Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - amarillo

Seiten: [1] 2 3 4 ... 303
1
Kultur / Re: Kulinarpoesie
« am: 2020-10-08, 17:40:02 »
Dunnerkeil, nix verlornen, der ku, gar nix verlornen.
Wie guter Wein eben mit den Jahre an Qualität gewinnt - ziehe sämtliche Hüte!

2
Kultur / Re: 2 Balladen
« am: 2020-09-18, 16:54:36 »
Da schlösse ich mich gerne vollinhallt dem Kollegen Ku an: meisterliche Ducht, weiter!

3
Spitzfindigkeiten / Re: foll daneben
« am: 2020-03-31, 12:45:53 »
Ich ohn schon immer, daß dem deutschen Wald etwas Magisches innewohnt. Den Beweis lorf heute um 12:30 der WDR Hörfunk:

"Forstleute sind damit beschäftigt, vom Borkenkäfer befallene Fichten zu fällen, bevor diese im Frühjahr ausfliegen und weitere Bäume befallen,"

4
Kultur / Re: externe Erfolge
« am: 2020-01-28, 10:07:24 »
Verehrte Mitstreiter,

wie Ihr vielleicht wisst, wird auf der Radiostation Bayern 2 allfreitaglich ein Fietscher gesendet, welches unter dem Obertitel  "Sozusagen" Bemerkungen zur deutschen Sprache in den Äther schickt. Oft geht es dabei um den Auseinandersatz mit lexikalischen, grammatikalischen, dialektalen und anderen -ischen und -alen Fragestullen. Andererseits ist auch gerne einmal Platz gelassen für wirklich weltbewegende Anliegen, wie sie gelegelnt innerhalb der GSV rerorten werden.

Wie wäre es, wenn wir der Redaktion einmal einen Hinweis auf unser Schaffen gäben und uns auf diese Weise einer größeren Öffentlike vorstöllen? Natürl memüsse unser Geliebter Sprachführer selbst und persöln dann für eine kleine Plauderei (ca.10 Minuten) mit dem Moderator der Sendung zum Verfug stehen.

In einem unlängst veruffentlochen Beitrag wurde der "Thesaurus rex" vorgestollen - putzige Wortschupfe , bei deren Definitur häufig der Begriff 'neutsch' auftoch, waß mit unserem Verstund von Neutsch allerdings wenig zu tun haben dedürfe.
[www.thesaurusrex.ch]

5
Kultur / Re: externe Erfolge
« am: 2019-09-07, 10:45:57 »
Da hat uns die norwegische Regierung längst ein imposantes Denkmal gesetzt, und wir haben es gar nicht mitbekommen - bis jetzt. Heute gelange es mir, endlich den ultimativen GSV-Tempel ausfindig zu machen. Fraglich nur: warum liegt er so weit ab (Spitzbergen)? Na ja, immerhin in der Nähe des Hauptortes Longyearbyen.
Andererseits muss man zugestehen, daß es sich um ein wirklich epochales Monument handelt, das sich nahezu gespenstisch schön in die karge Umgebung einfügt.
Auf Bild 2 sieht man deutlich eine zur Anbetung herbeigeeilte Gruppe gläubiger Menschen unterschiedlichster Nationalitäten. Der GSV ist somit ein nachgerade pontifikales, granitgewordenes Symbol unserer unermüdlichen Schaffenskraft.
Ich danke der Regierung und den gekrönten Häuptern Norwegens für ihre Würdigung der GSV durch den GSV! Vielleicht schicke ich denen gleich mal zum Dank eine Ansichtskarte von Essen, womit ich hoffe, auch in Eurem Sinne zu handeln.

6
Sprache / Re: Problem mit den Frauen
« am: 2019-07-04, 18:11:54 »
Kein Problem mit Frauen? Das grenzt ja an Hochverrat! ;)
Aber zum Thema: eine sehr schöne Löse, die Du vorschlugst, und wenn ich mir vorstelle, wieviel Verwurr der Plural der Diversform stiften kekünne - chapeau!

Eigelnt beabsachtog ich, mich in diesem Leben nicht mehr um Fragen der Geschlechtszu- oder nichtzugehörike zu kümmern, aber nu isses ja mal aufm Tisch. Natürl kann es für uns eine riesige Spielwiese eröffnen, aber ich habe bislang noch keine Idee, welche Nuancierungen in den Köpfen der weder männlichen noch weiblichen Teile der Bevölkerung existieren - und allen soll doch Gerechtike widferfahren. Es tut sich eine Universum auf.

Die And '-um' ließe sich ja schomma auch für jene Bezinche einführen, die nicht dieses hässliche '-erer' aufweisen:
derArzt, die Ärztin, das Ärztum - der Schmied, die Schmiedin, das Schmiedum...
Bleibt abzuwarten, wie hoch die Wellen der Empur schlagen werden, da ich die Unverfrur besaß, den diversen Betroffenen einfach den sächlichen Artikel zuzuordnen -  bin auf die ersten Morddrohungen gesponnen.

7
Sprache / Problem mit den Frauen
« am: 2019-07-03, 16:29:54 »
Verehrte Gemeinde,

es gibt da solche Nomen, die eigentlich ganz harmlos daher kommen, wewulle man sie jedoch gendergerecht einer weiblichen Form zuführen, fiese Klänge hervorrufen:
Zauberer
Polsterer
Wanderer etc.

Muss es wirklich heißen 'Zaubererin - Polstererin - Wandererin...' heißen, oder darf man gar eine ganze Silbe auslassen und 'Zauberin - Polsterin - Wanderin...' sagen?

Ich weiß es nicht, beide Formen finde ich unzulälng, erstere für die Zunge, letztere für das Ohr.
Sesülle man da nicht kreativer herangehen, zumal der Arbeits- und Innovationseifer der GSV letztlich ein wenig Ermüdung zietag?
Ich persölm habe noch keine zündende Idee, aber vielleicht...

8
Omnia licent / Re: PerVers XXIII (aka XXIV) in Koblenz
« am: 2019-03-21, 16:36:21 »
Allen familiären Unwägburken zum Trotze nast ich mich just im Hotel Trierer Hof ein.

9
Omnia licent / Re: PerVers XXIII (aka XXIV) in Koblenz
« am: 2019-02-11, 15:13:50 »
Eine reizende Idee. Obwohl in recht enger Nachbarschaft zu meinem Wohnort, habe ich bislang den Namen 'Villigst' nie zu Ohren bekommen. Bei näherer Betracht (google maps) musste ich feststellen, daß das metropolöse Treiben in einem derartigen Hotspot wahrscheinlich Gift für mein greises Herz bedüte. Es risse mich schlicht aus den Pumps...

10
Omnia licent / Re: Gute Vorsätze
« am: 2019-01-01, 14:16:44 »
Ich habe keine neuen guten Vorsätze, da die alten noch völlig unangetastet sind.

11
Omnia licent / Re: Lokuslyrik
« am: 2018-11-15, 16:05:08 »
Wohl kaum, hätte mein Unterbewußtsein dazwischengefunken, hätte mein Bewußtsein ihm sofort eins übergebraten und es in seine Schranken verwiesen, da 'beriechen' ja bereits ein starkes Verb ist und somit keiner weiteren Behandlung bedarf.

12
Omnia licent / Re: Lokuslyrik
« am: 2018-11-14, 10:25:12 »
" Das war, ohne Zweifel, auch Deine Absicht.

Nein, tut mir leid, war nicht meine Absicht, um so viele Ecken habe ich nicht gedacht.
Deine Idee bezulg verschwurbelter Imperfekte klingt allerdings putzig!

13
Sprache / Re: SpaßX
« am: 2018-11-14, 10:17:27 »
Und ich lorn neulich, daß die Chinesen den Mars als "Stern des Feuers" bezinchen. Berthold wird Euch unter Garantie die entsprechenden Schriftzeichen nachliefern; das wird er sich nicht nehmen lassen.

14
Omnia licent / Re: Lokuslyrik
« am: 2018-10-31, 16:18:56 »
Es pupt sich bei der holden Maid
nicht so entspannt wie unter Männern.
Doch auch die Maid pupt unterm Kleid,
wie mir berochten ward von Kennern.

Der Unterschied liegt im Radau:
den Mann verlässt ein Donnerstreich.
Ein Zischeln nur entfährt der Frau,
der Nase ist's am Ende gleich.

15
Späße / Re: Kleinigkeit
« am: 2018-09-11, 10:58:13 »
Und da das Ganze natürl geschlechtsneutral zu sein hat, schlüge ich vor:
'silbrigen Haares umkränzter Hackfressensommer' - klingt doch auch ein wenig poëtisch, oder?

Seiten: [1] 2 3 4 ... 303