Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Fleischers Karsten

Seiten: [1] 2 3 4 ... 115
1
Neue Ideen / Re: Rekursiv Plural/Singular Buld
« am: 2020-05-22, 20:54:14 »
Weitere Beispiele zu einer rekursiven Plural/Singular Buld fallen mir grade nicht ein.

2
Neue Ideen / Rekursiv Plural/Singular Buld
« am: 2020-05-22, 20:44:32 »
Ein Freund auf einer sozialen Netzwerkplattform schrieb dort vorhin dies:

"Als mein Studium der Medienkulturwissenschaft zur Sprache kam, meinte ein Bekannter: "Medien werden ja als Medium immer wichtiger" -  ein recht unbeholfener Versuch, diesem Fach Relevanz abzugewinnen, der jedoch versehentlich dessen zentrale Themen und Probleme erfasste.
Ich weiß auch nicht, warum mir dieser Satz nach immerhin sieben Semestern nicht selbst geglückt ist..."

Medien werden zum Medium, der Plural wieder zu Singular. Wenn andere Medien dazu kommen, haben wir eine rekursive Struktur.

Ich habe mir bisher nicht die Mühe gemacht, nachzuschauen, ob wir so etwas schon mal hatten.

3
Omnia licent / Re: PerVers XXII (aka XXIII)
« am: 2018-05-23, 21:46:00 »
Da ich wegen Erkrunk letztes Jahr in Leipzig nicht anwas, habe ich dieses Jahr ersma Leipzig nachtrulg besochen und schon alles für den 20. bis 22. Julo gebamborgen.
Ich Hause nicht so luxur wie manch andere, sondern bei "Ferienwohnungen Neumann".
Ankomme am 20. Julo um 14:32, abkomme am 22. Julo um 11:26.

Ich freue mich!

4
Omnia licent / Re: PerVers XXI
« am: 2017-10-02, 22:05:31 »
Liebe Gsallfuftschler,
ich kann leider nicht teilnehmen, da ich krank geschrieben bin.
Ist nur der übliche Wahnsinn, der mich ritt, kennt man ja von mir.
Wenn mein Kopfarzt mir eine PerVers als heilende Maßnahme verschriebe, käme ich gerne.

Habt Spaß, ich werdenke eurer.

5
Omnia licent / Re: PerVers XXI
« am: 2017-06-14, 20:53:12 »
Als Treffpunkt hatte bei meinem unlängstlichen Leipzig Aufenthalt sich die Moritz-Bastei als hervorragend aufgestellt.
Etwa zehn Minuten vom Hbf, einmal durche FuGäZo durch und hinter der Mensa links abbiegen.
Sag ich mal so.

6
Omnia licent / Re: PerVers XXI
« am: 2017-06-05, 16:51:30 »
Als Biergarten kann ich den Musikpavillon im Clara-Zetkin-Park empfehlen.

Ich werde versuchen wieder in Pension unterzukommen, in der ich auch jetzt verweilen. Eventüll Reise ich ein bis zwei Tage vorher schon an.

7
Omnia licent / Re: PerVers XXI
« am: 2017-06-04, 00:20:51 »
Dascha schön, dass ich dieses Jahr zum ersten und zum zweiten Mal in Leipzig verweilen darf.
Schreibe gerade in der Linie 14, Täubchenthal Richtung Hbf, Leipzig.

8
Omnia licent / Re: PerVers XX, dritter Anlauf
« am: 2016-09-20, 20:00:54 »
Um mich auch mal wieder gemolden zu haben: Ich aufwerde am Freitag mit Pentagon-Gerd um 13 Uhr ab Opladen brechen. Die Fuhrzeit beträgt etwa anderthalb Stunden.
Ich melde mich dann nach meiner Eintruff irgendwie bei - jemandem.

9
Omnia licent / Re: PerVers XX, dritter Anlauf
« am: 2016-06-08, 22:14:41 »
Ich frage noch mal bei Conny nach, die kennt auch einige der Hoteliers in Wetzlar. Fleicht kamman die noch runterhandeln.

10
Omnia licent / Re: PerVers XX, dritter Anlauf
« am: 2016-05-30, 21:46:54 »
Wenn wir versprechen, in Conny's Bindings aufzutauchen, gibt sie mir mit Sicherheit vorher schon einen optimalen Stadttourenplan,  an den man sich halten kann.

http://www.binding-wetzlar.de/

(Pentagon Gerd und Binding Conny sind likoren)

11
Omnia licent / Re: PerVers XX, dritter Anlauf
« am: 2016-05-30, 18:47:38 »
Ich habe auch mal Wetzlar angeklocken. Da kenne ich Leute. Der Gerd vom Pentagon,  Opladen ist auch fast jedes Wochenende da. Ich könnte daher mit ihm hinfahren.

12
Omnia licent / Re: PerVers West
« am: 2016-02-17, 15:31:54 »
Ich gebe zu bedenken, dass am Sonntag Bayer Leverkusen zu Hause gegen Borussia Dortmund spielt. Es lässt sich am Nachmittage also nahezu nicht vermeiden, in Gaststätten mit Fussball belastogen zu werden.

13
Omnia licent / Re: PerVers West
« am: 2016-02-17, 15:23:58 »
Nö, sieht so aus, als firmöre man nun unter 'Hotel Sechzehn'; jedenfalls ist die Adresse (Bahnhofstr. 16) die nämliche.

Richtig, das Astor firmiert nun unter neuen Besitzern als Sechzehn. Unlänxt nochtag dort übrigens Matthieu Carriere.

14
Omnia licent / Re: PerVers West
« am: 2016-02-06, 19:34:05 »
Oja, gerne. Nur wo? Die geographische Mitte zwischen Opladen und Essen wäre Mettmann, aber wewülle man dorthin?

15
Omnia licent / Re: PerVers XX
« am: 2015-03-04, 12:17:23 »
Bin dabei und habe mich söben auch im Löwen eingeboochen. Ein Ökonomie-Zimmer, angelb ohne Fenster (auf dem Foto war jedoch ein kleines Fenster zu sehen), spottbillich.

Ich ließe mich naturl gernst von amarillo mitnehmen.

Seiten: [1] 2 3 4 ... 115