Autor Thema: PerVers X Service Pack 1  (Gelesen 35939 mal)

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.758
    • Profil anzeigen
Re: PerVers X Service Pack 1
« Antwort #15 am: 2010-01-18, 18:12:37 »
Dann schlage ich hiermit vor, dass wir das Wochenende vom 12.-14. März 2010 für die PerVers X Service Pack 1 festzurren.  Wer könnte gegen Freitagmittag oder am Nachmittag bereits in Augsburg sein?

Ich!

Ich auch.
Darüber hinaus biete ich wieder umsonstene Mitfahrgelegenheit ab Essen (wer sich traut) und Umgebung. Stolli, alter Gassalber, wattis?
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Stollentroll

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 3.168
  • Wahre Schönheit kommt von innen
    • Profil anzeigen
Re: PerVers X Service Pack 1
« Antwort #16 am: 2010-01-18, 18:15:46 »
Stolli, alter Gassalber, wattis?

Wie gesägt : Ich versuche, den Termin gleich morgen fest zu zurren !
3 Dinge sagen immer die Wahrheit : Kinder, Besoffene und Leggings.

Günter Gans

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.455
    • Profil anzeigen
Re: PerVers X Service Pack 1
« Antwort #17 am: 2010-01-18, 18:16:14 »
Fein, unser Treffen scheint im Werden begriffen sein zu wollen.

Vorschlag an die Nordkürvler: Bedienet Euch fliegenden Zeugses, dann ist's nimmer gar so weit, und teurer als Grubes Bahnen ist's auch nicht.
« Letzte Änderung: 2010-01-18, 22:40:07 von Günter Gans »
Gehen Sie immer in den Wald zur Paarung? (Loriot)

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.758
    • Profil anzeigen
Re: PerVers X Service Pack 1
« Antwort #18 am: 2010-01-18, 22:44:03 »
Ist das jetzt schon das Signal, daß wir in unser traditionelles präperverses Totalschweigen abtauchen dürfen? Eigelnt nicht schlecht: ham wer halt in Augsburg mehr zu quatschen.

Nur noch eine Frage: weiß wer waß von den Nordlichtern, oder darf ich mir langsam Sorgen machen?

Halt, habe noch vergessen:

@Kilian
Vergiß bitte nicht, die Dame von der 'Zeit' inform zu ieren; allein meine Gier nach wilden jungen Weibern gebietet diesen Akt der Höflike, dieselbe einzuladen.



« Letzte Änderung: 2010-01-18, 22:56:26 von amarillo »
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.479
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: PerVers X Service Pack 1
« Antwort #19 am: 2010-01-19, 10:00:08 »
Nur noch eine Frage: weiß wer waß von den Nordlichtern, oder darf ich mir langsam Sorgen machen?

Du darfst; ich mole auch sie vor einiger Zeit an und es geschah nichts.

Berthold

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.802
    • Profil anzeigen
Re: PerVers X Service Pack 1
« Antwort #20 am: 2010-01-19, 19:07:50 »
(...), aber unser wiener außenposten, der holde bertl, kekünne sich doch angesichts der nähe mal wieder aufraffen und seine chironomidae in ruhe fliegen lassen ... (...)  

Werd ich mich halt bemühen. Vielleicht kommen ja von irgendwo her ein paar hundert gniufniulle Proberöhr'ln. - Ganz im Ernst, augenblicklich erweist sich das in der Hauptsache als finanzielles Problem.
Indes: Fern sei mir hier jeder Hauch von Alt-Wiener Schnorrerey.
« Letzte Änderung: 2010-01-19, 21:38:54 von Berthold »

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.479
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: PerVers X Service Pack 1
« Antwort #21 am: 2010-01-20, 12:36:08 »
Michael will sich erst kurzfristig entscheiden, hat jedoch zugesagt, diesen Faden im Auge zu behalten. Okay, noch einmal: 12.-14. März 2010 ist besulgen! Ich informiere die Dame von der Presse. Karsten stops ich gestern per Facebook an, noch keine Antwort.
« Letzte Änderung: 2010-01-20, 12:38:41 von Kilian »

VerbOrg

  • Gast
Re: PerVers X Service Pack 1
« Antwort #22 am: 2010-01-23, 16:44:30 »
Pfote der Nordlichter:

Wie schon vermoten werden der Blindfisch und ich allerhöchstenswahrscheinlichst diese PerVers ohne uns stattfinden lassen.
In der geplunenen Woche findet ein höchstwichtiger runder Geburtstag meiner Mutter statt, bei dem unsere Anwas nicht nur erwonschen sondern vorausgesotzen ist.

katakura

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.897
  • 片倉
    • Profil anzeigen
Re: PerVers X Service Pack 1
« Antwort #23 am: 2010-01-29, 12:45:10 »
... weiß jemand, ob augsburgens lech und wertach dieser tage vom flüssigen in den festen aggregatzustand übergegangen sind und der ganter molgerweise in einem der beiden gewässer mit immobilisiertem schreibflügel feststeckt? ... oder sitzt er vielleicht im gehäus und feilt still am pompprogramm, das derzeit noch nicht das licht des forums erblicken darf? ... es ist so verdächtig ruhig, seitdem der perVers-termin steht ... un ech dähd mech doch schonnema langsam um enne undarkumfd dordhier kümmern wolln, ehr de besdn wech sen ...
« Letzte Änderung: 2010-01-29, 15:55:30 von katakura »
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (Helmut Qualtinger)

Günter Gans

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.455
    • Profil anzeigen
Re: PerVers X Service Pack 1
« Antwort #24 am: 2010-01-31, 20:33:17 »
Keine Bange: Die PerVers findet statt. Ich melde mich bald.
Gehen Sie immer in den Wald zur Paarung? (Loriot)

Grinsekater

  • Konsul
  • ****
  • Beiträge: 400
    • Profil anzeigen
    • Lemtank
Re: PerVers X Service Pack 1
« Antwort #25 am: 2010-02-03, 17:18:28 »
Geschnotze!

Obschon Anderes im Kopf und den Kopf anderswo, steht selbiger mir nicht wenig nach PerVers, die ich mir fogelrachgt im Kalender vermnork habe. Schön wär's! Jedoch habe ich von diversen und geheimnisvollen Terminen in den nächsten Wochen bisher weder präzise Daten noch Einfluß auf Sie, weswegen eine Zusage zu machen ich mich noch nicht getraue.

Berthold

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.802
    • Profil anzeigen
Re: PerVers X Service Pack 1
« Antwort #26 am: 2010-02-03, 19:23:56 »
Kein Idio-Leckt!

Geschnotze!

(...)

那时,天下人的口音,言语,都是一样。
Ja, rachgt, lieber Kilian, das war Genesis 11:1! Wahrhafft groß dünkt mich, daß GOTTES Pläne immer zum Guten ausschlagen, auch wenn einmal das Gegenteil zu geschehen scheint. In einem Nu versteht kaum jemand mehr den anderen, aber plötzlich sind da ungeheure Vielfalt (Kongreß-Modewort: 'Diversität') und der Genuß beim Lernen fremder Sprachen - und sei's der 141 Phoneme des !Xu!*
Hier aber sehe ich etwas, das vor die babylonische Sprachverwurr zielt: Ha, 'Geschnotze!' - Lieber Grinsekater! - Es blieb also doch kein Idio-Leckt! irgendwo an der Südkurve!

Vielleicht werde ich ja heuer noch erfahren, was die edle Augsburger von der communen Knacker, der Beamtenforelle, unterscheidet. - Im Café Hummel nichts, denn mein Stammlokal bietet, leider, leider, wohl die schlechtesten Augsburger ganz Wiens an. Das, ganz lieber Georg & ganz liebe Christina Hummel, memuoß ich einfach herschreiben.
Jene, bitte, bitte nicht bestellen (auch nicht Zwiebelsuppe oder Lasagne), Ihr, die Ihr vielleicht einmal herkommt!

*Siehe z.B. David Crystal: Die Cambridge Enzyklopädie der Sprache, Frankfurt / New York 1995, S. 165.
« Letzte Änderung: 2010-02-03, 19:40:55 von Berthold »

Ku

  • Gast
Re: PerVers X Service Pack 1
« Antwort #27 am: 2010-02-03, 21:53:30 »
... denn mein Stammlokal bietet, leider, leider, wohl die schlechtesten Augsburger ganz Wiens an ... Jene, bitte, bitte nicht bestellen (auch nicht Zwiebelsuppe oder Lasagne), Ihr, die Ihr vielleicht einmal herkommt!

Was, o bertlster aller Bertl, kann man denn im Cafe Hummel überhaupt bestellen?

Günter Gans

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.455
    • Profil anzeigen
Re: PerVers X Service Pack 1
« Antwort #28 am: 2010-02-04, 00:54:47 »
Lech und Wertach sind gerade am auf am Tauen: Im Rahmen unserer Agenda 2010 lädt Euer Zeitabschnittspompabtielvollmbeachtogener Ganter hiemit offiziell zur

PerVers X Service Pack 1
vom 12. bis 14. März 2010 in Augsburg

Kommet zuhauf!

Nunmehr das Pompprogramm kund & zu wissen – es hat sich seit der ursprulng für Oktober 2009 geplunenen PerVers X „Die Unvollendete“ nicht groß verarnden.

Zur Zusammenfund, zur Kultur:

Tag eins – Freitag, 12. März 2010
Zirkum mittax, je nach noch avis zu ierenden Niederkunftszeiten der werthen Teilnünftigen: Nach und nache Abhul der Teilnünftigen mit gebührendem Pomp (Blaskapelle), bahnsteigens Augsburgs Hauptbahnhofs oder anderer gewonschener Treffpunkte.

Kehlenspülen und Bücherstapeln im Brauhaus 1516 im Hauptbahnhof.

Zwanglose, gut zweistündige Stadtbelatschung unter Absingen animal- oder sonstwiepoetischen GSV-Liedgutes, zwecks Verscheuchung anderer Touristen und Eingeborener. Übrigäns, unter „besichtigen“ ist „im Vorbeilaufen einen Blick werfen“ zu verstehen, also keine Sorge vor allzu ausgedehnenen Besüchen von irnxwelchen Würdigkeiten oder gar Museen – gezolene touristische Oberflächlik sei die Devise. Man muss ja auch mal aussparen können.

Feierliche, traditionelle Șprufki-Entkurk auf Parkbank, diesmal vielleicht stilecht in der Fuggerei. Müdenfalls fakultative Gastropausen, z.B. in einem der zahlreichen Caféhäuser.

Ab 19 Uhr Abendmahl, Orgie (dazu gleich mehr).

Tag zwei – Samstag, 13. März 2010
Alles wie Freitag, nur Stadtbelatschung mit anderen kulturellen Hochlichtern.

Die Stadtbelatschungsrouten werden spontan per Akklamation, ausführlicher Diskussion und Mehrheitsentscheid festgelegen, je nachdem, ob wir freitags oder samstags die mehreren sein werden – an einem Tag mehr nordwärts (Dom), am anderen sydlich (Puppenkiste). Sodann stimmt der Zeitabschnittspompabtielvollmbeachtogene alle anderen nieder, stößt ins Horn, schwingt das Stärkerfähnlein und schreitet einfach voran.

Tag drei – Sonntag, 14. März 2010
Die Mitglieder klauben sich aus den Sielen, in denen sie nach zwei aufeinanderfolgenden Orgien mehr oder weniger zufällig landeten, versuchen, einander wiederzufinden, teils zum Zwecke der Verabschod, teils zu neuen Attacken auf die Lebensgewohnheiten der Einheimischen per Heimsuchung weiterer lokaler Glanzpunkte. Davon sind noch genug da.

Wer bedarf der Gansschen Nahtelnummer? Gerne via Privatmittiel hier im Phorum.
Gehen Sie immer in den Wald zur Paarung? (Loriot)

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.758
    • Profil anzeigen
Re: PerVers X Service Pack 1
« Antwort #29 am: 2010-02-04, 06:38:01 »
FANTAS TISCH!

Natel-Nummer habbich (hoffe, die stimmt noch); was fehlt, sind Unterkünfte, wird ja nun höchste Eisenbahn, sich eine Kammer zu verschaffen.
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.