foll daneben

Begonnen von amarillo, 2005-07-24, 00:19:50

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

caru

was brauchts da des heideggers?

ist doch ganz klar: nicht das parlament ist vollzugsorgan der bundesregierung, sondern der auftraggeber des parlaments ist dieses vollzugsorgan.
es ist also noch schlimmer: das parlament untersteht nicht mal direkt der bundesregierung, sondern irgendeinem hoffnungslosen subalternen, der in vollzug der regierungsbeschlüsse das parlament beauftragt.

die frage ist nur: wer ist der typ?  ;D
(\___/)
(>´x´<)
('.')__('.')

Nijntje - de echte nederlandse konijn

amarillo

#301
 "Möglicherweise will Müntefering noch Minister und Vize-Kanzler in das Bündnis, Stoiber mag aber nicht mehr." (tagesschau.de vor weniger Sekunden)
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

VerbOrg

So was aber auch. Hieß es nicht mal, man strebe einen schlanken Staat an? Und nun so was! Aber ich stehe weder für ein Ministeramt noch für die Vizekanzlerschaft zur Verfügung. Das sollen mal lieber andere machen.

VerbOrg

Heute im Vorbeigehen aufgeschnappter Gesprächsfetzen:

"(...) das ist'n ... 'n Geldautomat; musst du Geld reinstecken, und dann (...)"

VerbOrg

Da hab' ich wohl in Geografie nicht aufgepasst:

"In Deutschland wird jeder zweite Mord nicht aufgedeckt - in Bremen ist das anders."
(Hamburger Abendblatt)

Günter Gans

Aus dem Munde des Düsseldorfer Regierungspräsidenten:

"Da gab es sehr schwere Verunglückungen."
Gehen Sie immer in den Wald zur Paarung? (Loriot)

caru

Zitat von: VerbOrg am 2005-11-02, 19:45:20

"In Deutschland wird jeder zweite Mord nicht aufgedeckt - in Bremen ist das anders."
(Hamburger Abendblatt)

... in bremen WIRD jeder zweite mord aufgedeckt! :D
(\___/)
(>´x´<)
('.')__('.')

Nijntje - de echte nederlandse konijn

Günter Gans

Subsubjektiv finde ich eine in den letzten Jahren heftig grassierende Sprachpest (in Fernsehen und Radio) follst daneben.

Ich meine das doppelpoppelnde SubSubjekt nach dem Mumuster "Eine beruhigende Nachricht, die kommt aus Athen, denn der Vogelgrippenverdacht in Griechenland, der hat sich nicht bestätigt."

Die Moderatoren, die wollen uns wohl besonders locker-mündlich-redundant kommen.

Ich, ich aber sage: Das, das ist ätzend! Ein Schutzompf tut not.


Gehen Sie immer in den Wald zur Paarung? (Loriot)

J**

moi, je le connais seulement du langage francais...
Manche Menschen legen ihre Kindheit ab wie einen alten Hut oder eine Telefonnummer, die nicht mehr gilt. Nur, wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch.
Erich Kästner

Günter Gans

Fette Schlagzeile auf der Titelseite des Mitgliedermagazins der Barmer Ersatzkasse (nebenbei: Wofür sind eigentlich diese Krankenkassenbuntblätter nütze? Rausgeworfenes Geld):

,,Magdalena Brzeska gratuliert zum Superbrand 2005!"

Diese wenigen Worte werfen etliche Fragen auf: Hat sich die Barmer, neben der Gesundheitsfürsorge, jetzt auch in die Branche der Feuerversicherer diversifizoren? Wenn ja: Ist ein Superbrand ein feiernswertes Ereignis für einen Veuerfersicherer? Ich woehne bislang das Gegenteil. Wenn ja: Warum wird die größte Feuersbrunst 2005 eigens prämoren? Wegen des Showeffekts: ,,größtes Feuerwerk, beste Pyrotechnik"? Daher auch Frau Brzeska als Cheerleader?

Nichts genaues weiß man nicht, bis man das Heftl aufschlägt, und wieder etwas über die galaktische Kluft zwischen beschuurenem Werberdenglisch und der wohl überwiegend seniorischen Leserschaft lernt.
Gehen Sie immer in den Wald zur Paarung? (Loriot)

Kilian

#310
Zitat von: Kilian am 2005-09-17, 18:11:33Heute eine Verkäuferin bei Kaufhof: "Da müssen Sie meine Kollegin fragen, ich bin hier im wahrsten Sinne des Wortes nur in den Betten." Und später: "Da muss man vorher mal fühlen, sonst kauft man buchstäblich die Katze im Sack."

Die meinte wohl jeweils das Gegenteil.

Jetzt mal umgekehrt - jemand versuchte die Lage der Büros verschiedener Sekretärinnen zu erklären: "Mrs Müller is right below my secretary, figuratively speaking."

Ly

Zitat von: Kilian am 2005-11-07, 01:42:13
Zitat von: Kilian am 2005-09-17, 18:11:33Heute eine Verkäuferin bei Kaufhof: "Da müssen Sie meine Kollegin fragen, ich bin hier im wahrsten Sinne des Wortes nur in den Betten." Und später: "Da muss man vorher mal fühlen, sonst kauft man buchstäblich die Katze im Sack."

Die meinte wohl jeweils das Gegenteil.

Jetzt mal umgekehrt - jemand versuchte die Lage der Büros verschiedener Sekretärinnen zu erklären: "Mrs Müller is right below my secretary, figuratively speaking."

Lesbe? ;D
It isn't always how you look. Look at me. I'm handsome like anything, and I haven't got anybody to marry me yet.

amarillo

#312
Unsere Bemühungen um den Genitiv zeitigen weitere - wenn auch im Detail noch recht holprige - Erfolge:

"Es bedarf noch ein bißchen Gedulds." (Jürgen Klinsmann)
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

VerbOrg

Am Dienstag hor ich, wie mehrere Leute felsenfest behupten, das Verb "widmen" werde mit Genitiv gebrocht.

Danach wamd ich mich des Zweifels an dieser These.

Kilian

Einer Freundin ist diese Mitteilung zugelaufen und sie hat sie mir anvertraut:

ZitatWelpen!!!
Nach einem ungewollten Symphatie Akt unserer Hunde (Mutter: Rottweiler, Vater: Kangal-Husky Mix) bekommen wir nun in den nächsten Tagen
Nachwuchs.
Somit suchen wir für Mitte Dezember ein neues liebevolles Zuhause bei Hundeeltern mit Herz und Hundeverstand. Beim Eingliedern in die
neue Familie stehen wir gerne mit Rat und Tat den neuen Hundeeltern zur Verfügung. Elterntiere wohnen mit im Haus und können natürlich
besichtigt werden.

Sehr zuvorkommend von den Leuten, auszuziehen und sich von Hunden adoptieren zu lassen, damit ihre eigene Hundefamilie mehr Platz hat.