Autor Thema: Achtklässler warnen vor der GSV  (Gelesen 14474 mal)

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.776
    • Profil anzeigen
Re: Achtklässler warnen vor der GSV
« Antwort #60 am: 2013-04-12, 11:39:18 »

Du sesöllest an dieser Stelle vielleicht wissen: Ich habe meinen ganzen Unterricht der ehrenwerten Gesellschaft zur Stärkung der Verben angepassen und eine Diktatur nordkoreanischen Zuschnitts errochten.

Das hat vom Grundgedanken her schon sehr viel Schönes. Aber wie äußert es sich im Detail? Bist Du jetzt Re-Be-Un, die geliebte Neutschführerin? Habt Ihr Euer Klassenzimmer hermetisch (gar hermeneutisch?) gegen die Einflüsse der dekadenten, imperialistischen Invasoren abgeriulgen? Hungert Ihr bereits? Wen bedroht Ihr mit gnadenlosem Vernichtungskrieg? Ügt Ihr über Nuklearwaffen verf? Wie steht China zu Euch?
Fragen über Fragen...
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Rebecca

  • PerVers
  • Quästor
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Achtklässler warnen vor der GSV
« Antwort #61 am: 2013-04-12, 22:15:33 »
Bist Du jetzt Re-Be-Un, die geliebte Neutschführerin? Habt Ihr Euer Klassenzimmer hermetisch (gar hermeneutisch?) gegen die Einflüsse der dekadenten, imperialistischen Invasoren abgeriulgen?

So weit sind wir noch nicht: Es ähnelt bislang eher einer Mysterienreligion. Will sagen: von uns wissen bislang nur wir selbst. Und wir schotten uns auch nur zweimal pro Woche für jeweils 90 Minuten gegen Dekadenz und MINT-Fächer ab. Dann aber auch hermeneutisch, wenn schon, denn schon.

Hungert Ihr bereits?

Schwieriges Thema. Weißt Du eigentlich, wie viel ein 14-Jähriger täglich isst?

Wen bedroht Ihr mit gnadenlosem Vernichtungskrieg? Ügt Ihr über Nuklearwaffen verf? Wie steht China zu Euch?
Fragen über Fragen...

China ist für uns bislang keine Kategorie. Wir sind nur gegenüber der Parallelklasse aggressiv (der Klassenfeind, sozusagen). Und Biologische Waffen reichen uns noch.

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.776
    • Profil anzeigen
Re: Achtklässler warnen vor der GSV
« Antwort #62 am: 2013-04-12, 23:17:56 »
So weit sind wir noch nicht: Es ähnelt bislang eher einer Mysterienreligion. Will sagen: von uns wissen bislang nur wir selbst. Und wir schotten uns auch nur zweimal pro Woche für jeweils 90 Minuten gegen Dekadenz und MINT-Fächer ab. Dann aber auch hermeneutisch, wenn schon, denn schon.
Was sind 'MINT-Fächer'?

Schwieriges Thema. Weißt Du eigentlich, wie viel ein 14-Jähriger täglich isst?
Keine Uhn


China ist für uns bislang keine Kategorie. Wir sind nur gegenüber der Parallelklasse aggressiv (der Klassenfeind, sozusagen). Und Biologische Waffen reichen uns noch.
Pupen?
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Rebecca

  • PerVers
  • Quästor
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Achtklässler warnen vor der GSV
« Antwort #63 am: 2013-04-13, 22:30:07 »
Was sind 'MINT-Fächer'?

Mathematik
Informatik
Naturwissenschaft
Technik

Schwieriges Thema. Weißt Du eigentlich, wie viel ein 14-Jähriger täglich isst?
Keine Uhn

Ein 14-Jähriger isst immerzu. Und er isst unfassbare Mengen. Man bekommt dabei als unterhaltspflichtiger Erwachsener große Angst.

Biologische Waffen reichen uns noch.
Pupen?

Fast. Pupertät.

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.776
    • Profil anzeigen
Re: Achtklässler warnen vor der GSV
« Antwort #64 am: 2013-04-13, 23:32:55 »
Dunnerkeil, das mit dem Ernährungsproblem der 14-Jahrigen hätte ich mir weniger dramatisch vorgestollen - man bekommt ja Existenzänxte. Andererseits: in diesem Alter scheinen die Mädels eher  am kalorienbewussten Essen zu denken zu fangen - oder? Verantwortungsbewußten Eltern sei demnach geraten, ausschließlich weiblichen Nachwuchs zu zeugen.
Ich glaube, daß Frau Jankuscheit sich in diesem Falle meiner Meinung anschließen kekünne.
Ansonsten bitte ich, dieser Frau nicht gesonderte Aufmurks zu schenken, sie ist etwas aus der Spur - Du weißt, waß ich meine...
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.