Autor Thema: foll daneben  (Gelesen 510078 mal)

Stollentroll

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 3.206
  • Wahre Schönheit kommt von innen
    • Profil anzeigen
Re: foll daneben
« Antwort #1005 am: 2007-05-29, 19:14:59 »
Als einer meiner Kollegen heute nach dreiwöchigem Urlaub wieder zur Arbeit erschien, kam es zu folgendem Dialog :

Ich : "Hasse was aus Italien mitgebracht ?"

Er : "Ich happ mir ein Paar Lederschuhe für 10 € gekauft."

Ich : "Die sind bestimmt aus Thailand !"

Er : "Ne, die sind schon aus Leder."

Tja, so sind sie, die Düsseldorfer   ;)
3 Dinge sagen immer die Wahrheit : Kinder, Besoffene und Leggings.

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.630
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: foll daneben
« Antwort #1006 am: 2007-05-30, 00:09:03 »
Ja, so sind wir. ;D

Agricola

  • Dubios
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.217
    • Profil anzeigen
Re: foll daneben
« Antwort #1007 am: 2007-06-01, 05:22:49 »
MIAL:

... in einer südkoreanischen Schule in der Hauptstadt Seoul können Lehrer künftig die Pause ganz entspannt im Lehrerzimmer verbringen. Denn den Job der Pausenaufsicht soll der Roboter Ofro übernehmen. Ofro ist mit einer Kamera und einem Mikrofon ausgerüstet und kann die Daten an die Lehrer weitergeben. Das Gerät soll an der Schule für eine mögliche Vermarktung getestet werden. Welche Schule sich die Weltneuheit als Pausenaufsicht leistet, ist bisher jedoch unklar. Ofros Verkaufspreis liegt bei rund 100 Millionen Dollar.

Manchen Journalisten scheint alles Augenmaß beim Abschreiben von Zahlen zu fehlen. Wenn die Schulen 100 Millionen Dollar übrig haben, sollten sie vielleicht lieber eine Armee von Wachleuten engagieren, ein paar Wachleute pro Schüler. Probleme mit der Arbeitslosigkeit dürfte es dann jedenfalls nicht mehr geben.
The future lies in front of me,
but "lies" is all that I can see.

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.781
    • Profil anzeigen
Re: foll daneben
« Antwort #1008 am: 2007-06-01, 08:07:45 »
Bildunterschrift:

Die perfektesten Brustmuskeln: Matthew McConaughey

Das hätte ich nie von Euch gedacht, liebe Süddeutsche!
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Agricola

  • Dubios
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.217
    • Profil anzeigen
Re: foll daneben
« Antwort #1009 am: 2007-06-03, 18:40:45 »
MIAL:

Gestern sind nicht nur Scheiben zu Bruch gegangen. Nach Angaben der Einsatzkräfte begannen sie schon während der Demonstration damit, Steine zu werfen, Gehwegplatten herauszureißen und mit den zerbrochenen Betonstücken die Beamten zu attackieren.

Na, wenn die Einsatzkräfte Steine werfen und Gehwege zerreißen, braucht man sich nicht zu wundern, dass die Gewalt eskaliert.
The future lies in front of me,
but "lies" is all that I can see.

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.630
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: foll daneben
« Antwort #1010 am: 2007-06-04, 01:22:01 »
Der Satz kann MUSEN aber nicht bedeuten, dass die Einsatzkräfte, wohl aber, dass die Scheiben Steine warfen und Gehwege zerrissen.

Hier haben wir Antiwerbung für Duckstein: Macht nichts, wenn das Bier ungenießbar ist, es sei der Fantasie überlassen.

« Letzte Änderung: 2007-06-04, 02:12:37 von Kilian »

Agricola

  • Dubios
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.217
    • Profil anzeigen
Re: foll daneben
« Antwort #1011 am: 2007-06-04, 03:27:29 »
Der Satz kann MUSEN aber nicht bedeuten, dass die Einsatzkräfte, wohl aber, dass die Scheiben Steine warfen und Gehwege zerrissen.
Was heißt MUSEN? Meiner Unendlich Sonderbaren Einsicht Nach bezieht sich das "sie" auf ein vorher genanntes im Plural stehendes Nomen, also entweder auf die Scheiben oder auf die Einsatzkräfte. Der Leser kann sich dann überlegen, wer von beiden wohl eher in der Lage sei, Steine zu werfen.
The future lies in front of me,
but "lies" is all that I can see.

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.630
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: foll daneben
« Antwort #1012 am: 2007-06-04, 13:55:00 »
Meinem unmaßgeblichen Sprachempfinden nach sind die Einsatzkräfte an dieser Stelle irgendwie noch zu "frisch", um bereits mit einem Personalpronomen referenziert zu werden. Das er scheint sich auf etwas davor zu beziehen Andernfalls formulöre ich das so: "Nach eigenen Angaben begannen die Einsatzkräfte schon während...."  Oder es bedürfte eines selbst: "Nach Angaben der Einsatzkräfte selbst begannen sie schon während..." Oder man erzwingt den Bezug auf die Letztgenannten durch ein Demonstrativpronomen: "Nach Angaben der Einsatzkräfte begannen diese schon während..." - finde ich aber schon grenzwertig.

VerbOrg

  • Gast
Re: foll daneben
« Antwort #1013 am: 2007-06-05, 21:51:27 »
Ein hiesiger T-Shirt-Bedruck-Laden bietet bei Abnahme mehrerer gleichbedrockener Kleidungsstücke einen Mengenrabat an.

Ich frug mich, was denn die marokkanische Haupstadt mit Mengen bedrockener T-Shirts zu tun hat.

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.781
    • Profil anzeigen
Re: foll daneben
« Antwort #1014 am: 2007-06-06, 22:52:14 »
Es spricht der Bundestrainer:

"Man merkt ja, wie sehr solche Spieler wie Michael Ballack fehlen, gerade wie jetzt, wenn sie nicht spielen."

Und da machen sich andere Leute Sorgen um G8...
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Stollentroll

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 3.206
  • Wahre Schönheit kommt von innen
    • Profil anzeigen
Re: foll daneben
« Antwort #1015 am: 2007-06-07, 10:56:23 »
Den Höhepunkt des Spieles Deutschland - Slowakei lieferte Reinhold Beckmann :

"Da fehlt die letzte körperliche Bereitschaft, wenn sie nicht sogar ganz weg ist."
3 Dinge sagen immer die Wahrheit : Kinder, Besoffene und Leggings.

VerbOrg

  • Gast
Re: foll daneben
« Antwort #1016 am: 2007-06-07, 11:03:06 »
Wieso fehlt denen eigentlich ständich das Wegge und nie das Dae?

Agricola

  • Dubios
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.217
    • Profil anzeigen
Re: foll daneben
« Antwort #1017 am: 2007-06-07, 17:45:07 »
Ich dachte, denen fehlt das Wegge gerade nicht, weil es doch heißt, dass ihnen die Bereitschaft nur fehlt, wenn sie nicht weg ist?
The future lies in front of me,
but "lies" is all that I can see.

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.781
    • Profil anzeigen
Re: foll daneben
« Antwort #1018 am: 2007-06-07, 20:25:23 »
Bin ich zu pisselig, zu querulant, zu fitzspindig, überempfindlich?

"Unwetterartige Gewitter" bedrohen NRW laut einschlägiger Wettervorhersage.

Wenn Ihr jetzt sagt, daß das völlig in Ordnung sei, werde ich mich bei Herrn Kachelmann persönlich entschuldigen - wofern ich ihn treffe.

PS: Geht eigentlich alles auch mit 'un-'?
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Stollentroll

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 3.206
  • Wahre Schönheit kommt von innen
    • Profil anzeigen
Re: foll daneben
« Antwort #1019 am: 2007-06-07, 21:03:27 »
Ich happs meer mit der Sonne, deswegen ist für mich ein Gewitter immer Un-Wetter.

Dass alles mit un- geht, glaubich nicht wirklich. Unverkehr statt Stau (oder Impotenz) oder Unmusik statt Musikantenstadl scheinen mir doch eher unüblich.
3 Dinge sagen immer die Wahrheit : Kinder, Besoffene und Leggings.