Autor Thema: PerVers XXI  (Gelesen 13085 mal)

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.489
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: PerVers XXI
« Antwort #45 am: 2017-08-08, 23:16:56 »
19 Uhr scheint mir optimal.

Berthold

  • Dubios
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.802
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XXI
« Antwort #46 am: 2017-08-09, 09:58:34 »
Stanzen? Wären das Ottaverimen?
Nun bin ich ja eh nahezu Scriptor ex tempore - Stegreifschreiber - beritten in manchen Versmaßsätteln:

Nach Newstadt, statt nach Leipzig, würd ich fahren
Bedeutend lieber - mich an Gothik laben!
Das pieße bass zu meinen grauen Haaren ...
Doch find ich unter Euch wohl frische Knaben,
Die mehr als zweimal nächtens sich noch paaren
In theuren Zimmern - ohne Küchenschaben. -
Mit schönen, klugen Frau'n erträum ich Paarung
Und kraul, voll Wehmut, meine Sackbehaarung.

Bitte, sich das Zeugs nicht allzu bildlich vorzustellen ...
« Letzte Änderung: 2017-08-09, 10:09:23 von Berthold »

katakura

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.906
  • 片倉
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XXI
« Antwort #47 am: 2017-08-09, 11:21:06 »
19 Uhr scheint mir optimal.

... dein wunsch ist mir wie stets befehl, oh geliebter sprachführer! ... die reservur ward unverzulg geornden auf 19 uhr! ... für samstagabend sind dann wie besprochen die vizges dran mit einer vernünftigen restauration (italiener, vietnamese etc.) zu einer entsprechenden zeit vor dem stanzen ...

... wer vorab schonmal schauen will, wie bourgeois es am freitagabend wird, klicke hier
« Letzte Änderung: 2017-08-09, 11:23:26 von katakura »
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (Helmut Qualtinger)

katakura

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.906
  • 片倉
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XXI
« Antwort #48 am: 2017-08-09, 12:38:12 »
... ist allen bewusst, dass die nächste perVers eigelnt auch eine jubiläumsPervers sein wird? ... denn im november (am umpfzehnten) wird die GSV beachtliche 15 jahre alt ...

... d.h. im oktober können wir (wenngleich ein wenig vorfristig, aber was haben uns jemals regeln und gepflogenheiten interessoren?) bereits auf anderthalb dezennien unseres bestehens anstoßen ... sowie (wenn man - vernünftigerweise - dem katakuräischen kalender folgt) auf ebenfalls beachtliche 22 perVers ...

... apropos perVers ... nachdem wetzlars der letztsprufki vertolgen ward: wird das sprufkiritual fortan mit einem anderen getränk und unter anderem namen fortgesotzen? ...
« Letzte Änderung: 2017-08-09, 12:43:31 von katakura »
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (Helmut Qualtinger)

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.489
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: PerVers XXI
« Antwort #49 am: 2017-08-09, 14:18:06 »
Schon wieder Jubiläum! Mei!

Ich bringe auf jeden Fall wieder mein Metallpinnchen mit. Und, falls gewunschen, georgischen Brandy (40% vol.).

Berthold

  • Dubios
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.802
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XXI
« Antwort #50 am: 2017-08-09, 16:27:43 »
Hab ich also nur eine winzige Schangse, die Bachstadt anzusteuern - plus Exkus nach Görlitz (Ameisen) und zum Claus (Zuckmücken) in Leipzig. Nämlich irgendein provinzieller Leidzerutz-Preis, etwa die Goldpletschn von Weikersdorf am Steinfeld - verbunden mit dem üblichen Tausender. Tau zu senden - wie erfrischend liest sich das.
Besser als zu Wetzlar bin ich zu Fuß, denn durch Geldmangel kam's öfters zu Essensmangel; dadurch aber hinwiederum zur Bauchumfangs-Redauchz; dadurch zu einer Knieentlastung. Ein Naden mit Schutzen - oder wie auch immer. Und das Wiener Hochquell(en)wasser ist wohl (bzw. womochgl) das beste Trinkwasser einer Millionenstadt.

katakura

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.906
  • 片倉
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XXI
« Antwort #51 am: 2017-08-09, 23:06:06 »
... falls gewunschen, georgischen Brandy (40% vol.).

... georgischer brandy? ... marke "stalins rache(nputzer)"?  ;D ... klingt auf alle fälle gut und hätte sicher auch güga gefallen ... wenn du jetzt ohnehin unser mann in tiflis bist, dann übernimm doch bitte die versurg mit hochprozentigem für den perversen eid ... dann ist auch eine weitere sache schon gekloren und ich als pabv eine sorge los :)
« Letzte Änderung: 2017-08-09, 23:10:00 von katakura »
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (Helmut Qualtinger)

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.489
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: PerVers XXI
« Antwort #52 am: 2017-08-10, 07:37:38 »
Oaky*-doaky!

* So schmeckt der Brandy laut Etikett. Eichig.

Alle, die in Wetzlar dabeiwaren, mögen bitte ihre Metallpinnchen mitbringen! Hat jemand weitere Pinnchen für jene, nicht da waren?

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.489
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: PerVers XXI
« Antwort #53 am: 2017-08-10, 07:39:53 »
Der VIZGESGKURIDNIGS hat angefragen, ob wir im Rahmen der Stanzanstveralt eine kleine neutsche Lesung beisteuern. Machen wir, oder? Gibt es Vorschläge, was die Auswahl der Texte betrifft?

katakura

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.906
  • 片倉
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XXI
« Antwort #54 am: 2017-08-10, 09:53:43 »
Der VIZGESGKURIDNIGS hat angefragen, ob wir im Rahmen der Stanzanstveralt eine kleine neutsche Lesung beisteuern. Machen wir, oder? Gibt es Vorschläge, was die Auswahl der Texte betrifft?

... ich hätte nichts dagegen und würde mich ggf. auch als (mit)vorleser zur verfug stellen, sofern überhaupt ein zweiter vorleser neben dem legendären prof. wunnibald dunderstruck nötig ist ... die auswahl der texte wewürde ich - im vollsten vertrauen auf seine umfalnge sachkenntnis und unerscholpfe weisheit - zur gänze unserem geliebten sprachführer anheimstellen ... ich trüe mich nicht, eine repräsentative sulmm aussagekräftiger, kurzweiliger neutscher texte für eine lesung zusammenzutragen ...
« Letzte Änderung: 2017-08-10, 13:55:26 von katakura »
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (Helmut Qualtinger)

Wortklaux

  • Gast
Re: PerVers XXI
« Antwort #55 am: 2017-08-10, 10:32:51 »
Besser als zu Wetzlar bin ich zu Fuß.
Klar, denn "In WETZLAR GO slowly!", oder schlicht "WETZ LARGO!" heißt es ja.

katakura

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.906
  • 片倉
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XXI
« Antwort #56 am: 2017-08-11, 23:13:37 »
Ich habe mich schon mal im Central Globetrotter Hostel am Hauptbahnhof einquartoren.

... ich habe mich gerade im best western hotel leipzig city centre einlogoren ... liegt, wie ich überrascht feststoll, in derselben strasse wie das globetrotter - nur noch näher am hauptbahnhof ... was dann auch den preis etwas höher ausfallen lässt als jenen im globetrotter :D ...
« Letzte Änderung: 2017-08-11, 23:19:15 von katakura »
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (Helmut Qualtinger)

Homer

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 947
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XXI
« Antwort #57 am: 2017-08-14, 22:24:47 »
So, habe dann auch elnd mal für Lääpzsch geboochen.

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.489
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: PerVers XXI
« Antwort #58 am: 2017-08-19, 17:32:03 »
Für Samstagabend reserviert Martin beim Italiener. Wäre dat ooch aledüscht.

katakura

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.906
  • 片倉
    • Profil anzeigen
Re: PerVers XXI
« Antwort #59 am: 2017-09-12, 17:33:20 »
... da die perVers näherrückt, sei hier das aktualis georene pompprogramm tagesordnungspunktmäßig zum besten gegeben:

freitag, 6. oktober

1. - nachmittags / früher abend eintrudeln der perVersen

2. - treffen in der innenstadt (ort und zeit werden in abhängigk von punkt 1 noch bestommen; diesbezulg die frage: wann trudelt ihr denn alle ein?)

3. - 19 uhr essen im bayrischen bahnhof

4. - danach absacken (z.b. in der moritzbastei, zill's tunnel, auerbachs keller etc.)

samstag, 7. oktober

1. ca. 10 uhr innenstadtrundgang (nikolaikirchhof, augustusplatz und neue paulinerkirche, mädler-passage mit auerbachs keller, hansa-haus, specks hof, alte börse mit goethe-denkmal, historisches rathaus, thomaskirche mit bachgrab, neues rathaus, ggf. noch abstecher zum ehemaligen reichskammergericht), innerhalb dessen offizielle eronff der perVers durch den geliebten sprachführer mit sprufki-nachfolger und perVersem eid

2. ca. 12 uhr mittagessen in der innenstadt (die restauration wird spontan und ganz nach gusto ausgewohlen)

3. ca. 13 uhr besuch der DNB mit buch- und schriftmuseum und des völkerschlachtdenkmals

4. anschließend versackung in einem noch auszuwählenden biergarten

5. ca. 19 uhr abendessen bei irgendeinem durch die VIZGES ausgewohlenen italiener

6. 21 uhr apostrophenstanzen und erfahrungsaustausch mit den VIZGESGKURIDNIGS im alten tapetenwerk


p.s. sofern alle perVersen schon freitagnachmittag da wären, kekünne der stadtrundgang auch dann schon stattfinden ... aber in der regel erledigen wir diesen programmpunkt ja ohnehin immer samstagvormittags ...
« Letzte Änderung: 2017-09-13, 11:03:28 von katakura »
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (Helmut Qualtinger)