-Menü

Beiträge anzeigen

Dieser Abschnitt erlaubt es Ihnen, alle Beiträge anzusehen, die von diesem Mitglied geschrieben wurden. Beachten Sie, dass Sie nur Beiträge sehen können, die in Teilen des Forums geschrieben wurden, auf die Sie aktuell Zugriff haben.

Beiträge anzeigen-Menü

Benachrichtigungen - Homer

#1
Zitat von: Kilian am 2015-08-14, 09:16:13
1600) Geschlechtsakt, mit dem ein Schwarzer Künstler seine Nachfolge sichert.

Druckerzeugung
#2
Sprache / Re: Das Aus
2018-08-21, 16:22:06
Nicht zu vergessen die Drums und Drans:

Bei dem Musikfestival begirsten nicht nur die Musiker, sondern auch die ganzen Drums und Drans.
#3
Späße / Re: Kleinigkeit
2017-10-15, 15:57:48
Zitat von: Homer am 2017-01-19, 14:29:43
AfD-Höcke sagte in seiner jetzt schon berüchtigten Rede: "Wir müssen nichts weniger als Geschichte schreiben."

Dem wäre zuzustimmen, denn nichts weniger als ist gleichbedeutend mit alles andere als.

Ich fürchte aber, er meinte: "Wir müssen nicht weniger als Geschichte schreiben."

Über das kleine, fiese, sinnumkehrende s noch dies hier.

Aus dem Leitartikel (Überschrift "Mit Selbstverleugnung") im neuesten Heft des SPIEGEL:

"Mit einem Jamaikaarrangement droht den Grünen nichts weniger als die Selbstverleugnung."

Ist doch schön für die Grünen, wenn sie in der künftigen Regierung so ganz bei sich sind.
#4
Omnia licent / Re: PerVers XXI
2017-10-04, 14:11:47
Zitat von: katakura am 2017-10-04, 12:52:42
... oha! ... kommt ihr dann aber zu zweit zum bayerischen bahnhof?

Rückfrage ergab: Ja, reservier mal bitte für uns beide!
#5
Ein Beinkleid in freier Wildbahn, gesehen in Braunschweig. → #4453
#6
Omnia licent / Re: PerVers XXI
2017-10-04, 12:21:29
Ob ich es am Freitag bis 19 Uhr schaffe, bei euch aufzuschlagen, ist noch nicht ganz klar, was an folgendem liegt: Meine Gattin wird ebenfalls mitfahren, muss aber vormittags ihren Schülern noch was lernen. Dann viereinhalb Stunden Fahrt, Einchuck im Hotel und Ablieferung von Mitgebrachtem bei meiner in Leipzig studierenden Tochter, mit der überhaupt meine Gattin wohl eher die ganze Zeit verbringen wird. Die eine oder andere Minute werde ich am Wochenende sicher auch für sie abzweigen, wäre ja schofel sonst. Ich komme am Freitag so früh es geht zum Bayerischen Bahnhof, vielleicht reicht es ja bis 19 Uhr.
#7
Omnia licent / Re: PerVers XXI
2017-08-14, 22:24:47
So, habe dann auch elnd mal für Lääpzsch geboochen.
#8
Omnia licent / Re: PerVers XXI
2017-06-04, 18:11:38
Leipzig 6.-8. Oktober venöre mir nach derzeitigem Stand durchaus kon.
#9
Späße / Re: Sprachmuseum der GSV
2017-03-15, 16:39:29
Applaus!
#10
Späße / Re: misread words
2017-03-09, 16:59:03
Suche nach erbärmlichen Planeten

statt

Suche nach erdähnlichen Planeten
#11
Neue Ideen / Re: Konjunktiv III
2017-03-05, 14:02:35
Das gefällt sehr.
#12
Kultur / Re: Noch'n Haikou
2017-02-21, 14:49:40
Dichters Wunsch

Ülpfe Pegasus,
und küke mir aufs Papier,
nicht göhne es leer.
#13
Sprache / Re: lebendig
2017-02-20, 13:18:48
#14
Sprache / Re: Anfrage
2017-02-07, 08:54:19
Zitat von: Wortklaux am 2017-02-07, 05:23:37
Danke für die Antwort! Dass man sogar drei verschiedene Aussprachen für möglich halten kann, hätte ich nicht gedacht. Ich hätte eher eine von den drei Antworten erwartet:
(1) Alle drei Wörter werden gleich ausgesprochen.
(2) ,,harrt" hat ein kurzes a, ,,hart" und ,,haart" aber ein langes.
(3) ,,harrt" und ,,hart" haben ein kurzes a und ,,haart" ein langes.

Meine persönliche (in Niedersachsen erworbene) Praxis ist ganz klar (3): Zwischen "harrt" und "hart" gibt es bei mir keinerlei Unterschied, weder in der Vokallänge noch in der Färbung. Dagegen hat "haart" ein deutlich längeres a.
#15
Aus zuverlässiger Quelle zwitscherte es mir, der Große Vorsitzende habe gestern seinen Langen Marsch zu akademischem Ruhm siegreich mit dem Großen Sprung nach vorn (vulgo Promotion) abgeschlossen und seinen schon zuvor großen Namen damit auch länger gemacht. Herzlichen Glückwunsch!