Autor Thema: AN DIE FORUMSMITGLIEDER  (Gelesen 163212 mal)

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.488
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
« Antwort #675 am: 2015-12-24, 10:54:09 »
Ebenso. Seid herzlichst und weihnachstlichst umormen und für das neue Jahr glwückbeonschen!

Homer

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 947
    • Profil anzeigen
Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
« Antwort #676 am: 2015-12-26, 14:05:34 »
Ich hoffe, Ihr habt Weihnachten bis hierhin fried- und lustvollstens verbracht und tut das noch. Für 2016 wünsche ich Euch das Allerbeste und hoffe auf ein baldiges Wiedersehen!

katakura

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.902
  • 片倉
    • Profil anzeigen
Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
« Antwort #677 am: 2015-12-31, 01:35:34 »
... nachdem ich die Weihnachtswünsche galnz  verpossen habe, will ich nun wenigstens zu den ersten gehören, die euch allen einen guten rutsch in ein hoffelnt friedvolles, maximalst molg stressfreies und erfolgreiches jahr 2016 wünschen ... und vielleicht auf ein baldiges wiedersehen!  ;)
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (Helmut Qualtinger)

Wortklaux

  • Gast
Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
« Antwort #678 am: 2016-07-23, 06:01:27 »
Ich habe den Eindruck, dass man einmal darüber nachdenken muss, wie man damit umgeht, wenn im Wiki reihenweise lustige Verbformen (wie tränken, trachte, getracht und schenken, schachte, geschacht) in langweilige (wie tränken, trank, getronken und schenken, schank, geschonken) umgewandelt werden.

katakura

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.902
  • 片倉
    • Profil anzeigen
Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
« Antwort #679 am: 2016-07-24, 00:10:47 »
Ich habe den Eindruck, dass man einmal darüber nachdenken muss, wie man damit umgeht, wenn im Wiki reihenweise lustige Verbformen (wie tränken, trachte, getracht und schenken, schachte, geschacht) in langweilige (wie tränken, trank, getronken und schenken, schank, geschonken) umgewandelt werden.

... oooch, man memüsse, kekünne oder gar sesülle über so einiges hier nachdenken!  ::) ... doch solange das licht, das den duden überstrahlt, i.e. der geliebte sprachführer (der zudem auch der größte administrator aller zeiten ist), in seinem unergrulnd weisen ratschluss all dies unwidersprochen und unkorrigoren durchgehen lässt, ist alles gut - bzw. nichts zu ändern  ...

... alternativ kekünnest du aber präperverslich antberagen, dieses thema auf die tagesurnd der demnächst statthabenden perVers zu setzen ... einziges problem: du memüssest darüber hinaus auch persoln wetzlarns anwesen, um das thema dann auch anschneiden und diskutieren zu können (mit üüüberaus  unsicheren erfolgsaussichten) ... das ist die ralg für nichtmitglieder, nicht-perVerse und nicht-neutschis - nicht nachzulesen in der ungeschriebenen, sich bei bedarf,  schlechtem wetter und dem barte des propheten ändernden geschäftsurnd der gsv, unterabschnitt 3.5, perVers

... wenn dir das als zu komplizoren erscheint, gibt es nur noch eine weitere, weselnt einfachere molg: du stichst den betrugsauftberagenen der gsv  (ku) mit einer derart unanständigen summe be, dass dieser das thema als seines ausgibt und es auf der perVers anbringt ... und wenn die kohle stimmt, ist so gut wie alles duchzubringen  ;D
« Letzte Änderung: 2016-07-24, 00:21:30 von katakura »
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (Helmut Qualtinger)

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.488
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
« Antwort #680 am: 2016-07-24, 14:42:03 »
doch solange das licht, das den duden überstrahlt, i.e. der geliebte sprachführer (der zudem auch der größte administrator aller zeiten ist), in seinem unergrulnd weisen ratschluss all dies unwidersprochen und unkorrigoren durchgehen lässt, ist alles gut - bzw. nichts zu ändern  ...

Wieso?

katakura

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.902
  • 片倉
    • Profil anzeigen
Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
« Antwort #681 am: 2016-07-24, 23:08:22 »
doch solange das licht, das den duden überstrahlt, i.e. der geliebte sprachführer (der zudem auch der größte administrator aller zeiten ist), in seinem unergrulnd weisen ratschluss all dies unwidersprochen und unkorrigoren durchgehen lässt, ist alles gut - bzw. nichts zu ändern  ...

Wieso?

... na, weil zumindest ich niemals und unter keinen umständen etwas ändern würde, sofern ich nicht absolut sicher wäre, dass dies auch dein Wohlgefallen fände, mein geliebter Sprachführer!  :o

... sei indes vergeworssen, dass ich selbstverstalnd in nacheilendem gehorsam so frei war, mich deiner wohlabgewogenen mien bereits angeschlossen zu haben, bevor du sie geurssen hattest!  :D
« Letzte Änderung: 2016-07-24, 23:10:56 von katakura »
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (Helmut Qualtinger)

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.760
    • Profil anzeigen
Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
« Antwort #682 am: 2016-12-24, 11:17:29 »
Ich wünsche Euch allen ein frohes Fest und viel Glück für 2017.
Bleibt gesund und: Nerven bewahren!
« Letzte Änderung: 2016-12-24, 11:19:53 von amarillo »
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

ku

  • Dubios
  • Prätor
  • ***
  • Beiträge: 122
    • Profil anzeigen
Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
« Antwort #683 am: 2016-12-24, 11:55:00 »
Ich schließe mich an und alternativiere: Nerven steif halten.

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.488
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
« Antwort #684 am: 2016-12-25, 10:00:01 »
Ebenso! Frohe weitere Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.760
    • Profil anzeigen
Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
« Antwort #685 am: 2017-01-22, 10:19:14 »
http://www.belleslettres.eu/

Ein gewaltiges Werk zur deutschen Sprache. Man wird nicht alles unterschreiben wollen aber: gewaltig!
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Homer

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 947
    • Profil anzeigen
Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
« Antwort #686 am: 2017-01-27, 10:57:13 »
Aus zuverlässiger Quelle zwitscherte es mir, der Große Vorsitzende habe gestern seinen Langen Marsch zu akademischem Ruhm siegreich mit dem Großen Sprung nach vorn (vulgo Promotion) abgeschlossen und seinen schon zuvor großen Namen damit auch länger gemacht. Herzlichen Glückwunsch!

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.488
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
« Antwort #687 am: 2017-01-27, 15:42:20 »
Stimmt, vielen Dank! Und bei der Gelegenheit hier auch der Knupf zu den so geohrenen „Worten des Vorsitzenden“:

http://kilian.evang.name/phdthesis.pdf

Die Gesellschaft zur Stärkung der Verben kommt auf Seite vii vor.

katakura

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.902
  • 片倉
    • Profil anzeigen
Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
« Antwort #688 am: 2017-01-27, 23:19:14 »
... es sei mir gestatten, aus den worten des grossen vorsitzenden zit zu ieren:

[...] dear members of the Gesellschaft zur Stärkung der Verben [...] thank you for your friendship, for our inspir-
ing exchanges and for our common projects. The author of this thesis would not be the same person without you.

... und was wären wir ohne dich, kilian? *

... herzlichen glückwunsch zur promotion!



* zumindest keine mitglieder der GSV ;)
« Letzte Änderung: 2017-01-27, 23:22:57 von katakura »
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (Helmut Qualtinger)

Wortklaux

  • Gast
Re: AN DIE FORUMSMITGLIEDER
« Antwort #689 am: 2017-01-28, 11:29:22 »
Eine Glaturation auch vom Wortklaux!
Warum aber gibt uns der Evangelist seine Arbeit nur in englischer Übersetzung zu lesen und enthält uns das neutsche Original vor?