Autor Thema: vkllse vrbfrmn  (Gelesen 1579 mal)

gehabt gehabt

  • Konsul
  • ****
  • Beiträge: 470
    • Profil anzeigen
vkllse vrbfrmn
« am: 2005-02-18, 23:50:39 »
WIr haben in verschiedenen Threads schon ueber vokallose Woerter und ihre Aussprache gesprochen (smsn, oder aber die jedem Kreuzwortraetsler bekannte jugoslawische (kroatische?) Insel Krk. Krk mutet einem ja unaussprechlich an, wie aber bemerkt wurde traegt das r den Ton. Nun ist die Konsonantenansammlung kein Privileg des Slavischen, wie in einem anderen thread wo es um has Wort herrschst ging, vermutet wurde.

Im amerikanischen Englisch (Mittlerer Westen, nicht Neuengland) wird das Wort girl ausgesprochen wie grrl. Und Birkenstock Latschen sind Brrks. Das i wird geschrieben, weil die Angelsachsen eh Chaoten sind, was die Ortografie angeht.

Hier einige Vorschlaege fier vkllse vrben im dtschn oder deren Formen:

Wenn jemand in der Oper Bonbons auspackt und die Nachbarin sagt pst, dann pstet sie, und 2 Pers sg ist du psts  etc. (der Vokal wuerde ja auch den weiteren Verlauf der Oper stoeren.)

Ich gurgle (praesens), ich grlg du grlgst (praeteritum), ich g(oe)rlg  Konj. II   (das oe steht fuer ein unbetontes "o), gegrlgln (das 2. l ist zwar ueberzaehlig aber sehr onomatopoetisch)

Vor der Aussprache ist es hilfreich, einen Schluck Mundwasser zu nehmen.

(onomatopetische Staekung)

Hat jemand mehr Bsp?

MrMagoo

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 592
  • Spelling is a lossed art!
    • Profil anzeigen
Re:vkllse vrbfrmn
« Antwort #1 am: 2005-02-19, 00:03:32 »
Wahrscheinlich kommen hier nur die onomatopoetischen Wörter in Betracht, und dann nur solche, die keinen Vokal haben, also wie z.B. "pst", welches Du anführtest.

Der Infinitive müßte demnach "psten" lauten.
Eine Stärkung kann hier kaum funktionieren, da, wie wir schonmal herausstellten, für den Ablaut ein Vokal vonnöten ist - das würde dem Ganzen den Garaus machen.
Einzig der Schwa-Laut "e" muß akzeptoren werden, da sonst kaum konjugiert werden kann...

Beispiele:

psten - pstete - gepstet
grren - grrte - gegrrt
hmmen - hmmte - gehmmt
mmhen - mmhte - gemmht.

Ein Freund aus Australien formte übrigens mal das Verb "sh[e]shen" (Das [e] ist ein Schwa) um meinen Zwergpapagei zur Ruhe zu bringen.
Dieses ist allerdings ein starkes Verb mit den Formen "shash - gesh[e]shen".  ;D
Wâ mag ich mich nu vinden? wâ mac ich mich nu suochen, wâ? nu bin ich hie und bin ouch dâ und enbin doch weder dâ noch hie. wer wart ouch sus verirret ie? wer wart ie sus zerteilet mê?
(Gottfried von Straßburg)