Autor Thema: amüsierliche Entdeckung zufälligerseits  (Gelesen 5429 mal)

Das H

  • Gast
amüsierliche Entdeckung zufälligerseits
« am: 2004-08-02, 15:15:51 »
Ach ist es nicht immer mal wieder herrlich , wenn man bei den nicht enden wollenden Streifzügen durch das Internet Leute findet , die anscheinend einen noch größeren Klatsch an der Murmel haben als man selbst ??
Habe mich bei durchlesen dieses Forums so gut amüsiert das ich mich erstmal registrieren mußte.

Nun allerdings meine Frage... Warum sollte man Verben überhaupt stärken ?? Könnte es nicht sein das wenn man sie zusehr stärkt sie irgendwann zu kräftig sind um von uns genutzt zu werden. Oder gar das sie so kräftig werden, das aus ihnen Kraftausdrücke werden und sie somit öffentliche Schmähung erfahren ?? So meine Warnung an euch alle, bedenkt wenn ihr wie , womit und wielange stärkt...

"die verben die ich rief..."

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.484
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re:amüsierliche Entdeckung zufälligerseits
« Antwort #1 am: 2004-08-12, 23:21:14 »
Und nun kommt, ihr alten Verben,
Legt sie ab, die schlechten Formen!
Seid zu lange schwach gewesen:
Nun erstarket sondernormen!

Hähä! *manischer Augenglanz*

Das H

  • Gast
Re:amüsierliche Entdeckung zufälligerseits
« Antwort #2 am: 2004-08-23, 15:04:10 »
hehehe.. hab gerade noch was im der Liste gefunden.... *grins

nunja , wenn mans verstärkt kann aus dem nervenden gekeife ja noch was recht amüsantes werden ...... *grans