Autor Thema: foll lustich  (Gelesen 1487 mal)

katakura

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 3.017
  • 片倉
    • Profil anzeigen
foll lustich
« am: 2017-09-27, 12:51:03 »
... ich wewuss nicht wohin hiermit, daher eronff ich diesen faden ... sofern wir etwas in der art schon haben (wir haben ja fast alles!) , memönke ein berufener dies hier entsprechend verschieben ... und wahrschieln gibt es auch schon komplette internetseiten, die sich mit diesem thema befassen ... nun aber zum eigelnten:

... heute bei SPON entdak ich in einem leserkommentar ein autokorrigorenes wort, das ich einfach herrlich bzw. foll lustich und phantasieanregend fand ...

Würde Merkel zum dritten Mal durch die Stimmen der SPD Fraktion zur Kanzlerin gewählt werden, bliebe der ältesten und Möbelstein aller deutschen Parteien nur noch die Auflösung. Die Absage an die 3. GroKo ist alternativlos um nicht am Ende "ausgemerg(k)" auf der Strecke zu bleiben.

... aus "nobelsten" wurde "Möbelstein" ... wie geil ist das denn? ;D ... vor allem: was hat man sich bloß unter einem solchen möbelstein vorzustellen? ...

... hat jemand noch andere derartige autokorriguren auf lager? ... ich habe da bislang noch nicht so drauf geochten, was beim schnellen schreiben so rauskommen kann, wenn man das system nur lässt ...
« Letzte Änderung: 2017-09-27, 13:15:30 von katakura »
Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen. (Helmut Qualtinger)