Autor Thema: Kleinigkeit  (Gelesen 124354 mal)

ku

  • Dubios
  • Prätor
  • ***
  • Beiträge: 135
    • Profil anzeigen
Re: Kleinigkeit
« Antwort #465 am: 2018-09-10, 11:56:36 »
Naja, gut. Ich ließe auch „Bestagerinnensommer“ oder „Silversurfressensommer“ gelten.

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.779
    • Profil anzeigen
Re: Kleinigkeit
« Antwort #466 am: 2018-09-11, 10:58:13 »
Und da das Ganze natürl geschlechtsneutral zu sein hat, schlüge ich vor:
'silbrigen Haares umkränzter Hackfressensommer' - klingt doch auch ein wenig poëtisch, oder?
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

ku

  • Dubios
  • Prätor
  • ***
  • Beiträge: 135
    • Profil anzeigen
Re: Kleinigkeit
« Antwort #467 am: 2018-09-13, 18:14:08 »
Neinnein, das muss ja gerade geschlechtsspezifisch sein.

Die Alten Weiber beziehen den Begriff „Altweibersommer“ ja gerade auf sich, weil sie seinen Ursprung nicht kennen oder nicht kennen wollen.
Also hatte ich einen weniger beleidigenden Begriff vorgeschlagen, damit die Alten Weiber sich künftig des Gekreischs enthalten.

Allerdings ist mir unklar, warum die Damen den Begriff „weiblich“ im Gegensatz zu „männlich“ immer noch nicht angegriffen haben.

Vielleicht kann sich ja mal ein Weib zu diesem Thema äußern. Es muss ja kein altes sein.

ku

  • Dubios
  • Prätor
  • ***
  • Beiträge: 135
    • Profil anzeigen
Re: Kleinigkeit
« Antwort #468 am: 2018-09-13, 21:51:39 »
Nur mal zur Info:

Es ist noch Sommer, doch auch Herbst,
der Sommer ist sich klar: du sterbst.
Die Spinnen weben wie verrocken,
doch ist es morgens nicht mehr trocken.

Der Spinnen Netz ich drum versau
mit meinem Wasser, sagt der Tau.
Deshalb wirkt alles furchtbar grau,
wie Haare einer alten Frau.

Und nur die Gräue ihres Haares
klärt den Begriff, und ja, das war es.

katakura

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.989
  • 片倉
    • Profil anzeigen
Re: Kleinigkeit
« Antwort #469 am: 2018-09-14, 12:06:24 »
@ ku: :D und *daumen hoch*
« Letzte Änderung: 2018-09-14, 12:08:03 von katakura »
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (Helmut Qualtinger)