-Menü

Beiträge anzeigen

Dieser Abschnitt erlaubt es Ihnen, alle Beiträge anzusehen, die von diesem Mitglied geschrieben wurden. Beachten Sie, dass Sie nur Beiträge sehen können, die in Teilen des Forums geschrieben wurden, auf die Sie aktuell Zugriff haben.

Beiträge anzeigen-Menü

Benachrichtigungen - amarillo

#1
Sprache / Re: Anfrage
2021-05-19, 13:19:34
Soeben höre ich, dass Karl Marx in einem Brief an Friedrich Engels schrieb:"Jenes Fräulein, das mich mit ihrem Wohlwollen überschüttete..."
Der Scheff hat - wie immer - recht, es geht beides.
#2
Sprache / Re: Anfrage
2021-05-18, 10:47:59
Hmm, Twains Beispiel ging in etwa so: "Jeweils am Freitag kaufte ich dem Fischweib eine seiner Forellen ab, die es auf dem Markte feilbot."
In meinen Ohren klingt das schaurig, aber wenn Herr Duden es billigt - bitteschön...

Danke für die prompte Recherche und Antwort!
#3
Sprache / Re: Anfrage
2021-05-17, 11:31:06
Problem:

Habe mir gerade zum wiederholten Male den twainshen Text zur üblen deutschen Sprache angehört. An einer Stelle beklagt er, daß Nomen wie Mädchen, Fräulein und Weib völlig irrigerweise ein neutrales Genus zugeordnet ist. Recht hat er. Aber: er bringt Beispiele zum 'Marktweib', in denen er auch in nachfolgenden Sätzen das Pronomen 'es' und die entsprechenden Deklinationsformen benutzt. Das ließ mich stutzen, denn ich käme nie auf diese Idee.
Beispiel. "Im Nachbarhaus wohnt ein hübsches junges Mädchen. Sie arbeitet in einem Buchladen" etc. Etwas anderes käme für mich nicht aufs Papier oder über die Zunge.
Liege ich falsch und müsste doch das grammatische Geschlecht dem natürlichen vorziehen?
Wie seht und handhabt ihr das?
#4
Kultur / Limericks
2021-01-31, 13:55:14
Gelegelnt fällt einem doch ein Limerickchen ein, und dann weiß man nicht so recht wohin damit. Jedenfalls habe ich in den Tiefen unserer Bretter nichts Entsprechendes gefunden. Was stünde also dem Unterfangen entgegen, eine gesonderte Limerick-Abteilung zu gründen?

Ein Straßenhändler aus Kairo
isst für sein Leben gern Hai roh.
Er liebt den Geschmack
NH3 - Ammoniak
und sei's, daß ihm schlimmes Auwei droh.
#5
Kultur / Re: 2 Balladen
2021-01-28, 21:04:04
Sehr hypsch! Besonders eine Zeile hat es mir angetan: "Der Ganter im Himmel, der große..."
PerVerse wissen warum
#6
Sprache / Re: Anfrage
2021-01-25, 17:16:16
Ach Männer, ich muss da etwas aufklären: ich hatte nie wirklich vor, Trump auch noch mit einem Gedicht zu bedenken. Das mit dem 'strolch' fand ich, reichte als Schmähung voll aus.
Was soll man denn über eine Lebensform noch sagen, die von den Medien der Welt bereits wortgewaltig geschmanden und schurgeolgen wurde?
Also: bitte nicht böse sein, wenn meinerseits nichts Geriemenes über D.T. erscheint. 
#7
Sprache / Re: Anfrage
2021-01-20, 18:00:10
Werte Gemeinde,
bei dem Versuch, die Präsidentschaft Herrn Trumps gedichtlich zu verarbeiten, storlp ich über ein Verbform, die auszusprechen mir un-
möglich ist. Es ist das Imperfekt zu straucheln. Wäre es ausnahmsweise mölg, die Form 'strloch' in 'strolch' abzumildern? Wäre nach meinem Dafürhalten auch passender und einfacher zu bereimen.
Ich danke für die Aufmurks
#8
Omnia licent / Re: Bibliodrom
2021-01-20, 17:34:43
Schon schon, lieber Freund! Allerdings plügen mich in diesen engen Gängen die Teufel der Klaustrophobie.
Für die GSV memüsse es schon etwas Weitläufigeres sein. Aber für Herrn Eco geht das völlig in Ordnung.
Ich habe allerdings den Verdacht, daß der gute Mann das Auffinden eines bestimmten Werkes von recht
langer Hand planen muss. Oder verfügt er gar über ein Bibliotheksnavi?
#9
Gottchen, bin ich dusselig!
Hab' tausend Dank, lieber Freund!
#10
Verdammte Axt!
Habe ein Gedicht einstellen wollen, bekomme es aber nicht in Versform. Kann jemand helfen?
Wäre schon hilfreich wenn man mir süge, waß ich falsch miech.
#11
Späße / Re: misread words
2020-12-06, 12:50:58
Beim Durchzappen der TV-Programme: 'Jason und die Arroganten' - waren aber die Argonauten
#12
Über die GSV / Vorschlach
2020-11-29, 13:35:46
Kekünne man die Abteilungen 'Nur für Dubiose', 'Nur für Perverse' etc. nicht unter dem Titel GSV-Intimbereich zusammenfassen?
#13
Späße / Re: misread words
2020-11-26, 16:33:53
Da wäre ich aber auch brennend interessoren!
#14
Kultur / Re: Kulinarpoesie
2020-10-08, 17:40:02
Dunnerkeil, nix verlornen, der ku, gar nix verlornen.
Wie guter Wein eben mit den Jahre an Qualität gewinnt - ziehe sämtliche Hüte!
#15
Kultur / Re: 2 Balladen
2020-09-18, 16:54:36
Da schlösse ich mich gerne vollinhallt dem Kollegen Ku an: meisterliche Ducht, weiter!