Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - katakura

Seiten: [1] 2 3 4
1
Omnia licent / PerVers XXIII (aka XXIV) in Koblenz
« am: 2019-02-04, 14:01:27 »
... die bamberger pervers ist schon wieder unglaulbe (fast) sieben monate her und die koblenzer liegt aufgrunddessen in gar nicht mehr so weiter ferne, so sie denn im sommer stattfinden soll ... und da einige präsumtive perVerse ja bekalnnt stets gut ausgeboochen sind (und behufs einer rechtzeitigen plun), wäre es vielleicht keine schlechte idee, führerseits mal ein zeitdoodle in den ring zu werfen, oder? ...

2
Sprache / Leichte Sprache
« am: 2018-01-03, 23:45:51 »
... ich gestehe, ich habe erstmals dieser tage bewusst etwas über Leichte Sprache gehoren und mich interessehalber etwas dazu belesen ... mal abgesehen davon, dass ich die grundlegende Idee dahinter durchaus begrüße*: als sich der mmu verpflochten fühlender sprecher und schreiber des neutschen kommt man angesichts der regeln (u.a. vermeiden des konjunktivs, ersetzen des genitivs durch wendungen mit dativ", vermeiden von hauptwörtern etc.) des sie aufgestollen habenden Netzwerks Leichte Sprache nicht umhin, dieses als nichts weniger als die erz-nemesis der gsv anzusehen, oder? :D ...


* absolut furchtbar finde ich ledilchg die trann von zusammengesotzenen wörtern mittels bindestrichen; da bekomme ich augenschmerzen

3
Neue Ideen / Grundkurs Nittelhochmeutsch
« am: 2017-10-13, 12:12:26 »
... kleine vorrede:

- auf der vergangenen perVers wurde u.a. festgestollen, dass sich das nittelhochmeutsche als verkehrssprache durchgesotzen hat und das deuhochneutsche eher zur vergnug und verwurr entwalcken ward bzw. wird
-  darüber hinaus war kilian bemohen, vor der lus neutscher ducht den zuhörern einige zum verständnis des neutschen wichtige regeln zu erklären
- zudem düt rebecca an, dass sie vielleicht wieder mal etwas mit einer ihrer spraclch interessorenen klassen zum them neutsch machen kekünne (sofern ich das zu später stunde noch richtig verstanden habe)
- nicht zuletzt ziegen sich die VIZGES dem neutschen nicht abgeniegen (daher auch die idee, bekanntmuche kunftg zweisprachig zu verfassen)

... dies im hinterkopf habend, kam mir dieser tage die idee, ob es nicht schön wäre, mal einen kleinen grundkurs nittelhochmeutsch zu entwickeln und schrilft niederzulegen ... aufgetielen in ein paar kleine lektionen, kekünne man für außenstehende erklären, wie man deutsche texte verneutscht ...

... anfangen kekünne man bleistiftsweise mit der einfachsten lektion "stärke einfache schwache verben nach dem analogieprinzip" (sterben/stirb/starb/gestorben - erben/irb/arb/georben) ... danach käme vielleicht die konsonantenverschub, danach einfache tmesis mit der abtrann und verschub von vorsilben ... den strich memüsse man beim grundkurs natchlur dort machen, wo es ins deuhochneutsche ginge (z.B. K2 ff.) ...

... so kekünne man in drei, vier leichtfasslichen lektionen die grundzüge des verbstärkens erklären ... danach fülge für den grundkurs noch die einfacheren stärkungen der substantive sowie die vernutsch der adjektive ... stelle ich mir zumindest so vor ... soll ja auch kein riesending werden, sondern vielleicht auf einer A4-seite ausdruckbar sein ...

... wäre das eine sinnvolle aufgabe - und wenn ja, trüe sich da jemand die oberaufsicht zu? ... ich bin ehrlicherweise methodisch-didaktisch nicht so die oberleuchte :D ... und würden da auch ein paar mitmachen? ...

4
Omnia licent / PerVers XXII (aka XXIII)
« am: 2017-10-09, 11:02:52 »
... nach der PerVers ist bekalnnt vor der PerVers ... daher sei dieser faden schon einmal vorsorlg für das kommende jahr eronffen ... ein grund ist auch die leipziges aufgekommene kleine diskuss um künftige perverse austragungsorte und jene, die bereits einmal dafür vorgesehen waren ... das reizende bamberg zählt ugbrens dazu, bzw. war bereits für eine perVers auserkorenen, wie ein eigenzitat beweisen mag:

... ich erinnere dran, dass die XX im September für Bamberg festgesotzen war, außer güga, Homer und mir keiner teilnehmen kekunn oder wewull (manch einer aus zeitlichen, manch anderer aus geografischen Gründen) und wir das ganze dann aufgrund von gügas rückzieher abgeblasen haben ...

... der entsprechende faden findet sich hier: https://verben.texttheater.net/forum/index.php/topic,3753.30.html

... ein grund mehr, dass wir bamberg als ganz ganz heißen kandidaten für die XXII / XXIII im auge behalten, zumal sowohl rebecca & homer als auch ich mehr als begirsten vom rauchbier (und natchlur der stadt selbst) waren bzw. sind ...

5
Sprache / Neutsch
« am: 2017-10-02, 11:36:37 »
... jetzt isses amtlich: Neutsch hat zukunft! ... ein bissle verspätet entdocken, aber nicht übersehen: Neutsch gewinnt den 1. preis beim hessischen regionalwettbewerb "unser dorf hat zukunft 2017/18" ... gratulation! ...

... schickt jetzt der geliebte sprachführer eine offizielle gratulationsadresse (selbstverstalnd in gestochenem neutsch!) oder unser verbindungsoffizier nach neutsch? ...


6
Spitzfindigkeiten / foll lustich
« am: 2017-09-27, 12:51:03 »
... ich wewuss nicht wohin hiermit, daher eronff ich diesen faden ... sofern wir etwas in der art schon haben (wir haben ja fast alles!) , memönke ein berufener dies hier entsprechend verschieben ... und wahrschieln gibt es auch schon komplette internetseiten, die sich mit diesem thema befassen ... nun aber zum eigelnten:

... heute bei SPON entdak ich in einem leserkommentar ein autokorrigorenes wort, das ich einfach herrlich bzw. foll lustich und phantasieanregend fand ...

Würde Merkel zum dritten Mal durch die Stimmen der SPD Fraktion zur Kanzlerin gewählt werden, bliebe der ältesten und Möbelstein aller deutschen Parteien nur noch die Auflösung. Die Absage an die 3. GroKo ist alternativlos um nicht am Ende "ausgemerg(k)" auf der Strecke zu bleiben.

... aus "nobelsten" wurde "Möbelstein" ... wie geil ist das denn? ;D ... vor allem: was hat man sich bloß unter einem solchen möbelstein vorzustellen? ...

... hat jemand noch andere derartige autokorriguren auf lager? ... ich habe da bislang noch nicht so drauf geochten, was beim schnellen schreiben so rauskommen kann, wenn man das system nur lässt ...

7
Späße / Sammlungsstücke
« am: 2017-03-13, 20:25:30 »
... ich bin gerade beim sanieren meines hauses und muss mich aus platzgründen von ein paar stücken meiner sulmm trennen ... leider hat die berohmene akademie für analytische irrelevanz nicht auf meine entsprechende anfrage reflekt georen ... daher biete ich die zwei größten exponate nun hier an und hoffe sie in gute hände abgeben zu können ... also, ich trenne mich von:

- dem schiff des theseus (aufgrund des alters natchlur nicht mehr seetüchtig)

- und buridans esel (selbstverstalnd nur ein taxidermisches präparat, aber in sehr gutem erhaltungszustand)

... beides wäre kostenlos an selbstabholer abzugeben ... bei interesse einfach melden! ;)

8
Sprache / Rettet dem Dativ-E!
« am: 2016-08-10, 10:26:14 »
... die neue rubrik "Rettet dem Dativ-E!" im wiki ist ja ganz nett, indes habe ich meine zweifel, dass es sinnvoll ist, für jede einzelne präposition eine eigene tabelle anzulegen ... für einige präpositionen finden sich bestenfalls ein oder zwei beispiele ... ich überlege daher gerade, ob man nur jenen p. eine eigene tabelle widmet, wo sich dies auch lohnt (z.B. bei "zu" und "im"), und alle anderen p. in einer sammeltabelle vereint ... oder lassen wir besser die aufgliederung in einzelene p. und packen alles alphabetisch geordnet in eine tabelle? :-\ ... was meint ihr? ... bzw. was meint unser licht, das den duden (und den wahrig!) überstrahlt?

... und nochmal explizit an den eifrigen wortklaux: ich fände es echt klasse, wenn du nicht einfach nur ein beispiel nach dem anderen in die tabelle ballertest, sondern dir auch die mühe müchest, zu den von dir eingestollenen beispielen ein paar hübsche sätze aus interessanten quellen zu finden ... erst diese machen die tabelle wirklich interessant und die beispiele anschaulich ... "vom winde verweht" ist weder ein satz noch ein literarisch anspruchsvolles beispiel für die verwendung ... du kannst doch googeln, oder? ...

9
Omnia licent / PerVers XIX
« am: 2015-02-21, 00:03:22 »
[EDIT Kilian 2015-04-22: Titel des Fadens an die von mir dekretorene offizielle Nummerur der PerVersen angepassen. Erwarte die Aufstellung eines gelubenen Gegensprachführers durch die Faktionen, die die andere Nummerur wollen.]

... nur so zur erorrn: perVers XX stünde eigelnt demnächst an, wenn perVers XIX stattgefunden hätte ... hat sie vielleicht, aber dies wissen offensilcht nur zwei eingewiehene, deren einer sich hier vor monaten von der gsv abverschoden hat und deren anderer es auch auf nachfrage bislang nicht verraten hat ... insofern ist also aktüll mehreres unklar:

a) fand die geplunene perVers XIX in lindau denn statt?
b) ward mit ihrer abhaltung die XIX. perVertiade ordnungsgemäß beschlossen?
c) läuft derzeit die XX. perVertiade?
d) wird jene ihren abschluss in der perVers XX finden?

... oder wird

e) die molgerweise noch immer laufende XIX. perVertiade zur "ewigen perVertiade" erkloren, welche erst am ende der zeiten ihren beschluss finden wird?

... ohne perVers kann man unter umständen ja leben (und so mau, wie es seit kus abgang und dem darauf folgenden weitestgehenden schweigen der "alten garde" hier im forum aussieht, wird man es wohl müssen), aber ohne verlalsse perVerse zeitrechnung? ...

... zumindest ein diesbezulges klärendes machtwort des (einst) geliebten sprachführers, dem kaum noch einer folgt (quasi ein führer ohne volk), wird ja wohl dazu drin sein, oder? ...

... ansonsten gute nacht! :(

10
Späße / Tierische Vergleiche
« am: 2014-09-29, 16:19:08 »
... heute las ich einem forum folgenden hübschen vergleich:

Dieser Bär, den Sie uns hier aufbinden wollen, ist eher eine Katze, die sich in den Schwanz beißt.

... dies or mich zu einem neuen faden inspir, in dem vergleiche von bekannenen tierischen redewendungen wie diesen, egal wie absurd und hinkend sie auch sein memönken, gesulmmen werden kekünnen ...

11
Späße / Seltsame Herren
« am: 2014-09-21, 17:20:40 »
... die einem so im alltag begegnen können:

Herr Meneutik
Herr Barium
Herr Maphrodit
Herr Mundure
Herr Zegowina
Herr Pes

12
Spitzfindigkeiten / Absurdes
« am: 2014-09-06, 19:55:36 »
... heute gekauft gekoffen und darüber gewundert gewurnden:

Flammenschutzspray (Feuerschutz-Imprägnierung) mit dem Warnzeichen "Hochentzündlich" ... finde ich herrlich absurd 8)

13
Späße / Neu(tsch)e Heilige
« am: 2014-07-23, 14:27:29 »
... dieser neue faden sei den unbekannten, vergessenen oder auch neuen heiligen unserer zeit gewomden ... ausgangspunkt dafür ist eine fröhliche neutsche runde anlalss der perVers XVI, wo bereits folgender heiliger gedacht wurde (alphabetische reihung, unter zuhilfenahme der gügaschen aufzinche):

* St. Amperius (frz. St. Ampère) - Schutzpatron der Energieanlagenelektroniker - Attribut: Blitz
* St. Analf - Schutzpatron der Analphabeten - Attribut: Hörbuch
* St. Delirius (ursprgl. Destillirius, nach dem fünften Glas jedoch später verschliffen) - Schutzpatron der Distillateure - Attribut: Destillationskolben
* St. Digitalius - Schutzpatron der iPod-, iPad-, iPhone- etc. -Süchtigen - Attribut: ?
* St. Dingsbums - Schutzpatron der Vergesslichen - Attribut: Fragezeichen
* Sta. Kakophonia - Schutzpatronin der ? - Attribut: verbogener Notenschlüssel
* St. Pangasius - Schutzpatron der Fischfiletierer und Fischstäbchensäger - Attribut: Fischgräte
* St. Pankreas - Schutzpatron der Internisten - Attribut: Pankreaskreuz (um das sich eine Bauchspeicheldrüse samt Zwölffingerdarm windet)
* St. Pisbert - Schutzpatron der Inkontinenten - Attribut: ?
* St. Procrastinus - Schutzpatron der Saumseligen - Attribut: ?

... darüber hinaus fiel mir dieser tage noch der heilige bimbam ein, der im alltäglichen sprachschatz noch recht häufig vorkommt, aber dem dennoch weltweit kein einziger altar gewomden ist ... daher also:

* St. Bimbam - Schutzpatron der Glöckner, Küster und Mesner - Attribut: Glockenklöppel

... herchlzeste einlud an alle, die obige liste zu ergänzen (um namen und noch fehlenden attribute)! ... insbesondere an schutzpatroninnen gebricht es dieser liste noch schmerlz!!! ... obwohl: spontan fällt mir da die heilige einfalt ein! :D ... daher also:

* Sta. Simplicitas - Schutzpatronin der Deppen - Attribut: Narrenschelle

14
Späße / Sprachmuseum der GSV
« am: 2013-11-05, 18:44:43 »
... heute ist wohl mein tag der blöden ideen :) ... im nachgang zu den unmolgen bauwerken fiel mir ein, dass es unserem herrlichen bibliodrom noch bitter eines kleinen (aber feinen, versteht sich) museums gebricht, das es so wohl noch nicht gibt: hier sesüllen bzw. memüssen all jene "phänomene" (etwas besseres fällt mir dafür gerade nicht ein) gesolmmen und ausgestollen werden, die im engeren sinne mit der gesprochenen (oder auch geschriebenen?!) sprache zu tun haben, wie gegenstände, bauwerke, naturphänomene etc. klingen, jedoch ungeochten ihrer bezinch nicht körperlich vorhanden sind ...

... um die idee ver zu deutlichen, beginne ich also gleich mal mit dem sammlungsaufbau, indem ich folgende drei exponate aus meinem besitz als dauerleihgaben stifte:

- eine eselsbrücke
- eine worthülse
- einen geistesblitz


p.s. die grundsaltze idee für dieses museum habe ich bei einem fortbildungskurs an der akdemie für analytische irrelevanz bekommen, deren hervorragend bestockenes haus der philosophischen gedankenexperimente solch exzellente exponate wie z.B. ockhams rasiermesser und das grab von schrödingers katze aufweist ... hier lohnt ein besuch auf jeden fall!

15
Späße / Unmögliche Bauwerke
« am: 2013-11-05, 10:43:19 »
... in dieser rubrik soll es, wie der name schon sagt, um eigelnt unmolge bauwerke gehen ... d.h. um solche, die man nicht wirklich bauen und/oder auch nicht sehen kann ... mal sehen, wohin das führt ... ich mache mal den anfang mit:

- wärmebrücken
- eselsbrücken

Seiten: [1] 2 3 4