Autor Thema: PerVers XIX  (Gelesen 59611 mal)

katakura

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.984
  • 片倉
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XX
« Antwort #15 am: 2015-02-26, 10:16:36 »
Es war an dem, dass die PerVers XIX mit genua einem (in Worten: 1) Theylnünftigen stattfand ...

... ach, ist dem so? ... du magst ja in lindau gewesen sein - aber wurde auch allen anfurden einer regulären perVers entsprochen? ... d.h. ward der perVerse eid gesprochen? ... ward rituell sprufki verkusten? ... ward des blödelnden, sprachumwälzenden austauschs gepflogen, der eine perVers ausmacht? ... hast du dich in lindau eines neutschs ohne schwache verben beflissen? ...

... ich stelle all dies und damit auch die gultigk der perVers XIX in abrede! ... trotz homers ebenso lächelren wie haltlosen vorwürfen bin ich nach wie vor der festen überziug, dass die XIX ausgefallen ist (merke: ein perVerser macht noch keine perVers!), wir uns mithin immer noch in der XIX. perVertiade befinden und die nächste perVers die XX. sein wird, welche eben die XIX. pervertiade beschließen wird! ...

So wollen wir, dekretiere ich, es auch mit der PerVers XIX/PerVers XIX Service Pack 1 wieder halten, wenngleich diesmal (hoffentlich) ein Ortswechsel hinzukommt, und widerspreche damit nun doch katakuras Idee.

... haaa! ... wer kommt mit mir, um das bibliodrom zu stürmen und des sprachführers goldstatue zu stürzen?! >:( ... wenn sich mir keiner anschließt, erkläre ich mich hiermit zur kleinsten radikalen minderheit der gsv!
« Letzte Änderung: 2015-02-26, 10:21:36 von katakura »
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (Helmut Qualtinger)

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.776
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XX
« Antwort #16 am: 2015-02-26, 16:00:01 »
Momennemal, meine verohrenen Schismaten, wie kann es sein, daß wir uns über einen Nebenwiderspruch wie der korrekten Nummeror der PerVersen vom eigelnten Kernproblem GSVscher Inhalte ablenken lassen?
Die all unserem Tun zugrunde liegende Frage bleibt doch: ist die Revolution des deutschen Zeitwortes als eine permanente anzusehen oder mündet sie in einen Endzustand verbalen Nirwanas? Ich habe für mich diese Frage bereits mit einem klaren 'JA' ant bewortet und rate allen, sich mir beschleunigt anzuschließen!

Wir dürfen in diesem Problemkreis keine Zugeständnisse machen, das deutsche Dudentum und seine Handlanger, der Wahrigismus und das Ponsarium - um nur einige zu benennen - lauern bereits darauf, ihre konterrevolutionären Marionetten ins Feld zu schicken, um die bürgerlich-imperialistischen Kräfte geschwächter Konjugation zu restaurieren. 

Ich iere pläd für Trier - aus sentimental-historischer Raison.
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.597
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: PerVers XX
« Antwort #17 am: 2015-02-26, 17:21:44 »
Momennemal, meine verohrenen Schismaten, wie kann es sein, daß wir uns über einen Nebenwiderspruch wie der korrekten Nummeror der PerVersen vom eigelnten Kernproblem GSVscher Inhalte ablenken lassen?
Die all unserem Tun zugrunde liegende Frage bleibt doch: ist die Revolution des deutschen Zeitwortes als eine permanente anzusehen oder mündet sie in einen Endzustand verbalen Nirwanas? Ich habe für mich diese Frage bereits mit einem klaren 'JA' ant bewortet und rate allen, sich mir beschleunigt anzuschließen!

Wir dürfen in diesem Problemkreis keine Zugeständnisse machen, das deutsche Dudentum und seine Handlanger, der Wahrigismus und das Ponsarium - um nur einige zu benennen - lauern bereits darauf, ihre konterrevolutionären Marionetten ins Feld zu schicken, um die bürgerlich-imperialistischen Kräfte geschwächter Konjugation zu restaurieren. 

Ich kann nicht mehr! :D Memüsse mich erst mal in den Marxismus oder sonstige Ismen vertiefen, um beim munteren Schismen mitzuhalten. Vielleicht ist es das Schixal der GSV, in eine Vielzahl von V-Gruppen zu zersplittern!

Zitat
Ich iere pläd für Trier - aus sentimental-historischer Raison.

Ich für Münster – hübsch und für alle zumutbar (denke ich). Alternativ Bad Homburg vor der Höhe wegen des Geheimtipp-Charms (siehe Eltville).

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.776
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XX
« Antwort #18 am: 2015-02-26, 18:31:31 »
Es will mein Herz für Trier sich regen,
allein - der Chef ist nicht dafür.
So sei es Münster - meinetwegen,
von Essen aus: fast vor der Tür.
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Homer

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 947
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XX
« Antwort #19 am: 2015-02-26, 23:46:28 »
Es will mein Herz für Trier sich regen,
allein - der Chef ist nicht dafür.
So sei es Münster - meinetwegen,
von Essen aus: fast vor der Tür.

So lieben wir den Amarill:
Zu Ducht geraten Petitessen.
Wie gut, dass er, der jüngst so still,
den Pegasus nicht hat vergessen!

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.597
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: PerVers XX
« Antwort #20 am: 2015-02-26, 23:52:27 »
Es scheint so weit auf Bad Homburg vor der Höhe hinauszulaufen.

Homer

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 947
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XX
« Antwort #21 am: 2015-02-27, 00:18:56 »
Hab mal meine Orts- (ernstzunehmen) und Zeitpräferenzen (da liegt noch manches im Nebel, nur Rot ernstzunehmen) eingedoolden.

Münster (weil ich wissen will, wie es da ist) und knapp dahinter Trier (weil ich weiß, wie es da ist) wären auch so etwas meine Favoriten. Und was scheint es zu werden? Bad Homburg vor der Höhe …

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.776
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XX
« Antwort #22 am: 2015-02-27, 05:32:01 »
Auch Bad Homburg vor der Höhe
ist, soweit ich das hier sehe,
gar nicht weit um anzureisen,
sei's auf Gummi oder Eisen.
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

katakura

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.984
  • 片倉
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XX
« Antwort #23 am: 2015-02-27, 19:45:47 »
... die doodlesche "wo"-frage habe ich antbewurten, die beantwurt jener nach dem "wann" muss ich euch leider schuldig bleiben ... da ich zum anfang märz den job wechsele, kann ich schlichtweg nicht sagen, ob/wann/wie mir eine teilnahme molg ist ... d.h. setzt ihr den termin nach eurem gusto fest, ich schaue dann einfach, ob ich es hingebogen bekomme ... bad homburg würde mich indes so gar nicht reizen  :( ... aber da ich ja eh nicht fest zusagen kann, könnt ihr mein für diesen ort gegebenes "nein" auch getrost ignorieren ... ich scheine mit meiner abweichenden perVers-zuhl ja eh auf verlorenem posten zu stehen, da stöere mich das auch nicht mehr ... werdet schon sehen, obs mir was ausmacht! :-\
« Letzte Änderung: 2015-02-27, 19:48:48 von katakura »
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (Helmut Qualtinger)

Schneemann

  • Quästor
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XX
« Antwort #24 am: 2015-02-27, 23:45:22 »
Ich würd ja vielleicht mitmachen, aber ich schwanke noch. Als Gast bin ich ja schon länger dabei, aber ich kenn keinen von euch persönlich. Wie soll ich euch denn erkennen. Und dann weiß ich nicht, gibt’s da ne Kleiderordnung, was muss man noch beachten, wo wohnen wir, gibt’s da ein Programm, wie läuft das alles ab, was kostet das alles. Und muss da wirklich nur in Neutsch gesprochen werden, was ja nicht so einfach ist im täglichen Gebrauch. Gibt’s da Strafen, wenn mans nicht tut.
Das würd ich alles vorher wissen wollen.

katakura

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.984
  • 片倉
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XX
« Antwort #25 am: 2015-02-28, 00:13:45 »
... ach, sei ganz entspannt, was all das angeht ... zum einen sind wir alle irgendwann mal das erste mal zu einer perVers gegangen ... und zum anderen sind wir mittlerweile so gerissen, uns treffpunkte und uhrzeiten auszumachen, um zueinander zu finden ;) ... wenn güga dabei ist, erkennt man ihn IMMER an einem ominösen roten beutel (der den berühmt-berüchtigten sprufki enthält) ... und um jenen schart sich dann der (kleine) haufe der perVersen ...

... ja, natürlich gibt es ein programm! ... dieses muss der pompabtielvollmbeachtogene (der bislang noch nicht ernannt wurde) ausarbeiten und besteht meist aus einem rundgang durch die glückliche stadt, welche die perVers ausrichten darf, einer besichtigung ihrer sehenswürdigkeiten und (fakultativ) einem eintrag in das goldene buch ... dazu kommen mittag- und abendessen in möglichst urigen und guten lokalen (hier wird vorab extensiv recherchiert, welche restaurationen der perVersen würdig sind - was uns dennoch in ein oder zwei fällen nicht vor irrtümern bewahrte :D), die offizielle eröffnungszeremonie inkl. neutschem eid und sprufkiverkostung ... das alles geht meist in ziemlicher gemütsruhe (außer man muss wie weiland zu speyer eilends ein boot erhaschen!) und mit jeder menge sprachlichen blödeleien ab (gerne auch mal auf balkonen bei unter null grad und schneefall wie einst in neutsch - lustig war's allemal) ...

... logiert wird entweder im ersten haus am platze oder in der jugendherberge (ganz wie es dein persönlicher geschmack und/oder geldbeutel) diktiert ... der pompabtielvollmbeachtogene gibt hier hinweise auf die besten und auch günstigsten lokalitäten, es besteht für jeden aber absolute wahfreiheit ... zuweilen übernachten zwei oder drei im selben hotel, zuweilen auch nicht ...

... das mit dem neutschen nehmen wir dabei nicht zu bierernst ... es macht freilich spaß, sich gestorkener verben und ähnlichem zu bedienen, aber keiner muss befürchten, dass ihm im falle eines falschen storks vom geliebten sprachführer die schreibfinger gebrochen werden ...

... eine kleiderordnung gibt es auch nicht (abgesehen von einer holzfliege für güga) ...

... insgesamt ist eine perVers eine nette gelegenheit, ganz entspannt ein paar der hiesigen forumsakteure kennenzulernern, etwas von einer interessanten stadt zu sehen und ohne jede hemmung auf neutsch zu blödeln ...

... ach ja, kosten: da der betrugsauftberagene ku bei seinem abgang im vergangenen jahr auch die aus bestechungsgeldern der perVersen bewerberstädte gespeiste kriegskasse der gsv hat mitgehen lassen, muss seither jeder anfahrt, übernachtung und essen selbst bezahlen ... es sei denn, der großzügigste aller sprachführer übernimmt ab sofort alle kosten :D
« Letzte Änderung: 2015-02-28, 00:17:06 von katakura »
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (Helmut Qualtinger)

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.597
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: PerVers XX
« Antwort #26 am: 2015-02-28, 01:17:21 »
... eine kleiderordnung gibt es auch nicht (abgesehen von einer holzfliege für güga) ...

Es gibt allerdings gewisse Richtlinien, die eins optional beachten kann, wenn es sich den anderen PerVersen optisch angleichen will. ;D

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.776
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XX
« Antwort #27 am: 2015-02-28, 06:44:57 »
Ich würd ja vielleicht mitmachen, aber ich schwanke noch. Als Gast bin ich ja schon länger dabei, aber ich kenn keinen von euch persönlich. Wie soll ich euch denn erkennen. Und dann weiß ich nicht, gibt’s da ne Kleiderordnung, was muss man noch beachten, wo wohnen wir, gibt’s da ein Programm, wie läuft das alles ab, was kostet das alles. Und muss da wirklich nur in Neutsch gesprochen werden, was ja nicht so einfach ist im täglichen Gebrauch. Gibt’s da Strafen, wenn mans nicht tut.
Das würd ich alles vorher wissen wollen.

Sei unbesorgen, lieber Gast, wenn wir davon ausgehen - und so zeichnet es sich ab - daß die PerVers Ende April oder Mitte Mai stattfindet, ist damit zu rechnen, daß es die Außentemperaturen uns ermöglichen, einen Schneemann sofort und ohne Schwierigkeiten von den übrigen anwesenden Lebensformen zu unterscheiden. Das geht 'zack' und schon haben wir Dich am Wickel.
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.597
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: PerVers XX
« Antwort #28 am: 2015-03-01, 22:49:16 »
Es sieht aus, als hätten wir einen Gewinner: Bad Homburg vor der Höhe vom 24. bis zum 26. April! Seid ihr dabei?

Ich hab mir gerade schon mal für alle Fälle unverbindlich im Löwen ein Zimmer geboochen.
« Letzte Änderung: 2015-03-01, 22:51:49 von Kilian »

Homer

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 947
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XX
« Antwort #29 am: 2015-03-01, 22:54:18 »
Ja, passt! Ich bin dabei (molgerweise mit Beglitt), es müsste denn unerwurten etwas dazwischenkommen, was ich zu verhindern trachten werde.