Gesellschaft zur Stärkung der Verben

Öffentliche Bretter => Omnia licent => Thema gestartet von: AmelieZapf am 2009-07-21, 19:46:46

Titel: Wurb in eigener Sache fürs kommende Wochenende
Beitrag von: AmelieZapf am 2009-07-21, 19:46:46
Hallo miteinander,

ich habe hier einen kleinen Veranstaltungshinweis an die Rheinfraktion: am kommenden Wochenende bin ich als Bassistin einer Salsa-Band für zwei Auftritte in diesem schönen Teil Deutschlands geboochen, und zwar:


Wenn mir etwelche Verbenstärker Gesallsch liesten, fröhe ich mich außerorlnd.

Liebe Grüße,

Amy
Titel: Re: Wurb in eigener Sache fürs kommende Wochenende
Beitrag von: AmelieZapf am 2009-07-22, 09:59:19
Hallo miteinander,

noch was: Ich bin dieses Jahr -- mit einer anderen Band -- wieder einmal für diesen Jazz- und Bluespreis nominoren. Der Entscheid findet statt am 20.09., insofern wäre ich dankbar, wenn die PerVers nicht auf dieses Datum fiele.

Liebe Grüße,

Amy
Titel: Re: Wurb in eigener Sache fürs kommende Wochenende
Beitrag von: katakura am 2009-07-22, 10:15:22
Zitat von: AmelieZapf am 2009-07-22, 09:59:19
... insofern wäre ich dankbar, wenn die PerVers nicht auf dieses Datum fiele.

... war nach der letzten, für außenstehende im ergebnis leicht irritierend ausfallenden perVers überhaupt jemals die rede von einer weiteren? ... das wäre mir neu ...
Titel: Re: Wurb in eigener Sache fürs kommende Wochenende
Beitrag von: Kilian am 2009-07-22, 10:39:09
Oh ja, meinem Erurnn nach sind bereits die Städte für die nächsten fünf Jahre festgelegen worden. :D Leider habe ich die Liste gerade nicht parat, wer hat?
Titel: Re: Wurb in eigener Sache fürs kommende Wochenende
Beitrag von: Fugger am 2009-07-22, 11:58:50
Augsburg ist dran
Titel: Re: Wurb in eigener Sache fürs kommende Wochenende
Beitrag von: katakura am 2009-07-22, 12:26:05
... mich deucht, dies ist des ganters gänseweide? ... wann ist denn dort das gras für die perVersen frisch gemohen*? ...


* ich kann mich für gemamben nicht so recht erwärmen, zumal gemohen viel schöner an das verwandte englische mow erinnert :) ... summt: "one man went to mow, went to mow a meadow, one man and his dog ..."
Titel: Re: Wurb in eigener Sache fürs kommende Wochenende
Beitrag von: Berthold am 2009-07-22, 16:59:24
Zitat von: AmelieZapf am 2009-07-21, 19:46:46
Hallo miteinander,

ich habe hier einen kleinen Veranstaltungshinweis an die Rheinfraktion: am kommenden Wochenende bin ich als Bassistin einer Salsa-Band für zwei Auftritte in diesem schönen Teil Deutschlands geboochen, und zwar:

  • am Samstag, 25.7. im Tacos, Pontstr. 141, 52062 Aachen, um 22 Uhr,
  • am Sonntag, 26.7. im Schlosspark Morsbroich in Leverkusen, von 15-18 Uhr.


Wenn mir etwelche Verbenstärker Gesallsch liesten, fröhe ich mich außerorlnd.

Liebe Grüße,

Amy

Liebe Amy!

Mir kommt ja leicht was dazwischen, weit ist es auch - und meine Geldnot ist, wie fast immer, groß. Aber wenn wir (das ruhmvolle Team 生龍活虎) - etwa - beim heutigen Beisel-Quiz den Dscheckpot (1000 Euro!) knücken, dann kekünne ich mir so eine Fahrt nach Aachen vorstellen. - Mehr will ich da jetzt nicht herschreiben.

Ganz, gaanz herzlich!

Der Berthold
Titel: Re: Wurb in eigener Sache fürs kommende Wochenende
Beitrag von: Günter Gans am 2009-07-23, 01:10:59
Zitat von: katakura am 2009-07-22, 10:15:22
Zitat von: AmelieZapf am 2009-07-22, 09:59:19
... insofern wäre ich dankbar, wenn die PerVers nicht auf dieses Datum fiele.

... war nach der letzten, für außenstehende im ergebnis leicht irritierend ausfallenden perVers überhaupt jemals die rede von einer weiteren? ... das wäre mir neu ...

Doch doch, von vielen weiteren. Lass' Dich, Guudsder, nicht so šnell irri tieren.  ;)
Titel: Re: Wurb in eigener Sache fürs kommende Wochenende
Beitrag von: Günter Gans am 2009-07-23, 01:13:36
Zitat von: Kilian am 2009-07-22, 10:39:09
Oh ja, meinem Erurnn nach sind bereits die Städte für die nächsten fünf Jahre festgelegen worden. :D Leider habe ich die Liste gerade nicht parat, wer hat?

Unsere PerVers IX zu Opladen bot, da zehnkøpfig und somit live und beschlussphähig besotzen, die seltene Chance, gleich weitere Austragsorte festzudengeln. Breitmehrheitig wurden festkomitees diese kynftigen Olümpiastädte erkoren:

PerVers X: Augsburg, Spätsommer 2009, weil's halt dran ist.
PerVers XI: Karlsruhe, Frühjahr 2010, Ort & Zeit wg. Kus geheimer Spargel-Connections, also in der Spargelsaison ab Ende April.
PerVers XII: Essen, Spätsommer 2010, wg. Kulturhauptstadt.
PerVers XIII: Berlin, Frühjahr 2011, wg. Hauptstadt.
PerVers XIV: evtl. Dresden, Spätsommer 2011, wg. dannigen Waldschlösschenbrückens Abrisses wg. Baumängeln (Bautüv sagt njet) und darobigen Wiederzuërkanns der UNESCO-Weltkulturerbe-Auszinch.

Die opladinische Live-Abstumm erspiähre uns also bis 2012 monatelanges Foralgezarr um das Veaux & Vanne kümpftiger PerVersen. Allenfalls das Vaire dedörfe zu länglichen Disküssen führen. So, jetzt könnt Ihr monatelanges Foralgezarr über das Pro und Contra dieser oder jener Stadt oder dieser oder jener Datümer anscht veralten. Bahn frei!
Titel: Re: Wurb in eigener Sache fürs kommende Wochenende
Beitrag von: Günter Gans am 2009-07-23, 01:19:51
Zitat von: Fugger am 2009-07-22, 11:58:50
Augsburg ist dran

Soistes! Man göcke in Sachen PerVers X hier hinein (http://verben.texttheater.de/forum/index.php?topic=2617.0). 
Titel: Re: Wurb in eigener Sache fürs kommende Wochenende
Beitrag von: Günter Gans am 2009-07-23, 01:22:46
Zitat von: katakura am 2009-07-22, 12:26:05
... mich deucht, dies ist des ganters gänseweide? ... wann ist denn dort das gras für die perVersen frisch gemohen*? ...


* ich kann mich für gemamben nicht so recht erwärmen, zumal gemohen viel schöner an das verwandte englische mow erinnert :) ... summt: "one man went to mow, went to mow a meadow, one man and his dog ..."

Oh, man rufet meiner.

So sei es mir denn ein inneres Fußbad, Euch zur PerVers X (http://verben.texttheater.de/forum/index.php?topic=2617.0) Augsburgensis (Augustens Vindelicorens) empf zu angen.
Titel: Re: Wurb in eigener Sache fürs kommende Wochenende
Beitrag von: Berthold am 2009-07-23, 12:36:56
Zitat von: Berthold am 2009-07-22, 16:59:24
(...)
Aber wenn wir (...) - etwa - beim heutigen Beisel-Quiz den Dscheckpot (1000 Euro!) knücken, (...)

Ach Herrje, von nichtswürd'gen Teams wurden wir vorgefnorr!
Noch dazu: Welche Schande! -:
Berti, kleiner Sonnenschein, kl. Spitzibua und wie immer sie dich als (Einzel-)Kind hießen, ist Schuberts 4. Symphonie seine Unvollendete (Unvollondne)? - C-Moll! - O nein, die Tragische ist das! Meine Buße soll das Werk Schuberts weiter fördern, aber wie komme ich jetzt zu einem Geld (Wir sagen das so, nicht nur 'zu Geld'.) für Aachen? - Das soll indes keine Bettelei sein, allenfalls eine Bertelei.   

Titel: Re: Wurb in eigener Sache fürs kommende Wochenende
Beitrag von: katakura am 2009-07-23, 13:03:49
Zitat von: Berthold am 2009-07-23, 12:36:56
Ach Herrje, von nichtswürd'gen Teams wurden wir vorgefnorr!
Noch dazu: Welche Schande! -:
Berti, kleiner Sonnenschein, kl. Spitzibua und wie immer sie dich als (Einzel-)Kind hießen, ist Schuberts 4. Symphonie seine Unvollendete (Unvollondne)? - C-Moll! - O nein, die Tragische ist das! Meine Buße soll das Werk Schuberts weiter fördern, aber wie komme ich jetzt zu einem Geld (Wir sagen das so, nicht nur 'zu Geld'.) für Aachen? - Das soll indes keine Bettelei sein.   

... ja aber herr jammercek, ähh janecek, ich bitt sie - fassen sie sich wieder! ... zum einen gehüre ihre herzzereißende klage doch wohl eher in fleischers jammerecke, zum anderen: sollen wir jetzt a weng mit dem klingelbeutel im forum herumgehen? :D ...
Titel: Re: Wurb in eigener Sache fürs kommende Wochenende
Beitrag von: Berthold am 2009-07-30, 22:13:15
Zitat von: katakura am 2009-07-23, 13:03:49
(...) zum anderen: sollen wir jetzt a weng mit dem klingelbeutel im forum herumgehen? :D ...

Zum anderen: ... Ähem, besser wäre wohl der Raschelbeutel. - Aber, ich werd's schon derpacken; irgendwie geht's dann meistens ...

Ich schreib nun etwas her, was Euch (das ist jenes verallgemeinernde 'Euch', dem rhetorisch mühelos zu begegnen ist) vielleicht wurscht ist, obgleich es Euch nicht wurscht sein sesülle.
Unter den Zuckmücken ('die skurrile Ecke (bzw. Südkurve), haha!') der Donau wird weib & mann vielleicht eine neue Art kennen lernen. - Ob, das dauert noch sein Zeiterl. - Nun gibt es aber in der Alten Donau (Wien) Puppen(exuviae), welche auf einigen Hinterleibssegmenten Dornenreihen tragen, die wie das chinesische Zeichen für 'acht' -> 八 aussehen.
Wäre das rumänische Männchen artgleich mit jenen Puppen der Alten Donau, dann kekünne ich endlich einen sehr kurzen Artnamen einführen: Virgatanytarsus ba (denn ba1 heißt auf Chinesisch acht). Nicht skurril, aber doch wohl nicht ganz unoriginell - und leicht zu merken (jedenfalls leichter als bei Beckidia zabolotzskyi).

Falls sich nun herr ku oder sonstwer hierzu altersweise ürsse, namchl was das verworrene Zeugs solle und so, so gölte mir solches wie das Summen eines Zuckmückenmännchens über einem südchinesischen Bach. - Doch halt. Das gilt mir ja eh viel, so daß ich zu den abgugrimpfen Bildern vom umfallenden Fahrradel oder Reissack zurückkehre.

Ich schrieb das Essaydscherl froychl auch her, weil ich mich bei emsigen Diskussionen querlege - ob namchl im Oktober 4- oder 5-Stern ... Wird schon eine in seidenem Himmelbetts-Gepfühle sorgen, daß ein armer Wandersgesell nicht erfriere. - Immer bleib ich nicht bei Schüttelversen.
Titel: Re: Wurb in eigener Sache fürs kommende Wochenende
Beitrag von: fatuus am 2009-07-31, 10:33:54
Öhm, mit Verlaub: Ist wienens der Narrenturm noch in Benutz? :D
Titel: Re: Wurb in eigener Sache fürs kommende Wochenende
Beitrag von: Berthold am 2009-08-03, 14:43:02
Zitat von: fatuus am 2009-07-31, 10:33:54
Öhm, mit Verlaub: Ist wienens der Narrenturm noch in Benutz? :D

Ja, - aber PSST! - Geheimnis: Er gehört, als Hotel (mit einem Viertel Stern),
der 'Sacher-Poldl-Gesellschaft' - mit Hauptsitz
in Casa Vlad Dracul
zu Sighisoara/Szegesvar/Schäßburg.

Zu empfehlen: Lichtentzug, Eiswassertherapie und Auspitsch.
Kontraindiznorr für endogen Depressive.