Autor Thema: PerVers XIV  (Gelesen 56007 mal)

Berthold

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.802
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XIV
« Antwort #195 am: 2012-05-07, 16:00:16 »
Gut, um mit Max Besser zu sprechen, kekünne ich's nachtlur sein lassen. Ich kann.

Das meine ich. Bitte lasses sein.

Ich tu's. Klar. Sich der Weisheit nähern; und sei's asymptotisch ... - Aber da schriebst Du 'Nachtragsel'. 'Nachtwort', pardon, 'Nachwort' oder 'Nachwörtel' hätte ja genong.

Aber jetzt: 'Die Lunzer Zuckmücken'.
« Letzte Änderung: 2012-05-07, 16:02:24 von Berthold »

Günter Gans

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.455
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XIV
« Antwort #196 am: 2012-05-08, 12:09:39 »
Nachtrag zum Schlosscafé Hietzing:

Weitere Themen waren die bizarren Uniformen der griechischen Armee, die indisch-pakistanische Grenze, eine ältere Dame mit bonbonrosa Haar sowie das "Ministry of Silly Walks".

Allerletztes Nachholsel:

Nach a bissi Reschorsch: hier Videomäteriäle

zur griechischen Armee (sehr kleidsame Ballettstrumpfhosen – man beachte die Bömmel an den Schuhspitzen und die Pinsel an den Kniekehlen),

zur indisch-pakistanischen Grenze (hach, wass wär' das Satiregewerbe ohne das Militär und sein mächtig einen an der Waffe{l}haben)

und zum Ministry of Silly Walks.
« Letzte Änderung: 2012-05-09, 01:47:17 von Günter Gans »
Gehen Sie immer in den Wald zur Paarung? (Loriot)

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.484
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: PerVers XIV
« Antwort #197 am: 2012-05-08, 12:29:14 »
Wow! Diese Tänze sind doch ein sehr viel größerer Dienst an der Menschheit als alles, was sie mit Waffen machen können. Warum nicht mehr davon?

Der Mann mit dem Schnäuzer im zweiten Video erinnert mich an dich! :D

Berthold

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.802
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XIV
« Antwort #198 am: 2012-05-08, 12:51:27 »
Hui!
Da rieselt's einem ja durch's Rückenmark!
Das hat ein bisserl was von Kranichbalz - über die ich nicht nachschauen möchte.
Vögel auf alle Fälle.
Tolle Beiträge heute! Ich komm wohl wieder schwer zum Mikroskop, obwohl mich schon die liebe llse* tuld: "In-da Diin(d)sd-dsaed ... !!"

Eine gute Übung für Ösis: Das 'Andreas-Hofer-Lied' anhören (es geht auch die alte Haydn-Hymne) - das Frösteln überm Rückenmark bemerken - den aufsteigenden 'wilden' Stolz - - dann drüber nachdenken, was da eben geschah ...

Und: 'Nachholsel'. Jetzt, lieber GüGa, versteh's auch ich. Schlicht ein Annex, eine Mantisse - kein (so Oswald von Wolkenstein) 'Bischof'.

*http://de.wikipedia.org/wiki/Ilsestein
« Letzte Änderung: 2012-05-08, 13:21:04 von Berthold »

Günter Gans

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.455
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XIV
« Antwort #199 am: 2012-05-09, 01:50:26 »
Joah, im Griechenvideo, fandsch, stirge auch das leichte Quietschen der Schuhe auf dem Marmor die besonders slapstickeske Qualität, dazu die minimale choreographische Unsirch des Wachsoldaten rechts im Bild bei 2 min 46 sec.

Der Mann mit dem Schnäuzer im zweiten Video erinnert mich an dich! :D

Welcher denn? In Pakistan trüge doch fast jedermann einen, wenn nicht Vollbart. Ah, getz seh' ich ihn auch. Du meinst den rechts, gleich am Anfang, mit Tröte? Da memüsse ich aber noch was wachsen lassen, gut einölen und mehrmals täglich zwirbeln.
Gehen Sie immer in den Wald zur Paarung? (Loriot)

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.484
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: PerVers XIV
« Antwort #200 am: 2012-05-09, 02:33:11 »
Genau, der die Tröte und das "Wort" führt. Neben dem Schnäuzer (bei allen Unterschieden) passt auch die Gesichtsform ungefähr.

Wortklauber

  • Gast
Re: PerVers XIV
« Antwort #201 am: 2012-05-09, 11:18:40 »
griechischen Armee

Für diejenigen, die morgens ein Wachaufproblem haben, könnte eine Wachablösung attraktiv sein.

katakura

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.898
  • 片倉
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XIV
« Antwort #202 am: 2012-05-09, 13:09:17 »
griechischen Armee
indisch-pakistanischen Grenze

DANKE, DANKE, DANKE, ganter, für diese herrlichen links!!!  :D :D :D ... ich habe mich vor lachen fast auf dem boden gewälzt (und schon bei den evzonen sofort john cleese vor augen gehabt - wer weiß, ob er die sketch-idee seinerzeit nicht tatsalch daher hat?!) ...

... die choreografien beider aufmärsche sind ja so absurd, dass man fast vermuten könnte, ein überzeugter pazifist hätte sie erfunden, um die militärischen zeremonielle lächerlich zu machen (ich kann solcherlei staatstragendes militärtrallala ohnehin immer nur als witz ernst nehmen) ...

... im ministry of silly walks wären beide aufmärsche garantiert als absolut förderwürdig befunden worden ... ;D ;D ;D
« Letzte Änderung: 2012-05-09, 13:26:41 von katakura »
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (Helmut Qualtinger)

Berthold

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.802
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XIV
« Antwort #203 am: 2012-05-09, 14:15:27 »
Vor allem die Grenzzeremonie zwischen Indien und Pakistan soll echt etwas mit dem Tanz von Kranichen zu tun haben. Das bestatog mir gestern, beim "Hummel", die liebe E. W.

Es folgen Mandschurenkraniche (Grus japonensis (STATIUS MÜLLER, 1776)):
http://www.geo.de/GEO/natur/tierwelt/64783.html
« Letzte Änderung: 2012-05-09, 16:47:52 von Berthold »

Günter Gans

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.455
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XIV
« Antwort #204 am: 2012-05-13, 02:23:21 »
Eure Reaktionen sind mir ja ein innerer Großer Zapfenstreich.*

... die choreografien beider aufmärsche sind ja so absurd, dass man fast vermuten könnte, ein überzeugter pazifist hätte sie erfunden, um die militärischen zeremonielle lächerlich zu machen

Ja, wenn diese Gockel / Pfauen / Kraniche / Brüllaffen (Schuljung, schwewull diese originellen Tiere nicht beleidigen) ihr Metier nicht so todernst mienen, dass die vom friedlichen Gandhi errungene Unabhängigkeit sich für Millionen kleiner Leute in beiden Ländern erstmal im Vertrieben- oder Geschlachtetwerden manifestor, beide Länder seither vier Kriege gegeneinander fochten, man z.B. in Kaschmir seit bald drei Generationen seines Lebens nicht sicher sein kann, beide Länder einerseits horribel korrupt und der großen Mehrzahl ihrer Bürger nur allerbesch...eidenste Lebensqualität zu bieten imstande sind, andererseits gewaltige Armeen (mit Atomwaffen!) unterhalten, ach, es ist zum...

Das indisch-pakistanische Publikum, jedwelchem Spektakel (vgl. Bollywood) jederzeit hold, nimmt's offensilcht nicht wie wir, sondern befände sich, obgleich Spaß habend, durchaus in patriotischer Wallung. Das macht das Ganse nicht ungefährlicher.

Und der Grieche? Nix als Schulden, dafür mit weitem Abstand die höchsten Militärausgaben** (in Prozent des Bruttoinlandsprodukts – Quelle: Weltbank) aller 27 EU-Staaten. Gegen wen rüstet er sich denn, der Grieche? Den Nato-Partner Türkei? Kreuzritter aus Malta? EU-Sparkommissare? Schafdiebe***? Strandliegen mit Badetüchern okkupierende Touristen?

Verzeiht den Abschwiff & das Støren Eurer guten Laune, ich or mal wieder olitis herump.

*) Bittschön, ned glei wiada frei assoziieren. Das ist ein föllich seriöser militärischer Begriff, so seriös wie jede Armee.
**) Wobei die videobewiesenen Folklore-Narrentruppen der geringste Kostenfaktor sein dürften.
***) oder gehœre da ein Fugen-s hin? Schafsdiebe, wie in Schafskäse?
Gehen Sie immer in den Wald zur Paarung? (Loriot)

Günter Gans

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.455
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XIV
« Antwort #205 am: 2012-05-13, 02:35:41 »
Und: 'Nachholsel'. Jetzt, lieber GüGa, versteh's auch ich. Schlicht ein Annex, eine Mantisse - kein (so Oswald von Wolkenstein) 'Bischof'.

Klar bin ich schlicht.
Ja sag:
Du kennst die wunderbare Gschicht
des Kollegen Karsten nicht?
Gehen Sie immer in den Wald zur Paarung? (Loriot)

Günter Gans

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.455
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XIV
« Antwort #206 am: 2012-05-13, 02:42:57 »
Zu Militär & @ Waffel:

Wer's noch nicht kennt – lest den Roman Catch 22 (1961, spielt im zweiten Weltkrieg) von Joseph Heller und/oder guckt die gleichnamige, kongeniale Verfulm von Mike Nichols (1970), mit keinen geringeren Darstellern als Orson Welles, Anthony Perkins, Jon Voight, Martin Sheen, Art Garfunkel, Alan Arkin.
Gehen Sie immer in den Wald zur Paarung? (Loriot)

Berthold

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.802
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XIV
« Antwort #207 am: 2012-05-21, 16:19:37 »
(...)
Ceterum censeo Oppidum Novum Vindobonense propediem ab omnibus esse celebrandum.
(...)

Heute die vielgepriesene Wappenwand auf der Georgskirche der - damaligen - Residenzstadt des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation - Wiener Neustadt.
http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/19401
Aus dem Gedächtnis gebe ich einen alten Spruch wieder:
<In Stayermark in der Newenstadt, der Kayser [= Friedrich III. von Habsburg] sayn Wunung hat.>
« Letzte Änderung: 2012-05-21, 16:27:16 von Berthold »

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.484
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: PerVers XIV
« Antwort #208 am: 2014-09-05, 18:51:33 »
... wie wär's mit: völklingen, offenbach, eisenhüttenstadt? ... oder gar kathmandu? :D

Genau solche Vorschläge sind es, die eine starke Demokratie aushalten muss.

Wobei: Ich rold vor ein paar Tagen an Völklingen vorbei, und was ich sah, war absolut prachtvoll. Definiv ein Nochmal-Hinfahrer.