Autor Thema: misread words  (Gelesen 277240 mal)

Wortklaux

  • Gast
Re: misread words
« Antwort #1740 am: 2017-02-08, 01:29:59 »
Facebook ist zu einem wichtigen Medium geworden - über das allein in Deutschland 29 Millionen Nutzer regelmäßig Informationen wie [= wie zum Beispiel] Desinformationen beziehen und wo sich Beiträge einzelner viral verbreiten können.

statt

Facebook ist zu einem wichtigen Medium geworden - über das allein in Deutschland 29 Millionen Nutzer regelmäßig Informationen wie [= und eben auch] Desinformationen beziehen und wo sich Beiträge einzelner viral verbreiten können.

Erseht!

  • Quästor
  • *
  • Beiträge: 31
    • Profil anzeigen
Re: misread words
« Antwort #1741 am: 2017-02-08, 10:48:38 »
Oh, so einen Verleser hatte ich heute morgen auch:

Das Amt für Einwohnerwesen [= belebt] erhebt ab sofort eine Zusatzgebühr in Höhe von einem Euro für die Annahme von Bargeld über 10 Euro.

statt

Das Amt für Einwohnerwesen [= abstrakt] erhebt ab sofort eine Zusatzgebühr in Höhe von einem Euro für die Annahme von Bargeld über 10 Euro.

Wortklaux

  • Gast
Re: misread words
« Antwort #1742 am: 2017-02-18, 00:36:04 »
Placebo

statt

Place to be

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.473
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: misread words
« Antwort #1743 am: 2017-03-02, 09:55:33 »
frisch gezapftes Mett vom Fass statt frisch gezapftes Met vom Fass 
« Letzte Änderung: 2019-10-26, 07:31:05 von Kilian »

Homer

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 947
    • Profil anzeigen
Re: misread words
« Antwort #1744 am: 2017-03-09, 16:59:03 »
Suche nach erbärmlichen Planeten

statt

Suche nach erdähnlichen Planeten

Wortklaux

  • Gast
Re: misread words
« Antwort #1745 am: 2017-03-10, 13:57:48 »
erbärmlich
ist ja auch ein hübsches Beinkleid.

Wortklaux

  • Gast
Re: misread words
« Antwort #1746 am: 2017-03-16, 02:47:10 »
Ein online dokumentiertes misread word:

Artikelüberschrift:
Verrohung im Internet: 99 posen online, der 100. ermordet jemanden
url:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/verrohung-des-netzes-99-posten-online-der-100-ermordet-jemanden-a-1138835.html

Ich schwunk einen Augenblick, ob nun "posen" oder "posten" richtig sei, aber nach Lektüre des Artikels war mir klar, dass der Autor korrekt "posen" geschrieben hat. Der Administrator, der den Text ins Netz stellte, hat den Artikel aber offensichtlich nicht gelesen.

Wortklaux

  • Gast
Re: misread words
« Antwort #1747 am: 2017-04-06, 09:56:28 »
Schauderpot (Schauder-Pot)

statt

Schaudepot

Wortklaux

  • Gast
Re: misread words
« Antwort #1748 am: 2017-04-17, 15:59:00 »
mit Halbwissen

statt

mit Hinweisen

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.473
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re: misread words
« Antwort #1749 am: 2017-04-24, 22:51:54 »
Als sie die Paparazzi von Paris Match – ein Klatschblatt – zu sich nach Hause einlud, erschienen Fotos von Macron, wie er ihre Enkel mit dem Babyfläschchen füttert, wie er mit Brigitte am Strand spaziert, wie er am Schreibtisch Akten schreddert.

statt

Als sie die Paparazzi von Paris Match – ein Klatschblatt – zu sich nach Hause einlud, erschienen Fotos von Macron, wie er ihre Enkel mit dem Babyfläschchen füttert, wie er mit Brigitte am Strand spaziert, wie er am Schreibtisch Akten studiert.

Wortklaux

  • Gast
Re: misread words
« Antwort #1750 am: 2017-04-26, 09:53:56 »
ZIEGENPFIRSICHKÄSE

statt

ZIEGENFRISCHKÄSE

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.756
    • Profil anzeigen
Re: misread words
« Antwort #1751 am: 2017-04-27, 10:17:59 »
Politische Gegner grundsätzlich einig bei Fragen der Eingeweide (Energiewende)
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Wortklaux

  • Gast
Re: misread words
« Antwort #1752 am: 2017-04-29, 20:10:56 »
Love-Parade

statt

Louvre-Pyramide

Wortklaux

  • Gast
Re: misread words
« Antwort #1753 am: 2017-05-04, 19:24:38 »
Die offene Küche mit Essensresten.

las ich und wornd mich, wo die Essensreste zu suchen seien...
Genauer gelesen hieß es dann aber auch

Die offene Küche mit Esstresen.

Wortklaux

  • Gast
Re: misread words
« Antwort #1754 am: 2017-05-15, 17:30:58 »
quetschen

statt

querstellen