foll daneben

Begonnen von amarillo, 2005-07-24, 00:19:50

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

VerbOrg

Unser Kopierer aufem Gang vorm Büro fohr mir ein bisher unbekanntes Verb vor Augen, als er mir Folgendes auftrug:

Dokumentenprozessor schlissen

Leider bin ich nicht so bewornden in Kopierisch. Vielleicht kennt Ihr die Bedut des Verbs. Falls ja, kekünne man sich ja mal mit dessen Stork befassen.

Grinsekater

Ich meine, die Kopiererprogrammierer verdienen unser aller Hochachtung: Erstens schufen sie nach regressiver Methode ein neues Verb - ,,schleißen" -, dann überstarken sie noch das Partizip, indem sie das allzu gewohlnche ,,ge-" verwarfen.

Ich lese die Meldung folglich so: ,,[Fehler: Der] Dokumentenprozessor [ist ange-]schlissen [(noch nicht ganz ver-schlissen)]"

Agricola

Könnte natürlich auch von "scheißeln" abgelitten sein.  ;)
The future lies in front of me,
but "lies" is all that I can see.

VerbOrg

Ich sage ja immer, ärztliche Gutachten können wahre Fundgruben sein.
Heute erst sah ich eines, das auf eine seltene Blähungsallergie eingeht.

Es wird die Vermeidung von Puplikumsverkehr angemahnt.

Günter Gans

,,Ein Bundespräsident darf nicht die Parteien, die Parlamente in den Senkel dadurch stellen, dass er sich zu stark in die aktuelle Tagespolitik einmischt." (Ernst-Dieter Rossmann, SPD, in ,,Berlin direkt", ZDF, 10.12.06)

In den Senkel stellen? Ist da ein geflügeltes Wort an mir vorübergeflortten? Oder war Herr Rossmann doch nur foll daneben?
Gehen Sie immer in den Wald zur Paarung? (Loriot)

Agricola

MIAL:

Frankfurt/Main - 30.000 Langstrecken-Passagiere hatten zuletzt monatlich den Internetservice an Bord genutzt. Die Resonanz war laut Lufthansa gut, umso mehr bedaure es das Unternehmen, den Dienst zum 31. Dezember vorläufig einstellen zu müssen. Anbieter des Internet-Breitband-Service "Connexion" ist Boing. Für die habe sich das Projekt wirtschaftlich nicht rentiert.

Erstaunlich ist, dass man überhaupt Dienste einer Firma, die "Boing" heißt, im Flugzeug anbietet, von wegen Flugangstverstärkung uns so. (Vgl. die in diesem Forum letztens thematisierten Rumsorte etc.)
The future lies in front of me,
but "lies" is all that I can see.

Agricola

Zitat von: Günter Gans am 2006-12-19, 21:20:17
,,Ein Bundespräsident darf nicht die Parteien, die Parlamente in den Senkel dadurch stellen, dass er sich zu stark in die aktuelle Tagespolitik einmischt." (Ernst-Dieter Rossmann, SPD, in ,,Berlin direkt", ZDF, 10.12.06)

In den Senkel stellen? Ist da ein geflügeltes Wort an mir vorübergeflortten? Oder war Herr Rossmann doch nur foll daneben?
Kannte ich auch nicht. Aber google hilft wie immer weiter und verweist auf die Seite
http://www.redensarten-index.de/
wo man nachlesen kann:
Redensart: jemanden / etwas in den Senkel stellen
Erläuterung: jemanden zurechtweisen; etwas zurechtrücken
Beispiele: "Im katholischen Milieu wurde diskutiert, ob die US-Bischöfe John Kerry wegen seines Eintretens für eine freie Abtreibung in den Senkel stellen sollten"; "Steuererhöhungen hielt er nicht für nötig. Außerdem glaubte Kohl nicht, dass das Volk der Westdeutschen zu Opfern bereit war. Diejenigen, die dennoch einen Lastenausgleich vorschlugen (Richard von Weizsäcker, Helmut Schmidt), wurden von ihm in den Senkel gestellt"; "So, jetzt hoffe ich auf weitere praktische Erfahrungen, die meine Spekulationen 'in den Senkel' stellen"
Ergänzungen: umgangssprachlich, vorwiegend Schweiz; Senkel = Senkblei; die Wendung ist daher im Sinne von "ins Lot bringen" zu verstehen
The future lies in front of me,
but "lies" is all that I can see.

Günter Gans

Ah, danke der Aufklur, wieder was gelornen.

Etzaber:

,,Wir müssten vielleicht manchmal etwas relaxierter miteinander sein."

Der entschlopf dem Ostgesteck Angie bei Maybrit Illner am 14. Dezember im ZDF.
Gehen Sie immer in den Wald zur Paarung? (Loriot)

VerbOrg

Im Neuigkeitenbrief meines Lieblings-Programmkinos ward ich mal wieder volgendermaßen begrossen:

"Liebe Abbonenten..."

Mal wieder, weil die das schon des öfteren drauf hatten.

Aber eigentlich ist es ja egal, welchen Konsonanten man beim Wort Abonentten verdoppelt, so lange sich die Neuigkeitenbriefbestellthaber damit angesprochen fühlen (und eventüll mal wieder im gemülten Kinosessel platznehmen).

VerbOrg

Bei DeltaRadio soll man jetzt die Band voten, die es verdient hat, bester Song des Jahres zu werden.

Vielleicht sollten wir im Netz mal den Admin voten, der es verdanen hat, bestes Internet-Forum des Jahres zu werden. Aber votet bitte nicht den Scheff, sonst kriegen wir den nie nicht wieder als Person zu Gesicht, weil er in seiner neuen Seinsheit als Forum voll aufgeht.

Kilian

Wurde nicht letztes Jahr das Volk gevotet, das es verdient hatte, Papst zu werden?

Konsonantenverdullp woanders vorzunehmen scheint ein typischer Fehler zu sein. Ich will auch immer Abzeffcour oder Abzefcoour statt Abzefccour schreiben. Ein Hinweis darauf, dass wir im Hirn nicht "A-B-O-N-N-E-N-T" speichern, sondern "A-B-O-N-E-N-T mit doppeltem zweiten Konsonanten", was leichter mal zu Verwülchsen führt. ;)

Ku

Zitat von: Kilian am 2006-12-23, 21:10:55
Ich will auch immer Abzeffcour oder Abzefcoour statt Abzefccour schreiben.

Möge der Herr verhüten, dass ich jemals in diese Situation komme.

Stollentroll

Folgende famous last words fund ich in einem Ebay-Angebot :

Bei gewonnener Auktion, bitte das Geld, innerhalb einer Woche nach Auktionsende auf das bei eBay hinterlegte Konto überweisen! Meine Bewertung folgt auf Ihrer. Danke.
3 Dinge sagen immer die Wahrheit : Kinder, Besoffene und Leggings.

Agricola

#853
MIAL:

Gegner der Todesstrafe hatten zu Recht erwartet, dass die Regierung wieder die Parlamentsferien für Hinrichtungen nutzen würde.

Welches Recht haben die Gegner hier in Anspruch genommen? Das Recht auf Erwartung?

Es geht weiter:

Bei den Erhängten handelt es sich nach Angaben japanischer Nachrichtenagenturen um vier Männer, darunter ein 77- und ein 75-Jähriger. Die beiden anderen verurteilten Mörder waren 64 und 44 Jahre alt.

Warum einfach sagen, was auch kompliziert geht?

Der Umgang des Landes mit der Todesstrafe wie auch die berüchtigten Haftbedingungen werden seit Jahren von Menschenrechtsgruppen wie Amnesty International scharf angeprangert. Angesichts der oft extrem langwierigen Berufungsprozesse warten zum Tode Verurteilte manchmal Jahrzehnte auf ihre Hinrichtung.

Das ist allerdings ein fürchterlicher Missstand. Es ist gut, dass sich Amnesty International für eine unverzügliche Vollstreckung der Hinrichtungen einsetzt.
The future lies in front of me,
but "lies" is all that I can see.

Kilian

Zitat von: Agricola am 2006-12-26, 11:31:32
MIAL:

Gegner der Todesstrafe hatten zu Recht erwartet, dass die Regierung wieder die Parlamentsferien für Hinrichtungen nutzen würde.

Welches Recht haben die Gegner hier in Anspruch genommen? Das Recht auf Erwartung?
Nein, sie hatten mit ihrer Erwartung recht gehabt - was ist an der Formulur foll daneben?