Autor Thema: riesen Stein  (Gelesen 3439 mal)

Agricola

  • Dubios
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.217
    • Profil anzeigen
Re: riesen Stein
« Antwort #15 am: 2007-11-15, 02:24:12 »
Zur kilnden Umgangssprache gehor es auch, dass auf einem See eine Gackgack schwimmt.
Na ja, ich meinte schon Kinder im Gymnasiumsalter.
The future lies in front of me,
but "lies" is all that I can see.

Blindfisch

  • Gast
Re: riesen Stein
« Antwort #16 am: 2007-11-15, 07:36:55 »
und wenn sie untergegangen ist, hatte sie mäßen Erfolg
Aber über die vielen winzen Fische, die sie da unten sieht wird sie sich sehr freuen. Man könnte gar von einer gewalten Freude sprechen.

Agricola

  • Dubios
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.217
    • Profil anzeigen
Re: riesen Stein
« Antwort #17 am: 2007-11-15, 12:51:18 »
An anderen nicht flektierbaren "Adjektiven" aus meiner Kinderzeit fallen mir noch ein

ein mini Auto
eine super Idee
ein klasse Lehrer.

Und ein Byte in einem antiquierten Computer mit makroskopischen Speicherelementen wäre sicher

ein mega Byte,

und selbiges könnte sich noch nicht einmal vorstellen, was ein Megabyte ist.
The future lies in front of me,
but "lies" is all that I can see.

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.606
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: riesen Stein
« Antwort #18 am: 2007-11-16, 00:52:52 »
So Sachen wie ein rieses Haus gehörten auch zur Kindersprache meiner kleinen Geschwister. Spannend: Man kann beobachten, wie die Deklination der Adjektive erlornen und übertragen wird, auch wenn das Formen ergibt, die die lieben Kleinen von korroken sprechenden Erwachsenen nie nimmer nicht gehoren haben.
« Letzte Änderung: 2007-11-16, 00:54:29 von Kilian »