Autor Thema: PerVers XVII  (Gelesen 19454 mal)

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.760
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XVII
« Antwort #45 am: 2013-07-13, 19:52:47 »
Rechnet also Speyerns nicht mit mir

Wer hätte das auch schon getan?
Darf ich das mal so ausdrücken?: Wenn auch nur der Funke eines Willens zur Teilnahme an der PerVers bestunden hätte, wärest Du doch unter Garantie auch einmal im WO und WANN-Doodle aufgetaucht. Biste aber nie.
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

katakura

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.898
  • 片倉
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XVII
« Antwort #46 am: 2013-07-13, 20:12:41 »
Rechnet also Speyerns nicht mit mir

Wer hätte das auch schon getan?
Darf ich das mal so ausdrücken?: Wenn auch nur der Funke eines Willens zur Teilnahme an der PerVers bestunden hätte, wärest Du doch unter Garantie auch einmal im WO und WANN-Doodle aufgetaucht. Biste aber nie.

... ach, der troll ist - jeder weiß es - nur sehr schüchtern und bescheiden :D ... warum wohl ist er nach ESA nie wieder bei einer perVers aufgetoochen? ... die blanke zurückhult, nichts weiter ... und ich persoln rechne es ihm hoch an, dass er uns seither mit seinem anblick verschonen wewull ;D ... nichts anderes kann es sein, dass er perVers dauerabwest ...

... ich finde, wir sesüllen, ja: memüssen ihm aufgrund dieser tatsache speyerns einen oder auch zwei bis drei entsprechende neue titel verleihen! ... da kann er sich nichtmal wehren!!! *kähähä*
« Letzte Änderung: 2013-07-13, 20:15:50 von katakura »
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (Helmut Qualtinger)

Stollentroll

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 3.176
  • Wahre Schönheit kommt von innen
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XVII
« Antwort #47 am: 2013-07-14, 15:03:17 »
... ach, der troll ist - jeder weiß es - nur sehr schüchtern und bescheiden :D

Schüchtern nicht so sehr. Aber ich habe einfach erkannt, dass ich Euch anderen intellektüll nicht gewachsen bin   ::)
3 Dinge sagen immer die Wahrheit : Kinder, Besoffene und Leggings.

katakura

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.898
  • 片倉
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XVII
« Antwort #48 am: 2013-07-14, 18:39:49 »
... ach, der troll ist - jeder weiß es - nur sehr schüchtern und bescheiden :D

Schüchtern nicht so sehr. Aber ich habe einfach erkannt, dass ich Euch anderen intellektüll nicht gewachsen bin   ::)

... jaja, dass wissen wir doch schon längst ... schwamm drüber ... wir sind schlielß bereit, das mal ein wochenende lang tol zu erieren ;D ... also, schleif deinen faulen grünen hintern endlich mal wieder zu einer perVers!

... und an alle, die noch nie bei einer perVers waren: scheuet euch nicht, im oktober den weg nach speyer zu nehmen und den krönenden abschluss der XVII. perVertiade mit uns zu feiern! ... erst-PerVersen winken zahlreiche neue ämter und titel! ... neben einem pompprogramm homerischen ausmaßes* gibt es noch ein super-duper-überraschungsgeschenk aus unserem gsv-shop sowie als draufgabe eine 1,5-kg-hausmacher-leberwurst und eine prima duschhaube!** :D


* ich schraube die erwurte natchlur absilcht in die höhe! ... wenn homer schon alle örlte plun so mir nichts dir nichts zugunsten einer stadt, die niemand jemals auf der liste präsumtiver perVers-orte hatte, über den haufen wirft, muss er jetzt auch mal richtig ran als pompabtielvollbemachtogener! *ggg*

** die ulben persolnen segen, autogrammkarten und schweißtüchlein vom geliebten sprachführer wird es speyerns leider nicht geben, da dieser zum nimmermüden bedauern aller perVersen abwast
« Letzte Änderung: 2013-07-15, 16:19:25 von katakura »
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (Helmut Qualtinger)

Ku

  • Gast
Re: PerVers XVII
« Antwort #49 am: 2013-07-15, 21:36:02 »
... die ulben persolnen segen, autogrammkarten und schweißtüchlein vom geliebten sprachführer wird es speyerns leider nicht geben, da dieser zum nimmermüden bedauern aller perVersen abwast.

Dafür kann es von mir jede Menge Klatschen geben. Mit Autogramm.

katakura

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.898
  • 片倉
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XVII
« Antwort #50 am: 2013-07-15, 23:00:34 »
Dafür kann es von mir jede Menge Klatschen geben. Mit Autogramm.

... na, wenn jetzt nicht jede menge neu-perVerse kommen, weiß ich auch nicht! 8)

... homer, check doch vielleicht vorsichtshalber schonmal die preise für die stadthalle :D
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (Helmut Qualtinger)

Homer

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 947
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XVII
« Antwort #51 am: 2013-07-21, 17:55:06 »
Schab heute mit meiner lieben Gemahlin einen kleinen Ausflug gemiechen: Vom Bahnhof Neustadt/Weinstraße 6 km (= 1 h) wandernd durch den Wald hoch zum geschichtsträchtigen Hambacher Schloß, das 25 Autominuten von Speyer entfornen liegt. Dort diesmal nicht die (lohnende) Ausstellung im Inneren des Schlosses besachtogen, sondern bei strahlendem Sommerwetter auf der Terrasse (s.u.) des Restaurants 1832 bei Radler, Weinschorle, Pesto-Spaghetti mit Garnelen, Saumagen, Bratwurst, Rieslingkraut, Brot, Rhabarberkuchen und Espresso (alles sehr orldent) den Panoramablick über das Rheintal (einschlielß Atomkraftwerk Biblis) genossen. Mein Vorschlag: Bei schönem Wetter wäre ein solcher Ausflug – dann allerdings, wie ich meine Pappenheimer so kenne, ohne Wurnd von Neustadt aus, sondern mit direkter Anfahrt zum Schloß – etwas für die PerVers, deren Kulturprogramm dann schon den einen oder anderen Punkt enthielte, etwa so:

Samstag früh gegen 10 oder 10.30 Uhr: Besuch der weltgrößten romanischen Kirche; nahenden Mittags bei schönem Wetter Sultt zweier Pegasi und Fahrt zum Hambacher Schloß, äußere und (je nach Interesse) innere Besichtigung desselben, danach Labung im "1832" und Rückfahrt nach Speyer; dorten Sprufki-Verkostung (vielleicht im Domgarten) und kleiner Spaziergang durch die Altstadt (und zwar, wenn's nach mir geht, nicht nur Maximilianstraße rauf und runter, sondern in die "echte" Altstadt, den "Hasenpfuhl".

Wenn ihr am Sonntag genug Zeit mitbringt, schlage ich vor, den Judenhof zu besuchen (Öffnung ab 10 Uhr). Lohnt sich sehr! Den mit in das Samstagsprogramm hineinzunehmen, föhre wohl zu wenig erwunschener Hektik, was meint ihr?

Aber Kultur hin, Kultur her – sprechen wir über das, was euch im Grunde einzig bewegt: die Frage, ob auch der Gaumen abends zu seinem Recht kommt. Ich schlage vor, daß wir uns an zwei Speyerer Institutionen halten, den Domhof und den Alten Engel, beide mehrfach in den letzten Jahren homerischer Pruf unterzogen und stets für ausgezinchen befunden. Lokal geprugene Speisen, akzeptable Preise, Räume wie PerVerse sie mögen. Im Domhof haben sie sogar – sehr feines – selbstgebrohenes Bier. Bei beiden reserviert man am besten ein Weilchen vorher, der Speyerer weiß halt auch, was gut ist.

Der Ausflug muß natlur nicht unbedongen sein, vielleicht habt ihr ja andere Präferenzen. Und Ideen für den Fall, daß die hilmmschen Schleusen sich öffnen, brauchen wir auch noch. Aber das waren mal erste Gedanken.

« Letzte Änderung: 2013-07-21, 18:06:34 von Homer »

katakura

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.898
  • 片倉
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XVII
« Antwort #52 am: 2013-07-21, 18:06:43 »
... das klingt doch schonmal nicht schlecht ... bislang ist der samstag für meinen geschmack aber noch etwas sehr gemächlich geplunen ... den judenhof bekäme man da sicher auch noch problemlos am nachmittag unter, selbst wenn es erst halb 11 :o in den dom und dann gleich zum mittagessen auf's hambacher schloss (finde ich gut) ginge, denn nur der hasenpfuhl ist doch nicht nachmittagsfüllend, oder? ... den domhof hatte ich mir netzens auch schon angeschaut und als passende perVerse lokalität empfunden ... also meinen segen hätte der domhof, wiewohl ich glaube, etwas von "oktoberfest" und bayrischem gedöns an jenem wochenende gelesen zu haben ... aber das sollte nicht allzusehr stören, denn gemult sieht es da auf alle fälle aus ...

... und was machen wir am freitag? ... geht's da abends in den alten engel? ... ich werde wahrschieln auch schon gegen mittag / früher nachmittag speyerns aufschlagen, wenn die bahn nicht zu sehr trödelt, sodass ich ggf. teil des empfangskommittees sein kekünne ... amarillo ist ja sicher auch wie meistens früher da, oder?
« Letzte Änderung: 2013-07-21, 18:10:29 von katakura »
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (Helmut Qualtinger)

Homer

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 947
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XVII
« Antwort #53 am: 2013-07-21, 18:11:30 »
Für Freitag ist noch nicht gut planen, solange nicht klar ist, wer wann eintrifft, dachte ich.

Ja, am Samstag ist vielleicht noch Luft drin, aber ich wewull nicht gleich übertreiben mit dem Programm, sondern erst mal hören, was ihr so sagt.

Freitags in den Alten Engel und samstags in den Domhof oder umgekohren, ist egal.
« Letzte Änderung: 2013-07-21, 18:13:08 von Homer »

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.760
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XVII
« Antwort #54 am: 2013-07-21, 20:12:24 »
Schwerde jedenfalls am Freitag in der Frühe (genaue Urz. kann ich naturl auch nicht nennen, schätze mal so gegen 10 - 10:30) aufschlagen und bin dann ab sofort für jedweden Kappes zu haben.
Das mit Hambach ist eine geniale Idee! Schändlerwies war ich nälm noch nie da. *blush*

Vollgepockene Terminkalendereintragsabhakwochenenden finde ich - gelinde gesugen - eines kulturbeflossenen Wesens für sowas von unwürdig! Entspunn sei das Motto.
« Letzte Änderung: 2013-07-21, 20:43:47 von amarillo »
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Ku

  • Gast
Re: PerVers XVII
« Antwort #55 am: 2013-07-21, 20:35:57 »
Hambacher Schloss ist eine gute Idee. Wenn schönen Wetters ist, hat man einen Superblick, auch auf Speyer.
Schwarda schon oft, in Forst an der Weinstraße befindet sich unser Lieblingswinzer für pfälzernen Riesling und in Bad Dürkheim gibt es einen sehr feinen Silvaner für Spargelgerichte.
Schwerde freitagens auch früh einschlagen und mache auch alles mit.

Homer

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 947
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XVII
« Antwort #56 am: 2013-07-21, 20:48:05 »
Was auch noch geht: eine Schiffahrt von Speyer aus in einen Altrheinarm. Dauert anderthalb Stunden, würde am Freitag um 15 Uhr beginnen. Habe ich aber selbst noch nie gemiechen.

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.760
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XVII
« Antwort #57 am: 2013-07-21, 21:13:19 »
Was auch noch geht: eine Schiffahrt von Speyer aus in einen Altrheinarm.

Au ja!
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

katakura

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.898
  • 片倉
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XVII
« Antwort #58 am: 2013-07-21, 22:18:41 »
Was auch noch geht: eine Schiffahrt von Speyer aus in einen Altrheinarm. Dauert anderthalb Stunden, würde am Freitag um 15 Uhr beginnen. Habe ich aber selbst noch nie gemiechen.

... das wäre ne gute sache für freitagnachmittag, wenn das wetter mitspielt ... ich wäre dabei, zumal ich ohnehin gegen 13 uhr speyerns aufschlagen wewull ...

Vollgepockene Terminkalendereintragsabhakwochenenden finde ich - gelinde gesugen - eines kulturbeflossenen Wesens für sowas von unwürdig! Entspunn sei das Motto.

.. jaja, das ist doch immer das motto :D ... aber ich bin sicher, dass selbst die jüdische geschichte noch superlocker in den samstagnachmittag passt ... zumal wir sicher wie immer keine museen mitnehmen (bislang einzige ausnahme, derer ich mich erinnere, war mainz - gutenbergmuseum, aber das war für uns ja pflicht)  ... aber schauen wir eben, wie es dann vor ort ausschaut und wonach uns wann ist ... ick freu ma druff!
« Letzte Änderung: 2013-07-21, 22:23:16 von katakura »
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (Helmut Qualtinger)

Günter Gans

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.455
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XVII
« Antwort #59 am: 2013-07-23, 01:42:42 »
Na, das nänne ich einen grülnden Vorberitt vom feinsten – herlz bedonken, o zeitabschnittspompvollmbeachtogenster & auch sonst bealchtester Homer! Die avis georenen Hochlichter kultureller und kulinarischer Art sehen ja allesamt höchlichst einladend aus. Dass das Hambacher Schloss so nah liegt, war mir nicht bewossen gewesen, feiner Vorschlag, wie auch die Altrheinschifferei. Der Rest selbstredend auch. Schbin bei allem dabei.

Eins noch: Speisekartengelesenhabenderweis' schiene mir der Domhof das rustikalere, der Alte Engel das verfienenere der beiden Restaurants – daher erbläke ich fleischt in dieser Reihenfolge eine sinnvolle Stirg von Fr auf Sa.
Gehen Sie immer in den Wald zur Paarung? (Loriot)