Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 ... 10
1
Über die GSV / Benutzer:Ballatao
« Letzter Beitrag von VerBot am 2019-08-18, 09:36:49 »
Ballatao hat folgende Änderung an der Seite Benutzer:Ballatao vorgenommen:

Benutzerkonto Ballatao wurde erstellt


2
Sprache / Re: Schneidmesser und Tragetaschen
« Letzter Beitrag von Kilian am 2019-08-12, 08:17:48 »
Gerade gesehen: Camping-Schlafmatratze.
3
Über die GSV / Benutzer:Wasitacatisaw
« Letzter Beitrag von VerBot am 2019-08-08, 17:27:50 »
Wasitacatisaw hat folgende Änderung an der Seite Benutzer:Wasitacatisaw vorgenommen:

Benutzerkonto Wasitacatisaw wurde erstellt


4
Über die GSV / Diskussion:Sonstige
« Letzter Beitrag von VerBot am 2019-08-07, 12:29:13 »
Gerhard hat folgende Änderung an der Seite Diskussion:Sonstige vorgenommen:

Japanisch ungeeignet


Neue Seite

'''Japanisch'''



Das Japanische eignet sich meiner Meinung nach nicht für eine Bildung von starken oder schwachen Verben:



Es gibt nur zwei Verbklassen, und zwar 5stufige und die 1stufige Verben. Vereinfacht gesagt unterscheiden sich die beiden Klassen nur dadurch dass bei den 5stufigen der Wortstamm auf einem Konsonaten endet, so dass je nach der anzufügenden Endung noch ein Vokal eingefügt wird oder der Endkonsonant modifiziert wird.

Bei den 1stufigen endet dagegen der Wortstamm bereits auf einem Vokal (-e- oder -i-), an den jede beliebige Endung angehängt werden kann. Mehr tut sich bei dieser grammatikalisch recht simplen Sprache tatsächlich nicht (eine einzige Vergangenheitsform; nur 3 oder 4 Verben, bei denen gerade mal 1 oder 2 Formen unregelmäßig sind).



Beispiel 1stufig: ''taberu (tabe-ru)'' - essen:



''tabe-nai, tabe-ta, tabe-masu, tabe-you'' etc.



Beispiele 5stufig: ''shaberu (shaber-u)'' - reden:



''shaber-a-nai, shabet-ta, shaber-i-masu, shaber-ou'' etc.



''manabu (manab-u)'' - lernen:



''manab-a-nai, manan-da, manab-i-masu, manab-ou'' etc.



Was in den Beispielen zur Stärkung vorgeschlagen wird, ist nichts anderes als alle 1stufigen Verben als 5stufige zu behandeln, indem das -r- der Endung -ru in den Wortstamm hineingenommen wird. Also ''taberu'' so zu konjugieren wie ''shaberu'' usw. (ein typischer Anfängerfehler beim Japanischlernen, gerne auch umgekehrt: ''shabemasu'' statt ''shaberimasu'' zu sagen).

Persönlich empfinde ich die wesentlich selteneren 1stufigen spannender, irgendwie "stärker" als die nach dem immer gleichen Schema zu konjugierenden 5stufigen.

Abgesehen davon stehen einige Formen (unabsichtlich) korrekt in der Liste, aber das spielt dann auch keine Rolle mehr.



Sorry aber als japanisch sprechender finde ich den ganzen Abschnitt über Japanisch witzlos und würde vorschlagen, ihn zu streichen. [[Benutzer:Gerhard|Gerhard]] ([[Benutzer Diskussion:Gerhard|Diskussion]]) 12:28, 7. Aug. 2019 (CEST)

5
Über die GSV / Antonyme
« Letzter Beitrag von VerBot am 2019-08-07, 11:03:36 »
Kilian hat folgende Änderung an der Seite Antonyme vorgenommen:

+ abhorchen

           
             


← Nächstältere VersionVersion vom 7. August 2019, 09:03 Uhr
Zeile 13:Zeile 13:
 
;abgesehen
 
;abgesehen
 
:von niedrigem Ansehen: Ulla Schmidt war in ihrem Dorf eine abgesehene Person, abgesehen von ihrem Aussehen, das gerne angesehen wurde.
 
:von niedrigem Ansehen: Ulla Schmidt war in ihrem Dorf eine abgesehene Person, abgesehen von ihrem Aussehen, das gerne angesehen wurde.
  +
;abhorchen
  +
:Die Erwähnung meines Fachgebiets ließ mich aufhorchen. Als ich dann merkte, dass nur Gemeinplätze mitgetielen wurden, horchte ich wieder ab.
 
;abhören
 
;abhören
 
:(mit dem Ende) anfangen, siehe → ''ausfangen''
 
:(mit dem Ende) anfangen, siehe → ''ausfangen''

6
Über die GSV / Kausativ
« Letzter Beitrag von VerBot am 2019-08-06, 14:52:10 »
Kilian hat folgende Änderung an der Seite Kausativ vorgenommen:

+ verseigen

           
                             


← Nächstältere VersionVersion vom 6. August 2019, 12:52 Uhr
Zeile 793:Zeile 793:
 
| style="background-color: #FFE8E8" | geschmöckt
 
| style="background-color: #FFE8E8" | geschmöckt
 
| Dir schmeckt der Spinat nicht? Warte, ich werde ihn dir schon schmöcken!
 
| Dir schmeckt der Spinat nicht? Warte, ich werde ihn dir schon schmöcken!
  +
|-
  +
! versiegen
  +
| versag<sup>*</sup>
  +
| versäge
  +
| versegen
  +
! style="background-color: #FFE8E8" | verseigen
  +
| style="background-color: #FFE8E8" | verseigte
  +
| style="background-color: #FFE8E8" | verseigte
  +
| style="background-color: #FFE8E8" | verseigt
  +
| Da verseigen sie den Kaffee und wundern sich, dass das Volk murrt!
 
|-
 
|-
 
! auftauchen
 
! auftauchen

7
Über die GSV / Rote Liste
« Letzter Beitrag von VerBot am 2019-08-05, 23:49:43 »
Gerhard hat folgende Änderung an der Seite Rote Liste vorgenommen:

gerochen - Anwendungsbeispiel

           
             


← Nächstältere VersionVersion vom 5. August 2019, 21:48 Uhr
Zeile 1.055:Zeile 1.055:
 
| rich<sup>*</sup>
 
| rich<sup>*</sup>
 
| gerochen<sup>*</sup>
 
| gerochen<sup>*</sup>
  +
|-
  +
| colspan="6" | ''("Nun seid ihr wohl gerochen" - Schlusschor aus dem Weihnachtsoratorium von Bach)''
 
|-
 
|-
 
| radebrechen
 
| radebrechen

8
Über die GSV / Benutzer:Gerhard
« Letzter Beitrag von VerBot am 2019-08-05, 23:43:07 »
Gerhard hat folgende Änderung an der Seite Benutzer:Gerhard vorgenommen:

Benutzerkonto Gerhard wurde erstellt


9
Über die GSV / Starke Verben/V
« Letzter Beitrag von VerBot am 2019-07-29, 22:59:04 »
Kilian hat folgende Änderung an der Seite Starke Verben/V vorgenommen:

Korrektur und Kommentar zu "verstecken"

           
             


← Nächstältere VersionVersion vom 29. Juli 2019, 20:55 Uhr
Zeile 294:Zeile 294:
 
verstärken, 1. tärke versch<br/>2. türkst versch<br/>3. türkt versch, tork vorsch, törke vorsch, türk versch!, vorschgetorken
 
verstärken, 1. tärke versch<br/>2. türkst versch<br/>3. türkt versch, tork vorsch, törke vorsch, türk versch!, vorschgetorken
 
   Zum Rachtschrieb des "sch"-Lautes siehe "erstreben".
 
   Zum Rachtschrieb des "sch"-Lautes siehe "erstreben".
verstecken,,versticht,verstach,verstäche,verstich,verstochen
+
verstecken,versticht,verstach,verstäche,verstich,verstochen
  +
  Bei diesem Spezialstork folgt das Präfixverb nicht dem Simplex, sondern führt einen die kausative Macht unterstreichenden Konsonantenwechsel ein.
 
versteinern,, verstirn, verstirne,, verstirnen, K
 
versteinern,, verstirn, verstirne,, verstirnen, K
 
verstoffwechseln, 2./3. verwilchst stoff, verwolchs stoff, verwölchse stoff, verwilchs stoff, stoffverwolchsen, P3K
 
verstoffwechseln, 2./3. verwilchst stoff, verwolchs stoff, verwölchse stoff, verwilchs stoff, stoffverwolchsen, P3K

10
Über die GSV / Starke Verben/V
« Letzter Beitrag von VerBot am 2019-07-29, 22:59:04 »
Kilian hat folgende Änderung an der Seite Starke Verben/V vorgenommen:

+ verstecken (das also stak dahinter)

           
           


← Nächstältere VersionVersion vom 29. Juli 2019, 20:53 Uhr
Zeile 294:Zeile 294:
 
verstärken, 1. tärke versch<br/>2. türkst versch<br/>3. türkt versch, tork vorsch, törke vorsch, türk versch!, vorschgetorken
 
verstärken, 1. tärke versch<br/>2. türkst versch<br/>3. türkt versch, tork vorsch, törke vorsch, türk versch!, vorschgetorken
 
   Zum Rachtschrieb des "sch"-Lautes siehe "erstreben".
 
   Zum Rachtschrieb des "sch"-Lautes siehe "erstreben".
  +
verstecken,,versticht,verstach,verstäche,verstich,verstochen
 
versteinern,, verstirn, verstirne,, verstirnen, K
 
versteinern,, verstirn, verstirne,, verstirnen, K
 
verstoffwechseln, 2./3. verwilchst stoff, verwolchs stoff, verwölchse stoff, verwilchs stoff, stoffverwolchsen, P3K
 
verstoffwechseln, 2./3. verwilchst stoff, verwolchs stoff, verwölchse stoff, verwilchs stoff, stoffverwolchsen, P3K

Seiten: [1] 2 3 4 ... 10