Autor Thema: Wumbaba  (Gelesen 64701 mal)

Fleischers Karsten

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.077
    • Profil anzeigen
Wumbaba
« am: 2006-03-14, 15:36:40 »
Ich sah hier im Forum mehrere Empfähle zu Axel Hackes "Der weiße Neger Wumbaba" und besurg mir daraufhin das Büchlein gestern Abend. Hab's in einer halben Stunde durchgelesen und sehr gelachen.

Für die, die das Buch nicht kennen: Es ist eine wunderbare Abhulnd über falsch verstandene Dinge, hauptsächlich Liedtexte.

Viele der im Buch erwåhnenen Lieder habe ich auch immer falsch gehoren.

"You sexy Thing" von Hot Chocolate hor sich für mich so an:

I believe in milk cows,
You sexy thing.


Meine Version des Sesamstraße-Liedes lut:

Der, die, das.
Wer, wie, was?
Wieso, weshalb, warum?
Ernie plagt herum!

Tausend tolle Sachen,
die gibt es im Verein zu sehen.
Manchmal muss man proben,
um sie zu verstehen!


Auf Janis Joplins "Mercedes Benz" bin ich gerade am letzten Samstag wieder voll reingefallen. Der klassische Verhörer, der fast allen unterläuft: Mercy Dispense.

Mein schönster Verhörer stammt aus meiner frühen Schulzeit (5. Klasse, glaube ich).
Es wurde die Funktionsweise einer Heizung beholnden. Als ein wichtiger Bestandteil einer Heizungsanlage wurde uns die Umwälzpumpe genonnen, die ich als eine Umweltspumpe wahrnahm. Ich fand das sehr löblich und modern, dass da bei Heizungsanlagen so auf die Umwelt geachten wird. Peinlicherweise habe ich das in einer Klassenarbeit auch so geschrieben...
« Letzte Änderung: 2006-03-14, 15:45:53 von Fleischers Karsten »
Karsten

VerbOrg

  • Gast
Re: Wumbaba
« Antwort #1 am: 2006-03-14, 18:52:22 »
Da das ein Faden für Liedtext-Verhörer zu sein scheint, steuer' ich auch mal was dazu.

In "Where did our love go" (mir nur bekannt als Anhängsel zu Soft Cells "Tainted love") hor ich immer so was wie:

"stinks like a beast" oder "stinks like a beef".

Erst viel später dormm es mir, dass das ja

"stings like a bee" heißen sollte.

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.479
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: Wumbaba
« Antwort #2 am: 2006-03-15, 08:36:48 »
In Düsseldorf-Kaiserswerth gibt es das Friedrich-Spee-Biotop, kurz: Spee-Biotop. Über den Fachbegriff Spähbiotop habe ich mich lange Zeit moderat gewundert.

Fleischers Karsten

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.077
    • Profil anzeigen
Re: Wumbaba
« Antwort #3 am: 2006-03-18, 21:52:33 »
Ich hor heute auf irgenxoeinem Kinderkanal im Fernsehen:

Kitt-Stop Twenty

Gemienen war natürlich:

Kids' Top Twenty
Karsten

Fleischers Karsten

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.077
    • Profil anzeigen
Re: Wumbaba
« Antwort #4 am: 2006-03-26, 18:19:58 »
Ich fro mich schon auf den angekondagenen Bananensalat, der sich aber dann doch als schnöder Beilagensalat entpap.
Karsten

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.479
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: Wumbaba
« Antwort #5 am: 2006-03-26, 18:33:47 »
Günter kannte keinen Rooibostee und verstand Räuberschnee.

VerbOrg

  • Gast
Re: Wumbaba
« Antwort #6 am: 2006-03-26, 18:36:26 »
Alternative war Räuspertee.

Günter Gans

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.455
    • Profil anzeigen
Re: Wumbaba
« Antwort #7 am: 2006-03-31, 00:02:50 »
Vorhin in den Nachrichten:

"Die Außenminister der fünfstelligen Mitglieder des Weltsicherheitsrates..."
Gehen Sie immer in den Wald zur Paarung? (Loriot)

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.479
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: Wumbaba
« Antwort #8 am: 2006-03-31, 13:09:09 »
Jaja, Politiker und ihre vier Nebenjobs.

Fleischers Karsten

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.077
    • Profil anzeigen
Re: Wumbaba
« Antwort #9 am: 2006-03-31, 14:33:48 »
Ich meine gestern eindeutig in einem Song, der der Stimme des Sängers nach zu urteilen von Soundgarden stammen könnte, eindeutig das Wort Vorhaut gehoren zu haben. Ich weiß leider weder den Titel des Liedes, noch dessen richtigen Text.
Karsten

VerbOrg

  • Gast
Re: Wumbaba
« Antwort #10 am: 2006-04-01, 17:05:19 »
Rheuma-Kai statt Roy Makaay

Arnymenos

  • Konsul
  • ****
  • Beiträge: 292
    • Profil anzeigen
Re: Wumbaba
« Antwort #11 am: 2006-04-02, 13:14:54 »
So nann ich ihn immer schon.

Fleischers Karsten

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.077
    • Profil anzeigen
Re: Wumbaba
« Antwort #12 am: 2006-04-03, 00:45:17 »
Ich hatte letztens noch den Vorderhaarantrieb statt Vorderradantrieb.
Karsten

Fleischers Karsten

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 2.077
    • Profil anzeigen
Re: Wumbaba
« Antwort #13 am: 2006-04-04, 13:00:07 »
Gestern wurde ich mir eines Wumbabas bewusst, welches ich in meiner Zeit als Tonträgerfachverkäufer hatte: Ab und an frugen Kunden nach CDs der Band Rose Tattoo, die ich aber nie fand, da ich immer unter Roaster Two sooch. Muss einem aber auch gesagen werden.
Karsten

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.479
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: Wumbaba
« Antwort #14 am: 2006-04-06, 18:01:17 »
Globusse statt Blumenmuster.