PerVers Sieben

Begonnen von Günter Gans, 2007-08-19, 22:36:21

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Günter Gans

Nach der PerVers ist vor der PerVers. Nicht, dass wenige Stunden nach der Sex schon irgendwas gesturten werden memüsse – hier nur als Erornnkrücke:
Kurz und unverbilnd wurden molge Orte fürs nächste Mal ventiloren. Im Rennen sind, wie's scheint, Berlin, Oldenburg, Vechta, Rheda-Wiedenbrück, Lübeck, Wyk auf Föhr (oder irgendso 'ne Hallig mit 36 Einwohnern, wenn ich recht verstand), Marburg*, Trier, Hermannstadt (Sibiu, nicht allzuweit nach Molwanîen) und vielleicht ein paar, die ich vergessen habe.

Zur Fund der rechten Zeit: Jeweils zur Uhrenumstoll Frühjahr/Herbst war eine nette Tradition, mit der wir mainzens ja schon wieder brachen.
Der Ganter or pläd, dass Ende Märzens das Wetter oft eher freiluftstadtbelatschunfreundlich ist. Auch zu Köln; er musste des Morgens des Samstags des Aufbruchs des Antritts des Reiseweges des frisch gefallenen Schnees Matsches nassen Fußes gen Bahnhofs Augsburgs** stapfen. Wie wär's also mit einer Frohjahrs-PerVers ewts später, so Aprilens oder Maiens? Da könnte das Sai-Sing*** in fremden Städten vielleicht noch mehr spaßeln.
Und träfen wir uns im Herbst kümpftig wieder am Wochenende der Uhrenumstoll, so böte das den Zusatzknüller, dass die GSV jedes Jahr EINE STUNDE GEWÖNNE, wo wir in ein Sparschwein tun können. Wär' das ein Stück Pataphysik nach dem Karstengorischen Imperativ?

*) Gut, Basilika oder Münster täten's auch, bei Dompflicht wollmama's nich so eng sehen.
**) Oh, ein kurzer Anfall von Genitivorrhoe. Schon vorbei, danke, geht wieder.
***) touristenchinesisch für Sightseeing
Gehen Sie immer in den Wald zur Paarung? (Loriot)

amarillo

Tja, ich dachte mal...

1. Vorschlach: 29./30. März 2008  Oldenburg/Oldenburg (für Dich, Heidi) - Marburg (für alle, die guten Willens sind)
    Erstes oder zwotes Aprilwochenende ginge bei mir auch noch, dann wird es finster.
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Kilian

Egal welches dieser drei Wochenenden, gleich welche Stadt - aber Marburg rieze mich stärker - ich bin dabei!

VerbOrg

Ich will mich jetzt mal nicht zu weit aus dem Fenster lehnen und nicht vorhandenes Interesse heucheln. Ich wäre und bin sehr gern wieder dabei.
Aber schon wieder Hessen? Da warn wir doch schon mäler.
Und Oldenburg hat auch sowohl Kirche als auch Schloss. Mit der Uni hapert's glaub ich ein bisschen, aber wir fahren ja nicht zum Studieren hin.
Ich denke mal, Oldenburg pieße auch dem Fisch besser, aber soll er sich mal selbst dazu äußern.
Hinsilcht des Zeitpunktes kann ich bisher noch nicht behaupten, am letzten Märzwochenende was Wichtiges vorzuhaben.

Blindfisch

Bisher habe ich auch noch nix vor am letzten Märzwochenende.
Ich war zwar noch nie in Oldenburg, aber denke, dass das sicher eine sehenswerte Stadt ist. Das pieße mir tatsälch auch besser als West-Hessen.

Ku

Ich bin dabei, wenn es bei Ende März oder Anfang/Mitte April bleibt.
Stadt egal.

Berthold


Trotz, vielleicht irgendwie sogar dank Euch: Ich bin für Aachen.

amarillo

Aachen, eine prima Idee, hat meinen vollen Unterstutz.
Dom, Uni, Karl der Große - und hinterm Zaun die Belgier, schön!
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Grinsekater

Aiaiai, ich warte mit einer guten und einer schlechten Nachricht (für mich) auf:
G. Mir ist aller Voraussicht nach jeder Ort in Deutschland gleichermaßen recht. Denn:
S. Nach den neuesten Prophauzen werde ich zur vorgeschlagenen Zeit, sowie ein gutes Stück davor und auch eine ganze Weile später noch, im Ausland weilen, Frankreich nämlich.

Was immer wird, ich werde mein möglichstes tun, bei euch sein zu können, nicht nur und natürlich nicht einmal vornehmlich der rückzutauschenden Bücher wegen. Hach!

Eine Woche vorher (21.-24. 3.) ist übrigens Ostern, was jenen gewisse Freiheiten einräumt, die sich nicht an familiäre oder kirchliche Festakte gebunden fühlen. Wie wär's?

Agricola

Ich werde wohl diesmal auf meinem Beobachtungsposten in Ostasien bleiben müssen! Aachen kann ich aber sehr empfehlen, da habe ich im Sommer einen Abstecher hin unternommen, mit besten Erinnerungen!
The future lies in front of me,
but "lies" is all that I can see.

amarillo

Und außerdem ist Aachen auch von Frankreich aus gut zu erreichen! ;)

Ostern ist aus familiären Gründen für mich unantastbar - untröstlich...
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Grinsekater

Zitat von: amarillo am 2007-11-02, 09:13:33
Und außerdem ist Aachen auch von Frankreich aus gut zu erreichen! ;)
Hm, wohl wahr. Doch so ich wirlk zu geeigneter Zeit herreise, dann gewiß nicht allein der PerVers wegen, ich muß also so oder so tiefer ins deute Schland eindringen. Laß mich bei dieser Gelegenheit erneuterdings ganz unaufdrilling Heidelberg vorschlagen. Die Versalm hier abzuhalten, wäre zugleich ein symbolischer, gar virtueller Besuch bei Agricola, da die Altstadt zu großem Teil von Japanern bevölkert ist.

Jedoch im Grunde bin ich auch für Aachen. Achwasweißich.

Ku

Zitat von: Grinsekater am 2007-11-02, 16:39:54
Laß mich bei dieser Gelegenheit erneuterdings ganz unaufdrilling Heidelberg vorschlagen. Die Versalm hier abzuhalten, wäre zugleich ein symbolischer, gar virtueller Besuch bei Agricola, da die Altstadt zu großem Teil von Japanern bevölkert ist.

Nach Heidelberg könnte ich ja fast zu Fuß laufen.
Aber das wäre sicher unfär gegenüber den Fischlichtern (ne: Nordköpfen)

Blindfisch

Was haltet ihr von Magdeburg als PerVersem Ort? Die Stadt hat einen Dom, eine Zitadelle, einen Jahrtausendturm, Parks (Quelle: www.magdeburg.de).

Kilian

Aachen oder Heidelberg - nun ja, an mir soll's nicht scheitern. Aber Magdeburg - das lockt! In Sachsen-Anhalt war ich noch nie.