Autor Thema: Verben entspiegeln  (Gelesen 6195 mal)

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.479
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Verben entspiegeln
« am: 2007-11-29, 18:35:32 »
In diesem Brett tragen wir schon zusammen:
- Kausative, die bisher nur einen Bruchteil ihrer potenziellen Bedeutungsbreite ausreizen
- Verben, von denen man gemeinhin nur Partizipien kennt
- Verben, die man gemeinhin nur durch Vorsilben unkenntlich gemacht kennt
- Substantive, die man bisher nur verniedlicht kennt
- Wörter, die man bisher nur vernienen kennt

Nun gibt es auch Verben, die nur reflexiv gebraucht werden. Bei vielen von ihnen ergibt es durchaus Sinn, das sich als ein direktes Objekt aufzufassen, das nur zufällig mit dem Subjekt koreferiert (also auf das gleiche Individuum verweist) und durch andere Objekte ausgetauscht werden kekünne.

In Zeiten der In-Vitro-Fertilisation kann man nicht nur sich selbst, sondern bei entsprechenden medizinischen Kenntnissen auch andere fortpflanzen.

Die Arbeit eignete mir zahlreiche neue Fähigkeiten an.

Durch wilde Peitschenhiebe beeilte er sein Pferd.

Man hat mich durch hinterlistige Vertauschung von Gläsern betrunken!

Eine überfürsorgliche Mutter bewarb ihren Sohn bei einer dubiosen Firma.

Dieser Urlaub wird dich gründlich erholen!

Die Volvox Event Agentur ereignet Konzerte, Kongresse und Liebesparaden.

Sie suchte einen Hals-Nasen-Ohren-Arzt auf und bat ihn, sie nach allen Regeln der Kunst zu räuspern.

Ein Fehler des Technikers verirrte den Satelliten.

Ich will einen Psychiater aufsuchen, dass er mich verliebe in die Jahreszahlen und nicht so zugenäht lasse. (frei nach Robert Löffler)

Ein guter Propagandist kann den Leuten alles mögliche einbilden.

Er bot mir keine Hilfe an, sondern verließ mich auf meine Fähigkeiten.

So wie du redest, fürchtest du mich vor der Zukunft!

Inspiration: http://www.canoo.net/services/OnlineGrammar/Wort/Verb/Valenz/Reflexiv.html

Variation des Themas:

Wenn man zusammen mit einem gesuchten Terroristen in den Urlaub fliegen will, ist es wichtig, ihm nichts anmerken zu lassen.

Ein Lifestyle-Coach ist stets bemüht, seinem Kunden nichts Zweitklassiges bieten oder gar gefallen zu lassen.
« Letzte Änderung: 2007-12-03, 01:39:40 von Kilian »

Grinsekater

  • Konsul
  • ****
  • Beiträge: 400
    • Profil anzeigen
    • Lemtank
Re: Verben entspiegeln
« Antwort #1 am: 2007-12-02, 02:19:33 »
Eins happich auch, wenngleich ich bei ihm nicht sicher bin, ob ich seine Bedut glulck wiahlen habe:

Wenn ich in meiner Zerstreutheit einmal das Gas nicht ausmache, fliegen wir vielleicht beide in die Luft; sieh mich also vor!

Agricola

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.217
    • Profil anzeigen
Re: Verben entspiegeln
« Antwort #2 am: 2007-12-02, 15:46:01 »
Ich will einen Psychiater aufsuchen, dass er mich verliebe in die Jahreszahlen und nicht so zugenäht lasse.
Warum so umstalnd? Möge mich der Psychiater doch auftrennen!
The future lies in front of me,
but "lies" is all that I can see.

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.479
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: Verben entspiegeln
« Antwort #3 am: 2007-12-02, 15:46:51 »
Eins happich auch, wenngleich ich bei ihm nicht sicher bin, ob ich seine Bedut glulck wiahlen habe:

Wenn ich in meiner Zerstreutheit einmal das Gas nicht ausmache, fliegen wir vielleicht beide in die Luft; sieh mich also vor!

Besser hättix nich hingekriegt!

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.758
    • Profil anzeigen
Re: Verben entspiegeln
« Antwort #4 am: 2007-12-02, 18:47:09 »
Wir sind nicht annähernd so hochnäsig, wie Sie immer behaupten; also bilden Sie uns bitte nichts ein!
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Agricola

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.217
    • Profil anzeigen
Re: Verben entspiegeln
« Antwort #5 am: 2007-12-02, 18:51:59 »
Wenn ich dich so in dem Schaukelstuhl sitzen sehe, fühle ich dich richtig wohl!
The future lies in front of me,
but "lies" is all that I can see.

Fleischers Karsten

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.077
    • Profil anzeigen
Re: Verben entspiegeln
« Antwort #6 am: 2007-12-02, 19:26:15 »
Ich mach dir heute mal so'n richtig schönen Tag: Ich lass dich gehen.
Karsten

Agricola

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.217
    • Profil anzeigen
Re: Verben entspiegeln
« Antwort #7 am: 2007-12-02, 19:29:34 »
Da lachte er seinem Bruder eins ins Fäustchen.
The future lies in front of me,
but "lies" is all that I can see.

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.479
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: Verben entspiegeln
« Antwort #8 am: 2007-12-03, 01:46:34 »
Finde mich mal einer in diesem Forum zurecht: Haben wir nicht irgendwo einen Faden für Auswiet von Kausativen auf präfekte (präfigorene) Verben nach dem Muster

der Baum fällt, ich fälle den Baum, also auch:
ihr fällt etwas ein, ich fälle ihr etwas ein?

Wenn ich ihn nicht wiederfinde, werde ich ihn neu eröffnen müssen... ;)

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.758
    • Profil anzeigen
Re: Verben entspiegeln
« Antwort #9 am: 2007-12-03, 08:48:28 »
Das bringt er fertig, der Scheff, da wird er uns noch umsehen!
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Fleischers Karsten

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.077
    • Profil anzeigen
Re: Verben entspiegeln
« Antwort #10 am: 2007-12-05, 20:55:38 »
Erst einmal betrinke ich dich. (Hier wäre naturl auch Kausativ "betränke dich" molg.)
Dann öffne ich dich mir gegenüber. (Nicht ent- sondern vollständig nerospalglapsoren.)
Ich befriedige dich selbst.
Dann schäme ich dich. (Gips ja eigelnt schon: beschämen, aber ohne be- ist schöner)
Und laltz mach ich dich vom Acker.
Karsten

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.479
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: Verben entspiegeln
« Antwort #11 am: 2008-05-20, 15:27:25 »
Hast du vergessen, dass du die Gartenpforte nicht auflassen darfst? Warte nur, ich werde es dir merken!

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.479
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: Verben entspiegeln
« Antwort #12 am: 2008-05-22, 18:18:25 »
Ein externer Erfolg: "Unter Linux wird man dann mit Flashplayer und Java, Plugins, verschiedenen Browsern usw. auseinandergesetzt", schreibt Dirk Niemeier.

qcs

  • Gast
Re: Verben entspiegeln
« Antwort #13 am: 2009-09-20, 18:11:39 »
Weil sonst niemand zuständig war, kümmerte der Chef Herrn Meyer darum.

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.758
    • Profil anzeigen
Re: Verben entspiegeln
« Antwort #14 am: 2009-09-20, 18:18:57 »
...und ließ es ihn nicht nehmen, einige Akten zu kopieren.
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.