Gesellschaft zur Stärkung der Verben

Öffentliche Bretter => Omnia licent => Thema gestartet von: amarillo am 2005-11-23, 20:24:58

Titel: FÜR KU
Beitrag von: amarillo am 2005-11-23, 20:24:58
Mein lieber Ku, Du Erzstratege,
Du Grauer Wolf, Du Dichterfreund,
auch künftig föhren Deine Wege
Dich hierher, wo uns Sprache eint.

Voll Ehrerbietung zieh' den Hut ich,
der Segenswünsche nicht genug;
so einfach sechzig, find' ich mutig,
obwohl man Dich ja gar nicht frug.

Bleib' wie Du bist, das wär' das Beste,
das ist genau, wie man Dich mag.
Nochmals, zu Deinem Wiegenfeste:
ein dreifach HOCH, genieß' den Tag!


alles Liebe - amarillo
Titel: Re:FÜR KU
Beitrag von: J** am 2005-11-23, 20:51:12
oh ein geburtstagskind. auch von mir alles gute (auch ungedochten).
Titel: Re:FÜR KU
Beitrag von: Kilian am 2005-11-24, 00:34:30
Granulation (33min zu spät und albern, aber nicht minder von Herzen ;D):

Es gratuliert zum Wiegenfeste,
ein jeder, der da Finger hat.
Doch gratuliert man dir zu feste,
wird deine Hand zu Granulat.
Titel: Re:FÜR KU
Beitrag von: Ku am 2005-11-28, 15:56:24
Ich bin ja sowas von gerohren,
dass ihr beunscht mich so glwück
und fuhl mich wirklich sehr geohren.
Ich ank mich bed und grüß zurück.
Titel: Re:FÜR KU
Beitrag von: Günter Gans am 2005-11-28, 18:54:06
Hab' verschwessen das Kusche Wiegenfest,
denn ich wusst' von nix,
da schließ' ich mich an dem Rest,
sage: Prost und Hicks!
Dieser Gruß kommt spät,
weil der Ganter langsam dichten tät'.
Ward der Ku wirklich sechzig?
Er sei glwückbeunschen auch von mir!
Als Dichter ist er mächtzig.
Ich sing', o Ku, ein Loblied dir.
Dem Ku zum Burzl:
allzeit frohes Hurzl!
Zum Feste deiner 'burts'n:
Sei gehurzen!
Titel: Re:FÜR KU
Beitrag von: caru am 2005-11-28, 22:40:01
Schon zwölf mal fünf? Ich glaub', ich träum!
Nichts ahnt' ich von Kus Jubiläum.
Ist's auch schon spät, froh dicht' ich Ku
anätagraphisch Glückwunsch zu.  :)