Autor Thema: A B C D F G H...  (Gelesen 24403 mal)

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.479
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
A B C D F G H...
« am: 2005-05-14, 20:27:48 »
G. P., Franzos, schuf La disparition, das Buch, wo null mal das Ding drin vorkommt, das im ABC Platz fünf hat. Gibt's das auch für uns im Saarland, in Hamburg, Mainz und Potsdam, in Harz, Hunsrück und Umland, in Thurgau, Schwyz und Wallis, in Tirol, Salzburg und Dornbirn? Für uns in Südtirol, Namibia, Paraguay, Russland, Togo, Ungarn usw.? Ja, als Anton Voyls Fortgang! Da ich das noch nicht las, frug ich mich schon: Ob man dort auch stork? Sonst döch mich Transmission ins o.a. Idiom fast unmöglich, docht P. doch klassisch narrativ und sütz man so schwachsprachlich am Tuwortschluss ständig t's und halt das, was man möglichst umschifft. Auch Ablautung macht manch Wort möglich, das im Infinitiv lipographisch nicht nutzbar wär. Stark glückt's, doch klar: Man sucht fürbass nach Tricks.

Um zu zeigen, dass die Stärkung der Verben nicht nur, wie wir bereits gesehen haben, Reimwortbeschaffungsmaßnahme sein, sondern neben der Dichtung auch die Lipographie befruchten kann, rufe ich hiermit ein lipographisches Projekt ins Leben und zum Verfassen von Lyrik und Kurzprosa unter Verzicht auf bestimmte Buchstaben, vornehmlich auf das e, auf, getragen von gestorkenen Verben, die das ein oder andere Präteritums-te unnötig machen und das ein oder andere Stamm-e frech wegablauten. Manege frei!

Das Gnu, das wornd durch Afrika,
das Land, wo Frost ist mächtig rar.
Doch plötzlich fror das Gnu ganz stark
und soch sich Schutz im Kaktuspark.

VerbOrg

  • Gast
Re:A B C D F G H...
« Antwort #1 am: 2005-05-14, 20:44:49 »
Ich docht im Wald und auch im Park.
Nur drauß ist Dichtung richtig stark.
Doch fahl mir Stift wohl und auch Block.
Ich docht im Grund nur mit'm Stock.
« Letzte Änderung: 2005-05-15, 08:28:06 von VerbOrg »

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.758
    • Profil anzeigen
Re:A B C D F G H...
« Antwort #2 am: 2005-05-14, 20:48:55 »
Auf Komodo bolz Waran
"Udo" stolz mit "Horst", Kaiman.
"Ganz schön schwul", schompf Ara "Koko".
Drauf Udo: "Was soll's, amor loco!"
« Letzte Änderung: 2005-05-14, 21:16:23 von amarillo »
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

caru

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 1.739
    • Profil anzeigen
    • Institut für Senfkunde und Palindromistik
Re:A B C D F G H...
« Antwort #3 am: 2005-05-14, 20:57:38 »
Gar schad' ist's, daß nicht Tatwortstärkung oblag das Hirn, das La Disparition nachdocht. Manch Apostroph half nach, dacht' ich, als ich's damals las. Klar. Doch ohn' Mißgunst: prachtvoll ist's, ganz stark, das Romanbuch, worin Gospodin Anton Voyl vorkommt.

Achtung: Am Platz, wo als Losung Si panis sinapis gilt, ja lang schon galt, benoms man solch Lipogramm, darin man das * lang sucht, als Anätagramm. (Noch nahm man das Fachwort nicht in Hinz und Kunz' Wortschatz auf, doch das kommt schon noch.)



zufälle sind was seltsames. ich war gerade die letzten paar wochen damit beschäftigt, eine lipographische erzählung aus dem sanskrit zu übersetzen.
es handelt sich um eine passage aus dem roman Da´sakumaaracarita ("Die Abenteuer der zehn Prinzen") - und der eine prinz erzählt sein abenteuer ohne labiale (weil ihm nämlich seine geliebte die unterlippe zerbissen hat, so daß er sie zum sprechen nicht brauchen kann).
für sanskrit heißt das, es fehlen die laute p ph b bh m v(labiodental) u o au - für meine deutsche übertragung, die HEUTE in der rohfassung fertig geworden ist, sind es b f m o p qu u v w y(als vokal) ö ü au äu eu.
uff.
« Letzte Änderung: 2005-05-14, 21:25:22 von caru »
(\___/)
(>´x´<)
('.')__('.')

Nijntje - de echte nederlandse konijn

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.758
    • Profil anzeigen
Re:A B C D F G H...
« Antwort #4 am: 2005-05-14, 21:07:37 »
Caru's Sorg, ogottogottogott!

Schöpf' Mut, Pfingstsonntag hilft auch Dir! Sprich nun in Austrias Idiom. Schlaf aus, trink Saft, iß Brot, Obst und Wurst. Stark kann man nur satt sich ruh'n. amarillo :D
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

caru

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 1.739
    • Profil anzeigen
    • Institut für Senfkunde und Palindromistik
Re:A B C D F G H...
« Antwort #5 am: 2005-05-14, 21:21:22 »
hört sich wohl spaßig an, doch schau: caru hofft hinsichtlich sanskrit-lipogramm auf buchdruckanstalt-nachfrag' - plant man doch dort tatsächlich, daß man alsbald das prinz-romanbuch, das ich nannt', taufrisch in nachducht abdruckt. was das anlangt, klopft allsamt auf holz! hartholz, womöglich.
(\___/)
(>´x´<)
('.')__('.')

Nijntje - de echte nederlandse konijn

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.479
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re:A B C D F G H...
« Antwort #6 am: 2005-05-14, 21:58:50 »
Froh find ich vor und prächtig ist's, was ihr schon liszt. Ich klopf auf Hartholz für dich, caru, darauf nimm Gift, ach was, tu's nicht, doch du kännst, spricht man volksmündlich.

Sträflich, dass ich das Fachwort Anätagramm nicht kann, doch kinn ich's nun.

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.758
    • Profil anzeigen
Re:A B C D F G H...
« Antwort #7 am: 2005-05-14, 22:02:26 »
Million auf Million häuf' sich auf caru's Konto!

Stinkrisch sull hä sing,
Dä Jung uss Wing.

Kölsch' Jröß an Austrias Stolz!

Wo ich wohn, ist's hart, caru's Lob zu wahr'n. Asnidi sug man um 800 nach Christus. Nun nur Nachbarstadt zu Bochum. Dortmund ist nicht nah. Ruhrtal hört man oft. Duisburg - klar, Nachbar.

Hüt' Dich Gott, bis dann

« Letzte Änderung: 2005-05-14, 22:08:07 von amarillo »
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

caru

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 1.739
    • Profil anzeigen
    • Institut für Senfkunde und Palindromistik
Re:A B C D F G H...
« Antwort #8 am: 2005-05-14, 22:10:13 »
Dank, Kilian, Dank, amarillo.

Gilt's, daß man Austrias Hauptstadt am Donaustrom anätagraphisch ausspricht, sagt man, schon halb als Sohn Alt-Roms, Vindobona. Das klingt dann nach was! :D
(\___/)
(>´x´<)
('.')__('.')

Nijntje - de echte nederlandse konijn

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.479
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re:A B C D F G H...
« Antwort #9 am: 2005-05-14, 22:20:47 »
An Kilian sin Wohnort sin Anätgraphokompatibilität arnd sich nichts, bilici nann man das Dorf, und Bilk ninnt man's nun noch. Stadt wurd's nicht, man schlock's, bloß Division nun vom "Dorf", das Großstadt ist.

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.758
    • Profil anzeigen
Re:A B C D F G H...
« Antwort #10 am: 2005-05-14, 22:21:07 »
Doch gut, am Ruhrstrand, man sagt oft auch "Bad". Na ja, ist schon Strunz!

Donau's Au ist schon grandios. Ich war im Jahr null zwo dort. Ganz toll, wirklich. Sofort käm' ich zurück! Was ich nur bräucht', wär' Urlaub.  
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

caru

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 1.739
    • Profil anzeigen
    • Institut für Senfkunde und Palindromistik
Re:A B C D F G H...
« Antwort #11 am: 2005-05-14, 22:29:29 »
Doch im Jahr null zwo, August, sank Vindobonas Strand fast ins Donaustrom-Naß hinab, da's ganz arg goß und Sintflut gab. U-Bahnstation stand damals in Sumpf, Schlick und Schlamm. Da fuhr man hin, ob Vindobonas Kind, ob Tourist, Schlamm anschau'n. Das war mal was. :o
« Letzte Änderung: 2005-05-14, 22:31:15 von caru »
(\___/)
(>´x´<)
('.')__('.')

Nijntje - de echte nederlandse konijn

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.758
    • Profil anzeigen
Re:A B C D F G H...
« Antwort #12 am: 2005-05-14, 22:42:54 »
An Donaus Strand ich wohl dann stund, doch nicht in Vindobona, war im Ort, wo Johann Pauls Nachfahr Bischof war. Warndt dort mit Kumpan Woch' um Woch durch Äu und Wald - ganz toll.

Nur nass war's halt. Im Monat nach August wir uns Kanton Schwyz näh'rn. Gott gib uns Sonn' und Kraft.
« Letzte Änderung: 2005-05-14, 22:47:53 von amarillo »
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.758
    • Profil anzeigen
Re:A B C D F G H...
« Antwort #13 am: 2005-05-15, 10:16:22 »
Moin moin, zum Pfingst nun Gruß,
auf daß man gut sich fühl'.
Wünsch', daß man nicht nur muß,
daß man auch kann, solang man will!
« Letzte Änderung: 2005-05-15, 10:27:33 von amarillo »
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

VerbOrg

  • Gast
Re:A B C D F G H...
« Antwort #14 am: 2005-05-15, 10:35:17 »
Was will, was muss, was kann, was soll
zu Pfingst ob Kind, ob Frau, ob Mann?
Ist Kirch nicht voll und schifft's gar doll,
was fängt man mit sich da nur an?