Bleistifte

Begonnen von katakura, 2009-03-10, 12:13:05

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Fleischers Karsten

#45
Dazu passt auch gut Robert Gernhardts "Rede zur Klage der Bastion":

Liebe Landsläuse! Meine Rahmen und Sperren!
Ohrwurm geht es in diesen Runden? Warum: Anachronistische Säfte, Linksridiküle und ihre Lymphatisanzen schlucken sich an, unseren Spechtsrat zu hinterwandern! Nicht nur unsere freie Mißwirtschaft, nicht nur die Wiedervereisung Deutschlands in Friesen und Geilheit, nein, auch der innere Frieder unseres Geheimwesens ist verroht!
(Zwetschgenruf von Abg. Stallpferd Dregger: "Höhnt, höhnt!")
Da beißt es für jeden von uns, die Solidität der Demoskopen nicht nur in Torten, sondern auch in Braten zu beeisen! Den Kicherreizorganen der Hundesreplik, der Bullizei, der Hundesmär, dem Hundesglänzschmutz sowie den Innengeschwistern der Bänder verschachern wir, und ich glaube, dass jeder hier in diesem hohlen Hause dieser Meisung ist, unser unschweingeschenktes Verdauen! Die kommenden Knochen werden unsere Gürtel einer engen Zerreißprobe unterschnallen! Jetzt müssen sich Standhäßlichkeit und Bürgerkinn beweinen! Und deshalb ruhe ich alle Menschen guten Brüllens dazu aus, mit mir in den Ruf einzubrechen: Peinlichkeit und Knecht und Dreistheit müssen in unserem Kratersand wieder Gütigkeit verkommen! Und zwar jetzt oder wie!
Ich zanke Igel für Ihre Ausmerzsamkeit!


Alternatives Ende:

Meine Samen und Spermen – ich zanke Minen für ihre Ausmerzsamkeit!

Karsten

Kilian

Zitat von: katakura am 2009-03-18, 10:28:12
... riehe sich in die reihe der bleistifte wie dädärä und bunzrublik nicht auch prima die aktülle bezinch schland ein? ...

Darauf antworte ich immer SCHLOCH!

katakura

#47
... der gernhardt gefällt mir gut :D ...

... bei schland und schloch bin ich mir nicht recht sicher, ob das noch bleistifte sind ... eher nicht, oder? ...

... wie gute bleistifte für bleistifte die nachfolgenden sind, obliegt eurer einschatz:

miracolitag (von miércoles) = mittwoch
dönertag (von döner) = donnerstag
merseburg * = merci beaucoup


* der gefällt mir am besten, weil er er sich schön in die orts-bleistifte erfurt, tel aviv, dortmund, licher, warstein etc. einreiht :D


Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (Helmut Qualtinger)

Fleischers Karsten

Ich beginne Ansprachen ans Publikum immer gerne mit: Meine eher versehrten Damen und Herren.
Karsten

Kilian

Zitat von: katakura am 2009-03-19, 10:27:43... bei schland und schloch bin ich mir nicht recht sicher, ob das noch bleistifte sind ... eher nicht, oder? ...

In der Tat nicht. Trotzdem gut, dass wir drüber gesprochen haben. ;D

Kilian

Na so was, was ich neulich den "Kleinigkeiten" angetragen, ist ja auch ein Bleistift:

Def leppard sich.

Agricola

– Au, das war fein Mus.
– Oh, Verheizung!
– Eine Kursache.
The future lies in front of me,
but "lies" is all that I can see.

Berthold

#52
Zitat von: Fleischers Karsten am 2009-03-18, 16:24:39
(...) Robert Gernhardts "Rede zur Klage der Bastion":
(...) Meine Rahmen und Sperren!
(...)

Sowas ist natchlur auch ein 'shining wit', erinnert also irgendwie an den in vieler englischer piepls Munde liegenden 'Cockney Rhyming Slang', der ja hier auch eingefnohr gehört - ohne daß ich mir jetzt noch über (weitere) Beispiele den Kopf zerbrechen möchte.

Viel lieber tumml' ich mich ins Café Stummel,
voll Schummel, Fummel, Brummel und Getummel.


-> http://www.cockneyrhymingslang.co.uk/

amarillo

Zitat von: Berthold am 2009-03-19, 17:59:45

Sowas ist natchlur auch ein 'shining wit', erinnert also irgendwie an den in vieler englischer piepls Munde liegenden 'Cockney Rhyming Slang', der ja hier auch eingefnohr gehört - ohne daß ich mir jetzt noch über (weitere) Beispiele den Kopf zerbrechen möchte.

CRS bei uns? Das käme mir schon sehr abgekorpfen vor - obwohl, es juckt mich schon sehr im Zungenbein! ;)
Schaumerma...
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Berthold

#54
Zitat von: amarillo am 2009-03-19, 19:16:02
CRS bei uns? Das käme mir schon sehr abgekorpfen vor - obwohl, es juckt mich schon sehr im Zungenbein! ;)
Schaumerma...

Abgekormpf? - Na ja. -
Daß den WienerInnen sowas nicht eingafnall ist - what a beastly shame!

B: C'me on, Queen mum, open fire!
a: Queen mum?
B: Yeah, With-Queen-mum-o'-pillow. 

katakura

... um mal wieder zum ursprung dieses fadens zurückzukehren, der in städte- und flüsse-bleistiften liegt: eine kollegin brachte gestern spontan im gespräch einen bleistift, über den ich mich prachgt amüs georen habe, der aber wahrschieln nur von sprechern ostmitteldeutscher mundarten wirlchk gout georen werden kann:

Das Wismar nich!

... kann übrigens zweierlei bedeuten (ist also kontextabhängig):

a) das weiß man nicht
b) das wissen wir nicht

... daß ausgerechnet eine norddeutsche stadt ein so schöner bleistift für die mundarten in der mitte deustchlands ist, ist eine sehr nette laune der sprache, wie ich finde ...
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (Helmut Qualtinger)

Fleischers Karsten

Karsten