Autor Thema: PerVers XIV  (Gelesen 55025 mal)

caru

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 1.739
    • Profil anzeigen
    • Institut für Senfkunde und Palindromistik
Re: PerVers XIV
« Antwort #180 am: 2012-05-01, 14:05:50 »

Hartnäckige Überlegungen, wie die eindeutige Interpretation von Formulierungen wie "diesen Montag" ist. Ergebnis:
"Diesen Xtag" heißt: "diese Kalenderwoche am Xtag".
"Nächsten Ytag" heißt: "nächste Kalenderwoche am Ytag".


Ein Dofus ist ein က, das man in Textdokumenten erhält, wenn man eine falsche Zeichenkodierung verwendet.


Zum ersten: Ist doch völlig klar, oder? Jedenfalls benutze ich das schon so, seit ich ein Bewußtsein für Wochentage und Dergl-Eichen habe, und werde regelmieß mißverstanden.
Hierzu paßt der berühmte Ausspruch des Gothaer Gymnasiallehrers Johann Georg August Galletti (1750-1828): "Künftigen Dienstag ist Äquator."

Zum zweiten: Mitnichten, das ist ein Tofu (maßen es ein mäßig, doch merklich strukturorener weißer Würfel ist).
(\___/)
(>´x´<)
('.')__('.')

Nijntje - de echte nederlandse konijn

Günter Gans

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.455
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XIV
« Antwort #181 am: 2012-05-02, 01:03:28 »
Mehr Nachschiebsel:

Nachträge zum Restaurant Wickerl:
Weitere Schüpfe zum Thema „Protokoll“:
Eschatokoll: Letzter Aufkleber
Deuterokoll: das zweite Stück eines Pergamentenflickenteppichs
Meta- und Mesokoll: Das Dazwischen- und das in die Mitte Geklebte

Zum besseren Verstund für Nichtdagewesene memüsse man dazu vielleicht einen kleinen etymologischen Ausflug des Homer rekapitul ieren: Das Wort „Protokoll“ heißt worlt übersotzen: „Der erste Aufkleber“. Auf antike Schriftrollen wurde ein Aufkleber getan, der den Inhalt der Schriftrolle kurz zusammenfieß.
Aufgrund dieser Erlicht fohr die Runde fort, dass „Kollagen“ worlt ein „Klebererzeuger“ sein müsse und dass das Wort „Kollaps“ ganz klar hieß: „Kleber ab!“
« Letzte Änderung: 2012-05-02, 01:12:53 von Günter Gans »
Gehen Sie immer in den Wald zur Paarung? (Loriot)

Günter Gans

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.455
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XIV
« Antwort #182 am: 2012-05-02, 01:08:36 »
Und noch eins:

„Da sind die Übergänge sehr fließend – abgesehen von der Mauer.“

Bezœge sich dies vielleicht auf unsre Disküsse bezülg der Viertelzwei-Viertelnacheins-Grenze, die offenbar ölst von der Eben-Ebend-Grenze läge?
Man frug sich, in welchen Regionen genua die Wendung "Ich habe einen Koffer im Hotel zu stehen" verbritten sei.

Bertl hor mal einen Südbrasilianer, der ihrzte ahrz und "machen" als ein Verb der Fortbewag notz.
Dazu GüGa: "Rübermachen" kennt doch jedes Flüchtlingskind als Verb der Fortbewag.

Am Rande hatten wir's davon, dass vor Jahrhunderten Ausgeworndene, sofern sie über Generationen mehr oder weniger unter sich blieben, erstauln getreu alte Dialekte sprachinsular weiterpflegen (Banater Schwaben, Kasachendeutsche, Südbrasiliendeutsche etc.), während sich in der "alten Heimat" die Sprache viel stärker wœlnde.

Kleiner Abschwiff: Hab' ich Euch das (klickstu Trailer) schon mal verlunken?
Gehen Sie immer in den Wald zur Paarung? (Loriot)

Günter Gans

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.455
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XIV
« Antwort #183 am: 2012-05-02, 01:12:19 »
Weil die Pariser Metro keine Rolltreppen hat, gibt es dort keine gehbehinderten Menschen. Ein klassisches Beispiel natürlicher Selektion.

Und noch ein Beispiel für die Wunder der Ovulation Evolution:

Anxichz und -schmex des kolossal leckeren, süßen, butter- und sahnehaltigen Konditorenwerks in zig Kaffeehaus-Vitrinen ward man von Bertl informoren, dass der Wiener an sich keinen Diabetes kennt – im Laufe der Jahrmillionen muss er eine Resistenz dagegen entwolcken haben.

Zu guter Letzt gab er auch noch eine Live-Vorfuhr der allgegenwärtigen Wiener Holfk zum Besten, indem er zum Kellner gewandt frug: „Dürfen wir gerne noch mal zahlen?“
Gehen Sie immer in den Wald zur Paarung? (Loriot)

Berthold

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.802
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XIV
« Antwort #184 am: 2012-05-02, 10:22:54 »
Ceterum censeo Oppidum Novum Vindobonensem propediem ab omnibus esse celebrandum.

Oppidum Vindobonense!

Gratias ago tibi, o tympanotribule, pro correctione!

Bei Latein denk ich: Ich beiß Stein!
Doch Du trommelst mir aufs Steißbein,
Gelse, Wespe, die mich stieß, - Bien'!
Und bei dem, das Du mir spiest ein,
kann ich länger nicht das Biest sein.


Geheimfrage: Kommst Du 'leicht aus Wiener Neustadt? So leuchtend gebolden wären ja (siehe EU-Test) in Österreich wägne. - Ein Theutscher? - Aha ...
« Letzte Änderung: 2012-05-02, 10:55:14 von Berthold »

Berthold

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.802
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XIV
« Antwort #185 am: 2012-05-02, 10:53:59 »
(...)
**) Jedoch – sesülle uns das perVerse Treiben mal wieder gen Austriakien locken, beöge ich zunächst Locations wie Salzburg, Graz, Innsbruck oder die Wachau vorz, scho zwengs kultureller und städtebaulicher Schätze.

Na froychl. Liegt in Salzburg, in Innsbruck ("Schwoachze Monndar") oder irgendwo in der Wachau der Große Kaiser Maximilian I. bagramp? "Zwischen Himmel und Erde" - also über einer Durchfahrt? Ist Graz, nach dem Muster einer römischen Stadt, 1192-94 gegronden worden? (Dort treiben sich doch nur halbwilde Steirer herum!) Hat Innsbruck so einen echt romanischen Dom? Gibt's um diese Städte noch Stadtmauern? Stadttürme? Etwa den Reckturm? Gotische, ja romanische Lauben um den Hauptplatz? Treffen dort derart viele Eisenbahnlinien zusammen? Gedeiht dort herrliche pannonische Flora? Schwarzföhren- , Flaumeichenwälder? Große Bestände an Orchideenarten? Steht dort irgendwo die Zeile: A.E.I.O.U. - Austria erit in orbe ultima?
Geheimfrage: Sind Innsbruck, Salzburg oder die Wachau Zentren der Arbeiterbegwang?

Ich schreib eines her: Wären da nicht jene grausigen 52.000 (oder so) Bombentreffer im 2. Weltkrieg, dann wäre das jetzt gar keine Frage.

Ceterum censeo Oppidum Novum Vindobonense propediem ab omnibus esse celebrandum.

 
« Letzte Änderung: 2012-05-02, 14:04:02 von Berthold »

Berthold

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.802
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XIV
« Antwort #186 am: 2012-05-02, 11:01:41 »
Der caru läßt übrigens ausrichten, daß er am Sonntag zwar noch gern mitgegangen wäre, aber infolge - jeder Gewohnheit zuwiderlaufend - starken Kopfschmerzes vorzog, sein Zuhause zu hüten und Tee zu trinken.

Mit dem erwähnten Rohkostsaft, sagt er, brächte er den Kopfschmerz natürlich in keine kausale Verbindung. Und dann brummte er noch was von Methanol und Fuselölen.

Du, gibt's von Dir nicht schon stöfferne Modelle? Kannst Du den lieben caru drum angrunzen, wo selbige zu bekommen wären?



Der caru läßt vermelden, du möchtest doch bei der nächsten Schönbrunn-Tierpark-Tour einen Blick in die WILD REPUBLIC tun. Da gäbe es welche, die mir leidlich ähnlich sähen, wenn auch nicht bei allen der intelligente Blick gleich gut getroffen sei.

Solch stöffener Eber Wurk auf resche Taxlerinnen sei allerdings bis dato unerfurnsch.

Ich werd's erforschen. Ich denke - hm, hoffe, daß diese Rescheste von allen dahinschmelzen wird.
Danke Dir und auch dem lieben caru!
So kann ich auch wieder einmal unseren Zoo besuchen - wenn ich letztens schon in einer 'Xööschoffd' Zoophober unterwegs war. Na schön, sonst waren sie ja sehr, sehr liiieb ... 
« Letzte Änderung: 2012-05-02, 14:01:33 von Berthold »

Pauker

  • Gast
Re: PerVers XIV
« Antwort #187 am: 2012-05-02, 11:16:09 »
Geheimfrage: Kommst Du 'leicht aus Wiener Neustadt? So leuchtend gebolden wären ja (siehe EU-Test) in Österreich wägne. - Ein Theutscher? - Aha ...

Auch heute beherrscht noch ein Pauker Latein,
Die Kunst, die zum Mehren auch taug aller Pein!

Berthold

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.802
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XIV
« Antwort #188 am: 2012-05-02, 13:12:53 »
Geheimfrage: Kommst Du 'leicht aus Wiener Neustadt? So leuchtend gebolden wären ja (siehe EU-Test) in Österreich wägne. - Ein Theutscher? - Aha ...

Auch heute beherrscht noch ein Pauker Latein,
Die Kunst, die zum Mehren auch taug aller Pein!

Recht nett & franz gön schei; aber ich verbinde nun Schüttelverse mit einem kleinen Rätsel.
Denn sonnst kekünnet Ihr Euch die Sachen ja auch gleich selber schreiben. Sollt aber doch von meiner Zeit profitieren, die ich - Zwickzwack! - den Zuckmücken abzwacke.

Ich wandre zum ältesten Kauper* talein,
weil den Wein ich als süffigsten Paukerteil ahn ...
Und sicherlich spricht so ein Kauper Latein,
denn sonst köhre ich niemals im Kaupertal ein.
Oder, gröber: Du sähst mich im Kaupertal nie.
(Die Ludolfsche Zahl? Selbst im Kaunertal: PI.)
RÄTSEL:
Was verbindet mit kratzender Raupe Teil Kahn?

*Ein Lehnwort: Wirt, Kneipier, Beiselier. Hier eher am Lande gedacht.


Die Antwort zählt NICHT zum 'Beinkleid-Zeupf'.
« Letzte Änderung: 2012-05-02, 13:47:25 von Berthold »

Berthold

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.802
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XIV
« Antwort #189 am: 2012-05-02, 15:08:55 »
(...)
*) schon wg. (...) lichten Umfanx des Ciceron Ierenden.
(...)

Du, jetzt werd ich aber ernsthaft nach jenem Foto suchen, das mich als Knäblein im starken Wachstum zeigt (eine Hand, glaub ich, angstvoll, das Zipferl behütend).
Jede Rippe steht mir da heraus, und meine Haxerln und Ärmchen sind fast zündholzdürr - wie das bei Dir, lieber GüGa, nehm ich an, so extrem nie ausgafnall ist. Meine liebe, wunderschöne Mutter war nicht schuld. Ich investor* halt damals alles ins Hochschießen.
Dann, nach der Mandelopferutz - Der liebe Stollentroll zum Thema: "So ein Quatsch!" - , ging's in die Breite. Haben die da eine unerfursch'ne Hormondrüse mitkontrahoren? Scheiß-Äthernarkausch, jedenfalls!

*"Einfeistern" wäre hier so was von einem Widersinn - ganchalb mit langem, geschlossenem "iiie". Ich glaub's ja immer noch nicht zu 100%. 
« Letzte Änderung: 2012-05-02, 16:15:54 von Berthold »

Günter Gans

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.455
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XIV
« Antwort #190 am: 2012-05-07, 13:50:47 »
Letztes Nachtragsel:

Übertreiber ist diessaisonal Träger des Ordens des zeilt Weitestangeriesenen, nach Kilometrage war's der Scheff – wer nicht bei drei auf dem Baum ist, kriegt Amt, Medaille, Schärpe oder sonstwas. Fürs Ciceronieren naturl der Zeitabschnittspompvollmbeachtegene (jetzt: a. D.) und auch sonst unüberschaubare Berthold. Den Preis muss er sich allerdinx mit mm* teilen.

*) Bsondern Dank, o mm, Dame öffentlichen Interesses, intellektuellen Ranges und großen Charmes, dass Du eigäns unseretwegen Dein Anrudern sausen ließest!
Gehen Sie immer in den Wald zur Paarung? (Loriot)

Berthold

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.802
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XIV
« Antwort #191 am: 2012-05-07, 14:14:27 »
Letztes Nachtragsel:

Übertreiber ist diessaisonal Träger des Ordens des zeilt Weitestangeriesenen, nach Kilometrage war's der Scheff – wer nicht bei drei auf dem Baum ist, kriegt Amt, Medaille, Schärpe oder sonstwas. Fürs Ciceronieren naturl der Zeitabschnittspompvollmbeachtegene (jetzt: a. D.) und auch sonst unüberschaubare Berthold. Den Preis muss er sich allerdinx mit mm* teilen.

*) Bsondern Dank, o mm, Dame öffentlichen Interesses, intellektuellen Ranges und großen Charmes, dass Du eigäns unseretwegen Dein Anrudern sausen ließest!

Ich hab's IHR schon geschocken.
Memuoß nur erklären, daß ein "Nachtragsel" etwas sei, das halt so irgendwo in der Nacht rägt, bzw. auf-rägt. (Sekundärfolge irgendwelcher Entwässerungspulverln - oder so ...) Nur, damit's da keinen Zweifel gäbe ...
« Letzte Änderung: 2012-05-07, 14:23:52 von Berthold »

Günter Gans

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.455
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XIV
« Antwort #192 am: 2012-05-07, 14:40:43 »
Bertl, bitte, das ist es nicht. Kekünnest Du es davon auch mal gut sein lassen? Schon @ Würzburg gab's genug Psychotherapeuten, aber dessen Anwas zierfaschest Du Dich ja.
Gehen Sie immer in den Wald zur Paarung? (Loriot)

Berthold

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.802
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XIV
« Antwort #193 am: 2012-05-07, 15:17:59 »
Bertl, bitte, das ist es nicht. Kekünnest Du es davon auch mal gut sein lassen? Schon @ Würzburg gab's genug Psychotherapeuten, aber dessen Anwas zierfaschest Du Dich ja.

Guppies?

Du, ich hab da jetzt echt keine Gnuhn, wieso und von wo jene Zierfische herbeischwammen - und was diese mit Würzburg zu tun haben oder hatten.
So arg, daß da schon Fische & Aquarien in die Vergleiche wandern, ist's echt nicht.
Gut, um mit Max Besser zu sprechen, kekünne ich's nachtlur sein lassen. Ich kann.
Nachträglich oder -ragend bin ich ohnehin nicht in jeder Nacht.

Davon abgesehen - und chwomulg niemanden interessierend - gehören Träume über Aquarien(fische) zu meinen häufigsten und beständigsten.
« Letzte Änderung: 2012-05-07, 15:26:25 von Berthold »

Günter Gans

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.455
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XIV
« Antwort #194 am: 2012-05-07, 15:41:49 »
Gut, um mit Max Besser zu sprechen, kekünne ich's nachtlur sein lassen. Ich kann.

Das meine ich. Bitte lasses sein.
Gehen Sie immer in den Wald zur Paarung? (Loriot)