Autor Thema: externe Erfolge  (Gelesen 170221 mal)

VerbOrg

  • Gast
externe Erfolge
« am: 2005-05-27, 20:02:37 »
Im Hamburger Abendblatt ist heute Folgendes zu lesen:

Zitat
"Wir erwarten, daß der Bund weiter die Kosten für das Arbeitslosengeld II übernimmt", sagte Landsberg. "Die Zusage, daß die Kommunen um 2,5 Milliarden Euro entlasten werden, muß auf jeden Fall auch von einer neuen Bundesregierung eingehalten werden."

Habt ihr auch irgendwo außerhalb der GSV gestorkene Verben entdocken?

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.483
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re:externe Erfolge
« Antwort #1 am: 2005-05-27, 20:59:35 »
Den Zwiebelfisch "Die Sauna ist angeschalten" kennst du ja sicher, wie ich dich kenne? :)

VerbOrg

  • Gast
Re:externe Erfolge
« Antwort #2 am: 2005-05-27, 21:07:08 »
Na logitsch!
Aber da ging's ja um den falschen Gebrauch gestorkener Verben.
Mir geht's eher um Sachen, die einfach so rausgerotschen sind.
Und wenn so was dann auch noch in der Tagespresse passiert, dann find' ich's schon bemerkenswert.

Bei uns in der Firma heißt es zum Beispiel auch: "Ich hab' dir'n Geschenk geschonken" (nicht geschacht). Ist historisch gewachsen.

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.483
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re:externe Erfolge
« Antwort #3 am: 2005-05-27, 21:21:59 »
Was der Zwiebelfisch "falsch" nennt, wird hier oft einfach "stark" genannt. Also, ich seh keinen großen Unterschied.

amarillo

  • Moderator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 4.760
    • Profil anzeigen
Re:externe Erfolge
« Antwort #4 am: 2005-05-27, 21:38:16 »

Bei uns in der Firma heißt es zum Beispiel auch: "Ich hab' dir'n Geschenk geschonken" (nicht geschacht). Ist historisch gewachsen.

Geschonken gekrochen :D
Das Leben strebt mit Urgewalt nach Entstehung und Musik.

VerbOrg

  • Gast
Re:externe Erfolge
« Antwort #5 am: 2005-05-27, 21:55:27 »
Geschonken gekrochen :D
Vielen Dank, ich werde nach einer Gelegenheit suchen, das mal anzubringen...

Ein sprühendes Schnupfnäschen wird übrigens mit

"Hier wird nicht genossen!"

quittoren.

caru

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 1.739
    • Profil anzeigen
    • Institut für Senfkunde und Palindromistik
Re:externe Erfolge
« Antwort #6 am: 2005-05-27, 21:55:58 »
"ich kroch gestern ein schönes buch geschonken."

"wo krochst du denn da rum?"
(\___/)
(>´x´<)
('.')__('.')

Nijntje - de echte nederlandse konijn

VerbOrg

  • Gast
Re:externe Erfolge
« Antwort #7 am: 2005-05-27, 21:58:36 »
Ich kroch heute ein Buch im Buchladen. Allerdings leider nicht geschonken :(

Selbst wenn ich vor der Verkäuferin gekrochen wäre, hätte ich's wohl nicht geschonken gekrochen.

caru

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 1.739
    • Profil anzeigen
    • Institut für Senfkunde und Palindromistik
Re:externe Erfolge
« Antwort #8 am: 2005-05-27, 22:14:29 »
buchkäufer: "ich kroch heute 'elf minuten'."

schnecke: "ich kroch heute sieben meter."
(\___/)
(>´x´<)
('.')__('.')

Nijntje - de echte nederlandse konijn

VerbOrg

  • Gast
Re:externe Erfolge
« Antwort #9 am: 2005-05-28, 04:09:49 »
Du hast noch den Schwerverbrecher vergessen: der kroch lebenslänglich.


Oder stellen wir uns einfach mal folgende Situation vor:

Ein Mann kommt freudestrahlend aus der Videothek. Ein zufällig in der Nähe wohnender Reporter, der sich auch ein Filmchen ausleihen will, fragt ihn nach dem Grund seiner Freude.
Am nächsten Tag ist auf Seite eins der Zeitung neben einem großen Foto Folgendes zu lesen:

DIESER MANN KROCH SIEBEN JAHRE IN TIBET[/b]
Dieser Mann, der seinen Namen - wahrscheinlich aus Angst vor zu viel Rummel um seine Person - nicht nennen will, hat Unglaubliches durchgemacht. "Ich kroch sieben Jahre in Tibet", sagte er, als er aus der Videothek kam. Nun wolle er sich erst mal bei einem schönen Film von den Strapazen erholen.
« Letzte Änderung: 2005-05-28, 17:45:41 von VerbOrg »

caru

  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 1.739
    • Profil anzeigen
    • Institut für Senfkunde und Palindromistik
Re:externe Erfolge
« Antwort #10 am: 2005-05-28, 22:04:23 »
der hatte glück... es kroch auch schon mal jemand sieben oder mehr jahre in tibet und saß dann die ganze zeit in einem chinesischen knast. *brrr*
(\___/)
(>´x´<)
('.')__('.')

Nijntje - de echte nederlandse konijn

Ku

  • Gast
Re:externe Erfolge
« Antwort #11 am: 2005-05-30, 08:51:40 »
Aus dem Focus:
"...Forschungsprogramme verzögern. Die EU-Politikplanung verlöre ein Jahr.

gehabt gehabt

  • Konsul
  • ****
  • Beiträge: 470
    • Profil anzeigen
Re:externe Erfolge
« Antwort #12 am: 2005-05-30, 09:04:17 »
was ist an verloere falsch?

Ku

  • Gast
Re:externe Erfolge
« Antwort #13 am: 2005-05-30, 09:36:31 »
Das ist nicht falsch, nur ungewöhnlich. Ich lese sonst immer "würde ... verlieren".

Kilian

  • Administrator
  • Zensor
  • *****
  • Beiträge: 5.483
    • Profil anzeigen
    • Texttheater
Re:externe Erfolge
« Antwort #14 am: 2005-05-30, 12:05:23 »
Fein, Focus. :) Immer wieder gerne erinnere ich mich auch des geführden von heise.de, das leider später korrigoren, geschwuchen wurde.