Autor Thema: externe Erfolge  (Gelesen 171984 mal)

Wortklauber

  • Gast
Re: externe Erfolge
« Antwort #420 am: 2013-04-12, 15:09:02 »
Berichtenswert ist die Einführung des Futur III in einem ohnehin lesenswerten Blatt:
http://www.der-postillon.com/2012/08/neue-zeitform-futur-iii-eingefuhrt-um.html

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.761
    • Profil anzeigen
Re: externe Erfolge
« Antwort #421 am: 2013-04-12, 16:47:32 »
Ähnliches ward bereits an anderer Stelle (ich weiß nicht mehr an welcher, ich meine, es war der WDR Hörfunk) als Konjunktiv III dargestollen.
Der Beispielssatz lut: "Nächstes Jahr würde ich vom neuen Berliner Flughafen abgeflogen sein können (o.s.ä.)."

Hierbei fällt mir auf, daß, wenn man ein konjunktivisches (oder irreales) Partizip Perfekt hätte, man diesen Aspekt einer in der Zukunft irreal abgeschlossenen Halnd durchaus eleganter würde folmulieren können.

Beispiel: Ich gehe - leider isses so - nicht davon aus, daß Dortmund diesjähriger Sieger der Champions-League wird. Demnach hätte der folgende Satz doch Sinn: "Ich werde auf Dortmund angestößen (ich habe hier mal auf die Schnelle einen partizipialen Konjunktiv konstruoren und dazu die Umlautvariante bemohen) haben."
« Letzte Änderung: 2013-04-12, 17:07:12 von amarillo »
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Wortklauber

  • Gast
Re: externe Erfolge
« Antwort #422 am: 2013-04-12, 19:16:37 »
Der Beispielssatz lut: "Nächstes Jahr würde ich vom neuen Berliner Flughafen abgeflogen sein können (o.s.ä.)."
Im Gegensatz zu der Bildung im Postillon kommt mir diese Konstruktion standardsprachlich vollkommen richtig vor und wird deshalb wohl keine wirkliche Bereicherung der Grammatik dargestollen wären gewesen. Deshalb hätte ich ihr auch die Berechtigung des Führung des Titels "Konjunktiv III" abgesprochen hätten gehabt.

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.761
    • Profil anzeigen
Re: externe Erfolge
« Antwort #423 am: 2013-04-12, 20:53:05 »
Zu meinem Glück, Bäuerchen, interesseiert mich Deine Ab- oder Zusprache zu Titel einen feuchten Dreck! Und waß eine Berirch der Grammatik dargestollen haben wird, würde wohl kaum auf Deinem Acker gewachsen sein können.
Hast Du wirklich vor, mich wieder mir Deiner allerkleinstkarieten Wichtigtuerei anzustrengen?  >:(
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Wortklauber

  • Gast
Re: externe Erfolge
« Antwort #424 am: 2013-04-12, 21:02:27 »
Zu meinem Glück  >:(
So sonne Dich darin  :)

Stollentroll

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 3.178
  • Wahre Schönheit kommt von innen
    • Profil anzeigen
Re: externe Erfolge
« Antwort #425 am: 2013-04-12, 21:58:52 »
Hast Du wirklich vor, mich wieder mir Deiner allerkleinstkarierten Wichtigtuerei anzustrengen? >:(

Ich räte hier zu ein wenig mehr Altersmilde   ;)
3 Dinge sagen immer die Wahrheit : Kinder, Besoffene und Leggings.

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.761
    • Profil anzeigen
Re: externe Erfolge
« Antwort #426 am: 2013-04-12, 23:47:12 »
Räte sind angekommen und werden energisch ignororen. Faxen dicke!
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Stollentroll

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 3.178
  • Wahre Schönheit kommt von innen
    • Profil anzeigen
Re: externe Erfolge
« Antwort #427 am: 2013-04-13, 00:46:30 »
Räte sind angekommen und werden energisch ignororen. Faxen dicke!

Ach komm...
3 Dinge sagen immer die Wahrheit : Kinder, Besoffene und Leggings.

Homer

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 947
    • Profil anzeigen
Re: externe Erfolge
« Antwort #428 am: 2013-04-15, 08:59:35 »
In der SPD ist unser Prinzip der Antonymenbold angekommen:

Und der SPD-Wahlkampfberater Frank Stauss hat beobachtet: Merkels Ruhe und bedächtige Art "flößt Vertrauen aus".

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.488
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: externe Erfolge
« Antwort #429 am: 2013-07-24, 23:36:33 »
Zwei Kollegen an der Uni Groningen haben letztlich Experimentteilnehmer/innen gebeten, ausgedachte niederländische Verben ins Präteritum zu setzen. Heraus kamen nicht wenige starke Formen. Poster und Folien präsentieren die Ergebnisse.
« Letzte Änderung: 2013-07-24, 23:39:06 von Kilian »

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.488
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: externe Erfolge
« Antwort #430 am: 2013-12-23, 10:46:15 »
Ein Gedicht mit tun und ruhn: http://enigmabrot.de/blog/?id=179

Wortklauber

  • Gast
Re: externe Erfolge
« Antwort #431 am: 2014-04-22, 11:25:46 »
Eine derart kreative Verwendung von Redewendungen könnte man durchaus zu den externen Erfolgen der gsv zählen:

Wer noch die eine oder andere Tasse im Schrank hat, ...

wortklauber

  • Gast
Re: externe Erfolge
« Antwort #432 am: 2014-07-07, 18:50:00 »
Während die internen Erfolge der gsv zu eskalieren drohen, sei einmal wieder auf externe verwiesen:

Neben vielen neuen Filmklischee-Entdeckungen entsponn sich auch eine spannende Diskussion über Sinn und Unsinn einiger im Artikel genannter Filmklischees.

Wahrscheinlich ist "entsponn" eine gestirgene Form von entspannen? Jedenfalls wäre das ja eine naheliegende Molg für eine spannende Diskussion.

Ku

  • Gast
Re: externe Erfolge
« Antwort #433 am: 2014-07-07, 19:15:53 »
Das ist neutschens die völlig korrekte Präteriumsform von (ent) spannen.

Und was, oh Wortklauber, macht dich glauben, die internen Erfolge der GSV drähen zu eskalieren?

wortklauber

  • Gast
Re: externe Erfolge
« Antwort #434 am: 2014-07-08, 01:25:08 »
Der Ton.