Lautmalerei, die keine ist

Begonnen von versucher, 2005-04-28, 15:39:25

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Buschfeuer

Du jedenfalls bedarfst dieses Buches ganz sicher nicht. *sigh*

Berthold

#61
Zitat von: Buschfeuer am 2012-05-10, 11:38:15
Du jedenfalls bedarfst dieses Buches ganz sicher nicht. *sigh*

Nein. Kunstvoll zu verlieren ist ebenfalls nicht ohne.

Vielleicht bist auch Du schon einmal in einer fast sprichwörtlich bekannten Klinik, nach & nach, zu Dir gekommen und hast nicht mehr gewußt, was denn da während der letzten zwei/drei Wochen so passoren ist. Hast, etwa als altgedohnener Zoologe, von wiffen Psycho-Mädels einfache Farbkärtchen-Tests aufbekommen und halt derlei Zeugs ...

Falls Du wissen willst, wie sich Anton Kuh gegen den großen Karl Kraus, präventiv, zur Wehr sotz:
http://verben.texttheater.net/forum/index.php/topic,3131.msg51036.html#msg51036
http://archive.org/stream/DerAffeZarathustras/KuhaDerAffeZarathustras#page/n0/mode/2up
Ich halte diesen Text für wert, golen[d]s zu werden.

Buschfeuer

Gerade frisch gekürt ward die MissisMississippi.

Und pinkelte (pipilnke?) sie in den Fluss, wäre sie die MississippiPipiMissis.


Buschfeuer

Nicht vergessen seien die BahamaMamas sowie des US-Präsidenten Mutter, die ObamaMama.

Berthold

#64
Und der von der bekannten Ungarin Z. Z. Gabor getonzene Zsazsachachacha -
oder Zsa-Zsa-Cha-Cha-Cha.