Autor Thema: misread words  (Gelesen 277237 mal)

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.473
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
misread words
« am: 2005-04-17, 15:09:44 »
Internet statt Internat (gehabt gehabt)
Agamemnon statt angenommen (Lichtenberg)

Ich hatte neulich auch zwei so Fälle. Damit ich die demnächst nicht wieder vergesse, sei dieser Faden eronffen.

VerbOrg

  • Gast
Re:misread words
« Antwort #1 am: 2005-04-17, 15:19:00 »
Las vor einiger Zeit mal eine Schlagzeile in einer Zeitung, deren Namen ich hier nicht zu erwähnen wage.

Da stand etwas von jemandem, der einer Bekannten Damenslips aus dem Schlafzimmer klob.
Statt Slips las ich allerdings - weiß nicht, welche Sinnestäuschung mich geritten hatte - Schlips.
Daraufhin frug ich mich, was ein Damenschlips ist und ob es überhaupt spezielle Krawatten für Frauen gibt. (Ganz zu schweigen davon, dass ich nicht wusste, wieso solch eine Überschrift als Aufmacher der "Zeitung" verwandt wurde.)

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.756
    • Profil anzeigen
Re:misread words
« Antwort #2 am: 2005-04-17, 16:21:39 »
Obdach statt Obacht
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.473
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re:misread words
« Antwort #3 am: 2005-04-17, 16:24:29 »
Hofeinfahrt statt Hoffahrt (Max Goldt)

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.756
    • Profil anzeigen
Re:misread words
« Antwort #4 am: 2005-04-17, 21:55:41 »
Potsdam statt Postamt
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

VerbOrg

  • Gast
Re:misread words
« Antwort #5 am: 2005-04-17, 22:00:22 »
Bei Potsdam fällt mir der Kalender der See-Berufsgenossenschaft ein. Da ist ein Schiff abgebolden, das eigentlich Potsdam heißt, di Bildunterschrift lut allerdings Postdam.

versucher

  • Konsul
  • ****
  • Beiträge: 375
    • Profil anzeigen
Re:misread words
« Antwort #6 am: 2005-04-20, 00:36:08 »
Auf einem Plakat las ich mal "Die Fanatstischen Vier", und ich las richtig.

VerbOrg

  • Gast
Re:misread words
« Antwort #7 am: 2005-04-20, 05:34:55 »
Die Post wollte mal eine Sonderbriefmarke herausbringen:
"100 Jahre Kraftpost"
Auf dem Weg vom Entwurf zur Druckvorlage wurde daraus:
"100 Jahre Kraftsport".

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.473
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re:misread words
« Antwort #8 am: 2005-04-20, 16:32:09 »
Drecksandrumroll statt Decksanddrumsandrockandroll.

VerbOrg

  • Gast
Re:misread words
« Antwort #9 am: 2005-04-21, 21:53:37 »
apparate Frau statt aparte Frau
Was auch immer das mit dem Apparat auch heißen soll.

versucher

  • Konsul
  • ****
  • Beiträge: 375
    • Profil anzeigen
Re:misread words
« Antwort #10 am: 2005-04-22, 13:17:09 »
Sagt man das bei euch im Norden nicht: Die ist aber ein Apparat!
Apparate Frau ist einfach das Adjektiv dazu.

VerbOrg

  • Gast
Re:misread words
« Antwort #11 am: 2005-04-22, 14:47:02 »
Kannte ich so noch nicht - als Adjektiv, meine ich.
Dafür las ich heute in einer Taufbescheinigung: path. Kirche statt kath. Kirche.
Vielleicht gab es da sehr pathetische Predigten?

caru

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 1.739
    • Profil anzeigen
    • Institut für Senfkunde und Palindromistik
Re:misread words
« Antwort #12 am: 2005-04-22, 21:15:45 »
Vierteilung statt Verteilung  ;D
(\___/)
(>´x´<)
('.')__('.')

Nijntje - de echte nederlandse konijn

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.756
    • Profil anzeigen
Re:misread words
« Antwort #13 am: 2005-04-22, 23:01:25 »
uniformiert statt uninformiert

Ich möchte an dieser Stelle keine weitere Beziehung zwischen den beiden herstellen, obwohl sich da so einiges anböte...
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.756
    • Profil anzeigen
Re:misread words
« Antwort #14 am: 2005-04-22, 23:44:37 »
Vierteilung statt Verteilung  ;D

und Vereitlung
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.