PerVers 4 - wie wär's?

Begonnen von AmelieZapf, 2006-07-22, 12:56:16

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

AmelieZapf

Wann ist eigelnt mal wieder eine PerVers?

Grüße,

Amy
Religion heute:
Ex oriente deus,
ex machina lux.

amarillo

#1
Wann immer Ihr wollt.
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Agricola

#2
Zitat von: Kilian am 2006-07-22, 12:41:40
Nun, feste Nahrung schließt das nicht aus. :)
Da wäre dann doch mal eine eigene Speisekarte zu entwickeln. Ich stelle zunächst mal den Antrag auf Aufnahme des "VerbinDung". Über das genaue Rezept könnte man dann ja noch diskutieren.
The future lies in front of me,
but "lies" is all that I can see.

VerbOrg

#3
Im Gespräch war ja schon mal Buchstabensuppe, das ward aber verworfen, weil wir ja nun mal Buchstaben nicht einfach essen können.
Auch Verben, zu deren Stark wir ja da sind und nicht umgekohren, krächte ich nicht runter.

caru

#4
Zitat von: VerbOrg am 2006-07-22, 13:09:18
Im Gespräch war ja schon mal Buchstabensuppe, das ward aber verworfen, weil wir ja nun mal Buchstaben nicht einfach essen können.

das sind doch keine richtigen buchstaben, sondern nur nudeln, die so aussehen wie welche ;)

auch vegetarier essen bisweilen gebackene mäuse.
(\___/)
(>´x´<)
('.')__('.')

Nijntje - de echte nederlandse konijn

Agricola

#5
Zitat von: caru am 2006-07-22, 13:23:36
Zitat von: VerbOrg am 2006-07-22, 13:09:18
Im Gespräch war ja schon mal Buchstabensuppe, das ward aber verworfen, weil wir ja nun mal Buchstaben nicht einfach essen können.

das sind doch keine richtigen buchstaben, sondern nur nudeln, die so aussehen wie welche ;)

auch vegetarier essen bisweilen gebackene mäuse.
Nun, die Buchstaben zu kauen oder den unzerkauten nachzuspüren, wie sich die im Magen herumdrehen und schließlich die Weiterreise in Richtung der Beinkleider antreten wäre doch gar nicht so unperVers!
The future lies in front of me,
but "lies" is all that I can see.

Ku

#6
Zitat von: Stollentroll am 2006-07-22, 12:33:51

Eingewiehene kennen die PerVers auch als Treffen der Anonymen Obstler  ;)

Welcher Eingewiehene hat dir denn so was erzohlen?
Das war ein Treffen der obligatorischen Obstler. Unser Restaurant hat am nächsten Tag garantoren einen kleinen Lastwagen mit Leergut entsorgt.
Und beim Obstlerverzehr muss man ganz besonders auf VerbOrg achten. Da kann man wirklich nur den Kopf schütteln.  

amarillo

#7
Nein, halt, das muß ich richtigstellen: die haben nur das Leergut entsorgt, der kleine Lastwagen wird noch gebraucht.

Bei se weh: bei kurzem Check der momentan zu bedenkenden Heimatorte käme doch wieder die Gegend um Fulda in Betracht.

Waß Ku über VerbOrg und Obstler sug, kann ich vollinhaltlich bestätigen; man glaubt es nicht, wenn man's nicht selbst gesehen hat... ;D
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Kilian

#8
Vermag der fernöstliche Bauer es nicht (selbst für den unwahrscheinlichen Fall, dass er nicht kommen sollte ;D), den gewichteten geografischen Mittelpunkt in interessantere Gefilde wie Erfurt/Weimar zu verschieben? Klar, in der Einöde sind die Hotels billig und beim Obstlern in einer guten Wirtschaft stört's nicht, wenn die Stadt trist ist, aber ein Treffen im urbanen Herzen von Katakuraland rieze mich persönlich mehr.

Agricola

#9
Zitat von: Kilian am 2006-07-22, 19:47:15
Vermag der fernöstliche Bauer es nicht (selbst für den unwahrscheinlichen Fall, dass er nicht kommen sollte ;D), den gewichteten geografischen Mittelpunkt in interessantere Gefilde wie Erfurt/Weimar zu verschieben?
Die Anziehungskraft meines Wohnortes risse wohl eher tiefe Furchen auf und fœhre in die Stollen des Trolles hinab, da Japan von Deutschland gesehen ja eindeutig schräg unten läge, wenn die Erdkruste einem nicht die Sicht verspörre. Im übrigen bin ich entsotzen, wie gering Du meinen Wohnort gewichtest, so dass es nur zu einem so geringen Verschub führt.
The future lies in front of me,
but "lies" is all that I can see.

amarillo

#10
Gotha war schon für die letzte PerVers als Plan B anvisoren. Warum also nicht...
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Agricola

#11
Und, was Katakuraland betrifft: Wenn Ihr ein Treffen in der Nähe des Bahnhofs Katakura anvisiert, bin ich jedenfalls dabei!  ;D
The future lies in front of me,
but "lies" is all that I can see.

VerbOrg

Diesen Faden hab' ich mal kurzerhand aus dem Beinkleidfaden rausgeloschen, damit auch diejenigen Mitgleider, die keine Hosen schneidern, wissen, was hier abgeht.
Ich hoffe, es ist euch recht.

Stollentroll

Pherbindlichsten Dank, Allerwerteste.
Sollte tatlässich noch mal eine PerVers stattphinden, könntet Ihr dann bitte diesmal etwas zeitiger einen kleinen Stein in meinen Stollen werphen, damit ich mich rechtzeitig um ein phreies Wochenende kümmern kann ? Ihr wisst ja, die leidigen Bereitschaphtsdienste   :'(
3 Dinge sagen immer die Wahrheit : Kinder, Besoffene und Leggings.

amarillo

Vorschlach - 1. Versuch:

21.10.2006  Eisenach (wg. Wartburg)
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.