-Menü

Beiträge anzeigen

Dieser Abschnitt erlaubt es Ihnen, alle Beiträge anzusehen, die von diesem Mitglied geschrieben wurden. Beachten Sie, dass Sie nur Beiträge sehen können, die in Teilen des Forums geschrieben wurden, auf die Sie aktuell Zugriff haben.

Beiträge anzeigen-Menü

Benachrichtigungen - Kilian

#1
Sehr schön! Naturl gefällt das hier dem einen oder der anderen, haben der Grinsekater, Günter Gans und meine Wenik doch schon weiland auf der Personalversammlung in Darmstadt spontan Kurt Schwitters' Simultangedicht kaa gee dee deklamoren.
#2
Sprache / Aw: Katachresen
2022-04-29, 19:16:19
In einem Podcast zum Thema Open Source Intelligence hat mich gerade die moderierende Journalistin sehr amüsoren, als sie sug, sie habe immer sehr lange Finger, wenn es um den Einsatz von Gesichtserkennung gehe (gemeint waren wohl Bedenken – ???). Später bezinch sie dann den Rogovo-Vorfall als Tropfen auf dem heißen Stein für die deutsche Beteiligung am Kosovokrieg.
#3
Heißluftofen
#4
Neue Ideen / Re: Nominativlos
2022-03-07, 10:12:06
Sehr gut! Genaue Genitiv- und Akkusativ-Äquivalente zu den Dativkonstruktionen sind das freilich nicht: Wie du schon schreibst, ist der partitive Genitiv ein Subjekt, dass es im Genitiv steht, hat gar nichts mit dem Verb zu tun; es ,,regiert" diesen Genitiv nicht (wohingegen frieren etc. den Dativ regieren). Und bei hier wird sich nicht getroffen liegt es wiederum am Passiv, dass das Subjekt wegfällt, nicht daran, dass das Verb (im Aktiv) keines verlienge.

ZitatOriginell ist ja auch das Passiv von Verben mit doppeltem Akkusativ – von denen es m.E. auch noch nicht genug gibt

Meinen vollsten Zustumm!

Weil's irgendwie passt, hier noch zwei Fäden mit Passivbezug (aber sind wahrschiln schon bekannt):

zum Kaskadenpassiv: https://forum.neutsch.org/index.php/topic,388.msg9285.html#msg9285
zum Rezipientenpassiv: https://forum.neutsch.org/index.php/topic,120.msg1703.html
#5
Wie auf anderen Kanälen schon bekanntgetroten, findet die nächste PerVers vom 8. bis zum 10. Juli 2022 in Koblenz statt. Es ist nicht irgendeine PerVers, sondern


  • die Jubiläums-PerVers zum 20-jährigen Bestehen der GSV
  • die Jubiläums-PerVers zum 1-jährigen Erschienensein des Groben Dubens aka Neutsch
  • das Ende der zweitlängsten PerVertiade aller Zeiten (fast 4 Jahre – olympische Dimensionen!!)

Interesse angediuten oder zumindest das Doodle ausgefollen hatten der Grinsekater, der Übertreiber, Arnymenos, Amy, katakura, Rebecca und Homer. Auch unser Verleger Florian wird uns beehren. Er hat sich im Altstadt Hotel & Café Koblenz einquartoren und ich habe es ihm gleichgetan.

Ich freue mich schon sehr!
#6
Sehr schön!
#7
Omnia licent / Re: Bibliodrom
2021-12-26, 23:19:49
:o Ganz schön dunkel da unten bei den unterirdischen Büchern.
#8
Späße / Re: Stilblüten
2021-11-19, 18:08:03
Ich habe etwas zu Stilblüten im Wortfeld ,,Erpressung" geschrieben: https://texttheater.net/verbrechen-an-der-sprache-des-verbrechens
#9
Ich wäre für der auße Fernseher, dahe Menschen, das wegge Geld. Bei Reinhard Mey findet man auch Da'e.

Siehe auch Fünv.
#10
Sprache / Re: Neue Unregelmäßigkeiten
2021-10-10, 11:45:17
Ganz famos! Habe ich jetzt in der Großen Liste alles umgesotzen, teils mit anderen Verben, da schon anderweitig stark oder erhaltenswert gestorken.
#11
Neue Ideen / Re: Wörter
2021-10-06, 13:28:50
Hui ja. Dazu habe ich einen Querverweis: Four-left clover.
#13
Neue Ideen / Re: Wörter
2021-09-19, 09:24:53
Sehr charmante Wörter, in der Tat! Man kekünne, um sie zu sammeln, vielleicht die ein oder andere oberlehrerhafte Liste anlegen. Oder etwas dem Kompetenzteam für schöne und für schlimme Wörter Verwandtes mit mehr Struktur bauen.

Profilbild bitte unter Profil → Forum Profil (sic) → Eigenes Benutzerbild hochladen selbst hochladen.

ZitatAußerdem die Frage: Neues Meinbild im Buch, aber altes Meinbild auf der Webseite, wieso?

Nieso. Das Neustchen iert nun die Startseite z.
#14
Neue Ideen / Re: Wörter
2021-09-02, 20:05:51
Söben von Amy erfunden: Prosamen (Kurzprosastücke)
#15
Richtig klasse. Alnd ein Stork der Nomen im eigalnten Wortsinne!