortklaux am 2016-07-23, 06:01:27
Ich habe den Eindruck, dass man einmal darüber nachdenken muss, wie man damit umgeht, wenn im Wiki reihenweise lustige Verbformen (wie tränken, trachte, getracht und schenken, schachte, geschacht) in langweilige (wie tränken, trank, getronken und schenken, schank, geschonken) umgewandelt werden.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2016-07-24, 00:10:47
Ich habe den Eindruck, dass man einmal darüber nachdenken muss, wie man damit umgeht, wenn im Wiki reihenweise lustige Verbformen (wie tränken, trachte, getracht und schenken, schachte, geschacht) in langweilige (wie tränken, trank, getronken und schenken, schank, geschonken) umgewandelt werden.

... oooch, man memüsse, kekünne oder gar sesülle über so einiges hier nachdenken!  ::) ... doch solange das licht, das den duden überstrahlt, i.e. der geliebte sprachführer (der zudem auch der größte administrator aller zeiten ist), in seinem unergrulnd weisen ratschluss all dies unwidersprochen und unkorrigoren durchgehen lässt, ist alles gut - bzw. nichts zu ändern  ...

... alternativ kekünnest du aber präperverslich antberagen, dieses thema auf die tagesurnd der demnächst statthabenden perVers zu setzen ... einziges problem: du memüssest darüber hinaus auch persoln wetzlarns anwesen, um das thema dann auch anschneiden und diskutieren zu können (mit üüüberaus  unsicheren erfolgsaussichten) ... das ist die ralg für nichtmitglieder, nicht-perVerse und nicht-neutschis - nicht nachzulesen in der ungeschriebenen, sich bei bedarf,  schlechtem wetter und dem barte des propheten ändernden geschäftsurnd der gsv, unterabschnitt 3.5, perVers

... wenn dir das als zu komplizoren erscheint, gibt es nur noch eine weitere, weselnt einfachere molg: du stichst den betrugsauftberagenen der gsv  (ku) mit einer derart unanständigen summe be, dass dieser das thema als seines ausgibt und es auf der perVers anbringt ... und wenn die kohle stimmt, ist so gut wie alles duchzubringen  ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2016-07-24, 14:42:03
doch solange das licht, das den duden überstrahlt, i.e. der geliebte sprachführer (der zudem auch der größte administrator aller zeiten ist), in seinem unergrulnd weisen ratschluss all dies unwidersprochen und unkorrigoren durchgehen lässt, ist alles gut - bzw. nichts zu ändern  ...

Wieso?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2016-07-24, 23:08:22
doch solange das licht, das den duden überstrahlt, i.e. der geliebte sprachführer (der zudem auch der größte administrator aller zeiten ist), in seinem unergrulnd weisen ratschluss all dies unwidersprochen und unkorrigoren durchgehen lässt, ist alles gut - bzw. nichts zu ändern  ...

Wieso?

... na, weil zumindest ich niemals und unter keinen umständen etwas ändern würde, sofern ich nicht absolut sicher wäre, dass dies auch dein Wohlgefallen fände, mein geliebter Sprachführer!  :o

... sei indes vergeworssen, dass ich selbstverstalnd in nacheilendem gehorsam so frei war, mich deiner wohlabgewogenen mien bereits angeschlossen zu haben, bevor du sie geurssen hattest!  :D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2016-12-24, 11:17:29
Ich wünsche Euch allen ein frohes Fest und viel Glück für 2017.
Bleibt gesund und: Nerven bewahren!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: ku am 2016-12-24, 11:55:00
Ich schließe mich an und alternativiere: Nerven steif halten.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2016-12-25, 10:00:01
Ebenso! Frohe weitere Weihnachten und ein gutes neues Jahr!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2017-01-22, 10:19:14
http://www.belleslettres.eu/ (http://www.belleslettres.eu/)

Ein gewaltiges Werk zur deutschen Sprache. Man wird nicht alles unterschreiben wollen aber: gewaltig!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Homer am 2017-01-27, 10:57:13
Aus zuverlässiger Quelle zwitscherte es mir, der Große Vorsitzende habe gestern seinen Langen Marsch zu akademischem Ruhm siegreich mit dem Großen Sprung nach vorn (vulgo Promotion) abgeschlossen und seinen schon zuvor großen Namen damit auch länger gemacht. Herzlichen Glückwunsch!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2017-01-27, 15:42:20
Stimmt, vielen Dank! Und bei der Gelegenheit hier auch der Knupf zu den so geohrenen „Worten des Vorsitzenden“:

http://kilian.evang.name/phdthesis.pdf

Die Gesellschaft zur Stärkung der Verben kommt auf Seite vii vor.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2017-01-27, 23:19:14
... es sei mir gestatten, aus den worten des grossen vorsitzenden zit zu ieren:

[...] dear members of the Gesellschaft zur Stärkung der Verben [...] thank you for your friendship, for our inspir-
ing exchanges and for our common projects. The author of this thesis would not be the same person without you.

... und was wären wir ohne dich, kilian? *

... herzlichen glückwunsch zur promotion!



* zumindest keine mitglieder der GSV ;)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Wortklaux am 2017-01-28, 11:29:22
Eine Glaturation auch vom Wortklaux!
Warum aber gibt uns der Evangelist seine Arbeit nur in englischer Übersetzung zu lesen und enthält uns das neutsche Original vor?
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: ku am 2017-01-28, 11:45:45
Hi Dr. Chef,
sei glwückbēunschen.
Jetzt, wo Du pframiezoren bist, nühren sich bei der nächsten PerVers Dir die gemeinen Mitglieder ausschließlich gesachten Blickes und gebugenen Knies. 
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Wortklaux am 2017-01-29, 13:19:32
Da hat die jahrelange Arbeit gefrogen*.

* friehen (er freucht), frog, fröge, gefrogen / die Frucht analog zu ziehen (er zeucht), zog, zöge, gezogen / die Zucht
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2017-01-29, 16:02:41
Meine allerwärmsten Glückwünsche. Und wie ich den Chef kenne, war das erst der Anfang...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2017-01-30, 07:57:36
Vielen herzlichen Dank! *blush*
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2017-01-31, 10:54:40
Ich hab's ja eh schon telefonisch mitgetielen. Doch auch schriftlich - aus dem "Land der Ösi-Dösis" - meine(n) herzlichste(n) Gratulutz! Rampampampaaa!!

In eigener Sache - weil's mich halt auch g'freut: "Max & Moritz in Schüttelversen" hat eine Graphikerin - und offenbar sogar einen Verlag gefunden.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Berthold am 2017-01-31, 14:16:11
So ein Substantiv wie "Gratulutz" ließe sich ugbrens auch steigern. Der oder die Grätülützere, der oder die Grätülützeste - Aller-(aller)-Grätülützeste; oder etwa in Baden-Württemberg (auch, z.B(B).*, in Tirol oder Vorarlberg): Aller-Grätülützeschte.
Sie alle für Dich, lieber Kilian!

*Bedeutet hier: zu den Beispielen   
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2017-02-01, 15:15:36
Bahnchef Grube ist zurückgetreten! :o Jetzt brauchen wir ein neues neutsches Wort für bahnfahren.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Beck Messer am 2017-02-01, 17:06:00
Pofallen? ;D
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2017-12-22, 11:17:39
... so schnell wie in diesem jahr war's (zumindest gefohlen) noch nie weihnachten ... und damit ist's auch schon wieder höchste zeit, vor anbruch der essens- und besuchsreichen tage in die weite des forums zu grüßen und allen verbliebenen neutschen stärkern geruhsame und erholsame feiertage zu wünschen ... hiermit sei's von meiner seite aus getan, zugleich verbunden mit den besten wünschen für ein hoffelnt erfolg- und ereignisreiches 2018, in das alle gut hineinrutschen oder (mangels schnees) -gehen mögen!

... und damit dieser beitrag nicht gar zu dürftig daherkommt, sei ein gewichtiges dezemberliches gedicht des großen erich kästner als topping draufgesotzen:

Das Jahr ward alt. Hat dünnes Haar.
Ist gar nicht sehr gesund.
Kennt seinen letzten Tag, das Jahr.
Kennt gar die letzte Stund.

Ist viel geschehn. Ward viel versäumt.
Ruht beides unterm Schnee.
Weiß liegt die Welt, wie hingeträumt.
Und Wehmut tut halt weh.

Noch wächst der Mond. Noch schmilzt er hin.
Nichts bleibt. Und nichts vergeht.
Ist alles Wahn. Hat alles Sinn.
Nützt nichts, dass man’s versteht.

Und wieder stapft der Nikolaus
durch jeden Kindertraum.
Und wieder blüht in jedem Haus
der goldengrüne Baum.

Warst auch ein Kind. Hast selbst gefühlt,
wie hold Christbäume blühn.
Hast nun den Weihnachtsmann gespielt
und glaubst nicht mehr an ihn.

Bald trifft das Jahr der zwölfte Schlag.
Dann dröhnt das Erz und spricht:
„Das Jahr kennt seinen letzten Tag,
und du kennst deinen nicht.“



... und wem das gar zu bedeutungsschwanger und besilnn war, für den gibt's hier direkt zwischen die augen ;D:

(https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/41PnUTK6toL.jpg)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2017-12-22, 18:16:10
Das haben du, Erich Kästner und die Karte schön gesagen! Mögen eure Festtage und euer neues Jahr entspannen und glulck sein!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: amarillo am 2017-12-31, 10:10:31
Nachdem ich nun die weihnachtlichen Segenswünsche verpieß, möchte ich es nicht versäumen, Euch allen einen sanften Hinüberglitt nach 2018 zu wünschen. Bleibt gesund und achtet alles Schwachsprachliches weitherhin miss!
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: ku am 2019-01-22, 17:36:09
Wie ich der Statistik entnehme, hat es bisher 53.999 Beiträge gegeben.
Ich öre jetzt gerne den 54.000 Beitrag kre.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: ku am 2019-01-26, 14:52:14
Und jetzt ube ich mir erla, einen waghalsigen und in seiner Konsequenz nicht wirklich übersehbaren Schritt zu machen, weil ihn noch keiner vor mir gemachen hat, nämlich den 54.001 Beitrag steuzubeiern. 
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2019-01-26, 23:49:40
... und ich berage angesichts dieser beiden heroischen taten ant, dass ku fortan nur noch "ku der kühne" genannen werden memüge! ... und natchlur, dass all dies in der ewigen chronik der gsv vermorken wird  8)
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: ku am 2019-01-29, 17:56:23
Viele Dänke. Ich fühle mich geohren.
Aber ich hätte diesen schrecklichen Schritt doch nicht machen sollen. In dem Moment, in dem ich den Zähler auf 54.001 geschroben habe, erfieß mich eine granatenmäßige Erkältung, an der ich bisher leide. Höhere Mächte sind unter uns. Die Anunnaki lassen grüßen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2019-01-30, 00:03:52
... dein heldenmut und deine opferbereitschaft, oh kühnster aller kus, sind uns leuchtendes vorbild und ansporn! ... wie du, der todesgefahr nicht achtend, diese schwelle überschrittest, die vor dir noch nie ein gsv'ler überschritten hatte, ist ohne beispiel und wird noch in äonen in liedern besungen werden! ... wer sind schon magellan oder amundsen, hillary (der, nicht die!) oder armstrong (der mit dem mond, nicht der mit dem rad!), verglichen mit dir! ... lob und preis und ehre seien dir dargebracht am krankenlager, von dem du dich alsbald wieder erheben mögest, um sogleich ins trainingslager wechseln zu können, allwo du dich der psych- wie physischen vorberitt auf neue wagemutige unternehmungen zum ruhm und preise der gsv widmen wirst! ... heil dir, oh ku der kühne - jetzt, fortan und immerdar, und von ewigkeit zu ewigkeit, amen! ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2019-01-30, 23:09:05
lob und preis und ehre seien dir dargebracht am krankenlager, von dem du dich alsbald wieder erheben mögest...

Ich bin da ja eher skeptisch.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Stollentroll am 2019-01-30, 23:11:23

@katakura   : Schick mir Adresse, ich schick Dir Grossbuchstaben    :P
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2019-01-31, 10:20:20
lob und preis und ehre seien dir dargebracht am krankenlager, von dem du dich alsbald wieder erheben mögest...

Ich bin da ja eher skeptisch.

... dass sich ku alsbald vom krankenlager erhebt? ... hast du eine entsprechende (fern)diagnose gestollen, die deinen skeptizismus begronden erscheinen lässt? ???
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: katakura am 2019-01-31, 10:28:38

@katakura   : Schick mir Adresse, ich schick Dir Grossbuchstaben    :P

... jaja, so kennen wir dich: immer am quengeln, immer am maulen :D ... nun, ich danke für dein großmäuligesherziges angebot, aber ich minuskele hier bereits seit anbeginn der gsv vor mich hin und werde dies auch weiterhin tun ... nun auch mit umso größerer begirst, da ich weiß, dass es dir offensilcht auf den senkel geht 8) ...
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: ku am 2019-02-10, 22:13:35
An die Mitglieder mit Zugang zu internen Brettern:
Bitte beachtet in den internen Brettern das Brett "Personalversammlungen"
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: ku am 2020-08-28, 21:23:57
Ich sehe, dass hier in diesem Forum auf allen Brettern seit längerer Zeit nichts mehr läuft.
Also frage ich euch:

Ku jeni të gjithë
Որտեղ եք բոլորդ
Nasaan ka lahat
Сен қайдасың?
 
Um nur mal ein paar der gängigsten Sprachen zu benutzen, damit es auch der Entfernteste lesen kann.

Vielleicht könnt ihr euch ja einer Antwort entmöglichen.
Titel: Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
Beitrag von: Kilian am 2020-08-31, 18:04:10
Ich habe zur Zeit leider nur sehr weniger Energie übrig wegen neuem Job, neuem Wohnort und anderen Stressoren wie z.B. der Gesamtsituation. Ich hoffe, bald aus diesem Loch zu kriechen und wieder mehr mit euch in Austausch zu treten. Geht's euch ähnlich?