Autor Thema: Weihnkleid 2006  (Gelesen 22894 mal)

Ku

  • Gast
Weihnkleid 2006
« am: 2006-11-25, 16:07:41 »
Es ist zwar noch nicht wirklich Weihnachtszeit, aber im Supermarkt meines Vertrauens werden schon seit Wochen Lebkuchen und andere mit dem Fest der Liebe zum Konsum in Zusammenhang zu bringende Nahrungs- und Dekorationsmittel feilgeboten.
Da kann ich mich anschließen, weil ich mich soviseau im letzten Jahr als wenig weihnachtlich geoutet habe.
Aber ich will nicht schon wieder weihnachtlicher gesonnenen Mitgliedern die entsprechenden Gephühle dadurch verderben, dass ich Weihnachtslieder mit dümmlichen Kommentaren versehe. Ich habe jetzt einfach mal ein paar zum Teil nicht unbedingt überall bekannte Weihnachtslieder in dümmliche Prosa gefasst und/oder anderweitig verfremdet. Mal nur die erste Strophe, mal mehrere. Ihr könnt die Originale erraten oder es lassen, wenn ihr intellekttechnisch dazu nicht in der Lage seid oder einfach keine Lust habt. Ich nenne das mal weihnachtliederliches Beinkleidraten.
 
Engel, Weihnachtsmänner, Christkinder, Nikoläuse, Putzigagele, Schafe und Nachtigallen dürfen nicht mitmachen. Das gleiche gilt für Frau Ingeb.org, aus deren Sammlung die Originale stammen, sowie für den Rechtsw.eg, weil er ebenfalls ausgeschlossen ist.
 
Ich fange ganz leicht an:

1)

Plättchen, Prismen oder Dendriten bewegen sich geräuschreduziert in vertikaler Richtung,
der örtliche Wasservorrat verhält sich lautlos und dogmatisch,
das hölzerne Echo hat einen dem Anlass entsprechenden Nimbus.
Entspann deine Gesichtsmuskulatur und heb die Mundwinkel,
eine Erfindung des Hansalbertwirbelbesitzers wird in Kürze erscheinen.

Agricola

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.217
    • Profil anzeigen
Re: Weihnkleid 2006
« Antwort #1 am: 2006-11-25, 17:01:13 »
Leise rieselt der Schnee ...
The future lies in front of me,
but "lies" is all that I can see.

Stollentroll

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 3.168
  • Wahre Schönheit kommt von innen
    • Profil anzeigen
Re: Weihnkleid 2006
« Antwort #2 am: 2006-11-25, 17:30:50 »
Leise rieselt der Schnee ...

Hiessen so nicht auch die Memoiren von Konstantin Wecker ?
3 Dinge sagen immer die Wahrheit : Kinder, Besoffene und Leggings.

caru

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 1.739
    • Profil anzeigen
    • Institut für Senfkunde und Palindromistik
Re: Weihnkleid 2006
« Antwort #3 am: 2006-11-25, 20:25:12 »
nein, die von rainhard fendrich.
(\___/)
(>´x´<)
('.')__('.')

Nijntje - de echte nederlandse konijn

Ku

  • Gast
Re: Weihnkleid 2006
« Antwort #4 am: 2006-11-26, 09:41:06 »
Leise rieselt der Schnee ...

Na klar.
Aber was haben wir (jedenfalls ich) gelernt: Das Christkind gibt es gar nicht wirklich!
Und wer hats erfunden? Der Maddin auf der Geduldedichfeste. So was.

Und hier folgt die englische und die französische Version eines renommorenen Übersetzungsdienstes:


Quietly the snow, quiet rieselt
and rigidly lies the lake,
Christmas one shines the forest
makes happy you, Christian child comes soon!

Rieselt calmes la neige,
se trouve calmement et rigide le lac,
Weihnachtlich brille la forêt
réjouit te, enfant de chrétien vient bientôt !

Agricola

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.217
    • Profil anzeigen
Re: Weihnkleid 2006
« Antwort #5 am: 2006-11-26, 12:55:56 »
Nicht weniger erbaulich ist die Gegenrichtung:

Das Stürzen durch den Schnee in einem Einpferd geöffneten sleigh,
über fängt uns gehen auf und vollständig lacht. Bell auf
bobtail Ring, Geist hell bildend welchen Spaß er reiten soll und
singen ein sleighing Lied heute abend.

Jingle Glocken, Jingleglocken, jingle vollständig. O, welchen Spaß
er in ein Einpferd geöffnetes sleigh reiten soll. Jingle Glocken,
Jingleglocken, jingle vollständig. O, welchen Spaß er in ein
Einpferd geöffnetes sleigh reiten soll.

Ein Tag oder zwei vor I dachten, daß ich eine Fahrt nehmen würde und
bald Fräulein Fannie Bright durch meine Seite setzte. Das Pferd war
mager und lank, schien Unglück sein Lot, erhielt er in eine
getriebene Bank und wir, wir erhielten upsot.

Jingle Glocken, Jingleglocken, jingle vollständig...

Jetzt ist der Boden, geht es, während Sie jung sind, nimmt die
Mädchen heute abend und singt dieses sleighing Lied weiß. Erhalten
Sie einfach a bobtailed die Bucht, die für seine Geschwindigkeit
two-forty ist, dann hitch ihn zu einem geöffneten sleigh und Sprung!
Sie nehmen die Leitung.

Jingle Glocken, Jingleglocken, jingle vollständig...
The future lies in front of me,
but "lies" is all that I can see.

Ku

  • Gast
Re: Weihnkleid 2006
« Antwort #6 am: 2006-11-26, 21:55:57 »
Ja, wir werden noch viel Spaß mit dem genannten Übersetzungsdienst haben.

Ku

  • Gast
Re: Weihnkleid 2006
« Antwort #7 am: 2006-11-26, 21:59:23 »
Jetzt gehts aber erst mal weiter mit dem

Weihnkleid 2)

Er war etwas verforben und erst verliechen und verhuhnen ihn alle und sargen dafür, dass er nie mitspol. Aber irgendwann war die Sicht vernolben und der Chef frug ihn, wie es wäre, wenn er den Laden heute mal fiähre. Und dann laben ihn alle und mienen, er würde bestommen berohmen.       

sintemal

  • Gast
Re: Weihnkleid 2006
« Antwort #8 am: 2006-11-27, 00:08:38 »
Rudolph the rednosed reindeer  :P

Ku

  • Gast
Re: Weihnkleid 2006
« Antwort #9 am: 2006-11-27, 20:33:04 »
Rudolph the rednosed reindeer  :P

So ist es.

Und so geht es:

You know Dasher and Dancer
And Prancer and Vixen,
Comet and Cupid
And Donner and Blitzen.
But do you recall
The most famous reindeer of all?
Rudolph the red-nosed reindeer
Had a very shiny nose
And if you ever saw it
You would even say it glows
All of the other reindeer
Used to laugh and call him names
They never let poor Rudolph
Play in any reindeer games
Then one foggy Christmas Eve
Santa came to say,
"Rudolph with your nose so bright
Won't you guide my sleigh tonight?"
Then all the reindeer loved him
And they shouted out with glee,
"Rudolph the red-nosed reindeer
You'll go down in history!"

Aber besser klingt es auf deutsch:

Sie kennen Dasher und Tänzer und Prancer und Vixen, Komet und Amor und Donner und Blitzen. Aber rufen Sie das berühmteste Ren von allen zurück? Rudolph das rot-gerochene Ren hatte eine sehr glänzende Nase und wenn Sie überhaupt Säge es, das Sie sogar sagen würden, daß es alle vom anderen Ren glüht, das benutzt wird, um zu lachen und ihn anzurufen Namen sie nie schlechtes Rudolph Spiel in allen möglichen Renspielen ließen, dann ein nebeliger Weihnachtsabend Sankt kam zu sagen, "Rudolph mit Ihrer Nase also helles werden nicht Sie führen mein sleigh heute abend?" Dann liebte das ganzes Ren ihn und sie schrieen heraus mit Freuden, "Rudolph das rot-gerochene Ren, das Sie gehen unten in Geschichte!"

Ku

  • Gast
Re: Weihnkleid 2006
« Antwort #10 am: 2006-11-28, 20:40:51 »
Und heute haben wir das

Weihnkleid 3)

Gesetzt den Fall,
eine Grünpflanze lieche mit uns und
eine größere Klingel ürße sich kindisch, dann
marschöre piano und listig ein
der sehr niedere Angestellte von Mitte August.
Er sölde mit prallen Großbeuteln über,
versürge uns mit Feinkost vom Kneter.
Und während er frohlüke
offenbüre er die anmutigsten Dinge.
Und unter den Feinkösten
verstäke er noch lauter wirlk arlbe Ürße.


Ybrigens:
Ich will hier nicht als Alleinlieferant pilzen.
Ihr könnt gernst mitprosaen.

Ku

  • Gast
Re: Weihnkleid 2006
« Antwort #11 am: 2006-11-30, 18:03:42 »
Was Leichtes:

Weihnkleid 4)

Es wird immer später.
Man hat dir teure Pflanzen geschenkt
und dir Metallstiftchen eingetrieben.
Jetzt aber ab ins Bett.
In ein paar Stunden reißt man dich wiederholt aus dem Schlaf,
aber nur mit ebenfalls wiederholter allerhöchster Einwilligung.
 

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.758
    • Profil anzeigen
Re: Weihnkleid 2006
« Antwort #12 am: 2006-11-30, 18:48:15 »
Das ist ja denn wohl "Guten Abend, gute Nacht". Als Weihnachtslied war mir das nicht geläufig, aber wenn Du es sagst...

Nummer 3 ist und bleibt mir ein Rätsel! :-\
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

VerbOrg

  • Gast
Re: Weihnkleid 2006
« Antwort #13 am: 2006-11-30, 18:56:25 »
Nr. 3 beginnt so:

Wenn der Weihnachtsbaum uns lacht,
Wenn die Glocke bim-bam macht
Kommt auf leisen Sohlen,
Ruprecht an verstohlen,
Zieht mit vollen Säcken ein,
Bringt uns Bäcker-Leckerein.
Und packt unter Lachen,
Aus die schönsten Sachen.
Und außer Kuchenzeug,
Bringt noch der Gute Euch:

Na ja, und die Sachen, die er bringt, sind dann wirklich kindisch.

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.758
    • Profil anzeigen
Re: Weihnkleid 2006
« Antwort #14 am: 2006-11-30, 19:00:35 »
Eine Muh, eine Mäh....? Dann habe ich es geschnollen, gehört eben nicht zu meinem Privatrepertoire. ;)
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.